close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Lesen Sie hier die aktuelle Ausgabe unserer Heimzeitung!

EinbettenHerunterladen
Hauszeitung
Ausgabe 3
März 2015
Seite |0
Aktuelles
„Rosenmontag“
Heitere und ausgelassene Stimmung herrschte
am 16. Februar 2015 in unserem bunt geschmückten Saal, denn es
war Rosenmontag und wir lassen uns so einen „lustigen
Nachmittag“ natürlich nicht entgehen.
In bunten Kostümen kamen unsere Betreuungsdamen und stellten
einen gelungenen Karnevals-Nachmittag auf die Beine.
Neben Kaffee, Kuchen, Berlinern und Co. gab es lustige
Unterhaltung und es wurde fröhlich geschunkelt, getanzt
gesungen und gelacht…
Seite |1
Aktuelles
Rosenmontag
Seite |2
Aktuelles
Kegeln
Seite |3
Aktuelles
„Ein Nachmittag bei der Sulinger Volksbank“
Gerne sind einige Bewohnerinnen und Bewohner unseres Hauses der Einladung von
Lukas Lober gefolgt und haben sich die Sulinger Volksbank einmal genauer
angeschaut.
Lukas hat an dem Projekt Geno Youngsters „be cool – be social“ / Unser Projekt – ein
Perspektivwechsel, teilgenommen, welches für die Auszubildenden im 2. Lehrjahr
von der Volksbank angeboten wird. So konnte er im September 2014 einige Einblicke
in den Alltag und das Leben im Seniorenheim bekommen. Es hat ihm bei uns sehr
gefallen und als „kleines Dankeschön“ für die schöne Zeit bei uns hat er einige
Bewohnerinnen und Bewohner zu sich an seinen Arbeitsplatz eingeladen und allen
einmal die Volksbank gezeigt.
Für den schönen und interessanten Nachmittag noch einmal ein
herzliches Dankeschön an Lukas.
Seite |4
Aktuelles
„Kegeln und Gymnastik“
Einen Vormittag hatte Sina tatkräftige Unterstützung von Julian.
Kegeln und Gymnastik macht gemeinsam doch gleich noch viel mehr Spaß.
Seite |5
Termine im März
Waffel-Café
Gottesdienst
Diavortrag „Schafe, Hirten
und Moor“
Waffel-Café
Seniorennachmittag der ev.
Kirchengemeinde
Andacht
Freitag,
06. März 2015
15.00 Uhr
Dienstag,
17.März 2015
15.30 Uhr
Mittwoch,
18. März 2015
16.30 Uhr
Freitag,
20. März 2015
15.00 Uhr
Mittwoch,
25. März 2015
15.00 Uhr
Freitag,
27. März 2015
19.15 Uhr
Speisesaal
Großer Saal
Großer Saal
Speisesaal
Großer Saal
Kapelle
Kurzfristige Termine werden an der Tafel im Eingangsbereich und an den
Pinnwänden im Nord- und Südflügel bekannt gegeben.
Unsere Südflügel Kegelgewinnerin im Januar ist Margarete Ander
390 Punkte und 2 x alle 9
Unsere Nordflügel Kegelgewinnerin im Januar ist Margarete Axt
410 Punkte und 1 x alle 9
Seite |6
Geburtstage / Todestage
März
Herzlichen Glückwunsch
„Seht her ihr lieben Leut, wer Geburtstag hat heut“
03.03. Erika Wippich, 93 Jahre
21.03. Irma Dannemann, 81 Jahre
06.03. Dietlinde Heiseke, 92 Jahre
24.03. Wilma Kramer, 86 Jahre
08.03. Elise Fünfzig, 98 Jahre
28.03. Erna Dreyer, 91 Jahre
13.03. Luise Kohröde, 86 Jahre
28.03. Wilhelm Bodtke, 86 Jahre
14.03. Dorothea Gruel, 86 Jahre
29.03. Gerda Müller, 82 Jahre
17.03. Adele Sander, 83 Jahre
29.03. Sophie Riediger, 93 Jahre
21.03. Hilda Stegmann, 85 Jahre
Wir nehmen Abschied von
Hilde Sköries
Margarete Lang
Emma Sinner
† 04.02.2015
† 21.02.2015
† 25.02.2015
Seite |7
Aktuelles
„Auf Wiedersehen“
Elfriede Lüllmann
Mit einer gemütlichen Feierstunde und anschliessender „letzter“ Runde
(im bunt geschmückten Rollstuhl) in unserem Haus wurde unsere Kollegin
aus der Küche, Elfriede Lüllmann, nach 14 ½ Jahren
in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.
„Wir wünschen Dir, liebe Elfriede, alles Gute und freuen uns sehr,
wenn Du uns mal besuchen kommst!“
Seite |8
Programm
Montag
Dienstag
Mittwoch
Programm für Vormittags
Pokalkegeln
für alle Bewohner des
Südflügels
1. Montag im Monat
10.00 - 10.45 Uhr
Kleiner Saal
Gymnastik/
Hochaltrigentraining
Singen
mit Frau Ludmilla
mit Frau Bockhop-Lohmeyer
10.00 – 10.30 Uhr,
Großer Saal
09.45 – 11.45 Uhr
Wohnbereiche Nordflügel
Pokalkegeln
Kegeln
für alle Bewohner des
Südflügels
2.+ 3.+ 4. Montag im Monat
10.00 – 10.45 Uhr
Kleiner Saal
Gymnastik/
Hochaltrigentraining
für die Wohnbereiche 5, 6, 7
11.00 – 11.45 Uhr
für alle Bewohner des
Nordflügels
1. Dienstag im Monat
10.00 - 10.45 Uhr
Kleiner Saal
Spiele mit der Wii
10.00 – 11.15 Uhr
Großer Saal
Kegeln
für alle Bewohner des
Nordflügels
2.+ 3.+ 4. Dienstag im Monat
10.00 – 10.45 Uhr
Die Aktuelle Stunde /
Die Kreative Stunde
11.00 – 11.45 Uhr
Großer Saal
Programm für Nachmittags
Tanz im Sitzen
mit Helga Rust
15.30 – 16.00 Uhr, WB 1
16.10 – 16.40 Uhr, WB 5/6
16.50 – 17.20 Uhr,
Großer Saal
Singen mit
Frau Ludmilla
15.00 – 15.30 Uhr, WB 1
15.30 – 17.00 Uhr,
Großer Saal
Gottesdienst
Kniffel, Rommé & Co.
15.15 – 16.00 Uhr
Speisesaal
Doppelkopf
15.30 – 16.30 Uhr
Speisesaal
mit Herrn Pastor Schafmeyer
2. Dienstag im Monat
15.30 – 16.30, Großer Saal
Seite |9
Programm
Donnerstag
Freitag
Samstag/Sonntag
Programm für Vormittags
Tanz im Sitzen
Gedächtnistraining
mit Helga Rust
09.50 – 10.30 Uhr, Großer Saal
10.40 – 11.15 Uhr, WB 2
11.20 – 11.35 Uhr, WB 1
für alle Bewohner
10.00 – 11.00 Uhr,
Großer Saal
Kochen, Backen,
Schnacken….
10.00 Uhr
Großer Saal
Gymnastik/
Hochaltrigentraining
Jackolo
für die Wohnbereiche 1, 2, 3/4
11.15 - 11.45 Uhr
Großer Saal
09.30 – 10.15 Uhr
Kleiner Saal
Gedächtnistraining
für alle Bewohner des Südflügels
10.30 – 11.30 Uhr
Kleiner Saal
Klönstunde
2. Freitag im Monat
10.00 Uhr
Großer Saal
Programm für Nachmittags
Bingo
das spannende Spiel
mit vielen Zahlen
16.00 – 17.00 Uhr
Großer Saal
Hundetherapie
14-tägig
mit Frau Mahler
16.00 – 18.00 Uhr
Kleiner Saal
Singen mit
Frau Ludmilla
15.00 – 15.30 Uhr, WB 1
15.30 – 17.00 Uhr,
Großer Saal
Bingo
das spannende Spiel
mit vielen Zahlen
15.15 Uhr
Großer Saal
Tanztee
1 .Freitag im Monat
15.30 Uhr
Großer Saal
Andacht
Letzter Freitag im Monat
19.15 Uhr
Kapelle
Näheres zum
Wochenprogramm
entnehmen
Sie bitte der Tafel im
Eingangsbereich!
Änderungen vorbehalten!!!
Arztbesuche und Stadtfahrten (Terminabsprachen und Taxi) organisieren wir gern für Sie.
S e i t e | 10
Letzte Seite
Schwermetall (Silber) zur Unterstützung einer
„Musik mit Kindern und Erwachsenen“
Oma Erna Schulze ist recht geknickt. Sie hatte von Ihren Eltern bei der Gründung ihres Hausstandes
Silberbesteck und einige Silberdekorationen aus langer Familientradition geschenkt bekommen. Dieses
war von ihr immer sehr gehütet worden. Nur bei besonderen Feierlichkeiten wurde es ausgewickelt und
aufgedeckt. Nun war die Zeit gekommen, diese Schätze an die Kinder weiter zu vererben.
Da kommt es
aber zu einer Enttäuschung. Sie hatte ähnliches schon von Verwandten und in der Bekanntschaft gehört, es
aber nicht glauben wollen. Die Kinder sind über das Angebot einer Silbererbschaft nicht erfreut und zeigen
kein Interesse. Sie seien im Zeitalter von Cromargan viel besser dran. Diese spülmaschinenfesten Bestecke
seien auch sehr schön und außerdem sehr praktisch zu säubern. Nun weiß Oma Erna nicht recht, was sie tun
soll. Gegen den Flohmarkt oder Trödelladen hat sie eine große Abwehr.
Die Stiftung „Kirche für Sulingen“ stellt Ihnen für ähnliche Situationen nun eine Möglichkeit vor, mit der Ihr
Silber noch etwas Gutes bewirken kann.
Wir wollen eine Sammelaktion für Silber bis 18.3.2015 durchführen. Mit dem Erlös wollen wir die „Musik
mit Kindern und Erwachsenen“ fördern.
Der Auftakt findet in festlichem Rahmen am
Mittwoch, dem 04. März 2015, um 17.00 Uhr in der Alten
Bürgermeisterei statt.
Dort nehmen wir gerne die ersten Silbergaben entgegen. Weitere
Abgabe ist dienstags von 10.00 – 12.00 Uhr und donnerstags
16.00 – 18.00 im Gemeindehaus Lindenstr. 4 möglich. Oder rufen
Sie uns einfach an.
Wir holen Ihr Silber auch gerne ab: 04271-952125 oder Mobil: 01758750802 (Fam. Funck).
Wir sagen jetzt schon vielen Dank und freuen uns auf Ihre Unterstützung.
Auch Geldbeträge für diese Aktion nehmen wir sehr gerne entgegen.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Ernst Funck Vorsitzender des Kuratoriums
Wenn Sie uns unterstützen wollen, bitte unter Verwendungszweck: „ZUSTIFTUNG“
Kreissparkasse: IBAN: DE 15 256 513 2500 3014 3242
BIC: BRLADE21DHZ
Volksbank:
IBAN: DE 35 256 916 3310 2189 0401 BIC: GENODEF1SUL
Impressum
Herausgeber:
Haus am Suletal gGmbH
Memelstraße 24
27232 Sulingen
Tel. 04271 - 9354 - 0
E-Mail: haus-am-suletal@da-lm.de
Homepage: www.haus-am-suletal.de
Redaktion: Tanja Bach
Erscheinungstermin: monatlich
Auflage: ca. 200 Stück
(Alle in dieser Ausgabe abgebildeten Grafiken – Quelle: Word/ClipArt)
Eine Einrichtung im Regionalverbund Diakonische Altenhilfe Leine-Mittelweser
S e i t e | 11
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
5
Dateigröße
2 552 KB
Tags
1/--Seiten
melden