close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

020315-01 B 15 - Heinrich-Heine

EinbettenHerunterladen
Im Fachbereich Informatik an der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf ist ab sofort eine
Professur für Algorithmische Bioinformatik (W 3)
zu besetzen.
Gesucht wird eine Persönlichkeit, die sich mit der Entwicklung neuer
Algorithmen und Methoden für ein zukunftsweisendes Gebiet der
Bioinformatik befasst und die in diesem Bereich durch herausragende
Publikationen besonders ausgewiesen ist. Eine enge Verknüpfung
des Forschungsgebietes zur Biologie – insbesondere zum Cluster of
Excellence on Plant Sciences (CEPLAS) – oder zur Medizin ist
wünschenswert.
Von der künftigen Stelleninhaberin bzw. dem künftigen Stelleninhaber wird eine angemessene Beteiligung an den Aufgaben des Faches
in der Lehre und bei der Selbstverwaltung erwartet, insbesondere
bei den Bachelor- und Master-Studiengängen für Informatik sowie
beim geplanten Bachelor-Studiengang für Quantitative Biologie.
Ebenso werden Auslandserfahrungen und Erfahrungen beim
Einwerben kompetitiver Drittmittel erwartet.
Einstellungsvoraussetzungen sind neben den allgemeinen dienstrechtlichen Voraussetzungen gem. § 36 des Hochschulgesetzes NRW
insbesondere pädagogische Eignung, besondere Befähigung zu
wissenschaftlicher Arbeit, zusätzliche wissenschaftliche Leistungen,
didaktische Eignung sowie die durch herausragende Publikationen
nachgewiesene besondere Qualifikation (die – falls keine Habilitation vorliegt – auch die Habilitationsäquivalenz belegt).
Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen
werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung
bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Die Bewerbung geeigneter Schwerbehinderter und gleichgestellter
behinderter Menschen im Sinne des SGB IX ist erwünscht.
An der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf werden Stellenbesetzungen grundsätzlich auch in Teilzeit vorgenommen, soweit nicht im
Einzelfall zwingende dienstliche Gründe entgegenstehen.
Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf verfügt über einen Dual
Career Service und ist Mitglied im Dual Career Netzwerk Rheinland.
Nähere Informationen unter www.dualcareer-rheinland.de.
Bitte richten Sie Ihre aussagefähige Bewerbung mit
den üblichen Unterlagen (jedoch ohne Publikationen)
unter Angabe der Kennziffer 01 B 15 – 3.1 bis zum
02.04.2015 an die
Dekanin der MathematischNaturwissenschaftlichen Fakultät
der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Frau Univ.-Prof. Dr. Christel Marian
Universitätsstraße 1, 40225 Düsseldorf
Wir bitten darum, Bewerbungsunterlagen nur in Kopie und nicht in Mappen vorzulegen, da die Unterlagen nicht zurückgesandt
werden. Diese werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet. Zusätzlich erbitten wir die Zusendung der Bewerbungsunterlagen in digitalisierter Form in einer Datei auf einer CD.
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
15
Dateigröße
525 KB
Tags
1/--Seiten
melden