close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Familienanzeigen - Singener Wochenblatt

EinbettenHerunterladen
Estrich – Beschichtung – Abdichtung
Maik Schröter, Am Eisenwerk 7, 78333 Stockach
Mobiltelefon 0177 – 2884920
AUS DEM LANDKREIS
Mi., 4. März 2015
Seite 25
Genüsse und Geschichten
Vier Jahre seit
Fukushima
Herrenjagdessen der Chuchi Singen
Singen (of). Es hat eine lange
Tradition, das Herrenjagdessen
der Chuchi Singen unter der
Leitung von Dr. Jürgen Becker,
das inzwischen in der Fastenzeit angelangt ist. Rund 50 honorige Personen von den Mitgliedern des erlesenen Kochclubs im Casino von Nestlé
Maggi mit einem Sieben-Gänge-Menü verwöhnt, das freilich
einem guten Zweck zur Verfügung gestellt wird. Was die
Qualität aus der Küche angeht,
so war der Lob einhellig, wie
Laudator Rudi Kreutz von der
Chuchi Überlingen fast poetisch zusammenfasste.
Nach dem üblichen Gruß aus
der Küche wurde mit Flusskrebsen auf getrüffeltem Gemüse
eröffnet, das Wilconsommé mit
Steinpilzen entlockte manchem
Gast spontane Lobeshymnen,
ein Kabeljaurücken in Kokosmilch und einigen ätherischen
Zutaten wurde gar als das Beste
vom Fisch bezeichnet, was man
erreichen kann. Taubenbrust
auf Linsen mit Gänseleber setz-
Die Chuchi Singen mit ihren vielen kreativen Köpfen hatte am Freitag Abend zu ihrem Herrenjagdessen eingeladen.
swb-Bild: of
ten erdige Akzente, bewundert
wurde ein »Frühstücksei«, das
über eine Stunde auf dem Salzbett bei exakt 63 Grad verbracht hatte und ebenfalls mit
Trüffelaroma in seiner cremigen Konsistenz aufwartete. Mit
einem ebenfalls in Niedrigtemperatur gegarten »Rinderfilet
aus dem Kräuterdampf« mit
Chicoreé und Süßkartoffeln
wurde der Hauptgang zum großen Finale. Das Nachspiel mit
Schokotürmchen mit Cumquatkompott und Blutorangensor-
bet leitete zu mitternächtlicher
Stunde in Geburtstagsglückwünsche für Gäste über. Der
gemeinsame Genuss war eine
Seite, und wenn man beobachtete wer da mit wem mal raus
ging, merkte man schnell, dass
dies prominente Treffen für
manch wichtiges Thema genutzt wurde.
Impressionen vom
Abend gibt es unter bilder.wochenblatt.net
Singen (swb). Am Mittwoch,
11. März, jährt sich der Beginn
der Atomkatastrophe im japanischen Fukushima zum vierten Mal. Die Bürgerinitiative
KLAR! e.V. - »Kein Leben mit
atomaren Risiken« - hat deshalb ihre diesjährige Generalversammlung genau auf diesen
Tag gelegt und treffen sich um
19.30 Uhr im Singener Gasthaus »Kreuz«. Dann werden die
eingeladenen Katharina Eichinger und Jutta Gaukler, im Anschluss an den offiziellen Teil
mit Neuwahlen über ihren
letztjährigen Besuch in Fukushima berichten.
»Fukushima ist überall - AKWs
jetzt abschalten« lautet das
Motto der Mahnwache am Singener Hauserbrunnen mit der
KLAR! gemeinsam mit dem
BUND und Solarcomplex am
gleichen Tag um 17.30 Uhr daran erinnern will, dass das Leiden der betroffenen Bevölkerung in Japan vier Jahre nach
der Katastrophe anhält und
weitere Supergaus nicht ausgeschlossen sind.
Herren- und Damen-Boutique
Höllturmpassage 1/5 · 78315 Radolfzell · 0 77 32 / 3 02 86 07
catwalk.radolfzell@t-online.de
Öffnungszeiten: Mo - Fr 9 -19 Uhr und samstags 9 -17 Uhr
Rock für Giganica
Benefizkonzert in der Fahr-Kantine
Gottmadingen (of). Der große
Hoffnungslauf von Harry Ohlig
für die Kinderhospizarbeit geht
weiter. Mit neuen Ideen und
Projekten neben dem täglichen
Halbmarathon, den der Hoffnungsläufer bewältigt.
Eine herausragende Aktion ist
nun eine gigantische Rocknacht, die am Samstag, 11.
April, ab 20 Uhr, in der FahrKantine in Gottmadingen unter
der Schirmherrschaft von Bürgermeister Dr. Michael Klinger
und dem Patronat der Heilsberghexen als Veranstalter über
die Bühne gehen wird. Drei
wahrhaft gigantische Rockbands konnten für dieses Benefizkonzert gewonnen werden.
Es ist die legendäre Band »JACK«, die Songs von AC-DC
wirklich authentisch interpretiert, die »Metallica«-Coverband
»M« aus dem Hegau und »Stonend Henge« mit dem Besten
des Rock aus den letzten 40
Jahren, die die Kantine an diesem Abend ordentlich zum Beben bringen wollen. Der ge-
samte Erlös dieses Konzerts soll
dem Kinderhospiz in Konstanz
zur Verfügung gestellt werden,
kündigt Hoffnungsläufer Harry
Ohlig an.
Der Kartenvorverkauf hat begonnen. Die begehrten Tickets
gibt es beim WOCHENBLATT in
Singen wie in Gottmadingen
im Weinhaus Fahr – so lange
der Vorrat reicht.
Mehr auch unter www.gigani
ca.de .
Die Band »JA-CK« ist einer der
Stars, die bei der GiganicaRocknacht am 11. April in Gottmadingen auftreten werden.
swb-Bild: of/Archiv
FAMILIENANZEIGEN
Wir nehmen Abschied von
Wenn wir unsere Sünden
bekennen, so ist er (Gott) treu und
gerecht, daß er uns die Sünden
vergibt und uns reinigt von aller
Ungerechtigkeit. 1. Johannes 1, 9
Rudolf Georg Greilinger
* 18.02.1967
† 26.02.2015
Die Beisetzung findet im engsten Familienkreis statt.
Im Namen aller Angehörigen
Fam. Greilinger – Fam. Leidolt
christen-in-radolfzell.de
B egrenzt ist das Leben,
doch unendlich die
Erinnerung.
G
RUN TERN
E
F
LIE OR OS
H V GLICH
C
O
N
MÖ
Traurig nehmen wir Abschied von einem tapferen Menschen,
der seine Krankheit und Einsamkeit geduldig ertragen hat.
Martha Rimmele
* 13.01.1928
† 24.02.2015
Nach Gottes heiligem Willen entschlief
meine liebe Frau und Mutter, unsere gute
Schwiegermutter und Oma
Elfriede Gehri
geb. Deuer
* 18.05.1930
† 02.03.2015
78259 Mühlhausen
In Liebe und Dankbarkeit
Hermann Gehri
Helmut und Desislava Gehri
mit Simon und Elias
Christine Gehri
mit Sven und Melanie
sowie alle Anverwandten
Rosenkranz am Montag, dem 09.03.2015, um 18.30 Uhr
in der Pfarrkirche Mühlhausen.
Die Trauerfeier findet am Dienstag, dem 10.03.2015, um
14.00 Uhr ebenfalls in der Pfarrkirche Mühlhausen statt.
Die Urnenbeisetzung ist zu einem späteren Zeitpunkt im
Familienkreis.
Für uns bleiben Liebe, Dankbarkeit und Erinnerung.
Familie Neidhart
Wir trauern um unseren ehemaligen Mitarbeiter und Pensionär
Der Tod ist das Tor zum Licht
am Ende eines mühsam gewordenen Weges.
In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von
Gottfried Johann Walk
* 07.04.1933
DER LIEBEN
GEDENKEN
MIT DEM
WOCHENBLATT
† 23.02.2015
Familie Helmut Walk
Familie Anita Walk
Familie Georg Fischer
Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung ist am
Donnerstag, den 05.03.2015, um 14.00 Uhr auf dem Friedhof in Arlen.
Traueradresse: Helmut Walk, Sarwürckerstr. 1, 79117 Freiburg
Gottfried Walk
Herr Walk war über 25 Jahre in unserem Unternehmen tätig. In
den langen Jahren seiner Betriebszugehörigkeit arbeitete er in
verschiedenen Funktionen in unserer ehemaligen
Fittingsbearbeitung. Im November 1992 beendete er seine
aktive Berufstätigkeit.
Bei seinen Vorgesetzten und Mitarbeitern erfreute sich Herr Walk
großer Wertschätzung. Sein Einsatz und seine Hilfsbereitschaft
sind uns in guter Erinnerung geblieben.
Wir werden dem Verstorbenen ein ehrendes Andenken bewahren.
Georg Fischer Automobilguss GmbH, Singen
Geschäftsleitung, Betriebsrat und Beschäftigte
FAMILIENANZEIGEN
Einschlafen dürfen, wenn man müde ist, und
eine Last fallen lassen, die man sehr lange
getragen hat, das ist eine wunderbare Sache.
(Hermann Hesse)
In stiller Trauer nahmen wir Abschied von
Frieda Weiher
geb. Maier
* 30.10.1921 † 12.2.2015
Marianne Becker mit Familie
Michael Weiher mit Familie
Regina Derosby mit Familie
Monika Kaiser mit Familie
Mi., 4. März 2015
www.wochenblatt.net
26
Gertrud Kress
Sie war viele Jahre Mitglied im Vorstand und
organisierte bis zuletzt ehrenamtlich die
Seniorenfahrten der AWO.
Wir haben mit ihr die »Seele« unseres Seniorentreffs
verloren und werden ihr ein ehrendes Andenken
bewahren.
AWO, Ortsverein Singen
Wir nehmen Abschied von
Margarete Havemann
* 02.02.1928
Wir gedenken unserer lieben Patin
† 24.02.2015
Liebe Gretel,
wir danken dir für deine Freundschaft. Du gabst uns manch
guten Rat. Wir vergessen dich nicht.
Emmi, Helga und Elsa
Raul Heredia Caro
I
Die Beisetzung fand im engsten Familienkreis statt.
Traueradresse:
Marianne Becker, 78464 Konstanz, Grünenberweg 31
Sie fand Erlösung –
uns bleibt die Erinnerung.
Wir trauern um unser langjähriges Mitglied
*† 04.03.2010
I
… und immer laufen da
zwei unsichtbare Füßchen mit.
In Liebe Mama, Mila & Diego
Wir haben in aller Stille von ihr
Abschied genommen ...
Elsa Franziska
Geisenberger
* 11.11.1924
† 13.02.2015
... aber wir werden sie immer
in unseren Herzen behalten.
Helmut und Martha Geisenberger
Hintergrund »Schlafmützchen«
Eva Geisenberger
91mm x 75mm
Michaela Travers und Elmar Linseder
Nicole Geisenberger mit Juliana
Welschingen, März 2015
Thomas Jawansky
Theresia Stich
und sind traurig darüber, dass es uns verwehrt
wird, ihr eine würdige Ruhestätte zu bereiten.
Ingrid Blum, geb. Wenger
Reinhold Wenger
In Liebe und Dankbarkeit haben wir im engsten
Familienkreis Abschied genommen von
Smilja Pulinski, geb. Radovcić
*28. 04. 1958 † 07. 02. 2015
Die Urnenbeisetzung fand in aller Stille auf dem
Waldfriedhof in Singen statt.
Einen besonderen Dank an
- Beate Ruf
- das Pflegezentrum Hegau
- die Gemeinschaftspraxis
Dr. Luckner, Dr. Hahn in Tengen
Im Namen aller Angehörigen
Andreas Pulinski
Weinet nicht, ich bin erlöst von Schmerz und Pein.
Denkt gerne zurück an mich in schönen Stunden,
lasst mich in Gedanken bei Euch sein.
Der Herr über Leben und Tod hat meine liebe
Frau, gute Mutter, Schwiegermutter, unsere
Oma, Schwester, Schwägerin und Tante
Katharina Gutacker
geb. Keiler
* 30.06.1935 † 28.02.2015
zu sich heimgeholt.
In Liebe und Dankbarkeit
Wilhelm Gutacker
Herbert und Sonja
Fabienne mit Christian
Manuel
sowie die Geschwister mit Familie
und alle Anverwandten
78224 Friedingen, Gartenstraße 14
Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung findet
am Freitag, dem 13.03.2015, um 14.00 Uhr auf dem
Friedhof in Friedingen statt.
Mit Bestürzung haben wir vom plötzlichen und unerwarteten Tod
unseres langjährigen Vereinsmitgliedes und Schützenkameraden
Siegfried Matern
erfahren.
Sigi hat sich stets für die Belange des Vereins eingesetzt und
war bis zuletzt über viele Jahre hinweg als Vorstandsmitglied
in verschiedenen Funktionen tätig.
Wir werden ihm ein gebührendes Andenken bewahren.
Köln - Welschingen, im März 2015
Schützenverein Friedingen
Die Vorstandschaft
Der Kreis des Lebens hat sich geschlossen.
Ruth Hagen
* 22.12.1937
Todesanzeige und Danksagung
NACHRUF
geb. Kramer
1912 – 2007
I
† 24.02.2015
In stiller Trauer
Ursula und Harald Brecht
Sarah und Nicolai mit Mira
Benjamin und Wibke mit Konstantin
Carolin und Marcel
Frederik und Anja
sowie alle Anverwandten
Singen-Schlatt u. Kr., den 04.03.2015
Die Urnenbeisetzung findet am Montag, den 09.03.2015, um
11.00 Uhr auf dem Friedhof in Schlatt u. Kr. statt.
Von Beileidsbezeigungen am Grab bitten wir abzusehen.
Herzlichen Dank
In den Tagen des Abschieds durften wir erfahren,
wieviel Freundschaft und Anerkennung meinem Mann
N ikolaus Auer
entgegengebracht wurde.
Herzlichen Dank sagen wir allen, die sich in stiller Trauer mit
uns verbunden fühlten und ihre Anteilnahme auf so liebevolle
und vielfältige Weise zum Ausdruck brachten.
Ein besonderer Dank gilt Frau Dr. Vanscheidt und der
Sozialstation St. Verena für die sehr gute Versorgung, die
liebevolle Betreuung und Pflege, sowie Herrn Pfarrer Benz
für die würdevolle Gestaltung der Trauerfeier.
Joshua Dean
Worblingen, im März 2015
Veronika Auer mit Familie
Unsere gemeinsame Zeit war viel zu kurz.
* 04.04.2013
† 26.02.2015
Wir vermissen Dich!
Meike und Sascha Flemming
mit Samantha und Luca,
Oma Hannelore, Opa Dieter,
Tante Britta, Cousine Denise mit Chiara
Die Trauerfeier findet am Freitag, dem 6. März 2015,
um 14.00 Uhr in der großen Trauerhalle auf dem
Waldfriedhof Singen statt.
Wir danken allen, die uns in dieser schweren Zeit begleiten.
Besonders danken wir dem gesamten Team der KinderIntensivstation für den liebevollen Beistand.
Weinet nicht, ich bin erlöst von Schmerz und Pein.
Denkt gerne zurück an mich in schönen Stunden,
lasst mich in Gedanken bei Euch sein.
Todesanzeige und Danksagung
In Liebe und Dankbarkeit haben
wir Abschied genommen von meiner
geliebten Frau, guten Mutter, Schwiegermutter,
Oma, Schwester, Schwägerin und Tante
Rosemarie Weber
geb. Hägele
* 15.05.1944
† 19.02.2015
Die Trauerfeier fand in aller Stille statt.
Danke an all diejenigen, die in Gedanken und lieben Gesten bei uns waren.
Besonderen Dank Herrn Dr. Jur sowie dem Ärzte- und
Pflegeteam der Station 25 des Hegauklinikums Singen.
78224 Singen,
Schlachthausstr. 7
Jürgen Weber
Nicole und Markus mit Celine
sowie alle Anverwandten
FAMILIENANZEIGEN
Mi., 4. März 2015
www.wochenblatt.net
27
Gertrud Kress
Herzlichen Dank allen, die ihre Anteilnahme in
vielfältiger Weise zum Ausdruck brachten und unseren
lieben Verstorbenen auf seinem letzten Weg begleitet
haben.
geb. Spiri
* 19.04.1942
† 28.02.2015
D
Von jeher bescheiden und selbstlos, stets hilfsbereit, warmherzig und fürsorglich sowie humorvoll bis zuletzt.
A
Singen, im März 2015
Wir sind sehr traurig
und nehmen Abschied
Sonja und Michael
mit Familie und Freunden
Karl
Schweikart
N
K
Seelenamt am Donnerstag, den 05.03.2015, um 19.00 Uhr in der Liebfrauen-Kirche.
Die Trauerfeier findet am Freitag, den 06.03.2015, um 12.00 Uhr in der großen Trauerhalle
auf dem Waldfriedhof Singen statt.
E
dem Narrenverein Burg Rosenegg, besonders der
Zimmermannsgilde,
Herrn Ulrich Graf und der Freiwilligen Feuerwehr
Rielasingen für den ehrenden Nachruf,
dem TV Rielasingen, Abt. Handball,
der Maggi GmbH und den ehemaligen
Arbeitskollegen,
dem Bestattungsunternehmen Bernhard Ruf,
den Schulkameraden 1936/37,
der Sozialstation St. Verena,
Herrn Pfarrer Knobelspieß für die würdevolle
Gestaltung der Trauerfeier.
Die Urnenbeisetzung findet zu einem späteren Zeitpunkt im Familienkreis statt.
Rielasingen, im März 2015
Traueradresse: Sonja Kress, Landhausstraße 49, 72250 Freudenstadt
DANKE FÜR DIE ZEIT,
DIE DU UNS GESCHENKT HAST.
DANKE FÜR DIE LIEBE UND FREUDE,
DIE WIR ERFAHREN DURFTEN.
Todesanzeige und Danksagung
Im Namen der Familie
Ursel Schweikart
Du bist nicht mehr da, wo du warst,
aber du bist überall, wo wir sind.
In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von meinem
geliebten Mann, unserem lieben Vater, Schwiegervater, Opa
und Uropa
Giorgio Calestani
Renate Jacobs
* 06.05.1955
† 10.02.2015
78239 Rielasingen-Worblingen
Grenzstr. 23
Rolf-Christian Franz
Deine Freundinnen
Jutta und Petra
Die Trauerfeier fand ihrem Wunsch entsprechend in aller Stille auf
dem Friedhof in Rielasingen statt.
Ganz herzlichen Dank für alle Zeichen der Anteilnahme, Liebe und
Verbundenheit. Besonderen Dank an die Ärzte und an das
Pflegepersonal der Onkologie im Hegau-Klinikum Singen.
* 27.12.1930
† 02.03.2015
Singen, Überlinger Straße 9
Wir werden ihn sehr vermissen.
Elena Calestani
Edvige und Davor Ribaric
Alberto, Carola, Laura und Carmen Calestani
Alessandra und Francesco Ienco
mit Ailina und Vittorio
Sabrina und Francesco Salatino mit Thalia und Lana
Die Trauerfeier mit anschließender Beerdigung findet am
Donnerstag, dem 05. März 2015, um 12.00 Uhr in der großen
Trauerhalle auf dem Waldfriedhof Singen statt.
Seelenamt am Donnerstag, 05. März 2015, um 18.30 Uhr in der
St.-Elisabeth-Kirche.
Herzlichen Dank
sagen wir allen, die unseren lieben Sohn, Bruder, Enkel, Neffen, Patenonkel und Cousin
Roman Dura
Nachruf
Wir trauern um unseren ehemaligen Mitarbeiter
Herrn Giorgio Calestani
† 06.02.2015
auf seinem letzten Weg begleitet haben.
Besonders danken wir
– für den Trost in Wort und Schrift,
– für eine stille Umarmung,
– für einen Händedruck, wenn es keine Worte gab,
– für die Beweise der Freundschaft,
– für Blumen und Geldspenden,
– Herrn Diakon Keiner für die tröstenden Worte und würdevolle Gestaltung der Trauerfeier.
Im Namen aller Angehörigen
Anna und Lech Dura
der am 02. März 2015 im Alter von 84 Jahren verstorben ist. Herr Calestani gehörte über 29 Jahre
unserem Unternehmen als Mitarbeiter in der Abteilung Verpackung an. Seine umfassenden
Fachkenntnisse, vielseitigen Erfahrungen sowie seine Einsatzbereitschaft und Zuverlässigkeit
brachten ihm bei seinen Vorgesetzten und Kollegen ein hohes Maß an Wertschätzung, Achtung und
Anerkennung ein.
Wir sind dem Verstorbenen für seine langjährige Tätigkeit zu großem Dank verpflichtet und werden
ihm ein ehrendes Andenken bewahren.
Werksleitung, Betriebsrat und Belegschaft
Nestlé Deutschland AG
Maggi - Werk Singen
Menschen begleiten uns eine Weile,
einige bleiben für immer,
denn sie hinterlassen Spuren in unseren Herzen.
Eine Stimme, die uns vertraut war, schweigt.
Ein Mensch, der immer für uns da war, lebt nicht mehr.
Erinnerung ist das, was bleibt.
Die Liebe ist das Gesetz Gottes.
Ihr lebt, um lieben zu lernen.
Ihr liebt, um leben zu lernen.
Keine andere Aufgabe wird vom Menschen verlangt.
Mikhail Naimy
Völlig unerwartet mussten wir Abschied nehmen von unserem
lieben Vater, Schwiegervater, meinem Lebensgefährten,
unserem Bruder, Schwager, Onkel und Paten
Wolfgang Peltsch
* 05.12.1946
Gottmadingen, den 01.03.2015
Danksagung
Wir möchten uns bei allen Anwesenden bedanken, die unseren Vater,
Georg Aubele
† 26.02.2015
In stiller Trauer
Fabian Peltsch und Mary Ng
Patrick Peltsch und Caroline Amme
Sigrid Kramer
sowie alle Angehörigen
Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung findet
am Mittwoch, den 11.03.2015 um 14.00 Uhr auf dem Friedhof
in Randegg statt.
auf seinem letzten Weg begleitet haben.
Vielen Dank für die tröstenden Worte und für die Karten, die uns sehr berühren.
Unsere besondere Dankbarkeit gilt Frau Bielefeld und Herrn Mendel für die
wunderschöne musikalische Untermalung der Trauerfeier, dem Kollegium der
Mettnau-Schule in Radolfzell, sowie Herrn Pfarrer Weimer für seine einfühlsame
und Hoffnung spendende Trauerrede.
Bohlingen, im März 2015
Elke und Volker Aubele
FAMILIENANZEIGEN
Mi., 4. März 2015
www.wochenblatt.net
28
Rocco Scioscia
Dein Herz hat aufgehört zu schlagen,
du wolltest gern noch bei uns sein.
Schwer ist dieser Schmerz zu tragen,
denn ohne dich wird vieles anders sein.
Stets bescheiden, allen helfend,
so hat jeder dich gekannt.
Ruhe sei dir nun gegeben,
hab für alles vielen Dank.
† 20.02.2015
Herzlichen Dank
Wir haben den Mittelpunkt unserer Familie verloren
Christina Seewöster
* 02.07.1964
† 23. 02. 2015
Traurig nehmen wir Abschied
Bernd Mager
Emma und Benito Del Soldato
Susi Hagedorn mit Marcus und Daniel
Michael Seewöster
und alle Angehörigen
78224 Singen,
Reichenaustr. 46
Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung findet am Donnerstag, den
5. März 2015, um 15.00 Uhr auf dem Waldfriedhof Singen, große Halle, statt.
Statt Blumen, bitten wir um eine Spende zugunsten des Hospiz am Dreifaltigkeitsberg,
Kennwort "Chris", bei der Kreissparkasse Tuttlingen,
Bankverbindung: IBAN: DE 1264 35007 000 000 08930 BIC: SOLADES1TUT
sagen wir allen, die sich in stiller Trauer mit uns verbunden fühlten,
ihre Anteilnahme auf vielfältige Weise so herzlich und zahlreich
bekundeten und bei der Trauerfeier mit uns Abschied nahmen.
Besonders danken möchten wir allen Ärzten, Schwestern und Pflegern.
Im Namen aller Angehörigen
Martina Scioscia
Hilzingen, im März 2015
Wenn ihr an mich denkt, seid nicht traurig.
Lasst mir einen Platz zwischen euch,
so wie ich ihn im Leben hatte.
In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von unserem
Herbert Stangelmayer
Behaltet mich so in Erinnerung, wie ich in den schönen Stunden
meines Lebens mit Euch allen zusammen war.
* 30.11.1941
Viel zu früh ist er von uns gegangen.
In stiller Trauer
Silvia Stangelmayer
Edith und Willy Fischbacher-Stangelmayer
Claudia Fischbacher
Michael Fischbacher
In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von unserer guten
Mutter, Schwiegermutter, Oma, Uroma und Tante
Josefina „Fini“ Hoier
* 06.08.1923
geb. Sernatinger
† 27.02.2015
† 20.02.2015
Die Trauerfeier findet im engsten Familien- u. Freundeskreis statt.
Du wirst uns fehlen
Werner und Bärbel
Bernd und Sonja
Rolf und Simone
und alle Enkel und Urenkel
Ingrid Schütz
sowie alle Angehörigen
Traueradresse:
Werner Hoier
Werner-Messmer-Str. 6 a
78315 Radolfzell
Und meine Seele spannte
weit ihre Flügel aus,
flog durch die stillen Lande,
als flöge sie nach Haus.
Von Beileidsbezeigungen am Grab bitten wir abzusehen.
Roland
Lohner
* 23.09.1939
† 17.02.2015
Herr, in deine Hände sei Anfang und Ende,
sei alles gelegt.
Nach einem erfüllten, arbeitsreichen Leben verstarb unsere liebe
Mutter, Schwiegermutter, Oma, Uroma und Tante
Hildegard Müller
geb. Baum
* 29.11.1920
† 27.02.2015
78224 Singen-Bohlingen
Fabrikstr. 2
In stiller Trauer
Helmut und Hildegard Müller
Gerhard und Paula Müller
Otto und Jutta Müller
Werner und Ingrid Müller
Ernst und Renate Müller
Die Enkel: Christian, Miriam, Thorsten,
Sarah, Giulia, Raphael, Anika, Carolin,
Jessica, Patrick und Franziska
Urenkelin: Johanna
Rosenkranz am Donnerstag, 05.03.2015, um 18.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Pankratius.
Die Beerdigung findet am Freitag, 06.03.2015, um 14.00 Uhr auf dem Friedhof in Bohlingen
statt. Seelenamt am Sonntag, 08.03.2015, um 9.00 Uhr in St. Pankratius.
J. v. Eichendorff
Danksagung
Die Urnentrauerfeier mit Beisetzung findet am Dienstag, dem 10. März 2015 um
14.15 Uhr auf dem Waldfriedhof in Markelfingen statt.
Engen, im März 2015
In der Trauer nach dem plötzlichen Tod von meinem Mann
und unseres Vaters durften wir eine große und herzliche
Anteilnahme erfahren.
Wir danken allen, die uns ihr Mitgefühl durch Worte, Karten,
Blumen- und Geldspenden zum Ausdruck brachten.
Besonders danken wir Herrn Pfarrer Neckermann für die
würdevolle Gestaltung der Trauerfeier.
Im Namen aller Angehörigen
Gerda Lohner geb. Hauser
In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von
meiner Frau, Mutter, Oma, unserer Schwester,
Schwägerin, Patin und Tante
Irene Meßmer
geb. Schreiner
* 31.12.1939 † 26.02.2015
78239 Rielasingen-Worblingen
Grünewaldstr. 5
Walter Meßmer
Thomas Meßmer
Christian Meßmer
und Angehörige
Rosenkranz am Montag, den 09.03.2015, um18.30 Uhr
in St. Bartholomäus.
Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung am
Dienstag, den 10.03.2015, um 14.00 Uhr auf dem
Waldfriedhof in Singen.
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
98
Dateigröße
3 261 KB
Tags
1/--Seiten
melden