close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ballerinas, Boots, Rollschuhe

EinbettenHerunterladen
1
Häkelanleitung
Ballerinas, Boots und
Rollschuhe
Design von K. Godinez
http://amilovesgurumi.com/
2
Material:






Häkelnadel Nr. 2,5
Wolle: Catania von Schachenmayr in verschiedenen Farben
Nähnadel
Für die Rollschuhe:
Wattestäbchen oder Zahnstocher
8 Perlen mit einem größeren Loch. Wattestäbchen/Zahnstocher durch das Loch schieben
und prüfen, ob das Loch ausreichend groß ist.
Klebstoff
Größe: Boots, Rollschuhe und Ballerina (Länge 2,5 – 3,0 cm) sind passend gefertigt für die
Tierchen im Miniami Haus und können angezogen werden.
Abkürzungen:
LM – Luftmasche
R – Runde oder Reihe
FM – feste Masche
Zahl x FM – in jede Masche eine feste Masche - so oft wie angegeben - häkeln
2FM – zwei feste Maschen in eine Masche häkeln
Zunahme
2Mzus – zwei Maschen zusammen häkeln
Abnahme
KM – Kettmasche
Stb - Stäbchen
wdh – wiederholen bis Rundenende
FM mit Farbwechsel: diese feste Masche wird mit der neuen Farbe abgemascht
Anmerkung:
Wenn nicht anders angegeben, werden die Teile in Runden gearbeitet. Anstatt 2 Luftmaschen
für den Beginn, kann man auch den Magic Ring verwenden.
Die Reihen sollten mit einem fortlaufenden Faden markiert werden.
Ballerinas (2 x)
2 x LM in gewünschter Farbe
R 01
6 x FM in die zweite LM von der Nadel aus, mit Faden die Runde markieren
R 02
2FM in jede Masche
R 03
5 x FM, 2FM, 6 x FM
R 04
FM in jede Masche
Ab hier wird nicht mehr in Runden gearbeitet, sondern in Reihen:
R 05
LM, wenden, 9 x FM, LM, wenden
R 06
9 x FM, LM, wenden
R 07
9 x FM, LM
Den Schuh wenden (Innenseite nach außen wenden) und
die beiden hinteren Seiten mit
4 x KM zusammenhäkeln
http://amilovesgurumi.com/
6
12
13
13
10
10
10
3
Faden abschneiden und vernähen.
Schuh nochmals wenden
Mit einer anderen Wollfarbe hinten am Schuh einstechen (siehe
Bild):
6 x FM, 3 x Stb in eine Masche, 6 x FM, KM in erste Masche,
Faden abschneiden und vernähen.
Boots (2 x)
5 x LM in gewünschter Farbe
R 01
beginnend in der zweiten LM, 2FM, 2 x FM, 3FM in eine Masche, das Häkelstück
drehen und auf der Unterseite der Luftmaschenkette weiterhäkeln: 3 x FM, Reihe mit Faden
markieren.
10
R 02
weiter im Kreis häkeln: 2 x 2FM, 2 x FM, 3 x 2FM, 2 x FM, 2FM
16
R 03
nur in hintere Maschenglieder einstechen:
FM mit Farbwechsel, 6 x FM, 4 x 2FM, 5 x FM
20
R 04
10 x FM, 2FM, 2 x FM, 2FM, 6 x FM
22
R 05
8 x FM, 5 x 2Mzus, 4 x FM
17
R 06
6 x FM, 2 x 2Mzus, FM, 2 x 2Mzus, 2 x FM
13
KM, Faden abschneiden, alle Fäden vernähen
Ab hier wird nicht mehr in Runden gehäkelt, sondern in Reihen.
Mit einer anderen Farbe ab der Fadenmarkierung (letzte FM),
3 Maschen zurückzählen und in der dritten Masche beginnen:
R 07
10 x FM, LM, wenden
R 08
10 x FM, LM, wenden
R 09
10 x FM, LM, wenden
Faden durch die Schlinge ziehen und abschneiden
So sieht der Schuh jetzt aus – fehlt nur noch die Schuhzunge 
http://amilovesgurumi.com/
10
10
10
4
Schuhzunge: in der ersten Masche von rechts beginnen
R 01
3 x FM, LM, wenden
R 02
3 x FM, LM, wenden
R 03
3 x FM, LM wenden
Faden abschneiden und alle Fäden vernähen
Zum Schluss einen Wollfaden als Schnürsenkel einziehen.
Rollschuhe (2 x)
Zuerst werden die Boots, wie oben beschrieben gehäkelt. Daraus entstehen dann die
Rollschuhe.
Für die Rollschuhe benötigt man zusätzlich 8 Perlen mit einem etwas größerem Loch in der
Mitte und zwei Wattestäbchen oder Zahnstocher.
1. Hinten am Schuh einstechen und 16 x KM rundherum häkeln (dort wo in R 03 nur in die
hinteren Maschenglieder eingestochen wurden)
2. Wattestäbchen oder Zahnstocher für die benötigte Länge kürzen.
Haltet dazu das Wattestäbchen an den Schuh um die richtige
Länge festzustellen. (Bei mir waren es ca. 3 cm)
http://amilovesgurumi.com/
5
Die gekürzten Stäbchen durch die Kettmaschen schieben.
3. Jetzt nur noch die Perlen aufstecken, festkleben und trocknen lassen.
Viel Spaß wünschen
euch Murphy und
Hermine!
Ihr dürft eure fertigen Amigurumi
nach meiner Anleitung für Freunde
und Familie herstellen und auf
Märkten verkaufen (mit Hinweis
auf meine Seite), aber die
Anleitung bleibt mein Eigentum.
Die Verbreitung der Anleitung
insbesondere für die gewerbliche
Nutzung ist nicht genehmigt.
This pattern is copyrighted by Karin Godinez (amilovesgurumi.com).
http://amilovesgurumi.com/
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
30
Dateigröße
699 KB
Tags
1/--Seiten
melden