close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Allgemeine Hinweise für Bauplatzinteressenten

EinbettenHerunterladen
Baugebiet „Nordheim Süd-West III“
Allgemeine Hinweise für Bauplatzinteressenten
Stand Januar 2015
Das Baugebiet mit etwa 4,9 ha liegt am südwestlichen Ortsrand von Nordheim und
grenzt direkt westlich an das vor einigen Jahren erschlossene Baugebiet „Nordheim
Süd-West II“ an.
Mit der Erschließung des Gebietes wird im Februar 2015 begonnen. Die Arbeiten
werden voraussichtlich bis Jahresende 2015 dauern. Eine Überbauung der Plätze ist
dann ab etwa Frühjahr 2016 möglich.
•
Bauplatzinteressenten bewerben sich mit dem auf der Homepage der Gemeinde
www.nordheim.de eingestellten Vordruck „Kaufantrag“. Über die bis spätestens
Mittwoch, 25. Februar 2015 vorliegenden Bewerbungen wird der Gemeinderat
in seiner Sitzung Anfang März 2015 entscheiden. Die Kaufverträge werden
schnellstmöglich abgeschlossen.
Nach dieser ersten Verkaufsrunde entscheidet der Gemeinderat jeweils nach
Vorliegen von weiteren Bewerbungen.
•
Sollten mehrere Bewerber am gleichen Platz interessiert sein, entscheidet der
Gemeinderat nach folgenden Vergabekriterien:
a) Bewerber, die in Nordheim bzw. Nordhausen wohnen, bzw. den überwiegenden Teil ihres Lebens hier gewohnt haben, erhalten Vorrang gegenüber Auswärtigen. Ist diese Bewerberzahl gleich:
b) Familien mit Kindern unter 18 Jahren (die im Haushalt des Bewerbers wohnen), erhalten Vorrang gegenüber Bewerbern ohne Kinder. Ist diese Bewerberzahl gleich:
c) Familien mit einer höheren Kinderzahl unter 18 Jahren erhalten Vorrang vor
Familien mit einer niedrigeren Kinderzahl. Ist diese Bewerberzahl gleich:
d) Familien, die bisher noch keinen Grundbesitz bzw. Wohneigentum haben, erhalten Vorrang.
Geben Sie deshalb bitte außer Ihrem Wunschbauplatz auch für Sie in Frage
kommende Alternativbauplätze an.
•
Die Gemeinde verkauft die Hälfte eines Doppelhausgrundstücks erst dann, wenn
der Käufer der anderen Grundstückshälfte feststeht.
•
Die Gemeinde fördert auch Familien. Für jedes zum Zeitpunkt des Kaufvertragsabschlusses im Haushalt der Eltern lebende Kind unter 18 Jahren wird ein Kinderbonus von 2.000 € gewährt. Um in den Genuss dieser Vergünstigung zu
kommen, muss der Bauplatzerwerber jedoch selbst in sein neu erstelltes Haus
einziehen.
•
Das Grundstück muss innerhalb von 5 Jahren ab Kaufvertragsabschluss bzw. ab
Baureife des Grundstücks, mit einem Wohnhaus überbaut werden. Bei Nichterfüllung dieser Verpflichtung hat die Gemeinde das Recht, den Bauplatz zum Kaufpreis ohne Verzinsung zurückzunehmen.
•
Im Bereich der Tallage des Baugebietes ist bei einigen Grundstücken mit Grundwassernähe und Gründungsmehrkosten zu rechnen. Die dafür voraussichtlich anfallenden Mehrkosten für die Gründung des Bauwerks wurden gutachterlich abgeschätzt und werden vom Kaufpreis abgezogen.
•
Interessenten wenden sich bitte an das Kämmereiamt, Herrn Baier, Tel. 07133 /
182 – 130 oder E-Mail manfred.baier@nordheim.de .
•
Für Fragen zum Bebauungsplan oder zur Bebaubarkeit der einzelnen Grundstücke steht Ihnen das Bauamt, Herr Langer, Tel. 07133 / 182 – 140 oder E-Mail peter.langer@nordheim.de zur Verfügung.
880.613:SÜD-WEST III-Allgemeines
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
2
Dateigröße
19 KB
Tags
1/--Seiten
melden