close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Kongressflyer 2015

EinbettenHerunterladen
Flyer_2015.qxp_Layout 1 08.12.14 09:36 Seite 1
Informationen
Veranstalter
Der Fränkische Zahnärztetag ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der Zahnärztlichen Bezirksverbände
Unter-, Ober- und Mittelfranken. Verantwortlich für
die konzeptionelle und inhaltliche Gestaltung des
7. Fränkischen Zahnärztetages 2015 in Würzburg ist
der ZBV Unterfranken, www.zbv-ufr.de
Unsere Sponsoren
Ort/Anfahrtsplan
7. Fränkischen Zahnärztetag 2015 in Würzburg
Fax 089 72480-188 oder unter www.eazf.de
Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren für deren
Unterstützung! Sie tragen einen erheblichen Anteil
zum erfolgreichen Gelingen des 7. Fränkischen
Zahnärztetages 2015 bei.
Teilnehmer/in:
___________________________________________________________
(Bitte jeweils nur ein Teilnehmer pro Anmeldung – bei Bedarf Anmeldung kopieren)
Kongressgebühr (zutreffendes bitte ankreuzen):
Buchung für
10.07.2015
11.07.2015
Zahnärzte
o € 170,00
o € 170,00
Praxispersonal
o € 95,00
o € 95,00
Platinsponsoren:
Die organisatorische Abwicklung des 7. Fränkischen
Zahnärztetages 2015 durch die eazf erfolgt im Auftrag
und auf Rechnung des ZBV Unterfranken.
Röntgenaktualisierung
Organisation/Anmeldung
eazf GmbH
Fallstr. 34, 81369 München
Tel.: 089 72480-190, Fax: 089 72480-188
info@eazf.de, www.eazf.de
Kongressgebühr
Die Kongressgebühr (siehe Anmeldung) ist vier
Wochen vor Kongressbeginn zur Zahlung fällig. Sie
kann per Lastschrift oder per Überweisung beglichen
werden. Eine Barzahlung ist nicht möglich.
Kongress
Verbindliche Anmeldung
Goldsponsoren:
Veranstaltungsort
Congress Centrum Würzburg (CCW)
Maritim Hotel, Pleichertorstr. 5, 97070 Würzburg
Tel. 0931 3053-0, Fax 0931 3053-900
Mail info.wur@maritim.de
Zimmerbuchungen direkt über das Hotel möglich!
Dentalausstellung
Besuchen Sie auch die Dentalausstellung regionaler und
überregionaler Firmen, die direkt im Foyer vor den Vortragssälen stattfindet und die Ihnen die Möglichkeit zur
Information über Produkte und Dienstleistungen gibt.
In der Kongressgebühr sind Tagungsgetränke, Mittagessen und Kaffeepausen enthalten.
Fortbildungsnachweis
Dieser Kongress erfüllt die Anforderungen zur zahnärztlichen Fortbildung der Bundeszahnärztekammer
(BZÄK) für Zahnärzte.
Aktualisierung der Fachkunde bzw. der Kenntnisse
im Strahlenschutz
Der Kongress wird von der BLZK für die Aktualisierung
der Fachkunde/Kenntnisse gem. Röntgenverordnung
(RöV) als geeignet angesehen. Mit der Teilnahme an
diesem Kongress und der erfolgreichen Beantwortung
des Prüfungsbogens aktualisieren Sie Ihre Fachkunde
bzw. Ihre Kenntnisse im Strahlenschutz.
Fortbildungspunkte: 12
Silbersponsor:
Hinweis: Zur Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz ist für ZFA zwingend die Röntgenerstbescheinigung mit der Anmeldung an die eazf zu schicken!
Die erforderlichen Unterlagen zur Aktualisierung erhalten ZÄ und ZFA vier Wochen vor dem Zahnärztetag von
der eazf. Bitte bringen Sie unbedingt den Röntgenprüfungsbogen zum Kongress mit!
10./11.07.
o € 280,00
o € 170,00
o € 50,00 Zahnärztinnen/Zahnärzte
o € 50,00 Praxispersonal
o Praxisanschrift
Rechnung an:
7. Fränkischer
Zahnärztetag 2015
o Privatanschrift
Name, Vorname
________________________________________
Straße
________________________________________
PLZ / Ort
________________________________________
Telefon / Fax
________________________________________
E-Mail
________________________________________
Freitag, 10. Juli 2015
Samstag, 11. Juli 2015
Congress-Centrum
Würzburg
Zahlung der gewählten Kongressgebühr bzw. Zusatzleistung
q Überweisung: Ich werde die fälligen Kursgebühren nach Rechnungserhalt
gemäß den Vereinbarungen der Rechnungsstellung rechtzeitig vor Kursbeginn
per Überweisung bezahlen.
q Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandats: Ich ermächtige die eazf GmbH,
Kursgebühren von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich
weise ich mein Kreditinstitut an, die von der eazf GmbH auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Die Abbuchung erfolgt gemäß den AGB der
eazf GmbH für den 6. Fränkischen Zahnärztetag sowie den Vereinbarungen
gemäß der Rechnungstellung.
Gläubiger-ID DE96ZZZ00000400015, Mandatsreferenz: Erhalt mit der Vorankündigung zum SEPA-Einzug (Pre-Notification).
q Praxiskonto
q Privatkonto
Kontoinhaber/in
_______________________________________
Kreditinstitut
_______________________________________
IBAN
_______________________________________
BIC
_______________________________________
Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum,
die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem
Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.
Mit meiner Unterschrift melde ich mich verbindlich zu o.g. Kongress an und bestätige
den von mir gewählten und oben gekennzeichneten Zahlungsweg.
__________________________
________________________
Datum, Unterschrift und Praxisstempel
für Kongressanmeldung
Unterschrift von Kontoinhaber/in
bzw. Bevollmächtigte/r
für SEPA-Lastschriftmandat
ng der
u
r
e
i
s
i
e im
tual
ive Ak . Kenntniss A
s
u
l
k
n
F
I
de bzw ür ZÄ und Z
n
u
k
h
Fac
tz f
enschu
l
h
a
r
t
S
Flyer_2015.qxp_Layout 1 08.12.14 09:36 Seite 2
Grußwort
Programm Zahnärzte
Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,
liebe Zahnmedizinische Fachangestellte,
Freitag, 10. Juli 2015
zum 7. Fränkischen Zahnärztetag in Würzburg laden wir
Sie herzlich ein.
09.00 – 09.15 Uhr
Begrüßung
Dr. Guido Oster MBA, 1. Vorsitzender ZBV Unterfranken
Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches und praxisorientiertes, aktuelles Programm. Von neuen Trends wie digitale
Abformung, Probiotika und mikrobiologische Tests in der
Parodontologie bis zu Endodontie und Periimplantitis
wandern wir thematisch quer durch die Zahnheilkunde.
Unseren Mitarbeiterinnen bieten wir interessante Vorträge
über Prophylaxe, die richtige Arbeitshaltung, Dokumentation und Abrechnung.
Das Programm ist so gestaltet, dass im Rahmen des Kongressbesuchs die Röntgenaktualisierung erfolgen kann.
Nutzen sie diesen besonderen Service!
09.15 – 10.30 Uhr
Analoge Abformung versus digitale Abformung
Prof. Dr. Bernd Wöstmann, Gießen
10.30 – 11.00 Uhr
Kaffeepause und Besuch der Dentalausstellung
11.00 – 11.45 Uhr
Reparieren oder Ersetzen? – Dauerhafte Reparatur
vorhandener Restaurationen?
Prof. Dr. Bernd Haller, Ulm
Freitagabend laden wir Sie zu einem Come together ein,
bei dem Sie Freunde, Studienkolleginnen und -kollegen
wiedersehen können.
11.45 – 12.30 Uhr
Aktueller Stand der maschinellen
Wurzelkanalaufbereitung
PD Dr. Norbert Hofmann, Würzburg
Gerne würden wir Sie und Ihre Mitarbeiter/innen als
Gäste beim 7. Fränkischen Zahnärztetag begrüßen und
wünschen Ihnen eine gewinnbringende Fortbildung sowie
viele schöne Stunden in Würzburg.
12.30 – 13.30 Uhr
Mittagspause und Besuch der Dentalausstellung
Dr. Guido Oster
1.Vorsitzender
Dr. Wolfgang Kipping
2. Vorsitzender
Dr. Stefanie Mantel
Fortbildungsreferentin
Der Fränkische Zahnärztetag ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der drei fränkischen Zahnärztlichen
Bezirksverbände – in Kooperation mit der eazf – welche
abwechselnd in diesen Bezirken stattfindet.
13.30 – 14.15 Uhr
Risiken und Nebenwirkungen bei der zahnärztlichen
Behandlung aus Sicht des Juristen
RA Peter Knüpper, München
14.15 – 15.00 Uhr
Probiotika in der Zahnheilkunde – Modetrend oder
nächster Paradigmenwechsel!?
Prof. Dr. Ulrich Schlagenhauf, Würzburg
15.00 – 15.30 Uhr
Kaffeepause und Besuch der Dentalausstellung
15.30 – 16.15 Uhr
Neue Antikoagulantien – Wie vermeide ich Notfälle in
der Praxis
Prof. Dr. Dr. Torsten Reichert, Regensburg
Programm Zahnärzte
16.15 – 17.00 Uhr
Die Akutversorgung des unfallverletzten Zahns
Dr. Christoph Kaaden
17.00 – 17.30 Uhr
Vorstellung des neuen Zahnunfallzentrums
Prof. Dr. Gabriel Krastl, Würzburg
Ab 17.30 Uhr
Come together mit Musik im Foyer
Samstag, 11. Juli 2015
09.00 – 09.15 Uhr
Begrüßung
Dr. Guido Oster MBA, 1. Vorsitzender ZBV Unterfranken
09.15 – 10.30 Uhr
Aussagefähigkeit von Röntgenbildern –
Der Unterschied zwischen Wahrheit und Schein
Prof. Dr. Margrit-Ann Geibel, Ulm
10.30 – 11.00 Uhr
Kaffeepause und Besuch der Dentalausstellung
11.00 – 12.00 Uhr
Periimplantitis – Von hausgemacht bis schicksalhaft
PD Dr. Gregor Petersilka, Würzburg
12.00 – 12.30 Uhr
Moden, Märchen und modernes Wissen –
Stellenwert mikrobiologischer Tests in Kariologie
und Parodontologie
Prof. Dr. Johannes Einwag, Stuttgart
Programm Praxispersonal
Programm Praxispersonal
Freitag, 10. Juli 2015
Samstag, 11. Juli 2015
09.00 – 09.15 Uhr
Begrüßung
Dr. Wolfgang Kipping, 2. Vorsitzender ZBV Unterfranken
09.00 – 09.15 Uhr
Begrüßung
Dr. Wolfgang Kipping, 2. Vorsitzender ZBV Unterfranken
09.15 – 10.30 Uhr
Ergonomische Arbeitshaltung am Patienten
und am PC
Dr. Peter Wöhrl, München
09.15 – 10.30 Uhr
Kompetenz und Konsequenz sind Patientenbindend:
Das ABC der praktischen Umsetzung von Prophylaxesitzungen
Ulrike Wiedenmann, Aitrach
10.30 – 11.00 Uhr
Kaffeepause und Besuch der Dentalausstellung
11.00 – 12.30 Uhr
Umgangsformen – Der Schlüssel zum Erfolg
Betül Hanisch, Freiburg
12.30 – 13.30 Uhr
Mittagspause und Besuch der Dentalausstellung
13.30 – 15.00 Uhr
Die Grundlagen der PA-Nachsorge
PD Dr. Gregor Petersilka, Würzburg
15.00 – 15.30 Uhr
Kaffeepause und Besuch der Dentalausstellung
15.30 – 17.00 Uhr
Dokumentation und Abrechnung – Hand in Hand
Irmgard Marischler
17.00 – 17.30 Uhr
Vorstellung des neuen Zahnunfallzentrums
Prof. Dr. Gabriel Krastl, Würzburg
Ab 17.30 Uhr
Come together mit Musik im Foyer
10.30 – 11.00 Uhr
Kaffeepause und Besuch der Dentalausstellung
11.00 – 12.00 Uhr
Prophylaxe in verschiedenen Altersgruppen –
Eigentlich alles ganz einfach!
Prof. Dr. Johannes Einwag, Stuttgart
12.00 – 13.30 Uhr
Aktualisierung der Kenntnisse im Strahlenschutz
für ZFA
Dr. Wolfgang Kipping, Höchberg
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
9
Dateigröße
2 176 KB
Tags
1/--Seiten
melden