close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ausgabe 03/2015 - Gemeinde Lamerdingen

EinbettenHerunterladen
Informationsblatt der Gemeinde Lamerdingen
Mit den Ortsteilen Dillishausen, Großkitzighofen u. Kleinkitzighofen
139. Ausgabe März 2015 - erscheint monatlich - Herausgeber Gemeindeverwaltung Lamerdingen
www.lamerdingen.de
Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Mindelheim mit Landwir tschaf tsschule Pressemitteilung
Schnuppertag für Fortbildung
in der Hauswirtschaft
An der Landwirtschaftsschule Mindelheim beginnt im September wieder ein
neuer Teilzeitstudiengang Hauswirtschaft. Die Fachschule bietet eine vielseitige Zweitausbildung für Bäuerinnen
und alle, die sich für praxisorientiertes
Know-How in der Haushaltsführung interessieren.
Zur persönlichen Information lädt Hauswirtschaftsdirektorin Ursula Bronner alle
Interessenten zu einem „Schnuppertag“
am Mittwoch, den 11. März 2015 von
8.45 bis ca. 12.30 Uhr in der Landwirtschaftsschule, Hallstattstrasse 1, ein.
Dabei geht es um die Aufnahmevoraussetzungen und um organisatorische
Fragen zum Schulbetrieb; zusätzlich
besteht die Möglichkeit, als Gast am laufenden Unterricht teilzunehmen und sich
mit den derzeitigen Studierenden auszutauschen.
Anmeldung und weitere Infos unter Tel.
08261 / 9919-30 (Frau Bronner) oder
unter www.aelf-mh.bayern.de/Bildung .
Wegkreuz in Großkitzighofen
Foto: Barbara Bayer
BSK-Malwettbewerb für Kinder mit und ohne Behinderung startet:
„Mein Lieblingsberuf“
Gleich zu Beginn des neuen Jahres startet wieder das große Malprojekt für Kinder
mit und ohne Körperbehinderung. „Mein Lieblingsberuf“ lautet diesmal das
Thema des Wettbewerbs, an dem sich wieder Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren
beteiligen können.
Das Bild sollte ausschließlich im Hochformat DIN A 4 und mit deckenden Farben
gemalt werden. Bitte keine Bleistiftzeichnungen und Collagen einsenden. Aus den
schönsten Einsendungen wählt die Jury des Bundesverbandes Selbsthilfe
Körperbehinderter e.V. zwölf Monatsbilder und ein Titelbild für den Kalender
„Kleine Galerie 2016“ aus. Alle Teilnehmer erhalten einen Kalender als
Dankeschön fürs Mitmachen. Die Gewinner erhalten sogar 10 Kalender und eine
Überraschung.
Der Einsendung sollen neben dem Originalbild mit Titelangabe auch ein kurzer
Steckbrief und ein Foto des Künstlers/der Künstlerin (kein Passbild) beiliegen.
Alle eingereichten Bilder bleiben Eigentum des BSK e.V. Einsendungen bis 15.
April 2015 zusammen mit dem ausgefüllten Steckbrief an: BSK e.V., „Kleine
Galerie“, Altkrautheimer Straße 20, 74238 Krautheim.
Weitere Infos per E-Mail an: Kalender@bsk-ev.org oder tel. 06294/428130.
Weitere Informationen und der Steckbrief können hier heruntergeladen werden:
http://www.bsk-ev.org dort unter Pressemeldungen „BSK-Malwettbewerb“.
1
Beiträge für Minijobs seit Januar
2015 niedriger
Auch für geringfügig Beschäftigte,
sogenannte Minijobber, ist der Pflichtbeitrag zur gesetzlichen Rentenversicherung seit Jahresbeginn niedriger
geworden. Auch bei geringfügig entlohnten Beschäftigten in Privathaushalten wird es günstiger.
Geringfügig Beschäftigte erwerben
durch diese niedrigen Beiträge
Ansprüche auf das volle Leistungspaket der gesetzlichen Rentenversicherung, wie Absicherung für den
Fall einer Erwerbsminderung oder
Anspruch auf eine medizinische oder
berufliche Rehabilitation und Berücksichtigung der Beschäftigungszeiten
in vollem Umfang für die spätere
Altersrente.
Allgemeine Informationen gibt es
auch am kostenlosen Servicetelefon
unter 0800 1000 480 88.
Vereine
Jahreshauptversammlung
der Freiwilligen Feuerwehr Kleinkitzighofen
am 5.01.2015 um 20:15 in Lucy’s Cafe
Mit dem traditionellen „Gott zur Ehr, dem
Nächsten zur Wehr“ eröffnete Vorstand
Andreas Schmid die Versammlung.
Nach dem Totengedenken und der
Protokollverlesung wurden die Berichte
vorgetragen.
Kassier Roland Keller verlas den
Kassenbericht. Größter Posten auf der
Einnahmeseite war der Umsatz beim
Feuerwehrfest im September mit gut
5000 €. Neben dem Beitrag und marginalen Zinseinnahmen gab es auch noch
einen Zuschuss der Gemeinde, alles in
allem ca. 5500 €. Die Ausgaben von
6260 € setzten sich u.a. zusammen aus
den Aufwendungen für das Feuerwehrfest, diversen Verpflegungsaufwendungen und neuen Schärpen für die
Fahnenträger. Mit rund 2300 € schlug
die Reparatur des alten „Borgward“ zu
Buche.
Die Kassenprüfer Hubert Schmid und
Simon Vogel schlugen der Versammlung
die Entlastung des Kassiers sowie der
ganzen Vorstandschaft vor. Diese wurde
einstimmig gewährt.
Der Kommandant Thomas Fischer hob in
seinem Jahresbericht hervor, dass das
vergangene Jahr im großen und ganzen
eher ruhig war. Am 1. Juli und die Tage
Text : Alois Fischer, red.
danach gab es einen Einsatz beim Brand
eines Feldstadels (Alois Fischer).
Besondere Probleme gab es dabei, da
der Statzelbach sehr wenig Wasser
führte, so dass eine lange Leitung vom
Dorf gelegt werden musste. Auch die
Wasserzufuhr durch Güllefässer gestaltete sich schwierig. Wegen der Hochspannungsleitung bestand ein gewisser
Löschzwang.
Wegen der späten Alarmierung musste
d i e We h r b e i e i n e m U n f a l l a m
Ortsausgang Richtung Buchloe nur
Tech n i s ch e Hi lfe le i stung ste lle n.
Insgesamt ergab das 220 Einsatzstunden.
Neben den objektbezogenen Übungen
gab es Theorieunterricht, sowie die
Großübung beim Schützenheim in
Großkitzighofen.
der 29ste Platz von 80 Teilnehmern
erreicht wurde.
Nach den Grußworten von Bürgermeister
Schulze übernahm dieser das Amt des
Wahlleiters für die Wahlen zu Kommandanten und der Vorstandschaft. Erster
und Zweiter Kommandant bleiben nach
geheimer Wahl weiterhin Thomas Fischer
und Bernhard Götzfried. Die Vorstandschaft wurde danach per Akklamation
gewählt. Vorstand bleibt Andreas
Schmid, Zweiter Vorstand wird Markus
Sauter. Kassier und Schriftführer bleiben
Roland Keller und Alois Fischer.
Zeugwarte sind Christian Stegmann und
Stefan Götzfried für den ausscheidenden
Thomas Magg. Fahnenträger Martin
Sauter wird von Maxi Götzfried und
Markus Seitz begleitet.
Anschließend wurden Andreas Schmid
Beim Ausblick auf das neue Jahr hob der und Christian Kreuzer für 25 jährigen
Kommandant die Abnahme der Leist- Dienst geehrt.
ungsabzeichen sowie die Inspektion
Bevor Vorstand Schmid die Versammlung
besonders hervor.
beendete, dankte er der Vorstandschaft
Besonders freute er sich über 6 neue für die kameradschaftliche ZusammenMitglieder bei der Jugendfeuerwehr. arbeit und bedachte die scheidenden
Erfreulich war das Abschneiden beim Thomas Magg (12 Jahre Zeugwart) und
Schwäbischen Wettbewerb in Friedberg, David Götz (12 Jahre 2. Vorstand) mit
als trotz schlechter Übungsbedingungen einem Präsent.
Die Kinder und Betreuer der
G-und der F- Jugend des FSV
Lamerdingen freuen sich über
Ihre neuen Trainingsanzüge.
Verwirklicht werden konnte das
Projekt durch den großzügigen
Einsatz unseres Sponsors Chris
Zehetner von der Firma Autound Motorradtechnik Zehetner
aus Lamerdingen.
So kann nicht nur in einen
„Profioutfit“ traininiert werden,
sondern auch bei Wettkämpfen
können wir schon vor und auch
nach den Spielen optisch als
Mannschaft auftreten .
Wir bedanken uns bei Herrn
Zehetner ganz herzlich für seine
finanzielle Unterstützung!
Trainer und Spieler der G- und
F-Jugend des FSV Lamerdingen.
Text und Foto: Kerstin Sylvester
2
Infos - Termine - Veranstaltungen
Amtliche Termine
und Öffnungszeiten
Termine und
Veranstaltungen
Wöchentliche Termine
Gemeindekanzlei in Lamerdingen
Hauptstraße 1
86862 Lamerdingen
jeden Montag
Gymnastikgruppe Lamerdingen im
Schützenheim
19:15 Uhr bis 20:15 Uhr: Gymnastikgruppe
02. März, Montag
20:00 Uhr, “Sängertreffen” im
Gasthof Völk, Dillishausen
Tel: 08248 216
Fax: 08248 901164
20:15 Uhr bis 21:15 Uhr: Gymnastikgruppe
Frauen
18:30 Uhr, Gymnastikgruppe
Großkitzighofen
19:30 Uhr, Gymnastikgruppe
Kleinkitzighofen
19:30 Uhr, Gymnastikgruppe Dillishausen
Oase - Haus Schatzinsel
07. März, Samstag
08:00 Uhr, Altpapiersammlung der
Schützenlust Dillishausen
Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag, Freitag
09:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag
15:00 - 18:30 Uhr
Mittwoch geschlossen
Amtsstunden des 1. Bürgermeisters:
Persönliche Terminvereinbarung unter
08248 216
Behindertenbeauftragte/
Seniorenbeauftragte der Gemeinde
Ditrun Steinseifer-Vogel
Tel.: 08241 962650 und 08248 216
Sprechstunden in der Gemeindekanzlei:
Dienstags, Termine nur nach Vereinbarung.
jeden Dienstag
09:30 Uhr, Eltern-Kind Gruppe im
Dorfhaus Großkitzighofen
Tel.: 08248 2319666
19:30 Uhr, Schützenverein
“Almenrausch” Großkitzighofen
Schießabend
Öffnungszeiten:
Samstag, von 9:00 bis 12:00 Uhr
jeden Freitag
17:30 Uhr, Jugendkapelle GennachLamerdingen
Orchesterprobe im Probenraum
19:00 Uhr,
Schützenverein
“Almenrausch” Großkitzighofen
19:30 Uhr,
Schützenverein “Hubertus”
Lamerdingen, mit Jugendtraining
Trainingsabend Schützenverein
“Schützenlust Dillishausen”
mit Jugendtraining
20:00 Uhr,
Musikverein Lamerdingen,
20:00 Uhr,
Spieleabend beim FSV
jeden 1. Freitag im Monat
18:00 Uhr, Fischereiverein
Jahreshauptversammlung
des FSV Lamerdingen
im Sportheim
20. März, Freitag
20:00 Uhr, Jahreshauptversammlung
Obst- und Gartenbauverein
Kleinkitzighofen
im Bürgerhaus (Siehe Seite 4)
22. März, Sonntag
Musikverein Lamerdingen
13:30 Uhr, Vorspielnachmittag der
Jungmusiker
20:00 Uhr, Generalversammlung
im Dorfhaus Lamerdingen
27. März, Freitag
20:00 Uhr, FrauenPower im
Schützenheim Großkitzighofen
27. März, Samstag
20:00 Uhr, Osterschießen bei der
Schützenlust Dillishausen,
im Schützenheim
Stammtisch am oberen Weiher
31. März, Dienstag
20:00 Uhr, Ostereierschießen beim
Schützenverein „Hubertus“
Lamerdingen im Schützenheim
Gasthof Völk Dillishausen
Freitag Ruhetag
Tel.: 08241 2796
Vorschau auf April:
Schützenheim Dillishausen
Bürgerhaus Kleinkitzighofen
Freitag ab 14:00 Uhr
Samstag und Sonntag ab 10:00 Uhr
(Siehe Seite 4)
Orchesterprobe im Probenraum
Schützenheim Lamerdingen
Geöffnet zu den Trainingszeiten
Sonntags ab 9:30 Uhr Frühschoppen
Schützenheim Großkitzighofen
Freitag ab 19:30 Uhr
Baumschnittkurs der Gartenfreunde Lamerdingen
16. März, Montag
Basteln bei der Werklhexn
in Großkitzighofen (Siehe Seite 4)
Sportheim Lamerdingen (lt. Aushang)
Freitag ab 19:30 Uhr zu den Trainingszeiten
14. März, Samstag
jeden Donnerstag
9:30 Uhr,
Treff der Krabbelgruppe im
Dorfhaus Lamerdingen
20:00 Uhr, Singstunde des
Kirchenchors im Schützenheim
19:30 Uhr,
Gasthaus Sonne Lamerdingen
Dienstag bis Freitag
ab 16:00 Uhr
Dienstag ab 17:00 Uhr Frische Schlachtplatte
Sa. und So. nach Vereinbarung geöffnet
Montag Ruhetag
09. März, Montag
Basteln bei der Werklhexn
in Großkitzighofen (Siehe Seite 4)
20:00 Uhr,
Schießabend
Öffnungszeiten der Vereinsheime
und Gasthäuser
08. März, Sonntag
20:00 Uhr, Ortsversammlung der CSU im
Gasthof Völk (Siehe Einladung Seite 4)
jeden Mittwoch
20:00 Uhr, Gymnastikgruppe Kleinkitzighofen
“Rücken-Aktiv”
Großkitzighofen
Wertstoffhof Lamerdingen:
Jeder Singbegeisterte kann mitmachen
Öffnungszeiten des Pfarrbüros
Tel: 08248 368
Dienstag
09:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch
09:00 - 12:00 Uhr
02. April, Donnerstag (Gründonnerstag)
20:00 Uhr, Preisschafkopfen FSV
im Sportheim Lamerdingen
06. April, Montag (Ostermontag)
20:00 Uhr, “Sängertreffen” im
Gasthof Völk, Dillishausen
Jeder Singbegeisterte kann mitmachen
Ostermarkt in Buchloe
Die April Termine bitte bis zum 23. März an Barbara Bayer unter 08248 1554 oder per eMail melden.
3
Änderungen vorbehalten!
Informationen - Veranstaltungen
Der Soldaten- und Kameradschaftsverein Lamerdingen
lädt alle interessierten Bürger zur Besichtigung des Bunkers in der Welfenkaserne in
Landsberg von ein.
Termin, Dienstag 7.4.2015, ca. 13:00 bis 16:30 Uhr,
Abfahrt 12:30 Uhr an der VR Bank in Fahrgemeinschaften.
Anmeldungen bis 20.3.2015 an die Gemeindekanzlei.
Obst- und Gartenbauverein Kleinkitzighofen
lädt zur Jahreshauptversammlung
am 20.03.2015 um 20:00 Uhr ins Bürgerhaus Kleinkitzighofen ein.
Es stehen Neuwahlen auf der Tagesordnung und mehrere Vorstandsposten
müssen neu besetzt werden. Wir bitten um zahlreiche Teilnahme um das weitere
Bestehen des Vereins zu sichern.
Anmeldungen bei:
Veronika Meitinger 08248/7215 oder
Viktoria Engelhart 08248/969300
Basteln bei der Werklhexn
Liebe Frauen der Gemeinde,
seid Ihr auch so bastelbegeistert wie wir
oder wollt Ihr Euch von uns anstecken
lassen? Dann kommt doch zu unseren
nächsten Terminen mal vorbei: Am
Sonntag 08. März um 15.00 Uhr
FSV Lamerdingen - FC Horgau
Sonntag 15. März um 15.00 Uhr
TSV Diedorf - FSV Lamerdingen
Sonntag 22. März um 15.00 Uhr
FSV Lamerdingen - TSV Göggingen
Sonntag 29. März um 15.00 Uhr
SSV Margertshausen - FSV Lamerdingen
Samstag 04. April um 15.30 Uhr
FSV Lamerdingen - Stadtwerke SV
Montag 06. April um 15.00 Uhr
Nachholspiel:
VFR EM Foret - FSV Lamerdingen
FSV Lamerdingen A-Klasse
Baumschnittkurs
bei den Gartenfreunden Lamerdingen
Am 14.03.2015 findet im Garten des
Dorfhauses Lamerdingen ein
Baumschnittkurs mit Erwin Schuster
aus Irsee statt.
FSV Lamerdingen Kreisliga
An alle CSU Mitglieder und Bürger der
Gemeinde Lamerdingen
Einladung zur Ortshauptversammlung am
Sonntag, den 08. März 2015 um 20:00 Uhr
im Gasthof Völk Dillishausen
Gast ist der Bürgermeister von Obergünzburg
und stellv. Landrat Lars Levringhaus.
Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Bericht des Ortsvorsitzende
3. Bericht des Schriftführers
4. Kassenbericht und Kassenberichtsprüfung
5. Genehmigung des Rechnungsabschlusses 2014
und Entlastung der Vorstandschaft
6. Neuwahlen
7. Vortrag Herr Levringhaus
8. Diskussion, Wünsche und Anträge
Um eine rege Teilnahme wird gebeten
CSU Ortsvorsitzender Georg Weiß
Montag den 9.3. basteln wir eine schöne
Mosaikschale und
am Montag den 16.3. kann sich jede ein
Insektenhotel basteln.
Sonntag 29. März um 15.00 Uhr
FSV Lamerdingen II - FC Jengen
Samstag 04. April um 15.30 Uhr
SC Lindenberg - FSV Lamerdingen II
Montag 06. April um 15.00 Uhr
FSV Lamerdingen II - FSV Dirlewang
FSV Lamerdingen B-Klasse
Sonntag 29. März um 13.15 Uhr
FSV Lamerdingen III - FC Jengen II
Montag 06. April um 13.15 Uhr
FSV Lamerdingen III - FSV Dirlewang II
Achtung! Spiele können wegen
schlechten Witterungsverhältnissen
verlegt werden!
Schützenlust Dillishausen e.V.
Der Verein sucht eine
Reinigungskraft
Näher Infos und Anmeldungen (jeweils bis
Mittwoch Vorwoche)
bei Karola Schenk Tel. 08248 901 701
für das Schützenheim
wöchentlich 2 Stunden
von Mitte September bis Mitte Mai jeden Jahres
Korrektur Jahresterminplanung:
Hubertus Schützen Lamerdingen,
Nikolausschießen am 4.12.15 ab 19:30 Uhr
www.sengelaub.de - Tel 08241 8004060
auf 450 € Basis.
Interessenten meden sich bitte unter
Tel.: 08241/3826
Die Gemeinde gratuliert
zu runden Geburtstagen im Februar 2015
(ab 70. Geburtstag, im 5jährigen Turnus)
Dillishausen
Leopoldina Sirch
Rudolf Baur
Lamerdingen
Veronika Glenk
Renate Knoller
Luise-Theresia Scholtis
Maria Horn
4
Großkitzighofen
Walburga Klöck
Kleinkitzighofen
Irene Gauger
Vereine
Königsproklamation der Schützenlust Dillishausen Text u. Fotos: Werner Müller
“Laden für den ersten Schuss.“
Mit diesem Kommando eröffnete der
Schießleiter nach der Belehrung das
Finalschießen im Schützenheim der
Schützenlust Dillishausen. Mit 9,8
Ringen sicherte sich der Neuzugang,
Andreas Rager nach dem 10. Durchgang,
den von Hanspeter Eberhardt gestifteten
Pokal.
Am 06.02. fand dann die Königsproklamation statt. Wer konnte sich gegen
die 32 Mitbewerber des diesjährigen
Königsschießens durchsetzen? Josef
Sirch setzt sich mit einem 13,8 Teiler
an die Spitze des Feldes und wurde
mit der Königskette, aus der Hand des
ersten Schützenmeisters Johann Kögel,
für seine Treffsicherheit belohnt. Mit
einem 15,3 Teiler bekam Michaela
Kuhn die Wurstkette und für Andreas
Nieberle reichte sein 25 Teiler lediglich
zur Brezenkette.
Pistolenkönig wurde Werner Waggin mit
einem 6,3 Teiler, gefolgt von Andreas
Nieberle und Stefan Kögel.
Wie schon in den vergangenen Jahren
war eine auffällig hohe Beteiligung der
Jugend zu verzeichnen. Die Königskette
bei der Jugend erhielt Simon Kugelmann
mit einem 43,1 Teiler. Mit einem 57,5
Teiler bekam Erik Sirch die Wurstkette
und mit einem 79,3 Teiler Eva Maier die
Brezenkette der Jugend.
Markus Kögel freute sich über den von
Hans Trautwein gestifteten Elitepokal, für
die zwei besten Blattl und die beste Serie,
gefolgt von Andreas Nieberle.
Den Damenpokal holte sich Margot
Waggin mit einem 59,0 Teiler.
Von links: Michaela Kuhn, Stefan Kögel, Werner Waggin, Josef Sirch, Simon Kugelmann, Eric Sirch,
Eva Maier und Andreas Nieberle
Die Könige, von links: Werner Waggin, Josef Sirch, Simon Kugelmann,
Nach der Königsproklamation und
dem Königstanz marschier te, wie
in den Jahren zuvor, die Tanzgarde
der Geltelonia Karnevalsgesellschaft
Wiedergeltingen ein.
Wieder einmal war die Königsproklamation der Schützenlust Dillishausen
eine gelungene Veranstaltung, bei der
sich Tradition, Geselligkeit und peppiges
Programm abwechselten.
E i n h e r z l i c h e s D a n ke s c h ö n d e n
Organisatoren.
5
„Vorfreude auf den Frühling“
Foto: privat
Gemeinde - Aktuelles - Soziales Netzwerk
KITA Lamerdingen
Wir gestalten mit Ihnen zusammen unseren Garten!
Liebe Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde
Lamerdingen, liebe Eltern, Großeltern, Freunde und
alle die mitmachen wollen, unseren Garten - insbesondere den Hügel - zu gestalten!
Terminänderung!!
Aus organisatorischen Gründen wird
das Frauenfrühstück auf Samstag
den 10. Oktober verlegt.
Soziales Netzwerk der
Gemeinde Lamerdingen
Die Entwicklung unserer Kinder wird in allen Bereichen
durch naturnahes Spielen sehr positiv beeinflusst.
Deswegen soll unser Hügel dementsprechend gestaltet werden.
Unter Anleitung von Herrn Schmidt-Ruiu („www.
gemeinsam-gestalten.de“), Schreiner und Sozialpädagoge, spezialisiert auf die
Errichtung naturnaher Spielplätze für Kinder, bauen wir alles selbst. Es wird gegraben, gesägt, gebohrt, geschraubt, gepflanzt, gekünstelt und gemauert.
Wenn Sie in die Rolle eines Gartengestalters, eines Zimmermanns, eines Schreiners
oder eines Künstlers schlüpfen oder uns einfach nur helfen wollen, laden wir Sie hierzu ganz herzlich ein.
Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie dieses Eigeninitiativeprojekt des Elternbeirats
und des Kindergartenteams tatkräftig unterstützen. Das Projekt wird mit 10.000 €
von der Gemeinde und mit 3.400 € durch Spenden bezuschusst. (2.000 €
Gemeinde
Lamerdingen, liebe Eltern, Großeltern, Freunde und alle
Elternbeiratskasse, 1.000 € Herr Rohrmoser, 400 € Fr. Lydia Ripel) Vielen
artenDank!
- insbesondere den Hügel - zu gestalten! Die Entwicklung
Für einen effektiven Arbeitseinsatz werden pro Tag 10-15 Helfer benötigt. Nur wenn
hen durch
naturnahes
Spielen
sehr
beeinflusst.
Deswegen
sich genug
Helfer in die Liste
eintragen,
wirdpositiv
dieses Gartenprojekt
für unsere
Kinder
vom Gemeinderat bezuschusst! Falls sich nicht genug Helfer melden, wird die
gestaltet
werden.
Umgestaltung
nicht realisiert!
it Ihnen zusammen unseren Garten!
An folgenden Tagen wird unser Gartenprojekt stattfinden:
hmidt-Ruiu
Donnerstag(„www.gemeinsam-gestalten.de“),
30.04.2015 8.30 Uhr bis ca. 17.00 Uhr Schreiner und
Samstag 02.05.2015 8.30 Uhr bis ca. 17.00 Uhr
e Errichtung
naturnaher
Spielplätze
für Kinder, bauen wir alles
Montag 04.05.2015 8.30 Uhr bis ca. 17.00 Uhr
bohrt,Interessierte
geschraubt,
gekünstelt
und
Helfer gepflanzt,
tragen sich bitte
bis zum Freitag,
dengemauert.
20.03. in die aushängende
Liste im Kindergarten ein oder melden sich direkt bei Frau Sing unter 0170/7736338.
Es ist auch möglich, sich für einen halben Tag einzutragen.
engestalters,
eines Zimmermanns, eines Schreiners oder eines
An der Infotafel im Kindergarten hängen Skizzen, wie die Umgestaltung des
in etwa laden
aussehenwir
soll.Sie
Wir werden
viel Spaß ein.
haben und für
h nurGartenhügels
helfen wollen,
hierzuzusammen
ganz herzlich
das leibliche Wohl wird gesorgt.
Wir freuen uns auf ein erfolgreiches Gartenprojekt und danken Ihnen für Ihre Mithilfe!
nn Sie
dieses Eigeninitiativeprojekt des Elternbeirats und des
Ihr Elternbeirat und das Kindergartenteam St. Martin.
stützen. Das Projekt
wird mit 10.000,-Euro von der Gemeinde und
Vorauszahlungstermin für Wasser-/Kanalgebühren
Am 15. (€
März
2015 sind
für das 1. Kalendervierteljahr
2015 folgende
Steuern und
ezuschusst.
2000,Elternbeiratskasse,
€ 1000,Herr Rohrmoser,
Abgaben zur Zahlung fällig: Wassergebühren Kanalbenutzungsgebühren
)
Alle Selbstzahler werden gebeten, für die rechtzeitige Einzahlung dieser Abgaben in
die Kasse der Verwaltungsgemeinschaft Buchloe zu sorgen.
Bei allen anderen Zahlungspflichtigen, die einen Abbuchungsauftrag erteilt haben,
werden pro Tagwerden
10-15
Helfer benötigt. Nur wenn sich genug
die fälligen Beträge vom Konto abgebucht.
Bürgertreff
Vortrags- und
Informationsveranstaltungen
Ausstellungen
Generationencafe
„gmiatlich beinand“
Unterhaltungs- und Kulturprogramm
Teegesprächskreis
zu aktuellen Themen
(1x im Monat)
Frühstückstreffen für Frauen
für Jung und Alt
mit interessanten Themen und
hervorragenden Referenten
Altentreff „Sellichsmol“
Treffpunkt der älteren Generation
Erzählcafe, Unterhaltung, Ausflüge
Demenzberatung, Begleitung und
Betreuung von Menschen, die an
Demenz erkrankt sind
Entlastung der pflegenden
Angehörigen
„In guten Händen“
Begleitung von Menschen mit schweren Erkrankungen und verkürzter
Lebenserwartung; Unterstützung und
Beratung der Angehörigen
Hauswirtschaftliche Versorgungen
Vernetzung mit den „Elfen, die im
Haushalt helfen“
BÜRGERBÜRO
Soziale Beratungssprechstunden
(nach Terminvereinbarung)
Gemeinde Lamerdingen,
Telefon 08248/216
Ansprechpartner:
Ditrun Steinseifer-Vogel
08241/962650 dita.vogel@t-online.de
z
Buchloe- vom Gemeinderat
rd dieses Gartenprojekt-Verwaltungsgemeinschaft
für unsere Kinder
HelferDiemelden,
dietragen
Umgestaltung
nicht
realisiert!
jeweiligen wird
Verfasser
die Verantwortung
für den
Inhalt ihrer Artikel. Die Redaktion behält sich vor, die Texte ohne
inhaltliche Änderung zu redigieren.
Das April Informationsblatt erscheint ab 31.03.2015 Redaktionsschluss ist am Montag 23.03. 2015 um 12.00 Uhr
rtenprojekt stattfinden:
Volker Sengelaub (Di) Tel. 08241 8004060, werbung@sengelaub.deBarbara Bayer (Gk) Tel. 08248 1554, Fax 08248 901345
Ditrun Steinseifer-Vogel (Di) Tel. 08241 962650 dita.vogel@t-online.deatelierbayer@yahoo.de
www.atelierbayer.de
8.30Uhr
bis ca. 17.00 Uhr
Impressum: Informationsblatt der Gemeinde Lamerdingen.
Herausgegeben von der Gemeinde Lamerdingen. Verantwortlich
für die amtlichen Mitteilungen: Bürgermeister Konrad Schulze
Redaktion: Barbara Bayer (Gk), Volker Sengelaub (Di), Ditrun Steinseifer-Vogel (Di) Anschrift der Redaktion: Schwabenstraße 13, 86862
Großkitzighofen, Tel.: 08248 / 1554, Fax: 901345. Satz: Atelier Bayer, Großkitzighofen; Tel. 08248/1554 Druck: Sengelaub Werbung & Grafik, Buchloe.
8.30Uhr bis ca. 17.00 Uhr
8.30Uhr bis ca. 17.00 Uhr
6
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
6
Dateigröße
1 271 KB
Tags
1/--Seiten
melden