close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

harburg - Der neue RUF

EinbettenHerunterladen
der neue
HARBURG
… Sie möchten andere darüber
informieren?
Nr. 10 | 66. Jahrgang | 7. März 2015
Dafür eignen sich ganz besonders
die preisgünstigen
g
n
u
t
i
e
z
l
a
k
o
L
e
Di
e
d
n
e
n
e
h
c
o
W
m
zu
Familienanzeigen
in „Der Neue Ruf“.
Wir erwarten gern Ihren Anruf
oder Ihren Besuch.
RUF
Bobeck Medienmanagement GmbH | Telefon (040) 70 10 17 0 | Telefax (040) 702 50 14 | info@neuerruf.de | www.neuerruf.de
_next generat!on
mehr
FRÜHLING
mit der neuen C-Serie
www.flyer.ch
E-BikeEvent
Fr. 13.3. +
Sa. 14.3.
Die Schweizer Nummer 1
Inh. Hans-Heinrich Hauschild
Hauptstraße 44, 21629 Neu Wulmstorf
Tel.: 040/7 00 07 81
www. hauschild-zweiradexperte.de
HITTFELD
HAMBURG/HARBURG
HARBURG
WILHELMSBURG
Der Oster-Markt in der Burg Seevetal war ein Muss. Man
kannte es gar nicht anders. Am 15. und 16. März lädt er
wieder ein – nach 25 Jahren zum letzten Mal.
Die Linken-Fraktion in der Bürgerschaft wählte eine Doppelspitze. Dabei blieb Dora Heyenn überraschend auf
der Strecke, und Sabine Boeddinghaus wurde gewählt.
20 Jahre Harburger Gospelchor. Das soll mit einem Jubiläumskonzert in der St. Johanniskirche und einem
Programm der letzten Jahrzehnte gefeiert werden.
Nach drei Niederlagen in Folge müssen die Hamburg Towers um einen Playoff-Platz bangen. Am Sonntag müssen sie gegen den Tabellnzweiten aus Gießen gewinnen.
Lesen Sie weiter auf Seite 2
Mehr Informationen auf Seite 3
Lesen Sie auf Seite 4
Erfahren Sie mehr auf Seite 7
Jobcenter-Briefkasten in
Brand gesetzt
Wichtige Unterlagen vernichtet?
■ (pm) Harburg. In der Nacht von
Dienstag auf Mittwoch wurde im
Jobcenter-Standort Harburg, Am
Werder 1, der Außenbriefkasten
durch eine unbekannte Person oder
unbekannte Personen in Brand gesetzt. Die darin befindlichen Poststücke wurden zerstört. Der Hausbriefkasten wurde am Dienstag, 3. März
letztmalig nachmittags durch Jobcenter-Mitarbeiter geleert.
Jobcenter team.arbeit.hamburg bittet jetzt alle Kunden, die im Zeitraum von Dienstagnachmittag bis
Mittwochfrüh Anträge, Nachweise
und anderen Briefverkehr in diesen
Briefkasten eingeworfen haben, diese Schriftstücke erneut im Jobcenter einzureichen. „Ist dies im Ein-
zelfall nicht möglich, bitten wir die
betroffenen Personen, sich umgehend mit ihrer Ansprechpartnerin/
ihrem Ansprechpartner im Standort
in Verbindung zu setzen , so Kirsten
Maaß, Sprecherin des Jobcenters.
Jobcenter team.arbeit.hamburg bedauert diesen Vandalismus sehr und
bittet um das Verständnis der Kundinnen und Kunden. Der Briefkasten wurde mittlerweile repariert
und kann ab sofort wieder genutzt
werden.
Öffnungszeiten im Jobcenter-Standort Harburg, Am Werder 1:
Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr; für Berufstätige auch donnerstags von
15.30 bis 17.00 Uhr.
Jürgen Gudewitz ist tot
Er hat den Senioren-Radsport geprägt
■ (pm) Marmstorf. Jürgen Gudewitz, der den Harburger Radsport
in den 60er-Jahren und auch danach in der Seniorenklasse mitgeprägt hat, ist jetzt nach langer,
sehr schwerer Krankheit gestorben.
In den 60er-Jahren war vor allem das Trio des TV Elbe Harburg (heute HRG) Karl-Heinz Gärmer, Bruno Mattern und Jürgen
Gudweitz mit zahlreichen Siegen
in Hamburg und Norddeutschland erfolgreich. Der größte Erfolg für den schnellen Harburger
war der Gewinn der Hamburger
Straßenmeisterschaft 1965 im
Kisdorfer Wohld (Schleswig Holstein). Nach einer Regenschlacht,
bei der der Zielstrich kaum zu erkennen war, siegte Jürgen Gudewitz mit einer Handbreit vor dem
späteren deutschen Meister Jürgen Walter.
Jürgen Gudewitz, der bis zuletzt
in Marmstorf wohnte, hinterlässt
seine Frau Angela sowie seine
Söhne Sven und Mike. Sie gingen
als Leichtathleten erfolgreich für
Grün-Weiß an den Start.
Jürgen Gudewitz nach einem
Straßenrennen in Heist bei Wedel
Foto: Knabenreich
Physiotherapie im Centrum
Physiotherapie / Krankengymnastik (KG) |
Osteopathie-Behandlungen |
Krankengymnastik auf neurophysiologischer
Grundlage (Bobath) | Manuelle Lymphdrainage
(MLD) | Krankengymnastik am Gerät |
Manuelle Therapie | Schlingentischbehandlung |
McKenzie-Konzept | Dorn-Breuss-Methode |
Fußreflexzonentherapie | Triggerpunkttherapie |
Rückenschule | Kiefergelenksbehandlung (CMD) |
Kinesio taping | Beckenbodengymnastik |
Klassische Massagetherapie (KMT) | Hot Stone
Massage | Wärmeanwendungen (Heißluft/Rotlicht, Heiße Rolle, Fango-Packungen) |
Kältetherapie | Elektrotherapie/Ultraschall |
Atemtherapie | Hausbesuche
Lüneburger Str. 47, 21073 Hamburg | Ecke Harburger Ring
Tel.: 040 769 963 97 | Fax: 040 769 963 98
Mail: mail@physiotherapie-im-centrum.de
Web: www.physiotherapie-im-centrum.de
Poetry-Slam
Wer hoch hinaus will...
Windkraft-Casting des Elbcampus am Obsthof Stehr
■ (pm) Neuland/
dungsmanage- es doch, die „Turmbesteigung
Francop. Der Elbrin EC) über schwindelfrei zu absolvieren.
campus, das Komdas Berufsbild, Entsprechend gesichert und mit
petenzzentrum
die Marktsitu- Sicherheitsunterweisungen im Geder Handwerksation und Kar- päck, erklommen die jungen Mänk a m m e r, s u c h rieremöglich- ner in der engen Röhre der Windte „Abenteurer .
keiten sowie kraftanlage Stufe um Stufe der
Das war natürA n f o r d e r u n - Steigschutzleiter an der senkrechlich nicht ganz
gen und Chan- ten Wand, an der mehrere Platforso ernst gemeint,
cen informiert. men zum kurzen Verschnaufen andenn gesucht
D a n n w u r d e gebracht sind.
wurden vielmehr
es ernst, galt
Fortsetzung auf Seite 12
junge Personen,
die sich etwas
trauten, zum Beispiel an einem
Windkraft-Cast ing teilzunehmen.
Sechzehn junge Männer hatten sich daraufhin gemeldet. Ihr Das Windrad am Obsthof Stehr,
Ziel: Sie wollten ein „Übungsobjekt für zukünftihoch hinaus im ge Fachkräfte für die Wartung von
übertragenen wie Windenergieanblagen. Fotos: pm
im eigentlichen
Wortsinn. Sie streben eine Ausbildung als Fachkraft für die Wartung von Windenergieanlagen an,
„ob die nun auf hoher See oder am
Festland stehen , wie Angela Zeyn
aus der Marketing-Abteilung des
Elbcampus sagte. Und das setzt voraus, dass man in hoher Höhe arbeitet. Dorthin aber muss man erst
gelangen.
Die Aspiranten trafen sich am Hof
des Francoper Obstbauern Peter
Stehr. Zwischen seinen Apfelbäumen steht ein älteres Windrad, 65
m hoch, das für Übungszwecke bestens geeignet ist. Nicht zum ersten
Mal hatte der Elbcampus hierher
zum Casting eingeladen.
In einem ersten Schritt wurden die
Teilnehmer bei Schnittchen und
Kaffee von Jann-Heye Ksellmann
(Weiterbildungskoordinator RTS Wer hoch hinaus will, muss schwindelfrei sein und eine gute Kondition mitWind AG) und Petra Martens (Bil- bringen.
■ (pm) Harburg. „Heimfeld ist
Reimfeld heißt es Samstag, 14.
März, ab19.30 Uhr bei „Alles wird
schön , Friedrich-Naumann-Straße 27.
Moderiert von Urgestein Jörn S.
geht es bei dieser Veranstaltung
wie immer darum, mit selbstverfassten Texten die Gunst des Publikums und einer Jury zu erobern.
Die Sieger des Abends dürfen
sich über großartige Preise freuen! Wer spontan etwas vortragen
möchte, kann sich vor Ort anmelden. Der Eintritt ist frei!
Paris bei den
Schlesiern
■ (pm) Harburg/Hausbruch. Am
8. März laden die Schlesier ab 15
Uhr zu ihrem nächsten Heimatnachmittag in das Landhaus Jägerhof am Ehestorfer Heuweg
ein. Gezeigt wird diesmal ein Videofilm über Paris. Gäste sind wie
immer willkommen. Beim letzten
Mal konnten nicht weniger als 33
gezählt werden, so die Schriftführerin Anna-Maria Bierbach.
Goldene
Konfirmation
■ (pm) Harburg. Am 29. März,
wird in der St. Johanniskirche
das Fest der Goldenen Konfirmation gefeiert. Es beginnt mit dem
Gottesdienst um 11.00 Uhr in der
Kirche (Bremer Straße 9). Es folgen Mittagessen, Programm und
Kaffeetrinken. Dazwischen bleibt
Zeit zum Klönen. Wer im Jahr
1965 in der Dreifaltigkeitskirche,
in der St. Johanniskirche, in der
Christuskirche (Hölertwiete) oder
an einem anderen Ort konfirmiert
wurde, ist zum Mitfeiern eingeladen! Anmeldung im Gemeindebüro: dienstags und freitags von
9.00 bis 12.00 Uhr und donnerstags von 14.00 bis 16.30 Uhr ,
unter 429322-0 oder per Mail an
buero@trinitatis-harburg.de
ERÖFFNUNG
Kennlernangebot
Jede Besonnung bis zu
15 Minuten für 3,– €*
– Aktion ist gültig vom 7.3. bis 9.3.15 –
Angebotskarte 70,– € sonnen
– nur 49,– €* bezahlen
Nur noch für kurze Zeit!
– ab 7.3. bis 6.4.15 –
20 % Winterrabatt
Lernen Sie unser Studio,
Beratung und Service kennen.
Das Prestige-Team freut sich
auf Ihren Besuch.
* Das Angebot ist nur in dem Studio in der
Winsener Straße 174, 21077 Hamburg gültig.
auf alle Terrassendächer und Kaltwintergärten
Inh. Nicole Kaltofen
Sonnenstudio Prestige
Winsener Straße 174 · 21077 Hamburg, Tel. 040 - 769 60 678
Servicebüro Rosengarten
Emsener Straße 66
21224 Rosengarten
0 41 08 / 41 37 57
www.nelsonpark-td.de
Nelson Park
2|
TIPPS & TERMINE
Der neue RUF
|
Samstag, 7. März 2015
Bullkälbchen und Ziegen noch Das Aus nach 25 Jahren
Mike Silver & Nils Tuxen
Hittfelder Ostereiermarkt am 14./15. März Auftritt im „Ramelsloher Hof
auf Augenhöhe
Nachwuchs im Wildpark Schwarze Berge
Insgesamt vier Lämmchen erblickten im Wildpark das Licht der Welt.
Foto: ein
■ (pm) Vahrendorf. Seit vergangenem Sonntag ist offiziell Frühling,
und auch die Tier- und Pflanzenwelt im Wildpark Schwarze Berge hat sich darauf eingestellt: Vier
kleine Lämmchen bei den Bentheimer Landschafen sind in der vergangenen Woche geboren! Mit den
ersten wärmenden Sonnenstrahlen
auf dem wolligen Pelz erkunden
sie neugierig jede Ecke und jeden
Winkel ihres Geheges.
Und auch auf der anderen Seite des Wildparks bei den Schottischen Hochlandrindern gibt es
Zuwachs: „Emil , das kleine Bullkälbchen, ist bereits fester Bestandteil der Herde und spielt gelegentlich mit den Ziegen, die im
Moment noch mit ihm auf Augenhöhe sind.
Von Anfang April bis Ende Oktober
ist der Wildpark von 8.00 ‒ 18.00
Uhr geöffnet.
■ (pm) Hittfeld. Zum 25. und läutern und demonstrieren ihre
letzten Mal findet am 14. und 15. Techniken. Auch österliche SchoMärz von 11.00 Uhr bis 17.00 koladenspezialitäten können erUhr der Hittfelder Ostereiermarkt worben werden. Für die Kinder
statt.
gibt es in diesem Jahr einen MalIn der Burg Seevetal, Am Göh- und Basteltisch.
lenbach 11, 21218 Seevetal-Hitt- „Nach 25 Jahren nehmen wir nun
feld, zeigen 30 Aussteller aus ganz dieses Jubiläum zum Anlass, mit
Deutschland und auch den Nieder- dem Markt aufzuhören. Für die
landen ihre Exponate und stellen Besucher und Sammler ergibt sich
ihre Techniken und Arbeitsweisen noch ein letztes Mal die Möglichvor. Zum Jubiläum bekommt jeder keit, die Eierkünstler in Seevetal zu
250. Besucher ein Ei
geschenkt.
Christa Hellmann
stellt mit Feen, Hummeln und Elfen bemalte Eier aus, und
bei Doris Carstens
können Sie Miniaturlandschaften mit
Eisenbahnfiguren
bestaunen. Zu entdecken gibt es auch
Öl-, Acryl- und Aquarellmalerei, Eier mit
Motiven aus Kunst,
Tierwelt und Landschaften. Strohflechttechniken, Scherenschnitte, Blüten- und
Zinnverzierungen
werden ebenfalls ausgestellt. Auch die traditionellen Techniken,
wie hessische Blauholzeier, rumänische
Wachstechnik und
Kratztechniken sind
zu bestaunen. Wie immer können Eier vom Ostereier: Wenn schon, dann mit Osterhasen verFedervieh jeder Art ziert
Foto: ein
erworben werden. Es
gibt Natureier von Wachtel, Huhn, besuchen , kündigten die beiden
Emu, Nandu, Strauß und Co.
Organisatorinnen Jessica Hagen
Alle Kunststücke der Ausstel- und Claudia Kähler an. Der Eintritt
ler sind handgearbeitet, und alle beträgt für die Erwachsenen 2,00
Künstler sind anwesend und er- €, und Kinder haben freien Eintritt.
(pm) Ramelsloh. Der englische Sänger, Songwriter und Gitarrist Mike
Silver kommt nach Ramelsloh. Zusammen mit dem bei Sängern und
Gruppen gefragten Gitarristen Nils
Tuxen aus Maschen gibt er am Donnerstag, 26. März, ab 20.00 Uhr ein
Konzert im „Ramelsloher Hof , Enge
Straße 1. Mike Silver gilt als einer
der besten englischen Songwriter.
Der Musiker aus dem südenglischen Kent schrieb 1968 seine ersten Song. Seine erste Schallplatte
nahm er im Jahr 1969 auf. Mittlerweile sind es 16 Alben unter eige-
nem Namen. Außer seiner Arbeit
als Songwriter produzierte er Alben
für Harvey Andrews, Fiona Simpson, die John Wright Band und er
war Co-Produzent von Allan Taylor. Sein Debüt hatte er 1976 mit
dem Album „Come and be my Lady . In den vergangenen Jahren hat
er als Gitarrist und brillanter Background-Sänger bei den Produktionen „Poet Wind von David Munyon
und „Light Green Ball von Paul Stephenson beeindruckende Spuren
hinterlassen.
Eintritt 12 Euro.
Meet & Greet mit „wirmaschine
Band aus Kiel präsentiert neue CD
■ (pm) Hamburg. Tanzbare Musik muss nicht zwingend elektronisch sein. Den Beweis liefert die
Gitarren-Akustik-Brass-Pop-Band
„wirmaschine aus Kiel. Seit 2011
knüpfen die sechs Jungs und Mädels einen fliegenden Klangteppich
aus swingenden Rhythmen, kecken
bis leicht düsteren Texten und mitreißenden Melodien, die zum Mitsingen und -tanzen einladen. Ihre
Handwerkzeuge: Akustikgitarre,
Schlagzeug, E- und Kontrabass,
Klavier, Trompete und Posaune.
Die „wirmaschine rotiert. Ende
2014 veranlasste das Sechsergespann auf der Heldensein-Tour bereits das örtliche Publikum in halb
Norddeutschland zum Schwingen
sucher möge sich schon einmal
warmtanzen.
Sechs Songs aus der Feder von
Sänger und Gitarrist David Bereuther konnten nicht nur im
Proberaum, sondern vor allem
live auf den bald 100 Konzerten
der Kieler Kapelle in aller Ruhe reifen. „Ehrlich gemeint bietet einen
gut zwanzig Minuten langen musikalischen Rundumschlag zwischen
schwebendem Pop-Balladen-Walzer, angejazztem Akustik-Swing
und stampfender SprechgesangFunk-Rock-Nummer.
Zwei dieser brandneuen CDs verlost der Neue RUF. Aber nicht nur
das: Die beiden Gewinner können
die CDs nach dem „wirmaschi-
Mit der CDU zur Walpurgisnacht
Nur noch wenige Plätze frei
■ (pm) Harburg Der CDU-Ortsverband Harburg-Mitte sucht erneut
das besondere Harz-Erlebnis. Wer
sich die Walpurgisnacht im Harz
vom 29. April ‒ 3. Mai nicht entgehen lassen will oder diese noch
nie erlebt hat, sollte schnell entscheiden.
Die Gruppe des Ortsverbandes
steuert zuerst das Welfenschloss,
die Marienburg bei Hannover, an
und wird hier eine Schlossführung und einen Mittagsimbiss im
Rittersaal der Burg erleben. Diese
authentisch erhaltene Sommerresidenz der Welfen, dem ältesten Fürstenhaus Europas, zählt zu
den bedeutendsten neugotischen
Baudenkmälern Deutschlands. Erbau wurde das Schloss von 1858
bis 1867 von König Georg V, dem
ApothekenNotdienst
Nachtdienst (1): 8.30 bis zum Folgetag um 8.30 Uhr
Spätdienst (2): 8.30 bis 22.00 Uhr
Während der Mittagszeit
von 13.00 bis 14.30 Uhr ist die
betreffende Notdienst-Apotheke
ebenfalls geöffnet.
– Sämtliche Angaben ohne Gewähr –
März 2015
Sa 7 O 1/2
So 8 P 1/2
Mo 9 Q 1/2
Di 10 R 1/2
Mi 11 S 1/2
Do 12 T 1/2
Fr 13 U 1/2
Sa 14 W 1/2
Die Zeichen A – Z im Kalendarium
geben die dienstbereite Apotheke an.
Und so erreichen Sie die Apotheken:
A1 Markt Apotheke Neugraben
Marktpassage 7, Tel. 70 10 06-0
A2 Schloßmühen-Apotheke (Harburg)
Schloßmühlendamm 16, Tel. 77 00 62
A2 Ulex-Apotheke (Finkenwerder)
Neßdeich 128a, Tel. 742 62 92
B1 Heide-Apotheke (Neu Wulmstorf)
Bahnhofstraße 35 d, (MPC) Tel. 70 01 52-0
B2 Reeseberg-Apotheke im Ärztehaus (Harburg)
Reeseerg 62, Tel. 763 31 31
C1 Morgenstern-Apotheke (Finkenwerder)
Steendiek 42, Tel. 74 21 82-0
C1 Vering-Apotheke (Wilhelmsburg)
Veringstraße 37, Tel. 75 76 63
C2 Feld-Apotheke im Sky-Markt (Langenbek)
Gordonstraße 2, Tel. 763 80 08
D1 – keine Apotheke in Süderelbe –
Info-Telefon 0800-228 228 0
D2 Apotheke an der Moorstraße (Harburg)
Moorstraße 2, Tel. 77 75 63
E1 Apotheke am Inselpark (Wilhelmsburg)
Neuenfelder Straße 31, Tel. 30 23 86 99 0
E2 Apotheke Marmstorf
Marmstorfer Weg 139 a, Tel. 760 39 66
F1 Rotehaus-Apotheke (Wilhelmsburg)
Veringstraße 150, Tel. 75 89 25
F2 Arcaden-Apotheke (Harburg)
Lüneburger Straße 45, Tel. 30 09 21 21
G1 Kompass-Apotheke (Harburg-Heimfeld)
Gazertstraße 1 (S-Bahn Heimfeld), Tel. 765 44 99
letzten Monarchen des Königreiches Hannover, für seine Frau Königin Marie.
Weiter geht es dann nach Festenburg bei Clausthal-Zellerfeld, wo
die Gruppe Quartier bezieht. Von
hier wird zunächst tagsüber ein
Ausflug nach Thale zum Hexentanzplatz unternommen. Abends
wird das Erlebnis der Walpurgisnacht in Hahnenklee „live umgesetzt und gefeiert.
An den weiteren Tagen sind eine Fahrt mit der Harzbahn und
ein Stadtbesuch in Quedlinburg
geplant.
Wer an dieser Unternehmung teilnehmen möchte, kann sich bei
Helga Stöver unter Tel.: 773081
melden. Es gibt nur noch ganz wenige freie Plätze.
G2 mAVI-Apotheke (Wilhelmsburg/Kirchdorf)
Kirchdorfer Damm 3, Tel. 754 64 74
H1 Mühlen-Apotheke (Neugraben)
Neugrabener Bahnhofstraße 33, Tel. 701 50 91
H2 Vivo Apotheke im Gesundheitszentrum Harburg
Am Wall 1, Tel. 76 75 57 72
J1 Schäfer-Apotheke (Harburg)
Harburger Rathausstraße 37, Tel. 76 79 30-0
J2 Wilhelmsburger Apotheke (Wilhelmsburg)
Georg-Wilhelm-Straße 28, Tel. 75 73 22
K1 Hansa-Apotheke (Harburg-Heimfeld)
Heimfelder Str. 1, Tel. 77 39 09
K2 Striepen-Apotheke (Neuwiedenthal)
Striepenweg 41, Tel. 702 087-0
L1 Fischbeker Apotheke (Fischbek)
Fischbeker Heuweg 2 a, Tel. 701 84 83
L2 Stern-Apotheke (Harburg)
Mehringweg 2, Tel. 790 61 89
M1 apo-rot Millennium-Apotheke (Harburg)
Schloßmühlendamm 6, Tel. 76 75 89 20
M2 Deich-Apotheke (Finkenwerder)
Steendiek 8, Tel. 742 17 10
N1 Damian-Apotheke im Ärztehaus (Harburg)
Sand 35 (am Blumenmarkt), Tel. 77 79 29
N2 Ärtzehaus-Apotheke (Neu Wulmstorf)
Bahnhofstraße 26, Tel. 70 01 38 30
O1 Altländer Apotheke Neuenfelde
Nincoper Straße 156, Tel. 30 38 94 44
O1 Hubertus-Apotheke (Wilhelmsburg)
Veringstraße 36, Tel. 75 66 00 14 14 od. 75 75 55
O2 City-Apotheke (Harburg)
Lüneburger Str. 34, Tel. 77 70 30
P1 Lavendel Apotheke (Harburg)
Hainholzweg 67, Tel. 7 9144812
P2 Menge-Apotheke (Wilhelmsburg)
Reinstorfweg 10 a/Ldz. Mengestr., Tel. 753 42 40
Q1 Mohren-Apotheke (Harburg)
Tivoliweg 1/Ecke Winsener Str., Tel. 763 10 24
„wirmaschine : Ihre Handwerkzeuge sind Akustikgitarre, Schlagzeug, Eund Kontrabass, Klavier, Trompete und Posaune.
Foto: ein
der Tanzbeine. Gleichzeitig arbeiten die Motoren unter Hochdruck
an der ersten EP „Ehrlich gemeint ,
die am 27. Februar 2015 beim
Kieler Label „Plattenmonster erschienen ist. Im Anschluss daran
wird wirmaschine Rollen bekommen und mit der neuen Scheibe
im Gepäck durch die gesamte Bundesrepublik von Flensburg über
Hamburg, bis Leipzig und Berlin
touren. Der geneigte Konzertbe-
Q2 Neuwiedenthaler Apotheke (Neuwiedenthal)
Rehrstieg 22, Tel. 702 07 30
R1 Deich-Apotheke (Georgswerder)
Neuenfelder Str. 116, Tel. 754 21 93
R2 Medio-Apotheke im Ärztehaus (Harburg)
Bremer Straße 14, Tel. 77 20 47
S1 Ulen-Apotheke (Neugraben)
Groot Enn 3, Tel. 701 86 82
S2 Galenus-Apotheke (Harburg)
Ernst-Bergeest-Weg 55, Tel. 760 30 65
T1 Isis-Apotheke (Harburg)
Moorstraße 11, Tel. 765 03 33
T2 – keine Apotheke in Süderelbe –
Info-Telefon 0800-228 228 0
U1 Distel-Apotheke (Wilhelmsburg/Georgswerder)
Krieterstr. 30/Ärztehaus, Tel. 754 01 01 od. 754 03 03
U2 Pluspunkt-Apotheke im Phoenix-Center (Harburg)
Hannoversche Straße 86, Tel. 30 08 86 96
W1 Panorama-Apotheke (Harburg)
Harburger Ring 8-10, Tel. 765 23 24Y
W2 SEZ-Apotheke
Cuxhavener Straße 335, Tel. 7014021
X1 VitAlex-Apotheke (Neu Wulmstorf)
Schifferstraße 2, Tel. 70 10 64 64
X2 Apotheke im Marktkauf (Harburg)
Seeveplatz 1, Tel. 766 213 60
Y1 Sonnen-Apotheke (Elstorf)
Mühlenstraße 2 d, Tel. 0 41 68-91 16 96
Y2 Berg-Apotheke (Harburg)
Trelder Weg 5, Tel. 763 51 91
Z1 Apotheke im Niedersachsenhaus (Heimfeld)
Heimfelder Straße 42, Tel. 7 90 53 25
Z2 Apotheke am Veritaskai (Harburg)
Veritaskai 6, Tel. 30 70 19 11
ne ‒Auftritt am 13. März in Hamburg ab 21 Uhr im „25 Hours Hotel Hafencity bei einem Meet &
Greet (für zwei Personen) mit der
Band abholen. Über die genaue
Uhrzeit werden die Gewinner informiert. An der Verlosung nimmt
Teil wer bis Dienstag, 10. März eine Mail mit dem Betreff „Kiel an
verlosung@neuerruf.de schickt.
Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.
WICHTIGE NOTRUFE
Polizei Harburg,
Lauterbachstraße 7 . . . . . . 42 86-5 46 10
Polizei Neugraben . . . . . . . 42 86-5 47 10
Polizei Neu Wulmstorf . . . . . . 700 13 86-0
Polizei Finkenwerder . . . . . . . 42 86-5 47 60
Polizei Wilhelmsburg . . . . . . . 42 86-5 44 10
Polizei, Notruf, Überfall . . . . . . . . . . . . . .110
Feuer, Rettungsdienst, 1. Hilfe . . . . . . . .112
Rettungsdienst der Hilfsorganisat. . 1 92 22
Rettungsdienst des DRK . . . . . . . . 1 92 19
Arzneimittel-Information. . . . . . . .70 20 87-0
Gift-Information-Nord . . . . . . . .05 51-192 40
Behinderten Taxi . . . . . . . . . . . . . . 44 10 11
Tierärztlicher Notdienst . . . . . . . . . 43 43 79
Zahnärztlicher Notdienst
(Mittwoch-Nachmittag
und Wochenende) . . . . . . . . 01 80-5 05 05 18
Ärztlicher Notdienst . . . . . . . . . . 22 80 22
Informationen unter: www.aponet.de
Der neue RUF
|
Samstag, 7. März 2015
HARBURG
Binnenhafenfest nun am Lotsekai
Großes Wasserprogramm ‒ Altes Kaufhaus dabei
Das Bechvolleyball-Turnier, das in den beiden letzten Jahren zeitgleich mit dem Binnenhafenfest am Lotsekai
(Foto) durchgeführt wurde, ist auf die Moorweide verlegt worden. Die Fläche kann jetzt von den Organisatoren
des Festes alternativ zum Kanalplatz genutzt werden.
Foto: pm
■ (pm) Harburg. Harburg feiert
sein 15. Binnenhafenfest. Von Sonnabend, 6. Juni, bis Sonntag, 7. Juni,
steigt im Harburger Binnenhafen
das große Familien-Event zur Entdeckung des Hamburger Südens. Historische Schiffe, Kunsthandwerker
Markt, der neue Info-Marktplatz ‒
hier stellen sich Harburger Vereine
vor ‒ auf dem Kanalplatz sowie viel
Spaß und Mitmachaktionen für kleine und große Gäste, die an diesem
Wochenende den Binnenhafen besuchen. Organisator des Binnenhafenfestes ist die KulturWerkstatt Harburg. „Wir wollen im Jahr 2015 an
den großen Erfolg des letzten Jahres
anknüpfen und weiter daran mitgestalten ‒ gemeinsam mit vielen anderen Vereinen und Akteuren ‒ Harburg zurück ans Wasser zu holen ,
sagt Gorch von Blomberg von der
KulturWerkstatt Harburg.
Veränderungen im Binnenhafen bringen Neues beim Hafenfest mit sich.
In diesen Tagen ziehen die ersten
Asylsuchenden in ihre Unterkünfte
auf der „Transit am Kanalplatz ein.
Von Blomberg: „Wir werden die Menschen hier im Binnenhafen mit offenen Armen empfangen und wollen
unser Fest gemeinsam mit ihnen feiern. Nicht nur die neuen Nachbarn
bringen Veränderungen für das Binnenhafenfest 2015. Baustellen wie
die der neuen Drehbrücke über den
Lotsenkanal und der Sanierung des
östlichen Teils des Lotsekais stellt die
Fest-Planer vor Herausforderungen.
2015 wird daher das Zentrum des
Binnenhafenfestes mit der großen
Bühne ‒ hier gibt es nonstop LiveMusik ‒ und dem Gastronomie-Dorf
auf den Lotsekai verlegt. Wer sich
das Treiben im Binnenhafen an diesem Wochenende aus 50 Metern
Höhe ansehen will, hat auf dem Riesenrad die beste Gelegenheit dazu.
Im und um den Schlosspark herum
finden die Kinder ihr Spiel-Paradies. Das beliebte Pony-Reiten gehört dazu.
Erstmals beteiligen sich auch die
Hanse-Biker am Binnenhafenfest.
Neben der Kulturwerkstatt stellen sie den Besuchern sechs ihrer
schönsten und auf Hochglanz gebrachten Maschinen vor.
Sport und Fun bietet auch das Programm auf dem Wasser: Unter anderem Rudern und die ganz besondere
Harburger Optimisten-Spaßregatta stehen auf dem Programm. Zum
ersten Mal können Besucher in diesem Jahr das Stehpaddeln kostenlos ausprobieren. Der Hamburger
Stand-Up-Paddling Club stellt den
Fun-Sport mit Paddel und Surfboard
im Binnenhafen vor. Wer es lässig
mag, lässt sich gemütlich auf den
Traditionsschiffen durch den Binnenhafen chauffieren ‒ eine Hafenrundfahrt der besonderen Art. „Wir
haben in diesem Jahr einen Schwer-
punkt auf ein größeres Wasserprogramm gelegt. Zudem bieten die Kapitäne der schwimmenden Oldtimer
auch wieder den kostenfreien Shuttle-Verkehr auf ihren restaurierten
Schiffen an , so Gorch von Blomberg.
Intensiv maritim erlebbar wird die
Anreise mit der HADAG-Fähre, die
nur zu diesem Anlass zwischen den
St. Pauli Landungsbrücken und Harburg pendelt. Die Tickets können
demnächst online gebucht werden.
Fest-Besucher können getrost aufs
eigene Auto verzichten, denn die
Buslinie 142 fährt im 20-MinutenTakt zwischen Harburg Bahnhof
und dem Fest. Radler nutzen die
Fahrrad-Garderobe, um ihre Räder
sicher zu parken. An Land bringen
Oldtimer-Fahrzeuge im Shuttle-Verkehr die Besucher zu den Feststationen und zu den Wasser-Aktivitäten
im Überwinterungshafen. Auch der
neue „Speicher am Kaufhauskanal
beteiligt sich.
Die Orga-Treffen in der Kulturwerkstatt am Kanalplatz 6 beginnen jeden ersten Montag im Monat um
19.30 Uhr. Vereine, die die Ehrenamtlichen bei der Organisation unterstützen wollen ‒ und Helfer für
die Festtage ‒ sind eingeladen. Wer
sich anmelden möchte, kann dies
unter Telefon: 7652613 oder per
E-Mail: post@harburger-hafenfest.
de tun. Infos unter www.harburgerhafenfest.de.
Feinstaubbelastung in
der Winsener Straße
■ (pm) Harburg. Das Bauvorhaben an der Winsener Straße 80
sieht den Bau von etwa 140 öffentlich geförderten Wohnungen
sowie einer Kita gegenüber dem
Busdepot vor. Bereits seit längerem werden in der Öffentlichkeit
Bedenken dahingehend geäußert,
ob die von der hoch frequentierten Winsener Straße und dem
gegenüberliegenden Busdepot
ausgehenden Lärm- als auch Feinstaubemissionen den Bau von öffentlich-geförderten Wohnungen
an dieser Stelle beeinträchtigen
oder gar verhindern könnten. Zudem gibt es erhebliche Befürchtungen, dass die Bebauung dieser Baulücke zu einer Erhöhung
der Lärm- und Feinstaubimmissionen für die bereits vorhandenen
Gebäude führen könnte.
Die Fraktionen von SPD und CDU
in der Bezirksversammlung setzen sich nun dafür ein, dass in einer der nächsten Sitzungen des
Stadtplanungsausschusses über
dahingehende Erkenntnisse berichtet wird. Auch soll geklärt
werden, oder Gutachten vorhanden sind, die sich mit den Lärmund Feinstaubimmissionen und
deren Auswirkung auf den geplanten Bau von 140 öffentlichgeförderten Wohnungen beschäftigen. Gegebenenfalls soll
über den Inhalt und die Ergebnisse vorhandener Untersuchungen und deren Auswirkungen auf
den Wohnungsbau in diesem Bereich berichtet werden. Sollte die
Verwaltung nicht über entsprechende Erkenntnisse zu den Immissionen verfügen, soll im Fachausschuss berichtet werden.
Stillgruppe
■ (pm) Harburg. In der Helios
Mariahilf Klinik Hamburg trifft
sich im Rahmen des Kursprogramms des Elternzentrums wöchentlich eine Stillgruppe, die für
alle interessierten Mütter und Väter offen ist. Eine erfahrene Stillberaterin gibt immer donnerstags, von 14.00 bis 15.30 Uhr
(Villa Meyer, Raum 1 11), Informationen zum Stillen und leitet bei der praktischen Umsetzung an.
Schuster und Pawlowski in
Nur noch im Schneckentempo
ihren Ämtern bestätigt
in die Innenstadt?
Stöver: Senat beantwortet Anfrage nicht
■ (pm) Harburg. Der Hamburger
Süden erhält neben der Reparaturarbeiten an der Süderelbbrücke eine weitere Baustelle, die für Verkehrsstau sorgt: Wegen Schäden an
der Beton-Trennwand in der Mitte
der Wilhelmsburger Reichsstraße
wird dort die Höchstgeschwindigkeit stellenweise auf 60 km/h reduziert und ein Überholverbot für
Lastwagen, Busse und Fahrzeugen
mit Anhänger eingerichtet.
Welche Konsequenzen es für die
Harburger hat, wenn die Wilhelmsburger Reichsstraße zum Nadelöhr gemacht wird, wollte jetzt die
CDU-Bürgerschaftsabgeordnete
Birgit Stöver vom Senat mittels einer Schriftlichen Kleinen Anfrage
wissen. Stöver: „Die Bedeutung dieser Verkehrsverbindung für Hamburgs Süden kann gar nicht hoch
genug eingeschätzt werden: Sie
ist eine wichtige Wirtschafts- und
Pendlerverbindung aus Harburg
und Landkreis in die Hamburger
Innenstadt.
Umso mehr befremdet es die Harburgerin, dass der Senat zum Teil
ihre Fragen nicht beantwortet:
„Ich wollte vom Senat konkret
wissen, ob er Bauweisen geprüft
hat, die die Bauarbeiten verzögern und zu welchem Zeitpunkt
die Wilhelmsburger Reichsstraße voraussichtlich wieder frei befahrbar sein wird. Als Antwort
erhalte ich, dass Schäden an Betonschutzwänden bundesweit aufgetreten seien und man derzeit an
einer bundesweiten Lösung arbeite. Dieses Verwaltungshandeln
auf Bundesebene ist für uns Harburger aber nicht von Interesse ‒
wir wollen wissen, was der Hamburger Senat dafür tut, dass die
Straße wieder frei ist!
Auch die Frage der Christdemokratin, wann voraussichtlich die
Bauarbeiten an der Süderelbbrücke abgeschlossen sein werden,
lässt der SPD-Senat einfach unbeantwortet. Stöver: „Die zuständige Wirtschaftsbehörde lädt aufwändig zu einem Pressegespräch
ein, um darüber zu philosophieren, wie kaputt wohl die Süderelbbrücke ist. Meine Frage nach einem voraussichtlichen Ende bleibt
aber unbeantwortet. Damit gebe
ich mich nicht zufrieden! Die Harburger brauchen klare Antworten:
Worauf müssen wir uns hier im
Süden einstellen, wie lange müssen wir mit Verkehrsbehinderungen rechnen und was tut der Senat
dafür, um diese schneller wieder
zu beheben?
|3
FDP Harburg hat sich neu aufgestellt
■ (pm) Harburg. Der Heimfelder Dr. Stefanie Bremer, Carl CevinCarsten Schuster (41) bleibt Kreis- Key Coste, Oliver Hinners, Bernd
vorsitzender der Harburger FDP. Hörmann und Henrik Sander. Auf
Die Liberalen haben ihn auf ihrer einer Klausurtagung wollen Harturnusmäßigen Kreisversammlung burgs Liberale die Schwerpunkte
einstimmig im Amt bestätigt. Als Stellvertretende Kreisvorsitzende
wurde Viktoria Pawlowski (23) aus Marmstorf
ebenfalls einstimmig
wiedergewählt.
„Die letzten zwei Jahre
unserer Amtszeit waren
stark von Wahlkämpfen geprägt , so Schuster und Pawlowski. „Mit
starken Ergebnissen
und einer tollen Teamleistung, hat der Kreisverband Harburg einen
wesentlichen Beitrag
dazu geleistet, dass
die Freien Demokraten erneut in die Bürgerschaft eingezogen
sind. Kurt Duwe konnte
sein Bürgerschaftsmandat verteidigen und der Carsten Schuster
Foto: ein
Wahlkreis Harburg, hat
im Vergleich zur letzten Bürger- ihrer zukünftigen politischen Arschaftswahl, überdurchschnittlich beit gemeinsam festlegen. Fortgeführt werden auf jeden Fall die
zulegen können.
Komplettiert wird der Kreisvor- „Liberalen Feierabendgespräche
stand durch den Schatzmeister mit interessanten Themen und ReMarkus Gärtner und die Beisitzer ferenten.
Boeddinghaus und Özdemir
teilen sich Linke-Doppelspitze
Amtsinhaberin Hayenn verlässt Fraktion
■ (pm) Harburg. Am Dienstag ver- gewonnenes Mandat behalten. Aus
gangener Woche war sie noch Vor- der Partei ist sie jedoch nicht aussitzende der Fraktion Die Linke in g e treten. „Wir sind
mlung und wurder Bezirksversammlung
schockiert
de, weil sie bei den Bürgerschaftsüber diesen
ruar über die
wahlen am 15. Fabruar
Schritt.
dat errungen
Landesliste ein Mandat
Das ist eihatte, verabschiedet.. In nur einer
ne Schwäknappen Woche hat Sabine Boedchung der
hr ist die Rede,
dinghaus, denn von ihr
Fraktion ,
g hingelegt, der
einen Karrieresprung
erklärt Özsich sehen lässt: Seit Sonntag ist sie
demir.
chtigten ‒ Dopin einer ‒ gleichberechtigten
„Nachdem
pelspitze mit Cansu Özdemir Frakties keine
inken in der
onsvorsitzende der Linken
Bürgerschaft.
ie
Damit beschreitet die
Fraktion Die Linke in der Bürgerschaft neue Wege.
Özdemir und Boeddinghaus lösen
Dora Heyenn ab,
mit der die Linke
als Spitzenkandi- Sabine Boeddinghaus: Denkbar ungünstiger Start als
datin noch in den Co-Fraktionsvorsitzende der Linken
Wahkampf gezogen war und ein achtbares Ergeb- Mehrheit für Dora Heyenn gegenis (+2,1 Prozent) erzielt hatte. Die ben hat, mussten wir die Situation
Parlamentarische Geschäftsführung neu bewerten und Alternativen suübernimmt künftig Heike Sudmann, chen , sagt Sabine Boeddinghaus.
Deniz Celik wurde als stellvertreten- „Dabei haben sich mehrere Kandider Fraktionsvorsitzender gewählt. datinnen gefunden, die sich bereit
Sabine Boeddinghaus, die 1957 ge- erklärt haben, die Verantwortung
borene Erziehungswissenschaft- auch in dieser Situation zu überlerin ist bildungspolitische Exper- nehmen. Cansu Özdemir wollte
tin und Streiterin für „Eine Schule ohnehin für die Doppelspitze kanfür alle. Der Bürgerschaft hat sie didieren. Nachdem Dora nicht zur
schon einmal angehört: von 2004 Verfügung stand, habe auch ich
bis 2008, damals noch als SPD-Ab- mich bereit erklärt.
geordnete.
Der Landesverband „Die Linke
Die offizielle Konstituierung der ist mit dieser Entwicklung nicht
Bürgerschaf erfolgte am Montag. glücklich. In einer PressemitteiAm 12. bis 15. März treffen sich lung heißt es: „Der Schaden, der
die Abgeordneten zur Fraktions- durch die neue Fraktion angerichklausur in der Lüneburger Heide, tet wurde, wird Die Linke Hamburg
um sich über die anstehenden Auf- auf Jahre hinweg beschäftigen. Die
gaben wie die politischen Schwer- Mitglieder von Die Linke Hamburg
punktsetzung und Fachsprecher zu haben in dieser Situation Anspruch
verständigen. Nachfolger von Sabi- darauf, dass sich die Mitglieder der
ne Boeddinghaus in der Bezirksver- Bürgerschaftsfraktion schnell im
sammlung wird André Lehnte.
Rahmen einer Veranstaltung der
Mittlerweile ist Dora Hayenn ersten Diskussion stellen und die Fraktion
Meldungen zufolge aus der Frakti- alle Probleme, die zu diesen Ergebon Die Linke ausgetreten, will aber nissen geführt haben, aufarbeitet
als fraktionslose Abgeordnete ihr und Klärungen herbeiführt.
4|
Der neue RUF
|
Samstag, 7. März 2015
f
20 % ainukauf
einen E
20 %
auf einen
Einkauf*
Anzeige
Immer in guten Händen
Physiotherapie mit langer Tradition
Nur bei Vorlage dieses Gutscheins!
verschreibungspfl. Arzneimittel,
Seeveplatz 1 · 21073 Hamburg *ausg. Zuzahlungen,
Angebote sowie rabattierte Artikel
Telefon 040 / 76 62 13 60 · www.apomarktkauf.de
■ (gd) Rönneburg. Die Physiotherapie-Praxis Laun blickt auf eine langjährige Tradition zurück
und ist seit über 20 Jahren fester
Bestandteil der physiotherapeutischen Versorgung im Hamburger
Süden, im Stadtteil Harburg-Rönneburg.
Der Behandlungserfolg in Prävention und Rehabilitation ist gewährleistet durch die Kombination von
Physiotherapie und medizinischer
Trainingstherapie auf einer Fläche von über 350 Quadratmetern.
Die beiden Physiotherapeuten Kathrin Quandt (geb. Laun) und Ti-
Patientenforum:
„Sodbrennen – eine harmlose
Volkskrankheit? Möglichkeiten
der Refluxchirurgie“
Dienstag, 10.03.2015 · 18 Uhr
Bei UNS sind SIE in guten Händen...
Referent: Dr. med. Christopher Wenck, Chefarzt
der Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie
HELIOS Mariahilf Klinik Hamburg
Großer Konferenzsaal · Villa Meyer
Stader Straße 203 c · 21075 Hamburg
www.helios-kliniken.de/hamburg
20%
✂
Gutschein
* auf ein Produkt
Ihrer Wahl
H
APOTHEKE
A
R
B
U
R
G
H
gültig vom
07.03.–14.03.2015
APOTHEKE
A
R
B
U
R
G
72
6
0
04
-7
Besuchen Sie das Physio Team Laun in HarburgRönneburg.
Unsere Leistungen im Überblick:
Physiotherapie / Krankengymnastik
Bs0HYSIOTHERAPIE+RANKENGYMNASTIK
Manuelle Therapie (Maitland / Kaltenborn / MDT)
Bs-ANUELLE4HERAPIE-AITLAND+ALTENBORN-$4
Medizinische Trainingstherapie
Bs-EDIZINISCHE4RAININGSTHERAPIE
s"OBATH4HERAPIEFàR+INDERUND%RWACHSENE
B Bobath-Therapie (für Kinder und Erwachsene)
s6OJTA4HERAPIE
B Vojta-Therapie
Kinesio-Taping
Bs+INESIO4APING
Manuelle Lymphdrainage
Bs-ANUELLE,YMPHDRAINAGE
Massage / Fango / Rotlicht
Bs-ASSAGE&ANGO2OTLICHT
Elektrotherapie / Ultraschall / Kältetherapie
Bs%LEKTROTHERAPIE5LTRASCHALL+ÊLTETHERAPIE
Hausbesuche
Bs(AUSBESUCHE
und Vieles mehr...
BsUNDVIELESMEHR
Physio Team Laun
Lüneburger Str. 34
Tel. 0 40/77 70 30
Lüneburger Str. 45
Tel.0 40/30 09 21 21
Am Wall 1
Tel. 040/3 20 27 18 8
www.city-apotheke-harburg.de
www.arcaden-apotheke.de
www.wevital-apo.de
Weber-Apotheken: persönlich . preiswer t . prima
Kunsthandwerkermarkt im
Freilichtmuseum
Über 100 Aussteller am Kiekeberg
■ (pm) Ehestorf. Etwa 100 Kunsthandwerker läuten am Sonnabend
und Sonntag, 14. und 15. März, im
Freilichtmuseum am Kiekeberg das
Frühjahr ein. Sie bieten eine große
Auswahl an selbst gefertigten Kostbarkeiten an. Zum Kunsthandwerkermarkt ist der Eintritt ins Museum für Erwachsene auf 6 Euro
reduziert, Besucher unter 18 Jahre
haben freien Eintritt.
Die Händler stellen ihre Ware ausschließlich selbst her. Somit sind
die Kunsthandwerker Experten auf
5
43
7IRFREUENUNSAUF)HREN"ESUCH
Wir
freuen uns auf Lhren Besuch.
OHG
*Außer auf rezeptpflichtige, preisgebundene
Präparate, Aktions- und Sonderpreise.
Rabatte nicht kombinierbar.
er
mm
:
nu
n
en
o
f
rag
ele r
F
T
fü und
re
se
n
Un
ne
tio
a
m
r
o
Inf
Praxis für Physiotherapie &
med. Trainingstherapie
Niedersachsenweg 1-3
21079 Hamburg
Telefon:
Telefax:
Internet:
E-Mail:
mon Laun leiten
erfolgreich das Physio-Team Laun und
bieten ein großes
Spektrum an physiotherapeutischen
Maßnahmen an. Die
15 Mitarbeiter werden durch Fortbildungen regelmäßig
und umfassend qualifiziert und garantieren somit ein Höchstmaß an Kompetenz
in allen physiotherapeutischen Fachgebieten. Prävention
und postoperative Nachbehandlung in der Orthopädie, Neurologie,
Chirurgie und Sporttraumatologie
(zum Beispiel Endoprothetik, Bandscheiben-, Schulter-, Knie-, Sprunggelenk- und Hüftgelenk-Operationen) gehören seit mehr als 20
Jahren zu den Praxis-Schwerpunkten. Die Mitarbeiter behandeln sowohl Kinder als auch Erwachsene
Physio Team Laun
Praxis für Physiotherapie & med.
Trainingstherapie
Niedersachsenweg 1-3
21079 Hamburg
Tel.: 040 7643572
E-Mail: info@physio24.de
www.physio24.de
Jan Stüve ist König
der Könige
20 Jahre Harburger Gospelchor
■ (pm) Rönneburg. Die ehemaligen Majestäten des SV Rönneburg
haben sich getroffen um den König
Jubiläumskonzert in der St. Johanniskirche
dem Gebiet ihrer Produkte und geben Informationen und Tipps gerne an die Besucher weiter. Dabei ist
die Auswahl an außergewöhnlichem
Kunsthandwerk groß. Sie reicht von
Schmuck und Accessoires über exklusive Mode und Dekorativem aus
Holz, Metall und Glas. Passend zur
Jahreszeit finden Besucher auch Osterdekoration aus Glas, Keramik und
Holz. Auch für Gartenfreunde hat
der Kunsthandwerkermarkt etwas
zu bieten, unter anderem gibt es
Pflanzenstecker und -figuren.
Jan Stüve
Zahlreiche Besucher kommen alljährlich zum Kunsthandwerkermarkt
Foto: FLMK
040 7643572
040 70103152
www.physio24.de
info@physio24.de
QR Code mit dem Handy
scannen und mehr erfahren.
Alle Interessenten sind herzlich willkommen.
jeden Alters in der
Praxis und übernehmen bei Bedarf natürlich auch Hausbesuche.
Timon Laun und Kathrin Quandt freuen
sich, wenn sich die
Patienten in einer
harmonischen Atmosphäre wohlfühlen, die ihnen durch
das freundliche
Team und die Praxis geboten wird.
Und nicht nur Kathrin Quandt und Timon Laun, sondern
Mit großem Erfolg leiten Kathrin Quandt und Timon das gesamte PraLaun (Foto unten) das Physio-Team in Rönneburg. xisteam freut sich
Foto: ein über jeden Besuch.
■ (pm) Rönneburg/Harburg. Der
Harburger Gospelchor feiert sein
20-jähriges Bestehen! Sein Jubiläumskonzert gibt der Chor am 22.
März ab 17.00 Uhr in der St. Johanniskirche, Bremer Straße 9.
Gegründet wurde der Chor anlässlich des Kirchentages 1995 in
Hamburg durch den Kirchenmusiker der Bugenhagengemeinde
in Rönneburg, Christian Gabriel.
Er hat den Chor viele Jahre geleitet, bis es ihn beruflich nach Süddeutschland verschlug. Die weitere
Leitung übernahm Thomas Fastnacht, der den Chor auch durch
ein etwas anderes Liedgut geprägt
hat. Uwe Heynitz führte danach
den Chor zwei Jahre lang. Mit ihm
kamen einige neue Sängerinnen
und auch andere Lieder hinzu.
Durch den jetzigen Chorleiter, Rainer Gebauer, hat sich der Chor mit
einer inzwischen ansehnlichen
Liedauswahl, nicht zuletzt auch
durch die Kontakte des Dirigenten
zu amerikanischen Gospelsängern
und selbst geschriebenen Stücken,
gesanglich weiter entwickelt. Der
Chor hat noch viel vor, und erste Schritte sind durch Workshops
und Auftritte außerhalb der „Heimatgemeinde Bugenhagen bereits
eingeleitet worden. Er zählt inzwi-
schen mit zu den besten Chören im
Süden Hamburgs.
Am 22. März nimmt der Harburger
Gospelchor sein Publikum auf eine
20-jährige Zeitreise mit. Es werden Lieder aus dem Repertoire aller Chorleiter vorgetragen, denn
auch aus den vorherigen Epochen
werden besonders beliebte Stücke
weiterhin gesungen.
Karten zum Preis von 8,00 Euro (oder 4,00 Euro erm.) sind an
der Abendkasse oder als Reservierung unter der Telefonnummer
7644788 sowie an der Theaterkasse im Phoenix-Center erhältlich.
Foto: ein
der Könige zu ermitteln. Nach einem spannenden Wettkampf ging
als glücklicher Sieger Jan Stüve
hervor. Mit dem 291. Schuss holte
er gezielt den Rest des Vogels von
der Stange.
Jan Stüve ist seit 1998 Mitglied im
SV Rönneburg. Hier engagiert er
sich für die Vereinsarbeit und ist
beim Vogelschießen und Schlussschießen als Lademeister tätig. Jan
Stüve steht als Justizvollzugsbeamter im Dienst des Landes Niedersachsen. Neben seiner beruflichen Tätigkeit ist er auch als
Mitglied des CDU-Ortsverbandes
in der Kommunalpolitik aktiv und
Mitglied im Reservistenverband.
Außerdem hat er ein großes Herz
für Kinder.
Der Harburger Gospelchor zählt inzwischen zu den besten Chören im Süden Hamburgs.
Foto: ein
Der neue RUF
|
|5
Samstag, 7. März 2015
Anzeigenberatung 70 10 17-0
Anzeige
A
nzeige
Wenn das Bauchhirn
verrückt spielt
Reizdarmsyndrom, eine Störung des Verdauungstraktes
■ (gd) Sieversen. Bauchschmerzen, Durchfall, Verstopfung, Völlegefühl und Blähungen, wenn trotz
gründlicher medizinischer Untersuchungen keine organischen Ursachen für derartige Beschwerden gefunden werden, könnte es sich um
ein Reizdarmsyndrom (RDS) handeln, eine Funktionsstörung des Verdauungstraktes. Mögliche Auslöser
sind eine lang andauernde Infektion oder eine Behandlung mit Antibiotika. Häufig wird die Erkrankung
auch durch Stress ausgelöst, oder
durch traumatische Erlebnisse, die
sogar weit in der Vergangenheit zurückliegen können. Es werden auch
häufig gleichzeitige Symptome außerhalb des Verdauungstraktes geschildert, wie etwa Schlafstörungen, Depressionen, Kopfschmerzen,
Angstzustände, Lebensmittelunverträglichkeiten, Blasenbeschwerden,
Herzsensationen.
Der menschliche Darm ist ein sehr
sensibles Organ, das stark auf Emotionen reagiert. Das Nervensystem,
das die Darmtätigkeit steuert, ist so
komplex, dass es auch „Bauchhirn
genannt wird. Reizdarmpatienten
haben ein Bauchhirn, das verlernt
hat, richtig zu reagieren oder besonders sensibel ist. Diese Patienten reagieren besonders empfindlich auf
emotionale Belastungen. Stress-Situationen und bereits kleine Konflikte
können Beschwerden auslösen oder
verstärken. So kann ein Teufelskreis
entstehen. Stress macht Bauchbe-
schwerden, und diese wiederum zusätzlichen Stress. Die Lebensqualität
leidet oft enorm.
Natürlich sollte man Nahrungsmittel meiden, die die Symptome verschlimmern. Entspannungsverfahren wie Yoga, autogenes Training,
Meditationsübungen sind ebenso
sinnvoll wie eine naturheilkundliche
Behandlung des gereizten Darms.
Wichtig ist aber auch, hinter die
Kulissen zu schauen. Mit Hypnotherapie lassen sich die unbewussten
emotionalen Ursachen für den Reizdarm aufdecken und neutralisieren.
Egal ob es sich um Stress, Angst,
Wut oder etwas anderes handelt.
Das Unbewusste weiß genau, welche
Ereignisse aus Ihrer Vergangenheit
dazu geführt haben, dass Ihr Bauchhirn verrückt spielt. Solange diese
unverarbeiteten Emotionen im Unbewussten auf kleiner Flamme vor
sich hin köcheln, werden die Probleme fortbestehen. Aber wenn sie ver-
arbeitet und neutralisiert wurden,
kann der Darm wieder normal arbeiten und das Reizdarmsyndrom sich
auflösen. Die Wirksamkeit von psychotherapeutischer Hypnose beim
RDS ist wissenschaftlich belegt. Viele Studien zeigen neben einer Verbesserung des Reizdarmsyndroms
auch eine Verbesserung der psychischen Beschwerden. Im Gegensatz
zu medikamentösen Therapieverfahren zeigt therapeutische Hypnose eine langfristige Wirksamkeit, da die
Krankheitsursachen behandelt wurden und nicht nur die Symptome.
Sabine Looks-Menges
Naturheilverfahren
Schwarzer Weg 29
21224 Rosengarten
Tel.: 04108 651005
E-Mail:
sabine-looks-menges@web.de
www.sabine-looks-menges.de
■ (djd). Es gibt zahlreiche Pflanzen,
die sich seit langem bei der Bekämpfung von Erkältungen und grippalen Infekten bewährt haben. So werden beispielsweise Isländisch Moos
und Salbei erfolgreich gegen Halsschmerzen eingesetzt und Spitzwegerich und Thymian gegen Husten. Eukalyptus hilft bei Schnupfen
und befreit verstopfte Nasen, während Ingwer, Knoblauch und auch
die südafrikanische Kapland-Pelargonie der Stärkung des Abwehrsystems dienen. Unter www.tetesept.de
findet man weitere Informationen zu
pflanzlichen Heilmitteln.
Sa., 28. März,
von 10–17 Uhr
Einfach Schwimmen Workshop II
Mit Trainingsplänen, Übungen zur Verbesserung der Technik und des
Krafteinsatzes, Video-Analyse. Freuen Sie sich auf persönliche Bestzeiten. 70,– € pro Person. Bitte anmelden: Tel. 04131 723-0
Uelzener Str. 1–5
www.salue.info
Schmerzen im Knie
Ursachen und Behandlung
Vortrag
mit dem Chefarzt der Abteilung für Orthopädie
und Unfallchirurgie
der Asklepios Klinik Harburg
Prof. Dr. med. Christian Flamme
Überall, wo viele Menschen aufeinandertreffen, steigt die Gefahr für
eine Ansteckung durch Erkältungsviren.
Foto: djd/tetesept/thx
Dienstag, 17. März 2015
18.00 Uhr
Seminarraum der Arcaden Apotheke,
Lüneburger Str. 45, Harburg
S A B I N E LO O K S - M E N G E S
Telefonische Anmeldungen: 040 - 30 09 21 21 oder 77 70 30
Naturheilverfahren
Medizinische & Psychotherapeutische Hypnose
쐍
쐍
쐍
쐍
Klassische Naturheilverfahren
Cellsymbiosistherapie
Ernährungsberatung
Autogenes Training
(regelmäßige Gruppenkurse)
쐍 Selbstorganisatorische Hypnotherapie
– frei von Fremdsuggestionen
– lösungsorientiert – effektiv – zeitsparend
– für individuelle Lösungen, die an den
Ursachen ansetzen
Schwarzer Weg 29 - 21224 Rosengarten-Sieversen - Telefon: 0 41 08-651 005
www.sabine-looks-menges.de - email: sabine.looks-menges@web.de
Noch kein Termin für Baubeginn
CDU: A26 wenigstens in Niedersachsen freigeben
■ (pm) Harburg. Die Ist-Situation
hat es bis ins Fernsehen geschafft:
Das fertig gestellte Teilstück der
A26 von Horneburg nach Jork ist
gesperrt und kann vom Verkehr
nicht genutzt werden ‒ und soll offensichtlich auch über längere Zeit
nicht genutzt werden, weil, wie die
Harburger CDU annimmt, „die Befürchtung gerichtlicher Verfahren hinsichtlich der Durchfahrt
von Fahrzeugen besteht, die an
der Anschlussstelle Jork die Autobahn verlassen . Ein Schildbürgerstreich, so Rainer Bliefernicht, Verkehrsexperte der CDU-Fraktion in
der Bezirksversammlung. Denn das
bedeute, dass der gesamte Richtung Hamburg fließende Verkehr
ab Horneburg unverändert auf der
B73 gebündelt werde. Dieser aberwitzige Zustand müsse schleunigst
aufgehoben werden, erwartet auch
der CDU-Fraktionsvorsitzende RalfDieter Fischer und fordert, das die
A26 zwischen Horneburg und Jork
auch in Fahrtrichtung Hamburg
unverzüglich in Betrieb genommen wird.
Der (parteilose) Wirtschaftssenator Frank Horch hatte ursprünglich prognostiziert, dass die A26
bis Ende 2016 fertig gestellt werden könne. „Das halte ich für sehr
ambitioniert , meinte Bliefernicht,
wenn man bedenke, dass man für
die Fertigstellung des ersten Bauabschnitts sieben Jahre benötigt habe. Jetzt soll ein Referent der Wirtschaftsbehörde im Fachausschuss
über die weiteren Planungen berichten und auch erklären, warum
Gesund mit
Pflanzenkraft
eine Straße gebaut wird die nicht
benutzt werden darf. Die Harburger
CDU-Fraktion erwartet von Niedersachsen, dass diese Sperrung aufgehoben wird.
Der neu gewählte Hamburger CDUFraktionsvorsitzende André Trepoll
‒ die Stellungnahme gab er noch vor
seiner Wahl ab ‒ ist da skeptischer.
Mit der Fertigstellung der A26 rechnet er „im günstigsten Fall nicht vor
André Trepoll
Mitte des nächsten Jahrzehnts.
Das Planfeststellungsverfahren für
den Abschnitt A26-West wurde eingeleitet, die Planunterlagen wurden
2012 öffentlich ausgelegt. Aufgrund
der 226 erhobenen Einwendungen
gegen der Bau der A26-West hat es
viele Gespräche mit Naturverbänden und betroffenen Anliegern gegeben, die immer noch andauern.
Nach derzeitigem Stand könne mit
dem Bau frühestens 2017 begonnen werden, eine Fertigstellung bei
5 Jahren Bauzeit somit frühestens
2022 erfolgen, so Trepoll. Allerdings sind von Umweltverbänden
mehrere Klageerhebungen gegen
die Planfeststellung angekündigt,
sodass eine weitere Verzögerung
von einigen Jahren droht.
Für den Abschnitt A26-Ost wurde
noch kein Planfeststellungsverfahren eingeleitet. Lediglich die Linienführung ist seit Februar 2011
mit dem damaligen Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung abgestimmt. Über das
Stadium von Vor- und Entwurfsplanungen ist man bisher jedoch nicht
hinaus gekommen.
Trepoll weiter: „Ob der Abschnitt
A26-Ost, dessen Gesamtrealisierungskosten derzeit auf rund 900
Millionen Euro geschätzt werden,
im Rahmen einer Öffentliche Privaten Partnerschaft (ÖPP) überhaupt
finanziert und somit deutlich schneller als bisher geplant realisiert werden kann, kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht beantwortet werden.
Der „günstigste Fall (Bau erfolgt
in zehn Jahren) steht unter dem
Vorbehalt „der Finanzierung durch
den Bund und der Unwägbarkeiten
in den einzelnen Planfeststellungsverfahren.
Die Realisierung der A26 ist für
den Süderelberaum und Harburg
enorm wichtig. Schon heute wird
für 2025 auf der B73 auf Hamburger Gebiet mit einer Verkehrsbelastung von bis zu 51.000 Kfz am Tag
bei einem Schwerlastverkehranteil
von bis zu 5.600 Lkw am Tag ohne
Fertigstellung der A26 gerechnet
(bei Fertigstellung der A26 wird
mit einer deutlich geringeren Verkehrsbelastung von bis zu 28.000
Kfz am Tag bei einem Schwerlastverkehranteil von 1.600 Lkw am
Tag gerechnet.)
André Trepoll: „Man sollte den
Mund nicht zu voll nehmen, wie es
der SPD-Verkehrsstaatsrat Rieckhof vor kurzem getan hat, indem er
lauthals verkündete, dass die A26
im Abschnitt Ost durch eine Öffentlich-Private Finanzierung (ÖPP)
voraussichtlich schneller als bisher gedacht realisiert werden kann.
Die Beantwortung meiner Anfrage
zeigt jedoch, dass dieses eine reine Wahlkampfspekulation war, um
noch kurz vor der Wahl einen vermeintlichen Erfolg für den Süderelberaum zu vermelden. Bisher weiß
der SPD-Senat noch nicht einmal ansatzweise, ob die A26 im Abschnitt
Ost überhaupt die Voraussetzungen für eine Finanzierung durch
ein ÖPP-Projekt erfüllt. Dabei kann
man schon erhebliche Zweifel haben, dass die möglichen Mauteinnahmen für einen privaten Investor überhaupt ausreichen, um die
hohen Kosten von bis zu 900 Millionen Euro wieder zu refinanzieren.
So bleibt die Ankündigung dann
doch nichts anderes als reine Augenwischerei, denn tatsächlich muss
der Süderelberaum noch Ewigkeiten warten, bis die dringend benötigte Entlastung für die B73 endlich
in die Tat umgesetzt wird. Trepoll
erwarte, dass der Senat die notwendigen Schritte zügig und sorgfältig
umsetzt und dabei nicht die Zeit mit
unnötiger PR verschwendet und die
Öffentlichkeit damit letztendlich bewusst hinters Licht führt.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch !
H
APOTHEKE
A
R
B
U
R
G
Lüneburger Str. 45
Tel.0 40/30 09 21 21
Lüneburger Str. 34
Tel. 0 40/77 70 30
Am Wall 1
Tel. 040/3 20 27 18 88
www.arcaden-apotheke.de
www.city-apotheke-harburg.de
www.wevital-apotheke.de
Weber-Apotheken: persönlich . preiswert . prima
Anzeige
„Essi ‒ beliebt und bekannt
Genießen in stilvoll gepflegter Gastlichkeit
Es freut „Essi immer wieder, wenn er seine Gäste aus dem ganzen Süderelberaum in Bullenhausen begrüßen darf.
Foto: gd
■ (gd) Bullenhausen. Für den leckeren Stint, direkt vor der Haustür
frisch gefangen, kommen die Gäste nicht nur aus der näheren Umgebung nach Bullenhausen in das
„Restaurant Essi . Der Küchenchef
und Inhaber des gemütlichen und
stilvoll eingerichteten Restaurants,
Ezz Yasseim ‒ von den Stammgästen und guten Freunden kurz „Essi genannt ‒ ist als guter Gastgeber und kreativer Koch schon seit
vielen Jahren im ganzen Süderelberaum beliebt und bekannt.
„Noch bis Karfreitag haben wir den
fangfrischen Stint im Angebot. Aber
viele meiner Gäste kommen nicht
nur deshalb von weit her , erklärt
der sympathische Gastronom. Ein
Blick auf die umfangreiche Speisekarte zeigt, dass Essi neben guter
deutscher Küche, zum Beispiel einem kräftig-deftigem Bauernfrühstück, auch jede Menge internationaler Gerichte wie Steaks, Pasta und
Pizza zu bieten hat. Neben Fleisch
und Fisch sind selbstverständlich
auch Salate, Suppen und diverse
Speisen für Vegetarier auf der Karte zu finden.
Mit einem Platzangebot für 30 Personen ist der Clubraum bei Essi ideal für kleine und mittlere Feste und
Feiern aller Art. Der Gastraum bietet 60 Gästen Platz. Und für Gäste,
die mit dem Auto nach Bullenhausen kommen, steht ein großer Parkplatz zur Verfügung. Zudem befindet sich auch die Bushaltestelle der
Linie 149 direkt vor der Tür. Geöffnet ist das Restaurant Essi dienstags bis sonntags jeweils von 12.00
bis 22.00 Uhr.
Restaurant Essi
Lührsweg 17
21217 Bullenhausen
Tel.: 040 85401129
E-Mail: essi21217@gmail.com
6|
Der neue RUF
Anzeige
Sieben-Gipfel-Tour
in der Haake
|
Samstag, 7. März 2015
Sitzbänke der Lü strahlen
wieder wie neu
Wanderung mit Helga Weise
Produktionsschule erhielt den Auftrag
■ (pm) Harburg. Zu einer kleinen
Bergwanderung in den Harburger
Bergen brechen die Wanderfreunde
Hamburg am Mittwoch, 18. März,
auf. Die Anreise erfolgt mit Bus 143
um 10.12 Uhr vom Bahnhof Harburg, Treffpunkt ist um 10.31 Uhr
die Bushaltestelle „Auf der Jahnhöhe in Eißendorf.
Von dort geht es mit der Wanderführerin Helga Weise auf die grö-
■ (pm) Harburg. Pünktlich zum
metereologischen Frühlinganfang
bieten 17 rundum erneuerte Sitzbänke in der Lüneburger Straße und
Bremer Straße den Passanten der
Harburger Innenstadt wieder einen
angenehmen Ort zum Verweilen.
Die Aufbereitung und Reparatur der
Sitzbänke wurde vom BID beauftragt und zu gleichen Teilen von den
Grundeigentümern des BID Lü und
dem Bezirksamt Harburg finanziert.
Im Rahmen des BID Lü erfolgen regelmäßige Sauberkeits- und Servicemaßnahmen für mehr Aufenthaltsqualität im Einzelhandels- und
Dienstleistungsstandort um die Lüneburger Straße. So auch aktuell
bei der Aufbereitung der Holzbohlen der Sitzbänke und Reinigung der
Stelen in der Fußgängerzone.
„Nach der Errichtung eines Großteils der Bänke vor knapp fünf Jahren war es mal wieder Zeit für eine
Aufhübschung , so Peter C. Kowalsky (BID Lü, Projektleiter der konsalt GmbH). Auf Beschluss der BID
Lenkungsgruppe hatte der Aufgabenträger konsalt GmbH die Produktionsschule Harburg mit der
Umsetzung beauftragt.
Von der Produktionsschule Harburg
wurden alle Bankbohlen in zwei Arbeitsphasen abmontiert, geschliffen,
neu geölt und die letzten Sitzbän-
ßeren Erhebungen im Wald, wie
z.B. den Kaiserstuhl oder den Reiherberg.
Teleskopstöcke und Wanderstiefel sind empfehlenswert. Proviant
sollte mitgebracht werden, da keine Einkehr vorgesehen ist. Die Wanderung endet am Bahnhof Neuwiedenthal. Gäste entrichten einen
Beitrag von 5 Euro für die etwa 16
km lange Führung.
Klaus Thurau, die rechte Hand vom Chef, bereitet schon mal alles für den
Saisonstart bei der „Nickel Rolladen & Sonnenschutz GmbH vor. Foto: gd
So geht es in die neue Saison
20 Jahre am selben Ort sind ein Grund
zum Feiern
Helga Weise bei einer ihrer zahlreichen Touren zum Kaiserstuhl. Foto: ein
20%
in der
Matthias-Claudius-Str.
Jubiläums-Rabatt*
Matthias-Claudius-Str. 10 · 21629 Neu Wulmstorf
Telefon 040-700 45 35 · www.nickel-gmbh.info
*Gültig nur bei Auftragserteilung am 13. und 14. März 2015, weitere Rabatte und
Vergünstigungen sowie Montagen und Dienstleistungen sind vom Rabatt ausgeschlossen.
■ (gd) Neu Wulmstorf. Alle Jahre wieder zum Frühlingsanfang laden Christel und Jürgen Nickel ihre Kundschaft zum Saisonstart ein.
Erstmals allerdings findet das, was
den Stammkunden schon seit vielen Jahren als Frühlingsfest bekannt
war, an einem Freitag und Samstag
statt. „Wir freuen uns schon darauf,
den Besuchern und Kunden am 13.
und 14. März unseren neu gestalten Ausstellungsraum präsentieren
zu dürfen , erklärt das Inhaber-Ehepaar. Im Januar zog Christel Nickel
mit ihrem Büro in die angrenzenden
Nebenräume um und machte damit
Platz für eine erweiterte Ausstellung, zu der neuerdings auch Haustüren und Fenster gehören.
Für die „Nickel Rolladen & Sonnenschutz GmbH gibt es in diesem Jahr
aber auch einen besonderen Grund
zum Feiern, denn seit genau 20
Jahren hat der Fachbetrieb seinen
Standort nun schon im Neu Wulmstorfer Gewerbegebiet in der Matthias-Claudius-Straße 10. Alle Kunden erhalten daher an diesen beiden
Tagen 20 Prozent Rabatt auf alle
Produkte.
Bei Eigenheimbesitzern könnte die
Konfirmation & Jugendweihe...
...sind der erste Höhepunkt im Leben junger Menschen
und ein Anlass, Glückwünsche auszusprechen oder sich
für Glückwünsche zu bedanken.
Wir bieten Ihnen hierzu Anzeigenmuster an, die Sie für
diese Anlässe verwenden können. Natürlich beraten wir
Sie auch gern bei eigenen Gestaltungen.
Variante 1: 45 x 100 mm,
€ 90,‒ inkl. MwSt.
Unserer lieben
Sophie
April 2015
Herzlichen Dank
für die vielen Glückwünsche
und Geschenke zu
meiner Konfirmation, auch
im Namen meiner Eltern.
Ich habe mich sehr gefreut!
Alexandra Kappel
So geht s mit dem
Bestellcoupon:
Wählen Sie das gewünschte Format
und senden Sie uns bis spätestens
Donnerstag, 15.00 Uhr der jeweiligen
Erscheinungswoche unter Angabe
Ihrer Anschrift den gewünschten
Anzeigentext per Post an:
Der Neue RUF, Familienanzeigen, Postfach 92 02 52, 21132 Hamburg oder
geben Sie den Coupon direkt bei unserer Anzeigenannahme, Cuxhavener
Straße 265 b, 21149 Hamburg ab.
Schneller geht s so:
Alles Gute wünschen Dir
Deine Eltern
und Oma Emmy
Sie können die Anzeige direkt bei uns
im Verlag, Cuxhavener Straße 265 b
bezahlen oder uns eine Einzugsermächtigung senden, mittels der wir
den Betrag abbuchen können.
Per E-Mail: Senden Sie unter Angabe
Ihrer Rechnungsanschrift eine E-Mail
mit dem gewünschten Format und
Anzeigentext an anzeigen@neuerruf.
de oder per Fax: (040) 702 50 14.
Für die vielen Glückwünsche und Geschenke
zu meiner Konfirmation möchte ich mich, auch
im Namen meiner Eltern, herzlich bedanken.
Janne Müller
Neugraben im Mai 2015
Variante 3: 93 x 30 mm, € 54,‒ inkl. MwSt.
Nickel Rolladen & Sonnenschutz
GmbH
Matthias-Claudius-Straße 10
21629 Neu Wulmstorf
Tel.: 040 7004535
Fax: 040 7004677
E-Mail: mail@nickel-gmbh.info
www.nickel-gmbh.info
Weitere Informationen
unter (040) 70 10 17-0
Montage der Sitzbänke durch Jugendliche und Gorch von Blomberg von
der Produktionsschule Harburg.
Fotocredit: konsalt GmbH
GHUQHXH
QJ
'LH/RNDO]HLWXQH
H
]XP:RFKH QG
GHQ
6Ù
V
XUJ
PE
LQ+D
Bestellcoupon
58)
Der Neue RUF, Konfirmandenanzeige, Postfach 92 02 52, 21132 Hamburg
Text
Erscheinungstag Ihrer Anzeige: jeweils
Samstag
möchten wir ganz herzlich
zur Konfirmation
am 19. April 2015 in der
Michaelis-Kirche
gratulieren.
Variante 2: 45 x 50 mm, € 45,‒ inkl. MwSt.
„Home Motion by Somfy auf großes
Interesse stoßen. Mit der topmodernen „Smart Home Lösung lassen
sich über entsprechende Steuergeräte von unterwegs aus die Rollläden öffnen und schließen, die Heizung einstellen und elektronisch
gesteuerte Sicherheitselemente wie
Rauchmelder oder Überwachungskamera per iPad oder Smartphone
bedienen. Das System lässt sich zudem so programmieren, dass sich
beispielsweise die Rollläden beim
Auslösen eines Bewegungsmelders
automatisch schließen. Es lassen
sich natürlich noch weitere Elemente in dieses System einbinden. Der
13. und 14. März bietet beste Gelegenheit, sich über die Hausautomation ausführlich und kompetent beraten zu lassen.
ke wieder montiert. Statt wie bisher mit Lack, der mit der Zeit spröde wird und abblättert, wurden die
Sitzflächen jetzt mit hochwertigem
Holzöl behandelt, das durch Pigmentierung einen besonderen UVSchutz bietet und die schöne Maserung des Eichenholzes zusätzlich
hervorbringt.
Parallel wurden ebenfalls im Auftrag des BID Lü die vermoosten
Granitsteelen aller Bänke und der
Baumscheiben abgestrahlt, sodass
die Sitzbänke mit dem hellgrauen
Granit und den hellen Eichenbohlen
jetzt wieder wie neu aussehen. „Wir
freuen uns, dass wir diese Maßnahme zusammen mit der Produktionsschule Harburg durchführen konnten und das BID Lü damit auch die
Förderung der Jugendlichen unterstützen konnte , so Kowalsky weiter.
Die Produktionsschule produziert
und verkauft Produkte, die der
Nachhaltigkeit verpflichtet sind,
z.B. Wäschespinnen aus Holz oder
Outdoormöbel aus Paletten-Recycling (Chiller-Sessel). „Durch die Produktion von umweltfreundlichen
Produkten wollen wir unseren Schülern den verantwortungsvollen Umgang mit den Ressourcen unserer
Erde näher bringen , erläuterteUlf
Luth, Leiter der Produktionsschule Harburg.
Anzeigenformat
앮 Variante 1 앮 Variante 2 앮 Variante 3
€ 90,– inkl. MwSt.
€ 45,– inkl. MwSt.
Weitere Anzeigengrößen sind buchbar!
€ 54,– inkl. MwSt.
Name
Vorname
Straße / Nr.
PLZ / Ort
Telefon / Fax
E-Mail:
앮 Ich bezahle bar.
앮 Bitte buchen Sie den Betrag ab.
Geldinstitut
Konto-Nr.
BLZ
Datum
Unterschrift
Schwofen nach
Herzenslust
■ (pm) Heidenau. Zunehmender Beliebtheit erfreuen sich
hierzulande Tanz-Veranstaltungen für Singles und Paare im
mittleren und etwas reiferen
Alter. Eine gute Adresse für gepflegte Tanzabende im Bereich
Harburg Stadt und Land ist der
„Heidenauer Hof in dem Nordheide-Ort zwischen Tostedt und
der A1-Autobahn-Anschlussstelle Heidenau. Für den 28. März
ab 20.00 Uhr (Einlass ab 19.00
Uhr), lädt DJ Günther ein. Der
bei seinen Gästen sehr beliebte Heidenauer weiß genau, was
sich Tanzbegeisterte in der Altersgruppe von Mitte 30 bis
„open end wünschen: Tanzbare
Musik, nach der die junggebliebenen Tänzer Disco Fox, aber
auch klassische Tänze wie Rumba, Cha-Cha-Cha, Tango sowie
Langsamer und Wiener Walzer
tanzen können.
Viele Singles und Paare kommen aber auch zu ihm und nennen ihre Musikwünsche. Die erfüllt er natürlich problemlos.
In den kleinen Pausen spielt
er gern auch klassische Tanztitel von Hugo Strasser und Max
Greger, Der Eintritt kostet sieben Euro.
Der neue RUF
|
Samstag, 7. März 2015
Towers kassieren
drei Niederlagen in Serie
Playoff-Platz ist jetzt in Gefahr
■ (pm) Harburg. Es war ein-fach nicht der Doppelspieltag der Hamburg Towers. Die
ProA-Korbjäger aus der Hansestadt müssen sich nach
der 68:79-Heimniederlage
gegen Würzburg am vergangenen Freitag auch Bike Café Messingschlager Baunach ‒
wenn auch nur knapp, so doch mit
82:87 (32:45) ‒ geschlagen ge-ben. Mit der 12. Saisonnieder-- Daniel
Hain (Nr. 19)
lage bei 13 Siegen rutscht die stemmte sich im Würzburg-Spiel gegen
Mannschaft von Cheftrainer die Niederlage, konnte sie aber nicht verHamed Attarbashi auf den ach- hindern.
Foto: pm
ten Tabellenplatz ab und spürt
nun den Atem der direkten Verfol- tie bereits zu Gunsten der Gastgeber
ger aus Kirchheim, Baunach und entschieden.
Vechta im Nacken. Allerdings konn- Dabei hatten die Towers am Freitag
ten die Towers durch einen Schluss- vergangener Woche eine in Teilen
sprint den direkten Vergleich gegen ansehnliche Leistung gegen die Fadie Baunacher Korbjäger sichern, ein vorit gezeigt: 28 Minuten agierten
Fakt der zum späteren Zünglein an die Hamburg Towers gegen den Tader Waage werden könnte.
bellenführer aus Würzburg und siBeim starken Aufsteiger aus Fran- cheren Aufsteiger auf Augenhöhe,
ken, waren es am Ende auch die ver- müssen sich am Ende aber 68:79
gebenen Chancen an der Freiwurf- (Pausenstand lediglich 32:34) gelinie, die den Towers das Genick schlagen geben. Vor allem in derbrachen. Gleich elf Zähler (14/25) Crunchtime trafen Ruben Spoden,
ließen Michael Wenzl, Rob Fergu- Jeremy Dunbar und der überragende
son & Co. an der Linie liegen. Zum Medlock alle offenen Würfe und beX-Faktor auf Seiten der Hausherren straften jede Nachlässigkeit der Gastavancierten der ehemalige National- geber. Am Ende notieren die Scouter
spieler Steffen Hamann (12 Punkte, 9/18 Treffern aus dem 3-Punkteacht Assists) sowie Youngster Dino Land für die Gäste.
Dizdarevic, der bei 17 Punkten feh- Insgesamt agierten die Franken über
lerlos auf dem Feld blieb und vier 40 Spielminuten sehr abgeklärt und
Drei-Punkte-Würfe einstreute. Für ließen sich trotz der überraschenHamburgs Basketballer trafen Ter- den Führung der Hamburger nicht
ry Thomas (16 Punkte, sechs Re- wirklich aus dem Konzept bringen.
bounds), Rob Ferguson (15 Punkte, Der Genickbruch dann nach rund
acht Rebounds) sowie Benjamin Fu- 28 Minuten, als Carlos Medlock die
mey (15 Punkte) am besten. Weiter- Kontrolle der Partie übernahm und
hin verzichten musste Cheftrainer immer wieder freie Würfe oder MitAttarbashi auf Bazou Koné (Knie) spieler fand. Zwar sorgten zwei Dreiund Janis Stielow (Rücken). Micha- er von Will Barnes und Steffen Kieel Wenzl kehrte dagegen leicht an- se nochmals für Hoffnung, doch die
geschlagen nach seiner Oberschen- s.oliver Baskets spielten die Begegkelverletzung zurück.
nung im Stile einer SpitzenmannNach einem schwachen Start in die schaft zu Ende und feierten am EnPartie (4:11) fanden Hamburgs Tür- de den 12. Sieg in Serie.
me nach und nach besser in die Be- Am Sonntag müssen die Türme nach
gegnung, liefen aber über die ge- drei Niederlagen in Serie nun vor eisamten 40 Spielminuten einem genem Publikum dringend wieder in
Rückstand hinterher, der kurz vor die Erfolgsspur finden, um den anvidem Pausentee erstmals zweistel- sierten Playoff-Platz weiter zu verlig von der Anzeigetafel leuchtete teidigen. Zu Gast sind am 8. März ab
(31:42). Beim Stand von 34:51 nach 17.00 Uhr die Gießen 46ers, aktuell
der Halbzeitpause schien die Par- Tabellendritter der ProA.
NBBL: „Do or Die
Entscheidung für die Hamburg Sharks
■ (uc) Harburg. Am 1. März mussten die Hamburg Sharks das Auswärtsspiel gegen den Kontrahenten
TuS Lichterfelde gewinnen, um sich
für die Playoffs zu qualifizieren und
das Team somit auch für das nächste Jahr sicher in der NBBL zu wissen.
Wenn den Sharks dieser Sieg nicht
Kein durchkommen für die Sharks
Foto: ein
gelingen sollte, hieße es, sich durch
die Playdowns zu kämpfen, um das
Team für das nächste Jahr vor zu
qualifizieren.
Bereits im Hinspiel gegen den TuS
Lichterfelde hatten die Sharks sowohl ihre Probleme im Umgang mit
deren Defense als auch der Offense.
Im ähnlichen Stil starteten die Sharks
auch in dieses Entscheidungsspiel.
Rebounds landeten beim Gegner und
das Teamplay in der Offense wollte
nicht recht gelingen. Lediglich die
anfangs schlechte Trefferquote des
TuS Lichterfelde ermöglichte es den
Sharks, zum Ende des ersten Viertels auf einen Rückstand von 21:19
zu verkürzen, nachdem die Berliner
bereits mit 11 Punkten davongezogen waren. Den Sharks wurde klar,
dass ‒ wenn sie sich weiter zu sehr
auf die Entscheidungen der Schiedsrichter konzentrieren und sich damit aus dem Spielfluss bringen lassen würden ‒ ihr einziger Gegner sie
selbst sein würden.
Mit dieser Erkenntnis und einer neuen Motivation starteten sie in das
dritte Viertel und versuchten frühzeitig, den TuS Lichterfelde mit einer Zonenverteidigung unter Druck
zu setzen. Anfangs ging die Taktik
der Sharks Coaches Julian Brandt
und Carlos Santos auf und der TuS
Lichterfelde hatte starke Probleme
in der Offense. Leider schafften die
Sharks es in dieser Phase nicht, den
Rückstand aufzuholen.
Im letzten Viertel versuchten die
Sharks noch einmal die Punktedifferenz so niedrig wie möglich zu
halten und so gelang es ihnen, das
letzte Viertel mit 14:18 für sich zu
entscheiden. Die Sharks verloren ihr
Playoff-Qualifikationsspiel mit einem
Endstand von 82:62 und somit stand
fest, dass es nun in die Playdowns
gehen würde.
|7
SPORT AKTUELL
Vierter Platz nach der Hauptrunde Termine
Ersatzgeschwächte Baskets siegen in Jena
■ (uc) Wilhelmsburg. Zum Abschluss der regulären Spielzeit feierte die ersatzgeschwächte Mannschaft von Cheftrainer Holger
Glinicki einen 70:45-Auswärtserfolg bei den Jena Caputs, die nun
den bitteren Gang in die 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga antreten müssen.
Beim 12. Saisonsieg für Hamburgs
Rollstuhlbasketballer glänzten Mareike Miller (20 Punkte, neun Rebounds), Mustafa Korkmaz (23
Punkte) sowie Robin Poggenwisch
(acht Punkte, 12 Rebounds). „Ich
bin heute sehr stolz auf unsere
Mannschaft , kommentierte Glinicki nach dem Schlusspfiff. „Wir
sind ohne Hiro und Reo angetreten, gleichzeitig haben wir durch
zahlreiche krankheitsbedingte
Ausfälle eine schwere Trainingswoche hinter uns.
Selten konnten die Baskets dabei
in voller Mannschaftsstärke trainieren, umso wichtiger der starke
Einsatz von Center-Spielerin Mareike Miller, die bei einer Trefferquote von 90 Prozent die Last des
Teams unter den Brettern auf den
eigenen Schultern trug. „Wir haben uns vor allem im 3. Viertel gesteigert, als wir das Spiel mit einer
Ganzfeld-Verteidigung schließlich
entschieden haben , so Glinicki
weiter. Im Schlussviertel spielten
die Hanseaten ihren Stiefel souverän runter und brachten den 12.
Erfolg nach Hause. Der Hamburger
Headcoach baut nun darauf, dass
alle Akteure schnell wieder fit werden, schließlich liegt ein aufregen-
der und entscheidender März vor
den Elbe-Korbjägern.
Bereits am heutigen Samstag empfangen Gesche Schünemann & Co.
um 9.00 Uhr den RSV Lahn-Dill
zum ersten Halbfinal-Spiel um die
Deutsche Meisterschaft. Das Spiel
findet im Wilhelmsburger InselPark statt. In der zweiten Halbfinal-Serie, die jeweils im Modus
Best-of-Three ausgetragen werden, stehen sich das Oettinger RSB
Team Thüringen und die BSC Rollers Zwickau gegenüber. Die BG
Baskets Hamburg müssen dann am
21. März um 19.30 Uhr in Wetzlar
zum zweiten Halbfinal-Spiel antreten, ein mögliches drittes Halbfinal-Spiel findet dann bereits am
22. März um 16.00 Uhr ebenfalls
in Wetzlar statt.
Zusatzschicht für Aurubis?
Volleyballdamen vor Entscheidungsspiel
■ (pm) Harburg. VT Aurubis Hamburg reiste am Freitag nach Vilsbiburg. Die Anreise soll der Start zu einem langen Arbeitseinsatz werden.
Das Team von Trainer Dirk Sauermann will sich am heutigen Samstag so reinknien, dass es am Sonntag auch noch eine Schicht einlegen
darf. Ob dabei dann sogar noch das
Erreichen des Viertelfinales herausspringt wird sich zeigen. Den Grundstein wollen die Hamburgerinnen
am Samstag jedenfalls legen.
Mit dem Erreichen des eigenen Saisonzieles war auf Hamburger Seite
vor dem Start in die Pre-Playoffs mit
einem unbeschwerten Agieren des
Teams gegen Vilsbiburg gerechnet
worden. Leider führten zahlreiche
Faktoren dazu, dass die Roten Raben das Auftaktmatch am 25. Februar in der CU Arena in Hamburg
deutlich gewinnen konnten. Am
Samstag in Bayern soll der Weg ins
Viertelfinale für den Favoriten aber
kein Spaziergang werden.
Die Spielerinnen von VT Aurubis
Hamburg konnten am letzten Wochenende die spielfreie Zeit nutzen,
um die Köpfe frei zu bekommen und
noch einmal Kraft zu tanken. Mit
Jennifer Lundquist konnte nun auch
die letzte verletzte Spielerin wieder
Fußball
Fußball Landesliga Hansa
07.03.: HTB ‒ Hamm United
14.00 Uhr Jahnhöhe
07.03.: FC Türkiye ‒ MSV Hamburg 15.00 Uhr Landesgrenze
08.03.: Dersimspor ‒ Croatia
15.00 Uhr Baererstraße
Fußball Bezirksliga Süd4
07.03.: HSC ‒ ASV Hamburg
15.00 Uhr Rabenstein
08.03.: GW Harburg ‒ Buchholz
II 11.45 Uhr Scharfsche Schlucht
08.03.: Panteras Negras ‒ SV
Wilhelmsburg 15.00 Uhr Rotenhäuser Damm
08.03.: FC Süderelbe II ‒ Este
06/70 15.00 Uhr Kiesbarg
08.03.: Neuland ‒ FC Türkiye II
15.00 Uhr Neuländer Elbdeich
08.03.: Finkenwerder ‒ Sternschanze 15.00 Uhr Norderschulweg
Fußball Kreisliga 1
07.03.: HTB II ‒ FSV Harburg/
Rönneburg 12.00 Uhr Jahnhöhe
07.03.: HNT ‒ FC Dynamo
13.00 Uhr Opferberg
08.03.: Dersimspor II ‒ Mesopotamien 12.30 Baererstraße
08.03.: FC Neuenfelde ‒ Harburger Türk-Sport 15.00 Uhr
Arp-Schnitger-Stieg
08.03.: Einigkeit ‒ Viktoria Harburg 15.00 Uhr Dratelnstraße
08.03.: Moorburg ‒ RW Wilhelmsburg 15.00 Uhr Moorburger Elbdeich
Pilates für Anfänger
das Training aufnehmen und auch
sie brennt darauf, in dieser Saison
noch ein paar Einsätze zu bekommen. Dafür ist aber auch noch einmal eine Leistungssteigerung im
Duell mit dem Tabellenachten erforderlich.
Ein wenig hoffen dürfen Alexis Olgard & Co., dass der Gegner unter
der Woche beim Einsatz im Challenge Cup wertvolle „Körner verbrennen muss. Den Rest muss das Hamburger Team aber am Wochenende
selber leisten, um sich ein Entscheidungsspiel am Sonntag um den Ein-
■ (uc) Neugraben. Die Hausbruch-Neugrabener Turnerschaft (HNT) bietet vom 18.
März bis zum 22. April einen
Pilates-Workshop an. Die Kurse finden immer mittwochs im
HNT-Clubraum (Cuxhavener
Straße 253) statt: „Eltern-Kind
Pilates von 11.30 bis 12.30
Uhr und im Anschluss ab 12.45
Uhr ein einstündiges Angebot
für Anfänger. Dieses richtet sich
an alle Altersgruppen. Mehr Informationen und Anmeldung im
HNT-Sportbüro unter Tel. 040
7017443 oder sportbuero@hntonline.de.
zug ins Viertelfinale zu verdienen.
Eine taktische Marschroute wird sicherlich lauten „11er-raus , d.h. nur
wenn es gelingt, Vilsbiburgs Nummer 11 Liana Mesa Luaces häufiger
zu blocken und zu weniger Punkten
kommen zu lassen, kann sich auch
ein möglicher Erfolg einstellen. Anknüpfen wollen die Hamburgerinnen vor allem an den ersten Satz
aus dem Spiel Nummer 1. Hier lagen sie absolut auf Augenhöhe mit
dem späteren Siegerteam, hatten
am Ende aber wegen Nuancen das
Nachsehen.
Gute Jugendarbeit zahlt sich aus
Die 1. D von Harburger Türksport
Foto: uc
pokalsieger der D-Junioren. Klar
mit vier Siegen aus vier Spielen und
mit einer Tordifferenz von 8:1 setzte sich das Team von Hakan Tosun
in der Halle Barsbüttel gegen die
Konkurrenten Wedel 1. D, Germania Schnelsen 2. D, GW Harburg 2. D
und Farmsen 2. D durch und konnte
so den Hallenpokalsieg feiern.
Präsident Kemal Kiremitcioglu und
Jugendleiter Ilker Ucar sind mit diesem Erfolg sehr zufrieden. „Wir sind
auf dem richtigen Weg. Die Jugendabteilung wurde erst vor zwei Jahren gegründet und jetzt ernten wir
schon die Früchte , freut sich der Jugendleiter. Wer Interesse an einem
Probetraining hat, ist willkommen.
Grandiose Zeiten
Straßenlaufcup der LG HNF
■ (pm) Harburg. Die Ergebnisse des
gestrigen 15km Laufes sind online!
Den 1. Platz beim Straßenlaufcup
der LG HNF sicherte sich am Sonntag Marcel Schlag (HNF) in herausragenden 52:17 Minuten. Mit
diesem Ergebnis stellte er nach
dem 10km Lauf schon eine zweite persönliche Bestzeit in diesem
Jahr auf.
Basketball Pro A
08.03: Hamburg Towers ‒ Giessen 46ers 17.00 Inselpark
Ein auch am kommenden Wochenende entscheidendes Duell: Block Hamburg vs. Angriff Luaces
Foto: ein
Türksports Jugend feiert ersten Erfolg
■ (pm) Harburg. Der Harburger
TürkSport ist Hamburger Hallen-
Basketball
Mathias Thiessen, Dominic Romahn, Andrea Diethers,
Wieslaw Slawinski, Marcel Schlag (v.l.)
Foto: ein
Den ersten Platz bei
den Frauen sicherte sich wie vor zwei
Wochen erneut Andrea Diethers (LT
Haspa Marathon) in
ebenso grandiosen
54:32 Minuten.
In der Cupwertung
führt Marcel Schlag
mit 10:41 Minuten
Vorsprung und kann
damit den Halbmarathon am 15. März
entpannend entgegensehen.
Auslosung
Oddset Pokal
■ (uc) Neugraben. Die Auslosung der Viertelfinal-Paarungen der Herren im ODDSET-Pokal findet am Dienstag, 10. März
ab 18.30 Uhr im REWE-Center
Holger Stanislawski und Alexander Laas, Dorotheenstraße 116
‒ 122, statt. Die Paarungen werden von Stanislawski und Laas
persönlich gezogen. Folgende
Teams stehen im Viertelfinale:
SC Victoria, HSV Barmbek-Uhlenhorst, SC Condor, Niendorfer TSV, FC Süderelbe, SV Billstedt-Horn, TSV Seestermüher
Marsch und der Sieger der Partie TSV Buchholz 08 ‒ Eintracht
Norderstedt.
Zwei mal Silber und
ein mal Bronze
■ (uc) Harburg. Bei den 14.
Deutschen Senioren-Hallenmeisterschaften mit Winterwurf in Erfurt gewann Wiebke
Baseda (W55) vom SV GrünWeiss Harburg jeweils eine Silbermedaille im Speerwurf und
im 60-Meter-Hürdenlauf. Ehemann Heinz Baseda (M60) errang eine Bronzemedaille im
60-Meter-Hürdenlauf.
Infos an sport@neuerruf.de
8|
Der neue RUF
Mega-Mülleimer für Harburg
Grünanlagen abseits der Straßen
aufzupolieren und ihre Stadt somit noch schöner zu machen. Anmelden können sich alle Putzteufel seit 13. Januar unter www.
hamburg-rauemt-auf.de oder telefonisch unter der Nummer 2576
- 2573.
Wer sich jetzt anmeldet und mitmacht, hat Aussicht auf über 400
tolle Sach- und Erlebnispreise, die
zahlreiche Unternehmen spendiert haben. Die Putzinitiative,
die auf der Facebook-Aktionsseite
(https://www.facebook.com/hamburgraeumtauf ) ein Foto ihrer Aktion hochlädt und überzeugend
darstellt, was ihre Initiative von
anderen unterscheidet, wird mit
dem Aufräum-Preis „Hamburger
Perle ausgezeichnet. Die meisten „Likes der Facebook-Fans von
Abbruchfacharbeiter/in
„Hamburg räumt auf! entscheiden. Interessierte können sich
zudem auf der Seite austauschen
und Aufräum-Partner finden.
Die Stadtreinigung Hamburg stellt
allen Teilnehmern Handschuhe
und Müllsäcke kostenlos zur Verfügung und kümmert sich um die
umwelt- und fachgerechte Verwertung und Entsorgung des gesammelten Abfalls.
„Hamburg räumt auf! ist eine Gemeinschaftsaktion der Stadtreinigung Hamburg und der Behörde
für Stadtentwicklung und Umwelt
in Zusammenarbeit mit dem Naturschutzbund Deutschland (NABU), Landesverband Hamburg. Die
Aktion ist Partner der weltweiten
Kampagne „Clean up the world
sowie der norddeutschen Initiative „Der Norden räumt auf .
Lagermitarbeiter
auf 450-€-Basis per sofort gesucht
– Erfahrungen wünschenswert –
m/w
für die Flugzeugindustrie per sofort gesucht.
Bei uns erhalten Sie eine Profi-Card!
mainplan Hamburg GmbH
Winsener Str. 64, 21077 Hamburg
Tel. 040-21 99 62 4-0
info@mainplan.de
Deutsches Haus Neugraben
Bergheide 1, 21149 Hamburg
Tel. 040 - 70 10 13-0
Wir suchen zwei
Hilfskraft
ab sofort ges. Gute Entlohnung, Abbruchkenntnisse Bedingung. Deutsch in Wort u.
Schrift. Nur schriftliche Bewerbungen an:
CWN-Abbruch + Betonrückbau GmbH
Kielende 3 d · 22885 Barsbüttel
oder info@cwn-gruppe.de
(m/w)
für Spüle und Küche
für den Kommissionier- und
Lager-Bereich auf 400-€-Basis.
Wir bieten eine
abwechslungsreiche Tätigkeit,
ein motiviertes Team und einen
attraktiven Stundenlohn!
Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen
per Post an:
KartonProfis, Hohenwischer Str. 199a,
21129 Hamburg
Wir suchen per sofort zuverlässiges
Reinigungspersonal
"%
"%" $*
') *%%). *0.(
0#* )!.# # )%)
(" #*#) .)( , /&5++ "0)
!( 55/& $$ ,/ 5
#%"#'!#(
für Neugraben.
AZ: Mo bis Fr., 5 bis 7 Uhr.
Tel. 0163/606 86 23
%
"
""
$*
') *%%). *0.(
0#* )!.# # )%)
(" #*#) .)( , /&5++ "0)
!( 55/& $$ ,/ 5
#%"#'!#(
LOF
sucht per sofort
Eisverkäufer/in
und Promoter/in
für mobiles Eisfahrzeug.
KRAFTFAHRER
KLASSE CE/2 (M/W)
Unbefristet, übertariflicher
Stundenlohn, per sofort für
den Nahverkehr.
WECHSELN & VERBESSERN!
Jetzt anrufen: +49 (0) 40 231 66 78-0
www.fahrerschmiede.de
Die HiPsy Praxis für Ergotherapie sucht schnellstmöglich zur Verstärkung unseres Teams eine/n engagierte/n,
nette/n und zuverlässige/n
bildet aus!
EU-Kraftfahrer/in
Erwerb
EU-Kraftfahrer mitmit
Erwerb
Führerschein Klasse C/CE + D/DE
Beginn: .0.201
Nach erfolgreich absolvierter
Ausbildung unterstützen wir Sie
durch unsere Kontakte zum Logistikgewerbe bei der Arbeitsplatzsuche!
Ergotherapeuten/in
Erfahrungen im psychiatrischen und gerontopsychiatrischen Bereich sind wünschenswert. Eigener PWK ist
erforderlich.
Wir bieten einen sicheren und zukunftsorientierten
Arbeitsplatz mit großzügigen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten und Gestaltungsspielraum. Die Stelle ist
vorerst mit 25-30 Stunden zu besetzen und ausbaufähig. Vergütet wird nach TVöD.
Arbeitsbereiche: Gerontopsychiatrie und Neurologie
Kurierdienstfahrer mitmit
Kurierdienstfahrer/in
Führerschein Klasse B und
Gefahrgutberechtigung
Beginn: .0.201
Auf Anfrage Beginn auch früher möglich
Frau Preuß-Leye freut sich auf Ihren Anruf.
LEWA Qualifizierungs-GmbH,
Großmoorbogen 15, 21079 Hamburg
Telefon: 040 - 30373440
E-Mail: i.preuss@lewa-gmbh.de
Foto: pm
Mitarbeiter/innen
Maler
m/w
per sofot gesucht.
Bei uns erhalten Sie eine Profi-Card!
mainplan Hamburg GmbH
Winsener Str. 64, 21077 Hamburg
Tel. 040-21 99 62 4-0
info@mainplan.de
Bewerbung unter: Tel. 0171 / 244 47 77
oder per E-Mail z.Hd. Herrn Ruff
E-Mail: bestellung@eislounge.info
Der Mega-Tretmülleimer vor Karstadt ist nicht zu übersehen!
Samstag, 7. März 2015
D E R ST E L L E N M A R K T
Auftakt der Aktion „Hamburg räumt auf!
■ (pm) Harburg. Am Montag hat
die Stadtreinigung einen übergroßen Tretmülleimer auf dem Herbert-Wehner-Platz (vor Karstadt)
aufgestellt. Der über zwei Meter
hohe und 800 Kilogramm schwere Tretmülleimer wird dann in
den nächsten Wochen für die Teilnahme an der Frühjahrsputzaktion „Hamburg räumt auf! , die vom
20. bis 29. März durchgeführt
wird, werben. Der Mülleimer wurde mit einem geschlossenen LKW
transportiert und dann mit einem
Gabelstapler platziert.
Die hamburgweite Frühjahrsputzaktion der Stadtreinigung Hamburg (SRH) geht 2015 in die 18.
Runde. Motivierte Vereine, Initiativen und andere Interessierte
sind aufgerufen, die Flächen auf
Spielplätzen, Schulhöfen oder in
|
HiPsy Praxis für Ergotherapie
Z(ËNDEN-AYRA4HIENEMANN
Lindenstraße 12
21244 Buchholz
Tel.: 0 41 81 / 201 99 34
Förderung durch die Agentur für
Arbeit und JOBCENTER möglich!
:
t
n
e
t
e
p
Fachleute in der Nachbarschaft
Kom
Autolackierer
Dachdecker
Meisterbetrieb
Babacan
AUTOLACKIEREREI
BESCHRIFTUNG · KAROSSERIEARBEITEN
Hannoversche Str. 17 · 21079 Hamburg-Harburg · Tel. 040 / 76 75 35 44
Fax 040 / 76 75 35 42 · www.babacan-1.de · E-mail: info@babacan-1.de
Bau
Baugeschäft Frank Glißmann
Gas- und Brennwerttechnik
Ihr Dachdecker am Ort
sämtliche Dachdecker- und Bauklempnerarbeiten
sowie Fassaden- und Flachdach
Wir kommen
n
auch bei kleine
führt fachgerecht aus
den
Schä
Thomas
Listing
Dachdeckermeister
Rosenweide 6K, 21435 Stelle
Tel.: 0 41 74 / 65 00 35, Fax: 0 41 74 / 65 00 36
Notdienst 24 h · Tel. 76 61 38-0
HEIZUNGS– SANITÄR–
KLIMA & SOLARTECHNIK
LENGEMANN & EGGERS
Neuländer Kamp 2 a · 21079 HH-Harburg
arnold rückert
Heizungstechnik und Sanitär
Garten- und Landschaftsbau
Sie brauchen ein neues Zuhause?
Wir machen das!
Sie brauchen einen Maler oder Handwerker?
Wir führen folgende Arbeiten aus:
Malen und Lackieren, Trockenbau, Hausmeisterservice, Wärmedämmung,
Fenster- und Türen-Montage, Laminatboden-Verlegung, Abbrucharbeiten,
Bäder-/Badumbau, Fliesenlegen, Elektro- und Klempnerarbeiten usw.
Fragen Sie einfach an: ZBIGNIEW (poln. Team)
Tel.: 0176 / 89 29 96 67 · E-Mail: zbychuwwy@vp.pl
Bredenheider Weg 19 · 21629 Neu Wulmstorf
Tel. 040-22 60 18 36 · Fax 040-22 60 18 35
Mobil 0163-17 27 954 · m.ladig@outlook.de
Maurer- &
Betonarbeiten
Altbausanierung
An- & Umbauten
Putzarbeiten
Reparaturen
Hausgeräte-Kundendienst
Notdienst
Garten- und Landschaftsbau
Manfred Schmidke
Daerstorfer Straße 8 · 21629 Neu Wulmstorf
Tel. 040 / 70 97 02 81 + 04168 / 91 98 88
Fax 0 4168 / 91 98 8 9 · M obil 0 175 / 4 07 42 51
www.rolfundweber.de
Telefon 040.742 7000
REPARATURGLASEREI
24 STD. NOTDIENST
FENSTERBAU
GLASHANDEL
GLASSCHLEIFEREI
BAUEN + WOHNEN MIT GLAS
heizungstechnik & sanitär
Tel. / Fax 040 / 702 54 53 · Mobil 0177 / 834 17 80
UÊ-V…ØÃÃiviÀ̈}iÃÊ>Õi˜Ê՘`Ê>Õ«>˜Õ˜}ÊUÊ>ÕÀiÀ‡Ê՘`Ê
i̜˜>ÀLiˆÌi˜ÊUʘ‡Ê՘`Ê1“L>ÕÌi˜ÊUʏˆiÃi˜Ê՘`ÊÕ~LŸ`i˜ÊÊ
UÊ>ÃÃ>`i˜‡Ê՘`Ê>Žœ˜Ã>˜ˆiÀ՘}ÊUÊ*y>ÃÌiÀ>ÀLiˆÌi˜ÊÊ
UÊi˜ÃÌiÀÊ՘`Ê/ØÀi˜ÊUÊ->˜ˆiÀ՘}Êۜ˜Ê>V…‡]Ê-V…œÀ˜ÃÌiˆ˜‡]Ê
-V…ˆ““i‡Ê՘`ÊiÕV…̈}ŽiˆÌÃÃV…B`i˜ÊÊ
UÊL`ˆV…Ì՘}Ã>ÀLiˆÌi˜Êˆ“ÊiiÀLiÀiˆV…Ê>Õ~i˜Ê՘`ʈ˜˜i˜ÊÊ
Uʘ}iLœÌÃiÀÃÌiÕ˜}Ê՘`ʜÃÌi˜iÀ“ˆÌ̏՘}ÊÕۓ°
DIE GLASEREI IM NORDEN
www.lengemann-eggers.de
Neugrabener Bahnhofstraße 67 · 21149 Hamburg
UÊ>ÕÀiÀ‡ÊEÊ*ÕÌâ>ÀLiˆÌi˜ÊUʘ‡ÊEÊ1“L>ÕÌi˜
UʏˆiÃi˜]Ê,iÃÌ>ÕÀˆiÀ՘}i˜ÊUÊ->˜ˆiÀ՘}i˜ÊÕ°Û°“°
Glaserei
UÊÊBaumfällungÊ
inkl. Versicherung
ÊÊ>“ˆ˜…œâÊâÕÊÛiÀŽ>Õvi˜
U
040 7511570
Klempnerei
SCHWARZ & GRANTZ
HAMBURG
Heizung
Sanitär
Raumluft
Kälte
Service +
– NOTDIENST rund um die Uhr –
Nartenstraße 19 · 21079 Hamburg
Tel. (040) 30 09 07-6 · Fax (040) 30 09 07 75
www.schwarz-grantz.de
Tel. 040 / 796 37 44
>ÃÊUÊiˆâ՘}ÊUÊ->˜ˆÌBÀ
Rasensanierung · Gartenpflege
Steinarbeiten
Immobilienbewertung
und -verkauf
www.gbi-hh.de
Zaunbau
Tel.: 040-77 77 77 · Mobil: 0170-187 81 77 · hada@gbi-hh.de
NEU: Badausstellung auch samstags 9 –13.00 Uhr geöffnet
Beckedorfer Bogen 2 ■ 21218 Seevetal ■ Telefon: 040 / 77 37 39
BURGER
Sanitärtechnik
Bauklempnerei
UÊ->˜ˆÌBÀÌiV…˜ˆŽÊUÊiˆâ՘}ÃÌiV…˜ˆŽÊUʏi“«˜iÀÊ
UÊ/6‡>˜>Õ˜ÌiÀÃÕV…Õ˜}ÊUʘ}i˜ˆiÕÀLØÀœ
6œ}i…ØÌÌi˜`iˆV…ÊÓäÊUÊÓ££äÇÊ>“LÕÀ}
/i°Êä{äÊÉÊÇxÊÈäÊ{n‡äÊUÊÜÜÜ°iÀ˜ÃÌLÕÀ}iÀ°`i
GmbH
Sanitär- und
Heizungstechnik
Rohrreinigung und
Rohrsanierung
Winsener Straße 51, 21077 Hamburg
Tel.: 040 / 646 619 44 – Notdienst –
Schlosserei
/ Metallbau
Klempnerei
www.luehrs-kleinbad.de
Gas- und Brennwerttechnik
K lempnerei
A ltmann
RAGA · Sanitär · Heizung · Fliesen
Bauschlosserei · Metallbau
Balkongeländer · Ziergitter in Stahl oder Edelstahl
Fenster und Türen in Alu (WICONA)
Besuchen Sie uns im Internet
www.lorkowski-gmbh.de
Leonard Graw – Alle Arbeiten aus einer Hand
oder am Rönneburger Kirchweg 14,
21079 Hamburg, Telefon 040 / 768 32 86
Glüsinger Straße 96
21217 Se evetal
Fax 0 41 05 / 58 03 34
Tel. 0 40 / 768 14 10
E-Mail: Leonardgraw@web.de
Mobil 0178 / 76 81 400 Internet: www.Raga-gmbh.de
Anzeigenberatung
콯 (040) 70 10 17-0
Der neue RUF
|
|9
Samstag, 7. März 2015
Freundschaft ehrt Langjährige
Meckelfelder Chor sucht Mitsänger
■ (pm) Meckelfeld. Auf der Jahreshauptversammlung des Gesangverein „Freundschaft von 1977 Meckelfeld gab der Vorsitzende Peter
Beck einen Rückblick auf die vergangenen 12 Monate. Zu den zahlreichen Auftritten gehörten auch
Darbietungen in verschiedenen Senioren-Wohnanlagen. Das traditionelle Weihnachtskonzert am 3. Ad-
im Vordergrund. Gemeinsam mit
den fördernden Mitgliedern wurde auch eine „Fahrt ins Blaue nach
Ratzeburg mit einer Schifffahrt auf
der Wakenitz nach Lübeck unternommen und auch die gemeinsame
Weihnachtsfeier fand wieder regen
Zuspruch.
Auf der Jahreshauptversammlung
wurden fünf Mitglieder für ihre
Byzantinische
Ikonenmalerei
Frühlingserwachen
mit Schneeglöckchen
■ (pm) Harburg. Ein Kurs „Byzantinische Ikonenmalerei beginnt
am 25. März im Bereich HARALT
der Hamburger Volkshochschule.
Der Kurs ‒ er besteht aus sieben
Terminen ‒ findet in der VHS im
Carrée, Eddelbüttelstraße 47a, jeweils mittwochs von 16.00-19.00
Uhr statt.
Die Teilnahmegebühr beträgt 106
Euro. Anmeldungen werden unter
der Telefonnummer 77110305
entgegengenommen.
■ (pm) Harburg. Die Schneeglöckchentage im Garten Center von Ehren (Maldfeldstraße 2) läuten den
Frühling in Hamburg ein: Am 7. (bis
bis 18.00 Uhr) und 8. März (10.00
Uhr bis 17.00 Uhr) finden die mittlerweile 6. Markttage in Harburg
statt. Unter dem Motto „Schneeglöckchen, Frühblüher & Kunstwerk können sich alle Blumen- und
Pflanzenbegeisterten auf die ersten
Blüten des Jahres freuen. Passend
zum Frühlingsanfang im März werden auf dem weitläufigen Außengelände in den Gewächshäusern der
Hamburger Traditionsgärtnerei bis
zu 250 unterschiedliche Sorten präsentiert, wobei seltene Exemplare
auch 100 Euro kosten können.
Produzenten aus dem Bereich
Kunsthandwerk präsentieren spannende Kreationen aus Gehölz, Stein
& Co. Vielfältige kulinarische Leckerbissen runden das Angebot
ab. Neben den jährlichen Klassikern, warten die Markttage auch
mit spannenden Neuerungen auf:
So gibt es eine Podiumsdiskussionen von und mit Gartenbotschafter John Langley, dem bekannten
NDR-Fernsehgärtner des Nordens,
ein aufregendes Show-BBQ mit dem
Europagrillmeister Kim Fleck sowie Fachvorführungen durch Garten von Ehrens Gärtnermeister zum
Thema Schnitt, Düngung und Pflanzung. Tageskarte 4 Euro (1 Euro
kommt der Kinderhilfsinitiative
„Grüne Helden zugute). Jeder Besucher nimmt automatisch an der
Tombola teil. Die Gewinner werden
jeweils am Samstag und am Sonntag
um 15.00 Uhr ermittelt.
Gott 9.0
Einen Blumenstrauß für die langjährigen Mitglieder (v.l.): Uta Ehrike, Elsa
Horn, Heike Weiß, Elke Faatz und Gisela Reimann
Foto: ein
vent letzten Jahres in der ev.-luth.
Kirche Meckelfeld zählte wieder zu
den Höhepunkten des Chorlebens.
Auch in diesem Jahr wird der Gesangverein wieder in einigen Seniorenheimen in Seevetal und im Raum
Hamburg zu Gast sein.
Das Gemeinschaftsgefühl und der
Zusammenhalt des Gesangvereins
wurde durch ein gemeinsames
Chorwochenende in Bad Bevensen
gefördert. Hier stand neben den
Proben für das Weihnachtskonzert
auch Geselligkeit und Frohsinn mit
langjährige treue Mitgliedschaft
geehrt. Und eine neue Satzung für
den Gesangverein wurde ebenfalls
beschlossen.
Wenn der Gesangverein „Freundschaft derzeit auch 43 aktive Sängerinnen und Sänger hat, würden
sie sich über neue Mitsänger sehr
freuen. Geprobt wird immer montags von 19.30 bis 21.00 Uhr in der
Gemeindebücherei Meckelfeld, Am
Schulteich. Informationen erteilen
Peter Beck (Tel: 76429552) und
Helga Halisch (Tel: 04105 4591).
■ (pm) Harburg. Wenn Sie nicht
mehr an Gott glauben können, ist
Ihnen nicht Ihr Glaube abhanden
gekommen, sondern Ihr Bewusstsein hat sich weiterentwickelt!
Was das bedeutet, erfahren Sie in
einem neuen Seminar in der Evangelischen Familienbildung Harburg. Auf der Grundlage des Buches „Gott 9.0 wird die spirituelle
Entwicklung der Gesellschaft untersucht.
Die eigene Spiritualität und Gottesvorstellungen sollen in diesem Seminar auch Raum finden.
Als Grundlage dienen kurze Texte philosophisch-christlicher Autoren. Die Lektüre des Buches ist
wünschenswert, aber keine Voraussetzung. Der Kurs findet ab 16.
März vierzehntägig bis 15. Juni
jeweils von 19.00 bis 20.30 Uhr
in der Evangelischen Familienbildung, Hölertwiete 6, statt. Die
Teilnahmegebühr beträgt 36,00
Euro.
Schon angeklickt? www.neuerruf.de
DER FAHRZEUGMARKT
www.quick.de
Zu unserem 20. Geburtstag
lassen wir es richtig krachen!
Aktionszeitraum
9.- 22.03.2015
Auch online
*Beim Kauf von 4 PKW-Reifen, keine Barauszahlung, nicht mit anderen Aktionen kombinierbar, nur solange der Vorrat reicht.
F. Wenker GmbH
Cuxhavener Str. 267-271
21149 Hamburg-Neugraben
Tel. 040/70 20 500
Mitmachen am Kiekeberg
Kinder-Ferienkurse im Frühjahr
■ (pm) Ehestorf. Noch bis zum 12.
März und vom 31. März. bis zum 9.
April bietet das Freilichtmuseum
am Kiekeberg ein abwechslungsreiches Programm für Kinder ab drei
Jahren an. Die Kosten liegen je nach
Materialaufwand zwischen 9 und
13 Euro. Anmeldung unter (040)
790176-0 ist erforderlich. Trommeln selber basteln, Morseapparate
bauen, Frühlingssonnen aus Hefeteig in der Museumsbäckerei backen ‒ das Frühjahrsprogramm ist
abwechslungsreich. In zwölf Kursen
werken, backen, sägen, pflanzen,
basteln, sticken Kinder oder entdecken die Bauerhoftiere am Kiekeberg. Alle Kurse werden von erfahrenen Museumspädagogen geleitet.
So erlernen Kinder handwerkliche
Techniken und erfahren spielerisch
Wissenswertes über Lebensmittel,
Natur und das Leben früherer Zeiten. Die Kursdauer liegt zwischen
1,5 und 2,5 Stunden. Der Eintritt
für Kinder und Jugendliche unter
18 Jahren ist frei. Besucher über
18 Jahren zahlen 9 Euro.
DER IMMOBILIENMARKT
Gewerbeflächen
Immobilien-Gesuche
Immobilien-Verkauf
EXISTENS Haus & Laden/ Büro
frei, nur € 159.000,-, Gelegenheit
v. priv. JESTEBURG im Ort. Bilder:
www.jenor.de, Tel. 70 38 03 19
Keine Kosten für Verkäufer, wir
suchen dringend Einfamilienhäuser, Reihenhäuser, Doppelhaushälften
sowie
Baugrundstücke
(sehr große Kundenkartei vorhanden, Marktwertananlyse gratis)
Malte Friedrichs Immobilien,
IVD, www.mfimmobilien.de,
Tel. 04108/ 41 79 70
Aus dem Winterschlaf erwachen
und sich selbst zum Eigentümer
machen! 4 Zi., Wfl. ca. 95,5 m²,
barrierefrei, KfW-Standard, KP €
295.000,00 courtagefrei, Energiekennwert: 43 kWh-A-BHKW-fossil.
Weitere Wohnungsgrößen sind
verfügbar. Tel. 040/ 790 90 620,
www.roenneburger-park.de,
www.proehl-immobilien.de
Grundstücke
Neugraben, Mooranger, Grundstück mit Althaus, ruhige Lage,
442 m², an priv. € 158.000,00,
Tel. 040/ 86 25 62
Immobilien-Gesuche
Kaufe Ihr Mehrfamilienhaus!!!
Telefon: 040 / 760 22 10
Wir suchen dringend: Mehrfamilienhäuser, Wohn- und Geschäftshäuser, Gewerbeimmobilien
sowie Baugrundstücke (sehr große
Kundenkartei vorhanden, Marktwertanalysegratis) Malte Friedrichs Immobilien, IVD
www.mfimmobilien.de
Tel. 04108/ 41 79 70
Anzeigenberatung 콯 (040) 70 10 17-0
Immobilien
SCHNELLER
INS NEUE
ZUHAUSE.
Weitere Immobilienanzeigen
finden Sie unter:
www.neuerruf.immowelt.de
MIT EINER RIESIGEN AUSWAHL AN IMMOBILIEN.
Vermietungen
Vermietung
Hobby-Gärtner!
Harburg im Stadtbereich. Wer hat
Lust sich einen Innenhof (Grünfläche/ bewachsen), ca. 350 m² zur
Selbstnutzung herzurichten. Kein
Wasser/ Abwasser. Miete mtl.
€ 250,--/ 2 NKM Kaution,
Graf Immobilien-Verwaltung e.K.
IVD Makler, Tel. 040/ 702 87 23
Ihre Nummer 1 im Süden Hamburgs.
Moisburg, 3-Zi. Gartengeschosswohnung, 92,5 m², zzgl. Garten mit
Terrasse u. Gartenhaus, EBK, V-Bad/ Dusche, Rolläden, Kaminofen, Miete € 695,-, zzgl. N.K.
Tel. 0163/ 731 29 23
Objekt-Nr. 6296
Neu Wulmstorf
Ein Traum von einem
Haus
EFH, ca. 200 m² Wfl., ca. 1.000
m² Grdst., ca. 115 m² Nfl., 4 Zi.,
neuwertig, Bj.: 2009, 2 Stellplätze, Doppelgarage, Vollkeller
wohnl. Ausgeb. mit ca. 2,50 m Deckenhöhe, hochw. EBK mit Kochinsel,
Wellness-Bad. Unverbauter Blick ins Naturschutzgebiet! Bedarfs-Ausw.
68,87 kWh/(m²·a), Solarenergie, Gas-Heiz. KP: € 560.000,00
Objekt-Nr. 6240
Seevetal-Hittfeld
Großzügig und gepflegt!
REH, ca. 113 m² Wfl., ca.
379 m² Grdst., ca. 61
m² Nfl., 4 Zi., mod., Bj.:
1971, Terr., Badew., Dusche, 2. WC, Keller. 2010
neue Ölbrennwertheizung, 2011 Dach neu, Fassade
wetterfest versiegelt. Verbr.-Ausweis 118 kWh/(m²·a),
KP: € 250.000,00
Warmwasser enth., Öl-Hzg
Objekt-Nr. 6068
SeevetalOhlendorf
Schmuckkästchen für
die fröhliche Familie
EFH, ca. 120 m² Wfl.,
915 m² Grdst., ca. 66
m² Nfl., 4 Zi., neuwertig,
Bj.: 2005, Terr. Keller, Tageslichtbad, 2. Bad, Rolll.,
Kaminofen, Doppelcarport mit Abstellraum. BedarfsAusw. 66 kWh/(m²·a), Gas-Heiz. KP: € 349.000,00
Objekt-Nr. 6123
Dohren
Ein Traum für Kinder
und Naturliebhaber
Bung., 108,20 m² Wfl.,
17.214 m² Grdst., 4
Zi., Bj.: 1979, Terrasse, Tageslichtbad, 2.
Bad, Markise, Carport mit Abstellraum, das DG
kann ausgebaut werden. Bedarfs-Ausw. 152,40
KP: € 269.000,00
kWh/(m²·a), Öl-Heiz.
Garage in Neugraben, Petershof,
für PKW oder Zweirad, kein Strom,
Miete € 50 im Monat, frei ab dem
01.03.2015, Tel. 0178/ 505 00 51
Winsen, 3-Zi.-Whg ., ab ca. 71 m²,
Balkon, mtl. ab € 343,- + NK, V:
103,2 kWh, E, Bj: 1974 von privat.
Gratisprospekt: 05862/ 975 50
'HXWVFKODQGVJU|‰WHU 0DNOHU IU :RKQLPPRELOLHQ
GLH6SDUNDVVHQ)LQDQ]JUXSSH
%HVXFKHQ6LHXQVLQ%XFKKRO]%X[WHKXGH+DUEXUJ+LWWIHOG
XQG:LQVHQRGHU UXIHQ6LHHLQIDFKDQ
GHUQHXH
XQJ
'LH/RNDO]HLWHQHQ
]XP:RFK GH
LQ+DPEXUJV6ÙGHQ
58)
Finden Sie jetzt das perfekte Zuhause:
neuerruf.immowelt.de
10 |
Der neue RUF
|
Samstag, 7. März 2015
DER KLEINANZEIGENMARKT
Ankauf
Erotik
Musiker-Fam. sucht Akkordeon,
Blas- & Streichinstru., Gitarre, Saxophon, Klarinette, Klavier, auch
reparaturbedürftig, Tel. 75 662 054
Kaufe Altkleider aller Art und
ganze Nachlässe. Komme gerne
zu Ihnen nach Hause. Ein Anruf
genügt. Tel. 040/ 39 99 19 65
Harburg, ganz neu, Cory 29 J.,
heiße Schokolade u. geilen Arsch.
Stader Str. 12, Sie werden´s nicht
bereuen, Tel. 0152/ 18 40 19 77
Harb.! Mo.-Fr., Rosi 45 J., mit
viel Zeit, a. Hausbes., Stader Str.
76, Tel. 0174/ 163 48 67, Klingeln
bei Lieth. www.stadtgelueste.de
Susi, span. Spezialistin, OW XXXL
natur. Nimmt nicht nur ein Blatt v.d.
Mund. Stader Str. 298, 2. Eingang
unten. Tel. 0176/ 69 31 33 43
Bekanntschaften
Dein Horoskop für März: Du
wirst dich in einen attraktiven,
bodenständigen Akademiker, 52/
1,86 m/ 80 kg, verlieben, wenn du
(w., schlank und sehr kuschelfreudig) mich anrufst!
Tel.: 040/ 63 94 57 54
Bitte melden: attr. Dame am 2.3.
bei REWE/ Phoenix C. im Kassenb. lächelte mir zu, möche Dich
wiedersehen. Tel. 81 99 18 84
Ich, w., suche Dich, m., ab 60 J.
als Partner für gem. Zukunft. Kein
Abent., keine SMS, freu mich auf
deinen Anruf. Tel. 0162/ 562 15 56
M. 54 J., schlank, zärtlich sucht w.
bis 60 J. zum Verwöhnen, diskret,
melde dich doch mal.
Tel. 0175/ 751 37 15 bis 17:30 h.
Neu Wulmstorf, Lessingstr. 65,
Sabrina eine Sünde wert.
www.stadtgelueste.de,
Tel. 0152/ 07 45 89 10
Neu Wulmstorf, Lessingstr. 65,
Ella, 35 J. alt, exotisch, vielseitig.
Süß wie Honig. Tel. 01522 / 595
33 50 www.stadtgelueste.de
Neu Wulmstorf, Lessingstr. 65,
Erika, 64 J., französischnatur,
www.stadtgelueste.de
Tel. 0172/ 92 36 039
Garten
Erotik
Gartenhaus 2,10 x 3 m, neu,
Rahmenbau, kann gebracht werden, montagefertig.
Tel. 01520/ 757 16 07
Harburg ganz neu Lia, 35 J.,
große OW Natur, sexy großer Popo, macht alles. Stader Str. 12,
Tel. 0151/ 75 23 54 34
KLG in GBV Neuland v. 1920 abzugeben mit Inventar + 600 qm,
Tel.0160/ 99 08 64 26
Professioneller Telefonservice
Anzeigenberatung
콯 (040) 70 10 17-0
Gesundheit
Kontaktanzeigen
Lauf, wie Du noch nie gelaufen
bist! Laufen Sie mit und gewinnen
Sie Gesundheit und Fitness in einem 8-wöchigen Laufkurs. Start:
10.03.15 jeweils Dienstag und
Donnerstag um 19.00 Uhr. Treffpunkt: Ehestorfer Heuweg 14,
21149 HH. Infos unter www.ingolf-boehme.de,
Tel. 0175/ 561 93 17 u. 701 35 88
Ich 48/183, stabil und kräftig gebaut mit Glatze. Beruf: Geotechniker, meine Hobbys sind lesen, kochen und reisen. Bin ein
sehr offener Mensch, ausgesprochen zuverlässig, humorvoll,
lache gern auch über mich selbst.
Suche eine zierliche Frau zw.
30-50
zum
Liebhaben
und
Verwöhnen. Tägl. von 00:00 bis
23:59 Telechiffre: 41670
Haushaltsauflösungen
Hausflohmarkt Ehestorf 14./15.3.
Nähe Wildpark. Wie beim Trödeltrupp, Ehestorfer Dorfstr. 4, Sa. u.
So. 12-17 h, www.nicolodelli.de
Hostessen
Scharfe Ehefrau
r
Di
Treffs bei ir.
oder m
will fremdgehen.
pv 0151-14088495
Kfz-Ankauf
Kaufe alten MB 190 Diesel, fahrbereit, KM und Zustand nicht wichtig, zum bestmöglichen Preis. Tel.
04108/ 76 22 o. 0171/ 471 59 67
Kfz-Verkauf
Mercedes C 2/120 CDI Elegance,
Bj. 4/2000, Typ W 202, ca. 255
tkm, met., Klimaa., Automatik, Alu,
4eFH, etwas Lackarbeit nötig,
1850,- € Tel. 04108/ 76 22
Neuwertiges Motorrad, Daelim
VL 125 F, KM 5870, TÜV bis 2016,
Abdeckplane, Helmkoffer und Kette, Preis VB. Tel. 701 51 31
Kfz-Zubehör
Alu-Felgen Titan 15Zoll 7Jx15H2
mit ABE. Lochzahl/ Lochkreis
4/114,3, gebraucht, in sehr gutem
Zustand zu verkaufen. Passend für
Honda, Mazda, Rover, Kia, Hyundai, Nissan, Mitsubishi, Volvo.
Nur an den Selbstabholer,
Tel. 0178/ 541 77 26
Kontaktanzeigen
Kostenlose Kontaktanzeigen
in DER NEUE RUF
Kontaktanzeigen gratis aufgeben unter
Tel. (01805) 00 62 69 (12 Cent/Min.) !
Und so erreichen Sie den gewünschten
Inserenten: Kostenlose Kontaktanzeigen
anrufen unter (0900) 33 83 88 83 und dann
die Chiffré-Nummer angeben.(1,99 € /min.
aus dem dt. Festnetz)
Sie werden sofort und anonym zu Ihrem
Wunschpartner nach Hause durchgeschaltet.
Feiertage und Kurzurlaub vorbei, den ich auch gern in männl.
Begleitung verbracht hätte. Ein
nächstes Event wäre einen ehrlichen Menschen als Freund für
Freizeit und Urlaub kennenzulernen. Ich bin 73/1,60, frauliche
Figur, NR, verw., flexibel, motorisiert, lebenslustig und für alles
Schöne offen. Tägl. von 18:00 bis
23:00 Telechiffre: 41742
Er, 57J., vollschlank, liebevoll,
naturverbunden, spirituell, humorvoll, sucht weibliche Sie, 48-54 J.,
für
gemeinsame
glückliche
Stunden. Tägl. von 16:00 bis 22:00
Telechiffre: 41728
Wer hat Lust auf eine gemeinsame Zukunft? Wünsche mir einen
netten Partner mit Herz, Humor u.
Unternehmungslust, das habe ich
auch im Gepäck und mehr. Ich bin
Witwe, 1,60 gr. u. schlank und
habe ein Haus mit Garten. Wenn
das ok ist, freue ich mich über deinen Anruf. Tägl. von 07:00 bis
23:00 Telechiffre: 41666
Widderfrau, 52/1,72/64, sucht
netten Partner. Berufstätig oder
Frührentner, ehrlich, unabhängig,
NR, bis 60 Jahre alt. Bin deutschsprachige Ausländerin, NR, sportlich, natürlich, vielseitig interessiert. Tägl. von 18:00 bis 20:00
Telechiffre: 41635
Er, 43/1,78/85 schlanker Typ, berufstätig,
ortsgebunden
durch
Haus. Interessen: Tanzen, Kino
usw. Suche nette Sie zwischen 39
und 45 Jahren mit Lebensfreude,
die das Herz am rechten Fleck hat.
Tägl. von 20:00 bis 22:00
Telechiffre: 41750
Neues Jahr, neues Glück! Wo ist
der Partner, dem ich vertrauen
kann? Bin 60/1.68m, etwas mollig
mit Interesse an Kino, Schwimmen, Reisen, Tanzen. Bitte melde
Dich bald! Tägl. von 18:00 bis
22:00 Telechiffre: 41634
Attraktive Witwe, 66/1,55 mit einer Mischung aus Natürlichkeit,
Klasse, Heiterkeit und Tolleranz,
sucht einen Partner bis 70 mit Niveau, Stil, Herz und Verstand.
Tägl. von 17:00 bis 20:00
Telechiffre: 41656
Ein fröhlicher, gut erhaltener
Endsiebziger sucht eine gleichaltrige Partnerin (NR/NT) mit einem freundlichen Wesen, um
einen gemeinsamen Lebensabend
zu beschließen. Tägl. von 10:00
bis 22:00 Telechiffre: 41735
Männlich, 53 Jahre suche Dich
weiblich ab 45 Jahre. Wo hast Du
Dich versteckt? Lass mich Dich
endlich finden. Trau Dich und melde Dich. Tägl. von 17:00 bis 23:00
Telechiffre: 41749
Aufgeschlossene, natürliche, attraktive Sie, 59/1,60, mit fraulicher
Figur, sucht Ihn: aufgeschlossen,
humorvoll, passenden Alters. Tägl.
von 19 bis 22 Telechiffre: 41633
Weit vom Alltäglichen entfernte
Dame über 65 gesucht, welcher
ein treudoofer Trottel demütig zu
Ihren Füßen liegen darf. Tägl. von
09:00 bis 22:00 Telechiffre: 41701
Ich, 56/1,74/74, sportlich, aktiv
und schlank, treuer und ehrlicher
Mann, suche liebe, zukunftsorientierte, schlanke Frau. Tägl. von 18
bis 22 Telechiffre: 41736
Kontaktanzeigen
Stellengesuche
Er, 46/1,68, netter Christ. Sucht
gleichgesinnte Sie zum Kennenlernen und gerne mehr. Tägl. von 15
bis 18 Telechiffre: 41721
Maurer-, Fliesen- und Malerarbeiten. Tel. 040/ 768 59 95
Musik
Reparaturen für alle Musikinstrumente, fachmännisch, schnell,
günstig. Leihinstrumente. Musikhaus BEECHWOOD, Buchholz,
Neue Str. 3, Tel. 04181/ 351 42
Klavier - erst mieten... bei MusikMagunia, Musikfachgeschäft, Am
Bahnhof in Stade. Tel. 04141/2828
www.magunia.de
DJ für Partys und Feste, gut,
günstig,
zuverlässig,
auch
Karaoke. Tel. 040/ 28 78 67 25
oder 0176/ 48 39 10 21
Stellenangebote
Mitarbeiter für Hausmeistertätigk. und Baumaßnahmen versch. Art
an uns. Immobilien, Fertigkeiten
vorausgesetzt: Trockenbau, Bodenbelag, Malerarbeiten Anstellung oder langfristige Zusammenarbeit bei Freiberufler möglich,
Kurzbewerbung ausschließlich an:
gentner.immobilien@gmail.com
Urlaubsvertretung vom 01.06.12.06.15, wir suchen in dem Zeitraum eine Putzfrau die Mo., Mi.
und Fr. für 3 Std. am Morgen Büroräume säubert. Bei Interesse bitte
ab Montag 9 Uhr anrufen.
Tel. 040/ 70 10 17 11
Mindestlohn – bei uns selbstverständlich! Für die Betreuung sanitärer Anlagen im Raum Hamburg
Harburg suchen wir engagierte,
deutschsprachige Mitarbeiter (m/w)
in Voll-/Teilzeit. (PKW erforderlich)
Tel. Mo.-Fr. 04322/ 10 03
Hausarztpraxis in Neu Wulmstorf
sucht freundliche erfahrene Arzthelferin/ MFA per 01.05.15 in
Voll- oder Teilzeit. Bewerbungen
per Mail an: heimueck@arcor.de
Wer macht Wegereinigung und
Unkrautzupfen in Neugraben? 2
bis 3x mtl., leichte Arbeit, gute
Bezahlung. Tel. 01520/ 532 03 47
Erfahrene Reinigungskraft für
1-Personenhaushalt, einmal die
Woche in Neu Wulmstorf, gesucht.
Tel. 0163/ 974 38 61
Stellengesuche
Erfahrener Bauarbeiter, Malern,
Tapezieren, Laminat, Fliesen, Rigips, Tel. 0152/ 14 81 45 91 od.
040/ 88 21 91 82
Zuverlässige Frau sucht Arbeit
im Privathaushalt, (auch bügeln)
Umgebung
Harburg-NeugrabenFischbek. Tel. 040/ 79 68 74 12
Suche Arbeit als Putzfrau im
Privathaushalt, kein Bügeln. Im
Raum Harburg u. Neugraben, keine Dörfer. Tel. 0176/ 32 76 67 48
Baumfällung,
Problemfällung,
Bäume kappen und Pflasterarbeiten. Tel. 040/ 700 73 67 oder
unter 0152/ 29 19 56 24
Spiele
Hamburgs größter MinecraftServer! Eine große Community
mit nationalen und internationalen
Spielern erwartet euch auf unserem City-, Freebuild- und BattleServer. Join and have fun!!!
www.Hamburger-Miner.de
Tiermarkt
BSG-HH e.V. bietet an: Neu im
Programm! Leinenbefreiung mit
Sofortabnahme. In diesem Kurs ist
nach vorheriger Sichtung die
Sofortabnahme mit Leinenbefreiung möglich. Grunderziehungskurse/ Kompaktkurse, Zeitverträge
möglich. Tel. 0160/ 214 34 35
Unterricht
Gitarre, Violine, oder Klavier lernen! Beim Diplom Musiker in Neugraben, www.vincent-musik.de
Tel. 040/ 796 76 25
Examinierte LEHRERIN gibt prof.
Nachhilfe in Mathe, Deutsch, Englisch auch Prüfungsvorbereitung,
ab € 10,-/Std., Tel. 79 61 24 31
Klavier? Neuring! Tel. 701 66 77
Verschiedenes
Zauberer oder Clown Elmutio
Vom Kindergeburtstag bis Dorffest,
Hochzeit etc.
mit Leierkasten +
Geige.
Tel. 04181 / 8573
www.Elmutio.de
Heilerin für Rose, Warzen, Haut
und vieles mehr Kartenlegen.
Tel. 040/ 28 57 22 50,
www.ellen-ress.de
Flohmarktartikel v. A-Z gesucht!
Wolle, Trödel, Haushaltsauflösungen Hole alles ab. Tel. 64 68 48 64
o. 0176/21 64 71 82
Suche Campingwohnwagen
groß od. klein, Barzahlung.
Tel. 040 / 79 14 04 40 auch am
Wochenende
Rumänische Hellseherin, Kartenlegen, Kristallkugel, Pendel.
Tel. 040/ 85 40 15 53 oder
Handy 0174/ 572 18 89
Flohmarkt, jeden Samstag, von
7-14 Uhr, Neu Wulmstorf, B 73,
Lessingstraße 2.
Tel. 040 / 701 39 50
Klavierstimmung in Harburg.
Tel. 040/ 37 42 92 33
der neue
Die Lokalzeituenngende
zum Woch den
in Hamburgs Sü
RUF
Herausgeber:
Bobeck Medienmanagement GmbH
Cuxhavener Straße 265 b
21149 Hamburg
Tel. 040 / 70 10 17-0, Fax 702 50 14
www.neuerruf.de · info@neuerruf.de
Verlegerin und verantwortlich für den
Gesamtinhalt:
Hannelore Bobeck-Niculescu
Verlagsleitung:
Jens Kalkowski
K L E I N ANZ EI GEN- C OUPO N
Alle privaten
Kleinanzeigen
sAktion
preis
je angefangene
weitere 4 Zeilen
zusätzlich
4 Zeilen für nur
Rubrik:
(Lassen Sie nach jedem Wort und Satzzeichen ein Kästchen frei)
Euro
Geschäftsführung: Hannelore Bobeck-Niculescu,
Peter Bobeck-Niculescu
Anzeigenleitung: Jens Kalkowski
Auch im Internet: www.neuerruf.de
Geben Sie Ihre Kleinanzeige ganz bequem über
unsere Kleinanzeigen-Annahme im Internet auf:
www.neuerruf.de • Anzeigen online aufgeben
Bitte veröffentlichen Sie meine private Kleinanzeige in Ihrer nächsten Ausgabe. Bei Aufgabe zahlbar.
Bei Chiffre-Anzeigen wird eine Extra-Gebühr (bei Zusendung EURO 4,10, bei Abholung EURO 3,00)
erhoben. Erotik- und Bekanntschaftsanzeigen nur gegen Vorkasse!
Name
BLZ
Bankinstitut:
Unterschrift
Ich erteile eine einmalige
SEPA-Lastschrift (Einzugsermächtigung)
Bitte ausschneiden und einsenden an: Der Neue Ruf, Postfach 92 02 52, 21132 Hamburg
Redaktionsleitung: Peter Müntz
Redaktion: Gerhard Demitz,
Matthias Koltermann, Edda Teneyken;
redaktion@neuerruf.de
Satz:
Bobeck Medienmanagement GmbH,
Cuxhavener Straße 265 b, 21149 Hamburg
technik@bobeckmedien.de
Druck:
A. Beig Druckerei und Verlag GmbH & Co,
Damm 9 ‒ 15, 25421 Pinneberg
Vertrieb:
Rosa Brost, Tel. 70 10 17-27
vertrieb@neuerruf.de
Auflagen:
Teilauflage Süderelbe:
Teilauflage Harburg:
Teilauflage Wilhelmsburg:
Gesamtauflage:
Adresse
Konto-Nr.:
Anzeigen: Katrin Jantzen, Dieter Niedzolka,
Katrin Oellrich, Uwe Sakowski, Antje Seidel,
Carmen Steinert;
E-Mail: anzeigen@neuerruf.de
Ich lege der Bestellung den Betrag
in bar bei
✁
38.000
51.000
23.500
112.500
Namentlich gekennzeichnete Artikel geben die
Meinung des Verfassers wieder und müssen
nicht mit der Meinung der
Redaktion übereinstimmen. Geprüfte Auflage
Anzeigenentwürfe des Ver- Auflage und Vertrieb
wurden geprüft von
lages sind urheberrechtlich
Wirtschaftsberater
geschützt. Übernahme,
Diplom-Kaufmann
Hansgeorg André
auch fotomechanisch, nur
Hamburg
nach vorheriger Absprache
Ehrenbergstraße 39
und gegen Gebühr.
Der neue RUF
|
| 11
Samstag, 7. März 2015
Ein Abend mit irischer Musik
„Mountain Dew in der Kulturwerkstatt
Mountain Dew: Irische Musik im Blut
Foto: ein
■ (pm) Harburg. „Mountain Dew :
Seit Gründung der Band vor 21 Jahren haben sich Andy von Minden,
Achim Wiechern und Volker Ehrhardt Frische und Freude an ihrer
Musik bewahrt, an rasanten Tänzen, kämpferischen und melancholischen Balladen, die die bewegte
Geschichte, die raue Schönheit und
die ungebrochene Lebenslust der
Bewohner Irlands und Schottlands
ausdrücken. Wer genau wie die Musiker findet, es wäre Zeit sich mal
wieder zu treffen, sollte am Freitag,
13. März, kurz vor dem St. Patrick s
Day ab 20.30 Uhr in die Kulturwerkstatt Harburg, Kanalplatz 6 kommen. Eintritt 8 Euro.
Beratung bei BAG
Weiß nicht Weiß
■ (pm) Harburg. Bei der Behinderten Arbeitsgemeinschaft Harburg bietet die Fahrschule Holst
am Dienstag, 17. März, von 9.00 bis
12.00 Uhr Beratung und Information über die Nutzung eines Kraftfahrzeuges im Krankheitsfall, z.B.
nach einem Schlaganfall, an.
■ (pm) Heimfeld. Eine Ausstellung mit dem Titel „Weiß nicht
Weiß zeigen Anette Eick und Vicky Blank vom 15. bis 29. März
in der Galerie „Alles wird schön ,
Friedrich-Naumann-Straße 27. Die
Vernissage am 15. März beginnt
um 16.00 Uhr.
Anzeige
HTB sucht Trainer
„Es war mir ein Vergnügen
Henning Venkse im Rieckhof
■ (pm) Harburg. Am 7.
März kommt der Altmeister des Kabaretts Henning Venkse mit dem Programm „Es war mir ein
Vergnügen in den Rieckhof. Das verspricht ein
bissig-böser Abend zu
werden!
Henning Venske hat in
seiner langen Karriere
zahllose Satiren, literarische Parodien und über
20 Bücher geschrieben.
Nun hat der KabarettGroßmeister seine Biografie veröffentlicht. Titel: „Es
war mir ein Vergnügen .
Henning Venkse
Ve n s k e s L e b e n s w e g e s
ist eine Art Sittengemälde der Bundesrepublik
und der Geschichte dieses Landes. Aus der Fülle
seiner Texte stellt er für
sein neues Programm je
nach Lust und Laune Texte zusammen. Und dass
es dabei ‒ wie man es von
ihm gewohnt ist ‒ nicht
ohne schallende Ohrfeigen für die Mächtigen im
Lande abgeht, darf man
erwarten.
Die Eintrittskarten kosten an der Abendkasse 18
Foto: ein Euro.
■ (pm) Harburg. Einen PilatesÜbungsleiter sucht der HTB für den
Kurs am Mittwoch (18.45-19.45
Uhr) im Vereinshaus am Vahrenwinkelweg sowie einen Trainer für
den „Rücken-Fit -Kurs am Donnerstag (20.00-21.00 Uhr) in der Schule
Ehestorfer Weg. Informationen unter 79143323.
Probleme mit
Diabetes ?
■ (pm) Harburg. Bei der Behinderten-AG Harburg findet wieder eine Beratung für Diabetespatienten
statt: am Mittwoch, 18. März, zwischen 15.00 und 18.00 Uhr in den
Räumen der Behinderten-AG Harburg im Marktkaufcenter, Seeveplatz 1 (1. Obergeschoss). Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
FAMILIENANZEIGEN
– Statt Karten –
Herta Hadler
Familienanzeigen
† 15. Februar 2015
Wir danken allen Nachbarn und Bekannten für die
herzliche Anteilnahme beim Abschied unserer lieben
Mutter und Oma
in „Der Neue Ruf“.
Wir erwarten gern Ihren Anruf oder Ihren Besuch.
Norbert, Bernd und Birgit Hadler
Marcel, Nico und Jana
Besonders danken wir dem Bestattungsinstitut Wallner
für die würdevolle Ausführung
und dem Pastor Outzen für die trostreichen Worte.
Erkältung oder Grippe?
– Statt Karten –
Allen, die unserer lieben Entschlafenen
Hausbruch, im Februar 2015
Margot Niemann
Die guten Tipps der Apothekerin
Der SPD-Distrikt Hamburg-Hausbruch trauert um
■ (gd) Harburg. In diesen Tagen lungsgefahr. Bei der Erkältung ist
haben Gisela Kittel und ihre Mitar- der Beginn meist schleichend. Man
beiterinnen alle Hände voll zu tun. fühlt sich irgendwie nicht wohl,
„Es ist immer dasselbe, wenn mal der Hals beginnt zu kratzen, am
wieder eine heftige Erkältungswel- nächsten Tag ist man heiser, die
le durchs Land zieht , erklärt die Nase läuft und im Laufe der Nacht
Inhaberin der Apotheke im Markt- kommt Husten dazu. Eine Grippe dakauf-Center. Ob man sich nun in gegen beginnt meist plötzlich. Eben
der Bahn auf dem Weg zur Arbeit noch fühlte sich der Erkrankte gebefindet, beim Einkaufen im Su- sund, auf einmal verspürt er deutpermarkt oder im dichten Gedrän- liche Kopf- und Gliederschmerzen,
ge einer Veranstaltung, die Gefahr bekommt Fieber und wünscht sich
einer Ansteckung lauert überall. nur noch ins Bett. Wer sich ernstWer sich schützen will, sollte regel- haft krank fühlt, sollte immer einen
mäßig und vor allen Dingen gründ- Arzt aufsuchen. Er kann feststellich die Hände waschen, denn Viren
werden auch beim
Händeschütteln
weitergegeben. Sie
haften an Türklinken, Lichtschaltern
oder auch an der
Haltevorrichtung
in Bus und Bahn.
Der Übertragungsweg von Krankheitserregern über
die Hände geht also schnell. „Mit
ausgewogener Ernährung und ausreichender Bewegung kann man
Erkältungen vorbeugen. Auch viel
trinken kann helfen. So lässt sich
verhindern, dass
die Schleimhäute
austrocknen und
ihre Schutzfunktion vor Krankheitserregern verlieren ,
Bereits seit 20 Jahren betreibt Gisela Kittel die Aporät Gisela Kittel.
Foto: gd
Natürlich gibt es theke im Marktkauf-Center.
viele rezeptfreie
Medikamente, die Husten, Schnup- len, ob es sich tatsächlich um Gripfen und Heiserkeit lindern. Doch be- pe handelt. Bei Bedarf kann er den
vor die Kundschaft nun mit einem Patienten krankschreiben und ihm
ganzen Einkaufsbeutel voller Pillen, Medikamente verordnen, welche die
Kräutersäften und Salben die Apo- Symptome lindern.
theke verlässt, gibt die sympathische Apothekerin ihnen auch gern
Apotheke im Marktkauf-Center
noch mal den einen oder anderen
Seeveplatz 1
guten Tipp altbewährter Hausmit21073 Hamburg
telchen mit auf den Weg. „Man sollTel.: 040 766231360
te aber Erkältung nicht mit Grippe
www.apotheke-im-marktkaufverwechseln , mahnt sie an. Schon
hamburg.de
bei den Begriffen lauert Verwechs-
Andreas Ziel
so herzlich gedachten, durch Wort, Schrift, Kränze und
Blumen sowie durch das letzte Geleit ihre Anteilnahme
bekundeten, sagen wir unseren herzlichen Dank.
Er war mit Herz und Seele SPD-Mitglied
Insbesondere danken wir dem Bestattungsinstitut H.-J.
Lüdders für die würdevolle Ausführung.
* 27. Februar 1970
† 21. Februar 2015
Unsere Anteilnahme gilt seiner Familie.
Im Namen aller Kinder und Enkelkinder
Distrikt-Vorstand Hausbruch
Manfred Schulz – Vorsitzender
Neu Wulmstorf, im März 2015
Die Trauerfeier mit anschließender Beisetzung findet statt am
Montag, 16. März 2015, um 13.30 Uhr in der St. Maria-MagdalenaKirche, Moorburger Kirchdeich 129, 21079 Hamburg.
Es geschehen Dinge, die wir nicht begreifen, und wir
stehen machtlos und stumm daneben.
Andreas Ziel
* 27. Februar 1970
Wenn wir Dir auch Ruhe gönnen,
so ist doch voll Trauer unser Herz.
Dich leiden sehen und nicht helfen können,
war unser aller größter Schmerz.
Traurig nehmen wir Abschied von unserer lieben Oma und Uroma
Magda Schittkäker
geb. Köster
† 21. Februar 2015
* 8. Juli 1924
Wir werden ihn sehr vermissen
In Liebe und Dankbarkeit
Sven und Nicole
mit Shawn und Allie
Dennis und Wiebke
mit Nele und Melvin
Ragnhild Ziel
Traute Ziel und
Daniel Ziel
Moorburg
Trauerfeier mit anschließender Beisetzung am Montag, dem
16. März 2015, um 13.30 Uhr in der St. Maria-MagdalenaKirche zu Moorburg.
Bobeck
Medienmanagement
GmbH
Große Auswahl an
exklusiven
TrauerDrucksachen
Lassen Sie sich von uns beraten
Cuxhavener Straße 265 b
21149 Hamburg
Telefon: (040) 701 87 08
Telefax: (040) 702 50 14
† 26. Februar 2015
Neu Wulmstorf
Wir nehmen im engsten Familienkreis Abschied.
Alles im Leben hat seine Zeit.
Zeit zum Lieben und Trauern.
Zeit zum Lachen und Weinen.
Zeit zum Abschied nehmen, Zeit zum Erinnern.
Traurig nehmen wir Abschied von unserer lieben Mutter,
Schwiegermutter, Oma und Uroma
Luise Rübke
* 20. Dezember 1918
geb. Gräben
† 23. Februar 2015
In Liebe und Dankbarkeit
Manfred und Dorit
Sebastian und Janine
Mareike und Björn
Alina und Emilia
Die Trauerfeier mit anschließender Beisetzung findet am Mittwoch, dem 18. März 2015, um 14.00 Uhr
in der Kapelle des Heidefriedhofes in Hamburg-Neugraben statt.
12 |
Der neue RUF
Café Beerental „Das Tortenparadies“
Inh. Petra Viehstädt – gelernte Konditorin
Unsere Öffnungszeiten zu Ostern:
An allen Feiertagen von 8.00 – 18.00 Uhr
Beerentalweg 46 · 21077 Hamburg · Buslinie 14, Haltestelle Seestücken
Tel.: 0171-381 73 95 · www.cafe-beerental.de
Hamburger Schulschachpokal
StS Ehestorfer Weg erreicht 2. Platz
■ (uc) Harburg. Die Schachmannschaft der Stadtteilschule Ehestorfer
Weg hat erfolgreich am Hamburger
Schulschachpokal 2015 teilgenommen. Bei dem am vergangenen Sonnabend in Barmbek ausgetragenen
Wettbewerb errang das 5-köpfige
Team der Eißendorfer Schule den
2. Platz in der Wettkampfklasse der
Stadtteilschulen.
Sichergestellt wurde die Platzierung
in der letzten Turnierrunde durch
einen 3:1-Sieg über die Mannschaft
der Stadtteilschule Winterhude.
Hendrik Hauschild, Schachlehrer
und Koordinator an der Stadtteilschule Ehestorfer Weg, sagt zu dem
Abschneiden seiner Schützlinge:
?
hmerzetn?
c
s
n
e
k
c
ü
R
n versuch
ho
… alles sc
GENE
Nicht die
Symptome
,
behandeln
sondern
!
die Ursachen
TAGE DER
OFFENEN TÜR
Samstag,
14.3.2015,
Samstag, 12.
4. 2014,
12
bis
15
Uhr
11 bis 16 Uhr
und
und
Sonntag, 15.3.2015,
Sonntag, 13. 4. 2014,
14 bis 16 Uhr
14 bis 16 Uhr
Wir freuen uns auf Sie!
Wir
freuen uns auf Sie!
Origene Praxis Hamburg
Wattenbergstraße
9
Hauptstr.
29, Neuenhaus
21075
Hamburg
Telefon
05941
9899190
Telefon
040 36 02 81 80
www.origene.eu
rueckentherapie.henkel@gmail.com
origene@t-online.de
www.rücken-schmerzen.de
Außerhalb
Außerhalb der Öffnungszeiten
keine
Beratung, kein
kein Verkauf
Verkauf
keine Beratung,
„Diesen Erfolg hat sich die Mannschaft durch Konzentration und Nervenstärke im Wettkampf redlich verdient. Das Ergebnis bestätigt aber
auch, dass wir als Schule mit unserem Engagement für das Schulschach auf dem richtigen Weg sind.
Seit Schuljahresbeginn steht das königliche Spiel als Förder- und Wahlpflichtangebot auf dem Lehrplan
der Schule. Dazu gibt es einmal wöchentlich ein klassenübergreifendes
Schachtraining am Nachmittag.
Die Stadtteilschule Ehestorfer Weg
wurde im Dezember 2014 in das
Projekt „Schachschule 2020 aufgenommen und will mittelfristig das
Qualitätssiegel „Deutsche Schachschule erlangen. Der Hamburger
Schulschachpokal wird einmal jährlich von der Schulbehörde ausgerichtet. Die Schulmannschaften treten
als Viererteams in unterschiedlichen Wettkampfklassen gegeneinander an, um den Hamburger Pokalsieger und Qualifikanten zur Deutschen
Meisterschaft zu ermitteln.
|
Samstag, 7. März 2015
Schulungen für Betriebe
in Harburg
Arbeitsschutz, Marketing, Buchhaltung
■ (pm) Harburg/Neugraben.
Im ersten Halbjahr 2015 finden
in Harburg zahlreiche kostenlose Schulungen für Betriebsinhaber/innen, Existenzgründer/
innen und Beschäftigte statt. Themen sind der Arbeitsschutz im
Betrieb, Grundlagen der Buchhaltung, Marketing oder Fördermöglichkeiten bei der Einstellung von Personal. Die Seminare
richten sich insbesondere an Betriebsinhaber/innen und deren
Mitarbeiter aus den Quartieren
Phoenix-Viertel, Neuwiedenthal
und Neugraben. Alle Termine und
Themen im Überblick finden Sie
im Internet unter www.uog-ev.
de/events/ oder im aktuellen Programmflyer.
Seit dem 1. Januar 2014 ist der
Verein Unternehmer ohne Grenzen e.V. mit dem ESF-Projekt „LokalChance gestartet. Ziel ist es,
die Betriebsinhaber, Existenzgründer und Beschäftigten von
kleinen und mittleren Unternehmen vor Ort mit individuell abgestimmten Angeboten zu stärken
und zu qualifizieren. Das Projekt-
Alles zum Brot
team unterstützt die Betriebe dabei, ihre wirtschaftliche Situation
zu verbessern, Geschäftsabläufe zu optimieren und somit Krisensituationen vorzubeugen, sodass die Individualität der kleinen
Betriebe weiterhin das Stadtbild
prägt. Das Projekt erfolgt in enger
Kooperation mit der Handwerkskammer Hamburg.
Beratungszeiten:
Büro Harburg (Montag bis Freitag 9.00 bis 16.30 Uhr), Sand
10, 21073 Hamburg, Tel: 040
24437109, E-Mail: harburg@uogev.de
steg Stadtteilbüro (Montags
11.00 ‒ 13.00 Uhr), Neugrabener Bahnhofstraße 20, 21147
Hamburg, Montags 11.00 bis
13.00 Uhr
EKZ Galleria Rehrstieg (Montags
14.00 bis 17.00 Uhr), Rehrstieg
20, 21147 Hamburg, (außerhalb der Sprechzeit nach vorheriger Absprache), Telefon: 0176
60864352
E-Mail: c.cengiz@uog-ev.de
www.unternehmer-ohne-grenzen.de
Wer hoch hinaus will...
Windkraft-Casting des Elbcampus
am Obsthof Stehr
Fortsetzung von Seite 1
Ein ausgebildeter Fachmann schafft
die 65 m in etwa 10 Minuten, erläuterte Carmen Goldbeck, gemeinsam
mit ihren Mann Inhaberin der VIK
Industriekletterschule mit Standorten in Hamburg und Berlin. Anders
bei den Anwärtern. Die sind schon
mal 30 Minuten unterwegs. Die
meisten Teilnehmer scheitern daran, dass sie sich ‒ auch kräftemäßig ‒ überschätzen. Diesmal kam es
anders. Von den 16 Teilnehmern kamen alle erfolgreich hoch und runter. Angela Zeyn: „Alle haben den
Höhentauglichkeitstest bestanden.
Ihnen wurde eine Bestätigungsurkunde ausgehändigt. Damit haben
sie die Möglichkeit, einen Antrag
bei der Arbeitsagentur auf einen Bildunsgutschein zu beantragen, damit
die Arbeitsagentur die Ausbildungskosten übernimmt. Drei der Teilnehmer haben sich noch gleich am ersten Tag angemeldet, wusste Angela
Zeyn zu berichten. Der Lehrgang beginnt im April und dauert ein halbes Jahr. Die übrigen wollen mit der
Ausbildung später beginnen.
Der Bedarf an Fachleuten ist groß,
denn weltweit steigt die Zahl der
Windenergieanlagen. Allein 2014
wurden in Deutschland 1.760 Anlagen in Betrieb genommen. Über
24.000 Windmühlen verteilen sich
mittlerweile über das Bundesgebiet.
Jede einzelne Anlage muss gewartet werden. Und: Ausgebildete Fachkräfte sind rar.
Dieser Praxistest wird zweimal im
Jahr vom Elbcampus angeboten und
durchgeführt, „sodass wir zweimal
im Jahr einen Kurs mit maximal 24
Teilnehmern vollkriegen , erläuterte Zeyn. Die nächsten beiden beginnen am 1. April und am 30. September. Weitere Informationen gibt es
unter der Telefonnummer 35905777 oder per E-Mail an windcasting@elbcampus.de.
Jutta Bossard im Mittelpunkt
am Kiek
im Freilichtmuseum
eberg.
ielfalt der deutschen
Erleben Sie die Sortenv
e, tolle Aktionen für
Brotkultur, Marktständ
Kinder und die Bäcker
Nationalmannschaft!
Sonntag, 8. März
10–18 Uhr
Eintritt 9 Euro
m.de
www.kiekeberg-museu
Freilichtmuseum am Kiekeberg
Mühlenmuseum Moisburg
Tel. (0 40) 79 01 76-0
Tel. (0 40) 79 01 76-0
Museumsbauernhof Wennerstorf
Feuerwehrmuseum Marxen
Tel. (0 41 65) 21 13 49
Tel. (0 41 85) 44 50
Sonderführung der Kunststätte Bossard
■ (pm) Jesteburg.
Fast ihr gesamtes Erwachsenenleben hat
die Künstlerin Jutta
Bossard-Krull einem
außergewöhnlichem
Projekt gew idmet:
der Kunststätte Bossard, dem expressionistischen Gesamtkunstwerk in der
nördlichen Lüneburger Heide nahe Jesteburg. Seit der Heirat
mit dem Künstler Johann Michael Bossard
im Jahre 1926 war
dieser Ort ihr Zuhause
und ihre Arbeitsstätte
zugleich. Noch immer
wird die kreative und Jutta Bossard mit einer Auftragsarbeit um 1970.
universelle Leistung
an der Anlage hauptsächlich Jo- rung den Blick auf Leben und Werk
hann Bossard zugeschrieben. Am dieser (ausdrucks)starken KünstleSonntag, 8. März, dem Internatio- rin sowie ihrer Schwester Wilma
nalen Frauentag, richtet das Muse- Krull, die über 50 Jahre Haus und
um erstmalig mit einer Sonderfüh- Hof verwaltete. Der Rundgang mit
LESERBRIEF
Fledermäuse statt Flüchtlinge?
zu: Flüchtlingsunterkunft..., 14. Feb., S. 1
■ Zu den Aussagen des Herrn
Ralf-Dieter Fischer (CDU) bezüglich der Ersatzvorschläge (Aschenland, Sinstorfer Kirchweg) möchte ich gern Folgendes anmerken:
Es genügt nicht, hier politisch motivierte Aussagen zu machen, die
mit der Realität wenig in Einklang
zu bringen sind!
Als Anlieger des Sinstorfer Kirchweges (Haithabusiedlung, Käfersiedlung) gegenüber der von den
Harburger Politikern favorisierten Ersatzfläche genießen wir den
Schutz dieses Grüngürtels als Abgrenzung zur etwa 80 m entfernten Tank- und Rastanlage an der
A7! Die vorgesehene Fläche gehört dem Bund und nicht der Stadt
Hamburg. Sie dient als Lagerplatz
für Brückenbauteile und ähnliches
(Bundesautobahnverwaltung). Auf
diesem Grundstück befindet sich
ein zum Teil wertvoller alter Baum-
bestand, der dann sicherlich der
Säge zum Opfer fiele!
In den dort befindlichen alten
Containern und Brückenbauteilen
lebt außerdem eine Zwergfledermauspopulation, die uns an Sommerabenden durch ihre Flugkünste sehr viel Freude macht. Ferner
dient das Grundstück vielen Vögeln wie Kleiber, Dompfaff, Grünfinken oder Meisenarten und anderen als Brut- und Nistrevier. Hier
wäre dann wohl der NABU gefragt!
Hat man sich seitens der Harburger Politiker (Fischer, Heimath,
Bliefernich) mal Gedanken darüber gemacht, daß man hier Menschen in 20 ‒ 80 m Entfernung
den Abgasen und dem nächtlichen Lärm der abgestellten LKWs
(Standheizungen!) an der A7 aussetzen würde?!
Hartwig Noltensmeier
21077 Hamburg
Foto: Archiv Kunststätte Bossard
der Museumsleiterin Dr. Gudula
Mayr beginnt um 11.00 Uhr. Eine
Anmeldung ist nicht erforderlich,
die Führung ist im Museumseintritt enthalten.
Sprechstunde mit
Martina Oertzen
■ (pm) Hittfeld. Am 24. März, lädt
Seevetals Bürgermeisterin Martina
Oertzen wieder Bürger zur nächsten Sprechstunde ein. Sie können
ihre Anliegen von 16.00 bis 18.30
Uhr in dem Rathaus in Hittfeld vortragen. Eine vorherige Anmeldung
ist bei Kathrin Forman unter Tel.
04105 55-2201 empfehlenswert.
„boat people
■ (pm) Harburg. In der St. Johannis-Kirche ist vom 8. März bis 3. April die Ausstellung der Bilderreihe
„boat people zu sehen. Der Künstler
Dirk Becker behandelt in seinen Bildern die gefährliche Überfahrt der
Flüchtlinge über das Mittelmeer. Parallel wird es eine Ausstellung von
Privat-Fotos von Flüchtlingen ‒ Besuchern des Cafés Refugio ‒ geben,
aufgenommen auf ihrem Fluchtweg übers Meer. Die Ausstellung
wird mit einem thematischen Gottesdienst am 8. März um 11.00 Uhr
in Anwesenheit des Künstlers eröffnet. Den Gottesdienst gestalten Pastorin Birgit Dušková und Ehrenamtliche des Café Refugio.
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
132
Dateigröße
6 200 KB
Tags
1/--Seiten
melden