close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Clubrennen des Skiclubs Schänis

EinbettenHerunterladen
Clubrennen des Skiclubs Schänis
Letzten Samstag lieferten sich 72 Vereinsmitglieder und einige Gäste des Skiclubs Schänis
ein hart umkämpftes Rennen. Endlich konnte der Skiclub Schänis dank guten
Schneeverhältnissen wieder einmal ein Rennen am Sellhang durchführen. Zu bestreiten
galten ein Riesenslalom und eine Langlaufstrecke.
Knappe und klare Entscheidungen
Bei der Kategorie „JO Kids 1 Knaben“ siegte Tobias Seliner vor Lars Heiligensetzer. Die
Tagesbestzeit der Knaben wurde in der Kategorie „JO Kids 2“ von Florian Egli aufgestellt.
Sirina Kägi triumphierte bei den „JO Kids 1“ vor Daria Rüdisüli und Rahel Holdener. Eine
klare Entscheidung gab es bei den „Mädchen JO Kids 2“: Chiara Rüdisüli setzte sich mit
über 10 Sekunden von der übrigen Konkurrenz ab.
Nach den beiden Skirennen lag bei den Damen Tamara Tremp, dicht gefolgt von Andrea
Jud, an der Spitze. Durch das anschliessende Langlaufrennen holte sich jedoch Ramona
Gmür den Kombinationssieg. Bei den Herren gewann das
Skirennen Hans Rüdisüli knapp vor Hansueli Wildhaber.
Im Langlauf gelang Hans Rüdisüli ein Exploit und sicherte
sich souverän die Kombination.
Am Abend wurden alle Sieger gekürt und das Clubrennen
durch den traditionellen Spaghettiplausch abgerundet.
„JO 1 Mädchen“
Der Vorstand bedankt sich für die Mithilfe und allen Rennfahrer/Innen. Die Fotos und
Ranglisten sind auf der Homepage des Skiclubs Schänis.
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
3
Dateigröße
86 KB
Tags
1/--Seiten
melden