close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

"Der BDA-Preis und die Frage: Was ist gute Architektur?"

EinbettenHerunterladen
Herzlich Willkommen zum b.zb- Newsletter.
Veranstaltungshinweise:
Di, 24. Februar 2015
19:00 Uhr
Speicher XI | 1
3. Etage/Roter Salon
28217 Bremen
„Heute ist Stadtdialog!“
Bremer Stadtdialog
"Der BDA-Preis und die Frage: Was ist gute Architektur?"
Seit 1974 wird im vierjährigen Turnus der BDA-Preis für herausragende
zeitgenössische Architektur in Bremen und Bremerhaven vergeben. Die
aktuellen Prämierungen von 2014 sind vom 22.02. bis 04.03.2015 in der
Unteren Rathaushalle ausgestellt. Aus diesem Anlass wird der Bremer
Stadtdialog zum einen die Frage nach der Qualitätsbeurteilung zeitgenössischer
Architektur, zum anderen die Frage nach der Dauerhaftigkeit solcher Qualitäten
im Zeichen sich wandelnder architekturästhetischer Vorlieben aufwerfen.
Impulsreferat:
Eberhard Syring (b.zb/school of architecture an der Hochschule Bremen)
Podium:
Andreas Denk (Chefredakteur der Zeitschrift "der architekt")
Antje Osterwold (Osterwold°Schmidt Exp!ander Architekten, Weimar)
Martin Pampus (Vorsitzender BDA im Lande Bremen)
Iris Reuther (Senatsbaudirektorin, Bremen)
Moderation:
Florian Kommer
Der Bremer Stadtdialog:
Eine Initiative wichtiger Institutionen aus dem Bremer Baubereich
+ Architektenkammer der Freien Hansestadt Bremen
+ Aufbaugemeinschaft Bremen
+ BDA Bund Deutscher Architekten
+ BDLA Bund Deutscher Landschaftsarchitekten
+ BDB Bund Deutscher Baumeister, Architekten und Ingenieure e.V.
+ b.zb Bremer Zentrum für Baukultur
+ DASL Deutsche Akademie für Städtebau und Landesplanung
+ Der Senator für Umwelt, Bau und Verkehr
+ Ingenieurkammer der Freien Hansestadt Bremen
+ School of Architecture der Hochschule Bremen
+ SRL Vereinigung für Stadt-, Regional- und Landesplanung
+ VSVI Vereinigung der Straßenbau- und Verkehrsingenieure der Freien Hansestadt Bremen e.V.
Ausstellung Bremen
Untere Rathaushalle
bis Mittwoch, 04.03.2015
Geöffnet:
täglich 11:00 – 18:00 Uhr
Ausstellung Bremerhaven
t.i.m.e. port II
Barkhausenstraße 2
27568 Bremerhaven
Mo. 20.04 bis Do. 30.04.2015
Mo.-Do. 8:00 – 16:30 Uhr
Fr. 8:00 – 14:00 Uhr
Ausstellung/Zusatzangebote
BDA-Preis 2014 - Ausstellung
Die Verleihung des BDA-Preises 2014 hat am 22. Februar 2015 in der Unteren
Rathaushalle stattgefunden. Alle Einreichungen werden dort bis zum 04. März
2015 täglich von 11:00 bis 18:00 Uhr ausgestellt. Danach wird die Ausstellung
vom 20. bis 30. April 2015 in Bremerhaven gezeigt.
Die Infos zur Wettbewerbsentscheidung und weitere Hinweise finden Sie auf
der BDA-Seite hier.
Zur Ausstellungseröffnung erschien ein Katalog, der für 10 € in der Ausstellung
oder in der BDA-Geschäftsstelle (Am Speicher XI|Eingang 1, 3. Etage, 28217
Bremen) erhältlich ist.
Begleitprogramm:
BDA Stadtspaziergang Stadtwerder
Führung durch Oliver Platz und Michael Ravens.
Treffpunkt: Haus Wasserkunst, Tanzwerder 92, Bremen
Freitag, 27.02.2015, 16:00 Uhr
BDA Besichtigung Neubau Kunsthalle Bremen
Führung durch einen Vertreter der Kunsthalle.
Treffpunkt: Eingangshalle Kunsthalle, Am Wall 207, Bremen
Donnerstag, 05.03.2015, 17:00 Uhr
(Um Anmeldung wird gebeten unter info@bdabremen.de)
BDA Besichtigung Schuppen 1
Führung durch Jost Westphal.
Treffpunkt: Haupteingang, Zentrale Halle Automobile
Konsul-Smidt-Straße 26, Bremen
Samstag, 07.03.2015, 14:00 Uhr
Die Ausstellung und die Begleitveranstaltungen sind kostenfrei.
Preisverleihung am
Fr. 13.03.2015
11:00 -13:00 Uhr
Foyer der Hochschule Bremen
AB-Gebäude
Neustadtswall 30
28195 Bremen
Wettbewerb
Ausstellung und Preisverleihung
Der Wettbewerb: Schülerteams aus 18 Schulen in Bremen und Bremerhaven
haben im Rahmen des Schülerwettbewerbs “Weitblick 2014/2015“ insgesamt
78 Aussichtstürme entworfen und gebaut. Im Wettbewerb werden die
Entwurfsidee, die Stabilität der Konstruktion und die Gestaltqualität der
Modelle bewertet. Es werden jeweils 15 Preise in der Altersgruppe Klasse 1-8
und in der Altersgruppe Klasse 9-13 vergeben.
Die Ausstellung: Bis zur Preisverleihung kann die Ausstellung im Erdgeschoss
des AB-Gebäudes der Hochschule Bremen, Neustadtswall 30, nach Terminvereinbarung besichtigt werden. Bitte wenden Sie sich an: Kristin Kerstein, 0421
1626895 oder kk@ingenieurkammer-bremen.de.
Die Preisverleihung mit Staatsrat Gerd-Rüdiger Kück und Horst Döhren,
Präsident der Ingenieurkammer, findet statt am Freitag, 13.03.2015, 11:0013:00 Uhr im Foyer AB-Gebäude, Hochschule Bremen, Neustadtswall 30. Sie
sind herzlich dazu eingeladen!
Die Schirmherrin: Der Schülerwettbewerb “Weitblick 2014/2015“ findet statt
unter der Schirmherrschaft der Senatorin für Bildung und Wissenschaft, Prof.
Dr. Eva Quante-Brandt.
Ausloberin und Veranstalterin ist die Ingenieurkammer der Freien Hansestadt
Bremen.
www.weitblick.ingenieure.de
www.ingenieurkammer-bremen.de
Di, 17.03.2015
19:00 Uhr
Bremer Zentrum für Baukultur
Am Speicher XI | 1
28217 Bremen
b.zb-Veranstaltung
Bitte melden Sie sich zu dieser
Veranstaltung an!
Gerd Heins: Eine kleine Schottlandreise
Zugänge zur Baukultur
Vortrag mit kleiner Whisky-Verkostung
Das Bremer Zentrum für Baukultur lädt am 17. März um 19:00 Uhr zu einer
besonderen Veranstaltung im Rahmen der Reihe „Zugänge zur Baukultur“ ein:
der Bremer Architekturenthusiast und b.zb-Mitglied Gerd Heins spricht zu vier
Aspekten der Architekturgeschichte Schottlands. Er fächert dabei ein weites
Themenspektrum aus kulturellen, sozialen, ästhetischen und technischen
Fragen auf. Gleichzeitig bietet der Abend auch kulinarische Genüsse: es besteht
die Möglichkeit, vier Varianten des berühmtesten schottischen Produkts zu
probieren – des Whiskys. Wir freuen uns auf einen spannenden und
unterhaltsamen Abend.
Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl bitten wir um Voranmeldung beim
b.zb unter Tel. 0421 – 9602136 oder schaper@bzb-bremen.de.
Eisenbahnbrücke über den Firth of Forth
+ Mitglied werden!
Bremen braucht den baukulturellen Dialog! Das b.zb ist als gemeinnütziger Verein auf Spenden und ehrenamtliches
Engagement angewiesen. Treten Sie dem Bremer Zentrum für Baukultur bei; werden Sie Mitglied (Jahresbeitrag
mindestens 50,00 € pro Einzelperson / 250,00 € für Büros, Institutionen etc.) oder spenden Sie, um das Bremer Zentrum
für Baukultur zu unterstützen.
Bankverbindung: Sparkasse Bremen Kto. 1070184 BLZ 29050101
Bis zum nächsten Newsletter!
Mit freundlichen Grüßen
Ihr Team vom Bremer Zentrum für Baukultur
e-mail: kontakt@bzb-bremen.de
Internet: www.bzb-bremen.de
Haben Sie Lob oder Kritik? Möchten Sie diesen Newsletter abbestellen? Schicken Sie bitte eine Email an:
kontakt@bzb-bremen.de
Bremer Zentrum für Baukultur
Am Speicher XI | 1, 3. OG
28217 Bremen Überseestadt
Kontakt:
Prof. Dr. Eberhard Syring / Jörn Tore Schaper, Tel.: 0421 / 9 60 21 36
b.zb auf facebook
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
5
Dateigröße
543 KB
Tags
1/--Seiten
melden