close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Der aktuelle Pfarrbrief - St. Peter und Paul, Siegen

EinbettenHerunterladen
St. Liborius, Niederschelden
St. Marien, Eiserfeld
St. Peter und Paul, Siegen
0,20 €
Pfarrnachrichten vom 8. bis 22. März 2015
Fastenzeit
Fasten bleibt in Deutschland ein Thema. In der traditionell 40 Tage dauernden Fastenzeit muss es für die meisten Bundesbürger aber nicht nur Brot und Wasser sein.
Mehr als die Hälfte der Deutschen findet eine mehrwöchige Fastenzeit sinnvoll. 56
Prozent erklärten, sie hätten schon einmal aus gesundheitlichen Gründen über mehrere Wochen Verzicht geübt, wie eine Forsa-Studie im Auftrag der Krankenkasse
DAK-Gesundheit ergab.
Das Christliche Fasten, liebe Schwestern und Brüder hat damit nichts zu tun. Die
Christen fasten nicht aus medizinischen Gründen. Das Fasten war eine geistliche
Übung, zu der Jesus selbst ermutigte, als er auf der Erde war. Als er gefragt wurde,
warum die Pharisäer und die Jünger des Johannes des Täufers fasteten, die Jünger
Jesu aber nicht, antwortete Jesus: „Sollen etwa die Hochzeitsgäste trauern, solange
sie mit dem Bräutigam feiern? Eines Tages wird er ihnen weggenommen werden,
und dann werden sie fasten.“ (Matthäus 9,15 ).
Jesus deutete an, dass das Fasten notwendig werden würde, wenn der Bräutigam,
Jesus nicht mehr da sein würde. Jesus lehrte sie, dass nach seinem Weggang die
ganze Welt sich verändern würde und die Jünger eine andere Art an Zurüstung und
Versorgung benötigen würden. Das Fasten war ein sehr wichtiger Teil dieser neuen
Zurüstung.
Wenn man der Bibel gemäß fasten will, muss man es ernsthaft und aufrichtig tun.
Wenn wir fasten, enthalten wir dem Körper absichtlich Nahrung und den angenehmen Geschmack des Essens vor. Der Körper benötigt Nahrung um zu leben; darum
müssen unser Herz und unser Geist sich ganz und gar auf Gott ausrichten, so dass
er die Quelle unserer Kraft während der Zeit des Fastens sein kann.
Wenn wir fasten, sollten wir eine klare Vorstellung von Ziel und Zweck vor Augen
haben. Einer der vordringlichsten Gründe des christlichen Fastens könnte geistliche
Erneuerung sein.
Wenn wir aufrichtig und ernsthaft mit richtigen Motiven fasten kann es unsere Beziehung zu Gott vertiefen. Das ist eine geistliche Tatsache. Wir werden gestärkt und
erneuert.
In der Apostelgeschichte lesen, wir dass die Apostel trafen ihre Entscheidungen bei
gemeinsamen Fasten und Beten. (Apostelgeschichte 13, 2-3)
In der Bibel gibt es so viele Beispiele, in der die Menschen durch Fasten und Beten
die Wege Gottes erkannt und den Segen Gottes erhalten haben
Ich wünsche, dass diese Fastenzeit uns auch eine segensreiche Zeit wird, in der wir
geistlich gestärkt und mit Gott verbunden unser Alltag gestalten.
Pater Antony
Gottesdienstordnung
Samstag, 7. März
15.30 St. Peter und Paul
Hl. Perpetua und Hl. Felizitas
Beichtgelegenheit bis 16.30 Uhr bei Pastor Bünnigmann
17.00 St. Peter und Paul
VAM, in Mg. Fam. van Pels; ++ Ehel. Jan und Katharina
Macioschek und + Anna Wylezol
VAM, + John Ilunga Mikombe
VAM
17.00 St. Liborius
18.15 St. Lukas
Sonntag, 8. März
9.30 Heilig Geist
10.00 St. Marien
10.30 St. Peter und Paul
15.00 St. Marien
17.00 St. Peter und Paul
18.00 St. Peter und Paul
3. Fastensonntag
Hl. Messe, + Artur Holdinghausen; + Johannes Bernsen
Familiengottesdienst für den Pastoralverbund
mit Eröffnung des Ostergartens;
++ Johan und Rosa Mandok; + Karl-Heinz Uhlendorf;
++ Hubert und Anna Limper
Hochamt, + Heinz Kerntopp als 1. JA.;
++ Josef und Hedwig Urbas; + Karl Gierschmann;
Leb. und ++ Fam. Krysczak
Kreuzwegandacht
Bußandacht
Hl. Messe, + Gertrud Hoffmann als Jgd.
Montag, 9. März
9.00 St.-Marien-Krhs.
19.00 Jung-Stilling-Khs.
der 3. Fastenwoche
Hl. Messe
Krankengottesdienst
Dienstag, 10. März
9.00 St. Peter und Paul
15.00 St. Lukas
19.00 St. Marien
der 3. Fastenwoche
Hl. Messe, + Rolf Beer
Hl. Messe
Hl. Messe
Mittwoch, 11. März
15.30 St. Lukas
18.00 St. Peter und Paul
18.30 St. Peter und Paul
der 3. Fastenwoche
Hl. Messe im Kursana Altenheim
Rosenkranzgebet
Hl. Messe, + Josef Köster als 1. JA.
Donnerstag, 12. März
8.25 St. Peter und Paul
14.30 Heilig Geist
15.00 Eremitage
der 3. Fastenwoche
Schulgottesdienst der Hammerhütterschule, 3. Klasse
Hl. Messe, anschl. Seniorennachmittag
Wallfahrermesse
Freitag, 13. März
8.30 St. Marien
9.00 St. Peter und Paul
10.45 St. Peter und Paul
18.00 St. Peter und Paul
der 3. Fastenwoche
Hl. Messe
Hl. Messe, Leb. und ++ Fam. van Pels
Hl. Messe im Altenheim Obere Hengsbach
Kreuzwegandacht
2
Gottesdienstordnung
Samstag, 14. März
15.30 St. Peter und Paul
17.00 St. Peter und Paul
17.00 St. Liborius
18.15 St. Lukas
Sonntag, 15. März
9.30 Heilig Geist
10.00 St. Marien
10.30 St. Peter und Paul
15.00 St. Peter und Paul
15.00 St. Marien
18.00 St. Peter und Paul
(Fortsetzung)
Hl. Mathilde
Beichtgelegenheit bis 16.30 Uhr bei Pfarrer Reffelmann
VAM, ++ Ehel. Dahlmann
VAM, + Agnes Nebeling als Jgd.
VAM
4. Fastensonntag (Laetare)
Familiengottesdienst, anschl. Gemeindetreff
Hochamt, + Erich Lamer;
+ Günther Reinhold und + Sohn Walter Reinhold
Hochamt, Leb. und ++ Fam. Scherer;
Leb. und ++ Fam. Kordt/Miethig;
+ Bernd Wüstenhöfer als Jgd.
Josefsandacht (in Tradition des Hedwigskreises)
Kreuzwegandacht
Hl. Messe
Montag, 16. März
9.00 St.-Marien-Khs.
der 4. Fastenwoche
Hl. Messe
Dienstag, 17. März
9.00 St. Peter und Paul
15.00 St. Lukas
19.00 St. Marien
Hl. Gertrud
Hl. Messe, + Pfarrvikar Franz Wilhelm
Hl. Messe, anschl. Beichtgelegenheit
Hl. Messe
Mittwoch, 18. März
8.00 St. Lukas
15.00 St. Marien
der 4. Fastenwoche
ökum. Schulgottesdienst im Haus Emmaus
Hl. Messe bes. für die Senioren im Pfarrheim,
+ Helene Klein (gest. von der Seniorengemeinschaft)
Rosenkranzgebet
Vorabendmesse zum Hochfest des Hl. Josef
+ Bernhard Hillemeyer
18.00 St. Peter und Paul
18.30 St. Peter und Paul
Donnerstag, 19. März
10.00 St. Peter und Paul
15.00 Eremitage
17.30 Heilig Geist
Hochfest Hl. Josef
Festmesse im Altenheim Rosterberg
Wallfahrermesse
Festmesse, + Josefine Kebekus
Freitag, 20. März
8.30 St. Marien
9.00 St. Peter und Paul
18.00 St. Peter und Paul
der 4. Fastenwoche
Hl. Messe
Hl. Messe, + Josef Luke
Kreuzwegandacht
3
Gottesdienstordnung
Samstag, 21. März
15.30 St. Peter und Paul
17.00 St. Peter und Paul
17.00 St. Liborius
18.15 St. Lukas
Sonntag, 22. März
9.30 Heilig Geist
10.00 St. Marien
10.30
15.00
15.00
18.00
St. Peter und Paul
St. Peter und Paul
St. Marien
St. Peter und Paul
(Fortsetzung)
der 4. Fastenwoche
Beichtgelegenheit bis 16.30 Uhr bei Pater Antony
VAM, Leb. und ++ Fam. Schöls;
+ Erich Mockenhaupt als Jgd.
VAM
VAM
5. Fastensonntag
Hl. Messe
Hochamt, + Elisabeth Schlechtinger als Jgd.;
+ Hans-Joachim Kolb; ++ Ehel. Willi und Anni Kolb;
+ Rudolf Schöne; + Karl Heinz Herwig
anschl. Fastenessen
Hochamt, + Robert Weibert; in Mg. Fam. Satlow/Schäfer
Kleinkindergottesdienst
Kreuzwegandacht
Hl. Messe, (mitgestaltet vom Kirchenchor),
Leb. und ++ Fam. Pöttgen
4
Kirchliche Bekanntmachungen
Krankendienst
07. - 13. März
14. - 20. März
Pastor Christian Bünnigmann, Tel. 330 7713
Krankenhauspfarrer Tadeusz Senkowski, Tel. 0160/96323450
Falls sich dort niemand meldet, rufen Sie bitte das St. Marienkrankenhaus an, Tel. 2310
Beichtgelegenheit
Samstag, 14. März
15.30 St. Peter und Paul
Dienstag, 17. März
15.30 St. Lukas
Samstag, 21. März
15.30 St. Peter und Paul
Pfarrer Ludwig Reffelmann
Pastor Christian Bünnigmann
Pater Antony
In St. Marien und St. Liborius ist die Beichtgelegenheit nach Absprache.
Kollekten
08. März in allen Gemeinden
15. März in allen Gemeinden
22. März in allen Gemeinden
für die Gemeindearbeit
für die Gemeindearbeit
für MISEREOR
Taufen
Mads Schneider, Hubertusweg 25, Siegen.
5
Nachrichten
aus dem
Pastoralverbund
Elternabend Erstkommunion
Der dritte Elternabend, diesmal zum Thema: „Die Feier der Erstkommunion“, findet
für alle Eltern des Pastoralverbundes am
Donnerstag, dem 12. März um 20 Uhr im
Pfarrheim St. Peter und Paul, Kreutzstraße
statt. Herzliche Einladung!
Pfarrvikarie St. Liborius Niederschelden, Maccostraße 24
Bußandacht
Zu unserer diesjährigen Bußandacht in
der Fastenzeit laden wir schon heute für
Palmsonntag, den 29. März um 17 Uhr in
unsere Kirche ein.
Pfarrei St. Marien Eiserfeld, Lindenstraße 17 (Pfarrheim)
kfd
Zum Bibelteilen mit Herrn Wirtz laden wir
herzlich am Dienstag, dem 10. März um
17.30 Uhr ins Pfarrheim ein.
Hauskommunion
Die Hauskommunionen werden am Freitag, dem 13. März zu den gewohnten Zeiten gebracht.
Senioren
Herzliche Einladung zum nächsten gemeinsamen Nachmittag am 18. März. Wir
beginnen um 15 Uhr mit der Hl. Messe.
Nach dem Kaffeetrinken wird uns Frau
Podstawa einen Vortrag über die Hl. Klara
halten.
Fastenessen
Herzliche Einladung zum Fastenessen am
Sonntag, dem 22. März. Nach dem Hochamt findet das Fastenessen im Pfarrheim
statt. Der Erlös ist für Misereor bestimmt.
Kreuzwegandacht
Den Kreuzweg beten wir am dritten, vierten und fünften Fastensonntag jeweils um
15.00 Uhr in der Pfarrkirche. Die Bußandacht findet Palmsonntag um 17.00 Uhr in
St. Liborius statt. Herzliche Einladung!
6
Pfarrei St. Peter und Paul Siegen
Pfarrbezirk St. Peter und Paul Siegen, Peter-Paul-Straße 9
Messdiener
Die Messdiener der Gruppe 2 treffen sich
am Montag, dem 9. März um 17.30 Uhr.
hard Schröder, Drolshagen, statt. Thema:
„Unser christlicher Glaube in der heutigen
Zeit“. Anmeldungen bis spätestens 24. März
bei Renate Budzyn, Tel. 311 331, Gerda
Heupel, Tel. 54545 oder Werner Pufahl, Tel.
331 722.
Kommunionhelfer/Lektoren
Die Kommunionhelfer und Lektoren treffen
sich am Mittwoch, dem 11. März um 19 Uhr
im Pfarrheim zur Planerstellung.
Osterkerzenverkauf
Auch in diesem Jahr bieten wir wieder nach
den Hl. Messen am Wochenende Osterkerzen zum Kauf an.
Caritas
Herzliche Einladung zur Jahreshauptversammlung am Donnerstag, dem 12. März
um 15 Uhr im Pfarrheim.
kfd
In der Jahreshauptversammlung der kfd fand
ein Wechsel im Vorstand statt. Bei den Neuwahlen wurde Gerda Heupel als 1. Vorsitzende gewählt. Gertrud Klinke-Engel hat
nach 13 Jahren den Posten der 1. Vorsitzenden abgegeben. Wir sagen ihr von Herzen
„Danke“ für ihr enormes Engagement. Sie
hat sich unermüdlich für die Belange der
Frauen und der Pfarrgemeinde eingesetzt.
Sie konnte durch ihren Einsatz immer neue
Frauen ansprechen und zur Mitarbeit bewegen. Wir wünschen ihr viel Gesundheit und
Wohlergehen für weitere Aufgaben und sagen nochmals „Danke“ und Gott vergelt‘s.
Des weiteren wurden gewählt:
Marion Miethig als Kassiererin (bisher Lilo
Nenstiel), Ulrike Klinke als Schriftführerin
(bisher Gerda Heupel). Als Beisitzerin wiedergewählt wurde Bärbel Schröder.
Neue Kassenprüferinnen sind Margitta Lange und Michaela Thelen.
Den bisherigen Vorstandsmitgliedern danken wir herzlich für ihre geleistete Tätigkeit
und den neu Gewählten wünschen wir Gesundheit und Gottes Segen.
Schuh- und Kleidersammlung
Die diesjährige Kleider- und Schuhsammlung der KAB zugunsten des Kettler-CardijnWerkes findet am Samstag, dem 14. und am
Sonntag, dem 15. März statt.
Senioren
Der nächste Seniorennachmittag findet am
Donnerstag, dem 19. März statt. Wir besuchen den Ostergarten in Eiserfeld: „Den
Weg Jesu nachgehen“. Treffpunkt 14.30 Uhr
am Pfarrheim St. Peter und Paul.
Ostermarkt Missionskreis
Der Missionskreis St. Peter und Paul veranstaltet einen kleinen Ostermarkt am 21./22.
März im Vorraum der Pfarrkirche. Öffnungszeiten vor und nach der Vorabendmesse am
Samstag und zum Hochamt am Sonntag.
Einkehrtag Caritas/kfd/KAB
Der Einkehrtag der Caritas/kfd/KAB findet
am Donnerstag, dem 26. März um 14 Uhr im
Pfarrheim St. Peter und Paul mit Msgr. Bern-
Pfarrbezirk Hl. Geist Seelbach, Bubergstraße 83
Senioren
Messdiener
Das nächste Treffen findet am Donnerstag, Die Messdiener treffen sich immer freitags
dem 12. März statt. Wir beginnen um 14.30 von 17.30 - 19 Uhr.
Uhr mit der Hl. Messe. Anschließend verbringen wir einen Nachmittag mit Barbara Kerkhoff.
Pfarrbezirk St. Lukas Fischbacherberg, Gleiwitzer Straße 38
Frauenkreis
Dienstag, 10. März um 20 Uhr.
7
Ad resse n
u nd
An sprech partne r
Pastoralverbund Siegen – Süd
Peter-Paul-Straße 9, 57074 Siegen
Pfarrer Ludwig Reffelmann (verantwortlicher Pfarrer)
Telefon
3 30 77- 0
Telefax
3 30 77-18
Pfarrei St. Peter und Paul, Siegen
3 30 77- 0 3 30 77-18
Peter-Paul-Straße 9, 57074 Siegen
Bürostunden: Dienstag 9.30 – 11.30 Uhr und Donnerstag 14.30 – 17.30 Uhr
Sekretärin Elisabeth Greven
Pfarrer Ludwig Reffelmann
Pastor Christian Bünnigmann
Gemeindereferentin Martina Schneider
Diakon Michael Freundt
Kindergarten
Küsterin und Hausmeisterin Barbara Schröder
3 30 77- 0
3 30 77-13
3 30 77-15
31 70 82
3 30 77-20
33 28 13
3 30 77-26
Homepage: www.st-peter-und-paul-siegen.de
Email: Pfarrbuero@st-peter-und-paul-siegen.de
Konto: Sparkasse Siegen, IBAN DE56460500010008111106, BIC WELADED1SIE
38 72 41
St. Marien, Eiserfeld
Eichertstraße 7, 57080 Siegen
Bürostunden: Dienstag und Freitag jeweils von 9.00 - 10.30 Uhr
Sekretärin Claudia Sting
Pater Antony Padamattummal
Kindergarten
Homepage: www.Kiga-st-marien-eiserfeld.de
Küster Dirk Schlemper
Hausmeisterin Corina Schom
38 29 140
38 72 41
38 57 37
01714777951
2 38 14 53
Email: st.marien-eiserfeld@t-online.de
Konto: Sparkasse Siegen, IBAN DE76460500010051001527, BIC WELADED1SIE
35 10 151
Pfarrvikarie St. Liborius, Niederschelden 35 35 07
Maccostraße 24, 57080 Siegen (oder Pfarrbüro St. Peter und Paul / St. Marien)
Bürostunden: 1. Donnerstag im Monat von 14.30 - 16.00 Uhr
Sekretärin Claudia Sting
Küster Dirk Schlemper
01714777951
Konto: Sparkasse Siegen, IBAN DE56460500010052001278, BIC WELADED1SIE
Abgabetermin für Mitteilungen in die nächsten Pfarrnachrichten ist Dienstag, 10.3.2015.
8
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
46
Dateigröße
545 KB
Tags
1/--Seiten
melden