close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Artikel 116 Abs. 1 Grundgesetz

EinbettenHerunterladen
Prüfungsausschuss, Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät, Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), 11.11.2014
Examination Board, Faculty of Business Administration and Economics, European University Viadrina Frankfurt (Oder), 11/11/2014
Prüfungstermine
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Wintersemester 2014/2015
Seite 1 / 12
page 1 / 12
Exam schedule
Faculty of Business Administration and Economics
winter semester 2014/2015
Hinweise:
Notes:
Alle Studierenden müssen sich für die Prüfungen, an denen Sie teilnehmen wollen,
fristgerecht anmelden! Ohne Anmeldung sind Sie von der Teilnahme an der Klausur ausgeschlossen! Hiervon gibt es keine Ausnahmen!
All students who wish to participate at exams will have to register in time. Students
without any prior registration will be exempted from exams! There won’t be any
exceptions!
Prüfungsanmeldung
Ab Wintersemester 2014/2015 gibt es für alle Klausuren eines Prüfungszeitraums
(Ende 1. Block, Ende 2. Block, Nachtermine) jeweils einen verbindlichen Anmeldezeitraum in dem sie sich zu den Klausuren des entsprechenden Prüfungszeitraums
anmelden müssen. Für das Wintersemester 2013/2014 muss die Anmeldung zu
den Klausuren vor den nachfolgend genannten Ausschlussfristen erfolgen:
 Für die Prüfungen Ende 1. Block: 23.11.2014, 23:59 Uhr
 Für die Prüfungen Ende 2. Block: 01.02.2015, 23:59 Uhr
 Für die Prüfungen des Nachtermins: 08.03.2015, 23:59 Uhr
Exam registration
From winter semester 2014/2015 on, there will be one binding period to register
for all exams (end of first term, end of second term, retake dates) of this given period respectively. For the winter semester 2013/2014, the registration for the exams
will take place before the following deadlines:
 For the exams end of first term: 23.11.2014, 11:59 pm
 For the exams end of second term: 01.02.2015, 11:59 pm
 For the retake exams: 08.03.2015, 11:59 pm
After the deadline, students will not be able to register anymore.
Nach Ablauf der Anmeldefrist ist eine Anmeldung nicht mehr möglich.
Prüfungsrücktritt
Der Rücktritt von der Prüfung ist nur innerhalb der o.g. Fristen möglich. Nach Ablauf der Abmeldefrist ist ein Rücktritt von der Prüfung nur noch im Krankheitsfall
möglich. Die Studierenden haben die Verpflichtung unverzüglich nach einer NichtTeilnahme an einer Prüfung wegen Krankheit, die Prüfungsunfähigkeit durch die
Vorlage eines Attests im Prüfungsamt zu belegen. Anderenfalls gilt die versäumte
Prüfung als Fehlversuch. Bitte beachten Sie, dass das Attest Ihre Prüfungsunfähigkeit bescheinigen muss!
Hinweise zum Attest der Prüfungsunfähigkeit: http://www.wiwi.europauni.de/de/studium/pruefungen/pruefungsunfaehigkeit.html
Exam deregistration
The deregistration from exams will have to take place within deadlines mentioned
above. In case you have to deregister for an exam after the deadline, the only way
to resign is in case of illness. Students are obligated to hand in a medical certificate
with the examination office (“Prüfungsamt”) immediately after the decision not to
participate. Otherwise the missed exam is counted as pass fail. Please note that
the medical certificate needs to prove an inability to participate at the exam!
Notes about the medical certificate: http://www.wiwi.europa-uni.de/en/studium/pruefungen/pruefungsunfaehigkeit.html
Während einer Beurlaubung sind Sie nicht berechtigt, an Prüfungen teilzunehmen.
During academic leave (Beurlaubung), students are not allowed to participate at
courses and to participate at course assessments and examinations.
WICHTIG: Für alle Teilnehmenden an Klausuren der Wirtschaftswissenschaftlichen
Fakultät gilt, dass eine Teilnahme an der Klausur nur möglich ist, wenn Sie sich zusätzlich zum Studierendenausweis durch Ihren Personalausweis (oder Pass)
ausweisen können. Bitte bringen Sie daher neben Ihrem Studierendenausweis zusätzlich Ihren Personalausweis/Pass zur Klausur mit.
IMPORTANT: Students can only participate in exams, if they can prove their identity with their official ID card (or passport) in addition to their student ID card.
Therefore, please bring your ID / Passport in addition to your student ID card if you
take an exam.
Weitere Informationen:
http://www.wiwi.europa-uni.de/de/studium/pruefungen/index.html.
Further information:
http://www.wiwi.europa-uni.de/en/studium/pruefungen/index.html.
Prüfungsausschuss, Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät, Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), 11.11.2014
Examination Board, Faculty of Business Administration and Economics, European University Viadrina Frankfurt (Oder), 11/11/2014
Seite 2 / 12
page 2 / 12
Grundlagenausbildung / Orientierungsphase (Bachelor IBA)
Lfd.
Nr.
Modul
1
Business Informatics
2
Business Taxation
3
Finance & Investments
4
Financial Accounting
5
International Management
6
Prüfer /
Examiner
A. Koberstein,
M. Hedt
S. Trencsik,
N.N.
K. Keiber,
O. Kiese
S. Wüstemann,
A. ConrathHargreaves
Prüf.Nr. /
Exam
no.
1211
1570
1532
1. Klausur /
1st exam
13.02.2015
all day
11.02.2015
08:30-10:30
04.12.2014
11:00-13:00
Teilnehmer
60
60
Räume /
Rooms
siehe
Nr. 19
siehe
Nr. 18
60
GD Hs 1
1131
12.02.2015
08:30-10:30
60
GD Hs 6
A. Söllner,
M. Botts
1561
05.12.2014
08:30-10:30
130
Audimax
GD Hs 5
Macroeconomics
G. Stadtmann,
L. Tselauri
1641
02.12.2014
11:00-13:00
60
GD Hs1
7
Marketing
M. Pedley,
I. Trenkmann
1580
10.02.2015
13:30-15:30
140
Audimax
GD Hs 5
8
Mathematics
I. Geishecker,
W.Djatschenko
1031
09.02.2015
11:00-13:00
60
GD Hs 6
Aufsichten
lfd.
Nr.
siehe Nr. 19
101
siehe Nr. 18
102
1. O. Kiese
2. F. Kroschwald
1. Conrath-Hargreaves
2. A. Jendreck
1. V. Baus
2. M. Botts
3. D. Luther
4. L. Wiafe
1. I. Trenkmann
2. L. Tselauri
1. I. Trenkmann
2.
3.
4.
1. W. Djatschenko
2. M. Elsner
103
2. Klausur /
2nd exam
27.03.2015
all day
19.03.2015
11:00-13:00
17.03.2015
08:30-10:30
Teilnehmer
30
30
Räume /
Rooms
siehe
Nr. 119
siehe
Nr. 118
30
GD Hs 7
104
26.03.2015
08:30-10:30
30
GD Hs 8
105
20.03.2015
11:00-13:00
50
GD Hs 5
106
25.03.2015
08:30-10:30
30
siehe
Nr. 114
107
16.03.2015
08:30-10:30
30
GD Hs 7
108
23.03.2015
08:30-10:30
30
siehe
Nr. 117
lfd.
Nr.
2. Klausur /
2nd exam
Teilnehmer
Räume /
Rooms
109
nach
Absprache
Aufsichten
siehe Nr. 119
siehe Nr. 118
1. O. Kiese
2. Ch. Zapletal
1. Conrath-Hargreaves
2. J. Heskamp
1. M. Botts
2. D. Luther
siehe Nr. 114
1. M. Rossak
2. I. Trenkmann
siehe Nr. 117
Grundlagenausbildung / Orientierungsphase (Bachelor BWL, IBWL, VWL, WiR)
lfd.
Nr.
9
10
Modul
Externes Rechnungswesen für
Einsteiger (nur für Kuwi und Juristen)
Externes Rechnungswesen
Prüfer /
Examiner
Prüf.Nr. /
Exam
no.
1. Klausur /
1st exam
Teilnehmer
Räume /
Rooms
St. Kudert,
S. Melkonyan
1130
12.02.2015
16:30-18:30
60
GD Hs 1
St. Kudert,
A. Kopec
1140
01.12.2014
13:30-15:30
400
Audimax,
GD Hs
2,3,4,5,
6,7,8
Aufsichten
1. S. Melkonyan
2. K. Mroz
1. S. Brandt
2. Ch. Kahlenberg
3. A. Kopec
4. S. Melkonyan
5. K. Mroz
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
13.
14.
15.
16.
17.
Aufsichten
-1. T. Hagemann
2. Ch. Kahlenberg
3. A. Kopec
4. K. Mroz
5.
6.
7.
110
16.03.2015
13:30-15:30
200
GD Hs
1,2,3,4
Prüfungsausschuss, Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät, Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), 11.11.2014
Examination Board, Faculty of Business Administration and Economics, European University Viadrina Frankfurt (Oder), 11/11/2014
Seite 3 / 12
page 3 / 12
Grundlagenausbildung / Orientierungsphase (Bachelor BWL, IBWL, VWL, WiR)
lfd.
Nr.
Modul
11
Finanzierung & Investition
12
Grundkurs I Zivilrecht
13
Internationales Management
14
Makroökonomie
15
Makroökonomie 2
Prüfer /
Examiner
Prüf.Nr. /
Exam
no.
1. Klausur /
1st exam
S. Husmann,
R. Steinert
1543
04.12.2014
11:00-13:00
Brömmelmeyer
N.N.
110
16.02.2015
11:00-13:00
A. Söllner,
D. Pajak
1560
05.12.2014
11:00-13:00
Teilnehmer
350
400
G. Stadtmann,
Croonenbroeck
1640
02.12.2014
08:30-10:30
350
Ch. Dreger,
T. Böing
1641
10.02.2015
11:00-13:00
50
Räume /
Rooms
Audimax,
AM 03,
GD Hs
2,3,4,5
Aufsichten
lfd.
Nr.
2. Klausur /
2nd exam
1. D. Rose
2. A. Shivarova
3. R. Steinert
4. F. Ziel
5. M. Zurek
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
13.
111
17.03.2015
08:30-10:30
Juristische Fakultät
112
--
1. V. Baus
2. M. Botts
3. D. Luther
4. D. Pajak
5. L. Wiafe
6.
Audimax, 7.
8.
GD Hs
1,2,3,4,5,6 9.
10.
11.
12.
13.
14.
15.
1. T. Böing
2. C. Croonenbroeck
3. S. Dunsch
4. L. Tselauri
5.
AM 03,
6.
GD Hs
7.
1,3,4,5,6
8.
9.
10.
11.
12.
1. T. Böing
GD Hs 3
2. C. Croonenbroeck
Teilnehmer
Räume /
Rooms
Aufsichten
1. D. Rose
2. A. Shivarova
3. R. Steinert
4. F. Ziel
5. M. Zurek
113
20.03.2015
11:00-13:00
150
200
114
25.03.2015
08:30-10:30
150
115
24.03.2015
11:00-13:00
30
Audimax,
GD Hs 1
Audimax,
GD Hs 1,3
1. E. Hermann
2. D. Pajak
3.
4.
5.
6.
7.
1. T. Böing
2. C. Croonenbroeck
3. S. Dunsch
4.
5.
Audimax, 6.
GD Hs 1,7 7.
GD Hs 7
1. T. Böing
2. C. Croonenbroeck
Prüfungsausschuss, Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät, Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), 11.11.2014
Examination Board, Faculty of Business Administration and Economics, European University Viadrina Frankfurt (Oder), 11/11/2014
Seite 4 / 12
page 4 / 12
Grundlagenausbildung / Orientierungsphase (Bachelor BWL, IBWL, VWL, WiR)
lfd.
Nr.
16
17
18
Modul
Marketing
Mathematik
Unternehmensbesteuerung
Prüfer /
Examiner
F. Dost,
V. Baus
I. Geishecker,
W.Djatschenko
S. Trencsik,
N.N.
Prüf.Nr. /
Exam
no.
1542
1030
3120
1. Klausur /
1st exam
12.02.2015
13:30-15:30
09.02.2015
08:30-10:30
11.02.2015
08:30-10:30
Teilnehmer
450
400
350
Räume /
Rooms
Aufsichten
1. V. Baus
2. M. Botts
3. F. Dost
4. E. Hermann
5. D. Luther
6. D. Pajak
Audimax, 7.
8.
AM 03,
AM 104, 9.
10.
GD Hs
2,3,4,5,6 11.
12.
13.
14.
15.
16.
17.
1. W. Djatschenko
2. M. Elsner
3. B. Gampfer
4.
5.
6.
7.
Audimax,
8.
GD Hs
9.
1,3,4,5,
10.
6,7,8
11.
12.
13.
14.
15.
16.
17.
1. S. Trencsik
2.
3.
4.
5.
6.
Audimax, 7.
8.
GD Hs
1,2,3,4,5,6 9.
10.
11.
12.
13.
14.
15.
lfd.
Nr.
116
117
118
2. Klausur /
2nd exam
26.03.2015
13:30-15:30
23.03.2015
08:30-10:30
19.03.2015
11:00-13:00
Teilnehmer
200
200
150
Räume /
Rooms
GD Hs
1,2,3,4
GD Hs
1,2,3,4,7
GD Hs
1,2,3,7
Aufsichten
1. V. Baus
2. F. Dost
3. E. Hermann
4. D. Luther
5. D. Pajak
6.
7.
8.
1. W. Djatschenko
2. M. Elsner
3. B. Gampfer
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
Prüfungsausschuss, Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät, Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), 11.11.2014
Examination Board, Faculty of Business Administration and Economics, European University Viadrina Frankfurt (Oder), 11/11/2014
Seite 5 / 12
page 5 / 12
Grundlagenausbildung / Orientierungsphase (Bachelor BWL, IBWL, VWL, WiR)
lfd.
Nr.
Modul
19
Wirtschaftsinformatik
20
Wirtschaftsrecht - Vertiefung
Prüfer /
Examiner
Prüf.Nr. /
Exam
no.
1. Klausur /
1st exam
A. Koberstein
M. Hedt
1230
13.02.2015
ganztägig
K. Frey,
E. Kocher
9300
17.02.2015
11:00-13:00
Teilnehmer
350
Räume /
Rooms
AB
210, 215
Aufsichten
lfd.
Nr.
2. Klausur /
2nd exam
1. M. Hedt
2. A. Hübner
3. D. Nowak
4.
5.
6.
119
27.03.2015
ganztägig
Juristische Fakultät
120
26.03.2015
11:00-13:00
Teilnehmer
150
Räume /
Rooms
AB
210, 215
Aufsichten
1. M. Hedt
2. A. Hübner
3. D. Nowak
4.
Juristische Fakultät
Schwerpunktbildung / Profilierungsphase (Bachelor BWL, IBWL, VWL, WiR)
lfd.
Nr.
21
22
23
24
Modul
Angewandte Statistik (Statistik 2)
Ausgewählte Themen in European
Economics (Wirtschaftspolitik)
Ausgewählte Themen in Management
Process (International HR Management)
Ausgewählte Themen in Management
Process (Wirtschaftsethik)
25
Betriebswirtschaftliche Steuerlehre
26
Controlling
27
Fallstudienseminar „Internationales
Steuerlehre“
28
Geldtheorie und -politik
29
Globalisation and the European Labour
Market (Internationale Integration und
Strukturwandel)
Prüfer /
Examiner
Prüf.Nr. /
Exam
no.
1. Klausur /
1st exam
Teilnehmer
Räume /
Rooms
Aufsichten
lfd.
Nr.
2. Klausur /
2nd exam
Teilnehmer
Räume /
Rooms
W. Schmid,
Iryna Okhrin
1421
03.12.2014
08:30-10:30
100
GD Hs 1,2
1. D. Ambach
2. R. Garthoff
3. Iryna Okhrin
4. P. Otto (LS Schmid)
121
18.03.2015
08:30-10:30
50
GD Hs 5
--
122
--
W. Peters,
M. Hiller
Garcia-Araoz,
I. Trenkmann
T. Kirchhof,
I. Trenkmann
St. Kudert,
Ch. Kahlenberg
Ch. Ott
A. Conrath
St. Kudert,
A. Kopec
K.-H. Moritz,
Croonenbroeck
I. Geishecker,
B. Gampfer
6036
6028
6028
3110
3023
3017
3937
Paper /
Presentation
13.02.2015
08:30-10:30
04.12.2014
16:00-18:00
01.12.2014
08:30-10:30
10.02.2015
16:00-18:00
Paper /
Presentation
04.12.2014
08:30-10:30
40
GD Hs 2
40
GD Hs 3
60
GD Hs 1
70
Audimax
1. M. Rossak
2. I. Trenkmann
1. T. Kirchhof
2. I. Trenkmann
1. Ch. Kahlenberg
2. A. Kopec
1. Ch. Ott
2. U. Schulz
6015
Paper /
Presentation
3364
03.12.2014
16:00-18:00
100
30
HGB-Bilanzierung
S. Wüstemann,
A. ConrathHargreaves
31
International Monetary Economics
G. Stadtmann,
T. Böing
6022
05.12.2014
13:30-15:30
50
32
Internationale Umweltökonomie
W. Peters,
R. Schwarze
2500
11.02.2015
13:30-15:30
120
GD Hs 4
124
125
126
27.03.2015
08:30-10:30
19.03.2015
16:00-18:00
16.03.2015
08:30-10:30
24.03.2015
16:00-18:00
15
GD Hs 7
15
GD Hs 7
30
GD Hs 8
35
GD Hs 2
127
--
128
19.03.2015
08:30-10:30
--
129
--
130
18.03.2015
16:00-18:00
60
GD Hs 1
131
20.03.2015
13:30-15:30
15
GD Hs 7
132
25.03.2015
13:30-15:30
60
GD Hs 6
1. Conrath-Hargreaves
2. J. Heskamp
GD Hs 1,2
3. A. Jendreck
4. M. Rossak
1. T. Böing
GD Hs 3
2. S. Dunsch
1. M. Hiller
2. S. Thiede
GD Hs 5,6
3. A. Topp
4. A. Ufert
1. Iryna Okhrin
2. P. Otto (LS Schmid)
--
1. C. Croonenbroeck
2. L. Tselauri
-40
123
Aufsichten
1. M. Rossak
2. I. Trenkmann
1. T. Kirchhof
2. I. Trenkmann
1. S. Brandt
2. Ch. Kahlenberg
1. Ch. Ott
2. U. Schulz
--
15
GD Hs 8
1. C. Croonenbroeck
2. U. Schulz
-1. J. Heskamp
2. A. Jendreck
1. T. Böing
2. S. Dunsch
1. M. Hiller
2. S. Thiede
Prüfungsausschuss, Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät, Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), 11.11.2014
Examination Board, Faculty of Business Administration and Economics, European University Viadrina Frankfurt (Oder), 11/11/2014
Seite 6 / 12
page 6 / 12
Schwerpunktbildung / Profilierungsphase (Bachelor BWL, IBWL, VWL, WiR)
lfd.
Nr.
33
Modul
Internationale Wirtschaftsbeziehungen
Prüfer /
Examiner
Prüf.Nr. /
Exam
no.
1. Klausur /
1st exam
Teilnehmer
Räume /
Rooms
D. Becker,
A. Topp
3054
12.02.2015
16:00-18:00
120
GD Hs 5,6
34
Internationales Personalmanagement
J. Costas,
N.N.
6037
10.02.2015
08:30-10:30
150
GD Hs
5,6,7
35
Konzepte des Supply Chain Management
Ch. Almeder,
L. Rocha
6014
02.12.2014
11:00-13:00
100
AB
210, 215
36
Labour Economics: A European
Perspective
I. Geishecker,
B. Gampfer
6038
02.12.2014
16:00-18:00
50
GD Hs 3
Aufsichten
1. D. Becker
2. A. Topp
3.
4.
1.
2.
3.
4.
5.
6.
1. Ch. Brühe
2. F. Hein
3. M. Lech
4. L. Rocha
1. W. Djatschenko
2. B. Gampfer
lfd.
Nr.
2. Klausur /
2nd exam
Teilnehmer
Räume /
Rooms
133
26.03.2015
16:00-18:00
60
GD Hs 1
Aufsichten
1. D. Becker
2. A. Topp
1.
2.
134
24.03.2015
08:30-10:30
60
GD Hs 1
135
17.03.2015
11:00-13:00
50
AB
210, 215
136
17.03.2015
16:00-18:00
15
GD Hs 8
1. V. Baus
2. E. Hermann
3. D. Luther
Audimax,
4. D. Pajak
GD Hs 5,8
5.
6.
7.
137
26.03.2015
08:30-10:30
1. F. Hein
2. L. Rocha
1. M. Elsner
2. B. Gampfer
1. E. Hermann
2. D. Luther
3.
GD Hs 3,4 4.
37
Marketingplanung
M. Eisend,
E. Hermann
3267
12.02.2015
08:30-10:30
38
Projekt „Gelenkte BWL-Bachelorarbeit –
mit Erfolgsgarantie“
K. Kurbel
R.-K. Petzold
3374
Paper /
Presentation
--
138
--
--
39
Quantitative Methoden in R
W. Schmid
R. Garthoff
6018
Paper /
Presentation
--
139
--
--
40
SAP-Systeme zur Unterstützung von Geschäftsprozessen
K. Kurbel,
O. Stawnicza
3081
03.12.2014
11:00-13:00
1. E. Fleischer
2. O. Stawnicza
3.
4.
140
18.03.2015
13:30-15:30
41
Seminar: Aktuelle Fragen des
Internationalen Managements
A. Söllner,
D. Pajak
3356
Paper /
Presentation
--
141
--
--
42
Seminar: Analyse ökonomischer
Zeitreihen
W. Schmid,
R. Garthoff
3061
Paper/
Presentation
--
142
--
--
43
Seminar: Einführung in die
Unternehmensgründung / Businessplan
L. Jacobsen,
S. Lysko
6025
Paper /
Presentation
--
143
--
--
44
Seminar aus Supply Chain Management
L. Rocha,
Ch. Almeder
3365
Paper /
Presentation
--
144
--
--
45
Seminar in Accounting
(Aktuelle Entwicklungen der Nachhaltigkeitsberichterstattung)
I. Hardeck,
A. Conrath
6027
Paper /
Presentation
--
145
--
--
46
Seminar in Finance
K. Keiber,
Ch. Zapletal
3034
Paper /
Presentation
--
146
--
--
180
100
GD Hs 4,5
100
60
GD Hs 6
1. E. Fleischer
2. O. Stawnicza
Prüfungsausschuss, Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät, Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), 11.11.2014
Examination Board, Faculty of Business Administration and Economics, European University Viadrina Frankfurt (Oder), 11/11/2014
Seite 7 / 12
page 7 / 12
Schwerpunktbildung / Profilierungsphase (Bachelor BWL, IBWL, VWL, WiR)
lfd.
Nr.
47
Modul
Seminar in Marketing
(Sprache im öffentlichen Grenzraum)
Prüfer /
Examiner
Prüf.Nr. /
Exam
no.
1. Klausur /
1st exam
F. Dost,
F. Tarrahi
6017
Paper /
Presentation
Strategisches Management und
Organisation
J. Koch,
C. Maibier
49
The Economics of European Integration
D. Becker,
J. Spiller
50
Umsatzsteuer im Binnenmarkt
48
(18)
Unternehmensbesteuerung
G. Neuhahn,
St. Kudert
S. Trencsik,
N.N.
3913
05.12.2014
08:30-10:30
Teilnehmer
Räume /
Rooms
--
150
GD Hs
1,2,3
5041
01.12.2014
16:00-18:00
130
Audimax,
N.N.
3114
09.02.2015
13:30-15:30
50
GD Hs 3
3120
Aufsichten
1. Ch. Brühe
2. C. Maibier
3. T. Schiemenz
4. N. Senf
5.
6.
1. D. Becker
2. J. Spiller
3.
4.
1. S. Brandt
2. K. Mroz
siehe Grundlagenausbildung / Orientierungsphase
lfd.
Nr.
2. Klausur /
2nd exam
147
--
Teilnehmer
Räume /
Rooms
Aufsichten
-1. Ch. Brühe
2. C. Maibier
148
20.03.2015
08:30-10:30
149
16.03.2015
16:00-18:00
30
GD Hs 7
150
23.03.2015
16:00-18:00
30
GD Hs 8
(118)
60
GD Hs6
1. D. Becker
2. J. Spiller
1. T. Hagemann
2. K. Mroz
siehe Grundlagenausbildung / Orientierungsphase
Master IBA
lfd.
Nr.
Modul
51
Asset Pricing
52
Asset Pricing (R-Module)
53
Besteuerung von Mergers & Acquisitions
54
Besteuerung von Mergers & Acquisitions
(R-Modul)
55
56
57
Bilanzrechtsprechung
Business, Ethics and Responsibility
(R-Module)
Case study seminar: Enforcement of
IFRS financial reporting
Prüfer /
Examiner
K. Keiber,
F. Kroschwald
K. Keiber,
F. Kroschwald
Ch. Elschner,
St. Trenscik
Ch. Elschner,
St. Trenscik
S. Wüstemann,
A. ConrathHargreaves
J. Costas,
N.N.
O. Behys,
S. Wüstemann
Ch. Ott,
St. Trenscik
Prüf.Nr. /
Exam
no.
6593
6672
6688
(6624)
6704
6625
6705
6626
58
Controlling und Management
59
Culture, Leadership and Diversity
J. Costas,
N.N.
6706
60
Das internationale Unternehmen
A. Söllner,
L. Wiafe
6801
6648
1. Klausur /
1st exam
03.12.2015
11:00-13:00
Paper /
Presentation
04.12.2014
08:30-10:30
Paper /
Presentation
13.02.2015
13:30-15:30
Paper /
Presentation
Paper /
Presentation
Paper /
Presentation
12.02.2015
11:00-13:00
ggf. Paper/
Presentation
03.12.2014
16:00-18:00
Teilnehmer
Räume /
Rooms
40
GD Hs 1
40
40
GD Hs 3
GD Hs 2
80
Audimax
80
GD Hs 6,7
lfd.
Nr.
2. Klausur /
2nd exam
Teilnehmer
Räume /
Rooms
1. F. Kroschwald
2. D. Rose
151
18.03.2015
08:30-10:30
20
GD Hs 7
--
152
--
1. M. Rossak
2. S. Trencsik
153
19.03.2015
08:30-10:30
--
154
--
Aufsichten
Aufsichten
1. D. Rose
2. Ch. Zapletal
--
20
GD Hs 7
1.
2.
--
1. Conrath-Hargreaves
2. M. Rossak
155
27.03.2015
13:30-15:30
--
156
--
--
--
157
--
--
--
158
--
--
159
26.03.2015
11:00-13:00
ggf. Paper/
Presentation
20
GD Hs 8
160
18.03.2015
16:00-18:00
20
GD Hs 7
1.
2.
1. V. Baus
2. M. Botts
3. D. Pajak
4. L. Wiafe
20
GD Hs 8
1. Conrath-Hargreaves
2. C. Timm
1.
2.
1. D. Pajak
2. L. Wiafe
Prüfungsausschuss, Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät, Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), 11.11.2014
Examination Board, Faculty of Business Administration and Economics, European University Viadrina Frankfurt (Oder), 11/11/2014
Seite 8 / 12
page 8 / 12
Master IBA
lfd.
Nr.
Modul
61
Der Managementprozess: Fallstudien
zur Unternehmensführung
62
Econometrics of Financial Markets
63
Einführung in das Europäische
Steuerrecht
64
Industrieökonomie
65
Internationale Steuerlastgestaltungen
66
Internationale Umweltverträge
67
Internationale Umweltverträge (R-Modul)
68
69
IOM Project Seminar (R-Module) –
SAP HANA
Law, institutions and political economy of
transition in Russia and other post-Soviet
states
70
Management Information Systems
71
Nachfolgeplanung und Steuern
72
73
74
New perspectives in management theory
(R-Module)
New Service Design Workshop
(R-Module)
„Nie wszystko złoto, co się świeci z
góry”. Wielcy teoretycy ekonomii, czyli o
teorii w praktyce.
75
Operations Research
76
Planspiel zur Unternehmensführung
77
Portfoliomanagement II
78
Qualitative Forschungsmethoden
79
Quantitative Methods
80
Seminar Simulation as Decision Support
81
Seminar Simulation as Decision Support
(R-Module)
82
Service Operations Management
Prüfer /
Examiner
J. Koch,
N. Senf
W. Schmid,
L. Rabyk
St. Kudert,
A. Cloer
W. Peters,
M Hiller
St. Kudert,
T. Hagemann
W. Peters,
A. Ufert
W. Peters,
A. Ufert
K. Kurbel
A. Koberstein
Prüf.Nr. /
Exam
no.
6901
6594
6606
6638
3015
3051
6707
6709
J. Lowitzsch,
St. Hanisch
A. Koberstein,
M.Hedt
St. Kudert,
B. Schult
J. Koch,
N. Senf
I. Okhrin,
M. Lech
Jajesniak-Quast,
E. Bagłajewska
I. Okhrin,
M. Lech
J. Koch,
T. Braun
S. Husmann,
F. Ziel
J. Costas,
N.N.
M. Eisend,
M. Kämmerer
Ch. Almeder,
F. Hein
Ch. Almeder,
F. Hein
I. Okhrin,
M. Lech
1. Klausur /
1st exam
01.12.2014
16:00-18:00
mündlich
Teilnehmer
Räume /
Rooms
30
GD Hs 8
Ende 1.Block
10.02.2015
08:30-10:30
09.02.2015
08:30-10:30
mündlich
40
GD Hs 2
40
GD Hs 2
Ende 1.Block
05.12.2014
13:30-15:30
Paper /
Presentation
Paper /
Presentation
50
GD Hs 4
Paper /
Presentation
3084
6582
6616
6660
1728
6711
6631
6708
6702
3268
6622
6710
3094
02.12.2014
14:00-16:00
01.12.2014
11:00-13:00
Paper /
Presentation
Paper /
Presentation
40
GD Hs 4
40
GD Hs 2
Paper /
Presentation
11.02.2015
13:30-15:30
Paper /
Presentation
mündlich
40
GD Hs 2
Ende 2.Block
Paper /
Presentation
10.02.2015
(all day)
Paper /
Presentation
Paper /
Presentation
13.02.2015
09:00-10:30
80
40
AB
210, 215
GD Hs 2
Aufsichten
lfd.
Nr.
1. T. Schiemenz
2. N. Senf
161
--
162
1. T. Hagemann
2. Ch. Kahlenberg
1. S. Thiede
2. A. Ufert
163
164
2. Klausur /
2nd exam
16.03.2015
16:00-18:00
mündl. (nach
Absprache)
24.03.2015
13:30-15:30
23.03.2015
11:00-13:00
17.03.2015
13:30-15:30
20.03.2015
13:30-15:30
Teilnehmer
Räume /
Rooms
15
GD Hs 8
Aufsichten
1. Ch. Brühe
2. C. Maibier
--
20
GD Hs 7
20
GD Hs 7
20
GD Hs 8
20
GD Hs 8
1. S. Brandt
2. T. Hagemann
1. S. Thiede
2. A. Ufert
1. S. Brandt
2. A. Kopec
1. M. Hiller
2. A. Ufert
--
165
1. J. Boeck
2. M. Hiller
166
--
167
--
--
--
168
--
--
--
169
--
--
1. M. Hedt
2. A. Hübner
1. S. Brandt
2. K. Mroz
170
171
23.03.2015
16:00-18:00
25.03.2015
13:30-15:30
20
GD Hs 7
20
GD Hs 7
1. M. Hedt
2. A. Hübner
1. A. Kopec
2. K. Mroz
--
172
--
--
--
173
--
--
--
174
--
--
1. I. Okhrin
2. U. Schulz
175
16.03.2015
11:00-13:00
--
176
--
--
--
177
mündl. (nach
Absprache)
--
--
178
--
20
GD Hs 8
1. I. Okhrin
2. U. Schulz
-1. M. Kämmerer
2. F. Tarrahi
1. M. Botts
2. M. Kämmerer
3. S. Knoll
4. F. Tarrahi
179
24.03.2015
13:30-15:30
(all day)
--
180
--
--
--
181
--
--
1. I. Okhrin
2. U. Schulz
182
27.03.2015
09:00-10:30
20
20
AB
210, 215
GD Hs 8
1. I. Okhrin
2. U. Schulz
Prüfungsausschuss, Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät, Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), 11.11.2014
Examination Board, Faculty of Business Administration and Economics, European University Viadrina Frankfurt (Oder), 11/11/2014
Seite 9 / 12
page 9 / 12
Master IBA
lfd.
Nr.
83
84
85
86
Modul
Strukturierungen im Internationalen
Steuerrecht
Supply Chain Management & Logistics
The Law and Economics of European
Competition Policy
Transforming energy consumers into
energy producers – The German Renewable Energy CSOP
Prüfer /
Examiner
St. Kudert,
T. Hagemann
Ch. Almeder,
F. Hein
G. Stadtmann,
St. Simon
J. Lowitzsch,
St. Hanisch
Prüf.Nr. /
Exam
no.
6712
6514
6412
1. Klausur /
1st exam
Paper /
Presentation
04.12.2014
13:30-15:30
12.02.2015
13:30-15:30
Paper /
Presentation
Teilnehmer
Räume /
Rooms
Aufsichten
--
40
GD Hs 4
40
GD Hs 1
1. F. Hein
2. L. Rocha
1. C. Croonenbroeck
2. S. Dunsch
--
lfd.
Nr.
183
184
185
186
2. Klausur /
2nd exam
Teilnehmer
Räume /
Rooms
-19.03.2015
13:30-15:30
26.03.2015
13:30-15:30
--
Aufsichten
--
20
GD Hs 7
20
GD Hs 8
1. F. Hein
2. L. Rocha
1. T. Böing
2. S. Dunsch
--
Prüfungsausschuss, Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät, Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), 11.11.2014
Examination Board, Faculty of Business Administration and Economics, European University Viadrina Frankfurt (Oder), 11/11/2014
Seite 10 / 12
page 10 / 12
Abschlussklausuren (1st exam) Wintersemester 2014/2015 – 1. Block
Econometrics of Financial Markets, Rabyk/Lazariv: mündlich Ende 1. Block
08:30 10:30
Montag, 01.12.2014
Dienstag, 02.12.2014
Mittwoch, 03.12.2014
Donnerstag, 04.12.2014
Freitag, 05.12.2014
Betriebswirtschaftliche Steuerlehre
Makroökonomie
Angewandte Statistik (Statistik 2)
Geldtheorie und –politik
Strategisches Management &
Organisation
Besteuerung von
Mergers & Acquisitions
International Management (IBA)
Internationales Management
Nachfolgeplanung und Steuern
11:00 13:00
Externes Rechnungswesen
13:30 15:30
16:00 18:00
Internationale Steuerlastgestaltungen, Kudert: mündlich Ende 1. Block
Konzepte des Supply Chain
Management
SAP-Systeme zur Unterstützung von
Geschäftsprozessen
Finanzierung & Investition
Macroeconomics (IBA)
Asset Pricing
Finance & Investments (IBA)
Supply Chain Management &
Logistics
Management Information Systems
Internationale Umweltverträge
International Monetary Economics
The Economics of
European Integration
Labour Economics:
A European Perspective
Der Managementprozess: Fallstudien
zur Unternehmensführung
Ausgewählte Themen in Management
Process (Wirtschaftsethik)
HGB-Bilanzierung
Das internationale Unternehmen
Abschlussklausuren (1st exam) Wintersemester 2014/2015 – 2. Block
Grundkurs I Zivilrecht (WiR), Brömmelmeyer: 16.02.2015, 11-13 Uhr
08:30 10:30
11:00 13:00
13:30 15:30
16:00 18:00
Farblegende:
Wirtschaftsrecht - Vertiefung (WiR), Frey/Kocher: 17.02.2015, 11-13 Uhr
Portfoliomanagement II, Husmann: mündlich Ende 2. Block
Montag, 09.02.2015
Dienstag, 10.02.2015
Mittwoch, 11.02.2015
Donnerstag, 12.02.2015
Freitag, 13.02.2015
Mathematik
Internationales Personalmanagement
Unternehmensbesteuerung
Marketingplanung
Ausgewählte Themen in Management
Process
(International HR Management)
Industrieökonomie
Einführung in das Europäische
Steuerrecht
Business Taxation (IBA)
Financial Accounting (IBA)
Service Operations Management
Mathematics (IBA)
Makroökonomie 2
Umsatzsteuer im Binnenmarkt
Marketing (IBA)
Internationale Umweltökonomie
Marketing
Quantitative Methods
(all day)
Operations Research
The Law and Economics of European
Competition Policy
Culture, Leadership and Diversity
Controlling
Bachelor BWL, IBWL, VWL, WiR: Grundlagen/Orientierung
Bachelor IBA: Grundlagen/Orientierung
Bilanzrechtsprechung
Internationale Wirtschaftsbeziehungen
Wirtschaftsinformatik
(ganztägig)
Externes Rechnungswesen für
Einsteiger (16:30-18:30 Uhr)
Business Informatics (IBA)
(all day)
Bachelor: Schwerpunkt/Profilierung
Master IBA
Prüfungsausschuss, Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät, Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), 11.11.2014
Examination Board, Faculty of Business Administration and Economics, European University Viadrina Frankfurt (Oder), 11/11/2014
Seite 11 / 12
page 11 / 12
Wiederholungsklausuren (2nd exam) Wintersemester 2014/2015
08:30 10:30
11:00 13:00
Dienstag, 17.03.2015
Mittwoch, 18.03.2015
Donnerstag, 19.03.2015
Freitag, 20.03.2015
Betriebswirtschaftliche Steuerlehre
Finanzierung & Investition
Angewandte Statistik (Statistik 2)
Geldtheorie und –politik
Strategisches Management &
Organisation
Marketing (IBA)
Finance & Investments (IBA)
Operations Research
Konzepte des Supply Chain
Management
Externes Rechnungswesen
13:30 15:30
16:00 18:00
Montag, 16.03.2015
Internationale Steuerlastgestaltungen
Besteuerung von
Mergers & Acquisitions
Asset Pricing
SAP-Systeme zur Unterstützung von
Geschäftsprozessen
Unternehmensbesteuerung
Internationales Management
Business Taxation (IBA)
International Management (IBA)
Supply Chain Management &
Logistics
Internationale Umweltverträge
International Monetary Economics
The Economics of
European Integration
Labour Economics:
A European Perspective
Der Managementprozess: Fallstudien
zur Unternehmensführung
08:30 10:30
11:00 13:00
13:30 15:30
16:00 18:00
Farblegende:
Ausgewählte Themen in Management
Process (Wirtschaftsethik)
HGB-Bilanzierung
Das internationale Unternehmen
Montag, 23.03.2015
Dienstag, 24.03.2015
Mittwoch, 25.03.2015
Donnerstag, 26.03.2015
Freitag, 27.03.2015
Mathematik
Internationales Personalmanagement
Makroökonomie
Marketingplanung
Ausgewählte Themen in Management
Process
(International HR Management)
Mathematics (IBA)
Einführung in das Europäische
Steuerrecht
Macroeconomics (IBA)
Financial Accounting (IBA)
Service Operations Management
Industrieökonomie
Makroökonomie 2
Wirtschaftsrecht – Vertiefung (WiR)
Culture, Leadership and Diversity
Umsatzsteuer im Binnenmarkt
Management Information Systems
Quantitative Methods
(all day)
Internationale Umweltökonomie
Marketing
Nachfolgeplanung und Steuern
The Law and Economics of European
Competition Policy
Controlling
Bilanzrechtsprechung
Internationale Wirtschaftsbeziehungen
Wirtschaftsinformatik
(ganztägig)
Business Informatics (IBA)
(all day)
Bachelor BWL, IBWL, VWL, WiR: Grundlagen/Orientierung
Bachelor IBA: Grundlagen/Orientierung
Bachelor: Schwerpunkt/Profilierung
Master IBA
Informationen zu den Räumlichkeiten
Raum
Plätze
Art der Bestuhlung
„Klausurkapazitäten“ (Angaben jeweils ohne Gewähr)
mit je einer Reihe sowie
zwei Plätzen frei
mit zwei Reihen hintereinander
besetzt, eine Reihe frei, zwei
Reihen hintereinander besetzt,
usw. sowie zwei Plätzen frei
mit je einer Reihe sowie
einem Platz frei
mit zwei Reihen hintereinander
besetzt, eine Reihe frei, zwei
Reihen hintereinander besetzt,
usw. sowie einem Platz frei
max. 168 Teilnehmer
Audimax
530
Reihenbestuhlung (17 Reihen, je 28 Plätze)
max. 90 Teilnehmer
max. 110 Teilnehmer
max. 126 Teilnehmer
AM 03
120
120 Plätze, lose
max. 60 Teilnehmer
max. 60 Teilnehmer
max. 60 Teilnehmer
max. 60 Teilnehmer
AM 104
80
80 Plätze, lose
max. 40 Teilnehmer
max. 60 Teilnehmer
max. 40 Teilnehmer
max. 40 Teilnehmer
GD Hs1
342
Reihenbestuhlung (18 Reihen, je 19 Plätze)
max. 63 Teilnehmer
max. 84 Teilnehmer
max. 90 Teilnehmer
max. 120 Teilnehmer
GD Hs2
264
Reihenbestuhlung (11 Reihen, je 24 Plätze)
max. 48 Teilnehmer
max. 56 Teilnehmer
max. 72 Teilnehmer
max. 96 Teilnehmer
GD Hs3
275
Reihenbestuhlung (11 Reihen, je 25 Plätze)
max. 54 Teilnehmer
max. 63 Teilnehmer
max. 78 Teilnehmer
max. 104 Teilnehmer
GD Hs4
275
Reihenbestuhlung (11 Reihen, je 25 Plätze)
max. 54 Teilnehmer
max. 63 Teilnehmer
max. 78 Teilnehmer
max. 104 Teilnehmer
GD Hs5
308
Reihenbestuhlung (11 Reihen, je 28 Plätze)
max. 60 Teilnehmer
max. 70 Teilnehmer
max. 84 Teilnehmer
max. 112 Teilnehmer
GD Hs6
342
Reihenbestuhlung (18 Reihen, je 19 Plätze)
max. 63 Teilnehmer
max. 84 Teilnehmer
max. 90 Teilnehmer
max. 120 Teilnehmer
GD Hs7
210
Reihenbestuhlung (10 Reihen, je 21 Plätze)
max. 35 Teilnehmer
max. 56 Teilnehmer
max. 55 Teilnehmer
max. 66 Teilnehmer
GD Hs8
210
Reihenbestuhlung (10 Reihen, je 21 Plätze)
max. 35 Teilnehmer
max. 56 Teilnehmer
max. 55 Teilnehmer
max. 66 Teilnehmer
GD 203
72
Reihenbestuhlung
GD 204
72
Reihenbestuhlung
GD 305
72
Reihenbestuhlung
GD 309
72
Reihenbestuhlung
AB 05
140
Reihenbestuhlung (14 Reihen, je 10 Plätze)
max. 28 Teilnehmer
max. 40 Teilnehmer
max. 35 Teilnehmer
max. 50 Teilnehmer
AB 06
140
Reihenbestuhlung (14 Reihen, je 10 Plätze)
max. 28 Teilnehmer
max. 40 Teilnehmer
max. 35 Teilnehmer
max. 50 Teilnehmer
AB 111
100
50 Tische, Stühle
AB 206
80
80 Plätze, lose
AB 208
64
32 Tische, Stühle
HG 162
48
24 Tische, Stühle
HG 217
40
20 Tische, Stühle
AB 110
20
PC-Pool
AB 210
PC-Pool
AB 211
PC-Pool
AB 215
PC-Pool
AB 308
PC-Pool
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
12
Dateigröße
127 KB
Tags
1/--Seiten
melden