close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

EINRICHTUNGSBERATER (m/w) MITARBEITER (m/w)

EinbettenHerunterladen
IMPRESSUM
Gemeindebrief
Oktober / November 2014
Anschrift
Evangelisch-methodistische Kirche
Bethesdakirche
Blumenstraße 74, 04155 Leipzig
Tel.: 0341/5852209
Mobil: 0176/60814535
www.bethesdakirche-leipzig.de
Pastorin
Pastorin Carolin Wendrock
E-Mail: carolin.wendrock@emk.de
Bankverbindung
Redaktionsschluss
Ausgabe Dezember/Januar
Konto 307028760
Volksbank Leipzig (BLZ 860 956 04)
IBAN: DE 86 8609 5604 0307 0287 60
BIC: GENODEF1LVB
16. November 2014
Bethesdakirche Leipzig-Gohlis
MONATSSPRUCH / ANGEDACHT
GEBURTSTAGE
Monatsspruch
Oktober
Ehre Gott mit deinen Opfern gern und reichlich, und gib deine
Erstlingsgaben, ohne zu geizen.
Sir 35,10
Geburtstag feiern in den Monaten
Oktober und November
Oktober
November
1.
7.
9.
12.
25.
26.
27.
27.
27.
28.
29.
30.
Lernt, Gutes zu tun! Sorgt für das Recht! Helft den Unterdrückten!
Verschafft den Waisen Recht, tretet ein für die Witwen!
Jes 1,17
Angedacht…
Liebe Schwestern und Brüder der Leipziger EmK Bezirke, Kreuz und
Bethesda,
Gott zu ehren, gern und reichlich ohne zu geizen – ein wunderbares
Motto für den Erntedankmonat und zugleich eines unserer „geizgeilen“
Gesellschaft zum Trotz und Zeichen! Ja gewiss, ein Zeichen soll das
Opfer sein, nicht nur für Außenstehende, auch ein Zeichen nach Innen:
die Gemeinde ist uns wichtig, weil Gott uns wichtig ist. Darum geben
wir gern, um die Gemeinde, den Ort der Verkündigung des Evangeliums
zu erhalten und eben diese Verkündigung zu fördern.
Nun waren die Erstlingsgaben – das Erste und Beste der Erträge des
alten Israels – für den Tempel und demnach für die Priester bestimmt.
Heute ist das immerhin ähnlich, denn etwa 80 % der Umlage unserer
Spenden wird von unserer Kirche für die Gehälter der Pastoren
aufgewendet.
November
Wir gratulieren herzlich und
wünschen Gottes Segen!
6.
15.
16.
19.
25.
Man mag damals wie heute gerade als Außenstehender auf die Frage
kommen, ob dies denn wirklich sinnvoll sei und ob man zur Ehre Gottes
Seite 1
Bastian Beyer
Björn Reinhardt
Norbert Rösnick
Eberhardt Polster
Ingrid Polster
Pia Kämpfer
Aurelius Bender
Christian Oeser
Daniel Spreer
Susann Landrock
Steffen Landrock
Tobias Beyer
Seite 6
David Spreer
Marco Ringeis
Peter Schmidt
Gustav Oeser
Elisabeth Spreer
GEMEINDELEBEN
Krippenspiel 2014
Auch in diesem Jahr soll es ein Krippenspiel an Heilig Abend geben. ganz
spontan hat sich sogar für die Leitung schon jemand gefunden: Ramón
Heberlein übernimmt diesmal die Regie, da Susann in diesem Jahr nicht
zur Verfügung stehen wird. Nun braucht es trotzdem wie immer viele
motivierte Mitspieler! Bitte meldet euch dazu bei Ramón oder Pastorin C.
Wendrock - dann finden wir hoffentlich einen Termin. Etwa ab November
möchten wir mit den Proben starten.
ANGEDACHT
nicht Anderes, Besseres tun könne, als die Kirche zu unterhalten.
Unbedingt und auf jeden Fall lautet meine Antwort! Der Monatsspruch
für den kommenden Monat November gibt mir Recht, mit seinem Aufruf
Gutes zu tun und für das Recht zu sorgen. Nur woher sollen Kraft und
Motivation kommen, wenn nicht durch Gott und seinen Dienst an uns,
den wir insbesondere jeden Sonntag aufs Neue erfahren können? Wer
leitet uns an und gibt uns die Richtung vor, wenn nicht Gottes Wort und
die Gemeinschaft der Gläubigen einer Gemeinde, Pastor oder Pastorin
eingeschlossen?
Um die Ehre Gottes, die immer auch das Tun einschließt, gänzlich zu
entfalten, ja zu leben, brauchen wir Menschen, die uns zur Seite stehen.
Menschen, die mit uns auf Gott hören und nach seiner Botschaft für
heute fragen. Dazu ist Gemeinde da. Und dafür braucht es großzügige
Gaben und Spenden, damit wir weiterhin Kirche in der Welt und für die
Welt sein und bleiben können. Zur Ehre Gottes versteht sich!
Mit herzlichen Grüßen und großem Dank für alle guten und großzügigen
Gaben,
Carolin Wendrock, Pastorin Leipzig Bethesdagemeinde
Monat der Generationen
Der Monat Oktober soll erneut ein Monat der Generationen werden! So
wollen wir den Austausch und die Gemeinschaft der unterschiedlichen
Generationen in unserer Gemeinde fördern. Wir ermutigen Euch dazu, in
den verschiedenen Kreisen, nach dem Gottesdienst, bei Stehtee oder
gemeinsamen Essen (9.11.) darüber ins Gespräch zu kommen, wie wir
generationenübergreifend Gemeinde gestalten können.
Wir sind gespannt, welche Ideen ihr spontan umsetzt oder an Vorstand
oder Pastorin für die Zukunft weiter gebt!
Seite 5
Seite 2
GEMEINDELEBEN
Informationen und Abwesenheit
von Pastorin Carolin Wendrock:
Auf eigenen Wunsch wurde meine
Stelle auf 75 % reduziert. Das
heißt für unsere Gemeinde, dass
ich nun 100 % für euch da sein
kann und nur gelegentlich Dienste
in Dessau oder Abtsdorf, bzw. im
Austausch mit Pastor F. Fröhlich in
der Kreuzkirche übernehme.
Somit
entsteht
außerdem
zusätzlich zum Samstag ein freier
Tag mehr in der Woche, den ich
gern am Freitag nehmen möchte.
An diesen Tagen werde ich in
dringenden
Fällen
dennoch
erreichbar
sein,
denn
der
Anrufbeantworter
wird
wenn
möglich mindestens gegen Abend
abgehört – dann rufe ich zurück.
Oder ich bin mobil zu erreichen
unter:
0176 60814535 (auch hier rufe ich
ggf. zurück!)
Im Normalfall ist es immer besser
auf den AB zu sprechen, denn
wenn ich unterwegs bin, z.B. bei
Besuchen oder in Sitzungen, bleibt
das Handy meistens aus.
Mit-Gliedschafts-Jubiläum 2014
Auch in diesem Jahr gibt es wieder
"runde" Mit-Gliedschafts-Jubiläen,
an die wir dankbar erinnern
möchten:
5 Jahre:
Nadja Weller
seit 11.01.2009
Christian Weller
seit 11.01.2009
15 Jahre:
Christian Oeser
seit 30.05.1999
35 Jahre:
Heike Leibe
seit 14.10.1979
45 Jahre:
Ingrid Polster
seit 21.12.1969
50 Jahre:
Martin Spreer
seit 06.12.1964
60 Jahre:
Marianne Hermann seit 01.01.1954
Herzlichen Glückwunsch! Wir freuen
uns, mit Euch auf dem Weg zu sein
und wollen dies im Gottesdienst am
9.11. mit Euch feiern!
Zugleich werden wir in diesem
Gottesdienst neue Gemeindeglieder
aufnehmen und begrüßen.
Seite 3
GEMEINDELEBEN
Anschließend möchten wir bei
unserem
traditionellen
„Mitbringessen“
noch
etwas
beisammen sein.
Maria Schneider für den Ausschuss
Kirchengliedschaft
Wer sich noch in die volle
Kirchenmitgliedschaft aufnehmen
lassen möchte sei herzlich dazu
ermuntert! Bitte meldet euch für
einen
Gesprächstermin
bei
Pastorin C. Wendrock.
Mitarbeit
Wie zu unserer Gemeindeversammlung
angesprochen
suchen wir in einigen Bereichen
nach
neuen
Mitarbeitern.
Die Aufgaben sind vielfältig und
reichen von Mitarbeit beim Blumen
– oder Begrüßungsdienst über
Dienste an Haus und Garten bis hin
zu verbindlicher Mitarbeit in einem
unserer Gremien oder Ausschüsse
(Mitglieder,
Finanzen,
Bau,
Zusammenwirken Pastorin und
Gemeinde) oder in der Kinder- und
Jugendarbeit.
Bei
Interesse
sprecht gerne die Pastorin oder
die anderen Mitglieder des
Vorstandes an (Steffen Landrock,
Heike Leibe, Jens Roeder, Maria
und Werner Schneider, Birgit
Weise, Renate Winkler).
Chorprojekt zum Advent
Herzliche Einladung an alle
Sangesfreudigen
zu
einem
neuerlichen
Chorprojekt
zur
Adventszeit! Ab dem 01.Oktober
findet immer mittwochs um 19:30
Uhr eine Chorstunde unter der
Leitung von Kerstin Spreer statt.
Wir freuen uns auf die erfahrenen
Chorsänger und begrüßen auch
sehr gern neue Gesichter bzw.
Stimmen in unserer Runde.
Seite 4
GEMEINDEKALENDER
GEMEINDEKALENDER
November
Oktober
Mittwoch
01.10.
17:00 Uhr
Kinderbibelkreis (8-12 J.; Kutscherhaus)
Sonntag
02.11.
10:00 Uhr
Gottesdienst (Sup. St. Ringeis)
Mittwoch
01.10.
19:30 Uhr
Chorstunde
Mittwoch
05.11.
17:00 Uhr
Kinderbibelkreis (6-7 J.;Blumenstraße)
Sonntag
05.10.
09:30 Uhr
Gottesdienst (C. Wendrock)
Mittwoch
05.11.
19:30 Uhr
Chorstunde
Mittwoch
08.10.
17:00 Uhr
Kinderbibelkreis (6-7 J.; Blumenstraße)
Donnerstag
06.11.
19:30 Uhr
Kreis Junger Erwachsener
Mittwoch
08.10.
19:30 Uhr
Chorstunde
Sonntag
09.11.
10:00 Uhr
Donnerstag
09.10.
19:30 Uhr
Kreis Junger Erwachsener
Gottesdienst (C. Wendrock; Gliederjubiläum und
Gliederaufnahme, anschließend Mitbringessen)
Sonntag
12.10.
09:30 Uhr
Gottesdienst (C. Wendrock)
Montag
10.11.
19:30 Uhr
Hauskreis bei Fam. Schneider
Sonntag
12.10.
19:00 Uhr
Benefiz-Konzert Cantamus (Kreuzkirche)
Mittwoch
12.11.
17:00 Uhr
Kinderbibelkreis (8-12 J.;Kutscherhaus)
Montag
13.10.
19:30 Uhr
Hauskreis bei Fam. Landrock
Mittwoch
12.11.
19:30 Uhr
Chorstunde
Mittwoch
15.10.
17:00 Uhr
Kinderbibelkreis (8-12 J.; Kutscherhaus)
Donnerstag
13.11.
15:00 Uhr
Seniorenkreis
Mittwoch
15.10.
19:30 Uhr
Chorstunde
Sonntag
16.11.
10:00 Uhr
Gottesdienst (Jugendkreis/F.Fröhlich gem. GD
mit Kreuzkirche zur Friedensdekade)
Donnerstag
16.10.
15:00 Uhr
Seniorenkreis
Sonntag
16.11.
17:00 Uhr
Fr.-So.
17.-19.10.
Konzert des Jugendstreichorchesters der
Musikschule J.S.Bach zum Volkstrauertag
Sonntag
19.10.
09:30 Uhr
Gottesdienst (C. Wendrock)
Mittwoch
19.11.
19:30 Uhr
Chorstunde
Mittwoch
22.10.
19:30 Uhr
Chorstunde
Donnerstag
20.11.
19:30 Uhr
Kreis Junger Erwachsener
Donnerstag
23.10.
19:30 Uhr
Kreis Junger Erwachsener
Sonntag
23.11.
10:00 Uhr
Gottesdienst (C. Wendrock; Ewigkeitssonntag
mit Abendmahl)
Sonntag
26.10.
10:00 Uhr
Gottesdienst (C. Wendrock)
Montag
24.11.
19:30 Uhr
Hauskreis bei Fam. Landrock
Montag
27.10.
19:30 Uhr
Hauskreis bei E. Rieß
Mittwoch
26.11.
17:00 Uhr
Kinderbibelkreis (6-7 J.;Blumenstraße)
Mittwoch
29.10.
19:30 Uhr
Chorstunde
Mittwoch
26.11.
19:30 Uhr
Chorstunde
Sonntag
30.11.
10:00 Uhr
Gottesdienst (C. Wendrock; 1.Advent)
Hauskreis-Wochenende in Höfgen
Monatslied Oktober:
EM 309, Glauben heißt: Christus mit Worten zu nennen
EM 658, Noch ehe die Sonne am Himmel stand, die Nacht ein Ende
fand
regelmäßige Veranstaltungen:
regelmäßige Veranstaltungen:
Sonntag 09.00/09:30 Uhr
Gebetszeit
Sonntag 09.30/10:00 Uhr
Kindergottesdienst
Sonntag 09.30 Uhr
Gebetszeit
Sonntag 10.00 Uhr
Kindergottesdienst
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
4
Dateigröße
823 KB
Tags
1/--Seiten
melden