close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Kulturelle Bildung - Kreisvolkshochschule Norden

EinbettenHerunterladen
14
Kulturelle Bildung
Foto: Franz Kajerski
Es ist seit jeher ein erklärtes Ziel der Volkshochschule, Menschen an kreative Betätigung heranzuführen und ihnen das dafür
notwendige Wissen und Handeln zu vermitteln.
Denn nicht erst durch die neuesten neurobiologischen Erkenntnisse weiß man, dass Kreativität äußerst wichtig für die Entwicklung des Menschen ist, sowohl für die seelisch-psychische, als auch für die kognitive Entwicklung.
Kreativ zu handeln ist in unserer heutigen Welt eine wichtige Kompetenz, sowohl im persönlichen als auch im beruflichen Alltag.
info.
Reisen und Exkursionen
6- tägige Busreise mit Standquartier in Brüssel
in Kooperation mit dem Reiseverbund Nordwest
Flandern/Fotoreise
Kreatives Fotografieren in faszinierenden
flandrischen Kunststädten und Gärten zwischen Schelde und Nordsee
Foto: Klaus Kirmis
6-tägige Busreise mit Standquartier in Brüssel in Kooperation mit dem Reiseverbund Nordwest
Flandern/Kunstreise
Romanik und Gotik, Jugendstil und Gärten in faszinierenden Kunststädten
zwischen Schelde und Nordsee
Kunstreise zu prächtigen Rathäusern, majestätischen Belfrieden, üppig ausgestatteten Kathedralen, reich verzierten Patrizierhäusern, idyllischen Beginenhöfen und berühmten Bildern altniederländischer Meister in Antwerpen,
Brüssel, Löwen, Mechelen, Gent und Brügge; Besichtigungen auf den Spuren
des Jugendstils und Besuch von wunderschönen Schloss- und Gartenanlagen.
Reisebegleitung: Klaus Kirmis, Osnabrück
Reiseveranstalter: ReiseKunst GmbH, Osnabrück,
www.reise-kunst.de
Di. - So., 21. - 26.07.2015, 745,00 €, EZ-Zuschlag 185,00 €, 320401
Fotoreise mit individueller Betreuung durch
einen im kreativen Umgang mit der eigenen
Kamera erfahrenen Fotodozenten; Vermittlung
von grundlegenden Kenntnissen bei der Motivgestaltung vor Ort; Schulung in der Auswahl
und Präsentation der Reisefotos; Fotografieren
von prächtigen Rathäusern, majestätischen
Belfrieden, üppig ausgestatteten Kathedralen,
reich verzierten Patrizierhäusern und idyllischen Beginenhöfen; Fotoaktivitäten auf den
Spuren des Jugendstils und in wunderschönen
Schloss- und Gartenanlagen.
Reisebegleitung: Team
Reiseveranstalter: ReiseKunst GmbH,
Osnabrück, www.reise-kunst.de
Di. - So., 21. - 26.07.2015
Die Kosten entnehmen Sie bitte unserem ausführlichen Flyer mit den Detailinformationen.
320402
Reisen und Exkursionen - Kulturelle Bildung
15
Reisen und Exkursionen
Gemeinsam ist man stärker.
Gemeinsam macht es aber auch einfach mehr Spaß.
Das gilt genauso beim Reisen.
Und deshalb haben sich die Kreisvolkshochschulen Ammerland , Aurich, Norden, Wesermarsch und die VHS Wilhelmshaven im
Bereich kultureller Studienfahrten zu einer Gemeinschaft formiert: dem "Reiseverbund Nordwest". Gemeinsam organisieren wir
für Sie außergewöhnliche Studienreisen und haben für die Durchführung mit ReiseKunst Osnabrück einen kompetenten Partner
gefunden.
Unsere Kunst- und Fotoreisen sind in ihrer Art sicherlich einzigartig und unterscheiden sich vom herkömmlichen Angebot anderer
Veranstalter deutlich. Wir bieten Kunst- und Fotoreisen an und hoffen, dass wir dieses besondere Angebot bald erweitern können.
Gerne können Sie unseren ausführlichen Flyer mit den Detailinformationen anfordern.
Wir freuen uns auf Sie! Ihr Reiseverbund Nordwest
KVHS Ammerland - KVHS Aurich - KVHS Norden - KVHS Wesermarsch - VHS Wilhelmshaven - ReiseKunst Osnabrück
Unsere Reisethemen für 2015:
Flandern und Barcelona, die Angebote finden Sie auf dieser Doppelseite.
6-tägige Flug- und Busreise
mit Standquartier im Zentrum von Barcelona
6-tägige Flug- und Busreise mit Standquartier im Zentrum von
Barcelona in Kooperation mit dem Reiseverbund Nordwest
Barcelona
Barcelona/Fotoreise
Gotik und Jugendstil, Gaudí und Picasso in der katalanischen
Kunstmetropole
Kreatives Fotografieren zwischen Gotik, Jugendstil und Moderne in der katalanischen Kunstmetropole
In Kooperation mit dem Reiseverbund Nordwest
Kunst- und Städtereise in die katalanische Metropole mit
Besichtigung der gotischen Kunst des Mittelalters und der
berühmten Jugendstil-Bauten des Antoni Gaudí; Besuch des
Picasso- und Miró-Museums auf dem Kunstberg; Ausflug zur
Klosteranlage von Montserrat.
Fotoreise mit individueller Betreuung durch einen im kreativen Umgang mit der eigenen Kamera erfahrenen Fotodozenten; Vermittlung von grundlegenden Kenntnissen bei der
Motivgestaltung vor Ort; Schulung in der Auswahl und Präsentation der Reisefotos; Fotografieren der gotischen Kunst
des Mittelalters, der berühmten Jugendstil-Bauten des Antoni
Gaudí und der trendigen Architektur der Gegenwart
Reisebegleitung: Werner Klein, Diepholz
Reiseveranstalter: ReiseKunst GmbH, Osnabrück,
www.reise-kunst.de
Mo. - Sa., 19. - 24.10.2015
1.195,00 €, EZ-Zuschlag 300,00 €
15B320401
Reisebegleitung: Rolf Schecker
Reiseveranstalter: ReiseKunst GmbH, Osnabrück,
www.reise-kunst.de
Mo. - Sa., 19. - 24.10.2015
Die Kosten entnehmen Sie bitte unserem ausführlichen Flyer mit
den Detailinformationen.
15B320402
Barcelona
Gotik und Jugendstil, Gaudí und Picasso
Kunstgeschichtlicher Bilder-Vortrag
Foto: Klaus Kirmis
In der pulsierenden Metropole Barcelona verbinden sich Tradition und Moderne. Im späten Mittelalter wurde hier im pittoresken gotischen Viertel mit seinen repräsentativen königlichen Profanbauten die großartige, mächtige Kathedrale errichtet. Neben diesen
gut erhaltenen Bauwerken bewundern wir hier viele ungewöhnliche Kunstschöpfungen des katalanischen Jugendstils, die im Zuge
einer grundlegenden Stadtmodernisierung im ausgehenden 19. Jahrhundert gebaut wurden.
Barcelona gilt als Wiege des „Modernismo“, einer besonderen
Variante des Jugendstils, der sich hier mit einer außerordentlichen Originalität und Kreativität entwickelte, und eng mit
dem weltbekannten Architekten Antoni Gaudí verknüpft ist.
Zu seinen berühmtesten Hauptwerken zählen die immer noch
nicht vollendete Kirche Sagrada Familia und der phantastisch
dekorierte Parc Güell.
Barcelona ist nach Madrid die wichtigste spanische Museumsstadt. Auf dem Hausberg Montjuic begeistert das großartige
katalanische Nationalmuseum mit weltberühmten romanischen Wandmalereien und die Stiftung Joan Miró mit einer
umfassenden Sammlung des surrealistischen Werkes dieses
Künstlers. Das Frühwerk im Picasso-Museum bildet einen weiteren Aspekt des Bilder-Vortrags.
Klaus Kirmis
Mo., 09.03.2015, 18:30 Uhr
VHS-Bildungszentrum, 1 Abend, 8,00 €
Anmelde- und Rücktrittschluss: 20.02.2015.
Vorherige Anmeldung erforderlich. 320403
Reisen und Exkursionen - Kulturelle Bildung
16
"Hinter der nächsten Kurve" ... Ausblick auf die Motorradreisen 2015
mit curva-biketravel in Zusammenarbeit mit der KVHS Norden und dem ADAC
Auch in diesem Frühjahrs/Sommer-Semester bieten wir wieder geführte Motorradreisen in die nähere und weitere Umgebung
und ins Ausland an. Veranstalter ist curva-biketravel , die über langjährige Erfahrung im Bereich Motorradreisen und Fahrsicherheit verfügen. Alle Touren werden von kundigen Tourguides geführt (maximal sieben Motorräder je Guide) und sind komplett
ausgearbeitet - rundum sorglos sozusagen. Außer Buchen, Fahren und Genießen haben Sie nichts zu tun.
Wünschen Sie die Zusendung detaillierten Informationsmaterials oder haben Sie Fragen zu einzelnen Touren, so wenden Sie
sich gerne an Frau Grothus: (04931) 924-123 oder direkt an den Veranstalter curva-biketravel (04222) 920579, oder klicken sie bei
www.curva-biketravel.com rein.
Große Tagestour in den Schaumburger Wald
Erlebnisreise Norwegen
Geführte Motorradtour, ca. 337 km
12 Tage Wunderwelt der Fjorde und
Fjelle
Die KVHS Norden startet gemeinsam mit curva-biketravel die Motorradsaison mit
einer großen Tour auf kleinen Sträßchen Richtung Schaumburger Wald. Start beim
Autohof Remels, nach ca. zwei Stunden werden Fahrer und Soziä zum „Spätstücken“
erwartet. Das Ziel der Tour ist dann das Jagdschloss Baum (erb. 1760/-61) im
Schaumburger Wald nahe Bückeburg, das mit seinem spätbarocken Klassizismus
beeindruckt. Eine Besichtigung von Schloss und Gartenanlage lockert die nach dem
langen Winter eingerosteten Bikerknochen.
Und schon geht’s weiter auf netten Kurven Richtung Abend, wo der Tag bei einem
rustikalen Menü und guten Benzingesprächen noch einmal Revue passiert.
Der Tag:
Start: Autohof Remels um 08:30 Uhr, Pause beim „Spätstücken“ ca. 10:30 Uhr
Schloss Baum im Schaumburger Wald 14:30 Uhr, Rustikales Buffet ca. 19:00 Uhr
Danach individuelle Heimreise
Veranstalter und Reiseleitung: curva biketravel
Sa., 09.05.2015, 1 Tag, Fahrer_in, 74,00 €, Beifahrer_in, 69,00 €
Anmelde- und Rücktrittschluss: 04.05.2015, schriftliche Anmeldung erforderlich.
431004
Vogtland und Erzgebirge
Ein Eldorado für Motorradfahrer_innen
Die Anreise zu dieser fünftägigen, geführten Motorradreise führt durch den Harz.
In den drei Tagen vor Ort werden folgende Touren gefahren: die große Erzgebirgsrunde, die Vogtlandtour und die große Tour durch den Frankenwald. Kurvenreiche,
„dreidimensionale“ Straßen, Stätten der Geschichte des Motorradbaus in Sachsen,
abwechslungsreiche Touren im Bikereldorado. Am Abreisetag führt die Route durch
den Thüringer Wald. Die Region lässt Motorradfahrerherzen eigentlich keine Wünsche offen.
Leistungen: fünftägige geführte Motorradreise, vier Übernachtungen mit Halbpension im Vier-Sterne-Hotel mit Wellnessbereich, Kurtaxe, Tourguide.
Neu: Für diese Reise gibt es eine Durchführungsgarantie.
Nicht eingeschlossen: Benzin, Zwischenmahlzeiten, Getränke
Lust auf Kurven satt? Bitte fordern Sie das ausführliche Infomaterial an.
Veranstalter und Reiseleitung: curva biketravel
Sa. - Mi., 06. - 10.06.2015, 5 Tage
pro Fahrer_in, 760,00 € im Doppelzimmer; Einzelzimmerzuschlag: 60,00 €
Anmelde- und Rücktrittschluss: 22.04.2015
Schriftliche Anmeldung erforderlich.
431001
Erleben Sie mit uns die Naturgewalten
Norwegens auf einer Rundreise voller
Kurven und Serpentinen mit täglich
wechselnden Landschaften in einem der
schönsten Länder der Erde. Wir fahren
über schneebedeckte Berge und durch
liebliche, mit Obstbäumen bestellte
Fjordgebiete, um anschließend in einem
Gletschergebiet mit seinen schroffen
Ecken und Kanten wieder hinaufzufahren. Norwegen muss man nicht nur
sehen, sondern erleben: ob die pulsierenden weißen Städte mit ihren Fischmärkten oder die kleinen ruhigen Orte,
die sich im Fjord oder See widerspiegeln,
Schneeballschlachten bei 25° in den
Bergen mit atemberaubender Aussicht
oder der Trubel der Kreuzfahrthäfen
- Nowegen ist ein Traum ... muss aber
keiner bleiben!
Erleben und genießen Sie diese geführte
Motorradreise von curva-bikertravel.
Neugierig geworden? Bitte fordern Sie
das ausführliche Infomaterial an.
Informationsveranstaltung: 16.04.2015
19:00 Uhr, VHS-Bildungszentrum
Norden, Uffenstr. 1
Veranstalter und Reiseleitung:
curva biketravel
Di. - Sa., 30.06. - 11.07.2015, 12 Tage
pro Fahrer_in, 4.495,00 € im Doppelzimmer; Einzelzimmerzuschlag: 655,00 €,
Beifahrer_in, 3.975,00 €
Anmelde- und Rücktrittschluss: 13.05.2015
Schriftliche Anmeldung erforderlich.
431002
Reisen und Exkursionen - Kulturelle Bildung
17
Bunker - Krypten - Kulissenkeller
Eine Fahrt zu den Bremer Unterwelten
„Betreten nur bei Fliegeralarm oder Flakbeschuss gestattet!
Unbefugtes Betreten wird bestraft!“
Der Polizeipräsident
8-tägige Pilgerwanderung
auf dem Jakobsweg
Gesamtwanderstrecke ca. 120 km
Unter der bewährten Leitung des Reiseveranstalters curva-biketravel werden
auch im Oktober 2015 wieder die Motorräder in die Garage gestellt und statt
dessen die Wanderstiefel geschnürt. In
acht Tagen werden ca. 120 km von Sarria
nach Santiago de Compostela auf dem
Jakobsweg gepilgert. Altertümliche
Dörfer, sattgrüne Landschaften und
zahlreiche Eukalyptuswälder werden auf
der Strecke durchquert. Der Besuch der
Pilgermesse in Santiago de Compostela
bildet den Höhepunkt der Wanderung
und die Belohnung für die Strapazen.
Der letzte Reisetag steht für Santiago
zur Verfügung, alternativ kann aber auch
ein Ausflug nach Finisterre unternommen werden.
Für eine detaillierte Reisebeschreibung
fordern Sie bitte den Infoflyer an oder
wenden sich direkt an
www.curva-biketravel.com
Kostenfreie Informationsveranstaltung: Do., 16.04.2015, 20:00 Uhr, VHSBildungszentrum Norden, Uffenstr. 1.
Verantalter und Reiseleitung:
curva biketravel
17. - 24.10.2015, 8 Tage
1.930,00 € im Doppelzimmer inkl. Halbpension, Einzelzimmerzuschlag: 230,00 €
15B431002
Bremen taucht ab! Lassen Sie sich ein auf die Bremer Unterwelt und steigen Sie mit
hinab...! Unter kompetenter Führung erleben Sie eine verborgene Welt direkt unter
Ihren Füßen: bombensichere Bunker und knochenreiche Keller, sagenumwobene
Tunnel und ausbruchsichere Kerker. Dabei werden Räume entriegelt, die zumeist nur
schwer zugänglich sind. So wird Ihnen der Weg gewiesen zu „bombensicheren Investitionen“ des ABC-Bunkers unterm Domshof, und man geleitet Sie in die geschützten
Grüfte des „Palazzo Pisso“. Steigen Sie mutig in die Katakomben des „Knokenhus“
der Liebfrauenkirche, und begeben Sie sich in der Ostertorwache auf die Spurensuche nach der Zelle für unreine Frauen ebenso wie nach dem Dunkelarrest für Männer.
Riskieren Sie unter sicherer Begleitung einen Blick unter die Oberfläche!
Der ca. 2-stündige Rundgang lässt tief blicken! Seien Sie neugierig!
Anschließend bleibt Ihnen Zeit zur freien Verfügung:
Ingrid Brockmann
Do., 18.06.2015, 1 Tag
Abfahrt Bhf. Norden: 08:47 Uhr
Ankunft Hbf. Bremen: 11:05 Uhr
Rückfahrt Hbf. Bremen: 17:53 Uhr Ankunft Bhf. Norden: 20:06 Uhr
40,00 €, inkl. Bahnfahrkarte, Führung und Reiseleitung. Keine Ermäßigung möglich.
Anmelde- und Rücktrittschluss: 04.05.2015, schriftliche Anmeldung erforderlich.
320404
Theaterfahrt
Bremer Shakespeare Company
Die Aufführungen der Bremer Shakespeare Company haben immer etwas Besonderes an sich: die Nähe
zum Publikum, die Originalität der Aufführungen,
die fast überbordende Spielfreude der Schauspieler. Da bis Redaktionsschluss der Spielplan für das
Frühjahr 2015 noch nicht vorgelegen hat, ist eine
Terminierung der Fahrt noch nicht möglich.
Sobald der Termin und die Aufführung feststehen,
wird die Fahrt in der Tagespresse angekündigt werden. Wer allerdings sichergehen will, dass er nichts
verpasst, kann sich bereits jetzt unverbindlich auf
eine Interessentenliste setzen lassen. Wir informieren Sie dann über die genauen Fahrtdaten.
310401
frauenORT Fischerhude/Achim
Cato Bontjes van Beek, * 14.11.1920, Bremen, hingerichtet 05.08.1943, Berlin Plötzensee
Deutsche Widerstandskämpferin gegen den Nationalsozialismus
Mit der Initiative frauenORTE Niedersachsen wird landesweit Stadt- und Regionalgeschichte aus dem Blick historischer Frauenpersönlichkeiten betrachtet. Hier erfahren Sie etwas über die Leistungen dieser Frauen, die sie auf politischem, kulturellem,
sozialem, wirtschaftlichem oder wissenschaftlichem Gebiet vollbracht haben.
Cato - die Tochter zweier Künstler - verbrachte ihre Kindheit in der Künstlerkolonie Worpswede/Fischerhude. Künstlerische und
geistige Anregungen gab es auch von ihrem Onkel, dem Maler Otto Modersohn.
Seit 1940 lebte sie bei ihrem Vater in Berlin. In seinem Hause traf sie Freunde, die Gegner des Naziregimes waren. Ihr kurzes Leben
endete 1943 nach dem Todesurteil einer Unrechtsjustiz in Berlin-Plötzensee. Cato Bontjes van Beek hatte als Widerstandskämpferin
mit ihrem Handeln der Menschlichkeit Geltung verschafft. Damit reicht ihre Bedeutung bis in die heutige Zeit.
Wir besuchen im frauenORT Fischerhude/Achim zunächst das umfangreiche Cato Bontjes van Beek-Archiv, anschließend begleitet
uns in Fischerhude eine ortskundige Führerin durch den malerischen Ort, u.a. auch an der Wümme entlang, auf den Spuren Catos.
Mit einer Lesung lassen wir bei Kaffee und Kuchen die vielfach gewonnenen Eindrücke dieses Tages im gemütlichen, idyllisch
gelegene Rilke-Café ausklingen - dem Wohnort von Clara Westhoff-Rilke und ihrer Tochter nach der Trennung von Rainer Maria
Rilke ab 1919 bis zu ihrem Tode 1954.
Ingrid Brockmann
Do., 28.05.2015, Abfahrt Bhf. Norden: 08:47 Uhr, Rückfahrt Hbf. Bremen: 19:53 Uhr, 10 UStd., 1 Tag
42,00 €, inkl. Bahnfahrkarte, Reiseleitung, Führung und Taxifahrten.
Anmelde- und Rücktrittschluss: 05.05.2015, schriftliche Anmeldung erforderlich.
220602
Musik - Kulturelle Bildung
18
Musik
Cajon Trommelbau Workshop
mit Einführung in das Spielen
Die Cajon entwickelte sich aus einem Kisteninstrument südamerikanischer Sklaven, denen die Trommeln von den Kolonialherren
weggenommen worden waren. Inzwischen gewinnt sie im Rock,
Pop und Folk zunehmende Bedeutung. Im Workshop können die
Teilnehmenden ihr Instrument aus hochwertigen Materialien unter
professioneller Anleitung selber bauen. Am zweiten Tag werden die
Instrumente eingespielt, Schlagtechniken und Rhythmen werden
erlernt. Handwerkliche oder musikalische Vorkenntnisse sind nicht
erforderlich. Der Kurspreis beinhaltet das komplette Material für
die Cajon. Hörbeispiele und weitere Informationen finden Sie im
Internet, z.B. unter
www. montee-connection.de und unter
www.youtube.com.
Joachim Jose Monteiro
Fr./Sa., 05./06.06.2015
Fr., 18:00 - 21:00 Uhr,
Sa., 10:00 - 13:45 Uhr
VHS-Bildungszentrum
2 Kurstage
119,00 €, keine Ermäßigung möglich.
Anmelde- und Rücktrittschluss:
08.05.2015
Schriftliche Anmeldung erforderlich.
850404
Gitarre spielen
Grundlagen der Liedbegleitung
Die Gitarre ist ein Instrument, das sich
hervorragend zur Liedbegleitung eignet.
In diesem Kurs lernen Sie die Grundgriffe
und Anschlagtechniken, die Sie benötigen, um einfache Lieder begleiten zu
können, sei es mit den Kindern in Kindergarten oder Schule, sei es im Verein oder
privat zu Hause für und mit den eigenen
Kindern. Eine Gitarre muss mitgebracht
werden.
Peter Kühmstedt
Mi.,18.02.2015
18:30 - 20:00 Uhr
VHS-Bildungszentrum, 20 UStd., 10
Abende, 69,00 €
850401
Afrikanisches Trommeln
Einführungskurs
Dieser Workshop richtet sich an alle,
die einen ersten Einstieg in die Klangwelt afrikanischer Trommelrhythmen
erfahren möchten. Vorkenntnisse sind
nicht erforderlich. Trommeln sowie
Percussioninstrumente sind vorhanden.
Selbstverständlich können eigene Trommeln mitgebracht werden. Der Kursleiter Amusa Tetteh Addo kommt aus
Ghana, lebt aber bereits seit 20 Jahren in
Deutschland. Er hat bereits viele Kurse
in den verschiedensten Institutionen
gegeben.
Mindestalter 16 Jahre.
Amusa Tetteh Addo
Sa., 07.03.2015, 10:00 - 12:00 Uhr
VHS-Bildungszentrum, 2,67 UStd.,
1 Vormittag
24,00 €, Keine Ermäßigung möglich.
Anmelde- und Rücktrittschluss:
13.02.2015
Schriftliche Anmeldung erforderlich.
850402
Afrikanisches Trommeln
Fortsetzungskurs
Dieser Workshop richtet sich an alle, die
bereits Vorerfahrungen haben. Trommeln sowie Percussioninstrumente sind
vorhanden. Selbstverständlich können
eigene Trommeln mitgebracht werden. Der Kursleiter Amusa Tetteh Addo
kommt aus Ghana, lebt aber bereits seit
20 Jahren in Deutschland. Er hat bereits
viele Kurse in den verschiedensten Institutionen gegeben.
Mindestalter 16 Jahre.
Amusa Tetteh Addo
Sa., 07.03.2015, 13:00 - 15:00 Uhr
VHS-Bildungszentrum, 2,67 UStd.,
1 Nachmittag
24,00 €, Keine Ermäßigung möglich.
850403
Kunst und Kreativität - Kulturelle Bildung
19
Kunst und Kreativität
Zeichnen, Malen, Drucken
Holzdruck
Feine schwungvolle Kalligraphie
Der Holzdruck ist das älteste Druckverfahren. Die Technik ist leicht zu erlernen. Die
Raffinesse steckt in der Planung. Im Laufe dieses Wochenendes wird eine Zeichnung
auf eine Holzplatte umgesetzt, geschnitten und per Hand auf Chinapapier gedruckt.
Dieses Verfahren benötigt keine aufwändige Geräteausstattung und kann auch auf
kleinstem Raum zu Hause ausgeübt werden.
Angemeldete Teilnehmer_innen werden kurz vor Beginn des Kurswochenendes
darüber informiert, was mitzubringen ist.
Mit der Hand, mit Feder und Tinte zu
schreiben, hat einen ganz besonderen
Reiz. Es ist eine Mischung aus fast meditativer Ruhe und kreativem Tun. Das
Ergebnis ist mit keiner Computerschrift
erreichbar. Sie lernen in diesem Kurs
den Umgang mit Spitz- und Breitfeder.
Vermittelt wird eine elegante Schrift, die
auf alten Vorlagen beruht. Mit Hilfe der
Spitzfeder kommen passende Verzierungen im italienischen Stil dazu. Das
neuartige Washitape wird als Farbelement eingesetzt. Der Kurs richtet sich an
Anfänger_innen und Fortgeschrittene.
Kleine Projekte an diesem Wochenende:
Klappkarten, Gestalten kleiner Texte,
Monogramm und Medaillon (kleine dekorative Schriftschwünge). Format-Tipps
für Texte: 13 x 18 cm oder 20 x 30 cm. Dafür finden Sie leicht passende Rahmen.
Liesa Tamsen
Fr. - So., 27.02 - 01.03.2015
Fr., 19:00 - 22:00 Uhr, Sa./So., 10:00 - n. V.
VHS-Bildungszentrum,
20 UStd., 3 Kurstage
80,00 €, zzgl. Materialkosten.
Keine Ermäßigung möglich.
Anmelde- und Rücktrittschluss: 06.02.2015
Schriftliche Anmeldung erforderlich.
810408
AG Drucktechnik
Die Arbeitsgemeinschaft Drucktechnik soll Interessierten die Möglichkeit bieten, die
Ausstattung der Drucktechnischen Werkstatt der Volkshochschule zu nutzen.
Voraussetzung ist, dass mindestens ein regulärer Kurs in den betreffenden Drucktechniken in der Volkshochschule besucht wurde oder andere umfangreiche Vorkenntnisse nachgewiesen werden können.
Eine Teilnahme ist nur nach Vorabsprache mit dem Fachbereichsleiter möglich,
Tel.: (04931) 924-147
Di./Fr., ab 17.02.2015, Di., 10:00 - 19:00 Uhr, Fr., 10:00 - 15:00 Uhr
VHS-Bildungszentrum, 25,00 €, keine Ermäßigung möglich. 810409
Birgit Elke Schumacher
Fr. - So., 13. - 15.02.2015
Fr., 19:30 - 21:45 Uhr, Sa., 09:30 - 17:00 Uhr
(inkl. 1 Std. Pause), So., 09:30 - 12:00 Uhr
VHS-Bildungszentrum
15 UStd., 3 Kurstage
67,00 €, zzgl. Materialkosten.
Keine Ermäßigung möglich.
Anmelde- und Rücktrittschluss: 26.01.2015
Schriftliche Anmeldung erforderlich.
810402
Acrylmalerei
Zeichnen ohne Radiergummi
Acrylfarbe ist ein relativ "junges" Malmittel. Sie ist wasserlöslich und riecht auf Grund ihrer synthetisch hergestellten Bindemittel nicht. Sie trocknet schnell und lässt sich dann auch
übermalen. Zudem verfügt sie über eine hohe Leuchtkraft.
Der Kurs vermittelt Anfängern eine komplexe Einführung in
die Acrylmalerei. Teilnehmende mit Vorkenntnissen können
diese vertiefen und werden sich keineswegs unterfordert
fühlen.
Zum Kursinhalt:
• Welche Farben brauche ich? Wieviel Farbe brauche ich,
welche Pinsel? Worauf will ich malen? Eine Einführung
über Material und den Umgang damit
• Farbtöne mischen und kombinieren
• Perspektive und Komposition
• Von der Idee über die Skizze zum gelungenen Bild
• Von der gegenständlichen Darstellung in Schritten zur
Abstraktion
• Von Spachtelmassen und den Möglichkeiten, Fremdmaterialien einzuarbeiten
Zeichnen will gelernt sein. Über verschiedene Übungen gewinnen die Teilnehmenden Sicherheit im Umgang mit Stift und
Papier. Folgende Übungen werden in dem Kurs durchgeführt:
• Viele Linien nebeneinander gesetzt, ergeben ein grafisches Bild und zeigen den freien (lockeren) Umgang mit
Stift und Papier.
• Kleine Objekte wie Flaschen, Vasen, Obst, Pflanzen oder
auch selbstgewählte Gegenstände werden auf unterschiedlichem Papier gezeichnet - einschließlich Hintergrund.
• Blindzeichnen (nur auf das Objekt sehen und nicht auf
das Papier) macht Spaß und ist eine gute Übung, "sehen" zu lernen.
• Stillleben zeichnen bei freier Materialwahl. Denkbar sind
dabei auch Collagen, ergänzt mit erlernten Strichtechniken.
Der Kurs wendet sich an Anfänger aber auch an Kursteilnehmer, die Ihre Kenntnisse erweitern möchten. Die Kursleiterin,
Frau Bartels, ist seit 25 Jahren im Kunstbereich - sowohl als
Künstlerin als auch als Dozentin - tätig.
Doris Schulz
VHS-Bildungszentrum, 30 UStd., 10 Kurstage
90,00 €, zzgl. Materialkosten.
Mi.,18.02.2015, 15:30 - 17:45 Uhr, 810404
Mi.,18.02.2015, 19:30 - 21:45 Uhr, 810405
Helga Bartels
Mo.,16.02.2015, 19:30 - 21:45 Uhr
VHS-Bildungszentrum, 30 UStd., 10 Abende,
90,00 €, zzgl. Materialkosten. Schriftliche Anmeldung erforderlich.
810403
Kunst und Kreativität - Kulturelle Bildung
20
Aquarellmalerei
Aquarellmalerei
Aquarellmalerei heißt: Malen mit wasserlöslichen Lasurfarben
(Aquarellfarben) auf passendem Papier.
Themen dieses Kurses: Stillleben nach Vorgabe, Stillleben
nach eigenen Kompositionen, Landschaften nach Fotos,
Landschaften frei gestaltet oder auch Malen nach eigenen
Vorzeichnungen. Ergänzt werden kann die Aquarell-Arbeit mit
passenden Stiften, mit aufgeklebten unterschiedlichen Papieren und auch nach Vorschlägen der Kursteilnehmenden.
Für Anfänger_innen und Teilnehmende, die ihre Kenntnisse
erweitern möchten und neue Gestaltungsmöglichkeiten ausprobieren wollen.
Mitzubringen sind Aquarellfarben, passender Papierblock A2
oder A3 mit dickem Papier, Pinsel und großes Wasserglas.
Zusätzliche Materialien werden am ersten Kursabend besprochen.
Die Kursleiterin, Frau Bartels, ist seit 25 Jahren im Kunstbereich - sowohl als Künstlerin als auch als Dozentin - tätig. Vor
einigen Jahren ist sie nach Hage gezogen und arbeitet dort in
ihrem Atelier.
Helga Bartels
Di.,17.02.2015, 19:30 - 21:45 Uhr
VHS-Bildungszentrum, 30 UStd., 10 Kurstage
90,00 €, zzgl. Materialkosten.
Schriftliche Anmeldung erforderlich.
810406
Vorhandene Erfahrungen und Kenntnisse in Aquarellmalerei werden vertieft
und ausgebaut. Als
Motive sind sowohl
Stillleben, Blumen,
Früchte als auch
Landschaften möglich. Eine Einführung in großzügiges freies als auch detailliertes
Arbeiten nach Vorzeichnungen wird angeboten.
Bitte mitbringen: kräftiges Aquarellpapier, Aquarellfarben,
Wasserglas, Pinsel und Bleistift.
Jannes Buchweitz
Fr. - So., 24. - 26.04.2015
Fr., 18:00 - 21:00 Uhr, Sa., 10:00 - 13:00 und 14:00 - 17:00 Uhr,
So., 10:00 - 13:00 Uhr
VHS-Bildungszentrum, 16 UStd., 3 Kurstage
64,00 €, zzgl. Materialkosten. Keine Ermäßigung möglich.
Anmelde- und Rücktrittschluss: 27.03.2015
Schriftliche Anmeldung erforderlich.
810407
Plastisches Gestalten
Speckstein AG
Mit Ton kann jeder
Keramikkurs
Bringen Sie Ihre Kreativität zum Ausdruck. Entscheiden und
gestalten Sie selbst! Das liegt im Trend. Ob elegant minimalistisch oder bunt verziert: Ton kann ganz unterschiedlich verarbeitet werden. Ob Sie mit der Aufbautechnik Schalen, Teller,
Vasen und figürliche Darstellungen von Menschen und Tieren
töpfern oder auf der Töpferscheibe Becher, Vasen oder Schüsseln drehen, hängt ganz von Ihren Interessen ab. Entscheiden
Sie selbst. Dies ist Ihr Kurs!
Vor dem ersten Tag wird den Teilnehmern mitgeteilt, was sie
an Ausrüstung mitbringen können und was gestellt oder nach
Verbrauch abgerechnet wird. Die Arbeiten werden im Kurs
nach Bedarf engobiert, glasiert und gebrannt.
Gisela Sippel
VHS-Bildungszentrum, 36 UStd., 12 Kurstage
122,00 €, zzgl. Materialkosten.
Mo.,16.02.2015, 19:30 - 21:45 Uhr, 820401
Do.,19.02.2015, 15:30 - 17:45 Uhr, 820402
Aus Teilnehmenden vergangener Speckstein-Kurse hat sich
eine AG gebildet, die sich zweimal im Semester trifft, um gemeinsam mit dem wunderbaren Material Speckstein zu arbeiten, Neues auszuprobieren, sich einfach mal eine entspannte,
kreative Zeit zu gönnen. Es wird ein wenig Staub aufgewirbelt
(Achtung: für Allergiker ungeeignet!), gesägt, geraspelt, geschliffen und poliert, viel gelacht, gestaunt, bewundert.
Wer schon über etwas Erfahrung in der Bearbeitung dieses
handschmeichlerischen Gesteins hat, ist herzlich zur Teilnahme eingeladen. Und wer ihn erst kennenlernen möchte,
ebenso. Werkzeug ist reichlich vorhanden, Steine können zum
Selbstkostenpreis von der AG erworben werden.
Bitte mitbringen: Eine
kleine Plastikschüssel,
ein Handtuch, bei Bedarf
dünne Handschuhe und
etwas zu essen und zu
trinken für die Pause.
Dorothee Grothus-Nee
Fr./Sa., 06./07.03.,
29./30.05.2015
jeweils Fr., 18:00 - 21:45
Uhr, Sa., 10:00 - 16:00 Uhr
VHS-Bildungszentrum
26 UStd., 4 Kurstage
20,00 €, vorherige Anmeldung erforderlich.
431003
Kunst und Kreativität - Kulturelle Bildung
21
Hier bleibt
keine Schraube locker
Fotos: Hans Bienhoff
Kreative Metallverarbeitung
Fotos: Hans Bienhoff
Goldschmied für ein Wochenende
Einführung in Goldschmiedetechniken
Das Goldschmieden ist ein wunderbares Handwerk. Ein Silberblech oder geschmolzene Silberlegierung verwandelt sich
unter Ihren Händen in ein ganz persönliches Schmuckstück,
z.B. als Geschenk für Sie selbst oder Ihre Lieben. In einer professionell eingerichteten Werkstatt und unter der fachkundigen Anleitung von Goldschmiedemeister Peter Lucas erleben
Sie die ersten Schritte im Ausbildungsberuf Goldschmied.
Sie lernen die Grundarbeitstechniken des Gießens, Sägens,
Feilens, Schmiedens, Polierens und andere Techniken kennen.
Der erste Abend dient der Einführung und dem Experimentieren mit Material und Werkzeug... Dann kommt die schlaflose
Nacht ... Der "kreative Samstag" wird vom "hektischen Sonntag" abgelöst und zu guter Letzt werden Sie ein Schmuckstück
nach Hause tragen, das allein Ihre Handschrift trägt. Vorwiegend wird in 925/000 Silber gearbeitet. Auch die Verwendung
von Gold ist möglich (eigenes Gold, z.B. Zahngold, kann
mitgebracht und verarbeitet werden). Bitte bestellen Sie dieses bei Bedarf rechtzeitig vor Kursbeginn bei dem Dozenten.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Sie werden staunen, wie
schnell die ersten schönen Schmuckstücke entstehen...
Die Materialkosten (ein Silberring kostet ca. 20,00 bis 30,00 €)
sowie die Kosten für das übrige Verbrauchsmaterial in Höhe
von 15,00 € werden am Ende des Kurses abgerechnet.
Bitte mitbringen: Ein Handtuch und Arbeitskleidung und einen
Snack für die Pause. Am Samstag besteht die Möglichkeit,
Essen zu bestellen.
Peter Lucas
Fr. - So., 20. - 22.03.2015,
Fr., 18:00 - 22:00 Uhr, Sa., 10:00 - 18:00 Uhr, So., 10:00 - 14:00 Uhr
Nebenstelle Zinngießerstraße, 21,33 UStd., 3 Tage
136,00 €, zzgl. Materialkosten.
Anmelde- und Rücktrittschluss: 09.03.2015
Schriftliche Anmeldung erforderlich.
821001
Wenn ich mir was wünschen dürfte ....
... wünscht‘ ich mir einen Chinesisch-Kurs?
Oder möchte ich endlich Feng Shui verstehen?
Klöppeln? Meine eigene Homepage einrichten, Möbel
restaurieren, Metall schweißen oder Videos bearbeiten
am PC?
Lassen Sie uns teilhaben an Ihren Wünschen bezüglich unseres Programmangebotes, gestalten Sie es aktiv mit! Wir
werden prüfen, ob und wie sich Kurs-Ideen realisieren lassen
und diese dann gerne in unser Programm aufnehmen.
Anregungen und Wünsche werden entgegen genommen in
der KVHS Norden, Uffenstraße 1,
Telefon (04931) 924 -123 oder
per E-Mail an: info@kvhs-norden.de
wünsch dir was.
Wer hat nicht schon die witzigen, fantasievollen Schraubenmännchen auf Märkten oder in Katalogen bestaunt? Nichts
als Muttern und Blech und doch so voller Leben! In diesem
Kurs werden Sie selbst zu Hammer und Zange greifen, Metall
verformen, in Kisten voller Schrauben und Muttern nach der
passenden suchen, einfaches Elektroschweißen erlernen und
zu guter Letzt Ihre ganz persönliche Schraubenskulptur mit
nach Hause nehmen. Dabei entstehen verbrauchsabhängige
Materialkosten von ca. 15,00 €, die Sie bitte beim Kursleiter
direkt begleichen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, aber
eine Portion Neugierde auf Material und Technik und viel
Probierfreude werden nicht von Nachteil sein. Bitte tragen
Sie stabile Schuhe und Kleidung, in der Sie nach Herzenslust
werkeln können, und bringen Sie sich einen kleinen Snack für
die Pause mit.
Waldemar Merk
Sa., 18.04.2015, 10:00 - 16:00 Uhr
Nebenstelle Zinngießerstraße, 8 UStd.,
1 Kurstag, 25,00 €
Anmelde- und Rücktrittschluss: 07.04.2015, schriftliche Anmeldung erforderlich.
821002
Kunst und Kreativität - Kulturelle Bildung
22
Textiles Gestalten
Die Spinnstube
Arbeitsgemeinschaft Spinnen
Seit mehr als einem Vierteljahrhundert
schon wird in der Volkshochschule das
Spinnen gepflegt. In der "Spinnstube" treffen sich Menschen, die bereits
Kenntnisse und Praxis in der Kunst
des Spinnens mitbringen. In geselliger
Runde wird gesponnen, geklönt und Tee
getrunken. Wer dazu kommen möchte,
ist, nach Rücksprache mit der Dozentin,
gern gesehen. Neuzugänge müssen bitte
ein eigenes Spinnrad mitbringen.
Heike Schmidt
Di.,17.02.2015
19:30 - 21:45 Uhr
VHS-Bildungszentrum
51 UStd., 17 Abende
18,00 €
831001
Arbeitsgemeinschaft Patchwork
Seit einigen Jahren treffen wir uns wöchentlich zum miteinander Arbeiten.
Je nach Interesse werden gemeinsame
Projekte geplant und ausgeführt, oder
jeder arbeitet an seinem eigenen Projekt. Wer gern in Gemeinschaft arbeitet, sein Wissen und seine Erfahrung
austauschen, seine Projekte vorstellen
und diskutieren, Techniken und Kniffe
erlernen und weitergeben
möchte, ist herzlich willkommen.
Nähmaschinen sind bitte mitzubringen.
Monika Gawol
Mi.,18.02.2015, 18:00 - 21:00 Uhr
VHS-Bildungszentrum, 64 UStd.
16 Abende
23,00 €
831002
Patchworkwochenende Flächen gestalten
Mit Streifen und/oder freien Formen gestalten wir Flächen, die wir durch enges
Quilten verbinden bzw. betonen.
Bitte mitbringen: Nähmaschine, die üblichen Näh- und Patchutensilien, Papier
und Bleistift.
Monika Gawol
Fr. - So., Fr., 06. - 08.03.2015
Fr., 19:00 - 22:00 Uhr, Sa., 14:00 - 19:15
Uhr, So., 09:00 - 14:15 Uhr
VHS-Bildungszentrum
17 UStd., 3 Tage
40,00 €
Anmelde- und Rücktrittschluss:
25.02.2015
Schriftliche Anmeldung erforderlich.
831003
Filzen - Handwerkskunst mit Wohlfühlgarantie
Anfangs- und Fortgeschrittenenkurs
Stick-Breyen
Eine alte ostfriesische Handarbeitskunst
neu entdecken
Wie zu Omas Zeiten wird in gemütlicher Runde "bi'n Koppke
Tee" gemeinsam die alte Kunst des Stick-Breyens (Stick =
plattd. für Stock) gepflegt. Ist die Technik erst erlernt, entstehen im Handumdrehen warme Handschuhe oder kuschelige
Mützen in rustikaler Optik und von unverwüstlicher Qualität.
Wie früher halt.
Das notwendige Material können Sie bei der Kursleiterin erwerben, dabei entstehen Kosten von ca. 8,00 €. Sie brauchen
also nur geschickte Finger und eine Portion Neugier auf eine
gute, alte Handwerkskunst mitzubringen.
Annegrete Tapper-Bents
Fr., 19:00 - 21:15 Uhr, Sa., 15:00 - 17:15 Uhr
VHS-Bildungszentrum, 6 UStd., 2 Kurstage
25,00 €, zzgl. ca. 8,00 € Materialkosten (bei der Kursleiterin zu
entrichten). Schriftliche Anmeldung erforderlich.
Fr./Sa., 27./28.02.2015
Anmelde- und Rücktrittschluss: 23.02.2015
831014
Fr./Sa., 13./14.03.2015
Anmelde- und Rücktrittschluss: 09.03.2015
831015
Filzen ist wohl eine der ältesten Handwerkskünste. Leichter zu
erlernen als Stricken und Weben und doch so vielseitig wie ein
Kaleidoskop. Seidige Schals, wärmende Stulpen, praktische
Taschen oder leuchtende Gläser lassen sich mit etwas Übung
aus Wolle, Wasser und Seife herstellen. In diesem Seminar
bekommen Einsteiger ersten Kontakt mit Material, Technik
und der Fülle der Möglichkeiten, Fortgeschrittene können
die Unterstützung durch die erfahrene Dozentin nutzen, um
eigene Vorstellungen zu verwirklichen. Reger Austausch von
Ideen und Erfahrungen beflügeln die Kreativität und machen
das Wochenende zu einer Wellnesskur für Seele und Hände.
Das Material können Sie im Seminar zum Selbstkostenpreis
bei der Dozentin erwerben.
Bitte mitbringen: Zwei Handtücher.
Inka Kahlke
Fr., 18:00 - 21:00 Uhr, Sa., 13:00 - 17:30 Uhr
VHS-Bildungszentrum, 10 UStd., 2 Kurstage
29,00 €, zzgl. Materialkosten. Schriftliche Anmeldung erforderlich.
Fr./Sa., 20./21.02.2015
Anmelde- und Rücktrittschluss: 11.02.2015, 831011
Fr./Sa., 13./14.03.2015
Anmelde- und Rücktrittschluss: 04.03.2015, 831012
Fr./Sa., 12./13.06.2015
Anmelde- und Rücktrittschluss: 03.06.2015, 831013
Kunst und Kreativität - Kulturelle Bildung
23
Was muss ich zum Nähkurs außer der Maschine mitbringen, wo bekomme ich das benötigte Material günstig,
was könnte ich nähen?
Diese Fragen stellen sich angesichts des bunten und vielfältigen Angebotes an Nähkursen. Damit Sie nicht ratlos vor dem
schier erdrückenden Angebot an Stoffen und Zubehör stehen, gleichzeitig aber vor Kursbeginn vielleicht doch noch nicht so
genau wissen, wie das geplante Kleidungsstück im Detail beschaffen sein soll: auf http://ikobusatelier.blogspot.de/ werden
Sie ständig über Materialbedarf und Kursinhalte auf dem Laufenden gehalten und können sich schon mal ein Bild machen von
all den schönen Dingen, die Sie anzufertigen lernen können.
Nadel, Faden, Schere & Stoff
für Teilnehmende ohne Vorkenntnisse an der Nähmaschine
Sie lernen, ein Schnittmuster zu lesen und zu nutzen, eine Naht zu
nähen und zu versäubern. An einem einfachen Teil, wie z.B. einem
Kissenbezug, lernen Sie das Einsetzen eines Reißverschlusses.
Wir ermitteln Ihre Konfektionsgröße und die daraus resultierende
Schnittgröße.
Benötigt werden eine Nähmaschine und Zubehör. Weitere Materialien besprechen wir im Kurs, dort bekommen Sie auch Tipps, wo Sie
die benötigten Materialien bekommen.
Irmgard Kopp-Bublies
Mi.,18.02.2015, 19:00 - 21:15 Uhr
VHS-Bildungszentrum, 30 UStd., 10 Abende, 78,00 €, 831008
Nähkurs - von A wie Abnäher bis Z wie Zuschnitt
für Teilnehmende mit Vorkenntnissen an der Nähmaschine
Fadenlauf? Nahtzugabe? Abstecken? Kappnaht? Wenn das eine
Fremdsprache für Sie ist, Sie diese aber gerne lernen möchten, dann
sind Sie richtig in diesem Kurs. Sie lernen ein schickes Kleidungsstück
anzufertigen, von der Stoffauswahl über das Schnittmuster, das Zuschneiden, Heften, Nähen, Füttern bis hin zu den Accessoires.
Wenn Sie bereits Erfahrung im Schneidern haben und sich gerne an
ein komplexeres Werk wagen wollen - die erfahrene Modellschneiderin wird Ihnen mit fundiertem Rat und trickreicher Tat zur Seite
stehen.
Der erste Kursabend dient der Vorbereitung Ihres kreativen Tuns was soll entstehen, was muss besorgt werden, wo bekommt man es?
Mitzubringen sind natürlich eine Nähmaschine und Zubehör wie
Schneiderschere, -kreide, Stecknadeln, Garn.
Irmgard Kopp-Bublies
Di.,17.02.2015, 19:00 - 21:15 Uhr
VHS-Bildungszentrum, 30 UStd., 10 Abende, 78,00 €, 831009
Irmgard Kopp-Bublies
Do.,19.02.2015, 19:00 - 21:15 Uhr
VHS-Bildungszentrum, 27 UStd., 9 Abende, 70,00 €, 831010
Badetasche...
Mein Hut hat... keine Ecken
Regenhut, Sonnenhut, Mütze oder Fascinator - der Hut
soll unser Kind oder uns selbst "putzen" und/oder einfach
vor Hitze oder Kälte und Nässe schützen. Oder braucht
vielleicht das Braut-Outfit noch ein i-Tüpfelchen? Je nach
Modell benötigen Sie Wachstuch oder Stoff für außen
und Stoff für innen, Vlies für die Wärme und für die Stärke, Bänder, Perlen, Federn etc. für die Optik und Gummi
für den Halt. Nicht zu vergessen: ein kleiner Pausensnack
und etwas zu trinken.
Grundkenntnisse des Maschinennähens werden vorausgesetzt.
Irmgard Kopp-Bublies
Sa., 07.03.2015, 09:00 - 15:00 Uhr
VHS-Bildungszentrum, 8 UStd., 1 Kurstag, 20,00 €
Anmelde- und Rücktrittschluss: 25.02.2015
Schriftliche Anmeldung erforderlich.
831005
Ein Friesennerz für meine
Nähmaschine
Wir nähen einen Regenmantel passend zum hiesigen
Wetter. Dazu benötigen wir Wachstuch, einen kleinen
Reißverschluss für eine Innentasche, dicke Pappe oder
dünnes Holz für den Boden, starkes Garn, Vlies zum muckeligen Einpacken an kalten Tagen. Mitzubringen sind
eine Nähmaschine und Zubehör wie Schneiderschere
und -kreide, Stecknadeln, Garn sowie ein kleiner Snack
und etwas zu trinken für die Pause.
Grundkenntnisse des Maschinennähens werden vorausgesetzt.
Irmgard Kopp-Bublies
Sa., 21.02.2015, 09:00 - 15:00 Uhr
VHS-Bildungszentrum, 8 UStd., 1 Kurstag, 20,00 €
Anmelde- und Rücktrittschluss: 16.02.2015
Schriftliche Anmeldung erforderlich.
831006
... oder doch lieber Laptoptasche?
Aus einem Badetuch nähen Sie eine Strandtasche, die auch als
Strandlaken weiterbenutzt werden kann. Oder eine Tasche für's
Camping, die als Duschmatte vor oder in der Dusche liegt. Oder
doch lieber endlich eine Tasche, in die Laptop, Ordner, Stifte passen,
oder was immer man sonst noch für Freizeit, Hobby oder Business
braucht.
Sie benötigen ein Handtuch, eine Duschmatte oder Stoff und Reißverschlüsse. Außerdem sind natürlich auch eine Nähmaschine und
Zubehör wie Schneiderschere, -kreide, Stecknadeln und Garn nötig
und natürlich ein kleiner Pausensnack und etwas zu trinken.
Voraussetzung: Grundkenntnisse des Maschinennähens.
Irmgard Kopp-Bublies
Sa., 06.06.2015, 09:00 - 15:00 Uhr
VHS-Bildungszentrum, 8 UStd., 1 Kurstag. 20,00 €
Anmelde- und Rücktrittschluss: 27.05.2015
Schriftliche Anmeldung erforderlich. 831004
1 Tag - 1 Rock!
An nur einem Tag nähen Sie einen einfachen Rock - einen
Sommerrock, der fliegt wie ein Teller, oder einen Business-Etuirock mit Schlitz, oder, oder, oder. Sie benötigen
Stoff, Schnitt, Zutaten und natürlich Nähmaschine samt
Zubehör wie Schneiderschere, -kreide, Stecknadeln,
Garn.
Grundkenntnisse im Maschinennähen werden vorausgesetzt.
Irmgard Kopp-Bublies
Sa., 09.05.2015, 09:00 - 15:00 Uhr
VHS-Bildungszentrum, 8 UStd., 1 Kurstag, 20,00 €
Anmelde- und Rücktrittschluss: 28.04.2015
Schriftliche Anmeldung erforderlich.
831007
Aktiv Leben - Kulturelle Bildung
24
Aktiv Leben
Dem Himmel so nah
Schnupperkurs Segelfliegen
Konzentration mit Pfeil und Bogen
Schupperkurs Bogenschießen
Bogenschießen, eine der ältesten Sportarten
überhaupt, erfreut sich in der letzten Zeit immer
mehr an Beliebtheit. Es ist ein Sport für jedermann
und -frau, bei dem Koordination und Konzentration
gefördert werden. In diesem Schnupperkurs bieten
wir Ihnen einen Einblick in diesen schönen Sport.
Unter fachkundiger Anleitung werden Sie mit dem
Sportgerät und seiner Technik vertraut gemacht
und an die korrekte Haltung und Handhabung
herangeführt. Die Ausrüstung wird gestellt. Bitte
tragen Sie witterungsangemessene Kleidung und
stabiles Schuhwerk.
Bei wirklichem "Schietwetter" wird, so möglich, in
die Turnhalle ausgewichen. Die Information erfolgt
dann kurzfristig.
Stephan Seidel
Sa., 06.06.2015, 14:00 - 17:00 Uhr, 1 Nachmittag
Pekelheringer Bogensportplatz, 28,00 €
Anmelde- und Rücktrittschluss: 27.05.2015
Schriftliche Anmeldung erforderlich.
991002
Immer am Ball bleiben!
Schnupperkurs Tennis
Tennis - ein wunderschöner
Sport für jede Altersstufe. In
diesem Einsteigerkurs haben Sie
die Möglichkeit, in einer kleinen Gruppe in die Geheimnisse des "weißen Sports" einzutauchen und
die Grundschläge zu erlernen: Aufschlag, Vorhand,
Rückhand. Dazu natürlich die richtige Körperhaltung,
die Beinarbeit und die wichtigsten Regeln des Verhaltens auf dem Platz und des Tennisspiels. Zum Ende
des Kurses hatten Sie nicht nur viel Spaß und einen
Muskelkater, sondern können bereits ein kleines
Match bestreiten.
Na, auf den Geschmack gekommen? Einen Leihschläger stellt der Tennisclub zur Verfügung - Sie
bringen bitte Sportkleidung und Turnschuhe (keine
Joggingschuhe!) mit, und schon kann es losgehen.
Grazyna Dörnfelder
Mi.,24.06.2015, 19:00 - 20:00 Uhr
Norder Tennis Club Blau-Gelb,
Linteler Str. 37, Norden
3 Abende à 50 Minuten, 19,00 €
Anmelde- und Rücktrittschluss: 15.06.2015
Schriftliche Anmeldung erforderlich.
991003
Sie wollten schon immer einmal lautlos durch die Lüfte schweben und
dabei Ostfriesland von oben genießen? Dann verwirklichen Sie sich doch
diesen Traum! Wie? Ganz einfach!
Wir, der Luftsportverein Aurich-Ostfriesland, bieten Ihnen ein Schnupperwochenende im Bereich Segelflug an. Beginnen wird der Kurs am
Freitagabend in der Volkshochschule mit einem Theorielehrgang zum
Ablauf eines Flugbetriebes. Samstag und Sonntag wird geflogen, wobei
am Samstag zum Abschluss des Tages ein gemütliches Grillen ansteht.
Sonntag werden wir den Tag mit einem Frühstück beginnen.
Stellt sich am Theorie-Abend heraus, dass das Wetter am Folgetag zum
Segelfliegen ungeeignet ist, so wird auf den Ausweichtermin umgesattelt. Halten Sie sich deshalb bitte beide angegebenen Wochenenden
frei.
Das Schnupperwochenende bietet Ihnen die einmalige Gelegenheit,
wie ein Schüler in der Ausbildung vom vorderen Sitz aus zu fliegen. Ein
erfahrener Fluglehrer gibt vom hinteren Sitz die notwendigen Hilfestellungen.
Ist die Neugier geweckt? Dann melden Sie sich frühzeitig an, da die
Teilnehmerzahl auf zehn begrenzt ist.
Aus Sicherheitsgründen liegt die Obergrenze für Teilnehmende bei
einer Körpergröße von 1,95 m und einem Gewicht von max. 100 kg incl.
Kleidung.
Johannes Kannenberg, Luftsportverein Aurich-Ostfriesland
Termine für Theorie- und Praxisteile standen bei Drucklegung noch nicht
fest, bitte erkundigen Sie sich telefonisch unter (04931) 924-123
Fr., 20:00 - 22:00 Uhr, Sa., 10:00 - 18:00 Uhr, anschließend Grillen, So.,
09:00 bis... alle wieder unten sind
VHS-Bildungszentrum und Flugplatz Brockzetel
20 UStd., 3 Tage, 150,00 €
991001
Hobby-Imkern leicht gemacht
Dieser Kurs soll den Umgang mit der Honigbiene während eines Bienenjahres vermitteln. Die ersten sechs Abende bilden die theoretische
Grundlage (inkl. Honig-Lehrgang) und finden in der Volkshochschule
statt. Wenn dann im Frühjahr der Reinigungsflug der Bienen stattgefunden hat, beginnt auch für die Teilnehmenden die aktive Phase des
Kurses. Dann geht es zu den naturorientiert gehaltenen Bienenvölkern
des Kursleiters nach Marienhafe. Diese Termine richten sich nach der
Witterung und dem Lebenszyklus der Bienen und werden jeweils abgesprochen. Das kann dann auch mal ein Samstagvor- oder -nachmittag
sein. Sie werden die Tiere mit allen notwendigen Arbeitsgängen durch
das Jahr begleiten, die Varroa-Milbe bekämpfen, Honig schleudern und
zum Schluss dafür Sorge tragen, dass das Volk den nächsten Winter gut
übersteht.
Für Menschen mit einer Allergie gegen den Stich der Biene ist dieser
Kurs ungeeignet. Bitte mitbringen: Schreibzeug zum ersten Kursabend.
Helmut Freese
Fr.,20.02.2015, 19:30 - 21:00 Uhr
26 UStd., 13 Kurstage
(sechsTage Theorie im
VHS-Bildungszentrum/
sieben Tage (nach Vereinbarung)
bei den Bienenvölkern des
Kursleiters in Marienhafe), 61,00 €
Anmelde- und Rücktrittschluss:
12.02.2015
Schriftliche Anmeldung erforderlich.
991004
Foto: oldskoolman.de
Aktiv Leben - Kulturelle Bildung
25
Lust auf
Selbermachen?
Die nächste Ernte
kommt bestimmt
Heimwerker-Kurs für Frauen
Bau einer Kartoffel-/Apfelkiste
Wenn auch Sie von sich wissen, dass Sie mehr können, als
Bohrmaschine und Stichsäge
anzureichen und Kaffee zu kochen, dann sind Sie goldrichtig
in diesem Kurs. Hängende Fenster und Schranktüren einstellen,
quietschende, klemmende
Zimmertüren reparieren, tropfende Wasserhähne zum Schweigen bringen und verstopfte Abflüsse wieder
rauschen lassen, schnurgerade Silikondichtungen in der Dusche anbringen,
wackelnde Stuhlbeine befestigen, Profilzylinder selbst auswechseln und und
und ... - keine Hürde mehr für Sie nach diesem Kurs. Fragen werden nicht
belächelt, sondern beantwortet.
Bitte bequem kleiden, festes Schuhwerk ermöglicht sicheren Stand. Einen
Snack für die Pause bringen Sie bitte mit, für Kaffee/Tee ist gesorgt.
Viktor Neumann
Sa., 18.04.2015, 10:00 - 14:30 Uhr, VHS-Nebenstelle Zinngießerstraße
6 UStd., 1 Kurstag, 22,00 €, inkl. 5,00 € Materialkosten.
Anmelde- und Rücktrittschluss: 08.04.2015, schriftliche Anmeldung erforderlich.
891001
Auch wenn Sie um diese Jahreszeit noch nicht
an die Einlagerung der Garten-Ernte denken:
vor der Ernte ist nach der Ernte! In diesem Kurs
lernen Sie die Grundlagen der Arbeit mit Holz
und die Arbeitsgänge beim Bau einer Kartoffel- oder Apfelkiste kennen: Sägen, Schleifen,
Leimen, Schraubverbindungen etc. Das Ergebnis ist nicht nur dekorativ, sondern bringt Ihre
Feldfrüchte auch stets appetitlich und griffbereit über den nächsten Winter.
Bitte tragen Sie Kleidung, in der Sie gut arbeiten können, und feste Schuhe, und bringen Sie
sich einen kleinen Pausensnack und etwas zu
trinken mit.
Viktor Neumann
Sa., 21.03.2015, 10:00 - 14:30 Uhr
VHS-Nebenstelle Zinngießerstraße
6 UStd., 1 Kurstag
29,00 €, inkl. 12,00 € Materialkosten
Anmelde- und Rücktrittschluss: 11.03.2015
Schriftliche Anmeldung erforderlich.
891003
Keine Angst vor
Bohrmaschine & Co!
Heimwerker-Kurs für Frauen
Viele Arbeiten in Haus und Garten erfordern fachgerechten Umgang mit verschiedenen Elektrogeräten. Die Zeiten,
in denen Frauen dabei ihren Männern
bewundernd zuschauten, sind vorbei!
Der Umgang mit Bohrmaschine, Stichoder Kreissäge ist kein Hexenwerk.
Inhalte dieses Seminars:
• Spezielle Bohrtechniken, wie das
Bohren in Metall, Holz, Stein, Beton,
Porenbeton, Fliesen und Gipskarton
werden demonstriert und erlernt
sowie die Auswahl des passenden
Dübels erläutert.
• Sägen, Bohren, Raspeln, Schleifen,
Schraubverbindungen
• Handhabung von Akkuschrauber,
Bohrhammer, Schlagbohrmaschine;
Stichsäge und Schleifmaschine - was
ist dabei zu beachten?
Gerne können Sie eigenes Werkzeug
mitbringen und den Umgang damit
lernen. Der Dozent - Handwerker aus
Berufung - wird keine Frage unbeantwortet lassen.
Bitte "rustikal" kleiden, feste Schuhe
ermöglichen sicheren Stand. Denken Sie
bitte an einen Pausensnack, für Tee/Kaffee ist gesorgt.
Viktor Neumann
Sa., 25.04.2015, 10:00 - 14:30 Uhr,
VHS-Nebenstelle Zinngießerstraße
6 UStd., 1 Kurstag
25,00 €, inkl. 8,00 € Materialkosten
Anmelde- und Rücktrittschluss: 20.04.2015
Schriftliche Anmeldung erforderlich.
891002
Der Weg ist das Ziel
Gartenwege planen, anlegen und pflastern
Ein geschickt angelegter Weg ist ein wichtiger Bestandteil harmonischer Gartengestaltung und somit mehr als nur der Weg
zum Ziel. Doch vor dem Flanieren steht
eine Menge Arbeit an.
In diesem Kurs werden Sie lernen, einen
Gartenweg oder eine Grillfläche zu planen, den Materialbedarf zu ermitteln, den
Untergrund vorzubereiten, Rasenborde
lotrecht zu setzen mit Hilfe der Höhenschnur, das Abziehen der Pflasterfläche mit
der Wasserwaage und einen kleinen Weg zu
pflastern im Fischgrät- bzw. Diagonal- und/
oder Läuferverband.
Robuste Arbeitskleidung, Arbeitshandschuhe und stabiles Schuhwerk werden Ihnen
die Arbeit erleichtern, ein noch nicht bandscheibengeplagter Rücken ebenfalls. Bitte
bringen Sie sich etwas zu trinken und einen
kleinen Snack für die Pause mit. Es gibt viel
zu tun - packen Sie's an!
Christian Mudder
Sa., 14.03.2015, 10:00 - 15:15 Uhr
VHS-Nebenstelle Zinngießerstraße
7 UStd., 1 Kurstag
32,00 €, inkl. 8,00 € Materialkosten
Anmelde- und Rücktrittschluss: 02.03.2015
Schriftliche Anmeldung erforderlich.
891004
Alle Wege führen...
zum Grillplatz
Wege pflastern Aufbaukurs
Haben Sie im Einstiegskurs die Grundlagen des Pflasterns gelernt, so geht
es nun ans freiere Gestalten. Ein Platz
zum geselligen Blick auf's Grillfeuer,
eine kleine Terrassenfläche, vielleicht
mit einem Mäuerchen drumherum?
Materialbedarf, Vorbereitung der
Fläche, Wasserableitung, Muster aus
unterschiedlichen Steinen - wieder
gibt es viel zu beachten und zu lernen.
Robuste Arbeitskleidung, Arbeitshandschuhe und stabiles Schuhwerk
werden Ihnen die Arbeit erleichtern,
ein noch nicht bandscheibengeplagter
Rücken ebenfalls. Bitte bringen Sie
sich etwas zu trinken und einen kleinen Snack für die Pause mit. Es gibt
viel zu tun - packen Sie's an!
Christian Mudder
Sa., 18.04.2015, 10:00 - 15:15 Uhr
VHS-Nebenstelle Zinngießerstraße
7 UStd., 1 Kurstag
32,00 €, inkl. 8,00 € Materialkosten
Anmelde- und Rücktrittschluss:
08.04.2015
Schriftliche Anmeldung erforderlich.
891005
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
12
Dateigröße
2 625 KB
Tags
1/--Seiten
melden