close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Infos LLWB Floristen - Lehrlingswettbewerb Tirol

EinbettenHerunterladen
Informationen zum Landeslehrlingswettbewerb 2015
Blumenbinder- u. händler/in (Florist/in) im 3. Lehrjahr
Der diesjährige Landeslehrlingswettbewerb für Blumenbinder/in und –händler/in (Florist/in)
findet am
Donnerstag, 12. März 2015
auf der Tiroler Frühjahrsmesse Innsbruck, Halle B.0
statt.
Die erfolgreichsten 3 Teilnehmer haben die große Ehre, Tirol beim Bundeslehrlingswettbewerb
2015 vertreten zu dürfen und somit auch österreichweit Ihr Können zu zeigen.
Der Bundeslehrlingswettbewerb 2015 findet Burgenland statt!
Der Wettbewerb besteht aus einem rein praktischen Teil.
Es können 156 Punkte erreicht werden, wobei als Aufgaben:
⇒ Gebundener Strauß
⇒ Tischdekoration zum Thema „Die Sprache der Blumen“ –
(gestalte den Tisch zu diesem Thema)
⇒ Überraschungsarbeit
⇒ Pflanzenschale
verlangt werden.
Um die Wettbewerbsaufgaben für die Teilnehmer so gerecht wie möglich zu gestalten, werden
die Werkstoffe teilweise von der Landesinnung für Gärtner und Floristen gestellt.
Informationen rund um die Gestaltung der Blumen erhalten Sie bei Frau Brigitte Hajny unter
der Telefonnummer 0650 / 250 250 5.
Beschreibung der Arbeiten:
1. Gebundener Strauß:
Wettbewerbszeit:
30 Minuten Vorbereitungszeit (eventuell für Gerüstbau,
Wicklungen, usw.), 45 Minuten Wettbewerb
Technik:
Freigestellt
Gestaltung:
Freigestellt
Werkstoffe:
Werden von uns gestellt
Zu beachten ist:
diverses Werkzeug, sowie Bindebast ist selbst mitzunehmen
2. Tischdekoration:
Wettbewerbszeit:
120 Minuten Wettbewerb
Präsentationserläuterung:
Diese Arbeit wird an Ort und Stelle gefertigt.
Dekorationsmittel wie Tischtücher, Besteck, Geschirr, Kerzen, usw. müssen selbst mitgebracht werden.
Tischdekoration zum Thema
„Die Sprache der Blumen“.
Schriftzug mit Erläuterung zum Farbthema deiner Wahl.
Eine Verwendung muss einwandfrei möglich sein (für mindestens zwei Personen).
Plan für vorhandenen Tisch:
Thema und Verwendung:
Dieser Tisch kann verwendet werden, der Teilnehmer kann
auch einen eigenen Tisch mitbringen. Die maximale Fläche
darf 1,2 m2 betragen (Form ist freigestellt).
Dies muss allerdings bei der Anmeldung dringend bekannt
gegeben werden!
Für den Tisch müssen Material und Werkstoff selbst
mitgebracht werden!
Gestaltung und Technik:
Freigestellt
Werkstoffe:
Freigestellt und selbst mitzunehmen
Zu beachten ist:
Zu Arbeitsbeginn hat der Tisch völlig leer zu sein.
Floristische Arbeiten dürfen nur in der Wettbewerbszeit
erstellt werden.
3. Überraschungsarbeit:
Wettbewerbszeit:
60 Minuten Wettbewerbszeit
Technik:
Freigestellt
Gestaltung:
Freigestellt
Werkstoffe:
Werden von uns gestellt
4. Pflanzenschale min. Ø 50cm:
Wettbewerbszeit:
90 Minuten Wettbewerbszeit
Technik:
Freigestellt
Gestaltung:
Pflanzengemeinschaft erkennbar, z.B. sukkulente Pflanzen, Orchideen, Frühling, …..
Werkstoffe/Gefäß:
Freigestellt und selbst mitzubringen und Präsentation!!!
Weitere wichtige Infos für den Lehrling:
Schnittblumen und Dekorationsmaterial für die Tischdekoration müssen vom Lehrling selbst
mitgebracht werden!!!
Der Betrag von € 150,00 exkl. Mwst (Großhandelspreis der Schnittblumen, Pflanzen lt. Rechnung) darf dabei nicht überschritten werden.
Wir bitten, den Preis (Tagespreis bei Bestellung) auf der Rechnung einzutragen und die
Endsumme zu errechnen! (Genaue Rechnung wird beim Wettbewerb mitbewertet!)
Die mitgebrachte Ware muss vom Lehrling gänzlich aufgearbeitet werden!
UNBEDINGT SELBST MITZUBRINGEN IST ALSO:
⇒ Schnittblumen, Topfpflanzen mit Rechnung (maximaler Gesamtwert: € 150,00)
⇒ Schriftzug mit dem Thema für die Tischdekoration inklusive Erläuterung zum
Thema „ Die Sprache der Blumen “
⇒ Gefäße, Vasen, Steckmasse, Tischtuch, Substrat, Gefäß für Pflanzschale, ev. Geschirr,
usw. für die Tischdekoration
⇒ Werkzeug: Schere, Drahtschere, Messer, Klebepistole, Nadel, Faden, Klammermaschine
Zeitlicher Ablauf für Donnerstag, 12. März 2015:
Zu beachten ist:
⇒ Es herrscht während des gesamten Wettbewerbes absolutes Handy-Verbot!
⇒ Bei Nichteinhaltung der Ausschreibung werden konsequent 20 Punkte von möglichen
100 Punkten pro betroffenes Werkstück abgezogen!
⇒ Vor und während des Wettbewerbes darf im Interesse der Chancengleichheit weder ein
Angehöriger, Bekannter, noch der Lehrberechtigte anwesend sein!
Beginn des Wettbewerbes: 07.30 Uhr
ZEITEINTEILUNG:
07:00
07:30 Uhr
Anlieferung des Materials, Aufstellen des Tisches
07:45 Uhr
Einführung
08:00
09:00 Uhr
Blumen säubern, einstellen, vorbereiten
09:00
11:00 Uhr
Tischdekoration
11:15
11:45 Uhr
Vorbereitung Strauß
11:45
12:30 Uhr
Gebundener Strauß
12:45
13:45 Uhr
Überraschungsarbeit
14:00
15:15 Uhr
Pflanzenschale
ab
ca.
15.15 Uhr
18.30 Uhr
Präsentation der Werkstücke, sowie Säubern
des Arbeitsplatzes
Bekanntgabe der Ergebnisse
Zur Erinnerung:
Die gesamten Materialien und Werkstoffe für die Tischdekoration, Pflanzschale müssen
selbst mitgebracht werden!
Die Materialien für
⇒ Gebundener Strauß
⇒ Überraschungsarbeit
werden von der Landesinnung für Gärtner und Floristen gestellt!
Die Anlieferung des Materials für die Tischdekoration ist ab 07:00 Uhr bis 07:30 Uhr über
das Freigelände (Einfahrt Koch-/Falkstraße, Tor 4) möglich.
Die Wettbewerbsarbeiten werden von:
Freitag, 13. März 2015 bis
Sonntag, 15. März 2015
ausgestellt.
Achtung!
Die Arbeiten müssen am Sonntag, 15. März 2015 ab 18 Uhr abgebaut und abgeholt werden!
Anmeldung bis Donnerstag, 26. Februar 2015 möglich unter:
Telefon:
Telefax:
E-Mail:
05 90 90 5-7314
05 90 90 5-57314 oder
lwb@wktirol.at
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
1
Dateigröße
124 KB
Tags
1/--Seiten
melden