close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Broschüre "Die am häufigsten verwendeten

EinbettenHerunterladen
Beschichtungsstoffe
für den industriellen
Korrosionsschutz
ÜBERSICHT DER GRUNDLEGENDEN ANSTRICHSTOFFE
Diese Übersicht enthält ausgewählte Beschichtungsstoffe für den industriellen Korrosionsschutz, die größtenteils weltweit verfügbar sind. Maßgeschneiderte Beschichtungsstoffe für
spezielle, kundenbezogene Anwendungen sind in dieser Übersicht nicht enthalten.
Falls Sie ausführlichere Informationen zu Produkten, Anstrichspezifikationen sowie Preisangebote für spezielle Projekte benötigen, kontaktieren Sie bitte HEMPEL (GERMANY)
GmbH, Bereich Protective, Hindenburgdamm 60, D-25421 Pinneberg.
Beschriftung:
Wasserbasierend
Pigmentiert mit
Eisenglimmer
Multi-tint
Luftspritzen
Airless-Spritzen
Spachtel
Pinsel
Rolle
Schützen Sie Ihre Investitionen
Das HEMPEL MULTI-TINT®-System
Die Firma J.C. Hempel, gegründet 1915, gilt als einer der ersten weltweiten Lieferanten von
Beschichtungsstoffen für die Schifffahrt und den industriellen Korrosionsschutz. Im Jahr 1948 wurden
die Firmenanteile der Hempel–Stiftung übertragen. Der Sitz der Muttergesellschaft Hempel A/S liegt in
Dänemark. Dort werden die Aktivitäten der weltweit vertretenen Tochtergesellschaften koordiniert.
HEMPEL (GERMANY) GmbH wurde 1951 im deutschen Handelsregister eingetragen. Der Geschäftssitz
des Unternehmens ist in Pinneberg. Ein großes Zentrallager in Hamburg erlaubt eine effektive, aber
auch flexible Belieferung unserer Kunden im gesamten Bundesgebiet.
HEMPEL (GERMANY) GmbH liefert schwerpunktmäßig hochwertige Beschichtungsstoffe für den
Schiffbau sowie für den industriellen Korrosionsschutz (Protective). Hier zählen unter anderem
Verbraucher aus dem Bereich der chemischen und erdölverarbeitenden Industrie zu den Abnehmern
unserer Produkte. Weiterhin gehören Beschichtungsstoffe für Container sowie Yachtfarben zum
Lieferprogramm.
Das Produktsortiment beinhaltet neben den klassischen lösemittelhaltigen Beschichtungsstoffen
(größtenteils mit hohem Feststoffgehalt) Produkte auf wässriger Basis sowie Produkte für spezielle
Anwendungsbereiche. Die Beschichtungsstoffe basieren sowohl auf herkömmlichen Bindemitteln
wie Alkydharzen, Acryl- oder Polyvinylharzen als auch auf modernen Harztypen. Hier sind vor allem
Epoxidharze und Polyurethane, aber auch Silikone, Silikate oder Polysiloxane zu nennen.
Weitere Informationen finden Sie auf www.hempel.de
Das HEMPEL MULTI-TINT® System ist ein volumetrisches Abtönsystem, das 1993 von Hempel
entwickelt wurde. Es erfüllt den Bedarf von Kunden nach speziellen Farben entsprechend
verschiedenen internationalen Farbstandards wie RAL, den Britischen Standards 381C und BS-4800,
NCS, Munsell sowie nach weiteren internationalen und kundenspezifischen Farben. Das HEMPEL
MULTI-TINT® System unterliegt einem ständigem Update um den Veränderung des Marktes und der
Gesetzgebung folgen zu können.
Das HEMPEL MULTI-TINT® System auf Lösemittelbasis umfasst etwa 3500 bleifreie Rezepturen aus
internationalen Farbstandards.
Das HEMPEL MULTI-TINT® System auf Wasserbasis enthält 12 ausschließlich bleifreie Abtönpasten
und berücksichtigt etwa 950 verschiedene Farbrezepte aus den weltweiten Standards.
Weiterführende Informationen erhalten Sie in Ihrer örtlichen HEMPEL-Vertretung.
Zahlreiche Forschungs- und Prüfinstitute haben Hempel-Beschichtungen getestet und für gut befunden.
Die Produkte sind für unterschiedliche Einsatzbedingungen zertifiziert und erfüllen aktuelle Vorschriften und Anforderungen.
Zinkstaubhaltige Grundbeschichtung
Beschreibung und Empfohlene Verwendung
Farbton / MTT
Endanstrich
Festkörpervolumen
%*
VOC-Gehalt
Handtrocken
20°C
Theoretische
Ergiebigkeit
Empfohlene
Schichtdicke
Vielseitige zinkstaubhaltige (low zinc) Grundbeschichtung auf Basis
eines 2- komponentigen Epoxidharzes mit aktiviertem Zinkstaub.
HEMPADUR
AVANTGUARD
550
• Entspricht den Anforderungen der Norm SSPC Paint 20, 2002,
Level 3, Typ II
• Hervorragender Schutz
• Gute mechanische Festigkeit auch bei zyklischen Temperaturänderungen
• Verbesserte Rissfestigkeit durch hohe Flexibilität und Selbstheilung von
Mikrorissen
• Hohe Toleranz gegenüber unterschiedlichen klimatischen Bedingungen
19840/
dunkelgrau
matt
65
319 g/l
1,5 St.
10,8 m2/l
60 μm
50 - 100 μm
19840/
dunkelgrau
matt
65
316 g/l
1,5 St.
10,8 m2/l
60 μm
50 - 100 μm
10830/
dunkelgrau
matt
66
328 g/l
3 St.
11 m2/l
60 μm
60 - 90 μm
Vielseitige zinkstaubhaltige Grundbeschichtung auf Basis eines
2- komponentigen Epoxidharzes mit aktiviertem Zinkstaub.
HEMPADUR
AVANTGUARD
750
• Entspricht den Anforderungen der Normen EN
ISO 12944-5:2007 und SSPC Paint 20, 2002, Level 2, Typ II
• Vermindert die Auswirkungen von Korrosion
• Hervorragender Schutz
• Gute mechanische Festigkeit auch bei zyklischen Temperaturänderungen
• Verbesserte Rissfestigkeit durch hohe Flexibilität und Selbstheilung von
Mikrorissen
• Hohe Toleranz gegenüber unterschiedlichen klimatischen Bedingungen
Vielseitige zinkstaubhaltige Grundbeschichtung auf Basis eines
2- komponentigen Epoxidharzes mit aktiviertem Zinkstaub für
Bauwerke mit extrem hoher korrosiver Beanspruchung.
HEMPADUR
AVANTGUARD
770
• Entspricht den Anforderungen der Normen EN
ISO 12944-5:2007 und SSPC Paint 20, 2002, Level 2, Typ II
• Vermindert die Auswirkungen von Korrosion
• Hervorragender Schutz
• Gute mechanische Festigkeit auch bei zyklischen Temperaturänderungen
• Verbesserte Rissfestigkeit durch hohe Flexibilität und Selbstheilung von
Mikrorissen
• Hohe Toleranz gegenüber unterschiedlichen klimatischen Bedingungen
• Entspricht NORSOK M-501, Ed. 6, System-Nr.1
* Die maximale Schwankung der Werte beträgt ± 1%.
Grund- und
Zwischenbeschichtung
Zinkstaubhaltige
Grundbeschichtung
Einschichtsysteme für
niedrige bis mittlere
Korrosionnschutzkategorien /
Hitzebeständige Systeme
Deckbeschichtung
Shopprimer/
Fertigungsbeschichtung
Hitzebeständige Systeme
Tankinnenbeschichtung/
Rohrbeschichtung/
chemikalien Belastung
ZTV ING zugelassene
SystemE BLATT 97 /
ZTV ING zugelassene
SystemE BLATT 81
ZTV ING zugelassene
SystemE BLATT 87
ZTV ING zugelassene
SystemE BLATT 97
Ral / Farbtöne
Hempel
Dämmschutzbildner/
Brandschutz
3
ZINKSTAUBHAL­TIGE GRUNDBE­SCHICHTUNG
Beschreibung und Empfohlene Verwendung
Farbton / MTT
Zinkstaubhaltige Grundbeschichtung auf Basis eines 2 Komponentigen
Epoxidharzes, für strahlgereinigten Stahl mit niederigem Gehalt
an Lösemitteln. Kann bei entsprechender Vorbehandlung auf ZinksilikatShopprimern verwendet werden. Grundbeschichtung mit aktivem
Korrosionsschutz für alle HEMPADUR/HEMPATHANE Systeme.
HEMPADUR
ZINC
17340
Endanstrich
Festkörpervolumen
%*
VOC-Gehalt
Handtrocken
20°C
Theoretische
Ergiebigkeit
Empfohlene
Schichtdicke
19830 /
rötlich-grau
halbmatt
66
324 g/l
3 St.
13,2 m2/l
50 μm
50 - 75 μm
19830 /
rötlich-grau
matt
65
332 g/l
1 St.
13 m2/l
50 μm
50 - 75 μm
19840 / grau
matt
66
308 g/l
3 St.
8,3 m2/l
80 μm
40 - 80 μm
19840 / grau
matt
33
571 g/l
30 Min
9,4 m2/l
35 μm
25 - 35 μm
• Zinkstaubgehalt entspricht SSPC-Paint 20, Typ 2, Level 3
• Entspricht EU-Direktive 2004/42/EG
• Kathodischer Schutz bei lokalen mechanischen Schäden
Zinkstaubhaltige Grundbeschichtung auf Basis eines 2 Komponentigen
Epoxidharzes, für strahlgereinigten Stahl mit niederigem Gehalt
an Lösemitteln. Kann bei entsprechender Vorbehandlung auf ZinksilikatShopprimern verwendet werden. Grundbeschichtung mit aktivem
Korrosionsschutz für alle HEMPADUR/HEMPATHANE Systeme.
HEMPADUR
ZINC
17360
• Zinkstaubgehalt entpricht der DIN EN ISO 12944
• Entspricht EU-Direktive 2004/42/EG
• Kathodischer Schutz bei lokalen mechanischen Schäden
• Schnelltrocknend
Feuchtigkeitshärtende Zinkstaubhaltige 1 Komponenten Polyurethan
Grundbeschichtung für gestrahlte Stahlkonstruktionen in stark
korrosiven Umgebungen. Grundbeschichtung mit aktivem
Korrosionsschutz für alle HEMPADUR/HEMPATHANE Systeme.
HEMPEL’S
174DE
• Zinkstaub und Eisenglimmer Pigmentiert
• Ausgezeichnete Haftung
HEMPEL’S ZINC
PRIMER
16490
1 Komponenetige Zinkstaubgrundbeschichtung für gestrahlten Stahl.
Geeignet als Reparaturanstrich von feuerverzinktem Stahl.
• Schnelltrocknend
• Entspricht EU-Direktive 2004/42/EG
• Zinkstaubgehalt entspricht SSPC-Paint 20, Typ 2, Level 3
* Die maximale Schwankung der Werte beträgt ± 1%.
Grund- und
Zwischenbeschichtung
Zinkstaubhaltige
Grundbeschichtung
Einschichtsysteme für
niedrige bis mittlere
Korrosionnschutzkategorien /
Hitzebeständige Systeme
Deckbeschichtung
Shopprimer/
Fertigungsbeschichtung
Hitzebeständige Systeme
Tankinnenbeschichtung/
Rohrbeschichtung/
chemikalien Belastung
ZTV ING zugelassene
SystemE BLATT 97 /
ZTV ING zugelassene
SystemE BLATT 81
ZTV ING zugelassene
SystemE BLATT 87
ZTV ING zugelassene
SystemE BLATT 97
Ral / Farbtöne
Hempel
Dämmschutzbildner/
Brandschutz
4
GRUND- UND
ZWISCHENBE­SCHICHTUNG
HEMPEL’S
SPEED-DRY
ALKYD
43140
Beschreibung und Empfohlene Verwendung
Farbton / MTT
Endanstrich
1 Komponentige Alkydharz Grund- oder Einschichtbeschichtung
(DTM) für Stahloberflächen. Anwendungen im leichten und schweren
Stahlbau in Umgebungen mit leicht bis mittel-korrosiver Atmosphäre.
• Schnelltrocknend
• Gute Haftung auf Stahl
• Enthält Zinkphosphat
• Entspricht EU-Direktive 2004/42/EG
HEMPADUR
15553
Grundbeschichtung auf Basis eines 2 Komponentigen Epoxydharzes für
feuerverzinkte/galvanisierten Oberflächen, Aluminium und rostfreiem
Stahl. Anwendbar, wenn Aufrauen der Oberfläche nicht möglich ist,
bei mittlerer Korrosivitätskategorie.
• Ausgezeichnete Haftung
• Enthält Zinkphosphat
• Anwendungstemperatur ab -10° C
• Entspricht EU-Direktive 2004/42/EG
20°C
Theoretische
Ergiebigkeit
Empfohlene
Schichtdicke
445 g/l
15 Min
7 m2/l
70 μm
Angegebene
Schichtdicke:
40 - 120 μm
halbglänzend
60
367 g/l
ca. 11 St.
5°C
4 m2/l
150 μm
125 - 175 μm
matt
55
389 g/l
ca. 3 St.
11 m2/l
50 μm
50 - 80 μm
50630 / rot
11630 /
cremefarbig
Handtrocken
49
10170 / weiß
• Schnelltrocknend
• Geringe Wasserdurchlässigkeit
• Abrieb- und Schlagfest
• Beständig gegen Salzwasser, Mineralöle, aliphatische Kohlenwasserstoffe,
Benzinspritzer und verwandte Produkte
• Anwendungstemperatur ab -10° C
• Entspricht EU-Direktive 2004/42/EG
VOC-Gehalt
matt
Grund-, Zwischen - oder Deckbeschichtung auf Basis eines
2 Komponentigen Epoxydharzes für den schweren Korrosionsschutz.
Als Endanstrich wenn kosmetische Erscheinung von untergeordneter
Bedeutung ist. Reparaturanstrich für Bereiche, bei denen eine optimale
Untergrundvorbereitung nicht möglich ist.
HEMPADUR
45143
Festkörpervolumen
%*
* Die maximale Schwankung der Werte beträgt ± 1%.
Grund- und
Zwischenbeschichtung
Zinkstaubhaltige
Grundbeschichtung
Einschichtsysteme für
niedrige bis mittlere
Korrosionnschutzkategorien /
Hitzebeständige Systeme
Deckbeschichtung
Shopprimer/
Fertigungsbeschichtung
Hitzebeständige Systeme
Tankinnenbeschichtung/
Rohrbeschichtung/
chemikalien Belastung
ZTV ING zugelassene
SystemE BLATT 97 /
ZTV ING zugelassene
SystemE BLATT 81
ZTV ING zugelassene
SystemE BLATT 87
ZTV ING zugelassene
SystemE BLATT 97
Ral / Farbtöne
Hempel
Dämmschutzbildner/
Brandschutz
5
GRUND- UND
ZWISCHENBE­SCHICHTUNG
HEMPADUR
FAST DRY
15560
HEMPADUR
15570
Beschreibung und Empfohlene Verwendung
Farbton / MTT
Grund- oder Zwischenbeschichtung auf Basis eines 2 Komponentigen
Epoxydharzes für den schweren Korrosionsschutz, besonders wo
schnelle Trocknung und kurze Taktzeiten erforderlich sind.
• Sehr schnelle Trocknung
• Enthält Zinkphosphat
• Entspricht EU-Direktive 2004/42/ EG
Grund- oder Zwischenbeschichtung auf Basis eines 2 Komponentigen
Epoxydharzes in HEMPADUR/HEMPATHANE Systemen für den
schweren Korrosionsschutz. Auch geeignet als Instandhaltungs- oder
Reparaturanstrich sowie als Sealer auf Spritzmetallisierung und
Galvosilprodukten.
Endanstrich
Festkörpervolumen
%*
VOC-Gehalt
Handtrocken
20°C
Theoretische
Ergiebigkeit
Empfohlene
Schichtdicke
12170 / grau
12430 MIO /
rötlich-grau
matt
62
351 g/l
1 - 1,5 St.
6,2 m2/l
100 μm
75 - 150 μm
12430 MIO /
rötlich-grau
matt
54
414 g/l
ca. 3 - 4 St.
5,4 m2/l
100 μm
50 - 125 μm
11480 / grau
halbglänzend
74
238 g/l
ca. 1,5 St.
7,4 m2/l
100 μm
80 - 125 μm
halbglänzend
80
216 g/l
ca. 4 St.
6,4 m2/l
125 μm
125 - 200 μm
• Einsatz auf leicht feuchten Untergründen möglich
• Anwendungstemperatur ab -10° C
• Entspricht EU-Direktive 2004/42/EG
Festkörperreiche Grund- oder Zwischenbeschichtung auf Basis eines 2
Komponentigen Epoxydharzes in HEMPADUR/HEMPATHANE Systemen.
HEMPADUR
FAST DRY
17410
HEMPADUR
MASTIC
45880
• Sehr schnelle Trocknung
• Festkörperreich/geringer VOC Anteil
• Enthält Zinkphosphat
• Anwendungstemperatur ab -10° C
• Entspricht EU-Direktive 2004/42/EG
Oberflächentoleranter Primer, Hochgefüllte Zwischen- oder
Deckbeschichtung auf Basis eines 2 Komponentigen Epoxydharzes.
Als Endanstrich wenn kosmetische Erscheinung von untergeordneter
Bedeutung ist. In Systemen für hohe bis höchste Beanspruchung
verbunden mit hoher Prozesssicherheit.**
12170 / grau
12430 MIO /
rötlich-grau
***
• Entspricht EU-Direktive 2004/42/EG
• Sehr hoher Festkörper, Niedriger VOC-Gehalt
• Geringe Wasserdurchlässigkeit
• Anwendungstemperatur ab -5° C
• Hohe Schichtdicken in einem Arbeitsgang möglich
* Die maximale Schwankung der Werte beträgt ± 1%.
** Direkt anwendbar auf gehärtetem Zinksilikat (GALVOSIL-Produkte) oder spritzmetallisierten Oberflächen zur Minimierung von Aufplatzen
*** Aluminium-pigmentierter Farbton 19870 / Dark Alu and 19000 / Light Alu
Grund- und
Zwischenbeschichtung
Zinkstaubhaltige
Grundbeschichtung
Einschichtsysteme für
niedrige bis mittlere
Korrosionnschutzkategorien /
Hitzebeständige Systeme
Deckbeschichtung
Shopprimer/
Fertigungsbeschichtung
Hitzebeständige Systeme
Tankinnenbeschichtung/
Rohrbeschichtung/
chemikalien Belastung
ZTV ING zugelassene
SystemE BLATT 97 /
ZTV ING zugelassene
SystemE BLATT 81
ZTV ING zugelassene
SystemE BLATT 87
ZTV ING zugelassene
SystemE BLATT 97
Ral / Farbtöne
Hempel
Dämmschutzbildner/
Brandschutz
6
GRUND- UND
ZWISCHENBE­SCHICHTUNG
HEMPADUR
MASTIC
4588W
HEMPADUR
47140
HEMPEL‘S
154DE
HEMPEL‘S
459DE
Beschreibung und Empfohlene Verwendung
Farbton / MTT
Hochgefüllte Grund- und Zwischenbeschichtung auf Basis eines 2
Komponentigen Epoxydharzes. Hohe Prozesssicherheit bei kurzen
Trocknungsintervallen, und sehr hohem Festköprer.
• Gute Trocknung
• Entspricht EU-Direktive 2004/42/EG
• Sehr hoher Festkörper, Niedriger VOC-Gehalt
• Geringe Wasserdurchlässigkeit
• Anwendungstemperatur ab -5° C
Grund- und Zwischenbeschichtung auf Basis eines 2 Komponentigen
Epoxydharzes für den schweren Korrosionsschutz.
Hohe Prozesssicherheit bei sehr kurzen Trocknungsintervallen,
und hohem Festkörper.
• Schnelltrocknend
• Entspricht EU-Direktive 2004/42/EG
• Beständig gegen Salzwasser, Mineralöle, aliphatische Kohlenwasserstoffe,
Benzinspritzer und verwandte Produkte
Grundbeschichtung auf Basis 2 Komponenten Polyurethan für
Stahloberflächen in mäßig bis stark korrosiven Umgebungen.
Produkt entspricht der BAYER Werksnorm.
Endanstrich
12170 / grau
12430 MIO /
rötlich-grau
***
halbglänzend
80
20450 /
cremefarbig
RAL 9001
halbglänzend
73000/rot
57320 / beigerot
VOC-Gehalt
Handtrocken
20°C
Theoretische
Ergiebigkeit
Empfohlene
Schichtdicke
198 g/l
12 St.
5°C
3 St.
20 °C
4 m2/l
200 μm
125 - 200 μm
70
298 g/l
ca. 2 St.
5,6 m2/l
125 μm
80 - 150 μm
matt
54
407 g/l
3 - 4 St.
6,8 m²/l
80 μm
50 - 80 μm
halbglänzend
61
344 g/l
5 St.
7,6 m2/l
80 μm
40 - 80 μm
• Enthält Zinkphosphat
• Schnelle Überarbeitung
2 Komponenten Polyurethan Zwischen- oder Deckbeschichtung
in mäßig bis stark korrosiven Umgebungen. Produkt entspricht der
BAYER Werksnorm.
Festkörpervolumen
%*
• Schlag und Arbriebsfest
• Schnelle Überarbeitung mit Polyurethan Deckbeschichtungen
* Die maximale Schwankung der Werte beträgt ± 1%.
*** Aluminium-pigmentierter Farbton 19870 / Dark Alu and 19000 / Light Alu
Grund- und
Zwischenbeschichtung
Zinkstaubhaltige
Grundbeschichtung
Einschichtsysteme für
niedrige bis mittlere
Korrosionnschutzkategorien /
Hitzebeständige Systeme
Deckbeschichtung
Shopprimer/
Fertigungsbeschichtung
Hitzebeständige Systeme
Tankinnenbeschichtung/
Rohrbeschichtung/
chemikalien Belastung
ZTV ING zugelassene
SystemE BLATT 97 /
ZTV ING zugelassene
SystemE BLATT 81
ZTV ING zugelassene
SystemE BLATT 87
ZTV ING zugelassene
SystemE BLATT 97
Ral / Farbtöne
Hempel
Dämmschutzbildner/
Brandschutz
7
Deckbeschichtung
HEMPEL’S
SPEED-DRY
ALKYD
43141
HEMPATEX
HI-BUILD
46410
HEMUCRYL
ENAMEL
HI-BUILD
58030
HEMPEL‘S
555DE
Beschreibung und Empfohlene Verwendung
Farbton / MTT
Endanstrich
1 Komponentige Alkydharz Grund- oder Einschichtbeschichtung
(DTM) für Stahloberflächen. Anwendungen im leichten und schweren
Stahlbau in Umgebungen mit leicht bis mittel-korrosiver Atmosphäre.
• Schnelltrocknend
• Gute Haftung auf Stahl
• Enthält Zinkphosphat
• Entspricht EU-Direktive 2004/42/EG
20°C
Theoretische
Ergiebigkeit
Empfohlene
Schichtdicke
48
457 g/l
5 St.
6 m2/l
80 μm
60 - 120 μm
11480 / grau
matt
42
509 g/l
ca. 4 St.
4,2 m2/l
100 μm
75 - 125 μm
glänzend
44
5 g/l
1,5 St.
5,9 m2/l
75 μm
50 - 100 μm
hochglänzend
58
370 g/l
ca. 3 - 4 St.
7,3 m²/l
80 μm
40 - 80 μm
10000 / weiß
2 Komponenten Polyurethan Deckbeschichtung für alle
HEMPADUR/HEMPATHANE Systeme in stark korrosiver Atmosphäre,
wenn Lichtechtheit und Glanzbeständigkeit erforderlich sind.
Produkt enspricht der BAYER Werksnorm.
Handtrocken
halbglänzend
Wasserbasierende Acrylat Dispersion Deckbeschichtung für
Innen- und Außenanwendung in mittel bis stark korrosiver Umgebung.
• Wetterfest
• Gute Glanzbeständigkeit
• Schnelltrocknend
• Entspricht EU-Direktive 2004/42/EG
VOC-Gehalt
17770/ grau
1 Komponentige Arcrylharz Grund- und Einschicht- oder
Deckbeschichtung im mittel korrosiver Atmosphäre.
Verwendung Reparaturanstrich im Container- und Behälterbau.
• Physikalisch trocknend
• Gute Farbbeständigkeit
• Sehr gute Haftung auf verschiedenen Untergründen
• Enthält Zinkphosphat
Festkörpervolumen
%*
10170 / weiß
• Gute Glanz- und Farbtonbeständigkeit
• Anwendungstemperatur ab -10° C
• Gehärtet mit aliphatischen Isocyanaten
* Die maximale Schwankung der Werte beträgt ± 1%.
Grund- und
Zwischenbeschichtung
Zinkstaubhaltige
Grundbeschichtung
Einschichtsysteme für
niedrige bis mittlere
Korrosionnschutzkategorien /
Hitzebeständige Systeme
Deckbeschichtung
Shopprimer/
Fertigungsbeschichtung
Hitzebeständige Systeme
Tankinnenbeschichtung/
Rohrbeschichtung/
chemikalien Belastung
ZTV ING zugelassene
SystemE BLATT 97 /
ZTV ING zugelassene
SystemE BLATT 81
ZTV ING zugelassene
SystemE BLATT 87
ZTV ING zugelassene
SystemE BLATT 97
Ral / Farbtöne
Hempel
Dämmschutzbildner/
Brandschutz
8
Beschreibung und Empfohlene Verwendung
Deckbeschichtung
Farbton / MTT
Endanstrich
Festkörperreiche 2 Komponenten Polyurethan Deckbeschichtung für
alle HEMPADUR/HEMPATHANE Systeme in stark korrosiver Atmosphäre,
wenn Lichtechtheit und Glanzbeständigkeit erforderlich sind. Als
Einschichtbeschichtung bei mittlerer Korrosivitätskategorie.
HEMPATHANE HS
55610
HEMUTHANE
ENAMEL
58510
HEMPAXANE
CLASSIC
55000
• Gute Glanz- und Farbtonbeständigkeit
• Enthält Zinkphosphat
• Hoher Festkörper/geringer VOC Gehalt
• Gehärtet mit aliphatischen Isocyanaten
• Entspricht EU-Direktive 2004/42/EG
20°C
Theoretische
Ergiebigkeit
Empfohlene
Schichtdicke
339 g/l
ca. 5 St.
6,7 m2/l
100 μm
50 - 125 μm
glänzend
48
52 g/l
ca. 5 St.
12 m2/l
40 μm
30 - 60 μm
glänzend
85
175 g/l
6 St.
6,8 m2/l
125 μm
100 - 125 μm
Isocyanatfreie Polysiloxan Deckbeschichtung mit sehr guter Glanz- und
Farbtonstabiliät. Geeignet für alle HEMPADUR Beschichtungsaufbauten.
• Exzellente Glanz- und Farbtonbeständigkeit
• Minimaltemperatur zur Aushärtung 0 °C
• Entspricht EU-Direktive 2004/42/EG
• Sehr hoher Festkörper/geringer VOC Anteil
Handtrocken
67
Wasserbasierende 2 Komponenten Polyurethan Deckbeschichtung
für alle HEMPADUR/HEMUDUR Systeme in stark korrosiver Atmosphäre,
wenn Lichtechtheit und Glanzbeständigkeit erforderlich sind.
10000 / weiß
VOC-Gehalt
glänzend
10000 / weiß
• Wasserbasierend
• Exzellente Glanz- und Farbtonbeständigkeit
• Geringer VOC Anteil
• Entspricht EU-Direktive 2004/42/EG
Festkörpervolumen
%*
17380 / grau
* Die maximale Schwankung der Werte beträgt ± 1%.
Grund- und
Zwischenbeschichtung
Zinkstaubhaltige
Grundbeschichtung
Einschichtsysteme für
niedrige bis mittlere
Korrosionnschutzkategorien /
Hitzebeständige Systeme
Deckbeschichtung
Shopprimer/
Fertigungsbeschichtung
Hitzebeständige Systeme
Tankinnenbeschichtung/
Rohrbeschichtung/
chemikalien Belastung
ZTV ING zugelassene
SystemE BLATT 97 /
ZTV ING zugelassene
SystemE BLATT 81
ZTV ING zugelassene
SystemE BLATT 87
ZTV ING zugelassene
SystemE BLATT 97
Ral / Farbtöne
Hempel
Dämmschutzbildner/
Brandschutz
9
Einschichtsysteme für
niedrige bis
mittlere
KORROSION­SCHUTZKATE­GORIEN
Beschreibung und Empfohlene Verwendung
HEMPATHANE
FAST DRY
55750
• Gute Licht und Farbtonbeständigkeit
• Hohe Schichtdicken in einem Arbeitsgang möglich
• Sehr schnelle Trocknung
• Enthält Zinkphosphat
• Gehärtet mit aliphatischen Isocyanaten
• Hoher Festkörper/Geringer VOC Anteil
• Entspricht EU-Direktive 2004/42/EG
Hitzebeständige Systeme
Farbton / MTT
Endanstrich
Festkörpervolumen
%*
VOC-Gehalt
Handtrocken
20°C
Theoretische
Ergiebigkeit
Empfohlene
Schichtdicke
Festkörperreiche seidenglänzende Polyurethan Einschichtbeschichtung
bei mittlerer Korrosivitätskategorie. Einsatz auch als Deckbeschichtung für
alle HEMPADUR/HEMPATHANE Systeme in stark korrosiver Atmosphäre.
halbglänzend
12170 / grau
Beschreibung und Empfohlene Verwendung
Farbton / MTT
Endanstrich
65
Festkörpervolumen
%*
6,5 m2/l
100 μm
332 g/l
ca. 1 St.
VOC-Gehalt
Handtrocken
20°C
80 - 160 μm
Theoretische
Ergiebigkeit
Empfohlene
Schichtdicke
2 Komponentiges feuchtigkeitshärtendes inorganisches Zinksilikat zum
Einsatz auf gestrahlten Stahl, sowohl für Konstruktion mit hoher
korrosiver Belastung oder auch hoher Temperatur Belastung. Verwendung
auch als Tankinnenbeschichtung gemäß HEMPEL´s Cargo Protection Guide.
HEMPEL‘S
GALVOSIL
15700
HEMPEL‘S
GALVOSIL S
15840
• Sehr Abriebsfest mit niedrigem Reibbeiwert
• Hoher Zinkgehalt gemäß DIN EN ISO 12944
• Entspricht ASTM A-490 Class „B“-Standard, SSPC-Paint 20, Typ 1, Level 1
• Schnelltrocknend
• Dauer Temperaturbeständig bis zu 400 °C
• Kathodischer Schutz bei lokalen mechanischen Schäden
• Entspricht EU-Direktive 2004/42/EG
**
19840 /
metallgrau
matt
64
434 g/l
ca. 0,5 St.
12,8 m2/l
50 μm
50 - 80 μm
19840 /
metallgrau
matt
67
510 g/l
ca. 0,5 St.
11,2 m2/l
60 μm
60 - 75 μm
1 Komponentiges feuchtigkeitshärtendes inorganisches Zinksilikat zum
Einsatz auf gestrahlten Stahl, sowohl für Konstruktion mit hoher korrosiver
Belastung oder auch hoher Temperaturbelastung.
• Hoher Zinkgehalt gemäß DIN EN ISO 12944
• Schnelltrocknend
• Dauer Temperaturbeständig bis zu 400 °C
• Kathodischer Schutz bei lokalen mechanischen Schäden
• Entspricht EU-Direktive 2004/42/EG
* Die maximale Schwankung der Werte beträgt ± 1%.
**Beständig in ständigen (nicht-zyklischen) Trockentemperaturen oder gelegentlichen Spitzen-Trockentemperaturen bis 500 °C. Beständig in zyklischen Trockentemperaturen bis 400 °C.
Grund- und
Zwischenbeschichtung
Zinkstaubhaltige
Grundbeschichtung
Einschichtsysteme für
niedrige bis mittlere
Korrosionnschutzkategorien /
Hitzebeständige Systeme
Deckbeschichtung
Shopprimer/
Fertigungsbeschichtung
Hitzebeständige Systeme
Tankinnenbeschichtung/
Rohrbeschichtung/
chemikalien Belastung
ZTV ING zugelassene
SystemE BLATT 97 /
ZTV ING zugelassene
SystemE BLATT 81
ZTV ING zugelassene
SystemE BLATT 87
ZTV ING zugelassene
SystemE BLATT 97
Ral / Farbtöne
Hempel
Dämmschutzbildner/
Brandschutz
10
Hitzebeständige Systeme
Beschreibung und Empfohlene Verwendung
Farbton / MTT
Endanstrich
Festkörpervolumen
%*
VOC-Gehalt
Handtrocken
20°C
Theoretische
Ergiebigkeit
Empfohlene
Schichtdicke
Zinkstaubhaltige Grundbeschichtung auf Basis Siliconharz für
gestrahlten Stahl für Objekte mit höherer Temperaturbelastung.
HEMPEL‘S
SILICONE ZINC
16900
HEMPEL‘S
SILICONE
ALUMINIUM
56914
HEMPEL‘S
SILICONE
ACRYLIC
56940
• Hitzebeständig bis 400 °C
• Enthält Zinkstaub
• Kathodischer Schutz bei lokalen mechanischen Schäden
• Lufttrocknend bei Umgebungstemperaturen
• Entspricht EU-Direktive 2004/42/EG
19840 /
metallgrau
matt
54
403 g/l
2 - 3 St.
13,5 m2/l
40 µm
Angegebene
Schichtdicke:
40 μm
19000 /
aluminium
halbmatt
43
465 g/l
2 St.
17,2 m2/l
25 μm
20 - 40 μm
56940 / hellgrau
halbmatt
54
398 g/l
1 - 2 St.
21,6 m2/l
25 μm
20 - 40 μm
Siliconhaltige Deck- oder Einschichtbeschichtung für
heißgehende Bauteile.
• Hitzebeständig bis 600 °C
• Aluminium Pigmentiert
• Entspricht EU-Direktive 2004/42/EG
• Trocknet bei Raumtemperatur
Siliconhaltige Deck- oder Einschichtbeschichtung für heißgehende
Bauteile (bis max. 300°C). Auf Anfrage auch in verschiedenen
Farbtönen zu erhalten.
• Schnelltrocknend
• Lufttrocknend bei Umgebungstemperatur
* Die maximale Schwankung der Werte beträgt ± 1%.
Grund- und
Zwischenbeschichtung
Zinkstaubhaltige
Grundbeschichtung
Einschichtsysteme für
niedrige bis mittlere
Korrosionnschutzkategorien /
Hitzebeständige Systeme
Deckbeschichtung
Shopprimer/
Fertigungsbeschichtung
Hitzebeständige Systeme
Tankinnenbeschichtung/
Rohrbeschichtung/
chemikalien Belastung
ZTV ING zugelassene
SystemE BLATT 97 /
ZTV ING zugelassene
SystemE BLATT 81
ZTV ING zugelassene
SystemE BLATT 87
ZTV ING zugelassene
SystemE BLATT 97
Ral / Farbtöne
Hempel
Dämmschutzbildner/
Brandschutz
11
Shopprimer/
Fertigungsbeschichtung
HEMPEL‘S
SHOPPRIMER E
15280
HEMPEL‘S
SHOPPRIMER
ZS
15890
HEMPATEX
E.V. PRIMER
19151
Beschreibung und Empfohlene Verwendung
Farbton / MTT
Endanstrich
2 Komponenten Epoxidharz Shopprimer für den temporären Schutz
von Stahloberflächen beim Lagern und Montieren.
• Enthält Zinkphosphat
• Schnelle Trocknung, einfache Anwendung
• Geeignet für Durchlaufstrahlanlagen
2 Komponenten Zinksilikat Shopprimer zum temporärer Schutz von
gestrahltem Stahl während der Lagerung und Herstellung von
Konstruktionen. Überschweißbar (MIG/MAG) und geeignet zum
Plasma-Schneiden.
• Schnelle Trocknung
• Enthält Zinkstaub
• Entspricht IMO MSC.215(82)-Standard
• Geeignet für Durchlaufstrahlanlagen
VOC-Gehalt
Handtrocken
20°C
Theoretische
Ergiebigkeit
Empfohlene
Schichtdicke
50890 / rot
matt
22
658 g/l
5 - 10 Min
10,5 m2/l
20 μm
20 - 25 μm
19890 /
rötlich-grau
matt
28
620 g/l
4 - 5 Min
18,7 m2/l
15 μm
10 - 25 μm
50670 / rot
matt
49
400 g/l
30 Min
8,2 m2/l
60 μm
60 - 100 μm
67120 / rotbraun
matt
42
45 g/l
30 Min
21 m²/l
20 μm
20 - 30 μm
Kunstharzbasierender temporärer Korrosionsschutz von heißgehenden
Bauteilen während der Fertigung und Montage. Nach der Inbetriebnahme
zersetzt sich das Produkt rückstandslos.
• Temporärer Korrosionsschutz für den Kraftwerksbereich auf Basis spezieller
Harze mit niedrigen Kondensatwerten
• Schnelltrocknend
• Rückstandslose Zersetzung
Festkörpervolumen
%*
Wässriger Styrolacrylat Shopprimer, temporärer Schutz von gestrahlten
Stahl während der Lagerung und Herstellung von Konstruktionen.
HEMPEL‘S
AQUA FB
184DE
• Temporärer Korrosionsschutz für den Kraftwerksbereich auf
Basis spezieller Harze mit niedrigen Kondensatwerten
• Schnelltrocknend
• Rückstandslose Zersetzung
• Geeignet für Durchlaufstrahlanlagen
* Die maximale Schwankung der Werte beträgt ± 1%.
Grund- und
Zwischenbeschichtung
Zinkstaubhaltige
Grundbeschichtung
Einschichtsysteme für
niedrige bis mittlere
Korrosionnschutzkategorien /
Hitzebeständige Systeme
Deckbeschichtung
Shopprimer/
Fertigungsbeschichtung
Hitzebeständige Systeme
Tankinnenbeschichtung/
Rohrbeschichtung/
chemikalien Belastung
ZTV ING zugelassene
SystemE BLATT 97 /
ZTV ING zugelassene
SystemE BLATT 81
ZTV ING zugelassene
SystemE BLATT 87
ZTV ING zugelassene
SystemE BLATT 97
Ral / Farbtöne
Hempel
Dämmschutzbildner/
Brandschutz
12
Tankinnenbeschichtung/
Rohrbeschichtung/
chemikalien
Belastung
HEMPADUR
MULTISTRENGTH
35530
HEMPADUR
MULTISTRENGTH GF
35870
HEMPADUR
MULTISTRENGTH
45753
HEMPADUR
85671
HEMPEL‘S
HS GAS PIPE
COATING
87831
Beschreibung und Empfohlene Verwendung
Farbton / MTT
2 Komponentige lösemittelfreie Epoxydharzfarbe zum Einsatz als
Innenbeschichtung für Tanks und Rohrleitungen. Geeignet für
Stahlkonstruktionen, die hohem Abrieb ausgesetzt sind.
Endanstrich
Theoretische
Ergiebigkeit
Empfohlene
Schichtdicke
9 g/l
24 St.
3,3 m2/l
300 µm
200 - 300 µm
19990 / schwarz
glänzend
87
188 g/l
ca. 6 St.
2,5 m2/l
350 μm
350 - 500 μm
12340 / grau
halbglänzend
79
234 g/l
8 - 10 St.
4 m2/l
200 μm
150 - 250 μm
11150 / hellgrau
matt
68
316 g/l
4 - 6 St.
6,8 m2/l
100 μm
Angegebene
Schichtdicke:
100 μm
50890 /
rötlich-braun
glänzend
82
155 g/l
4,5 St.
10,2 m2/l
80 μm
Angegebene
Schichtdicke:
80 μm
• Hohe Chemikalienbeständigkeit
• Wasserbeständig bis 90°C Wassertemperatur
• Entspricht ARAMCO-Spezifikation APCS 2A, 2B und 2C
2-Komponenten-Epoxydharz Beschichtungsstoff zur Innenbeschichtung
von Gasleitungen für trockenes Süßgas.
• Polyamin-gehärtet
• Entwickelt zur Verminderung des Strömungswiderstands in Rohrleitungen
durch Glättung der Rohr-Innenwände
20°C
100
Hochfeste Epoxidharz Beschichtung auch für den Unterwasserbereich.
Zugelassen bei dem Bundesanstalt für Wasserbau (BAW).
2 Komponenten Phenol Epoxydharz zum Einsatz als Innenbeschichtung
für Tanks und Rohrleitungen für Wasser bei höheren Temperaturen und
aggressiven Medien. Die Bewertung der Medienresistenz obliegt einer
Einzelbetrachtung. Bitte konsultieren sie ihren HEMPEL Ansprechpartner.
Handtrocken
halbglänzend
• Verstärkt mit Glasfasern
• Extrem schlag-und abriebfest
• Geeignet für Frühwasserbelastung, härtet unter Wasser aus
• Niedriger VOC-Gehalt
• Beständig gegen Abrieb und aggressive Medien
• Anwendungstemperatur ab -10° C
• Entspricht NORSOK M-501, System Nr. 7
VOC-Gehalt
10500 / grau
• Gute Widerstandsfähigkeit gegen Frischwasser, Seewasser und Rohöl
• Unbedenklich für Getreidefracht
Widerstandsfähige 2 Komponentige Epoxidharzbeschichtung für die
Beanspruchung durch extrem hohen Abrieb oder in stark korrosiver
Umgebung wie Spritzwasserbereiche, Pfahlgründungen an maritimen
Bauten und Arbeitsplattformen. Verwendbar als Innenbeschichtung
von Rohöl- und Kraftstofftanks
Festkörpervolumen
%*
* Die maximale Schwankung der Werte beträgt ± 1%.
Grund- und
Zwischenbeschichtung
Zinkstaubhaltige
Grundbeschichtung
Einschichtsysteme für
niedrige bis mittlere
Korrosionnschutzkategorien /
Hitzebeständige Systeme
Deckbeschichtung
Shopprimer/
Fertigungsbeschichtung
Hitzebeständige Systeme
Tankinnenbeschichtung/
Rohrbeschichtung/
chemikalien Belastung
ZTV ING zugelassene
SystemE BLATT 97 /
ZTV ING zugelassene
SystemE BLATT 81
ZTV ING zugelassene
SystemE BLATT 87
ZTV ING zugelassene
SystemE BLATT 97
Ral / Farbtöne
Hempel
Dämmschutzbildner/
Brandschutz
13
ZTV ING
zugelassene
Systeme
BLATT 87
HEMPADUR
TL/ZN
87260
Beschreibung und Empfohlene Verwendung
Farbton / MTT
Zugelassenes Beschichtungssystem der Deutschen Bundesanstalt für
Straßenwesen (BASt), Stoff Nr. 687.03/04, TL/TP-KOR-Stahlbauten, Blatt 87 für
den Einsatz im Stahlbrückenbau. Hohe Produktsicherheit durch regelmäßige
Überwachung. Hervorragender Korrosionsschutz, im System bis zu 25 Jahren.
Endanstrich
Festkörpervolumen
%*
VOC-Gehalt
20°C
Theoretische
Ergiebigkeit
Handtrocken
Empfohlene
Schichtdicke
19840 / grau
matt
66
358 g/l
0,5 St.
23°C
9,4 m2/l
70 μm
Angegebene
Schichtdicke:
70 μm
20470 /
sandgelb
RAL 1002
seidenmatt
64
330 g/l
30 min
23°C
8 m2/l
80 μm
75 - 120 μm
67120 /
rötlich-braun
RAL 8012
seidenmatt
64
355 g/l
30 min
23°C
8 m2/l
80 μm
75 - 120 μm
19290 / grau
seidenmatt
65
360 g/l
45 min.
23°C
8 m2/l
80 μm
Angegebene
Schichtdicke:
80 μm
32460 / blau
**
seidenglänzend
57
386 g/l
1 St.
23°C
7,1 m2/l
80 μm
Angegebene
Schichtdicke:
80 μm
37240/
himmelblau
RAL 5015
seidenglänzend
60
380 g/l
1 St.
23°C
7,5 m2/l
80 μm
50 - 80 μm
• Zinkstaubreiche Epoxydharz Grundbeschichtung
HEMPADUR
TL87/ZP
87430
Zugelassenes Beschichtungssystem der Deutschen Bundesanstalt für
Straßenwesen (BASt), Stoff Nr. 687.02, TL/TP-KOR-Stahlbauten, Blatt 87 für
den Einsatz im Stahlbrückenbau. Hohe Produktsicherheit durch regelmäßige
Überwachung. Hervorragender Korrosionsschutz, im System bis zu 25 Jahren.
• Zinkphosphathaltiger Epoxydharz Kantenschutz und Grundbeschichtung
HEMPADUR
TL87/ZP
87431
Zugelassenes Beschichtungssystem der Deutschen Bundesanstalt für
Straßenwesen (BASt), Stoff Nr. 687.06, TL/TP-KOR-Stahlbauten, Blatt 87 für
den Einsatz im Stahlbrückenbau. Hohe Produktsicherheit durch regelmäßige
Überwachung. Hervorragender Korrosionsschutz, im System bis zu 25 Jahren.
• Zinkphosphathaltige Epoxydharz Grundbeschichtung
HEMPADUR
TL87/EG
87280
Zugelassenes Beschichtungssystem der Deutschen Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt), Stoff Nr. 687.12/13/14, TL/TP-KOR-Stahlbauten, Blatt 87 für den
Einsatz im Stahlbrückenbau. Hohe Produktsicherheit durch regelmäßige
Überwachung. Hervorragender Korrosionsschutz, im System bis zu 25 Jahren.
• Eisenglimmerhaltige Epoxydharz Zwischenbeschichtung
HEMPATHANE
TL87/EG
87480
Zugelassenes Beschichtungssystem der Deutschen Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt), Stoff Nr. 687.30-74, TL/TP-KOR-Stahlbauten, Blatt 87 für den
Einsatz im Stahlbrückenbau. Hohe Produktsicherheit durch regelmäßige
Überwachung. Hervorragender Korrosionsschutz, im System bis zu 25 Jahren.
• Eisenglimmerhaltige Polyurethan Deckbeschichtung
HEMPATHANE
TL87/RAL
87481
Zugelassenes Beschichtungssystem der Deutschen Bundesanstalt für
Straßenwesen (BASt), Stoff Nr. 687.75-99, TL/TP-KOR-Stahlbauten, Blatt 87 für
den Einsatz im Stahlbrückenbau. Hohe Produktsicherheit durch regelmäßige
Überwachung. Hervorragender Korrosionsschutz, im System bis zu 25 Jahren.
• Eisenglimmerfreie PUR Deckbeschichtung
* Die maximale Schwankung der Werte beträgt ± 1%.
** andere Farbtöne entsprechend DB-Sortimentliste erhältlich
Grund- und
Zwischenbeschichtung
Zinkstaubhaltige
Grundbeschichtung
Einschichtsysteme für
niedrige bis mittlere
Korrosionnschutzkategorien /
Hitzebeständige Systeme
Deckbeschichtung
Shopprimer/
Fertigungsbeschichtung
Hitzebeständige Systeme
Tankinnenbeschichtung/
Rohrbeschichtung/
chemikalien Belastung
ZTV ING zugelassene
SystemE BLATT 97 /
ZTV ING zugelassene
SystemE BLATT 81
ZTV ING zugelassene
SystemE BLATT 87
ZTV ING zugelassene
SystemE BLATT 97
Ral / Farbtöne
Hempel
Dämmschutzbildner/
Brandschutz
14
ZTV ING
zugelassene
Systeme
BLATT 97
HEMPADUR
TL/ZN
87260
Beschreibung und Empfohlene Verwendung
Farbton / MTT
Zugelassenes Beschichtungssystem der Deutschen Bundesanstalt für
Straßenwesen (BASt), Stoff Nr. 687.03/04, TL/TP-KOR-Stahlbauten,
Blatt 97 für den Einsatz im Stahlbrückenbau. Hohe Produktsicherheit
durch regelmäßige Überwachung. Hervorragender Korrosionsschutz,
im System bis zu 25 Jahren. Systeme nach Blatt 97 zeichnen sich durch schnelle
Trocknung, kurze Überarbeitungsintervalle und einer Aushärtung bei niedrigen
Temperaturen aus.
Endanstrich
Festkörpervolumen
%*
VOC-Gehalt
20°C
Theoretische
Ergiebigkeit
Handtrocken
Empfohlene
Schichtdicke
19840 / grau
matt
66
358 g/l
0,5 St.
23°C
9,4 m2/l
70 μm
Angegebene
Schichtdicke:
70 μm
20470 /
sandgelb
RAL 1002
seidenmatt
61
335 g/l
30 min
23°C
7,6 m2/l
80 μm
75 - 120 μm
67120 /
rötlich-braun
RAL 8012
seidenmatt
61
334 g/l
30 min
23°C
7,6 m2/l
80 μm
75 - 120 μm
19290 / grau
halbglänzend
65
355 g/l
30 min
23°C
8,1 m2/l
80 μm
75 - 150 μm
• Zinkstaubreiche Epoxydharz Grundbeschichtung
HEMPADUR
TL97/ZP
87460
Zugelassenes Beschichtungssystem der Deutschen Bundesanstalt für
Straßenwesen (BASt), Stoff Nr. 697.02, TL/TP-KOR-Stahlbauten,
Blatt 97 für den Einsatz im Stahlbrückenbau. Hohe Produktsicherheit
durch regelmäßige Überwachung. Hervorragender Korrosionsschutz,
im System bis zu 25 Jahren. Systeme nach Blatt 97 zeichnen sich durch schnelle
Trocknung, kurze Überarbeitungsintervalle und einer Aushärtung bei niedrigen
Temperaturen aus.
• Zinkphosphathaltiger Epoxydharz Kantenschutz und Grundbeschichtung
HEMPADUR
TL87/ZP
87461
Zugelassenes Beschichtungssystem der Deutschen Bundesanstalt für
Straßenwesen (BASt), Stoff Nr. 697.06, TL/TP-KOR-Stahlbauten,
Blatt 97 für den Einsatz im Stahlbrückenbau. Hohe Produktsicherheit
durch regelmäßige Überwachung. Hervorragender Korrosionsschutz,
im System bis zu 25 Jahren. Systeme nach Blatt 97 zeichnen sich durch schnelle
Trocknung, kurze Überarbeitungsintervalle und einer Aushärtung bei niedrigen
Temperaturen aus.
• Zinkphosphathaltige Epoxydharz Grundbeschichtung
HEMPADUR
TL97/EG
87270
Zugelassenes Beschichtungssystem der Deutschen Bundesanstalt für
Straßenwesen (BASt), Stoff Nr. 697.12/13/14, TL/TP-KOR-Stahlbauten,
Blatt 97 für den Einsatz im Stahlbrückenbau. Hohe Produktsicherheit
durch regelmäßige Überwachung. Hervorragender Korrosionsschutz,
im System bis zu 25 Jahren. Systeme nach Blatt 97 zeichnen sich durch schnelle
Trocknung, kurze Überarbeitungsintervalle und einer Aushärtung bei niedrigen
Temperaturen aus.
• Eisenglimmerhaltige Epoxydharz Zwischenbeschichtung
* Die maximale Schwankung der Werte beträgt ± 1%.
Grund- und
Zwischenbeschichtung
Zinkstaubhaltige
Grundbeschichtung
Einschichtsysteme für
niedrige bis mittlere
Korrosionnschutzkategorien /
Hitzebeständige Systeme
Deckbeschichtung
Shopprimer/
Fertigungsbeschichtung
Hitzebeständige Systeme
Tankinnenbeschichtung/
Rohrbeschichtung/
chemikalien Belastung
ZTV ING zugelassene
SystemE BLATT 97 /
ZTV ING zugelassene
SystemE BLATT 81
ZTV ING zugelassene
SystemE BLATT 87
ZTV ING zugelassene
SystemE BLATT 97
Ral / Farbtöne
Hempel
Dämmschutzbildner/
Brandschutz
15
ZTV ING
zugelassene
Systeme
BLATT 97
HEMPATHANE
TL97/EG
87590
Beschreibung und Empfohlene Verwendung
Farbton / MTT
Zugelassenes Beschichtungssystem der Deutschen Bundesanstalt für
Straßenwesen (BASt), Stoff Nr. 697.30-74, TL/TP-KOR-Stahlbauten,
Blatt 97 für den Einsatz im Stahlbrückenbau. Hohe Produktsicherheit
durch regelmäßige Überwachung. Hervorragender Korrosionsschutz,
im System bis zu 25 Jahren. Systeme nach Blatt 97 zeichnen sich durch schnelle
Trocknung, kurze Überarbeitungsintervalle und einer Aushärtung bei niedrigen
Temperaturen aus.
Endanstrich
Festkörpervolumen
%*
VOC-Gehalt
20°C
Theoretische
Ergiebigkeit
Handtrocken
Empfohlene
Schichtdicke
32460 / blau
**
seidenglänzend
57
366 g/l
1 St.
23°C
7,1 m2/l
80 μm
50 - 80 μm
67120 /
rötlich-braun
RAL 8012
seidenmatt
71
272 g/l
2 St.
23°C
8,9 m2/l
80 μm
75 - 120 μm
VOC-Gehalt
Handtrocken
20°C
Theoretische
Ergiebigkeit
• Eisenglimmerhaltige Polyurethan Deckbeschichtung
HEMPATHANE
TL87/RAL
87491
Zugelassenes Beschichtungssystem der Deutschen Bundesanstalt für
Straßenwesen (BASt), Stoff Nr. 697.75-99, TL/TP-KOR-Stahlbauten,
Blatt 97 für den Einsatz im Stahlbrückenbau. Hohe Produktsicherheit
durch regelmäßige Überwachung. Hervorragender Korrosionsschutz,
im System bis zu 25 Jahren. Systeme nach Blatt 97 zeichnen sich durch schnelle
Trocknung, kurze Überarbeitungsintervalle und einer Aushärtung bei niedrigen
Temperaturen aus.
• Eisenglimmerfreie PUR Deckbeschichtung
ZTV ING
zugelassene
Systeme
BLATT 81
HEMPADUR
TL/ZN
87260
Beschreibung und Empfohlene Verwendung
Farbton / MTT
Zugelassenes Beschichtungssystem der Deutschen Bundesanstalt für
Straßenwesen (BASt), Stoff Nr. 687.03/04, TL/TP-KOR-Stahlbauten,
Blatt 81 für den Einsatz im Stahlbrückenbau, für Bereiche mit temporärer
Wasserbelastung.
Endanstrich
Festkörpervolumen
%*
Empfohlene
Schichtdicke
19840 / grau
matt
66
358 g/l
0,5 St.
23°C
9,4 m2/l
70 μm
Angegebene
Schichtdicke:
70 μm
19990 / schwarz
matt
78
213 g/l
6 St.
23°C
6,5 m2/l
120 μm
80 - 150 μm
• Zinkstaubreiche Epoxydharz Grundbeschichtung
HEMPADUR
TL81
17550
Zugelassenes Beschichtungssystem der Deutschen Bundesanstalt für
Straßenwesen (BASt), Stoff Nr. 681.11/12, TL/TP-KOR-Stahlbauten,
Blatt 81 für den Einsatz im Stahlbrückenbau, für Bereiche mit temporärer
Wasserbelastung.
• Wasserbeständige Epoxydharz Deckbeschichtung
* Die maximale Schwankung der Werte beträgt ± 1%.
** andere Farbtöne entsprechend DB-Sortimentliste erhältlich
Grund- und
Zwischenbeschichtung
Zinkstaubhaltige
Grundbeschichtung
Einschichtsysteme für
niedrige bis mittlere
Korrosionnschutzkategorien /
Hitzebeständige Systeme
Deckbeschichtung
Shopprimer/
Fertigungsbeschichtung
Hitzebeständige Systeme
Tankinnenbeschichtung/
Rohrbeschichtung/
chemikalien Belastung
ZTV ING zugelassene
SystemE BLATT 97 /
ZTV ING zugelassene
SystemE BLATT 81
ZTV ING zugelassene
SystemE BLATT 87
ZTV ING zugelassene
SystemE BLATT 97
Ral / Farbtöne
Hempel
Dämmschutzbildner/
Brandschutz
16
Dämmschutzbildner/
Brandschutz
HEMPACORE
ONE
43600
HEMPACORE
ONE FD
43601
HEMPACORE
AQ
48860
Beschreibung und Empfohlene Verwendung
Farbton / MTT
Endanstrich
Dämmschichtbildender Brandschutz für F30, F60 und F90. Schutz von
Stahl- und verzinkten Konstruktionen im Innen- und Aussenbereich.
Verwendung als Baustellenbeschichtung sowie als Reparatur- und
Ausbesserungssystem. Zugelassen auf offenen und geschlossenen Profilen.
• Lösungsmittelbasierender Dämmschutzbildner
• Passiver Brandschutz
• Entspricht EN13381-8, BS476-21, ETA 12/0581 nach ETAG018 Teil 2 und
Certifire-Zertifikat Nr. CF 5146
• Werks- und Baustellenbeschichtung
Dämmschichtbildender Brandschutz für F30, F60 und F90. Schutz von
Stahlkonstruktionen im Innen- und überdachten Aussenbereich.
Verwendung als Baustellenbeschichtung sowie als Reparatur- und
Ausbesserungssystem. Zugelassen auf offenen und geschlossenen
Profilen. Umweltbewustes System gemäß nachhaltigem Bauen.
VOC-Gehalt
Handtrocken
20°C
Theoretische
Ergiebigkeit
Empfohlene
Schichtdicke
10000 / weiß
matt
75 ±3
320 g/l
35 Min
1 m2/l
750 μm
abhängig von
dem geforderten
Feuerwiderstand
10000 / weiß
matt
75 ±3
310 g/l
20 Min
1 m2/l
750 μm
abhängig von
dem geforderten
Feuerwiderstand
10000 / weiß
matt
67 ±3
0 g/l
1 St.
1 m2/l
750 μm
abhängig von
dem geforderten
Feuerwiderstand
Dämmschichtbildender Brandschutz für F30, F60 und F90. Schutz von
Stahl- und verzinkten Konstruktionen im Innen- und Aussenbereich.
Verwendung als Werksbeschichtung sowie als Reparatur- und
Ausbesserungssystem. Zugelassen auf offenen und geschlossenen Profilen.
• Lösungsmittelbasierend Dämmschutzbildner
• Passiver Brandschutz
• Entspricht EN13381-8, BS476-21, ETA 12/0581 nach ETAG018 Teil 2 und
Certifire-Zertifikat Nr. CF 5146
• Werks- und Baustellenbeschichtung
Festkörpervolumen
%*
• Wasserbasierender Dämmschutzbildner
• Passiver Feuerschutz
• VOC-frei
• Entspricht EN13381-8 und ETA 13/1051 nach ETAG018 Part 2
* Die maximale Schwankung der Werte beträgt ± 1%.
Anmerkung: Alle Informationen, Produkte und Hinweise, die in dieser Broschüre verfügbar sind, können ohne weitere Mitteilung aktualisiert werden. Obwohl diese Broschüre regelmäßig aktualisiert wird, können die
enthaltenen Informationen, Produkte und Hinweise, unvollständig, ungültig oder unrichtig sein. Bitte rufen Sie direkt HEMPEL (GERMANY) GmbH an, bevor Sie aufgrund der enthaltenen Informationen tätig werden.
Die vorliegenden Informationen sind als Empfehlungen und nicht als Angebote zu betrachten. Alle Vereinbarungen unterliegen den „Allgemeinen Liefer- und Zahlungsbedingungen“ der HEMPEL (GERMANY) GmbH.
Alle Informationen, Produkte oder Hinweise dieser Broschüre werden ohne Rechtsansprüche geliefert. Auch können hieraus keine Rechte abgeleitet werden. Weder HEMPEL (GERMANY) GmbH noch
Tochtergesellschaften oder Niederlassungen übernehmen die Haftung oder Garantie bezüglich der Richtigkeit der in dieser Broschüre enthaltenen Informationen, Produkte und Hinweise.
Aktuelle Produktdatenblätter erhalten Sie auf www.hempel.de
Grund- und
Zwischenbeschichtung
Zinkstaubhaltige
Grundbeschichtung
Einschichtsysteme für
niedrige bis mittlere
Korrosionnschutzkategorien /
Hitzebeständige Systeme
Deckbeschichtung
Shopprimer/
Fertigungsbeschichtung
Hitzebeständige Systeme
Tankinnenbeschichtung/
Rohrbeschichtung/
chemikalien Belastung
ZTV ING zugelassene
SystemE BLATT 97 /
ZTV ING zugelassene
SystemE BLATT 81
ZTV ING zugelassene
SystemE BLATT 87
ZTV ING zugelassene
SystemE BLATT 97
Ral / Farbtöne
Hempel
Dämmschutzbildner/
Brandschutz
17
IHRE
NOTIZEN
Grund- und
Zwischenbeschichtung
Zinkstaubhaltige
Grundbeschichtung
Einschichtsysteme für
niedrige bis mittlere
Korrosionnschutzkategorien /
Hitzebeständige Systeme
Deckbeschichtung
Shopprimer/
Fertigungsbeschichtung
Hitzebeständige Systeme
Tankinnenbeschichtung/
Rohrbeschichtung/
chemikalien Belastung
ZTV ING zugelassene
SystemE BLATT 97 /
ZTV ING zugelassene
SystemE BLATT 81
ZTV ING zugelassene
SystemE BLATT 87
ZTV ING zugelassene
SystemE BLATT 97
Ral / Farbtöne
Hempel
Dämmschutzbildner/
Brandschutz
18
Ral / Farbtöne Hempel
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
1000
1001
1002
1003
1004
1005
1006
1007
1011
1012 1013
1014
1015
1016
1017
1018
1019
1020
1021
1023
1024
1026
1027
1028
1032
1033
1034
1035
1037
2000
2001
2002
2003
2004
22500
24900
20470
27030
27040
27050
20820
27070
27110
23120
17130
20420
27150
27160
27170
27180
27190
27200
20250
27230
27240
27260
27270
27280
27320
27330
27340
19350
27370
22120
50060
57020
57030
50190
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
2005
2007
2008
2009
2010
2011
2012 2013
3000
3001 3002
3003
3004
3005
3007
3009
3011 3012 3013 3014 3015 3016 3017 3018 3020 3022 3024 3026 3027 3031 4001 4002 4003 4004 50180
57070
57080
57090
57100
57110
57120
59130
50170
57150
50740
51710
50100
51800
57370
53090
57310
57320
57330
57340
57350
57460
57470
57480
57200
57520
57540
50090
57570
57410
37010
57620
57630
57640
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
4005
4006
4007
4008
4009
4010
4012
5000
5001
5002
5003
5004
5005
5007
5008
5009
5010
5011
5012
5013
5014
5015
5017
5018
5019
5020
5021
5022
5023
5024
6000
6001
6002
6003
37050
57660
57670
57680
57690
57700
38120
37000
37020
30170
37030
37040
37150
30570
32080
32090
30180
37110
35120
33930
37140
37240
37170
45180
30350
45200
40210
37220
37230
37440
46000
40050
47020
47030
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
6004
6005
6006
6007
6008
6009
6010
6011
6012
6013
6014
6015
6016
6017
6018
6019
6020
6021
6022
6024
6025
6026
6027
6028
6029
6032
6033
6034
7000
7001
7002
7003
7004
7005
41490
47050
47060
47070
47080
47090
40220
40840
47120
41130
47140
47150
47160
42600
42170
49500
47200
47210
47220
47240
47250
47260
47270
47280
47290
47320
47330
47340
10390
10400
17020
17030
17160
17040
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
7006
7008
7009
7010
7011
7012
7013
7015
7016
7021
7022
7023
7024
7026
7030
7031
7032
7033
7034
17060
17080
17100
17110
17120
10270
17530
10380
10520
17210
17220
13230
17240
17260
17300
17310
11320
17330
17340
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
8002
8003
8004
8007
8008
8011
8012
8014
8015
8016
8017
8019
8022
8023
8024
8025
8028
67020
67030
61810
67070
67080
67110
67120
67140
67150
60160
67170
60180
67220
67230
67240
67250
67280
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
RAL
7036
7037
7038
7039
7040
7042
7043
7044
7045
7046
11730
11370
17380
17390
17700
17720
17730
17740
17750
17860
RAL
RAL
RAL
RAL
9004
9005
9006
9007
17940
19990
19000
19870
RAL 9011 17910
RAL
RAL
RAL
RAL
9017
9018
9022
9023
17970
17980
19360
19230
RAL 7048 17480
RAL 8000 67000
RAL 8001 67010
Hinweis: Die Farbdarstellung in der Liste entspricht nur ungefähr der realen Farbwirkung. Dies hat unter anderem drucktechnische Gründe. Wir übernehmen keinerlei Verantwortung für Abweichungen.
Grund- und
Zwischenbeschichtung
Zinkstaubhaltige
Grundbeschichtung
Einschichtsysteme für
niedrige bis mittlere
Korrosionnschutzkategorien /
Hitzebeständige Systeme
Deckbeschichtung
Shopprimer/
Fertigungsbeschichtung
Hitzebeständige Systeme
Tankinnenbeschichtung/
Rohrbeschichtung/
chemikalien Belastung
ZTV ING zugelassene
SystemE BLATT 97 /
ZTV ING zugelassene
SystemE BLATT 81
ZTV ING zugelassene
SystemE BLATT 87
ZTV ING zugelassene
SystemE BLATT 97
Ral / Farbtöne
Hempel
Dämmschutzbildner/
Brandschutz
19
DE 01/2015 DE
Hempel (Germany) GmbH
Hindenburgdamm 60
D-25421 Pinneberg
Tel: +49 41 01 707 0
Fax: +49 41 01 773 403 5
E-mail: sales_protective_de@hempel.com
www.hempel.de
Hempel (Germany) GmbH
In der Bruchwies 3
66663 Merzig
Tel: +49 68 61-70 04-0
Fax: +49 68 61-70 04 10
E-mail: sales_protective_de@hempel.com
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
41
Dateigröße
1 825 KB
Tags
1/--Seiten
melden