close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Die Glocke - pg

EinbettenHerunterladen
Die Glocke
Pfarrbrief
Thundorf, Maßbach, Rothhausen,
Theinfeld, Volkershausen.
Nr.: 03/15
22.02. – 29.03.2015
Und plötzlich weißt du:
Es ist Zeit,
etwas Neues zu beginnen
und dem Zauber
des Anfangs
zu vertrauen.
Meister Eckhart
IMPRESSUM
„Die Glocke“
herausgegeben von den Pfarreien Thundorf und Maßbach
Redaktionsteam dieser Ausgabe:
Solveig Schiermeyer, Elfriede Schäfner, Stefan Kohlhepp, Thomas Bretscher
Titelbild: Michael Bogedain
Druck:
Druckerei Rudolph, Ebertshausen
Auflage:
850 Stück kostenlos an alle katholischen Haushalte
Haftungsausschluss, Leserbriefe
Namentlich gezeichnete Beiträge geben nicht in jedem Fall die Meinung des Herausgebers oder der Redaktion
wieder. Die Redaktion ist immer interessiert an der Meinung der Leser. Es besteht jedoch keine Garantie des
Abdruckes.
Internet
Der gesamte Pfarrbrief ist schon eine Woche vor Gültigkeit im Internet abrufbar unter: www.pg-thundorf.de
Abkürzungen
MB = Maßbach, TD = Thundorf, TF = Theinfeld, RH = Rothhausen, VH = Volkershausen
________________________________________________________________________________________
KONTAKTDATEN UND ÖFFNUNGSZEITEN
Pfarrbüro 97711 Thundorf, Esther von Rosenbach-Str. 23
Öffnungszeiten
Mittwoch und Donnerstag:
Freitag:
Telefon:
E-Mail:
14:00 - 16:00 Uhr
16:00 - 18:00 Uhr
09724-314
Fax:
09724-908060
pfarrei.thundorf@bistum-wuerzburg.de
P. Joseph Pottathuparambil: Telefon: 09724-908059
E-Mail: pottath@gmx.de
Pfarrbüro 97711 Poppenlauer, Schafgasse 5
Öffnungszeiten
Dienstag:
Mittwoch und Donnerstag:
Telefon:
E-Mail:
15:00 - 18:00 Uhr
08:00 - 12:00 Uhr
09733-9996
Fax:
780202
pfarrei.poppenlauer@bistum-wuerzburg,de
Öffnungszeiten Pfarrbücherei Thundorf:
Jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat von 15.30 Uhr bis 16.30 Uhr
Jeden Freitag von 18.00 Uhr – 19.00 Uhr
Kindergarten Thundorf
09724-484
kiga@thundorf.de
Liebe Mitchristen unserer Lauertalgemeinden!
Schon seit einigen Jahren besuchen unsere beiden Bischöfe Friedhelm Hofmann und
Ulrich Boom die einzelnen Dekanate unseres Bistums Würzburg. Es geht dabei um
die Frage, wie sich unser Bistum vom christlichen Glauben her den Anforderungen
und Anfragen aus Gesellschaft und Politik stellt. In diesem Jahr ist der Besuch unserer Bischöfe im Dekanat Bad Kissingen vom 28.02.-27.03.
Dabei wird Weihbischof Ulrich Boom unsere Pfarreiengemeinschaft im Lauertal besuchen. Wie soll das jetzt aussehen?
Unser ursprünglicher Plan war, dass jede Gemeinde wenigstens kurz besucht wird
und es vor Ort zur Begegnung mit dem Weihbischof kommen kann. Aber da man
nicht überall das gleiche Programm auflegen will, kam dann folgender Ablauf zustande.
Sonntag, 8. März 10:00Uhr Gottesdienst
mit Weihbischof Ulrich Boom in Poppenlauer.
Anschließend ist im Pfarrheim (Hauptstr. 120) die Begegnung aller Pfarrgemeinderäte und Mitglieder der einzelnen Kirchenverwaltung mit dem Weihbischof vorgesehen. Gegen 12:00Uhr ist ein gemeinsames Mittagessen geplant (Bitte dazu anmelden).
Der zweite Teil der Visitation ist am Freitag 13.März nachmittags.
Dabei ist das Gespräch mit den beiden Pfarrern der Pfarreiengemeinschaft in Thundorf. Abends feiern wir um 18:00Uhr in der kath. Kirche in Maßbach einen ökumenischen Gottesdienst mit Pfarrer Bonawitz. Schließlich sind wir der konfessionell
gemischte Teil des Dekanates und wollen dem auch Rechnung tragen. Dieser Gottesdienst steht unter dem Motto: "Leben aus dem Wort-Gottes".
Dazu haben Sie die Möglichkeit vor und nach dem Gottesdienst, alte und zeitgenössische Bibelausgaben (Bibelausstellung) zu betrachten. Diese Bibelausgaben sind
Zeugnisse dafür, wie wichtig den Menschen früher und heute das Wort Gottes war
und ist.
Von ca. 20:00 bis 21:00 Uhr ist im kath. Pfarrheim in Maßbach die Möglichkeit, bei
einem Stehempfang mit Weihbischof Ulrich Boom ein paar Worte zu wechseln. Dazu
sind Sie alle recht herzlich eingeladen.
Also, noch einmal: Zu den Gottesdiensten und Begegnungen sind Sie alle recht herzlich willkommen und eingeladen.
Manfred Finger
Pfarrer
Pater Joseph Pottathuparambil
Pfarrvikar
1. FASTENWOCHE
1. Fastensonntag
Sa
21.02. MB
TF
16:00 Kommunionfeier im Erhard-Klement-Haus
18:00 Vorabendmesse
f. Hubert Helmrich
f. Edgar u. Paula Schmitt
So
22.02. RH
MB
08:30 Eucharistiefeier
10:00 Eucharistiefeier
f. Ludwig u. Marie Kaiser
f. Marlies Heim, Eltern u. Schwiegereltern
TD
10:00 Eucharistiefeier
f. Verst. d. Fam. Bruckbauer u. Saal
f. Verst. Fam. Bretscher u. Hein
f. Leni Göbel
f. Emilie Halbig
Di
24.02. Hl. Matthias, Apostel
TD
14:00 Seniorennachmittag in der Dorfhalle
mit Bildervortrag über Indien von P. Joseph
MB
Mi
25.02. TD
TD
Eucharistiefeier entfällt
18:00 Rosenkranz
18:30 Eucharistiefeier
f. Edmund Pfennig MS
f. Anneliese u. Josef Wehner u. Reinhard Schneider
TF
TF
18:00 Rosenkranz
18:30 Eucharistiefeier
Zur Muttergottes v. d. immerw. Hilfe
Do
26.02. TD
RH
18:00 Fastenandacht
18:30 Eucharistiefeier
Fr
27.02. VH
VH
18:00 Fastenandacht
18:30 Eucharistiefeier
f. Fam. Seuberling u. Pollak
Sa
28.02. TF
10:00 Festgottesdienst zum Patrozinium
f. Erwin u. Mathilde Stühler u. Euchar Bretscher
2. FASTENWOCHE
2. Fastensonntag - Bischofsvisitation im Dekanat
Zählung der Gottesdienstbesucher
Sa
So
28.02.
01.03. MB
Vorabendmesse entfällt
10:00 Eucharistiefeier
TD
10:00 Eucharistiefeier
f. Mareike Keller u. Ang.
f. Rolf Kleindopp, 3.SG u. Rosa u. Ambros Weigand
f. Michael Back u. Ang.
f. Theresia Friedrich
f. Erwin Saal, leb. u. verst. Angeh.
f. leb. u. verst. Ang. Halbig u. Then
Di
03.03. MB
MB
18:00 Rosenkranz
18:30 Eucharistiefeier
f. Friedrich u. Karoline Dietz MS
Mi
04.03. Hl. Kasimir
TD
18:00 Fastenandacht
TD
18:30 Eucharistiefeier
f. Leb. u. Verst. d. Fam. Wolf u. Homma
f. Hermann u. Rita Braun u. verst. Ang.
TF
TF
18:00 Rosenkranz
18:30 Eucharistiefeier
Zur Danksagung
Do
05.03. Hauskommunion in allen Gemeinden
Bitte melden Sie sich für die Krankenkommunion im Pfarrbüro an.
TD
RH
Fr
18:00 Fastenandacht
18:30 Eucharistiefeier
06.03. Herz-Jesu-Freitag
MB 19:00 Weltgebetstag der Frauen (evang. Kirche)
anschl. gemütliches Beisammensein in der Pfarrscheune
RH
19:00 Weltgebetstag der Frauen (kath. Kirche)
anschl. Beisammensein in der Pizzeria da Angelo
3. FASTENWOCHE
3. Fastensonntag
Sa
07.03. MB
18:00 Vorabendmesse
TD
18:00 Vorabendmesse
f. Marie Pfarr 3. SG
So
08.03. PL
MB
Di
10.03. MB
MB
f. Erwin Weisensee zum Jahrtag
f. Paul Braun, leb. u. verst. Angehörige
f. Emilie Koch u. Geschwister
10:00 Pontifikalgottesdienst mit Weihbischof Ulrich Boom
für die Pfarreingemeinschaft im Lauertal
in der kath. Kirche in Poppenlauer
18:00 Andacht
18:00 Rosenkranz
18:30 Eucharistiefeier
f. Hedwig Ludwikowski
Mi
11.03. TD
TD
18:00 Rosenkranz
18:30 Eucharistiefeier
f. Leb. u. Verst. d. Fam. Saal u. Dietz MS
TF
TF
18:00 Fastenandacht
18:30 Eucharistiefeier
f. Edgar u. Paula Schmitt
f. Hedwig Geier, Etern u. Schwiegereltern
Do
12.03. TD
RH
18:00 Fastenandacht
18:30 Eucharistiefeier
f. Kurt Fleckstein
Fr
13.03. Jahrestag (2013) der Wahl von Papst Franziskus
MB 19:00 Ökumen. Gottesdienst anl. der Bischofsvisitation
in der kath. Kirche
Sa
14.03. RH
TD
TF
09:00 Altpapiersammlung
für die Kirchenrenovierung Rothhausen
4. FASTENWOCHE
4. Fastensonntag (Laetare)
Sa
14.03. VH
18:00 Vorabendmesse
So
15.03. RH
08:30 Eucharistiefeier
f. Hilde u. Georg Röder
f. Magdalena Unrath, 2. SG
MB
10:00 Eucharistiefeier
f. Wolfgang Weisensel, 3. SG
TD
10:00 Eucharistiefeier
f. Roswitha u. Otto Braun
f. Hedwig Stürmer u. verst. Ang.
f. Willi Gessner u. verst. Ang.
f. Oskar, Maria u. Gerhard Stürmer u. Klaus u. Jürgen Scholtyssek
Di
17.03. Hl. Patrick, Bischof
MB 18:00 Rosenkranz
MB 18:30 Eucharistiefeier
Mi
18.03. Hl. Cyrill von Jerusalem, Bischof
TD
18:00 Rosenkranz
TD
18:30 Eucharistiefeier
f. Josef u. Berta Friedrich MS
f. Anton Friedrich u. verst. Angeh.
TF
TF
18:00 Rosenkranz
18:30 Eucharistiefeier
f. Gertud Emmer
Do
19.03. Hl. Josef, Bräutigam der Gottesmutter
TD
18:00 Fastenandacht
RH
18:30 Eucharistiefeier
f. Otto Dietze u. Angeh. MS
Fr
20.03. VH
VH
18:00 Fastenandacht
18:30 Eucharistiefeier
f. Rosalie Gerhard
5. FASTENWOCHE
5. Fastensonntag
Misereor-Fastenkollekte, Kollekte Fastenopfer der Kinder
Sa
21.03. MB
TF
16:00 Kommunionfeier im Erhard-Klement-Haus
18:00 Vorabendmesse
f. Leb. u. Verst. d. Fam. Klopf u. Reiher
f. Franz Lenhart
So
22.03. MB
TD
10:00 Eucharistiefeier
10:00 Eucharistiefeier
f. Leb. u. Verstorb. Fam. Pfennig u. Lenhart
f. Alfred Bonfig u. Ang.
f. Elsa Müller z. Jahrtag
Di
24.03. TD
MB
MB
14:00 Seniorentreff
18:00 Rosenkranz
18:30 Eucharistiefeier
Verkündigung des Herrn Hochfest
Mi
25.03. TD
TD
18:00 Fastenandacht
18:30 Eucharistiefeier
f. Alfred Metz u. verst. Angeh.
f. verlassene arme Seelen u. Priesterseelen
TF
TF
18:00 Fastenandacht
18:30 Eucharistiefeier
f. Fam. Borst u. Zufraß
Do
26.03. Hl. Liudger, Bischof von Münster
TD
18:00 Fastenandacht
RH
18:30 Eucharistiefeier
Fr
27.03. VH
VH
18:00 Fastenanacht
18:30 Eucharistiefeier
f. Elke Nürnberger
HEILIGE WOCHE - KARWOCHE
Palmsonntag
Kollekte für das Heilige Land
Sa
28.03. RH
18:00 Prozession mit Palmweihe, Eucharistiefeier
f. Anna u. Alfons Grünewald, leb. u. verst. Angeh.
So
29.03. TF
08:30 Prozession mit Palmweihe, Eucharistiefeier
TD
10:00 Prozession mit Palmweihe, Eucharistiefeier
MB
RH
10:30 Prozession mit Palmweihe, Eucharistiefeier
14:00 ökumenische Familienandacht
f. Anton u. Anna Mann
f. Verst. Fam. Bretscher u. Hein
in der kath. Kirche
anschl. Ostereiersuche
Thundorf
Alle Seniorinnen und Senioren unserer
Pfarreiengemeinschaft sind zum Seniorennachmittag
am Dienstag den 24. Februar 2015 um 14.00 Uhr
in die Dorfhalle Thundorf
zu einem gemütlichen Nachmittag recht herzlich eingeladen.
Herr Pater Joseph wird mit einem Bildervortrag den Nachmittag unterhaltsam gestalten.
Abfahrt Bus:
13.30 Uhr Theinfeld
13.45 Uhr Maßbach
13.45 Uhr Rothhausen
Wer verhindert ist, bitte für Vertretung sorgen
Thundorf
21.02.-06.03.
21.02.-06.03.
07.03.-20.03.
07.03.-20.03.
21.03.-03.04.
21.03.-03.04.
Sonntag:
Mittwoch
Sonntag:
Mittwoch:
Sonntag:
Mittwoch:
Veronika Braun, Lina Bretscher
Katharina Braun, Vanessa Braun
Theresa Thurn, Anna Dömling
Franziska Braun, Maria Braun
Veronika Braun, Lina Bretscher
Katharina Braun, Vanessa Braun
Theinfeld
21.02.-27.02.
28.02.-06.03.
07.03.-13.03.
14.03.-20.03.
21.03.-27.03.
28.03.-03.04.
Marie Pfaab, Lena Pfaab
Felix Klopf,
Marie Pfaab, Lena Pfaab
Felix Klopf,
Marie Pfaab, Lena Pfaab
Felix Klopf
Rothhausen
21.02.-27.02.
28.02.-06.03.
07.03.-13.03.
14.03.-20.03.
21.03.-27.03.
28.03.-03.04.
Lea Wagner, Hannah Theel, Marie Roth, Jakob Roth
Nick Theel, Marie Jelinek, Maya Jelinek, Milan Jelinek
Mona Wagner, Pauline Kohlhepp, Luis Memmel, Leanie Memmel
Johanna Krug, Julia Gock, Antonia Kohlhepp, Sebastian Knieß
Lena Gundelach, Julian Amend, Christina Bähr, Michael Bähr
Lea Wagner, Hannah Theel, Marie Roth, Jakob Roth
Maßbach
21.02.-27.02.
28.02.-06.03.
07.03.-13.03.
14.03.-20.03.
21.03.-27.03.
28.03.-03.04.
Daniel Keller, Janina u. Tristan Brink, Johann Tögel
Jessica u. Sandra Jeschka, Aurelia Keller, Victoria Klement
Daniel Keller, Janina u. Tristan Brink, Johann Tögel
Jessica u. Sandra Jeschka, Aurelia Keller, Victoria Klement
Daniel Keller, Janina u. Tristan Brink, Johann Tögel
Jessica u. Sandra Jeschka, Aurelia Keller, Victoria Klement
Volkershausen
Andreas Amberger für alle Wochen!
Neues aus dem Kinderhaus
unter´m Regenbogen
Das war einfach „elefantös“
Bei unserer Christbaumeinsammelaktion konnten wir für unser Kinderhaus sagenhafte 535 Euro einnehmen – dafür danken wir allen Spendern recht herzlich.
Von dem Geld konnten wir uns neue Reifen für die Bewegungsbausstelle kaufen,
außerdem wurden Laufdollies und Pferdeleinen für das Spielen im Freien angeschafft. Da die Kinderhauszeit eines jeden Kindes durch Fotos in einem mit den
Kindern gestaltetem Fotoalbum festgehalten wird, war es auch hier nötig eine
neue Kamera anzuschaffen – dafür konnten wir nun wunderbar unsere großzügige Spende verwenden.
Besonders danken wir unseren Fahrern, die uns so tatkräftig bei dieser Aktion
unterstützt haben. Für Rothhausen fühlte sich Alexander Mohr- Schlechter verantwortlich. In Seubrigshausen und Theinfeld lud Michael Beck
die Bäume auf und für
Weichtungen unterstützte uns Raimund
Kneuer – ihnen allen
vielen, vielen Dank. Besonders danken möchten wir unserem
Matthias Koch, der außer den Einsammelarbeiten in Thundorf auch
die Entsorgung für alle
ausgedienten Weihnachtsbäume übernahm.
Der Kindergarten sammelt ab sofort große Knöpfe mit großen Löchern. Hiermit
können die Kinder schön üben, Knöpfe anzunähen. Eine durchaus praktische
Fertigkeit, die man im Leben gebrauchen kann..
Am Rosenmontag besuchten wir in einem Faschingszug unsere Putzfee Elvira
und gaben ihr ein Geburtstagsständchen zu ihrem 75. Geburtstag. Wir wünschen
ihr ganz viel Gesundheit und Zufriedenheit.
Auch unseren Bürgermeister Egon Klöffel, der immer an das Kinderhaus denkt,
besonders wenn es um finanzielle Unterstützung geht, haben wir zu seinem
50 + 1 Geburtstag nicht vergessen. Auch ihm alles Gute – bleib wie Du bist.
GOTTESDIENSTE in der
Katholischen Pfarreiengemeinschaft im Lauertal
So
Sa
So
Sa
So
Sa
So
Sa
So
EUF=Eucharistiefeier
22.02.
08:30
Rannungen
28.02.
01.03.
07.03.
08.03.
14.03.
15.03.
21.03.
22.03.
EUF mit Pfr. Finger
10:00
Poppenlauer
EUF
16:30
Weichtungen
EUF
18:00
Wermerichshausen
EUF
18:00
Poppenlauer
EUF
18:00
Rannungen
EUF
08:30
Weichtungen
EUF
10:00
Wermerichshausen
EUF
18:00
Weichtungen
EUF
19:15
Wermerichshausen
EUF
08:30
Rannungen
EUF mit Pfr. Finger
10:00
Poppenlauer mit Visitation
EUF
18:00
Poppenlauer
EUF
18:00
Rannungen
EUF
08:30
Weichtungen
EUF
10:00
Wermerichshausen
EUF
18:00
Poppenlauer
EUF
18:00
Rannungen
EUF
08:30
Wermerichshausen
EUF
10:00
Weichtungen Festgottesdienst
zum Patrozinium St. Josef
EUF
Sa
28.03.
18:00
Weichtungen
zum Palmsonntag
EUF
So
29.03.
08:30
Poppenlauer
zum Palmsonntag
EUF
09:00
Rannungen
zum Palmsonntag
EUF
10:00
Wermerichshausen
zum Palmsonntag
EUF
WELTGEBETSTAG DER FRAUEN 2015
Rund um den Erdball
gestalten Frauen
am Freitag, den 6. März 2015,
Gottesdienste zum Weltgebetstag. Frauen, Männer,
Kinder
und Jugendliche sind
dazu herzlich eingeladen.
Freitag, 6. März 2015
MB
19:00 Weltgebetstag der Frauen in d. evang. Kirche
anschl. gemütliches Beisammensein in der Pfarrscheune
RH
19:00 Weltgebetstag der Frauen (kath. Kirche)
anschl. Beisammensein in der Pizzeria da Angelo
Zerbrochen
gequält, unter Schmerzen
zerbrochen
unmenschlich zugerichtet
zerbrochen
erdrückt, von der Bürde
zerbrochen
brutal, gekreuzigt
zerbrochen
brichst du
für uns eine
neue Welt
auf
Thorsten Seipel
DieProjektezurMisereorFastenaktion2015
Das Leben auf den Philippinen
bedeutet ein Leben am Wasser. Besonders die Fischer des
Landes bekommen die Folgen
der Klimaveränderung hautnah zu spüren.
Misereor-Projekte unterstützen die Menschen dabei, ihre
Lebensweise der veränderten
Situation anzupassen, so ihren
Lebensraum zu bewahren und
Katastrophen vorzubeugen.
Die östlichste Insel der Philippinen
ist Stürmen und Taifunen besonders
stark ausgesetzt. Diese und andere
Folgen des Klimwandels bedrohen
die dort lebenden Fischerfamilien
nicht nur in ihrer Lebensweise, sondern auch ihre Existenz.
Das Projekt auf Siargao setzt daher
auf Umweltschutz und neue Einkommensmöglichkeiten.
Vor allem die Fischerfamilien auf
Siargao leiden darunter, sie leben in
auf Stelzen stehenden Bambushäusern direkt am Meer. Schutz gegen die Stürme bieten
ihnen vor allem der Mangrovenwald und die weit ins Meer ragenden Korallenriffe. Doch
die natürlichen Schutzwälle der Menschen schrumpfen.
Traditionell fuhren die Fischer mit Netzen oder Speeren auf's Meer hinaus, doch heute
hat sich die Situation gewandelt: Ihre Fänge fallen als Folge der Klimaveränderung immer kleiner aus. Um schnellere und höhere Erträge zu erzielen, haben viele Fischer begonnen, mit Dynamit zu fischen. Dadurch wurden die schützenden Korallenriffe und der
Lebensraum der Fische mehr und mehr zerstört. Und auch die Mangroven sind in Gefahr: Wegen der sinkenden Erträge aus dem Fischfang verkaufen die Familien ihr Holz
als Feuerholz, wenigstens so können sie ein kleines Einkommen erzielen.
Die MISEREOR-Partnerorganisation SIKAT (Center for the Development of Indegineous Science and Technology Inc.) setzt sich auf Siargao gemeinsam mit den Fischerfamilien für die Sicherung ihres Einkommens und damit eng verbunden, für
eine Bewahrung ihres Lebensraumes ein.
„WeidengeflechtfürHausundGarten“
Wie bereits angekündigt veranstaltet Frau PonickauGrünewald (Korbmacherin) aus Rothhausen wieder
einen Flechtkurs mit ungeschälten Weiden.
Der Kurs findet am Samstag, den 28. Februar 2015 statt.
Zur Auswahl stehen kleine Gartenstecker, Rankhilfen, Weidenkugeln und Kranzkörbe.
Der Erlös kommt wie immer der Kirchenrenovierung zu Gute.
Wir freuen uns auf viele flechtbegeisterte Frauen und Männer und bedanken uns
bei Frau Ponickau-Grünewald ganz herzlich für ihren persönlichen Einsatz.
Die Vormittagsgruppe flechtet ab 9.30 Uhr bis 12.30 Uhr
und die Gruppe am Nachmittag von 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Wo: Pausenhof Grundschule Rothhausen
Bitte eine Gartenschere mitbringen.
Kosten: 10 €/pro Teilnehmer und ca. 5 € für Flechtmaterial
Anmeldung und Info: 09724/2213
Pfarrgemeinderat und Kirchenverwaltung Rothhausen.
1. Altpapiersammlung 2015
für die Kirchenrenovierung in Rothhausen
Bitte stellen sie am Sammeltermin den
14. März 2015 ihr Papier gut sichtbar ab 9.00 Uhr an den
Straßenrand. Gesammelt wird wie immer in Thundorf, Theinfeld und Rothhausen. Das Papier können sie bündeln oder auch lose in einem Karton sammeln.
Gerne sind wir auch beim Heraustragen des Papiers behilflich.
Bitte machen Sie uns darauf aufmerksam. Wir sind für jede Altpapierspende
dankbar.
Falls Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an:
Stefan Kohlhepp, Tel. 09724/1284
Der nächste Sammeltermin ist Samstag der 20. Juni 2015.
Für Ihre Unterstützung bedankt sich die Kirchengemeinde Rothhausen.
Herzliche Einladung an alle Rothhäuser Familien!
Am Palmsonntag treffen wir uns zu einer ökumenischen Familienandacht um 14.00 Uhr in der Kath.
Kirche in Rothhausen.
Anschließend geht`s auf Ostereiersuche.
Mit Kaffee und Kuchen wollen wir den Nachmittag in
der Turnhalle ausklingen lassen.
NOTIZEN
NOTIZEN
NOTIZEN
NOTIZEN
Weltgebetstag der Frauen
Wie jedes Jahr gestalten beide Konfessionen den Weltgebetstag der Frauen in
Rothhausen. Er findet am 06.03.2015 um 19.00 Uhr in der Kath. Kirche statt. Herzlich
eingeladen sind alle Mitchristen in der Pfarreiengemeinschaft.
Im Anschluss besteht die Möglichkeit zu einem gemütlichen Beisammensein in der
Pizzeria da Angelo.
Pfarrbüro nicht besetzt
Das Pfarrbüro ist am Freitag, 13.03 nicht besetzt.
Kirchenrechnung 2014 der Kirchenstiftung Thundorf
In der Zeit vom 09. bis 27.März 2015 liegt im Pfarrbüro die Kirchenrechnung Thundorf
zu den bekannten Öffnungszeiten für 3 Wochen zur Einsicht aus.
Übungen zum neuen Gotteslob
Der Chor Mirjam bietet an, für den Beginn der Fastenzeit am 22.02.15 in Thundorf und
am 08.03.15 in Theinfeld, jeweils den Gottesdienst mit neuen Liedern aus dem GL zu
unterstützen. Herzliche Einladung dazu!
Nächster Pfarrbrief:
Der Redaktionsschluss der nächsten Ausgabe ist der 18. März
Beiträge und Messbestellungen müssen bis zu diesem Termin eingereicht sein.
Der nächste Pfarrbrief gilt für den Zeitraum vom. 29.03. – 17.05.2015
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
6
Dateigröße
2 196 KB
Tags
1/--Seiten
melden