close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Dokument/Einladung zur Veranstaltung

EinbettenHerunterladen
Organisatorisches
Veranstaltungsort
Amberger Congress Centrum
Schießstätteweg 8
92224 Amberg
Tel.: 09621 4900-0
Veranstaltungszeit
21.04.2015 / 09:00 Uhr bis ca. 16:30 Uhr
Veranstalter
Organisation
Die Teilnahme an der Veranstaltung inklusive
Tagungsgetränken und Mittagsimbiss ist
kostenlos.
Zielgruppe
Die für die Bereiche „Energie/Klimaschutz“
zuständigen Mitarbeiter und Entscheidungsträger in ­kommunalen Verwaltungen.
Anmeldung
Bitte melden Sie sich bis zum 13.04.2015 im
Internet unter www.lfu.bayern.de/veranstaltungen an.
Anfahrt ÖPNV
Ab dem Bahnhof ist das Amberger Congress
Centrum zu Fuß in ca. 7 Minuten zu erreichen.
Bayerisches Landesamt für Umwelt (LfU)
Dienststelle Hof
Hans-Högn-Str. 12
95030 Hof
Telefon: 09281 1800-0
www.lfu.bayern.de
Förderung
Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft
und Medien, Energie und Technologie (StMWi)
Prinzregentenstraße 24
80538 München
Telefon: 089 2162-0
www.stmwi.bayern.de
Kooperations­
partner
•B
ayerisches Staatsministerium für Ernährung,
Landwirtschaft und Forsten (StMELF)
• Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau
und Verkehr (StMI)
• Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und
Verbraucherschutz (StMUV)
• Bayerischer Gemeindetag
• Bayerischer Städtetag
BAYERN | DIREKT ist Ihr direkter Draht zur Bayerischen Staatsregierung. Unter Telefon 089 122220
oder per E-Mail unter direkt@bayern.de erhalten
Sie Informationsmaterial und Broschüren, Auskunft
zu aktuellen Themen und Internetquellen sowie
­Hinweise zu Behörden, zuständigen Stellen und Ansprechpartnern bei der Bayerischen Staatsregierung.
Impressum
Parken
Direkt am Amberger Congress Centrum –
Kurfürsten-Tiefgarage oder die angrenzenden
öffentlichen Parkplätze.
Regierung der Oberpfalz
Regierung der Oberpfalz
Emmeramsplatz 8
93047 Regensburg
Telefon: 0941 5680-0
www.regierung.oberpfalz.bayern.de
Veranstaltungsleiter Pablo Schindelmann
Bayerisches Landesamt für Umwelt
Teilnahmegebühr
Bayerisches Landesamt für
Umwelt
Herausgeber:
Bayerisches Landesamt für Umwelt (LfU)
Bürgermeister-Ulrich-Straße 160
86179 Augsburg
Telefon: 0821 9071-0
Telefax: 0821 9071-5556
E-Mail: poststelle@lfu.bayern.de
Internet: www.lfu.bayern.de
Bearbeitung:
Titelmotiv:
LfU, Referat 12
© Tom-Hanisch – Fotolia.com
Diese Druckschrift wurde mit großer Sorgfalt zusammengestellt. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit
kann dennoch nicht übernommen werden.
Energie-Atlas Bayern
Klimaschutz und Energiewende
in Kommunen
Die Wärmewende
aus kommunaler Sicht
21.04.2015
Amberg, Congress Centrum
Einladung
Programm
Kommunen sind die zentralen Gestalter der
­Energiewende vor Ort. Mit der teilnehmerorien­
tierten Veranstaltung „Die Wärmewende aus
kommunaler Sicht“ setzen wir die beiden bereits
durchgeführten erfolgreichen Workshops zu
kommunalem Energiemanagement und Energienutzungsplänen fort.
Claus Kumutat
Axel Bartelt
Dieses Mal richten wir den Fokus auf den Bereich
der Wärmeeffizienz. In der öffentlichen Diskussion
um die Energiewende steht bislang häufig die
elektrische Energie im Vordergrund, obwohl im
Wärmebereich sowohl die absoluten Einsparpotenziale am Gesamtverbrauch als auch die relativen Einsparpotenziale bei konkreten Maßnahmen
oft wesentlich höher sind. Viele Maßnahmen
schaffen zudem zusätzlichen Nutzen, wie Wertsteigerung und Komforterhöhung. Das Spektrum
der Möglichkeiten reicht von verhaltensabhängigen Maßnahmen über energetische Sanierungen
bis hin zum Bau von Nahwärmenetzen.
Der Schwerpunkt unserer Veranstaltung liegt
neben kurzen Vorträgen zu Unterstützungsangeboten vor allem auf den Erfahrungsberichten
aktiver Kommunen über ihre Projekte, deren
Umsetzung, eventuelle „Stolpersteine“ und die
erreichten Erfolge.
In drei Arbeitsgruppen zu verschiedenen Themen der Wärmewende besteht die Möglichkeit
zur Vernetzung und zum Erfahrungsaustausch.
Scheuen Sie sich nicht, Ihre Fragen mitzubringen!
Wir wenden uns mit dieser kostenfreien Veranstaltung insbesondere an Verwaltungsmitarbeiter und Entscheidungsträger von Gemeinden,
Märkten und kleineren Städten. Auch die Teilnahme von Vertretern aus Landkreisverwaltungen, die sich mit der gemeindeübergreifenden
Energieplanung befassen, begrüßen wir sehr.
Es gibt noch viel ungenutztes Potenzial auf dem
wichtigen Weg zur Wärmewende – lassen Sie
uns diesen gemeinsam beschreiten!
Claus Kumutat
Axel Bartelt
Präsident des Bayerischen Regierungspräsident
Landesamtes für Umwelt der Oberpfalz
Programm, Daten
12:00 Uhr
Mittagspause
12:45 Uhr
Erfahrungsaustausch, Runden 2 & 3
Themen siehe Runde 1
Begrüßung
Axel Bartelt, Regierungspräsident der Oberpfalz
Ralph Annau, Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie
15:00 Uhr
Kaffeepause
15:20 Uhr
Übersicht: Finanzielle Unterstützung
Dr. Robert Feicht, Regierung der Oberpfalz
Energieeffizienz und Wärmenutzung – Wo stehen
wir zurzeit?
Matthias Rösch, Energie-Technologisches Zentrum
Weiden i.d.OPf. gemeinnützige GmbH
15:40 Uhr
Kurzbericht der Themenrunden
Moderatoren der Themenrunden
16:00 Uhr
Resümee
Uwe Mackes, Bayerisches Landesamt für Umwelt
16:15 Uhr
Ende des offiziellen Programms
Ausklang und informeller Austausch
Die Wärmewende aus kommunaler Sicht
21.04.2015, Amberg, Congress Centrum
ab 8:30 Uhr Anmeldung und Begrüßungskaffee
09:00 Uhr
09:15 Uhr
09:30 Uhr
09:45 Uhr
Vortrag 1
Übersicht: Instrumente zur Unterstützung der
Kommunen
Annika Malewski, Bayerisches Landesamt für Umwelt
Blick in die Praxis: Berichte von Kommunen für
Kommunen
Energieregion Waldmünchen – nationale Fortbildungs­
angebote, regionale Energieproduktion, lokale Wärme­
verbundnetze und konkrete Sanierungsprojekte
Stadt Waldmünchen
Vortrag 2
Optimierte Wärmenutzung – Ein Dorf nimmt seine
Zukunft in die Hand mit Biomasse
Markt Lauter­hofen
10:30 Uhr
Kaffeepause
11:00 Uhr
Thema 1
Erfahrungsaustausch, Runde 1
Optimierung der eigenen Liegenschaften: Wie gehen
wir als Kommune mit gutem Beispiel voran?
Thema 2
Einbeziehung der Bürgerschaft und der Unternehmen: Wie aktivieren wir die Bürgerinnen und Bürger
sowie die Unternehmen?
Thema 3
Aspekte der Organisation und Unterstützung: Wer
unterstützt uns als Kommune und wie können wir
uns selbst helfen?
Änderungen im Programm vorbehalten
Terminübersicht dieser Veranstaltungsreihe in allen
Regierungsbezirken
Di. 14.04.2015
Di. 21.04.2015
Di. 28.04.2015
Do. 30.04.2015
Di. 12.05.2015
Di. 19.05.2015
Do. 21.05.2015
Augsburg, Schwaben
Amberg, Oberpfalz
Erding, Oberbayern
Würzburg, Unterfranken
Bayreuth, Oberfranken
Nürnberg, Mittelfranken
Dingolfing, Niederbayern
Bei allen Veranstaltungen wird ein ähnliches Programm geboten. Sollten Sie
am Veranstaltungstag in Ihrem Regierungsbezirk verhindert sein, besteht für
Sie selbstverständlich die Möglichkeit, an einem anderen Termin teilzunehmen.
Auf der Veranstaltung wird Fotomaterial angefertigt. Wir informieren die Teilnehmer, dass eventuell auch Ihre Person aufgenommen und das Bildmaterial
für die Dokumentation verwendet werden kann.
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
10
Dateigröße
639 KB
Tags
1/--Seiten
melden