close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Information

EinbettenHerunterladen
Anmeldung
3. Heidelberger Symposium
Allgemeine Hinweise
Mit freundlicher Unterstützung von:
via Fax 0 23 89 / 52 75 55
oder per E-Mail an:
lunemann@agentur-konsens.de
Seltene Lungenerkrankungen im Fokus
Heidelberg, 28. Februar 2015
Verbindliche Anmeldung
(eine Bestätigung Ihrer Teilnahme erhalten Sie per E-Mail)
Wissenschaftliche Leitung
Seltene Lungenerkrankungen im Focus
Priv.-Doz. Dr. med. Michael Kreuter
Prof. Dr. med. Felix J.F. Herth
– Pneumologie und Beatmungsmedizin –
Thoraxklinik, Universitätsklinikum Heidelberg
E-Mail: kreuter@uni-heidelberg.de
Prof. Dr. med. Detlef Kirsten
Pneumologie, Sprechstunde für Sarkoidose & seltene
Titel _______________________________________________________
Lungenerkrankungen, LungenClinic Großhansdorf
Samstag, 28.2.2015, Beginn 08.30 Uhr
Name ____________________________________________________
Vorname __________________________________________________
Institut ____________________________________________________
Abteilung __________________________________________________
Albert-Fraenkel Saal des
Schlösschens der Thoraxklinik Heidelberg
Ort
Rohrbacher Schlösschen
auf dem Gelände der Thoraxklinik
Amalienstraße 5
69126 Heidelberg
Straße ____________________________________________________
PLZ/Ort ___________________________________________________
E-Mail ____________________________________________________
Telefon ____________________________________________________
Fax _______________________________________________________
___________________________________________________________
Datum, Unterschrift
Information, Anmeldung und Auskunft
Agentur KONSENS GmbH
Heidrun Lunemann
Tel.:
0 23 89 / 52 75-0
Fax:
0 23 89 / 52 75-55
E-Mail: lunemann@agentur-konsens.de
Die Fortbildungspunkte sind bei der Landesärztekammer
Baden-Württemberg beantragt.
Offenlegung des Sponsorings der FSA-Mitglieder (soweit Sie
uns bekannt sind oder sich als solche bei uns gemeldet haben)
nach § 20 Abs. 5 Satz 3 des FSA-Kodex :
Bayer Vital GmbH
1.000 €
Boehringer Ingelheim GmbH & Co. KG
3.000 €
Chiesi GmbH
1.500 €
Grifols Deutschland GmbH
1.000 €
GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG
InterMune Deutschland GmbH
Bitte um baldige Anmeldung wegen
begrenzter Teilnehmerzahl.
1.500 €
11.000 €
Novartis Pharma GmbH
2.000 €
Roche Pharma AG
5.000 €
VitalAire GmbH
1.000 €
Wissenschaftliche Organisation:
PD Dr. med. Michael Kreuter, Heidelberg
Prof. Dr. Felix J. F. Herth, Heidelberg
Prof. Dr. Detlef Kirsten, Großhansdorf
Einleitung
Programm Sa. 28. Februar 2015
Liebe Kolleginnen und Kollegen,
Ab 08.30
Registrierung
15.15-15.45
Workshops im Wechsel
08.50
Begrüßung M. Kreuter
15.45-16.00
Pause
16.00-16.30
Workshops im Wechsel
nach der großen Resonanz der letzten Jahre freuen
Referenten
Dr. med. Eva Baroke, Thoraxklinik - Univ.-Klinikum
Heidelberg
wir uns, Sie zum mittlerweile 3. Symposium „seltene
Vorträge, Teil I, Vorsitz D. Kirsten / M. Kreuter
Lungenerkrankungen im Focus“ im Februar 2015 nach
9.00-9.30
Seltene Asthmaformen, C. Taube
Prof. Dr. med. Jürgen Behr, Med. Klinik u. Poliklinik V,
Asklepios Fachkliniken München-Gatuing
lungen, viele namhafte Spezialisten zu gewinnen, die
9.30-10.00
IgG4-related disease und CVID-ILD, M. Kreuter
einen aktuellen Überblick über wichtige seltene Entitä-
10.00-10.30
LAM, D. Kirsten
Interaktive Workshops
Prof. Dr. med. Ulrich Costabel, Ruhrlandklinik Universitätsklinikum Essen
10.30-11.00
Pulmonale Amyloidose, U. Costabel
Workshop I
11.00-11.30
Pause
Heidelberg einladen zu dürfen. Erneut ist es uns ge-
ten geben werden.
Auch in diesem Jahr stehen die Themen „Interdisziplinarität und Interaktion“ im Mittelpunkt der Veranstaltung. Dazu bieten wir erneut interaktive Workshops
zu den Themen Radiologie und klinisches Vorgehen
an. Abgerundet wird die Veranstaltung durch ein interdisziplinäres live „ILD und seltene Lungenerkran-
Theorie und Praxis herzustellen.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und lebhafte
Diskussionen mit Ihnen,
Ihre
Michael Kreuter, Felix Herth und Detlef Kirsten
M. Eichinger / C.P. Heußel
Interdisziplinäres ILD und seltene
Lungenerkrankungen – Board
11.30-12.15
Interdisziplinäre Falldiskussion
M. Kreuter / D. Kirsten / C.P. Heußel / P. Schnabel
kungen Board“, in dem wir mit Ihnen spannende Fälle
diskutieren wollen, um einen direkten Bezug zwischen
Radiologie der seltenen Lungenerkrankungen
12.15-12.45
Mittagessen
Vorträge, Teil II, Vorsitz U. Costabel / K. Palmowski
Dr. med. Monika Eichinger, Thoraxklinik - Univ.-Klinikum
Heidelberg
Prof. Dr. med. Felix J.F. Herth, Thoraxklinik - Univ.Klinikum Heidelberg
Prof. Dr. med. Claus Peter Heußel, Thoraxklinik - Univ.Klinikum Heidelberg
Prof. Dr. med. Detlef Kirsten, LungenClinic Großhansdorf
Workshop II
Dr. med. Dirk Koschel, Fachkrankenhaus Coswig
Fallbasierte Diagnostik und Therapie seltener
PD Dr. med. Michael Kreuter, Thoraxklinik - Univ.Klinikum Heidelberg
Lungenerkrankungen
U. Oltmanns / E. Baroke / M. Kreuter
Dr. med. Ute Oltmanns, Thoraxklinik - Univ.-Klinikum
Heidelberg
Dr. Karin Palmowski, Thoraxklinik - Univ.-Klinikum
Heidelberg
Prof. Dr. med. Philipp Schnabel, Universitätsklinikum
Heidelberg
12.45-13.15
Seltene EAA Formen, D. Koschel
13.15-13.45
Nicht-tuberkulöse Mykobakteriosen, M. Wiebel
Prof. Dr. med. Christian Taube, Leiden University
Medical Center, Leiden
13.45-14.15
Idiopathische Tracheopathien, F. Herth
14.15-14.45
Update IPF 2015 & die neue internationale
Dr. med. Matthias Wiebel, Thoraxklinik - Univ.-Klinikum
Heidelberg
IPF- Leitlinie, J. Behr
14.45-15.15
Pause
Workshops
Veranstaltung der Abteilung Pneumologie und Beatmungsmedizin, Thoraxklinik Heidelberg, des Zentrums
für seltene Erkrankungen, Ambulanz für seltene
Lungenerkrankungen der Thoraxklinik, Universitätsklinikum Heidelberg, der Ambulanz für seltene Lungenerkrankungen der LungenClinic Großhansdorf sowie
des Deutschen Zentrums für Lungenforschung (DZL)
Heidelberg (TLRC-H).
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
1
Dateigröße
1 709 KB
Tags
1/--Seiten
melden