close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Gemeindebrief - Reformierte Kirchgemeinde Egerkingen

EinbettenHerunterladen
Ausgabe Februar 2015
Gemeindebrief
Reformierte Kirchgemeinde Gäu, Egerkingen
und Reformierte Kirchgemeinde Fulenbach
Editorial
Adresse nicht melden!
Bitte nachsenden. Neue
AZB
4622 Egerkingen
Haben sie auch schon mal Monopoly gespielt? Ich habe es zusammen mit meiner
Familie am Neujahrstag wieder einmal
getan. Es war sehr spannend und ein
harter Kampf. Ich war nicht schlecht unterwegs und mit gehörten auch schon einige Grundstücke und Immobilien. Mein
Vater besass allerdings den Paradeplatz
Zürich und dort stand auch schon ein Hotel. Wer mit seiner Spielfigur auf diesem
Feld landete, musste 20 Millionen bezahlen! Einige Runden ging alles gut.
Doch dann kam ich tatsächlich auf diesen Paradeplatz. Ich hatte zu diesem
Zeitpunkt 12 Millionen auf meinem Konto, was nicht gerade wenig war. Doch
mein Vater war knallhart. Er liess nicht mit
sich reden und verlangte genau 20 Millionen. Ich bot ihm meine Immobilien an,
die auch mal einen solchen Wert erzielen
könnten, doch er blieb hart. So musste
ich ihm alles geben und schied aus dem
Spiel aus, obwohl ich noch 12 Millionen
hatte.
Es war nur ein Spiel und doch hat es mich
noch lange beschäftigt. Unser Leben ist
oft auch wie dieses Spiel und es lauern
solche Paradeplätze, die uns kläglich
scheitern lassen. Auch unsere Kirchgemeinde wird im neuen Jahr solchen Paradeplätze begegnen. Doch unser himmlische Vater ist so anders!
von Manuela Koller
Wenn ich auf «seinen» Paradeplatz
komme und noch
weniger als 12 Millionen habe, ja vielleicht gar nichts,
würde ich trotzdem
nicht untergehen!
Unser Gott hat
schon lange dafür gesorgt, dass jemand anderer diese
20 Millionen bezahlt hat. Er selbst! Gott
selbst hat alles bezahlt. Niemals würde er
es zulassen, dass wir untergehen, auch
wenn wir nichts vorzuweisen haben. Wie
gnädig und barmherzig ist doch unser
Gott!
In Psalm 28,7 steht:
Der Herr ist meine Stärke und mein
Schild; auf ihn hofft mein Herz und mir
ist geholfen.
Diesen Vers hat unser Kirchgemeindepräsident für das neue Jahr gezogen. Er
fasst mein Erlebnis und die tiefe Wahrheit
darin zusammen. Gott meint es gut mit
uns! Lassen sie uns daran glauben und
festhalten. Dann müssen wir uns vor keinem Paradeplatz fürchten. In diesem Sinne wünsche ich uns allen eine gutes und
gesegnetes Jahr.
AUS dem Inhalt
Seite
1Editorial
2 Neujahrsgottesdienst in Fulenbach
3 Kinderwoche und Elternimpulsnachmittag
3 CU im 2015
3 Senioren- /Witwennachmittag
Seite
4Krippenfiguren
5Krippenfiguren
6 JG Gala Obe — 50er Jahre Dinner
7 Seniorenferien im Zentrum Ländli
8 Sommer, Sonne, Meer:
Beach-Ferien in Muravera
Neujahrsgottesdienst in Fulenbach
von christine Freudling
Anschliessend eröffnete Jürg Zürcher den Gottesdienst. Das erste
Lied «Viel Glück und viel Segen»
haben wir kräftig im Kanon, begleitet von Esther Zeltner auf der Orgel, gesungen. Das Gottesdienst
Thema ist «Lasst einander also
gelten und nehmt euch gegenseitig
an, so wie Christus euch angenommen hat. Das dient zum Ruhm und
zur Ehre Gottes – die gute Nachricht».
Am 1. Januar 2015 bei frostigem Wetter machten wir
uns auf den Weg in die ref. Kirche. Eine fröhliche Schar
von jung bis junggebliebenen älteren Menschen haben
sich zu diesem erfreulichen und traditionellen Anlass
eingefunden und wünschten sich von Herzen untereinander ein glückliches und gutes Neues Jahr. Bei so
vielen Glückwünschen hat das Jahr 2015 bereits gut
gestartet.
Der Kirchgemeindepräsident Ernst Fluri begrüsste
die Anwesenden und sprach über die Bedeutung der
Glückwünsche zum Neuen Jahr.
Schon bald konnten wir uns am Frühstücksbuffet bei
feinem Zopf, Honig, Konfitüre und diversen Käse bedienen. Die Anwesenden liessen es sich schmecken.
Es wurde an den Tischen rege diskutiert, über Gott und
die Welt gesprochen und die Kinder haben in der Spielecke gespielt oder am Tisch gemalt.
Ein guter und gemütlicher Start ins Neue Jahr ist sehr
viel wert. Herzlichen Dank den Organisatoren des Neujahrszmorge Rosmarie und Werner Zürcher sowie Ihren
Helfer/-innen zu diesem gelungenen Anlass.
Fotos: Werner Zürcher
Werbung
Gemeindebrief
2
Februar 2015
Cu im 2015
Im neuen Jahr gibt es natürlich auch wieder unseren
CU-Jugendgottesdienst.
Der nächste findet am 15. März 2015 um 19.00 Uhr
in Egerkingen statt. Der CU wird angeboten für Teenager ab 10 Jahren. Wir werden aber mit unserem Programm und den Themen auch ältere Teenies und junge
Erwachsene ansprechen. Daher sind auch alle anderen
Interessierten herzlich willkommen!
«Jesus und …» wird unsere Themenreihe sein. Wir
werden viele Begegnungen anschauen, die Jesus mit
Menschen hatte und sind davon überzeugt, dass Jesus auch uns begegnen wird. Wir freuen uns auf viele
Besucher!
Die nächsten CU Termine:
15.3. / 31.5. um 19.00 Uhr und 28.6. um 10.30 Uhr.
Kinderwoche und Eltern-Impulsnachmittag
von christine Winkler
Die Kinderwoche findet in der ref.
Kirche Egerkingen statt, vom Di,
14. – Fr, 17. April 2015, jeweils
14.00 – 16.30 Uhr. Anmelden kann
man sich bei Christine Winkler
(christine.winkler@refegerkingen.ch).
Alle Kinder zwischen 4–9 Jahren sind eingeladen zu
unserer diesjährigen Kinderwoche. Während vier Nachmittagen beschäftigen wir uns mit dem Thema «Prinzen und Prinzessinnen». Dabei werden wir uns natürlich fragen: Bin ich auch ein Prinz oder eine Prinzessin?
Wir hören die biblische Geschichte von Königin Esther,
basteln und spielen zum Thema und essen gemeinsam
ein Zvieri.
Bist du schon zu alt für die Kinderwoche?
Wir suchen Jugendliche ab der 6. Klasse, welche während der Kinderwoche eine Kindergruppe leiten. Zu
zweit begleitet ihr eine Gruppe Kinder durch den Nachmittag, ihr spielt mit ihnen draussen und unterstützt sie
beim Basteln. Interessierte können sich ebenfalls bei
Christine Winkler melden.
Eltern-Impulsnachmittag zum Thema: «Ermutigte
Kinder werden stark»
Der Impulsnachmittag mit Vroni Hottiger soll Anregungen geben für den Erziehungsalltag. Er findet am
15. April statt, parallel zum Kinderwoche-Programm.
Für jüngere Kinder gibt es eine Kinderhüeti.
SENIOREN- UND WITWENNACHMITTAG
Liedernachmittag mit
Kathrin Rickli (Handorgel)
Februar 2015
von jürg Zürcher
Dienstag, 3. März 2015
14.00 – 16.15 Uhr
in der Ref. Kirche Fulenbach
3
Gemeindebrief
Krippenfiguren in der Kirche
Gemeindebrief
4
von Rita Bützer
Februar 2015
Februar 2015
5
Gemeindebrief
JG-GALA-OBE «50er JAHRE-DINNER
von Manuela Koller
Stil der 50er Jahre. Viele der jungen Frauen kamen in Petticoats
und auch die Herren warfen sich
in Schale.
Es gab lustige Beiträge, spannende Spiele und natürlich ein
sehr leckeres, mehrgängiges
Menu.
Die Stimmung war super und es
wurde sogar getanzt zu den Klängen der Lifeband.
Anfang Dezember 2014 durften wir erneut einen Höhepunkt mit unserer Jugendgruppe erleben. Gut 50 Jugendliche trafen sich zu einem stilvollen Dinner ganz im
Alle erinnern sich gerne an diesen Abend zurück und
in unserem JG Keller haben wir die Dekoration aus
Schallplatten wieder aufgestellt.
Wir freuen uns schon auf die Fortsetzung im 2015!
Advents-basteln
von christine Winkler
Am Mittwoch, 3. Dezember fand in der reformierten
Kirche Egerkingen ein Bastelnachmittag für «Gross
und chlii» statt. Viele Kinder und Erwachsene aus dem
Gäu nutzten die Gelegenheit, um einige Weihnachtsgeschenke, Karten oder einfache Dekorationen zu
basteln. An fünf Tischen standen fünf verschiedene
Bastelarbeiten zur Verfügung: Handtücher bedrucken,
Spiegel oder Bilderrahmen verzieren, Kerzenständer
aus Salzteig herstellen, Weihnachtskarten gestalten
und Weihnachtskugeln basteln.
Der nächste Bastelnachmittag für Gross und Klein findet am Mittwoch, 25. März statt. Dann zum Thema
Frühling und Ostern.
Gemeindebrief
6
Februar 2015
seniorenferien im zentrum ländli 2015
von silvia riedi
Ganz neu werden wir in unserer Kirchgemeinde Seniorenferien anbieten vom 7. – 11. September 2015 im Zentrum Ländli in Oberägeri.
Nebst Ruhe und Erholung erwarten Sie eine
wunderschöne Aussicht und Ausflüge in der
näheren Umgebung (Schiffahrt Ägerisee, Kutschenfahrt, Ausflug Drehgondel Mostelberg
und Kirschtortenführung in Zug). Die Teilnahme an allen Programmpunkten ist freiwillig.
Das Zentrum verfügt über ein Hallenbad mit Wellnessbereich und
ein gut eingerichtetes Gesundheitszentrum. Also auf jeden Fall
die Badehosen mitnehmen!
Der Morgen wird jeweils zur freien Verfügung sein. Am Nachmittag unternehmen wir einen Ausflug und am Abend werden wir
gemütlich Beisammensein.
Die Anreise ist am 7. Sept. 2015, ca. 10.00 Uhr, mit einem Reisebus der Firma Wyss und die Retourfahrt am Freitag 11. September nach dem Mittagessen. So wären wir ca. 16.00 Uhr wieder zu
Hause.
Die Kosten für Hotel mit Vollpension, An- und Retourreise und
Ausflüge betragen Sfr. 1050.–.
Falls Sie noch Fragen haben erreichen Sie uns unter:
Tel. 062 398 02 74 Tel. 062 926 16 25 Silvia Riedi
Jürg Zürcher
Wir freuen uns auf eine tolle Ferienwoche mit Ihnen!
Anmeldetalon Seniorenferien
im Zentrum Ländli (7. – 11. Sept. 2015)
Anmeldungen bis spätestens 9. April 2015 an
(Teilnehmerzahl begrenzt):
Silvia Riedi, Bühlstrasse 1, 4622 Egerkingen
Tel. 062 398 02 74, E-Mail: silvia.riedi@ref-egerkingen.ch
Name, Vorname:
Strasse:
PLZ/Ort:
Telefon:
E-Mail
m
Doppelzimmer
m
Einzelzimmer
Bemerkungen:
Datum:
Februar 2015
7
Unterschrift:
Gemeindebrief
IN LETZtER MINUTE
Herausgeberin:
Reformierte Kirchgemeinde Gäu
4622 Egerkingen
Sommer - Sonne - meer
zum anmelden
Gemeindeferien Beach 2015
vom 26. September – 10. Oktober
Wir reisen wieder nach Muravera in Sardinien. Weitere Details findest du mit
folgendem Link oder direkt bei mir.
http://www.campingvillage4mori.it/?lang=de
Wie immer ist die An-/Rückreise sowie die Verpflegung nicht im Preis inbegriffen. Die Hin- und Rückfahrt wird von allen Teilnehmern selber organisiert.
Anmeldungen bis spätestens 25. Februar 2015 an Melanie Steiner,
Fulenbacherstrasse 25, 4628 Wolfwil, E-Mail: melanie.steiner@ggs.ch
Verbindliche Anmeldung
«Gemeindeferien Beach 2015 in
Muravera in Sardinien»
m
m
2 Zimmer Bungalow für 2 – 4 Personen: CHF 590.–
3 – 4 Zimmer Mobilehomes für 5 – 7 Personen: CHF 690.–
Anzahl Erwachsene:
IMPRESSUM
Anzahl Kinder:
Name:
Vorname:
Redaktor:
Claus Hörmann
Kestenholzerstrasse 14
4628 Wolfwil
E-Mail:
gemeindebrief@ref-egerkingen.ch
Adressmutationen:
Kati Fortunato
Kirchgemeindeschreiberin
E-Mail:
gemeindeschreiber@ref-egerkingen.ch
Druck:
Druckerei Hammer,
Kornhausstrasse 4, 4622 Egerkingen
erscheint:
6 mal jährlich, als Informationsblatt
der Kirchgemeinden mit ihren Gruppen
Nächste Ausgabe: April 2015
Auflage:
1800 Exemplare
Abonnement:
Gratis für alle Kirchgemeindemitglieder
und Interessierte
Homepage der Kirchgemeinde:
www.ref-egerkingen.ch
Nächster Redaktionsschluss:
Samstag, 12. März 2015
Adresse:
PLZ/Ort:
Mobile Nummer:
E-Mail
Datum:
Unterschrift:
8
Februar 2015
Ausgabe 1
Februar 2015
Veranstaltungskalender
Reformierte Kirchgemeinde Gäu, Egerkingen
REFORMIERTE KIRCHGEMEINDE FULENBACH
Wichtige Adressen
Pfarrer
Mario Gaiser
Paulusstrasse 8, 4622 Egerkingen
Tel. 062 398 11 60
E-Mail: mario.gaiser@ref-egerkingen.ch
Sozialdiakone
Jürg Zürcher
Milchgasse 10, 4628 Wolfwil
Tel. 062 926 16 25
E-Mail: juerg.zuercher@ref-egerkingen.ch
Christine Winkler
Weissensteinstrasse 3, 4628 Wolfwil
Telefon: 079 425 66 73
E-Mail: christine.winkler@ref-egerkingen.ch
Manuela Koller
Dorfstrasse 17a, 4805 Brittnau
Tel. 079 769 44 55
E-Mail: manuela.koller@ref-egerkingen.ch
Rudolf Hasler
Hauptstrasse 19, 3284 Fräschels
Tel. 031 755 50 06 / 078 737 70 04
E-Mail: rudhas@me.com
Nikola Kostadinov
Ziegelfeldstrasse 73, 4600 Olten
Tel. 076 733 12 84
E-Mail: NKostadinov@gmx.ch
Stellvertretung Pfarrer
Homepage:
www.ref-egerkingen.ch
Amtswochensystem
Unsere Pfarrstellen sind im Amtswochensystem eingeteilt. Das heisst, immer der Pfarrer ist z.B. für Beerdigungen zuständig, in dessen Amtswoche die Beerdigung fällt. Dabei ist es wichtig, dass Sie entsprechend dem Kirchenboten oder des Gemeindebriefes die jeweiligen Amtswochen kennen.
Die Amtswochen verteilen sich wie folgt:
22. Februar - 04. April
05. April - 25. April
26. April - 09. Mai
Pfr. M. Gaiser
Pfr. N. Kostadinov
Pfr. R. Hasler
Wer ein persönliches Gespräch oder einen Hausbesuch durch einen unserer Pfarrer oder diakonischen
Mitarbeiter wünscht, melde sich bitte bei einer der obenstehenden Adressen.
Veranstaltungskalender
Reformierte Kirchgemeinde Gäu, Egerkingen
REFORMIERTE KIRCHGEMEINDE FULENBACH
W09
W10
Fr
20. Februar
09.45 Uhr
Gottesdienst im Alterszentrum Sunnepark Egerkingen.
Sa
21. Februar
19.00 Uhr
Abendgottesdienst in Egerkingen mit Ch. Winkler.
Kinderecke.
Kollekte: HEKS Humanitäre Hilfe
So
22. Februar
10.00 Uhr
Gottesdienst in Fulenbach mit Pfr. R. Hasler.
Anschliessend Kirchenkaffee.
Kollekte: Passionsopfer Brot für alle
Di
24. Februar
18.30 Uhr
Teamsport bei der Turnhalle Kleinfeldschulhaus, Egerkingen.
Do
26. Februar
19.30 Uhr
Gebetstreffen in Egerkingen.
Sa
28. Februar
14.00 Uhr
14.00 Uhr
Jungschar gemäss sep. Programm. Turnhalle Härkingen.
VaKi-Tag für Gross und Chlii, in Egerkingen. Turnhalle
Kleinfeldschulhaus.
So
01. März
10.00 Uhr
Abendmahls-Gottesdienst in Egerkingen mit
Pfr. M. Gaiser. Anschliessend Apéro.
Kollekte: Brot für alle
Familiengottesdienst mit Abendmahl in Wolfwil mit M. Koller.
Anschliessend Kirchenkaffee.
10.00 Uhr
Mo
02. März
14.30 Uhr
Altersstube in Egerkingen.
Di
03. März
14.00 Uhr
18.30 Uhr
Witwennachmittag in Fulenbach.
Teamsport bei der Turnhalle Kleinfeldschulhaus, Egerkingen.
Do
05. März
19.30 Uhr
Gebetstreffen in Egerkingen.
Fr
06. März
09.00 Uhr
09.00 Uhr
17.00 Uhr
19.00 Uhr
19.30 Uhr
19.30 Uhr
Oekumenischer Weltgebetstag
Katholische Kirche in Wolfwil.
Katholische Kirche in Oberbuchsiten.
Katholische Kirche in Egerkingen.
Katholische Kirche in Härkingen.
Reformierte Kirche in Fulenbach.
Katholische Kirche in Kappel.
09.45 Uhr
Gottesdienst im Alterszentrum Sunnepark Egerkingen.
Fr 06. bis So 08. März
W11
So
08. März
Schneeweekend Hasliberg.
10.30 Uhr
Gottesdienst in Egerkingen mit Pfr. N. Kostadinov.
Kollekte: Mission 21
Oek. Gottesdienst in der kath. Kirche Fulenbach
mit J. Zürcher und Pfr. J. Rösch.
Kollekte: Brot für alle
10.00 Uhr
Di
10. März
18.30 Uhr
Teamsport bei der Turnhalle Kleinfeldschulhaus, Egerkingen.
Do
12. März
19.30 Uhr
Gebetstreffen in Wolfwil.
Sa
14. März
18.00 Uhr
JG Gäu - Jugendgruppe in Egerkingen, bis 22.00 Uhr.
Februar - April 15 - www.ref-egerkingen.ch
2
Veranstaltungskalender
Reformierte Kirchgemeinde Gäu, Egerkingen
REFORMIERTE KIRCHGEMEINDE FULENBACH
W12
So
15. März
19.00 Uhr
Taufsonntag. Gottesdienst in Egerkingen mit Pfr. M. Gaiser
und M. Koller. Kinderhort.
Kollekte: Gebet Schweiz
Familiengottesdienst in Wolfwil mit J. Zürcher.
Anschliessend Kirchenkaffee.
CU-Jugendgottesdienst.
10.00 Uhr
10.00 Uhr
Di
17. März
15.45 Uhr
18.30 Uhr
Fiire mit de Chliine in Egerkingen, bis 17.00 Uhr.
Teamsport bei der Turnhalle Kleinfeldschulhaus, Egerkingen.
Do
19. März
19.30 Uhr
Gebetstreffen in Egerkingen.
Fr
20. März
09.45 Uhr
Gottesdienst im Alterszentrum Sunnepark Egerkingen.
Sa
21. März
09.00 Uhr
Ü21-Brunch für junge Erwachsene, im Saal der reformierten Kirche Egerkingen, bis 11.00 Uhr.
Jungschar gemäss sep. Programm.
Abendgottesdienst in Egerkingen mit Pfr. M. Gaiser.
Kinderecke.
Kollekte: Frauenfrühstück
14.00 Uhr
19.00 Uhr
W13
W14
So
22. März
10.30 Uhr
Gottesdienst in Fulenbach mit Pfr. M. Gaiser.
Anschliessend Kirchenkaffee.
Kollekte: Alterszentrum Moosmatt
Chinderfir in der katholischen Kirche in Fulenbach.
10.00 Uhr
Di
24. März
18.30 Uhr
Teamsport bei der Turnhalle Kleinfeldschulhaus, Egerkingen.
Mi
25. März
14.00 Uhr
Bastelnachmittag für Gross und Chlii in der
reformierten Kirche Egerkingen, bis 17.00 Uhr.
Do
26. März
19.30 Uhr
Gebetstreffen in Egerkingen.
So
29. März
10.00 Uhr
Konfirmation in Egerkingen mit Pfr. M. Gaiser,
Konfirmanden und Team. Kinderhort.
Kollekte: Jugendarbeit der Kirchgemeinde
Mo
30. März
14.30 Uhr
Altersstube in Wolfwil.
Di
31. März
18.30 Uhr
Teamsport bei der Turnhalle Kleinfeldschulhaus, Egerkingen.
Do
02. April
09.45 Uhr
Gottesdienst im Alterszentrum Sunnepark Egerkingen.
Fr
03. April
10.00 Uhr
Karfreitag. Abendmahls-Gottesdienst in Wolfwil mit
Pfr. N. Kostadinov.
Karfreitag. Familiengottesdienst mit Abendmahl
in Egerkingen mit Pfr. M. Gaiser und Ch. Winkler.
Kollekte: Mut zur Gemeinde
Jugend-Osternacht in Egerkingen, bis 23.30 Uhr.
10.00 Uhr
19.00 Uhr
W15
So
05. April
09.15 Uhr
10.30 Uhr
3
Ostern. Abendmahls-Gottesdienst in Fulenbach mit
Pfr. N. Kostadinov.
Kollekte: Heim-/Verdingkinder
Ostern. Abendmahls-Gottesdienst in Egerkingen mit
Pfr. N. Kostadinov. Kinderhort.
Kollekte: Heim-/Verdingkinder
Februar - April 15 - www.ref-egerkingen.ch
Veranstaltungskalender
Reformierte Kirchgemeinde Gäu, Egerkingen
REFORMIERTE KIRCHGEMEINDE FULENBACH
W16
So
12. April
10.00 Uhr
Kinderwoche.
Di 14. bis Fr 17. April
W17
Mi
15. April
14.15 Uhr
Eltern-Impulsnachmittag.
Fr
17. April
09.45 Uhr
Gottesdienst im Alterszentrum Sunnepark Egerkingen.
So
19. April
09.15 Uhr
Gottesdienst in Fulenbach mit Pfr. M. Gaiser.
Kollekte: Offene Kirche Olten
Gottesdienst in Egerkingen mit Pfr. M. Gaiser.
Kollekte: MIP Moms in prayer
10.30 Uhr
W18
Gottesdienst in Egerkingen mit Pfr. M. Gaiser.
Anschliessend Apéro.
Kollekte: Campus für Christus
Di
21. April
18.30 Uhr
Teamsport bei der Turnhalle Kleinfeldschulhaus, Egerkingen.
Do
23. April
19.30 Uhr
Gebetstreffen in Wolfwil.
Sa
25. April
14.00 Uhr
Jungschar gemäss sep. Programm.
So
26. April
10.00 Uhr
Gottesdienst in Egerkingen mit Pfr. R. Hasler.
Kollekte: Crownstate-Revival, Indien
Familienkirchenfest für Gross und Chlii, reformierte Kirche
in Egerkingen, bis 17.00 Uhr.
14.00 Uhr
Di
28. April
18.30 Uhr
Teamsport bei der Turnhalle Kleinfeldschulhaus, Egerkingen.
Do
30. April
19.30 Uhr
Gebetstreffen in Egerkingen.
CU-Jugendgottesdienste
Jeweils um 19.00 Uhr in der reformierten Kirche Egerkingen:
15. März
31. Mai
Kalender 2015 - www.ref-egerkingen.ch
4
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
14
Dateigröße
1 031 KB
Tags
1/--Seiten
melden