close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

5. Deutscher Kosmetologie-Kongress

EinbettenHerunterladen
554-14_FL_Kosmotologie_BFL_554-14_FL_Kosmotologie_BFL 11.11.14 09:33 Seite 2
Facharzt für Dermatologie, Allergologie und Phlebologie und seit 2003 Partner einer
Gemeinschaftspraxis mit angegliedertem Therapiezentrum für Lasermedizin in der
Klinik am Forsterpark Augsburg. Herr Dr. Weidmann ist zudem Vizepräsident der European Laser and Aesthetic Surgery (ELAS).
Dr. med. Markus Reinholz
Seit 2011 als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Assistenzarzt an der Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie an der LMU München tätig. Seine in 2012
abgeschlossene Doktorarbeit hat er in der Abteilung für Klinische Pharmakologie der
Medizinischen Klinik Innenstadt der Ludwig-Maximilians-Universität München durchgeführt.
Dr. Christian Rimpler
Die erfolgreiche Gründung des Cosmetic College Hannover durch Prof. Dr. Manfred
Rimpler im Jahr 1978 war der Ursprung der kosmetischen Aktivitäten der heutigen
Dr. Rimpler GmbH. Mit dem Eintreten der zweiten Generation, dem Chemiker
Dr. Christian Rimpler, führten die zunehmenden Erfolge und hohe Akzeptanz die Familie Rimpler dazu, eine auf höchstem und zertifiziertem Niveau eigene Kosmetikmarke zu entwickeln
Kongresskarten
Samstag, 25.04.2015
Kosmetologie-Kongress Session
Kosmetologie-Kongress Tageskarte
25,00 EUR
69,00 EUR
Sonntag, 26.04.2015
Podologie-Kongress Session
Podologie-Kongress Tageskarte
19,00 EUR
39,00 EUR
Der Messeeintritt ist am Kongresstag im Kongressticket enthalten.
Kosmetologie-Kongress: Samstag, 25. April 2015 | 10.30 - 16.30 Uhr
Öffnungszeiten Messe
Samstag, 25. April 2015 | 10.00 – 18.00 Uhr
Sonntag, 26. April 2015 | 10.00 – 17.00 Uhr
Die Kongresse finden im Konferenzraum M1 statt.
Halle 1
Angela Kleiner
Seit September 2011 Marketing Manager Croda GmbH und Sederma GmbH. Sie hat
die Leitung der Marketingabteilung für alle Geschäftsbereiche und ist Mitglied der
Geschäftsleitung der Croda GmbH. Sie war von 2003 – 2011 Technical Marketing
Manager der Sederma GmbH und arbeitete von 1999 – 2003 als wissenschaftliche
Mitarbeiterin der L’Oréal Deutschland GmbH.
Dr. med. Eva-Maria Meigel
Dermatologin mit Schwerpunkt Dermatologische Onkologie. Seit 1996 hat sie die
Leitung des Institutes für orthomolekulare Kosmetologie in Hamburg. Von 1999 –
2006 war sie Vizepräsidentin der Arbeitsgemeinschaft Assoziierte Dermatologische
Institute (AADI). Seit 2001 ist sie zudem Vorstandsmitglied der German Society of
Anti-Aging and Preventive Medicine GSAAM.
Prof. Dr. Nanna Schürer
Seit 2002 Professorin an der Universität Osnabrück im Fachbereich Dermatologie,
Humanwissenschaften und Gesundheitstheorie und seit 2000 Oberärztin im Klinikum
Osnabrück.
5. Deutscher
Kosmetologie-Kongress
Halle 3
BFL 2015
Restaurant
M1
M2
Kongresse Workshops
Treppe
Eingang
Messe-Eintrittskarten
Tageskarte
Tageskarte Vorverkauf
Tageskarte ermäßigt*
Happy Hour Karte **
Dauerkarte
Dauerkarte Vorverkauf
Dauerkarte ermäßigt*
____Stück
____Stück
Veranstaltungsort
Leipziger Messe GmbH, Halle 3
Messe-Allee 1, 04356 Leipzig
17,00 EUR
11,00 EUR
12,00 EUR
8,00 EUR
24,00 EUR
18,00 EUR
19,00 EUR
* Ermäßigung mit Eintrittsgutschein, ** ab 14.00 Uhr gültig, keine Reduktion
Dr. med. Michael Weidmann
DATEN & FAKTEN
Foyer
Ich melde mich verbindlich an für:
o Kongresskarte Session à 25 EUR inkl. Messeintritt und -katalog
o Kongresskarte ganzer Tag à 69 EUR inkl. Messeintritt und -katalog
Hinweis: Der Messeeintritt am Kongresstag ist im Kongressticket enthalten.
____Stück
____Stück
Ich möchte zusätzlich noch Messe-Eintrittskarten bestellen:
o Tageskarte à 11 EUR im Vorverkauf
o Dauerkarte à 18 EUR im Vorverkauf
Rückfragen:
Ihre Ansprechpartnerin: Natalie Karszt, +49 (0)721 165-109,
natalie.karszt@health-and-beauty.com
Die Teilnahmegebühren der Veranstaltung beinhalten den Besuch der Fachmesse bei Kongress-Tageskarten. Stornierungen bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn werden mit 50% der Gebühren, spätere Absagen mit der vollen
Gebühr berechnet. Bitte Fachnachweis beilegen.
5. Deutscher Kosmetologie-Kongress
25. April 2015, BEAUTY FORUM LEIPZIG
Health and Beauty Germany GmbH
Vorverkauf
Karl-Friedrich-Str. 14–18
76133 Karlsruhe
Deutschland
Bezahlung (bitte ankreuzen):
o Bankeinzug
o Rechnung
_____________________________________________________________________________
IBAN
_____________________________________________________________________________
BIC
_____________________________________________________________________________
Datum/Unterschrift
UNSERE REFERENTEN
stellen unter
Jetzt Tickets be
p oder
irs.de/ticketsho
www.beauty-fa
ar
ul
m
or
Anmeldef
direkt über das
Veranstalter | Health and Beauty Germany GmbH | Karl-Friedrich Str. 14-18 | 76133 Karlsruhe
Samstag, 25. April 2015
Zertifiziert für
en
Apotheker/inn
NEU
5. BEAUTY FORUM LEIPZIG
25. – 26. April 2015
ALLE INFOS:
www.beauty-fairs.de/leipzig
554-14_FL_Kosmotologie_BFL_554-14_FL_Kosmotologie_BFL 11.11.14 09:33 Seite 1
www.beauty-fairs.de/leipzig
o Drogerie
o Day Spa
o Industrie
o Schule
o Sonstige _____________________________________
o Arztpraxis
o Sonnenstudio
o Schönheitsfarm
o Hotel
o Parfümerie
o Friseursalon
Branchen:
o Kosmetikinstitut
o Nagelstudio
o Fußpflegepraxis
o Apotheke
o Massagepraxis
Datum / Unterschrift
Firmenstempel
Webseite
E-Mail*
Mobil
Telefon*
Ort*
PLZ*
Straße*
o Ja, ich möchte top informiert bleiben. Ich bin deshalb damit einverstanden, dass mich Health and Beauty Germany GmbH per E-Mail, Post, Telefon oder
Fax über News aus der Branche und interessante Angebote informiert. Falls ich keine weitere Werbung wünsche, teile ich dies Health and Beauty mit.
Fax
Vorname*
Land*
Vorname*
o Frau
o Herr
Teilnehmer 2, Name*
Details zur Zertifizierung finden Sie unter:
www.beauty-fairs.de/leipzig/kongress/kosmetologie
Biomimetische Kosmetik – was lernen wir von der Natur?
Moderne, sichere und dabei hochwirksame Kosmetik wird immer häufiger durch Nachmachen oder auch Simulieren der Natur und deren biochemischen Vorgängen entwickelt.
Es sollen hier eine Auswahl an Produktkonzepten beispielhaft vorgestellt werden, um das
Teilnehmer 1, Name*
Der Kongress ist für Apotheker/innen mit 5 Fortbildungspunkten durch die
Sächsische Landesapothekerkammer zertifiziert.
Firma / Institut*
NEU
Chemical Peelings – Möglichkeiten und Grenzen zwischen Kosmetik und Medizin
Chemical Peels werden in oberflächliche, mitteltiefe und tiefe Peels eingeteilt. Auf die Definitionen dieser Peels wird explizit eingegangen. Während die mitteltiefen und tiefen
Peels von entsprechend geschulten Ärzten durchgeführt werden, können die sogenannten
oberflächlichen Peels auch von der geschulten Kosmetikerin oder medizinischem Fachpersonal durchgeführt werden. Entscheidend für den klinischen Erfolg eines Peels sind
die Vor- und Nachbehandlungen. Dabei sind nicht nur die eingesetzten Wirkstoffe, sondern
auch das zu behandelnde Hautareal und die individuelle Situation zu berücksichtigen. Basierend auf aktueller wissenschaftlicher Literatur wird hier entsprechend reflektiert.
Kunden-Nr.
Session 2 – Wirkstoffe
13.00 – 14.30 Uhr
Referenten: Dr. Christian Rimpler, Angela Kleiner
Orthomolekulare Medizin im Anti-Aging der Haut
Hautalterung unterliegt im Wesentlichen zwei Mechanismen. Intrinsisches, zeitbedingtes
Altern, vorwiegend durch hormonelle Faktoren beeinflusst, und extrinsisches Altern, induziert durch Umweltfaktoren, besonders UV-Licht. Orthomolekulare Medizin wird erfolgreich zur Behandlung beider Alterungsformen eingesetzt. Besondere Bedeutung kommt
hierbei den antioxidativen Vitaminen und enzymatischen Substanzen zu. Aber auch ein
Blick auf sekundäre Pflanzenstoffe, die in unserer Ernährung vorkommen, zeigt, dass sie
Wirkstoffe enthalten, die Hautalterung vorbeugen und behandeln können. Der Vortrag
gibt einen Einblick auf Mechanismen der Alterung und ihre Prävention und Therapie.
www.beauty-fairs.de/ticketshop
Akne – ein klassischer Fall für die Zusammenarbeit zwischen Kosmetik
und Dermatologie
Die Teenagerzeit ist für viele Jugendliche aufgrund von Akne eine Qual. Aber auch für viele
Erwachsene ist Akne immer noch ein großes Problem und stellt eine starke psychische Belastung dar. Es handelt sich jedoch um eine gut zu behandelte Erkrankung, zu deren Entstehung es viele Mythen gibt. Was sind die Grundlagen der Entstehung von Akne? Gibt es
neue wissenschaftliche Erkenntnisse zur Akne? Welchen Einfluss hat die Ernährung? Welche medikamentösen und nicht-medikamentösen Therapiemöglichkeiten gibt es? Wann ist
der richtige Zeitpunkt für einen Therapiebeginn? Dr. med. Markus Reinholz stellt Ihnen in
seinem Vortrag interessante Lösungsvorschläge vor.
Anmeldung
Die Messe bietet die Ausstellungsbereiche
Kosmetik, Nail, Fuß, Wellness & Spa und
Business & Style, umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten in Form von Workshops, Fachvorträgen und Firmenpräsentationen sowie spannende Meisterschaften.
Session 3 – Anti Aging
15.00 – 16.30 Uhr
Referenten: Dr. med. Eva-Maria Meigel,
Prof. Dr. Nanna Schürer
+49 (0)721 165-109
In drei Sessions mit unterschiedlichen
Schwerpunkten stehen jeweils zwei Fachvorträge auf dem Kongressprogramm. Die
Themen der Sessions – Dermatologie,
Wirkstoffe und Anti-Aging – decken ein
weites Feld der Kosmetologie ab, beleuchten die Kosmetik von ihrer medizinischen
Seite und zeigen Schnittstellen von Kosme-
tik, Wissenschaft und dermatologischer Praxis auf. Hochkarätige und praxiserfahrene
Referenten aus der Branche erläutern aktuelle Themen und Trends im Bereich der Kosmetologie.
natalie.karszt@health-and-beauty.com
Im Rahmen der 5. BEAUTY FORUM LEIPZIG
findet am Samstag, 25. April 2015, der
5. Deutsche Kosmetologie-Kongress statt.
Narbenmanagement in der ästhetisch-dermatologischen Praxis
Der Vortrag stellt zunächst die unterschiedlichen Narbentypen dar, insbesondere eine detaillierte Unterscheidung von hypertrophen Narben und Keloiden. Im Anschluss daran werden an zahlreichen Beispielen die Möglichkeiten der Narbenprophylaxe unter Einbeziehung
von speziellen operativen Techniken demonstriert sowie die unterschiedlichen Behandlungstechniken vorgestellt und bewertet. Darüber hinaus werden die einzelnen Verfahren
wie z.B. fraktionierte Laser/ intraläsionale Kryotherapie detailliert dargestellt, und es erfolgt
eine Vorstellung inklusive Bewertungen von topischen Therapeutika.
+49 (0)721 165-852
10.30 – 12.15 Uhr
Einführung: Angelika Meiss, COSSMA Redaktion
Referenten: Herr Dr. med. Michael Weidmann,
Dr. med. Markus Reinholz
Stammzellen in der Kosmetik und Medizin – Möglichkeiten und Grenzen
Welche Bedeutung haben Stammzellen in unserer Haut? Welcher Typ Stammzellen ist in
der Haut anzutreffen? Können Kosmetikprodukte auf Stammzellen wirken und können
pflanzliche Stammzellen unsere Hautqualität beeinflussen? Immer mehr Produkte, die einerseits Aktivstoffe auf Basis von Stammzellen enthalten und andererseits eine Wirkung
auf Stammzellen in der Haut bewerben, legen diese Fragen nahe. Auch in der Medizin
sieht man Therapiemöglichkeiten für den Einsatz von Stammzellen. Daraus ergibt sich die
Frage nach Unterschieden in diesen beiden Wissenschaftsbereichen. Der Vortrag gibt einen Einblick in die Erkenntnisse rund um Stammzellen sowie deren Einsatzmöglichkeiten
und Vorteile in Kosmetik und Medizin.
Health and Beauty Germany GmbH
Karl-Friedrich-Str. 14–18
76133 Karlsruhe, Deutschland
Session 1 – Dermatologie
System einer „intelligenten Hydratation“ oder auch die Prinzipien einer wirkungsvollen
„Detox-Strategie“ zu erläutern.
"
Dermatologie – Wirkstoffe - Anti-Aging
Einfach abtrennen, ausfüllen und einsenden
5. Deutscher Kosmetologie-Kongress
Samstag, 25. April 2015
t
UNSERE FACHVORTRÄGE
t
"
*=Pflichtfelder
5. BEAUTY FORUM LEIPZIG
554-14_FL_Kosmotologie_BFL_554-14_FL_Kosmotologie_BFL 11.11.14 09:33 Seite 1
www.beauty-fairs.de/leipzig
o Drogerie
o Day Spa
o Industrie
o Schule
o Sonstige _____________________________________
o Arztpraxis
o Sonnenstudio
o Schönheitsfarm
o Hotel
o Parfümerie
o Friseursalon
Branchen:
o Kosmetikinstitut
o Nagelstudio
o Fußpflegepraxis
o Apotheke
o Massagepraxis
Datum / Unterschrift
Firmenstempel
Webseite
E-Mail*
Mobil
Telefon*
Ort*
PLZ*
Straße*
o Ja, ich möchte top informiert bleiben. Ich bin deshalb damit einverstanden, dass mich Health and Beauty Germany GmbH per E-Mail, Post, Telefon oder
Fax über News aus der Branche und interessante Angebote informiert. Falls ich keine weitere Werbung wünsche, teile ich dies Health and Beauty mit.
Fax
Vorname*
Land*
Vorname*
o Frau
o Herr
Teilnehmer 2, Name*
Details zur Zertifizierung finden Sie unter:
www.beauty-fairs.de/leipzig/kongress/kosmetologie
Biomimetische Kosmetik – was lernen wir von der Natur?
Moderne, sichere und dabei hochwirksame Kosmetik wird immer häufiger durch Nachmachen oder auch Simulieren der Natur und deren biochemischen Vorgängen entwickelt.
Es sollen hier eine Auswahl an Produktkonzepten beispielhaft vorgestellt werden, um das
Teilnehmer 1, Name*
Der Kongress ist für Apotheker/innen mit 5 Fortbildungspunkten durch die
Sächsische Landesapothekerkammer zertifiziert.
Firma / Institut*
NEU
Chemical Peelings – Möglichkeiten und Grenzen zwischen Kosmetik und Medizin
Chemical Peels werden in oberflächliche, mitteltiefe und tiefe Peels eingeteilt. Auf die Definitionen dieser Peels wird explizit eingegangen. Während die mitteltiefen und tiefen
Peels von entsprechend geschulten Ärzten durchgeführt werden, können die sogenannten
oberflächlichen Peels auch von der geschulten Kosmetikerin oder medizinischem Fachpersonal durchgeführt werden. Entscheidend für den klinischen Erfolg eines Peels sind
die Vor- und Nachbehandlungen. Dabei sind nicht nur die eingesetzten Wirkstoffe, sondern
auch das zu behandelnde Hautareal und die individuelle Situation zu berücksichtigen. Basierend auf aktueller wissenschaftlicher Literatur wird hier entsprechend reflektiert.
Kunden-Nr.
Session 2 – Wirkstoffe
13.00 – 14.30 Uhr
Referenten: Dr. Christian Rimpler, Angela Kleiner
Orthomolekulare Medizin im Anti-Aging der Haut
Hautalterung unterliegt im Wesentlichen zwei Mechanismen. Intrinsisches, zeitbedingtes
Altern, vorwiegend durch hormonelle Faktoren beeinflusst, und extrinsisches Altern, induziert durch Umweltfaktoren, besonders UV-Licht. Orthomolekulare Medizin wird erfolgreich zur Behandlung beider Alterungsformen eingesetzt. Besondere Bedeutung kommt
hierbei den antioxidativen Vitaminen und enzymatischen Substanzen zu. Aber auch ein
Blick auf sekundäre Pflanzenstoffe, die in unserer Ernährung vorkommen, zeigt, dass sie
Wirkstoffe enthalten, die Hautalterung vorbeugen und behandeln können. Der Vortrag
gibt einen Einblick auf Mechanismen der Alterung und ihre Prävention und Therapie.
www.beauty-fairs.de/ticketshop
Akne – ein klassischer Fall für die Zusammenarbeit zwischen Kosmetik
und Dermatologie
Die Teenagerzeit ist für viele Jugendliche aufgrund von Akne eine Qual. Aber auch für viele
Erwachsene ist Akne immer noch ein großes Problem und stellt eine starke psychische Belastung dar. Es handelt sich jedoch um eine gut zu behandelte Erkrankung, zu deren Entstehung es viele Mythen gibt. Was sind die Grundlagen der Entstehung von Akne? Gibt es
neue wissenschaftliche Erkenntnisse zur Akne? Welchen Einfluss hat die Ernährung? Welche medikamentösen und nicht-medikamentösen Therapiemöglichkeiten gibt es? Wann ist
der richtige Zeitpunkt für einen Therapiebeginn? Dr. med. Markus Reinholz stellt Ihnen in
seinem Vortrag interessante Lösungsvorschläge vor.
Anmeldung
Die Messe bietet die Ausstellungsbereiche
Kosmetik, Nail, Fuß, Wellness & Spa und
Business & Style, umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten in Form von Workshops, Fachvorträgen und Firmenpräsentationen sowie spannende Meisterschaften.
Session 3 – Anti Aging
15.00 – 16.30 Uhr
Referenten: Dr. med. Eva-Maria Meigel,
Prof. Dr. Nanna Schürer
+49 (0)721 165-109
In drei Sessions mit unterschiedlichen
Schwerpunkten stehen jeweils zwei Fachvorträge auf dem Kongressprogramm. Die
Themen der Sessions – Dermatologie,
Wirkstoffe und Anti-Aging – decken ein
weites Feld der Kosmetologie ab, beleuchten die Kosmetik von ihrer medizinischen
Seite und zeigen Schnittstellen von Kosme-
tik, Wissenschaft und dermatologischer Praxis auf. Hochkarätige und praxiserfahrene
Referenten aus der Branche erläutern aktuelle Themen und Trends im Bereich der Kosmetologie.
natalie.karszt@health-and-beauty.com
Im Rahmen der 5. BEAUTY FORUM LEIPZIG
findet am Samstag, 25. April 2015, der
5. Deutsche Kosmetologie-Kongress statt.
Narbenmanagement in der ästhetisch-dermatologischen Praxis
Der Vortrag stellt zunächst die unterschiedlichen Narbentypen dar, insbesondere eine detaillierte Unterscheidung von hypertrophen Narben und Keloiden. Im Anschluss daran werden an zahlreichen Beispielen die Möglichkeiten der Narbenprophylaxe unter Einbeziehung
von speziellen operativen Techniken demonstriert sowie die unterschiedlichen Behandlungstechniken vorgestellt und bewertet. Darüber hinaus werden die einzelnen Verfahren
wie z.B. fraktionierte Laser/ intraläsionale Kryotherapie detailliert dargestellt, und es erfolgt
eine Vorstellung inklusive Bewertungen von topischen Therapeutika.
+49 (0)721 165-852
10.30 – 12.15 Uhr
Einführung: Angelika Meiss, COSSMA Redaktion
Referenten: Herr Dr. med. Michael Weidmann,
Dr. med. Markus Reinholz
Stammzellen in der Kosmetik und Medizin – Möglichkeiten und Grenzen
Welche Bedeutung haben Stammzellen in unserer Haut? Welcher Typ Stammzellen ist in
der Haut anzutreffen? Können Kosmetikprodukte auf Stammzellen wirken und können
pflanzliche Stammzellen unsere Hautqualität beeinflussen? Immer mehr Produkte, die einerseits Aktivstoffe auf Basis von Stammzellen enthalten und andererseits eine Wirkung
auf Stammzellen in der Haut bewerben, legen diese Fragen nahe. Auch in der Medizin
sieht man Therapiemöglichkeiten für den Einsatz von Stammzellen. Daraus ergibt sich die
Frage nach Unterschieden in diesen beiden Wissenschaftsbereichen. Der Vortrag gibt einen Einblick in die Erkenntnisse rund um Stammzellen sowie deren Einsatzmöglichkeiten
und Vorteile in Kosmetik und Medizin.
Health and Beauty Germany GmbH
Karl-Friedrich-Str. 14–18
76133 Karlsruhe, Deutschland
Session 1 – Dermatologie
System einer „intelligenten Hydratation“ oder auch die Prinzipien einer wirkungsvollen
„Detox-Strategie“ zu erläutern.
"
Dermatologie – Wirkstoffe - Anti-Aging
Einfach abtrennen, ausfüllen und einsenden
5. Deutscher Kosmetologie-Kongress
Samstag, 25. April 2015
t
UNSERE FACHVORTRÄGE
t
"
*=Pflichtfelder
5. BEAUTY FORUM LEIPZIG
554-14_FL_Kosmotologie_BFL_554-14_FL_Kosmotologie_BFL 11.11.14 09:33 Seite 1
www.beauty-fairs.de/leipzig
o Drogerie
o Day Spa
o Industrie
o Schule
o Sonstige _____________________________________
o Arztpraxis
o Sonnenstudio
o Schönheitsfarm
o Hotel
o Parfümerie
o Friseursalon
Branchen:
o Kosmetikinstitut
o Nagelstudio
o Fußpflegepraxis
o Apotheke
o Massagepraxis
Datum / Unterschrift
Firmenstempel
Webseite
E-Mail*
Mobil
Telefon*
Ort*
PLZ*
Straße*
Chemical Peelings – Möglichkeiten und Grenzen zwischen Kosmetik und Medizin
Chemical Peels werden in oberflächliche, mitteltiefe und tiefe Peels eingeteilt. Auf die Definitionen dieser Peels wird explizit eingegangen. Während die mitteltiefen und tiefen
Peels von entsprechend geschulten Ärzten durchgeführt werden, können die sogenannten
oberflächlichen Peels auch von der geschulten Kosmetikerin oder medizinischem Fachpersonal durchgeführt werden. Entscheidend für den klinischen Erfolg eines Peels sind
die Vor- und Nachbehandlungen. Dabei sind nicht nur die eingesetzten Wirkstoffe, sondern
auch das zu behandelnde Hautareal und die individuelle Situation zu berücksichtigen. Basierend auf aktueller wissenschaftlicher Literatur wird hier entsprechend reflektiert.
o Ja, ich möchte top informiert bleiben. Ich bin deshalb damit einverstanden, dass mich Health and Beauty Germany GmbH per E-Mail, Post, Telefon oder
Fax über News aus der Branche und interessante Angebote informiert. Falls ich keine weitere Werbung wünsche, teile ich dies Health and Beauty mit.
Fax
Land*
o Frau
Vorname*
Details zur Zertifizierung finden Sie unter:
www.beauty-fairs.de/leipzig/kongress/kosmetologie
Biomimetische Kosmetik – was lernen wir von der Natur?
Moderne, sichere und dabei hochwirksame Kosmetik wird immer häufiger durch Nachmachen oder auch Simulieren der Natur und deren biochemischen Vorgängen entwickelt.
Es sollen hier eine Auswahl an Produktkonzepten beispielhaft vorgestellt werden, um das
Vorname*
Der Kongress ist für Apotheker/innen mit 5 Fortbildungspunkten durch die
Sächsische Landesapothekerkammer zertifiziert.
Teilnehmer 2, Name*
NEU
Teilnehmer 1, Name*
Session 2 – Wirkstoffe
13.00 – 14.30 Uhr
Referenten: Dr. Christian Rimpler, Angela Kleiner
Orthomolekulare Medizin im Anti-Aging der Haut
Hautalterung unterliegt im Wesentlichen zwei Mechanismen. Intrinsisches, zeitbedingtes
Altern, vorwiegend durch hormonelle Faktoren beeinflusst, und extrinsisches Altern, induziert durch Umweltfaktoren, besonders UV-Licht. Orthomolekulare Medizin wird erfolgreich zur Behandlung beider Alterungsformen eingesetzt. Besondere Bedeutung kommt
hierbei den antioxidativen Vitaminen und enzymatischen Substanzen zu. Aber auch ein
Blick auf sekundäre Pflanzenstoffe, die in unserer Ernährung vorkommen, zeigt, dass sie
Wirkstoffe enthalten, die Hautalterung vorbeugen und behandeln können. Der Vortrag
gibt einen Einblick auf Mechanismen der Alterung und ihre Prävention und Therapie.
Firma / Institut*
Akne – ein klassischer Fall für die Zusammenarbeit zwischen Kosmetik
und Dermatologie
Die Teenagerzeit ist für viele Jugendliche aufgrund von Akne eine Qual. Aber auch für viele
Erwachsene ist Akne immer noch ein großes Problem und stellt eine starke psychische Belastung dar. Es handelt sich jedoch um eine gut zu behandelte Erkrankung, zu deren Entstehung es viele Mythen gibt. Was sind die Grundlagen der Entstehung von Akne? Gibt es
neue wissenschaftliche Erkenntnisse zur Akne? Welchen Einfluss hat die Ernährung? Welche medikamentösen und nicht-medikamentösen Therapiemöglichkeiten gibt es? Wann ist
der richtige Zeitpunkt für einen Therapiebeginn? Dr. med. Markus Reinholz stellt Ihnen in
seinem Vortrag interessante Lösungsvorschläge vor.
o Herr
Die Messe bietet die Ausstellungsbereiche
Kosmetik, Nail, Fuß, Wellness & Spa und
Business & Style, umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten in Form von Workshops, Fachvorträgen und Firmenpräsentationen sowie spannende Meisterschaften.
Session 3 – Anti Aging
15.00 – 16.30 Uhr
Referenten: Dr. med. Eva-Maria Meigel,
Prof. Dr. Nanna Schürer
Kunden-Nr.
In drei Sessions mit unterschiedlichen
Schwerpunkten stehen jeweils zwei Fachvorträge auf dem Kongressprogramm. Die
Themen der Sessions – Dermatologie,
Wirkstoffe und Anti-Aging – decken ein
weites Feld der Kosmetologie ab, beleuchten die Kosmetik von ihrer medizinischen
Seite und zeigen Schnittstellen von Kosme-
tik, Wissenschaft und dermatologischer Praxis auf. Hochkarätige und praxiserfahrene
Referenten aus der Branche erläutern aktuelle Themen und Trends im Bereich der Kosmetologie.
Anmeldung
Im Rahmen der 5. BEAUTY FORUM LEIPZIG
findet am Samstag, 25. April 2015, der
5. Deutsche Kosmetologie-Kongress statt.
Narbenmanagement in der ästhetisch-dermatologischen Praxis
Der Vortrag stellt zunächst die unterschiedlichen Narbentypen dar, insbesondere eine detaillierte Unterscheidung von hypertrophen Narben und Keloiden. Im Anschluss daran werden an zahlreichen Beispielen die Möglichkeiten der Narbenprophylaxe unter Einbeziehung
von speziellen operativen Techniken demonstriert sowie die unterschiedlichen Behandlungstechniken vorgestellt und bewertet. Darüber hinaus werden die einzelnen Verfahren
wie z.B. fraktionierte Laser/ intraläsionale Kryotherapie detailliert dargestellt, und es erfolgt
eine Vorstellung inklusive Bewertungen von topischen Therapeutika.
www.beauty-fairs.de/ticketshop
10.30 – 12.15 Uhr
Einführung: Angelika Meiss, COSSMA Redaktion
Referenten: Herr Dr. med. Michael Weidmann,
Dr. med. Markus Reinholz
Stammzellen in der Kosmetik und Medizin – Möglichkeiten und Grenzen
Welche Bedeutung haben Stammzellen in unserer Haut? Welcher Typ Stammzellen ist in
der Haut anzutreffen? Können Kosmetikprodukte auf Stammzellen wirken und können
pflanzliche Stammzellen unsere Hautqualität beeinflussen? Immer mehr Produkte, die einerseits Aktivstoffe auf Basis von Stammzellen enthalten und andererseits eine Wirkung
auf Stammzellen in der Haut bewerben, legen diese Fragen nahe. Auch in der Medizin
sieht man Therapiemöglichkeiten für den Einsatz von Stammzellen. Daraus ergibt sich die
Frage nach Unterschieden in diesen beiden Wissenschaftsbereichen. Der Vortrag gibt einen Einblick in die Erkenntnisse rund um Stammzellen sowie deren Einsatzmöglichkeiten
und Vorteile in Kosmetik und Medizin.
+49 (0)721 165-109
Session 1 – Dermatologie
System einer „intelligenten Hydratation“ oder auch die Prinzipien einer wirkungsvollen
„Detox-Strategie“ zu erläutern.
natalie.karszt@health-and-beauty.com
Dermatologie – Wirkstoffe - Anti-Aging
Health and Beauty Germany GmbH
Karl-Friedrich-Str. 14–18
76133 Karlsruhe, Deutschland
5. Deutscher Kosmetologie-Kongress
Samstag, 25. April 2015
"
UNSERE FACHVORTRÄGE
+49 (0)721 165-852
"
*=Pflichtfelder
5. BEAUTY FORUM LEIPZIG
554-14_FL_Kosmotologie_BFL_554-14_FL_Kosmotologie_BFL 11.11.14 09:33 Seite 2
Facharzt für Dermatologie, Allergologie und Phlebologie und seit 2003 Partner einer
Gemeinschaftspraxis mit angegliedertem Therapiezentrum für Lasermedizin in der
Klinik am Forsterpark Augsburg. Herr Dr. Weidmann ist zudem Vizepräsident der European Laser and Aesthetic Surgery (ELAS).
Dr. med. Markus Reinholz
Seit 2011 als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Assistenzarzt an der Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie an der LMU München tätig. Seine in 2012
abgeschlossene Doktorarbeit hat er in der Abteilung für Klinische Pharmakologie der
Medizinischen Klinik Innenstadt der Ludwig-Maximilians-Universität München durchgeführt.
Dr. Christian Rimpler
Die erfolgreiche Gründung des Cosmetic College Hannover durch Prof. Dr. Manfred
Rimpler im Jahr 1978 war der Ursprung der kosmetischen Aktivitäten der heutigen
Dr. Rimpler GmbH. Mit dem Eintreten der zweiten Generation, dem Chemiker
Dr. Christian Rimpler, führten die zunehmenden Erfolge und hohe Akzeptanz die Familie Rimpler dazu, eine auf höchstem und zertifiziertem Niveau eigene Kosmetikmarke zu entwickeln
Kongresskarten
Samstag, 25.04.2015
Kosmetologie-Kongress Session
Kosmetologie-Kongress Tageskarte
25,00 EUR
69,00 EUR
Sonntag, 26.04.2015
Podologie-Kongress Session
Podologie-Kongress Tageskarte
19,00 EUR
39,00 EUR
Der Messeeintritt ist am Kongresstag im Kongressticket enthalten.
Kosmetologie-Kongress: Samstag, 25. April 2015 | 10.30 - 16.30 Uhr
Öffnungszeiten Messe
Samstag, 25. April 2015 | 10.00 – 18.00 Uhr
Sonntag, 26. April 2015 | 10.00 – 17.00 Uhr
Die Kongresse finden im Konferenzraum M1 statt.
Halle 1
Angela Kleiner
Seit September 2011 Marketing Manager Croda GmbH und Sederma GmbH. Sie hat
die Leitung der Marketingabteilung für alle Geschäftsbereiche und ist Mitglied der
Geschäftsleitung der Croda GmbH. Sie war von 2003 – 2011 Technical Marketing
Manager der Sederma GmbH und arbeitete von 1999 – 2003 als wissenschaftliche
Mitarbeiterin der L’Oréal Deutschland GmbH.
Dr. med. Eva-Maria Meigel
Dermatologin mit Schwerpunkt Dermatologische Onkologie. Seit 1996 hat sie die
Leitung des Institutes für orthomolekulare Kosmetologie in Hamburg. Von 1999 –
2006 war sie Vizepräsidentin der Arbeitsgemeinschaft Assoziierte Dermatologische
Institute (AADI). Seit 2001 ist sie zudem Vorstandsmitglied der German Society of
Anti-Aging and Preventive Medicine GSAAM.
Prof. Dr. Nanna Schürer
Seit 2002 Professorin an der Universität Osnabrück im Fachbereich Dermatologie,
Humanwissenschaften und Gesundheitstheorie und seit 2000 Oberärztin im Klinikum
Osnabrück.
5. Deutscher
Kosmetologie-Kongress
Halle 3
BFL 2015
Restaurant
M1
M2
Kongresse Workshops
Treppe
Eingang
Messe-Eintrittskarten
Tageskarte
Tageskarte Vorverkauf
Tageskarte ermäßigt*
Happy Hour Karte **
Dauerkarte
Dauerkarte Vorverkauf
Dauerkarte ermäßigt*
____Stück
____Stück
Veranstaltungsort
Leipziger Messe GmbH, Halle 3
Messe-Allee 1, 04356 Leipzig
17,00 EUR
11,00 EUR
12,00 EUR
8,00 EUR
24,00 EUR
18,00 EUR
19,00 EUR
* Ermäßigung mit Eintrittsgutschein, ** ab 14.00 Uhr gültig, keine Reduktion
Dr. med. Michael Weidmann
DATEN & FAKTEN
Foyer
Ich melde mich verbindlich an für:
o Kongresskarte Session à 25 EUR inkl. Messeintritt und -katalog
o Kongresskarte ganzer Tag à 69 EUR inkl. Messeintritt und -katalog
Hinweis: Der Messeeintritt am Kongresstag ist im Kongressticket enthalten.
____Stück
____Stück
Ich möchte zusätzlich noch Messe-Eintrittskarten bestellen:
o Tageskarte à 11 EUR im Vorverkauf
o Dauerkarte à 18 EUR im Vorverkauf
Rückfragen:
Ihre Ansprechpartnerin: Natalie Karszt, +49 (0)721 165-109,
natalie.karszt@health-and-beauty.com
Die Teilnahmegebühren der Veranstaltung beinhalten den Besuch der Fachmesse bei Kongress-Tageskarten. Stornierungen bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn werden mit 50% der Gebühren, spätere Absagen mit der vollen
Gebühr berechnet. Bitte Fachnachweis beilegen.
5. Deutscher Kosmetologie-Kongress
25. April 2015, BEAUTY FORUM LEIPZIG
Health and Beauty Germany GmbH
Vorverkauf
Karl-Friedrich-Str. 14–18
76133 Karlsruhe
Deutschland
Bezahlung (bitte ankreuzen):
o Bankeinzug
o Rechnung
_____________________________________________________________________________
IBAN
_____________________________________________________________________________
BIC
_____________________________________________________________________________
Datum/Unterschrift
UNSERE REFERENTEN
stellen unter
Jetzt Tickets be
p oder
irs.de/ticketsho
www.beauty-fa
ar
ul
m
or
Anmeldef
direkt über das
Veranstalter | Health and Beauty Germany GmbH | Karl-Friedrich Str. 14-18 | 76133 Karlsruhe
Samstag, 25. April 2015
Zertifiziert für
en
Apotheker/inn
NEU
5. BEAUTY FORUM LEIPZIG
25. – 26. April 2015
ALLE INFOS:
www.beauty-fairs.de/leipzig
554-14_FL_Kosmotologie_BFL_554-14_FL_Kosmotologie_BFL 11.11.14 09:33 Seite 2
Facharzt für Dermatologie, Allergologie und Phlebologie und seit 2003 Partner einer
Gemeinschaftspraxis mit angegliedertem Therapiezentrum für Lasermedizin in der
Klinik am Forsterpark Augsburg. Herr Dr. Weidmann ist zudem Vizepräsident der European Laser and Aesthetic Surgery (ELAS).
Dr. med. Markus Reinholz
Seit 2011 als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Assistenzarzt an der Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie an der LMU München tätig. Seine in 2012
abgeschlossene Doktorarbeit hat er in der Abteilung für Klinische Pharmakologie der
Medizinischen Klinik Innenstadt der Ludwig-Maximilians-Universität München durchgeführt.
Dr. Christian Rimpler
Die erfolgreiche Gründung des Cosmetic College Hannover durch Prof. Dr. Manfred
Rimpler im Jahr 1978 war der Ursprung der kosmetischen Aktivitäten der heutigen
Dr. Rimpler GmbH. Mit dem Eintreten der zweiten Generation, dem Chemiker
Dr. Christian Rimpler, führten die zunehmenden Erfolge und hohe Akzeptanz die Familie Rimpler dazu, eine auf höchstem und zertifiziertem Niveau eigene Kosmetikmarke zu entwickeln
Kongresskarten
Samstag, 25.04.2015
Kosmetologie-Kongress Session
Kosmetologie-Kongress Tageskarte
25,00 EUR
69,00 EUR
Sonntag, 26.04.2015
Podologie-Kongress Session
Podologie-Kongress Tageskarte
19,00 EUR
39,00 EUR
Der Messeeintritt ist am Kongresstag im Kongressticket enthalten.
Kosmetologie-Kongress: Samstag, 25. April 2015 | 10.30 - 16.30 Uhr
Öffnungszeiten Messe
Samstag, 25. April 2015 | 10.00 – 18.00 Uhr
Sonntag, 26. April 2015 | 10.00 – 17.00 Uhr
Die Kongresse finden im Konferenzraum M1 statt.
Halle 1
Angela Kleiner
Seit September 2011 Marketing Manager Croda GmbH und Sederma GmbH. Sie hat
die Leitung der Marketingabteilung für alle Geschäftsbereiche und ist Mitglied der
Geschäftsleitung der Croda GmbH. Sie war von 2003 – 2011 Technical Marketing
Manager der Sederma GmbH und arbeitete von 1999 – 2003 als wissenschaftliche
Mitarbeiterin der L’Oréal Deutschland GmbH.
Dr. med. Eva-Maria Meigel
Dermatologin mit Schwerpunkt Dermatologische Onkologie. Seit 1996 hat sie die
Leitung des Institutes für orthomolekulare Kosmetologie in Hamburg. Von 1999 –
2006 war sie Vizepräsidentin der Arbeitsgemeinschaft Assoziierte Dermatologische
Institute (AADI). Seit 2001 ist sie zudem Vorstandsmitglied der German Society of
Anti-Aging and Preventive Medicine GSAAM.
Prof. Dr. Nanna Schürer
Seit 2002 Professorin an der Universität Osnabrück im Fachbereich Dermatologie,
Humanwissenschaften und Gesundheitstheorie und seit 2000 Oberärztin im Klinikum
Osnabrück.
5. Deutscher
Kosmetologie-Kongress
Halle 3
BFL 2015
Restaurant
M1
M2
Kongresse Workshops
Treppe
Eingang
Messe-Eintrittskarten
Tageskarte
Tageskarte Vorverkauf
Tageskarte ermäßigt*
Happy Hour Karte **
Dauerkarte
Dauerkarte Vorverkauf
Dauerkarte ermäßigt*
____Stück
____Stück
Veranstaltungsort
Leipziger Messe GmbH, Halle 3
Messe-Allee 1, 04356 Leipzig
17,00 EUR
11,00 EUR
12,00 EUR
8,00 EUR
24,00 EUR
18,00 EUR
19,00 EUR
* Ermäßigung mit Eintrittsgutschein, ** ab 14.00 Uhr gültig, keine Reduktion
Dr. med. Michael Weidmann
DATEN & FAKTEN
Foyer
Ich melde mich verbindlich an für:
o Kongresskarte Session à 25 EUR inkl. Messeintritt und -katalog
o Kongresskarte ganzer Tag à 69 EUR inkl. Messeintritt und -katalog
Hinweis: Der Messeeintritt am Kongresstag ist im Kongressticket enthalten.
____Stück
____Stück
Ich möchte zusätzlich noch Messe-Eintrittskarten bestellen:
o Tageskarte à 11 EUR im Vorverkauf
o Dauerkarte à 18 EUR im Vorverkauf
Rückfragen:
Ihre Ansprechpartnerin: Natalie Karszt, +49 (0)721 165-109,
natalie.karszt@health-and-beauty.com
Die Teilnahmegebühren der Veranstaltung beinhalten den Besuch der Fachmesse bei Kongress-Tageskarten. Stornierungen bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn werden mit 50% der Gebühren, spätere Absagen mit der vollen
Gebühr berechnet. Bitte Fachnachweis beilegen.
5. Deutscher Kosmetologie-Kongress
25. April 2015, BEAUTY FORUM LEIPZIG
Health and Beauty Germany GmbH
Vorverkauf
Karl-Friedrich-Str. 14–18
76133 Karlsruhe
Deutschland
Bezahlung (bitte ankreuzen):
o Bankeinzug
o Rechnung
_____________________________________________________________________________
IBAN
_____________________________________________________________________________
BIC
_____________________________________________________________________________
Datum/Unterschrift
UNSERE REFERENTEN
stellen unter
Jetzt Tickets be
p oder
irs.de/ticketsho
www.beauty-fa
ar
ul
m
or
Anmeldef
direkt über das
Veranstalter | Health and Beauty Germany GmbH | Karl-Friedrich Str. 14-18 | 76133 Karlsruhe
Samstag, 25. April 2015
Zertifiziert für
en
Apotheker/inn
NEU
5. BEAUTY FORUM LEIPZIG
25. – 26. April 2015
ALLE INFOS:
www.beauty-fairs.de/leipzig
554-14_FL_Kosmotologie_BFL_554-14_FL_Kosmotologie_BFL 11.11.14 09:33 Seite 1
www.beauty-fairs.de/leipzig
o Drogerie
o Day Spa
o Industrie
o Schule
o Sonstige _____________________________________
o Arztpraxis
o Sonnenstudio
o Schönheitsfarm
o Hotel
o Parfümerie
o Friseursalon
Branchen:
o Kosmetikinstitut
o Nagelstudio
o Fußpflegepraxis
o Apotheke
o Massagepraxis
Datum / Unterschrift
Firmenstempel
Webseite
E-Mail*
Mobil
Telefon*
Ort*
PLZ*
Straße*
o Ja, ich möchte top informiert bleiben. Ich bin deshalb damit einverstanden, dass mich Health and Beauty Germany GmbH per E-Mail, Post, Telefon oder
Fax über News aus der Branche und interessante Angebote informiert. Falls ich keine weitere Werbung wünsche, teile ich dies Health and Beauty mit.
Fax
Vorname*
Land*
Vorname*
o Frau
o Herr
Teilnehmer 2, Name*
Details zur Zertifizierung finden Sie unter:
www.beauty-fairs.de/leipzig/kongress/kosmetologie
Biomimetische Kosmetik – was lernen wir von der Natur?
Moderne, sichere und dabei hochwirksame Kosmetik wird immer häufiger durch Nachmachen oder auch Simulieren der Natur und deren biochemischen Vorgängen entwickelt.
Es sollen hier eine Auswahl an Produktkonzepten beispielhaft vorgestellt werden, um das
Teilnehmer 1, Name*
Der Kongress ist für Apotheker/innen mit 5 Fortbildungspunkten durch die
Sächsische Landesapothekerkammer zertifiziert.
Firma / Institut*
NEU
Chemical Peelings – Möglichkeiten und Grenzen zwischen Kosmetik und Medizin
Chemical Peels werden in oberflächliche, mitteltiefe und tiefe Peels eingeteilt. Auf die Definitionen dieser Peels wird explizit eingegangen. Während die mitteltiefen und tiefen
Peels von entsprechend geschulten Ärzten durchgeführt werden, können die sogenannten
oberflächlichen Peels auch von der geschulten Kosmetikerin oder medizinischem Fachpersonal durchgeführt werden. Entscheidend für den klinischen Erfolg eines Peels sind
die Vor- und Nachbehandlungen. Dabei sind nicht nur die eingesetzten Wirkstoffe, sondern
auch das zu behandelnde Hautareal und die individuelle Situation zu berücksichtigen. Basierend auf aktueller wissenschaftlicher Literatur wird hier entsprechend reflektiert.
Kunden-Nr.
Session 2 – Wirkstoffe
13.00 – 14.30 Uhr
Referenten: Dr. Christian Rimpler, Angela Kleiner
Orthomolekulare Medizin im Anti-Aging der Haut
Hautalterung unterliegt im Wesentlichen zwei Mechanismen. Intrinsisches, zeitbedingtes
Altern, vorwiegend durch hormonelle Faktoren beeinflusst, und extrinsisches Altern, induziert durch Umweltfaktoren, besonders UV-Licht. Orthomolekulare Medizin wird erfolgreich zur Behandlung beider Alterungsformen eingesetzt. Besondere Bedeutung kommt
hierbei den antioxidativen Vitaminen und enzymatischen Substanzen zu. Aber auch ein
Blick auf sekundäre Pflanzenstoffe, die in unserer Ernährung vorkommen, zeigt, dass sie
Wirkstoffe enthalten, die Hautalterung vorbeugen und behandeln können. Der Vortrag
gibt einen Einblick auf Mechanismen der Alterung und ihre Prävention und Therapie.
www.beauty-fairs.de/ticketshop
Akne – ein klassischer Fall für die Zusammenarbeit zwischen Kosmetik
und Dermatologie
Die Teenagerzeit ist für viele Jugendliche aufgrund von Akne eine Qual. Aber auch für viele
Erwachsene ist Akne immer noch ein großes Problem und stellt eine starke psychische Belastung dar. Es handelt sich jedoch um eine gut zu behandelte Erkrankung, zu deren Entstehung es viele Mythen gibt. Was sind die Grundlagen der Entstehung von Akne? Gibt es
neue wissenschaftliche Erkenntnisse zur Akne? Welchen Einfluss hat die Ernährung? Welche medikamentösen und nicht-medikamentösen Therapiemöglichkeiten gibt es? Wann ist
der richtige Zeitpunkt für einen Therapiebeginn? Dr. med. Markus Reinholz stellt Ihnen in
seinem Vortrag interessante Lösungsvorschläge vor.
Anmeldung
Die Messe bietet die Ausstellungsbereiche
Kosmetik, Nail, Fuß, Wellness & Spa und
Business & Style, umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten in Form von Workshops, Fachvorträgen und Firmenpräsentationen sowie spannende Meisterschaften.
Session 3 – Anti Aging
15.00 – 16.30 Uhr
Referenten: Dr. med. Eva-Maria Meigel,
Prof. Dr. Nanna Schürer
+49 (0)721 165-109
In drei Sessions mit unterschiedlichen
Schwerpunkten stehen jeweils zwei Fachvorträge auf dem Kongressprogramm. Die
Themen der Sessions – Dermatologie,
Wirkstoffe und Anti-Aging – decken ein
weites Feld der Kosmetologie ab, beleuchten die Kosmetik von ihrer medizinischen
Seite und zeigen Schnittstellen von Kosme-
tik, Wissenschaft und dermatologischer Praxis auf. Hochkarätige und praxiserfahrene
Referenten aus der Branche erläutern aktuelle Themen und Trends im Bereich der Kosmetologie.
natalie.karszt@health-and-beauty.com
Im Rahmen der 5. BEAUTY FORUM LEIPZIG
findet am Samstag, 25. April 2015, der
5. Deutsche Kosmetologie-Kongress statt.
Narbenmanagement in der ästhetisch-dermatologischen Praxis
Der Vortrag stellt zunächst die unterschiedlichen Narbentypen dar, insbesondere eine detaillierte Unterscheidung von hypertrophen Narben und Keloiden. Im Anschluss daran werden an zahlreichen Beispielen die Möglichkeiten der Narbenprophylaxe unter Einbeziehung
von speziellen operativen Techniken demonstriert sowie die unterschiedlichen Behandlungstechniken vorgestellt und bewertet. Darüber hinaus werden die einzelnen Verfahren
wie z.B. fraktionierte Laser/ intraläsionale Kryotherapie detailliert dargestellt, und es erfolgt
eine Vorstellung inklusive Bewertungen von topischen Therapeutika.
+49 (0)721 165-852
10.30 – 12.15 Uhr
Einführung: Angelika Meiss, COSSMA Redaktion
Referenten: Herr Dr. med. Michael Weidmann,
Dr. med. Markus Reinholz
Stammzellen in der Kosmetik und Medizin – Möglichkeiten und Grenzen
Welche Bedeutung haben Stammzellen in unserer Haut? Welcher Typ Stammzellen ist in
der Haut anzutreffen? Können Kosmetikprodukte auf Stammzellen wirken und können
pflanzliche Stammzellen unsere Hautqualität beeinflussen? Immer mehr Produkte, die einerseits Aktivstoffe auf Basis von Stammzellen enthalten und andererseits eine Wirkung
auf Stammzellen in der Haut bewerben, legen diese Fragen nahe. Auch in der Medizin
sieht man Therapiemöglichkeiten für den Einsatz von Stammzellen. Daraus ergibt sich die
Frage nach Unterschieden in diesen beiden Wissenschaftsbereichen. Der Vortrag gibt einen Einblick in die Erkenntnisse rund um Stammzellen sowie deren Einsatzmöglichkeiten
und Vorteile in Kosmetik und Medizin.
Health and Beauty Germany GmbH
Karl-Friedrich-Str. 14–18
76133 Karlsruhe, Deutschland
Session 1 – Dermatologie
System einer „intelligenten Hydratation“ oder auch die Prinzipien einer wirkungsvollen
„Detox-Strategie“ zu erläutern.
"
Dermatologie – Wirkstoffe - Anti-Aging
Einfach abtrennen, ausfüllen und einsenden
5. Deutscher Kosmetologie-Kongress
Samstag, 25. April 2015
t
UNSERE FACHVORTRÄGE
t
"
*=Pflichtfelder
5. BEAUTY FORUM LEIPZIG
554-14_FL_Kosmotologie_BFL_554-14_FL_Kosmotologie_BFL 11.11.14 09:33 Seite 2
Facharzt für Dermatologie, Allergologie und Phlebologie und seit 2003 Partner einer
Gemeinschaftspraxis mit angegliedertem Therapiezentrum für Lasermedizin in der
Klinik am Forsterpark Augsburg. Herr Dr. Weidmann ist zudem Vizepräsident der European Laser and Aesthetic Surgery (ELAS).
Dr. med. Markus Reinholz
Seit 2011 als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Assistenzarzt an der Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie an der LMU München tätig. Seine in 2012
abgeschlossene Doktorarbeit hat er in der Abteilung für Klinische Pharmakologie der
Medizinischen Klinik Innenstadt der Ludwig-Maximilians-Universität München durchgeführt.
Dr. Christian Rimpler
Die erfolgreiche Gründung des Cosmetic College Hannover durch Prof. Dr. Manfred
Rimpler im Jahr 1978 war der Ursprung der kosmetischen Aktivitäten der heutigen
Dr. Rimpler GmbH. Mit dem Eintreten der zweiten Generation, dem Chemiker
Dr. Christian Rimpler, führten die zunehmenden Erfolge und hohe Akzeptanz die Familie Rimpler dazu, eine auf höchstem und zertifiziertem Niveau eigene Kosmetikmarke zu entwickeln
Kongresskarten
Samstag, 25.04.2015
Kosmetologie-Kongress Session
Kosmetologie-Kongress Tageskarte
25,00 EUR
69,00 EUR
Sonntag, 26.04.2015
Podologie-Kongress Session
Podologie-Kongress Tageskarte
19,00 EUR
39,00 EUR
Der Messeeintritt ist am Kongresstag im Kongressticket enthalten.
Kosmetologie-Kongress: Samstag, 25. April 2015 | 10.30 - 16.30 Uhr
Öffnungszeiten Messe
Samstag, 25. April 2015 | 10.00 – 18.00 Uhr
Sonntag, 26. April 2015 | 10.00 – 17.00 Uhr
Die Kongresse finden im Konferenzraum M1 statt.
Halle 1
Angela Kleiner
Seit September 2011 Marketing Manager Croda GmbH und Sederma GmbH. Sie hat
die Leitung der Marketingabteilung für alle Geschäftsbereiche und ist Mitglied der
Geschäftsleitung der Croda GmbH. Sie war von 2003 – 2011 Technical Marketing
Manager der Sederma GmbH und arbeitete von 1999 – 2003 als wissenschaftliche
Mitarbeiterin der L’Oréal Deutschland GmbH.
Dr. med. Eva-Maria Meigel
Dermatologin mit Schwerpunkt Dermatologische Onkologie. Seit 1996 hat sie die
Leitung des Institutes für orthomolekulare Kosmetologie in Hamburg. Von 1999 –
2006 war sie Vizepräsidentin der Arbeitsgemeinschaft Assoziierte Dermatologische
Institute (AADI). Seit 2001 ist sie zudem Vorstandsmitglied der German Society of
Anti-Aging and Preventive Medicine GSAAM.
Prof. Dr. Nanna Schürer
Seit 2002 Professorin an der Universität Osnabrück im Fachbereich Dermatologie,
Humanwissenschaften und Gesundheitstheorie und seit 2000 Oberärztin im Klinikum
Osnabrück.
5. Deutscher
Kosmetologie-Kongress
Halle 3
BFL 2015
Restaurant
M1
M2
Kongresse Workshops
Treppe
Eingang
Messe-Eintrittskarten
Tageskarte
Tageskarte Vorverkauf
Tageskarte ermäßigt*
Happy Hour Karte **
Dauerkarte
Dauerkarte Vorverkauf
Dauerkarte ermäßigt*
____Stück
____Stück
Veranstaltungsort
Leipziger Messe GmbH, Halle 3
Messe-Allee 1, 04356 Leipzig
17,00 EUR
11,00 EUR
12,00 EUR
8,00 EUR
24,00 EUR
18,00 EUR
19,00 EUR
* Ermäßigung mit Eintrittsgutschein, ** ab 14.00 Uhr gültig, keine Reduktion
Dr. med. Michael Weidmann
DATEN & FAKTEN
Foyer
Ich melde mich verbindlich an für:
o Kongresskarte Session à 25 EUR inkl. Messeintritt und -katalog
o Kongresskarte ganzer Tag à 69 EUR inkl. Messeintritt und -katalog
Hinweis: Der Messeeintritt am Kongresstag ist im Kongressticket enthalten.
____Stück
____Stück
Ich möchte zusätzlich noch Messe-Eintrittskarten bestellen:
o Tageskarte à 11 EUR im Vorverkauf
o Dauerkarte à 18 EUR im Vorverkauf
Rückfragen:
Ihre Ansprechpartnerin: Natalie Karszt, +49 (0)721 165-109,
natalie.karszt@health-and-beauty.com
Die Teilnahmegebühren der Veranstaltung beinhalten den Besuch der Fachmesse bei Kongress-Tageskarten. Stornierungen bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn werden mit 50% der Gebühren, spätere Absagen mit der vollen
Gebühr berechnet. Bitte Fachnachweis beilegen.
5. Deutscher Kosmetologie-Kongress
25. April 2015, BEAUTY FORUM LEIPZIG
Health and Beauty Germany GmbH
Vorverkauf
Karl-Friedrich-Str. 14–18
76133 Karlsruhe
Deutschland
Bezahlung (bitte ankreuzen):
o Bankeinzug
o Rechnung
_____________________________________________________________________________
IBAN
_____________________________________________________________________________
BIC
_____________________________________________________________________________
Datum/Unterschrift
UNSERE REFERENTEN
stellen unter
Jetzt Tickets be
p oder
irs.de/ticketsho
www.beauty-fa
ar
ul
m
or
Anmeldef
direkt über das
Veranstalter | Health and Beauty Germany GmbH | Karl-Friedrich Str. 14-18 | 76133 Karlsruhe
Samstag, 25. April 2015
Zertifiziert für
en
Apotheker/inn
NEU
5. BEAUTY FORUM LEIPZIG
25. – 26. April 2015
ALLE INFOS:
www.beauty-fairs.de/leipzig
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
5
Dateigröße
853 KB
Tags
1/--Seiten
melden