close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Kirchengemeinderatswahl 2015 Ihre Kandidatinnen

EinbettenHerunterladen
Kath. Pfarramt
Maibachstr. 1
73072 Winzingen
Tel: 07162 / 2 95 61
E-Mail: kirche-winzingen@gmx.de
SO WÄHLEN SIE IHREN
KIRCHENGEMEINDERAT
Sie erhalten heute Ihre Wahlunterlagen für die
Wahl des Kirchengemeinderates:
•
•
•
•
•
die Wahlbenachrichtigung,
diesen Kandidatenprospekt,
den Stimmzettel,
den Stimmzettelumschlag (gelb),
den Briefwahlumschlag (hellrot).
Ausfüllen des Stimmzettels
In unserer Gemeinde findet eine sogenannte
Wahl ohne Kandidatenbindung statt. Für
unseren Kirchengemeinderat mit seinen 6
Sitzen, gibt es im Moment genau 6 offiziell
benannte Bewerber. Um eine echte Wahl zu
haben, können Sie außer den Bewerbern, die
hier im Wahlprospekt aufgeführt sind, auch
von Ihnen selbst ausgesuchte Personen
wählen, die Sie für das Amt des
Kirchengemeinderates für geeignet halten.
Hinweise zur Stimmabgabe
I.
Sie haben 6 Stimmen.
II.
Sie dürfen einer/einem Kandidierenden
nicht mehr als eine Stimme geben.
III.
Sie kreuzen die Namen derjenigen
Kandidierenden an, denen Sie eine
Stimme geben wollen. Sie müssen
nicht von allen Stimmen Gebrauch
machen.
IV.
Sie können außer den Kandidierenden,
die auf dem Stimmzettel aufgeführt
sind, auch anderen für die Kirchengemeinde wählbaren Personen eine
Stimme geben. Wählbar sind dabei alle
Katholiken ab 18 Jahren, die nicht im
Dienst unserer Kirchengemeinde
stehen. Bitte bezeichnen Sie die
Personen, die Sie hinzufügen, mindestens durch Namen und Vornamen
oder nötigenfalls durch weitere
Angaben und tragen sie in die freien
Zeilen des Stimmzettels ein. Jede
eingetragene Person erhält dadurch
eine Stimme.
V.
Kirchengemeinderatswahl
2015
Wenn Sie mehr als 6 Stimmen
abgeben, ist der Stimmzettel ungültig.
Ungültig sind einzelne Stimmen, die
nicht eindeutig einer Person
zuzuordnen sind.
Ihre Kandidatinnen und
Kandidaten
VI.
Ebenfalls ungültig ist Ihr Stimmzettel,
wenn der Stimmzettel leer abgegeben
wird.
Stimmabgabe im Wahllokal
Das Wahllokal ist im Gemeindehaus
St. Bernhard, Gmünder Str. 3, Winzingen
(Jugendraum), eingerichtet.
Die Wahlzeiten sind am
Sonntag 15. März 2015
von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr.
Bringen Sie dazu bitte Ihre Wahlbenachrichtigung (und ggf. auch den Personalausweis) mit.
Im Wahllokal falten Sie nach der Stimmabgabe
den Stimmzettel mit der Schriftseite nach
innen und geben ihn ohne Umschlag in die
Wahlurne. Wenn Sie Ihren Stimmzettel bereits
zu Hause ausgefüllt haben, stecken Sie ihn
bitte nicht in den Umschlag. Sie müssten Ihren
Stimmzettel im Wahlraum sonst wieder aus
dem Umschlag herausnehmen.
oder: Stimmabgabe bei Briefwahl
Stecken Sie den ausgefüllten Stimmzettel in
den gelben Stimmzettelumschlag und
verschließen diesen.
Füllen Sie auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung die Versicherung zur Briefwahl
aus und unterschreiben diese auch.
Stecken Sie nun den Stimmzettelumschlag
und die Wahlbenachrichtigung in den hellroten
Briefwahlumschlag. Verschließen Sie den
Briefwahlumschlag.
Sie können den Wahlbrief frankiert zur Post
bringen oder im Pfarramt Winzingen in den
Briefkasten werfen.
Kath. Kirchengemeinde
St. Sebastian und Rochus
Winzingen
Kirche verändert sich!
Liebes Gemeindemitglied,
die Wahl 2015 zum Kirchengemeinderat ist der Auftakt zu einem großen
Entwicklungsprozess der Kirche am Ort. Die Katholiken in der Diözese RottenburgStuttgart stellen mit ihrer Wahl die Weichen für eine Kirche der Zukunft, eine
Kirche, die sich den lokalen Herausforderungen stellt und auch hier in Winzingen
hilfreich und heilsam wirkt.
Durch Ihre Wahl können Sie an dieser Herausforderung mitwirken. Gestalten Sie
Ihre Kirche am Ort mit. Der Kirchengemeinderat ist die Vertretung aller Katholiken
der Kirchengemeinde. Er trägt mit dem Pfarrer und den Pastoralen
MitarbeiterInnen zusammen die Verantwortung für das Gemeindeleben und sorgt
dafür, dass die Gemeinde ihre Aufgabe als Trägerin der Seelsorge wahrnehmen
kann.
Sie haben die Wahl: Sie können Menschen in den Kirchengemeinderat wählen,
denen Sie zutrauen, dass sie unsere Gemeinde in eine gute Zukunft führen.
Ich danke allen, die sich in der vergangenen Amtsperiode als Kirchengemeinderäte
engagiert haben. Danke sage ich auch denen, die für die Wahl kandidieren.
Gott stärke sie und schenke ihnen Freude und Bereicherung in ihrer neuen
Aufgabe.
Je Wähler darf nur ein Wahlbrief verwendet
werden. Bitte stecken Sie nicht mehrere
Stimmzettel in einen Umschlag.
Der Wahlbrief muss bis spätestens
15. März 2015, 16.00 Uhr beim Pfarramt
eingetroffen sein.
Ihr Pfarrer Carsten Wagner
© 2015 Katholische Kirchengemeinde, 73072 Winzingen
IHRE
KANDIDATINNEN UND
KANDIDATEN
FÜR DEN
KIRCHENGEMEINDERAT
IN WINZINGEN
Diana Ahr
Ramprechtstr. 4
Verwaltungsbeamtin
ledig
39 Jahre
Kirche verändert sich! Ich möchte
mit neuen Ideen dazu beitragen,
dass Kirche Freude macht, dass
sich Menschen von ihr
angesprochen fühlen und sie ein
wichtiger Teil in unserer Gemeinde
ist.
Dr.
Michael
Brinck*
Karlsbader
Str. 19
Donzdorf
Arzt
verheiratet
36 Jahre
Christ sein heißt für mich
Verantwortung zu übernehmen, sei
es in der Familie, im Beruf oder in
der Gemeinde.
Anina
Capalbo
Heldenbergstr. 4
GrafikDesignerin
ledig
39 Jahre
Kirche verändert sich! Ich möchte
durch neue, kreative Ideen wieder
das Interesse von jungen
Menschen und ihren Familien an
der Kirche wecken.
* Kandidierender aus anderer
Kirchengemeinde
Britta
Leins
Hildegard
Leins
Thomas
Schmied
Christentalstr. 2
Dipl. Sozialpädagogin
verheiratet
30 Jahre
Ramprechtstr. 8
Postbeamtin
a.D.
ledig
63 Jahre
Gmünder
Str. 31
Tech.
Kaufmann
ledig
53 Jahre
Durch dieses Amt wird für mich die
Institution Kirche richtig greifbar.
Ich möchte mich für das christliche
Zusammenleben in unserer
Gemeinde, insbesondere auch für
die Belange des Kinderhauses
einsetzen.
Unsere Kirchengemeinde ist mir
wichtig. Deshalb möchte ich im
Kirchengemeinderat aktiv
Verantwortung übernehmen und
das kirchliche Leben mitgestalten.
Glaube und Verantwortung für das
kirchliche Leben gehören für mich
schon immer zusammen. Deshalb
ist mir eine gute Zukunft für unsere
Gemeinde ein großes Anliegen.
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
4
Dateigröße
297 KB
Tags
1/--Seiten
melden