close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Gaubestenkämpfe 2015 - Gerätturnen P

EinbettenHerunterladen
Gaubestenkämpfe 2015 - Gerätturnen P-Übungen (Aufgabenbuch 2015)
Termin:
21. - 22.03.2015
Ausrichter:
HSV Landau (Schulzentrum Ost)
Gaubestenkämpfe - Gerätturnen P-Übungen (Aufgabenbuch 2015)
Nr.
401
402
403
404a
404b
405a
405b
406a
406b
407
AK
Jahrgänge
18 u. älter
1997 u. älter Pflicht-4-Kampf
P5-7
Balken:
16 - 17
1999 - 1998 Pflicht-4-Kampf
P4-7
WK 401 - 402 - 1,25 m
14 - 15
2001 - 2000 Pflicht-4-Kampf
P4-6
WK 403 - 407 - 1,00 m
13
2002 Pflicht-4-Kampf
P3-6
Sprung:
12
2003 Pflicht-4-Kampf
P3-6
P2 - 0,70 m, P3 - 0,9 m
11
2004 Pflicht-4-Kampf
P3-5
P4 - 1,0 m
10
2005 Pflicht-4-Kampf
P3-5
P5 - 0,9 m (WK 401 - 404)
9
2006 Pflicht-4-Kampf
P2-4
P5 - 0,6 m (WK 405)
8
2007 Pflicht-4-Kampf
P2-4
P6 - 1,10 m (Tisch)
7 u. jünger 2008 u. jün. Pflicht-4-Kampf
P1-3
P7 - 1,20 m (Tisch)
Sprung P5: Es wird NUR der alternativ Sprung (Mattenberg) ausgeschrieben - OHNE Vorbau!
Beim Sprung sind jeweils 2 Sprünge erlaubt. Der bessere kommt in die Wertung. Bei beiden Versuchen am Sprung muss in
den P - Übungen der gleiche Sprung gezeigt werden.
Qualifikation
zu den
Landesbestenkämpfen
Alle Turnerinnen des Pfälzer Turnerbundes sind bei diesen Landesbestenkämpfen
startberechtigt, soweit sie sich bei den Gaubestenkämpfen
qualifiziert haben.
1. In den WK 401 - 403 und WK 407 qualifizieren sich jeweils die 6 besten Turnerinnen.
2. In den WK 404a+b, WK 405a+b, WK 406a+b qualifizieren sich die 6 punktbesten
Turnerinnen aus dem jeweiligen a+b Wettkampf für die Landesbestenkämpfen.
Meldung
Die Meldung der Teilnehmerinnen erfolgt per E-Mail unter Angabe von
Namen, Vornamen, Jahrgang , WK-Nr. aller Turnerinnen und des Vereinsnamens
an die Jugendturnwartin Michaela Föhr
michaela85@gmx.net
07.03.2015 (Datum des Mail-Eingangs)
8,00 € je Turnerin
Nach- und Ummeldungen: Meldungen sind nach dem Meldeschluss nur gegen
doppeltes Meldegeld möglich. Eine Woche vor dem Wettkampf sind keine Nach- und
Ummeldungen mehr möglich! Turnerinnen, die am Wettkampf nicht teilnehmen,
müssen trotzdem das Meldegeld bezahlen!
Das Meldegeld ist vor Wettkampfbeginn zu entrichten.
Kampfrichtermeldung:
michaela.benkler@web.de
Um die Durchführung von Wettkämpfen zu gewährleisten, benennt jeder
Verein Kampfrichterinnen.
Vereine, die keinen Vereinskampfrichter benennen, müssen einen Beitrag von 20,00 €
errichten.
Kontrolle der Startpässe/Vereinszugehörigkeit/Altersnachweis erfolgt vor Wettkampfbeginn.
Meldeschluss
Meldegeld
Meldung
Kampfricher
Sonsiges
Stand: 11.01.2015
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
8
Dateigröße
54 KB
Tags
1/--Seiten
melden