close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

IB Hochschule - Regionen mit peb IN FORM

EinbettenHerunterladen
Anmeldung
> per Fax an: 030 27 87 97-69
> per E-Mail an: p.hottenroth@pebonline.de
r Ich melde mich hiermit verbindlich für die Weiterbildung „Kommunale Gesundheitsmoderation” an.
(Code PH-IB100)
Absender
.....................................................................................................................................
Name, Vorname
.....................................................................................................................................
Ausbildung/Abschluss
Wichtige Hinweise
.....................................................................................................................................
Institution/Einrichtung/Unternehmen/Verband/etc.
Kosten
Da es sich um ein Pilotprojekt handelt, fallen in
diesem Jahr einmalig keine Teilnahmegebühren an.
Tagungsgetränke werden kostenlos zur Verfügung
gestellt.
.....................................................................................................................................
Postanschrift
.....................................................................................................................................
Telefon
Telefax
Die Finanzierung erfolgt über das Bundesministerium
für Ernährung und Landwirtschaft im Rahmen des
Nationalen Aktionsplans IN FORM.
.....................................................................................................................................
Reisekosten und Verpflegung sowie etwaige Kosten
für Übernachtung können vom Veranstalter nicht
übernommen werden. g
.....................................................................................................................................
Impressum
3. MODUL
Herausgeber: Plattform Ernährung und Bewegung e.V.
Wallstr. 65, 10179 Berlin
Tel. 030 27 87 97-67
Fax 030 27 87 97-69
plattform@pebonline.de
....................................................................................
Redaktion:
Susanne Brand, Petra Hottenroth
....................................................................................
Gestaltung: Alexandra Hansmeier
www.kommdesign-hansmeier.de
....................................................................................
Bildnachweis: Heiko Marquart
www. frischefotos.de
Jonathan R. Muelhause
....................................................................................
Illustration: Andreas Gärtner
www.gaertner-illustrator.de
Weiterbildung Kommunale
Gesundheitsmoderation
IB Hochschule
Mai – Dezember 2015
in Berlin
E-Mail
Datum
Unterschrift
Über IN FORM:
IN FORM ist Deutschlands Initiative für gesunde
Ernährung und mehr Bewegung. Sie wurde 2008 vom
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)
und vom Bundesministerium für Gesundheit (BMG) initiiert und
ist seitdem bundesweit mit Projektpartnern in allen Lebensbereichen
aktiv. Ziel ist, das Ernährungs- und Bewegungsverhalten der Menschen
dauerhaft zu verbessern. Weitere Informationen unter: www.in-form.de
www.in-form.de
www.regionen-mit-peb.de
www.vernetzt-vor-ort.info
>
MODUL 1
Netzwerke für die Gesundheit
erfolgreich managen
......................................................................................................
07.-09.05.2015
1. Tag 19 – 21 Uhr
2. Tag 9 – 18 Uhr
3. Tag 9 – 16 Uhr
Gesundheit und Interdisziplinarität,
Netzwerkmanagement, Erfolgsfaktoren
Die unterschiedlichen Einflussfaktoren auf
Gesundheit bedingen, dass Gesundheitsförderung nur in Zusammenarbeit verschiedener Akteure gelingen kann.
>
MODUL 4
>
MODUL 2
06.-07.11.2015
Maßnahmenplanung, Dokumentation,
Evaluation
Veranstalter:
1. Tag 9 – 18 Uhr
2. Tag 9 – 16 Uhr
Sie wenden Qualitätskriterien für erfolgreiche
Maßnahmen der Gesundheitsförderung an.
Plattform Ernährung und Bewegung e.V.
in Kooperation mit der
IB-Hochschule Berlin
Sie üben, die Qualität einer Maßnahme zu
sichern und weiterzuentwickeln, um möglichst nachhaltige Wirkungen zu erzielen.
Kontakt
Sie lernen die eigenen Maßnahmen kritisch
zu beleuchten, bei Bedarf anzupassen oder
andere Akteure bei Maßnahmen der Gesundheitsförderung zu beraten.
Gesunde Lebenswelten in Kommune
und Landkreis gestalten
......................................................................................................
05.-06.06.2015
1. Tag 9 – 18 Uhr
2. Tag 9 – 16 Uhr
Sie bauen Ihre management- und moderationsbezogenen Kompetenzen aus und lernen, was qualitätsgesicherte Maßnahmen ausmacht. Durch die enge
Verzahnung von Beruf und Weiterbildung bringen Sie
eigene Vorhaben in die Weiterbildung ein und erproben
Gelerntes gleich im beruflichen Umfeld.
Salutogenese, Kommune als Setting,
Bedarfsanalyse
Sie erfahren grundlegende Definitionen zum
Verständnis von Gesundheit und Krankheit
und warum Gesundheit zu den Querschnittsthemen im kommunalen Raum zählt.
Sie erhalten das Handwerkszeug, um Prozesse zur Gesundheitsförderung und Primärprävention vor Ort in Ihrer Stadt/in Ihrem
Landkreis auf den Weg zu bringen und das
Wissen, wie diese Entwicklungsprozesse strategisch ausgerichtet und gesteuert werden.
Zielgruppe
Die Weiterbildung richtet sich an Personen, die mit
Themen der Gesundheitsförderung – insbesondere
dem Management von interdisziplinären Netzwerken –
beauftragt sind bzw. in naher Zukunft diese Aufgaben
übernehmen sollen. Ideal ist eine Beschäftigung in der
kommunalen Verwaltung (insbesondere Gesundheitsämter, Sozialämter, Jugendämter) oder bei Institutionen
mit enger Anbindung an die Verwaltung (z.B. Vereine,
Verbände, freie Träger). g
Organisatorisches
.....................................................................................................
Sie lernen, wie Sie erfolgreich interdisziplinäre Netzwerke managen und reflektieren
Ihr eigenes Netzwerk(-vorhaben).
In der Weiterbildung „Kommunale Gesundheitsmoderation” lernen Sie, Gesundheitsförderung ganzheitlich
zu gestalten. Sie erfahren, wie strategisch arbeitende
Netzwerke aufgebaut und gemanagt werden, damit
interdisziplinär und ressortübergreifend eine gesunde
Kommune entstehen kann.
Qualität von Maßnahmen für die
Gesundheit sichern
Netzwerkprozesse moderieren
MODUL 3
>......................................................................................................
18.-19.09.2015
1. Tag 9 – 18 Uhr
2. Tag 9 – 16 Uhr
Kommunikationsmodelle, Rolle des
Moderators, Moderationstechniken
Der Netzwerkprozess wird durch Kommunikation geleitet. Grundlagen der Kommunikation
stehen deshalb im Mittelpunkt dieses Moduls.
Sie lernen Moderationstechniken zur zielgerichteten Steuerung eines Netzwerkprozesses kennen und wenden diese an.
>
.....................................................................................................
MODUL 5
In Netzwerken kommunizieren
04.-05.12.2015
Gesprächsführung, Gruppenprozesse,
Umgang mit möglichen Widerständen
1. Tag 9 – 18 Uhr
2. Tag 9 – 16 Uhr
Das Modul knüpft an Modul 3 an und vertieft
die dort gelernten Inhalte. Dabei stehen
Gruppenprozesse und der Umgang mit
Widerständen im Mittelpunkt.
Zusätzlich lernen Sie, die Besonderheiten
in der Kommunikation mit der Zielgruppe Politik kennen.
Plattform Ernährung und Bewegung e.V.
Petra Hottenroth
Wallstraße 65
10179 Berlin
Tel.: 030 278797-64
p.hottenroth@pebonline.de
Veranstaltungsort:
IB Hochschule
Studienzentrum Berlin
Gerichtstraße 27
13347 Berlin
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
2
Dateigröße
1 242 KB
Tags
1/--Seiten
melden