close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

erfahren... - toom Baumarkt

EinbettenHerunterladen
VGB-KONFERENZ
VGB CONFERENCE
CHEMIE IM
KRAFTWERK 2014
MIT FACHAUSSTELLUNG
CHEMISTRY IN
POWER PLANTS 2014
WITH TECHNICAL EXHIBITION
OCTOBER (28) 29/30, 2014
IN LINZ/AUSTRIA
CHEMIE IM KRAFTWERK 2014
Auf der diesjährigen Chemiekonferenz wird es einen interessanten
Einführungs- und Abschiedsvortrag des langjährigen Konferenzleiters
Prof. Dr. Herwig Maier geben, der darlegt, dass alles Kraftwerk
letztendlich Chemie ist.
Neben der Vorstellung des aktuell überarbeiteten VGB-S-513 über
die innere Reinigung von Wasserrohr-Dampferzeugeranlagen und
Rohrleitungen gibt es zu diesem Schwerpunkt auch interessante
Beiträge zur generellen Kraftwerkskonservierung.
Wie auch im letzten Jahr, werden neue Aspekte zum Einsatz der
Membrantechnik in der Wasseraufbereitung beleuchtet und
interessante Neuerungen bei der Messtechnik dazu sowie im Bereich
des Wasser-Dampf-Kreislaufs vorgestellt. Daneben gibt es außerdem
interessante Praxisbeispiele aus der langjährigen Erfahrung des VGB
bei der Überprüfung von Wasser-Dampf-Kreisläufen. Es wird
weiterhin über die Auswirkungen einer Meerwasserkontamination auf
den WDK eines ultra-überkritischen Dampfkraftwerks berichtet.
Im Bereich der Nuklearchemie wird auf die Probleme bei der
online-Analyse im Primärkreislauf sowie dem Muschelbewuchs im
Kühlwassersystem eingegangen. Erste Erfahrungen mit der chemischen Dekontamination werden aufgezeigt.
Auch in diesem Jahr wird das Ergebnis eines Ringversuches
vorgestellt, diesmal zu dem Thema der Analytik von Ersatzbrennstoffen.
Die Konferenz wird wieder von einer interessanten Fachausstellung begleitet.
CHEMISTRY IN POWER PLANTS 2014
At this year’s chemistry conference an interesting introduction and
farewell lecture will be given by the long-term conference chairman
Prof. Dr. Herwig Maier, who argues that all power plant is
ultimately chemistry.
Besides the presentation of the currently revised VGB-S-513 on the
internal cleaning of water-tube steam generating plants and
associated pipework, there are also interesting inputs to this focus
on the overall power plant preservation.
As in the previous year, new aspects on the use of membrane
technology in water treatment are highlighted and interesting
innovations in measurement technology in this area as well as for
water-steam cycles will be introduced. There are also interesting
practical examples from the extensive experience of VGB in the
examination of water-steam cycles. A report on the effects of sea
water contamination on the WSC of an ultra-supercritical steam
power plant will be given.
For nuclear chemistry the problems of on-line analysis in the
primary circuit and the mussel growth in the cooling water system
will be shown. First experiences with the chemical decontamination
will be presented.
This year, the result of a round robin test will also be shown, this
time the analytics of substitute fuels.
The conference is accompanied again by an interesting exhibition.
Konferenzsprachen:
Deutsch und Englisch mit Simultanübersetzung
Conference languages:
German and English with simultaneous translation
TAGUNGSPROGRAMM
(Änderungen vorbehalten/Subject to revision)
Konferenzsprachen:
Deutsch und Englisch mit Simultanübersetzung
Conference languages:
German and English with simultaneous translation
DI ENSTAG, 28. OKTOBE R 2 0 1 4
TUESDAY, 28 OCTOBE R 2 0 1 4
ab/from Get-Together in der Ausstellung
18:00
Get-Together in the exhibition hall
SWAN Analytische Instrumente AG lädt alle
Konferenzteilnehmer zum zwanglosen Treffen ein
SWAN Analytical Instruments AG invites all
participants to a Get-Together in the exhibition area
MI TTWOC H, 29 . OKTOBE R 2 0 1 4
WEDNES DAY, 2 9 OCTOBE R 2 0 1 4
09:00
09:10
V 01
Begrüßung, Eröffnung – Welcome, Opening
Alles Kraftwerk ist Chemie
All power plant is chemistry
Prof. Dr. H. Maier, EnBW, Altbach / Germany
09:40
V 02
Chemically resistant heat transfer polygons
for gas-gas heaters in FGD and SCR/SNCR
applications
Chemisch beständige Wärmeüberträgerelemente
für Gas-Gas Wärmetauscher
in REA- und SCR/SNCR-Anwendungen
M. Schlipf, K. Widmann, ElringKlinger Kunststofftechnik
GmbH, Bietigheim-Bissingen / Germany
10:00
Pause / Break
10:30
V 03
The use of reverse osmosis in nuclear power plants
– replacement of evaporator
Gebrauch der Umkehr-Osmose in Kernkraftwerken
– Ersatz des Verdampfers
K. Kunesova, P. Kus, S. Bartova, K. Vonkova,
Research Centre REZ, Rez / Czech Republic
10:50
V 04
Wasseraufbereitung – Innovative und prozessoptimierte Möglichkeiten
Water treatment – innovative and process optimizing
capabilities
A. Wied, WAT-membratec GmbH, Erkrath / Germany
11:10
V 05
Die noch unbekannten Aufbereitungsverfahren:
Membranentgasung und Elektrodeionisation
The already unknown treatment processes:
Membrane degasification and electrodeionization
J. Kügler, J. Müller, OSMO Membrane Systems GmbH
Korntal-Münchingen / Germany
11:30
V 06
Charakterisierung einer Umkehrosmosemembran
und der Einfluss der Polymerchemie im Prozess
Characterization of a reverse osmosis membrane
and the influcence of polymer chemistry in the process
J. Lipnizki, T. Rühe, Köln,
J. Ogier, Lanxess, Bitterfeld / Germany
11:50
Pause – Imbiss in der Ausstellung
Break – Lunch in the exhibition area
13:30
V 07
Der neue VGB-S-513-00-2014-01:
Innere Reinigung von Wasserrohr-Dampferzeugeranlagen und Rohrleitungen
The new VGB-S-513-00-2014-01: Internal cleaning
of water-tube steam generating plants and associated
pipework
A. Markert, P. Jentsch, Vattenfall, Cottbus, C. Holl,
Hydro Engineering GmbH, Mülheim a.d.R. / Germany
13:50
V 08
Advanced and state-of-the-art preservation
of combined cycle power plants
Fortschrittliche und State-of-the-Art Konservierung
von GuD-Kraftwerken
U. Leidich, J. Sperling, Alstom Power GmbH,
Mannheim / Germany
14:10
V 09
Mehrmonatige Konservierung eines großen
kohlegefeuerten Kraftwerksblocks inklusive
aller Nebenanlagen
Several months of preservation of a large coal-fired
power plant unit including all associated facilities
S. Guenes, Mitsibushi Hitachi Power Systems GmbH,
Duisburg / Germany
14:30
Pause / Break
15:00
V 10
Real-time system performance monitoring with
ultrasonic technology reduces water and energy
costs at a European Airport
Echtzeit Leistungskontrolle mit Ultraschalltechnologie
reduziert Wasser- und Energiekosten bei einem
europäischen Flughafen
F. Seida, F. Müller, Krefeld / Germany, F. Mancino,
Ashland Water Technologies, Busnago / Italy
15:20
V 11
A new, environmental compatible corrosion inhibitor
for evaporation cooling systems
Ein neuer, umweltverträglicher Korrosionsinhibitor
für Verdunstungskühlsysteme
W. Hater, J. Matheis, A. Stratmann, F. Wolf,
R. Lunkenheimer, BK Giulini, Düsseldorf, Ludwigshafen/
Germany, C. Foret, ICL France SAS, Vaas / France
15:40
V 12
Determination of efficacy of cooling water treatment
programs
Bestimmung der Wirksamkeit von Kühlwasserbehandlungsprogrammen
F. de Vos, L. Venhuis, KEMA Nederland B.V.,
Arnheim / The Netherlands
16:00
Pause / Break
16:30
V 13
Dissolved oxygen measurement at light speed
Gelöst-Sauerstoffmessung mit Lichtgeschwindigkeit
D.M. Gray, K. Buecher, Mettler-Toledo, Billerica / USA
16:50
V 14
An EDI-device for the continuous measurement
of the conductivity after a cation exchanger
Ein Elektrodeionisationsgerät für die kontinuierliche
Messung der Leitfähigkeit nach Kationentauscher
M. Sigrist, SWAN Systeme AG, Hinwil / Switzerland
17:10
V 15
Application of the parameter dissolved hydrogen
in diagnostic examinations of water- and
steam-cycles in conventional fired power plants
Anwendung des Parameters Gelöstwasserstoff
in der diagnostischen Überprüfung von Wasser- und
Dampfkreisläufen in konventionell befeuerten Kraftwerken
A. Hess, VGB PowerTech e.V., Essen / Germany
17:30
Ende des ersten Konferenztages
End of the first conference day
ca.
19:00
Abendveranstaltung im Restaurant „Pöstlingsberg
Schlössl” mit freundlicher Unterstützung
von BK Giulini GmbH/ICL Water Solutions und
Purolite GmbH
Pöstlingsberg Schlössl, Am Pöstlingberg 14, Linz
Bitte tragen Sie an diesem Abend
das VGB-Namensschild
Evening event at the Restaurant “Pöstlingsberg
Schlössl” kindly supported by BK Giulini GmbH/ICL
Water Solutions and Purolite GmbH
Pöstlingsberg Schlössl, Am Pöstlingberg 14, Linz
Please wear your VGB conference badge this evening
DO NNERSTAG, 3 0 . OKTOBE R 2 0 1 4
THURSDAY, 30 OCTOBE R 2 0 1 4
09:00
V 16
At temperature ORP optimization in a two-shifting
power station – Cause and effect
Optimierung des Redoxpotenzials bei Ist-Temperatur in
einem Wechsellast-Kraftwerk – Ursache und Wirkung
S. Concannon, Coolkeeragh ESB PP, Maydown,
C.A. Campbell, B.. Durrant, Nalco, Belfast / UK
09:20
V 17
Heat recovery steam generator – FAC mitigation
by water chemistry control
Abhitzedampferzeuger – Verringerung der strömungsinduzierten Korrosion durch Kontrolle der Wasserchemie
A. Zander, AREVA GmbH und A. Söllner, W. Glück,
Siemens AG / Germany
09:40
V 18
Utilization of online corrosion monitoring
in the flue gas cleaning system
Anwendung der online Korrosionsüberwachung
im Rauchgasreinigungssystem
M. Montgomery, COWI, Lynby, L. Nielsen,
M. Petersen, Metricorr, Glostrup / Denmark
10:00
Pause/Break
10:30
V 19
Online analysis of K+ and NH4+ in the primary
circuit of VVER-440 nuclear reactor
K+ and NH4+ Online-Analyse im Primärkreislauf
des VVER-440 Kernkraftreaktors
P. Poricky, CEZ, Dukovany, Z. Zmeska, Metrohm CZ,
Prague / Czech Republic
10:50
V 20
Chemische Dekontamination
im Siedewasserreaktor KKP1
Chemical decontamination in BWR KKP1
M. Jürgensen, M. Bolz, EnBW Kernkraft GmbH,
Philippsburg / Germany
11:10
V 21
Besiedelung von Kühlwassersystemen mit Muscheln
Colonization of cooling water systems with mussels
M. Bolz, EnBW Kernkraft GmbH,
Philippsburg / Germany
11:30
Pause – Imbiss in der Ausstellung
Break – Lunch in the exhibition area
13:30
V 22
Ringversuch für Ersatzbrennstoffe und Recyclingholz:
Einflüsse auf Qualität und Vergleichbarkeit
von Analysenergebnissen
Round Robin Test for secondary recovered fuels and
recycled wood: Influences on quality and comparability
of analytical results
M. Denner, Umweltbundesamt GmbH, Vienna / Austria
13:50
V 23
Contamination by sea water of water steam cycle
in an USC power plant during commissioning
Kontamination des Wasserdampfkreislaufs mit Meerwasser in einem UÜK Kraftwerk bei Inbetriebnahme
A. Senecat, R. Ertryckx, Laborelec GDF Suez / Belgium
14:10
V 24
Sparen, koste es was es wolle – An welchen Stellen
bei einer VE-Anlage teuer gespart wird
Saving money, at whatever cost and risk – where false
economies are made at a Demi plant
D. Mauer, MionTec GmbH, Leverkusen / Germany
14:30
Schlusswort – Ende der Vortragsveranstaltung
Concluding remarks – End of the lecture program
Ende der Konferenz
End of the conference
ORGANISATORISCHE HINWEISE
V E R A N STALTUNGS O RT
Die Konferenz findet statt im Design Center Linz, Europaplatz 1,
4020 Linz, Österreich (siehe Wegweiser)
KO N F E RENZ S P RAC HEN
Deutsch und Englisch (mit Simultanübersetzung)
A N M E L D UNG
Die Anmeldung wird auf dem anhängenden Anmeldeformular bis
zum 2. Oktober 2014 erbeten (Redaktionsschluss des Teilnehmerverzeichnisses). Sie erhalten mit der Post eine Rechnung. Eine
gesonderte Bestätigung erfolgt nicht. Die Teilnehmerkarte wird im
Tagungsbüro bereitgehalten. Eine spätere Anmeldung, auch im
Tagungsbüro, ist möglich, jedoch ohne Aufnahme in das Teilnehmerverzeichnis.
VGB-Geschäftsstelle, Postfach 10 39 32, 45039 Essen,
Ines Moors, Telefon: +49 201 8128-274,
Fax: +49 201 8128-364, E-Mail: ines.moors@vgb.org
T E I L N E H MERG EBÜHREN/H INWE ISE
VGB-Mitglieder
Nichtmitglieder
Hochschule, Behörde, Pensionäre
€ 650
€ 790
€ 250
Die Teilnehmergebühren sind mehrwertsteuerfrei.
Bei Teilnehmern von Unternehmen mit Sitz im Ausland
innerhalb der EU ist die Angabe der UmsatzsteuerIdentifikationsnummer erforderlich.
Detaillierte Informationen zu den Datenschutzhinweisen
entnehmen Sie bitte der VGB-Homepage:
http://www.vgb.org/datenschutzhinweis.html
Für Studenten ist die Teilnahme bei Vorlage eines gültigen
Studentenausweises frei. Bei schriftlicher Anmeldung erbitten wir
eine Fotokopie des Ausweises.
Die Annahme von Kreditkarten oder Devisen im Tagungsbüro
ist nicht möglich.
Die Teilnehmergebühren schließen das Tagungsprogramm mit den
Kurzfassungen der Vorträge sowie Teilnehmerverzeichnis und
Mittagsimbisse sowie die Teilnahme an der Abendveranstaltung
ein.
Der Bewirtungsanteil wird in der Rechnung mit Mehrwertsteuer
ausgewiesen.
Nach der Veranstaltung werden die Vorträge zum Download auf
der VGB Homepage veröffentlicht.

Abteilung
PLZ/Ort
Fax
Firma
Straße/Postfach
Telefon
Datum
Unterschrift und Firmenstempel
Rechnungsanschrift und Kostenstelle/Auftragsnummer:
□ € 650,00 VGB-Mitglied
□ € 790,00 Nichtmitglied
□ € 250,00 Hochschule, Behörde, Pensionär
Teilnahmegebühr pro Person (Zutreffendes bitte ankreuzen)
Vorname
Name
E-Mail
Land
UID-Nr.
Titel
Ich benötige einen Kopfhörer für die Simultanübersetzung:
(Ausgabe im Tagungsbüro)
JA □
NEIN □
Ich nehme an der Abendveranstaltung am
Mittwoch, 29. Oktober 2014 teil:
JA □
NEIN □
Ich nehme am Get-Together am
Dienstag, 28. Oktober 2014 teil:
JA □
NEIN □
Bitte vollständig ausfüllen
Bei Teilnehmern von Unternehmen mit Sitz im Ausland innerhalb der EU ist die Angabe der Umsatzsteuer-Identifikations-Nummer erforderlich.
Anmeldung zur VGB-Fachtagung „Chemie im Kraftwerk 2014“ am (28.) 29./30. Oktober 2014 in Linz, Österreich
Anmeldung bitte an Ines Moors: Fax: +49 201 8128-364 oder E-Mail: ines.moors@vgb.org
Anmeldung bis zum 2. Oktober 2014 erbeten (Redaktionsschluss nur für die namentliche Nennung im Teilnehmerverzeichnis.
Eine Anmeldung ist auch vor Ort möglich!)
VGB PO WER TECH E.V.
INES MOORS
KLIN KE STRA SSE 27–31
45136 ES SEN
www.vgb.org
Tel.: +49 201 8128-274
Fax: +49 201 8128-364
E-Mail: ines.moors@vgb.org
Department
Postal Code/City
Fax
Company
Street/P.O. Box
Phone
Date
Signature and Company Stamp
Please specify invoice address and cost unit:
□ € 650.00 VGB-Member
□ € 790.00 Non-Member
□ € 250.00 Universities, Public Authorities, Pensioners
Attendance fee per Peson (Please mark)
First Name
Surname
E-Mail
Country
VAT-No.
Position
I require headphones for the simultaneous translation:
(handing out at the conference office):
YES □
NO □
I will participate in the evening event
on Wednesday, October 29, 2014:
YES □
NO □
I will participate in the Get-Together
on Tuesday, October 28, 2014:
YES □
NO □
VAT-No. Non-German participants with residence in the EU have to indicate their value added tax identification number.
Registration VGB Conference „Chemistry in Power Plants 2014“, October (28) 29/30, 2014 in Linz, Austria
Please send the registraion to Ines Moors: Fax: +49 201 8128-364 or E-Mail: ines.moors@vgb.org
Please register before October 2, 2014 (deadline only for nomination in list of participants. Registration at the conference office is also possible.)
VGB PO WER TECH E.V.
INES MOORS
KLIN KE STRA SSE 27–31
45136 ES SEN
www.vgb.org
Tel.: +49 201 8128-274
Fax: +49 201 8128-364
E-Mail: ines.moors@vgb.org
Bei Rücktritt werden folgende Bearbeitungsgebühren einbehalten:
bis 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung
10 %,
innerhalb von 14 Tagen vor Beginn
der Veranstaltung
25 %,
bei Nichtabmeldung oder Abmeldung
5 Tage vor der Veranstaltung
100 %
der Teilnehmergebühr.
Es werden ausschließlich schriftliche Abmeldungen akzeptiert.
G E T-TO GETHER UND ABE NDVE RA NSTA LTU NG
Dienstag, 28. Oktober 2014, ab 18:00 h
Get Together in der Ausstellung.
SWAN Analytische Instrumente AG lädt alle Konferenzteilnehmer
zum zwanglosen Treffen ein.
Am Mittwoch, 29. Oktober 2014 findet eine Abendveranstaltung
im „Pöstlingsberg Schlössl“ mit freundlicher Unterstützung von
BK Giulini GmbH/ICL Water Solutions und Purolite GmbH statt.
Pöstlingberg Schlössl
Linz, Am Pöstlingberg 14
Ein Bustransfer vom Design Center und zurück ist vorgesehen.
Bitte tragen Sie an diesem Abend das VGB-Namensschild.
H OT E L R ESERVI ERUNG
In dem folgenden Hotel ist ein begrenztes Zimmerkontingent
vorreserviert:
Courtyard by Marriott Linz
Europaplatz 2
4020 Linz, Österreich
Tel: +43 732 6959 14
Fax: +43 732 6959 8555
Email: daniela.klier@courtyard.com
Web: www.courtyardlinz.at
Stichwort: „VGB-CIK“
Zimmerpreise inkl. Frühstück
exkl. Tourismusabgabe € 1,50 pro Person
Einzelzimmer
Doppelzimmer
109,00 €
128,00 €
Für den Fall, dass das Hotel ausgebucht sein sollte oder Sie ein
anderes Hotel bevorzugen, können Sie über die Tourist Information
Linz buchen
http://www.linz.at/tourismus/718.asp
Altes Rathaus, Hauptplatz 1
tourist.info@linz.at
Tel. +43 732 7070 2009
Die VGB-Geschäftsstelle kann keine Zimmer vermitteln!
TAG U N GSBÜRO
Das Tagungsbüro befindet sich im Eingangsfoyer.
Öffnungszeiten:
28. Oktober 2014, 17:30 – 21:00
29. Oktober 2014, 08:00 – 18:00
30. Oktober 2014, 08:00 – 15:00
Telefon: +43 732 6966-350
DAT E N SC HUTZ HI NW E IS
Ihre Daten werden zum Zweck der Organisation, Bewerbung und
Durchführung sowie zur Berichterstattung rum um die VGB-Veranstaltung erhoben, verarbeitet und genutzt. Die Unterlagen werden eine
Teilnehmerliste mit der Angabe der Namen, Vornamen, Titel,
Funktion, Unternehmen und Ort enthalten. Bei der Veranstaltung
entstandene Fotos und Filmaufnahmen werden im Rahmen von
Berichten in VGB-Medien, in sonstigen Zeitungen und Zeitschriften
sowie im Internet veröffentlicht.
ORGANISATIONAL INFORMATION
VENUE
The conference will be held at the Design Center Linz, Austria
(see road map).
CO N FE R ENC E LANG UAGE S
German and English (with simultaneous translation)
R E G I ST R ATI O N
Please send the enclosed registration form until October 2, 2014
(deadline for list of participants). The invoice will be mailed to you.
No special confirmation will be issued. The participation ticket will
be handed over at the conference office. A later registration is
possible, also at the conference office. However, these participants
will not appear on the list of participants.
VGB Office, P.O. Box 10 39 32, 45039 Essen,
Ines Moors, Phone: +49 201 8128-274,
Fax: +49 201 8128-364, E-mail: ines.moors@vgb.org
F E E S / N OTI C E
VGB members
Non-members
Universities, authorities, pensioners
€ 650
€ 790
€ 250
The convention fees are free of VAT.
Participants from companies with registered office
abroad (within the EU) have to quote their tax-ID number.
For detailed information on data protection please refer to the
VGB homepage:
https://www.vgb.org/en/data_protection_notice.html
Students are admitted free of charge upon presentation of a valid
student’s card.
The conference office cannot accept credit cards or foreign
currency.
The attendance fee includes the conference programme with
abstracts, list of participants and lunches as well as the
participation in the evening event. The service rate will be shown
on the invoice with VAT.
After the conference the lectures will be published for
download on the VGB homepage.
On cancellation, the following fees are charged:
Up to 14 days prior to the conference
within 14 days prior to the conference
non-attendance or cancellation
5 days before the conference
attendance fees.
Only written cancellations are accepted.
10 %,
25 %,
100 %
G E T-TO GETHER AND EVE NING E VE NT
On Tuesday, 28th October 2014 at 18:00 h
SWAN Analytical Instruments AG invites all participants
to a Get-Together in the exhibition area.
On Wednesday, 30th October 2014 an evening event will take
place at the “Pöstlingberg Schlössl“ kindly supported by
BK Giulini GmbH/ICL Water Solutions and Purolite GmbH.
Pöstlingberg Schlössl, Linz, Am Pöstlingberg 14
A bus shuttle starting at the Design Center is provided.
Please wear your VGB conference badge this evening.
H OT E L R ES ERVATI ON
Please make the room reservation from our contingent
in the following hotel:
Courtyard by Marriott Linz
Europaplatz 2
4020 Linz, Austria
Tel: +43 732 6959 14
Fax: +43 732 6959 8555
Email: daniela.klier@courtyard.com
Web: www.courtyardlinz.at
Code: „VGB-CIK“
Price incl. Breakfast and VAT
(without tourism fee 1,50 € per Person)
Single room
Double room
109,00 €
128,00 €
If you prefer another hotel please contact the Tourist Information
http://www.linz.at/tourismus/718.asp
Altes Rathaus, Hauptplatz 1
tourist.info@linz.at; Tel. +43 732 7070 2009
The VGB Office regrets being unable to make reservations.
CO N FE R ENC E O FFI C E
The VGB conference office is located in the entrance foyer
Opening times:
October, 28, 2014, 17:30 – 21:00
October, 29, 2014, 08:00 – 18:00
October, 30, 2014, 08:00 – 15:00
Phone: +43 732 6966-350
P R I VACY P OLI CY
VGB PowerTech is committed to protecting your privacy. We will
only use the information that we collect about you lawfully. We
collect information about you to process your order and to provide
you with best possible service in future. The documents will list your
name, surname, title, function, company and place of business.
Photos and videos from the conference will be published in VGB
publications as also in other publications and the internet.
W E GW E I SER - ROAD MA P
Design Center Linz
Europaplatz 1
4020 Linz
Austria
N OT I Z E N
VGB Events 2014
Kongress
Power Plants 2014
mit Fachausstellung/
with technical exhibition
17. und 18.09.2014 in Hamburg
Teilnehmerkontakt:
Tel.:
+49 201 8128-211
Fax:
+49 201 8128-350
E-Mail: marthe.molz@vgb.org
Konferenzen | Fachtagungen
– subject to change –
VGB-Workshop
5. Emder Workshop
Offshore Windenergieanlagen –
Arbeitsmedizin
12./13.09.2014 in Emden
Teilnehmerkontakt:
Tel.:
+49 201 8128-313
Fax:
+49 201 8128-364
E-Mail: gerda.behrendes@vgb.org
VGB-Workshop
Kraftwerksflexibilisierung
23./24.09.2014 in Velen
VGB Conference
Teilnehmerkontakt:
Tel.:
+49 201 8128-205
EUROCOALASH 2014
+49 201 8128-321
14./15.10.2014 in Munich/Germany Fax:
E-Mail: barbara.bochynski@vgb.org
Contact:
Tel.:
+49 201 8128-274
VGB-Workshop
Fax:
+49 201 8128-364
Wandel im Technischen Regelwerk
E-Mail: ines.moors@vgb.org
für Druckgeräte
30.09.2014 in Essen
VGB-Geschäftsstelle
VGB Konferenz
Teilnehmerkontakt:
Chemie im Kraftwerk 2014
Tel.:
+49 201 8128-205
VGB Conference
Fax:
+49 201 8128-321
Chemistry in Power Plants 2014
E-Mail: barbara.bochynski@vgb.org
mit Fachausstellung/
with technical exhibition
VGB-Workshop
(28.) 29./30.10.2014
Fire and Explosion Protection
in Linz/Österreich
in Biomass Power Plants 2014
Teilnehmerkontakt:
24.10.2014 in Essen/Germany
Tel.:
+49 201 8128-274
Contact:
Fax:
+49 201 8128-364
Tel.:
+49 201 8128-230
E-Mail: ines.moors@vgb.org
Fax:
+49 201 8128-6-230
E-Mail: akalya.theivendran@vgb.org
VGB Konferenz
VGB-Seminar
Thermische Abfallverwertung
Chemie im Wasser-Dampf-Kreislauf
mit Fachausstellung
04.-06.11.2014 in Essen
28./29.10.2014 in Kassel
VGB-Geschäftsstelle
Teilnehmerkontakt:
Teilnehmerkontakt:
Tel.:
+49 201 8128-205
Tel.:
+49 201 8128-261
Fax:
+49 201 8128-321
Fax:
+49 201 8128-286
E-Mail: barbara.bochynski@vgb.org E-Mail: ute.schaepermeier@vgb.org
VGB Fachtagung
Dezentrale Erzeugung –
Status und Perspektiven
mit Fachausstellung
19./20.11.2014
in Kufstein/Österreich
Teilnehmerkontakt:
Tel.:
+49 201 8128-230
Fax:
+49 201 8128-345
E-Mail: akalya.theivendran@vgb.org
Seminare | Workshops
VGB-Workshop
Wasser im Kraftwerk 2014
11./12.09.2014 in Berlin
Teilnehmerkontakt:
Tel.:
+49 201 8128-274
Fax:
+49 201 8128-364
E-Mail: ines.moors@vgb.org
VGB-Technischer Workshop
Stadtwerke und
industrielle Eigenerzeuger 2014
mit Fachausstellung
10./11.11.2014 in Dresden
Teilnehmerkontakt:
Tel.:
+49 201 8128-244
Fax:
+49 201 8128-321
E-Mail: stephanie.schlueter@vgb.org
VGB-Workshop
Produkte aus der thermischen
Abfallverwertung
18.11.2014 in Berlin
Teilnehmerkontakt:
Tel.:
+49 201 8128-313
Fax:
+49 201 8128-364
E-Mail: gerda.behrendes@vgb.org
www.vgb.org/
VGB_Veranstaltungen
KO O P E RATI O NS PARTNE R/
CO - O P E RATI O N PARTNE RS
HARTGE SCHALLREINIGUNG
ACOUSTIC CLEANING
Analysing & Sampling Solutions
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
8
Dateigröße
5 496 KB
Tags
1/--Seiten
melden