close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

finden Sie das aktuelle Programm des 36. Pharmaziekongresses

EinbettenHerunterladen
BERLINER WIRTSCHAFTSTAGE
GRÜNDERFORUM
FREITAG, 17. APRIL
für ApothekenleiterInnen
ab 14:00 Uhr
PTA-KONGRESS
>Einführung
> Eröffnung und Begrüßung
| 14:00 – 14:15 Uhr | Reinald Korte, Geschäftsführer Keppler Medien
Frankfurt GmbH, Mitglied Geschäftsführung P. Keppler Verlag GmbH
& Co. KG, Sybille Seitz, Sabine Pfeiffer, Bvpta
| 14:00 – 14:45 Uhr | Elmar Esser
>Podiumsdiskussion – Braucht die
Apotheke noch Kooperationen?
>Gesteuert von unseren Genen –
Wie reagiert der einzelne auf Sport?
| 14:45 – 15:30 Uhr |
BEGLEITENDE FACHAUSSTELLUNG
> Produktinformationen für
ApothekerInnen, PTA und PKA
| 14:15 – 15:00 Uhr | Prof. Theo Dingermann,
Pharmazeutische Biologie, Universität Frankfurt am Main
ab 15:00 Uhr
>Kampf gegen Arzneimittelfälschungen
– gemeinsame Aufgabe für Apotheker
und Industrie
>
Perfekt gibt es nicht! – Authentisch
kommunizieren.
| 15:00 – 15:45 Uhr | Dipl.-Psych. Karin Krümmel, Kommunikationsund Verhaltenstrainerin
| 15:45 – 16:30 Uhr | Dr. Norbert Gerbsch, stellvertretender
Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes der Pharmazeutischen Industrie e. V.
ab 16:00 Uhr
>Quo vadis, Apotheke(n)?
Bestandsaufnahme & Perspektiven
Auszug aus dem Ausstellerverzeichnis:
| 16:00 – 16:45 Uhr |
ADG, ALG, apoBank, ARDO medical, ARZ,
AvP, Awinta, Belsana, Boehringer Ingelheim, BVpta,
CareFusion, GEHE, Gollmann, KLS, Krewel Meuselbach,
NARZ/AVN, Pharmatechnik, Premium Modern Art,
STADA
>Prüfung von Rezepturen praxisnah und
gesetzeskonform – ist das ein Widerspruch?
BEGLEITENDE FACHAUSSTELLUNG
> N. N.
SAMSTAG, 18. APRIL
| 16:30 – 17:15 Uhr | Dr. Frank Diener, Generalbevollmächtigter, Treuhand Hannover
ab 10:00 Uhr
> Apotheken in der Vertragsvielfalt
> Eröffnung und Begrüßung
| 10:00 – 10:45 Uhr | Dr. Rainer Bienfait, Vorsitzender Berliner
Apotheker-Verein
| 10:00 – 10:30 Uhr | Prof. Dr. Rainer H. Müller, FU Berlin;
Franziska Möllers, Präsidentin des Bundesverbandes der
Pharmaziestudierenden in Deutschland e. V.
>So schaffen Sie ein klasse Team – Wie
Sie MitarbeiterInnen zu Höchstleistungen bringen
| 10:45 – 11:30 Uhr | Klaus Holling, Geschäftsführer HOLLING
KOMMUNIKATION
ab 11:00 Uhr
ab 12:00 Uhr
>Erfolgsfaktoren einer Apotheke erkennen
und nutzen – Eine kleine Einführung in die
Apotheken-Betriebslehre I
| 10:30 – 11:15 Uhr | Prof. Dr. Burkhard Strobel, Studiengang
International Management / Handelsmanagement
>Gesetzliche Pflichtinformationen
in der Werbung – aktuelle Rechtsprobleme in der pharmazeutischen Praxis
>Erfolgsfaktoren einer Apotheke erkennen
und nutzen – Eine kleine Einführung in die
Apotheken-Betriebslehre II
| 11:45 – 12:30 Uhr | Fabian Pfuhl, Rechtsanwalt, Hogan
Lovells International
| 11:15– 12:00 Uhr | Prof. Dr. Burkhard Strobel, Studiengang
International Management / Handelsmanagement
>Positionierung durch Profilierung
und Spezialisierung
>Der vollversorgende pharmazeutische
Großhandel in Deutschland –
Zahlen – Fakten – Ausblicke
| 12:30 – 13:15 Uhr | Prof. Dr. Andreas Kaapke, Kaapke Projekte
| 10:00 – 10:45 Uhr | „PD Dr. Mona Tawab, stellvertretende wissenschaftliche Leitung Zentrallaboratorium Deutscher Apotheker
>Atemwegsinfekte natürlich behandeln.
Neues aus der Phytoforschung.
> Produktinformationen für
ApothekerInnen, PTA und PKA
| 10:45 – 11:30 Uhr | Frau Dr. Ute Koch, Apothekerin und freie
Referentin, Berlin
>Die leitliniengerechte Therapie der akuten
viralen Rhinosinusitis
| 11:45 – 12:30 Uhr | Prof. Dr. med. Ludger Klimek, Facharzt für HNO
Heilkunde
> N. N.
APODATING
> Das neue Job-Speed-Dating
in Kooperation mit dem BVpta e. V.
Eine innovative Möglichkeit für Sie kompetentes
Personal bzw. potenzielle neue Arbeitgeber
kennen zu lernen
| 12:30 – 13:15 Uhr |
| 12:15 – 13:00 Uhr | Ralph-D. Schüller, stellvertretender Vorsitzender
PHAGRO, Bundesverband des pharmazeutischen Großhandels e. V.
ab 13:00 Uhr
>Mittagspause
| 13:15 – 14:15 Uhr |
>Die eigene Apotheke!
Was Existenzgründer wissen müssen –
Chancen und Risiken der Selbständigkeit
>Mittagspause
| 13:15 – 14:15 Uhr |
Samstag, den 18. April 2015
von 10.00 – 13.00 Uhr
| 13:00 – 13:45 Uhr | Torsten Feiertag, Steuerberater, Treuhand Hannover
>Mittagspause
| 13:45 – 14:30 Uhr |
ab 14:00 Uhr
ab 15:00 Uhr
>Potential Kundenkontakt – mit
Persönlichkeit und Ideen zum Erfolg!
>Die eigene Apotheke – erfolgreich in die
Selbstständigkeit
>Arbeitsrecht I: Mutterschutz und Elternzeit
(mit anschließender Diskussionsrunde)
| 14:15 – 15:00 Uhr | Annett Oeding, Inhaberin AOSK
| 14:30 – 15:30 Uhr | Alexander Franke, apoBank Filiale Berlin,
Prokurist / Berater selbstständige Heilberufe
| 14:15 – 15:00 Uhr | Katja Scherer, BVpta
>Eigenmarken – Potenziale für die
Apotheke
>Der selbständige Apotheker – Überblick
über die aktuelle Rechtsentwicklung
>Arbeitsrecht II: Mutterschutz und Elternzeit
(mit anschließender Diskussionsrunde)
| 15:00 – 15:45 Uhr | Dr. Timm Harder, Geschäftsführer Bonsai
GmbH
| 15:30 – 16:15 Uhr | Michael Jung, Geschäftsbereich Recht, ABDA
– Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände
| 15:00 – 15:45 Uhr | Katja Scherer, BVpta
Anmeldung und weitere
Informationen unter:
www.pharmaziekongress.de
Programmänderungen vorbehalten
apotheke-aktuell.com
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
13
Dateigröße
255 KB
Tags
1/--Seiten
melden