close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Landesinterne Ausschreibung Stelle LLUR 776 (ehe Blohm)

EinbettenHerunterladen
Interne Stellenausschreibung
Nur für Landesbedienstete und Menschen mit Behinderung
Im Geschäftsbereich des Ministeriums für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und
ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im
Bereich des Immissionsschutzes eine Stelle des gehobenen technischen Dienstes
beim Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume (LLUR) im Regionaldezernat Südwest in Itzehoe unbefristet zu besetzen.
Gesucht wird eine/ein
Dipl.-Ingenieurin/Dipl.-Ingenieur (FH/Bachelor)
mit technisch-naturwissenschaftlicher Fachrichtung.
Der Arbeitsplatz umfasst im Wesentlichen folgende Aufgaben:
• Überwachung von Betriebsbereichen nach der Störfall-Verordnung
(12. BImSchV) im Innen- und Außendienst, insbesondere von chemischen
und petrochemischen Anlagen der Großchemie und artverwandten Anlagen
der Kleinchemie sowie Biogasanlagen
• Prüfung von Sicherheitsberichten
• Stellungnahmen in immissionsschutzrechtlichen Anzeige- und Genehmigungsverfahren zu Anforderungen der 12. BImSchV
• Beratung von Antragstellern, Betrieben, Behörden und Dritten.
Die Tätigkeit erfordert
•
•
•
•
ein abgeschlossenes Bachelor- oder Fachhochschulstudium vorzugsweise der
Fachrichtungen Verfahrenstechnik, Chemieingenieurwesen, Umwelttechnik und
Maschinenbau
sehr gute Kenntnisse der Sicherheitstechnik und sicherheitstechnischer Anforderungen sowie der entsprechenden technischen Regelwerke, insbesondere der
auf dem Arbeitsschutzrecht basierenden Regelwerke
praktische Erfahrungen im Bereich Anlagensicherheit/Arbeitsschutz
verwaltungsrechtliche Kenntnisse und Vollzugserfahrungen.
2
Erwartet werden Leistungsbereitschaft und Engagement sowie die Fähigkeit, sich
schnell und weitgehend eigenständig in neue Arbeitsgebiete einzuarbeiten. Verantwortungsbewusstsein, Durchsetzungsvermögen und zuverlässige Aufgabenerledigung sind
auch im Falle von Arbeitsspitzen erforderlich. Die Bereitschaft zum selbständigen,
eigenverantwortlichen Handeln, Teamgeist und Einsatzfreude werden ebenso vorausgesetzt wie gute Ausdrucksfähigkeit, Verhandlungsgeschick und sicheres, angemessenes Auftreten. Die Einarbeitung erfolgt unmittelbar auf dem Arbeitsplatz in einem erfahrenen Team. Es wird eine fachlich anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
geboten. Für die Aufgabenerledigung ist ein PKW-Führerschein erforderlich!
Bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen ist die Übertragung eines
Amtes bis zur Besoldungsgruppe A 13 SHBesO (Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt)
möglich. Bei Tarifbeschäftigten ist bei Vorliegen der tarifrechtlichen Voraussetzungen
ein Entgelt bis zur Entgeltgruppe 12 TV-L vorgesehen.
Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.
Die Landesregierung ist bestrebt, ein Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Beschäftigten in der Landesverwaltung zu erreichen. Sie bittet deshalb geeignete
Frauen, sich zu bewerben und weist darauf hin, dass Frauen bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt werden.
Das Land Schleswig-Holstein setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung ein und prüft, ob freie Arbeitsplätze mit schwerbehinderten Menschen, insbesondere mit bei der Agentur für Arbeit arbeitslos oder arbeitssuchend gemeldeten
schwerbehinderten Menschen, besetzt werden können. Deshalb können sich auch
Schwerbehinderte und ihnen Gleichgestellte auf diese Stellenausschreibung bewerben,
auch wenn sie nicht im Landesdienst beschäftigt sind und werden bei entsprechender
Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns
bewerben.
Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen sowie ggf. einer Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in die Personalakte bzw. einer Kopie des
Schwerbehindertenausweises oder Gleichstellungsbescheides senden Sie bitte bis zum
25.02.2015 (Bewerbungsschluss)
an das
Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft,
Umwelt und ländliche Räume
des Landes Schleswig-Holstein
V 146 - Kennwort: Immissionsschutz Itzehoe Mercatorstraße 3
24106 Kiel
3
Auf die Vorlage von Lichtbildern/Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und
bitten daher, hiervon abzusehen.
Nähere Hinweise zum LLUR finden Sie im Internet unter http://www.schleswigholstein.de/LLUR. Bei Fragen zum Aufgabengebiet wenden Sie sich bitte an Frau
Schade (Tel.: 04821/66 2820), für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau
Oberstein (Tel.: 0431/988 7246) zur Verfügung.
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
10
Dateigröße
25 KB
Tags
1/--Seiten
melden