close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Land Brandenburg: Tourismus im Jahr 2014 auf Erfolgskurs

EinbettenHerunterladen
Pressemitteilung
Nr. 32 vom 25. Februar 2015
Seite 1 von 6
Land Brandenburg: Tourismus im Jahr 2014 auf Erfolgskurs
Mit 11,9 Millionen Übernachtungen (+3,6 Prozent) im Jahr 2014 hat das Land
Brandenburg das Vorjahresergebnis übertroffen. Die Zahl der Gäste stieg im
gleichen Zeitraum auf 4,4 Millionen (+4,6 Prozent), teilt das Amt für Statistik BerlinBrandenburg mit. Damit kamen im Jahr 2014 so viele Gäste nach Brandenburg wie
in den Jahren 1994 und 1995 zusammen.
Gäste und Übernachtungen in den Beherbergungsbetrieben des Landes Brandenburg
Dezember 2014 nach Reisegebieten
Dezember 2014
Reisegebiet
Prignitz
Ruppiner Seenland
Uckermark
Barnimer Land
Seenland Oder-Spree
Dahme-Seenland
Spreewald
Niederlausitz
Elbe-Elster-Land
Fläming
Havelland
Potsdam
Lausitzer Seenland
Land Brandenburg
Gäste
Veränderung
zum
Vorjahr
in %
Übernachtungen
Januar bis Dezember 2014
Veränderung
zum
Vorjahr
in %
Gäste
Veränderung
zum
Vorjahr
in %
Übernachtungen
Veränderung
zum
Vorjahr
in %
6 700
25 600
12 800
9 400
34 800
29 300
28 700
4 500
2 900
30 500
14 800
28 000
3 500
2,6
5,0
8,5
3,7
- 1,3
3,2
3,6
- 4,6
13,8
11,2
10,7
8,9
8,9
14 400
70 500
37 100
38 200
114 100
48 800
70 100
8 100
13 200
76 600
40 200
63 500
8 800
4,8
3,2
9,9
- 2,7
0,4
0,1
1,4
- 10,6
3,4
12,8
16,4
11,5
5,8
130 300
512 100
288 000
240 900
649 300
481 700
600 400
76 000
52 300
491 300
350 400
437 400
90 400
3,4
1,3
3,2
3,2
- 0,7
8,9
9,8
- 2,3
2,5
8,6
8,2
3,2
- 0,3
292 000
1 437 600
884 200
821 500
2 059 800
939 900
1 565 000
167 500
221 300
1 215 100
964 500
1 035 800
331 400
1,3
0,9
2,7
1,5
0,0
3,8
7,9
- 0,1
1,8
7,8
7,4
3,2
7,8
231 600
5,2
603 400
4,8
4 400 400
4,6
11 935 700
3,6
Der Brandenburg-Tourismus wurde 2014, wie schon in den Vorjahren, von Gästen
aus dem Inland bestimmt. Aus dem Ausland kamen 7,6 Prozent der Gäste, davon
jeder Vierte aus Polen oder den Niederlanden.
Die in- und ausländischen Gäste blieben insgesamt durchschnittlich 2,7 Tage im
Land Brandenburg.
Das Übernachtungsangebot im Land Brandenburg umfasste im Dezember 2014
1 268 Beherbergungsstätten mit zusammen 75 600 Betten. Die durchschnittliche
Auslastung der Betten betrug im Jahresverlauf 37,8 Prozent. Zusätzlich boten im
letzten Monat des Jahres 39 Campingplätze mehr als 10 800 Schlafgelegenheit an.
Amt für Statistik Berlin-Brandenburg
Nr. 32 vom 25. Februar 2015
Seite 2 von 6
Im letzten Monat des Jahres registrierten die Brandenburger Beherbergungsbetriebe
insgesamt 603 000 Übernachtungen von 232 000 Gästen. Das waren 4,8 Prozent
mehr Übernachtungen und ein Plus von 5,2 Prozent mehr Gästen als im Dezember
2013.
Die durchschnittliche Auslastung der angebotenen Betten lag in diesem Monat mit
26,3 Prozent wie üblich weit unter dem Jahresdurchschnitt (37,8 Prozent), aber
etwas höher als im Dezember des Vorjahres (25,5 Prozent).
Über das Datenangebot zum Tourismus in Brandenburg informiert:
Amt für Statistik Berlin-Brandenburg
Telefon: 030 9021-3329 /-3588, Fax: 030 9028-4018
E-Mail: tourismus@statistik-bbb.de
Amt für Statistik Berlin-Brandenburg
Entwicklung der Übernachtungen in den Beherbergungsbetrieben im Land
Brandenburg und in Deutschland 1992 bis 2014
Brandenburg
Deutschland
1992 ≙ 100
280
Nach einer deutlich
überdurchschnittlichen
Entwicklung bis 1995
gleicher Verlauf des
Tourismus im Land
Brandenburg wie im
Bundesdurchschnitt;
in den letzten Jahren
leicht positiv davon
abweichende Entwicklung.
260
240
220
200
180
160
140
120
100
80
1992 1994 1996 1998 2000 2002
2004 2006 2008 2010 2012 2014
Entwicklung der Übernachtungen in den Beherbergungsbetrieben
ausgewählter Bundesländer und Deutschlands 1993 bis 2014
Brandenburg
Thüringen
Mecklenburg-Vorpommern
Deutschland
Im Jahr 2014 stärkere
Zunahme als in anderen
ostdeutschen
Bundesländern und im
Durchschnitt aller
Bundesländer.
Prozent
10
8
6
4
2
0
-2
-4
1993
1998
2003
Amt für Statistik Berlin-Brandenburg
2008
2014
3
Übernachtungskapazität im Land Brandenburg nach zusammengefassten
Betriebsarten 1992 bis 2014
Schlafgelegenheiten
Im Jahr 2014 wurden im
Land Brandenburg
84 600 Betten in
Beherbergungsstätten
angeboten.
Größtes Segment ist die
Hotellerie.
140 000
120 000
100 000
80 000
60 000
40 000
20 000
0
1992 1994 1996 1998 2000 2002 2004 2006 2008 2010 2012 2014
Campingplätze
Vorsorge- und Rehakliniken
Jugendherbergen, Ferienhäuser und -wohnungen, Ferienzentren, Erholungs-,
Ferien- und Schulungsheime
Desweiteren stehen
40 600
Schlafgelegenheiten auf
Campingplätzen zur
Verfügung, denen in
den Sommermonaten
große Bedeutung
zukommt.
Hotels, Hotels garnis, Pensionen, Gasthöfe
Übernachtungen in den Beherbergungsbetrieben Brandenburgs im
Jahresverlauf 1992 und 2014
Millionen
2014
2,0
1992
Bervorzugter
Reisemonat 1992 Juli,
2014 nunmehr August
1,5
1,0
0,5
0,0
Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun
Jul
Amt für Statistik Berlin-Brandenburg
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
1
Übernachtungen in den Beherbergungsbetrieben Brandenburgs nach Reisegebieten
1992 und 2014
Uckermark
Prignitz
Ruppiner
Seenland
Barnimer
Land
Potsdam
Seenland
Oder-Spree
DahmeSeenland
Havelland
Fläming
Spreewald
1 Million
Elbe-
1992 2014
Niederlausitz
Lausitzer Seenland
Übernachtungen internationaler Gäste in den Beherbergungsbetrieben Brandenburgs
nach Reisegebieten 2014
Tausend
250
200
150
100
50
0
Lausitzer Seenland
Potsdam
Havelland
Fläming
Elbe-Elster-Land
Niederlausitz
Spreewald
Dahme-Seenland
Seenland
Oder-Spree
Barnimer Land
Uckermark
Ruppiner Land
Prignitz
Amt für Statistik Berlin-Brandenburg
5
Bettenangebot in den Brandenburger Beherbergungsstätten nach Reisegebieten 1992 und 2014
16 000
14 000
1992
2014
12 000
10 000
8 000
6 000
4 000
2 000
0
Lausitzer Seenland
Potsdam
Havelland
Fläming
Elbe-Elster-Land
Niederlausitz
Spreewald
Dahme-Seenland
Seenland
Oder-Spree
Barnimer Land
Uckermark
Ruppiner Land
Prignitz
Bettenauslastung in den Brandenburger Beherbergungsstätten nach Reisegebieten 2014
Ruppiner
Land
Uckermark
Prignitz
Ruppiner
Seenland
Barnimer
Land
Havelland
Seenland
Oder-Spree
Potsdam
45% und mehr
40% bis unter 45%
Fläming
DahmeSeenland
35% bis unter 40%
Spreewald
30% bis unter 35%
unter 30%
ElbeElsterLand
Amt für Statistik Berlin-Brandenburg
Niederlausitz/
Lausitzer Seenland
6
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
12
Dateigröße
346 KB
Tags
1/--Seiten
melden