close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

- Bad Zurzach Tourismus

EinbettenHerunterladen
Veranstaltungen 2015
aktuell . informativ . kurzweilig
MärzApril
So1.
10.15: Flötenkonzert mit Monika Colchero Ayala-Koller und
Caroline Werba-Spicher. RehaClinic, Personalcafeteria,
Bad Zurzach. Kostenlos.
17.15: Münsterkonzert. Wort und Musik.
Obere Kirche, Bad Zurzach. Eintritt frei - Kollekte.
Mi4.
14.00–15.30: Führung Verenamünster. Erfahren Sie mehr
über die Hl. Verena sowie über die Geschichte des Verenamünsters. Anmeldung bis 11.00, T 056 269 00 60.
Besammlung: Kath. Kirchenplatz, Bad Zurzach.
Kosten: CHF 15.– (bei Vorweisen der Gästekarte: gratis).
Fr6.
14.00–17.00: Malen und Zeichnen. Keine Vorkenntnisse
nötig. Kosten: CHF 5.– (für Park-Hotel Gäste kostenlos).
Infos: Yvonne Zellweger, T 056 221 06 01. Park-Hotel,
Bad Zurzach.
19:30: Konzert Flöte und Piano, mit Illona Kocsis (Flöte)
und Antje Maria Traub (Piano). Reha Clinic, Café Santé,
Bad Zurzach. Kostenlos.
So8.
10.15: Konzert «Domra & Piano» mit Natalia Anchutina
(Domra) und Lothar Freund (Piano).
RehaClinic, Personalcafeteria, Bad Zurzach. Kostenlos.
17.00: Konzert von «The Gospel Sensation» unter der
Leitung von Nigel Kingsley. Ref. Kirche, Bad Zurzach.
Eintritt frei - Kollekte.
Mo9.
19.00: Vortrag: Ernährung «Entgiften – Entschlacken und
wieder regelmässig ESSEN lernen». SPA Medical Wellness
Center, Bad Zurzach. Kostenlos.
19.00–21.00: Spielabend. RehaClinic, Café Santé,
Bad Zurzach. Kostenlos.
Mi11.09.30: Lirum Larum – Verslispiel mit Angelika Bütler,
Leseanimation. Für Eltern oder Grosseltern mit Kleinkind(ern)
im Alter von 9–36 Monaten. Fleckenbibliothek, Bad Zurzach.
Eintritt frei.
14.00–16.45: Führung im Kernkraftwerk Leibstadt. Kern­
energie live erleben. ID mit Foto benötigt. Mind. 4 Personen.
Organisierter Transfer bei 6–15 Personen. Abfahrt Transfer:
13.30 Bad Zurzach Tourismus, Dr. Martin Erb-Strasse 9,
Bad Zurzach. Anmeldung bis 11.00, T 056 269 00 60.
Kostenlos.
Do12.19.15: Diavortrag «Namibia, Afrikas herbe Perle», mit
Harald Kandra aus Bad Säckingen. Reha Clinic, Mehrzweckraum A8, Bad Zurzach. Kostenlos.
Fr13.
19.00–22.30: Sodi-Jazz die Zwölfte. Ginkyo spielen in der
ehemaligen Herren-Umkleide. Ginkyo: G. Müller – Flügel,
S. Jeger – Kontrabass, Barbara Balzan – Gesang.
Solvay Schweiz AG, Bad Zurzach. Eintritt: CHF 50.– inkl.
kulinarischem Rahmenprogramm. Infos T 056 269 61 61
oder sodi.jazz@solvay.com. www.sodi-jazz.ch.
Mi1.
10.00: Saisoneröffnung. Regibad Zurzach. www.regibad.ch
Fr3.
Karfreitag. Die Geschäfte in Bad Zurzach bleiben geschlossen.
19.15: Pianoabend zum Wochenende, mit Johannes Ioannidi.
RehaClinic, Café Santé, Bad Zurzach. Kostenlos.
So5.
10.15: Pianomatinée mit François Jaquet. RehaClinic,
Café Santé, Bad Zurzach. Kostenlos.
Mo6.
Ostermontag. Die Geschäfte in Bad Zurzach bleiben
geschlossen. Bad Zurzach Tourismus AG wünscht allen ein
frohes Osterfest.
19.00–21.00: Spielabend. RehaClinic, Café Santé,
Bad Zurzach. Kostenlos.
Di7.
20.00: Vortragsreihe des Philatelistenvereins Bad Zurzach
und Umgebung. Vortrag: «Die Geschichte der Post»
(Hr. Edmond Loward). Gasthaus zum Schwert, Bad Zurzach.
Eintritt frei. www.philatelistenverein.ch.
20.00: Verein Zurzibieter Frauen. Monatstreff. Herzlich
willkommen sind alle Frauen die gerne mit uns diskutieren.
Park-Hotel, Bad Zurzach.
Fr10.
19.15: Gitarrenabend zum Wochenende, mit Marco
Friedmann. RehaClinic, Café Santé, Bad Zurzach. Kostenlos.
So12.10.15: Pianomatinée mit Moritz Weber. RehaClinic,
Café Santé, Bad Zurzach. Kostenlos.
Mi15.19.30: Konzert mit den Schwyzerörgelifründe Ramsflueh
Erlinsbach. RehaClinic, Café Santé, Bad Zurzach. Kostenlos.
Fr17.
14.00–17.00: Malen und Zeichnen. Keine Vorkenntnisse
nötig. Kosten: CHF 5.- (für Park-Hotel Gäste kostenlos).
Infos: Yvonne Zellweger, T 056 221 06 01. Park-Hotel,
Bad Zurzach.
Sa18.21.00: Tanznacht40. Disco-Hits von alt bis neu für alle
ab 40 Jahren. Mistero Club, Unterstadtgasse 18, Klingnau.
Eintritt: CHF 15.–. www.tanznacht40.ch
So19.10.15: Pianomatinée mit Sarah Tinner. RehaClinic,
Café Santé, Bad Zurzach. Kostenlos.
Mo20.19.00–21.00: Spielabend. RehaClinic, Café Santé,
Bad Zurzach. Kostenlos.
Mi22.17.30–19.00: Führung durch das Bezirksmuseum «Zurzacher
Messe und Industriepioniere». Besammlung: Restaurant
Quellen-Höfli, Bad Zurzach. Anmeldung bis 11.00,
T 056 269 00 60. Kosten: CHF 15.– (bei Vorweisen der
Gästekarte: kostenlos).
Zurzach 1904
Sa14.13.00: Prix Rotary. 17. öffentlicher, musikalischer Förderwettbewerb für Schülerinnen und Schüler der Musikschule
der Bezirke Zurzach, Brugg und Laufenburg. Obere Kirche,
Bad Zurzach. www.prixrotary.ch
So15.10.00–16.00: Einladung zur 46. Stubete für Spitzenmacherinnen. Ausstellung, Demonstration, Verkauf von Klöppel­
zubehör und Büchern, Flohmarkt mit Caféstube.
Gemeindezentrum Langwies, Bad Zurzach.
www.kloeppelgruppe-zurzach.ch oder T 056 249 38 75.
10.15: Pianomatinée mit Oana Kriotoglou-Popescu.
RehaClinic, Café Santé, Bad Zurzach. Kostenlos.
Mi18.14.00–15.30: Fleckenführung. Erfahren Sie mehr über
die Geschichte des ehemaligen Markt-/Messeortes.
Besammlung: Kath. Kirchenplatz, Bad Zurzach. Anmeldung
bis 11.00, T 056 269 00 60. Kosten: CHF 15.– (bei Vorweisen
der Gästekarte: kostenlos).
Do19.19.00–20.30: Vortrag «Radioaktivität – überschätzte oder
Mi 25. unterschätzte Gefahr?» Dr. sc. nat. Walter Rüegg (Kern­
physiker) und Lars Kämpfer (Strahlenschutz des KKL)
beantworten Fragen rund um das Thema. Infozentrum
Kernkraftwerk Leibstadt. Kostenlos. Anmeldung notwendig.
T 056 267 71 11 oder www.kkl.ch/wissen.
19.30: Konzert «Balladen und Keltische Musik» mit
Angelika Märki (Gesang) und Bernhard Hörler (Piano).
RehaClinic, Café Santé, Bad Zurzach. Kostenlos.
Fr20.
14.00–17.00: Malen und Zeichnen. Keine Vorkenntnisse
nötig. Kosten: CHF 5.– (für Park-Hotel Gäste kostenlos).
Infos: Yvonne Zellweger, T 056 221 06 01. Park-Hotel,
Bad Zurzach.
Sa21.14.00: «Mascha und der Bär» Figurentheater nach einem
russischen Märchen für Kinder ab 4 Jahren und Erwachsene.
Mehrzweckhalle, Lochstrasse 8, Endingen.
www.figurentheater-claluena.ch.
Fr24.
19.00–22.00: Spielabend für Erwachsene. sPielColors,
Hauptstrasse 58, Bad Zurzach. www.spielcolors.ch.
19.15: Musikabend zum Wochenende, mit Simon Wyrsch
(Klarinette) und Marco Wyrsch (Piano). RehaClinic,
Café Santé, Bad Zurzach. Kostenlos.
Fr/Sa20.00: Aquabella. Verena Brauchli, Terry Fässler und Leyla
24./25. Steullet singen Pop-Songs der 60er/70er/80er, begleitet
von Gregor Löpfe am Piano. Boulodrome, Quellenstrasse 5,
Bad Zurzach. Eintritt frei – Kollekte.
Sa25.10.00–17.00: Frühlingsmarkt in Bad Zurzach. Erleben Sie
Frühlingsgefühle mitten im historischen Marktflecken
Bad Zurzach. Über 100 Marktfahrer präsentieren ihre Dekorationen, Kunsthandwerke, Köstlichkeiten und Spezialitäten.
Besondere Attraktionen werden auf der Ochsenkreuzung
geboten, lassen Sie sich überraschen und geniessen Sie die
einzigartige Stimmung. Schlendern Sie zugleich durch den
grössten Geranienmarkt im Kanton Aargau. Es erwartet Sie
eine riesige Auswahl an verschiedenen Geraniensorten
und Sommerflorpflanzen. Lassen Sie sich die Geranien von
prominenten Zurzibietern direkt einpflanzen.
www.badzurzach.info
21.00: Tanznacht40. Disco-Hits von alt bis neu für alle
ab 40 Jahren. Mistero Club, Unterstadtgasse 18, Klingnau.
Eintritt: CHF 15.–. www.tanznacht40.ch
So22.10.15: Konzert mit Andrii Chugai (Violine) und Oleksander
Chugai (Piano). RehaClinic, Personalcafeteria, Bad Zurzach.
Kostenlos.
Mo23.19.00–21.00: Spielabend. RehaClinic, Café Santé,
Bad Zurzach. Kostenlos.
Di24.
19.30: Blasmusikkonzert mit den Argovia Musikanten.
RehaClinic, Café Santé, Bad Zurzach. Kostenlos.
Fr27.
19.00–22.00: Spielabend für Erwachsene. sPielColors,
Hauptstrasse 58, Bad Zurzach. www.spielcolors.ch.
20.30: Jazz in der Waag. Gasthof zur Waag, Bad Zurzach.
Eintritt: CHF 20.–. www.jazz-in-der-waag.ch.
14.00–16.00: S’tapfere Schnyderli. Diese äusserst intelligente und doch fantasievolle Geschichte der Gebrüder
Grimm kommt nun als Dialektmärchen auf die Bühne, neu
inszeniert von Fabio Romano. Schulhaus Bogen, Turnhalle,
Chilbert 28, Döttingen. Vorverkauf ab 24. März im Chrut
und Stil, Hauptstrasse 23, Döttingen. www.reisetheater.ch
Sa28.10.00: Schminktag im SPA Medical Wellness Center,
Bad Zurzach. Bitte um Voranmeldung T 056 265 28 00.
Kosten CHF 40.– inkl. Gutschein über CHF 20.– auf
Produktekauf ab CHF 80.–.
20.30: Marc Haller. Erwin aus der Schweiz – Comedy und
Zauber Show. Weinbaumuseum, Tegerfelden im Anschluss
an die GV des KulturKreises Surbtal.
www.kulturkreissurbtal.ch.
10.30: Waldumgang. Treffpunkt für alle 13.30 beim
Holzschopf Holzwies, Bad Zurzach. Thema: Wald verjüngen
und pflegen.
So26.10.15: Pianomatinée mit François Jaquet. RehaClinic,
Café Santé, Bad Zurzach. Kostenlos.
19.00: Frühlingskonzert der Musikschule Bad Zurzach.
Obere Kirche, Bad Zurzach. Eintritt frei – Kollekte.
20.00: Disco mit DJ Björn Bestgen. Alte Turnhalle, Lengnau AG.
www.kulturkreissurbtal.ch.
Mo27.Stoffwechselanalyse. Sekundenschneller Gesundheitscheck
im SPA Medical Wellness Center, Bad Zurzach.
T 056 265 28 00 (bitte um Voranmeldung). Ab CHF 29.–.
So29.10.15: Konzert mit Singers of Joy. RehaClinic, Personal­
cafeteria, Bad Zurzach. Kostenlos.
Do30.14.00–15.00: Führung durch das SPA Medical Wellness
Center, Bad Zurzach. Besammlung: Eingang SPA. Kostenlos.
Mo30.Stoffwechselanalyse. Sekundenschneller Gesundheitscheck
im SPA Medical Wellness Center, Bad Zurzach.
T 056 265 28 00 (bitte um Voranmeldung). Ab CHF 29.–.
19.30: Kammermusikkonzert der Begabtenförderung der
Kantonsschule Baden, Leitung Antje Maria Traub. RehaClinic,
Café Santé, Bad Zurzach. Kostenlos.
Führungen auf Wunsch
Sind Sie an einer Führung durch das römische oder mittelalterliche
Bad Zurzach interessiert? Anmeldungen und Informationen unter:
www.badzurzach.info oder T 056 269 00 60.
4 = rollstuhlgängig / (4) = erschwert zugänglich
Regelmässige Veranstaltungen
Di L aufträff Bad Zurzach Achenberg (Walking und Nordic Walking)
März: 08.30 ab Parkplatz Zurziberg und 18.00 ab Friedhof.
April: 08.30 und 18.00 ab Achenberg, PP Vitaparcour.
Infos: Rita Indermühle, T 056 249 15 17.
Di 0
8.30 «Walking für alle» der Senioren Allround Riege.
Treffpunkt: Bohrturm. Leitung Marie-Theres Spuhler.
Infos: Max Blumenstein, T 056 249 18 23.
Di 10.00–10.40: Historische Führung durch die Klosteranlage.
Propstei Wislikofen. Keine Anmeldung nötig. Gratis.
www.propstei.ch. 4
Di 19.30: Schach im Restaurant Quellen-Höfli, Bad Zurzach. 4
Mi9.00–9.30: Gratis-Blutdruckmessen im Spitex-Büro an der
Hauptstrasse 55, Bad Zurzach (Ochsenpassage). 4
Mi
Ab 18.00: Jeden 1. Mittwoch im Monat «Mittwochstanz» mit
Livemusik. Restaurant Quellen-Höfli, Bad Zurzach. 4
SoAb 16.00: Jeden 2. und 4. Sonntag im Monat «Sonntagstanz» mit
Livemusik. Restaurant Quellen-Höfli, Bad Zurzach. 4
Freizeit
Saisonstart Wassersinfonie am Freitag, 24. April 2015.
Première um 19.00/20.00 und 21.00. Ab 29. April jeweils Mittwoch/Freitag
und Samstag um 21.30. Lassen Sie sich verzaubern!
Gottesdienste
Katholische Kirche 4
Jeden Sonntag 10.30 und am 1., 3. + 5. Sonntag um 9.00 Santa Messa.
Freitag, 3. April um 10.30 Karfreitagsgottesdienst für Kinder und Familien.
15.00: Feier vom Leiden und Sterben Christi, mit Münsterchor.
Sonntag, 5. April um 05.00 Gang in den Ostermorgen. 09.00: Santa Messa.
11.00: Hochfest der Auferstehung des Herrn, mit Münsterchor.
Für weitere Angaben informieren Sie sich bitte im Pfarreiblatt «Horizonte».
Reformierte Kirche 4
Sonntag 10.00 für weitere Angaben informieren Sie sich bitte im
«Reformierten Kirchenboten».
Offener Trauertreff im Alters- und Pflegeheim «Neuen Pfauen»,
Pfauengasse 2, Bad Zurzach. Jeden 1. und 3. Montag im Monat (ausser an
Feiertagen) jeweils von 18.00–20.00.
Frau Maria Hess, Bereichsleiterin/Natel 079 964 05 59.
Kulinarische Angebote
Bad Zurzach
Badrestaurant und Bistro-Bar T 056 265 22 22 4
Preiswerte Tagesmenüs im Badrestaurant. NEU: ab 15.00 Wok-Spezialitäten!
Zu jedem Kindermenu gibt es ein Getränk gratis. An der Bistro-Bar geniessen
Sie Crêpes und Piadinas. Offen ab 7.30 mit Kaffee, Gipfeli und feinen Sandwiches. Gratis WLAN.
Gasthaus Krone T 056 249 13 20
Zarte Kalbsleberli, Röschti, Salat. Preiswerte Tagesteller, Fitnessteller und
Schnitzelteller. Ruhetag: Dienstag.
Gasthaus zum Schlüssel T 056 249 11 40 4
Zanderfilet in Verschiedenen Variationen, Kalbsleberli, Cordon-bleu, Kutteln
und vieles mehr – «eifach guet bürgerlich». Ruhetag: Dienstag und Mittwoch.
Ochsen da Gennaro & Gabriela T 056 249 23 30 4
Karfreitag, 3. April: geschlossen. 7.–19. April: Betriebsferien. Jeden Freitag
Miesmuscheln und Fischspezialitäten. Räumlichkeiten für Familien-, Kommunionund Konfirmationsessen (Sitzplätze für 30–100 Personen). Montag: Ruhetag.
Panoramarestaurant T 056 265 27 19 4
Im Panoramarestaurant im 16. Stock geniessen Sie einen einzigartigen Weitblick und kulinarische Highlights: z.B. die Hausspezialität, den «Turm-FlambiSpiess» in verschiedensten Variationen direkt am Tisch flambiert.
Montag–Freitag von 12.00–14.00 Businesslunch und Zurzi-Hit. Aktuelle
Saisonkarte mit dem Thema «Alaska». Öffnungszeiten: Täglich 11.30–22.00.
Tischreservation empfohlen.
Kultur/Musik
Axpo / Axporama 4
Schlossweg 16, Böttstein. T 056 250 00 31
Jeweils Sonntag 12.00–17.00. Axporama ist das Besucherzentrum der Axpo
beim Schloss Böttstein und zeigt die Ausstellung «Leben mit Energie»: In
einer ungewöhnlichen Umgebung wird auf spielerische Art und Weise Wissen
vermittelt, was für Gross und Klein zum Erlebnis wird. Eintritt und geführte
Rundgänge kostenfrei. www.axpo.com/axporama.
Bezirksmuseum Höfli
Quellenstrasse 1, Bad Zurzach, T 056 249 25 92
Offen: Montag–Sonntag 14.00–17.00 (ausser an Feiertagen) oder nach
Vereinbarung.
Bronzeausstellung im Kurpark von Bad Zurzach 4
Ca. 28 aufgestellte Skulpturen sind in der zweiteiligen Bronzeausstellung
«mingeri Lüt» von Freddy Air Röthlisberger zu sehen.
Galerie Mauritiushof 4
Hauptstrasse 41, Bad Zurzach, T 056 249 24 12.
Öffnungszeiten: Dienstag–Samstag 14.00–17.00, Sonntag 10.00–12.00/
14.00–17.00.
Karfreitag, 3. April: geschlossen. Ostersonntag, 5. April und Montag, 6. April
von 14.00–17.00 geöffnet. Bis Ostermontag, 6. April: Ausstellung mit Bildern
von Silvia Lüscher Wiesmann (Mellikon) und Skulpturen von Thomas Welti (Baden/Pisa). 11. April–6. Juni: Gruppenausstellung. www.galeriemauritiushof.ch.
Haus der Kunst im Mauritiushof
Permanent-Ausstellung Pieter van de Cuylen.
Galerie Vita
Rebbergstrasse 11, Bad Zurzach, T 056 249 49 01 (079 443 65 85)
Öffnungszeiten: jederzeit, sehr gerne, nach Vereinbarung.
Accrochage mit Arbeiten von Alexander Befelein, Sandro Godel, Pierre-Alain
Morel, Kelly Stewart, Amleto dalla Costa, Edith Schmid, Linde Waber und Ye Xin.
Skulpturen von Denis Perret-Gentil und Tonyl. Im Depot: Alnawab, Battilani,
Betschart, Koenig, Kohler, Koller, Martinelli, Riniker, Ryf, Schwaar etc.
Laxdal-Theater Kaiserstuhl
Im Amtshaus, T 044 858 18 00, www.laxdal-theater.ch, info@laxdal-theater.ch
«Ein fliehendes Pferd» von Martin Walser mit: Colette Studer, Nadine Landert,
Peter Niklaus Steiner, Krishan Krone. Regie: Peter Niklaus Steiner.
April: Samstag 18. (Premiere). Freitag 24. und Samstag 25. jeweils um 20.00.
Obere Kirche, Bad Zurzach 4
Offen: Täglich 9.00–17.00.
Permanent-Ausstellung Pieter van de Cuylen.
Papa Moll-Box 4
Im Thermalbad Zurzach, offen: Montag–Donnerstag und Samstag 11.00–
22.00 / Freitag 11.00–23.00 / Sonntag und Feiertage 11.00–20.30.
Die kleine, aber kompakte Ausstellung in der Papa Moll-Box, präsentiert die
spannende Geschichte des Papa Moll und ist für Erwachsene und Kinder zugleich gedacht. Auf der Augenhöhe von Erwachsenen werden das Leben und
die Arbeiten der Schöpferin der Papa Moll-Figur, Edith Oppenheim-Jonas,
portraitiert. Auf der Augenhöhe von Kindern gibt es Papa Moll-Geschichten oder
die Kinder können in der Papa Moll-Leseecke die Zeit mit Malen verbringen.
www.papamoll-land.ch.
Park-Hotel, Bad Zurzach 4
Pianomusik jeweils von Dienstag–Samstag 16.00–18.00 und 20.00–22.30,
Sonntag und Feiertage 15.00–18.00 und 20.00–22.00.
Theater Klingnau
Propsteikeller, Klingnau, T 056 245 43 05, www.theaterklingnau.ch,
info@theaterklingnau.ch
Bis 28. März jeweils Freitag und Samstag von 20.15–22.30 sowie 22. März
von 16.00–18.30. Theaterbeiz und Bar ab 18.00.
Nick Stöckli inszeniert Peter Shaffer‘s «Black Comedy» (Komödie im Dunkeln).
Lassen Sie sich erhellen. Eintritt CHF 25.– / Schüler, Studenten, Lehrlinge
CHF 15.–. Essen CHF 28.– (vor der Vorstellung; muss reserviert werden).
Vorverkauf ab 4. Februar bei U. Born T 076 505 86 07 (Mittwoch 18.00–20.00
sowie Donnerstag und Freitag 09.00–12.00).
Frühlingserwachen
Im ehemaligen Marktflecken der Schweiz erwacht der Frühling!
Besuchen Sie uns am Samstag, 25. April 2015, 10–17 Uhr
❀ Frühlingsmarkt
❀ Geranien-Markt mit prominenten Zurzibietern
❀ Grosses kulinarisches Angebot
Detailprogramm unter www.badzurzach.info
Park-Hotel T 056 269 88 11 4
Jeden Freitagabend Buffet à discrétion CHF 62.– pro Person, Kinder 6–12 Jahre
CHF 42.–. Jetzt aktuell: «Frühlingsspezialitäten».
Quellen-Bar im Hotel zur Therme T 056 265 27 39 4
Für Ihren Schlummerbecher oder Apéro: die Quellen-Bar! Täglich ab 17.00
servieren wir Ihnen fruchtige Cocktails, offene Weine, edle Single Malt Whiskys
und kleine Snacks.
Quellen-Höfli T 056 269 50 78 4
Im Quellen-Höfli bewirten wir Sie mit über 20 verschiedenen ausgefallenen
Spaghetti-Kreationen, Rösti-Spezialitäten und Fleischgerichten. Dazu täglich
wechselnde preiswerte Tagesmenüs.
Familien aufgepasst: Bestellen Sie als Elternteil eine Spaghetti-Kreation, erhält
Ihr Kind bis 12 Jahre gratis einen Spaghetti-Kinderteller.
Montag–Samstag, 11.00–22.00 (warme Küche 11.30–14.00 / 18.00–21.30),
Sonntag, 10.00–20.00 (durchgehend warme Küche).
Jeden 1. Sonntag (auch am Ostersonntag) von 10.00–13.00 grosser Frühstücksbrunch. Auf Wunsch mit Thermalbadeintritt. Wir bitten um Voranmeldung!
Mehr zum gesamten Angebot auf www.thermalquelle.ch.
Restaurant Hotel zur Post T 056 269 66 00 4
Frühlingserwachen in Bad Zurzach! Geniessen Sie jeden Samstagabend unser
Frühlingsbuffet mit verschiedenen Hauptgängen zur Auswahl CHF 48.– p.P.
und unsere festlichen Ostermenus an allen Feiertagen. Wechselnde Themenbuffets à discrétion von 12.00-13.30. Dienstag, Donnerstag und Freitag
CHF 20.50 p.P. und mittwochs «Traditionelles Mittagsbuffet» CHF 16.50 p.P.
Kaiserstuhl
Fischbeiz Alte Post T 044 858 22 03 4
Bis 22. März kochen wir die beliebte, reichhaltige Paella Valenciana, auch für
1 Person. Immer Donnerstags die grossen Fische für Zwei: Dorado, Seewolf,
Zander in der Salzkruste, Hecht im Speckmantel, Rote Forelle auf Gemüse in
der Folie. www.fischbeiz.ch
Hotel-Restaurant zum Kreuz T 044 858 22 06 4
Schöne Hotelzimmer ab CHF 65.– mit Frühstück. Im Februar und März: Zartes
Entrecôte vom heissen Stein. www.hotel-kreuz-kaiserstuhl.ch.
Rekingen
Gasthaus zur Mühle T 056 249 22 30 4
Bis 1. März: Walliser Spezialitäten-Wochen. Betriebsferien: Montagabend,
2. März bis und mit Samstagmittag 14. März 2015. Ab 14. März: Köstliche
Spargel- und Frühlingsgerichte-Hit! Frühlingsmenu «Blütenzauber» nur
Fr. 29.50. www.muehle-rekingen.ch.
Rümikon
Fischküche Restaurant Bahnhöfli T 056 243 14 84 4
Geniessen Sie unsere Fischgerichte. Egli, Zander & Hecht in verschiedenen
Variationen. Besuchen Sie uns auch auf unserer Homepage www.fischkuecheruemikon.ch. Ruhetag: Montag und Dienstag. Betriebsferien 1.–17. März 2015.
Wislikofen
Propstei Wislikofen T 056 201 40 40 4
Kultur, Kurse und Kulinarisches, Bankette, Hochzeiten und Seminare. Besuchen
Sie uns auf unserer Website oder rufen Sie uns an. www.propstei.ch.
Herausgeber und Redaktion
Bad Zurzach Tourismus AG
Dr. Martin Erb-Strasse 9, 5330 Bad Zurzach
Montag-Freitag08.30–17.30
Samstag-Sonntag09.00–13.00
Öffnungszeiten während den Feiertagen:
Karfreitag, 3. April
09.00–13.00
Ostersonntag, 5. April 09.00–13.00
Ostermontag, 6. April 09.00–13.00
Samstag, 25. April
geschlossen (Frühlingsmarkt)
T +41 (0)56 269 00 60, F +41 (0)56 269 00 69
www.badzurzach.info, welcome@badzurzach.info
Nächster Redaktionsschluss: Mittwoch, 25. März 2015.
GRENZENLOSER
BADESPASS !
Saisoneröffnung:
1. April 2015
REGIBAD ZURZACH
WWW.REGIBAD.CH
Beheizt · 75 m Rutschbahn · Beach-Volley
Bad-Restaurant · Tel. 056 249 24 91
Gestaltung: CreaOcchio, Bad Zurzach. Druck: Oeschger Druck, Bad Zurzach
Die Wassersinfonie im Kurpark von Bad Zurzach zeigt durch das Zusammenspiel
von Bewegung, Licht und Musiksequenzen Wasser in seiner schönsten Form.
Das tanzende Wasser inspiriert und beschwingt die Menschen, es lässt sie
spüren: Wasser ist anders. Wasser ist ein Phänomen.
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
18
Dateigröße
1 304 KB
Tags
1/--Seiten
melden