close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Flyer - Universitätsklinikum Freiburg

EinbettenHerunterladen
Freiburger Interdisziplinäres Onkologisches Kolloquium (FIOK)
Organisation
» Verantwortlich für das Tumorzentrum:
Prof. Dr. Justus Duyster, Prof. Dr. Christoph Peters
Tumorzentrum Freiburg – CCCF
Universitätsklinikum Freiburg
Hugstetter Straße 55 | 79106 Freiburg
Zielgerichtete Therapie bei
Gastrointestinalen Tumoren
04. März 2015
Alexandra Kaiser
Telefon 0761 270-71570
Telefax 0761 270-33980
E-Mail: kontakt@tumorzentrum-freiburg.de
www.tumorzentrum-freiburg.de
in Zusammenarbeit mit
kongress & kommunikation gGmbH
Hanferstr. 4 | 79108 Freiburg
Sabine Walter
Telefon 0761 216808-20
www.kongress-kommunikation.de
» Zertifizierung
Für die Veranstaltung sind Fortbildungspunkte bei
der Landesärztekammer Baden-Württemberg beantragt.
SPONSOREN
Wir danken den Sponsoren:
Amgen GmbH
1
Bayer Vital GmbH
Celgene GmbH
1
1
Lilly Deutschland GmbH
1
Novartis Pharma GmbH
1
Roche Pharma AG
1
Sanofi Deutschland GmbH
1
für die freundliche Unterstützung.
Großer Hörsaal
Department Innere Medizin
1 = Summe jeweils 500 Euro, Leistung: Stand vor Ort, Nennung im Programm.
Stand bei Drucklegung
Herausgeber: © Universitätsklinikum Freiburg 2015
Redaktion: Tumorzentrum Freiburg - CCCF
Gestaltung: Medienzentrum | Universitätsklinikum Freiburg
Tumorzentrum Freiburg - CCCF
Vorwort
Programm
Sehr geehrte Frau Kollegin,
sehr geehrter Herr Kollege,
wir freuen uns, Sie herzlich zu unserer Fortbildungsveranstaltung „Zielgerichtete Therapie bei Gastrointestinalen Tumoren“
einladen zu dürfen.
Gastrointestinale Tumoren gehören zu den häufigsten Krebserkrankungen in Industrieländern. Lange Zeit war die klassische
Chemotherapie die einzige systemische Behandlungsoption. In
den letzten Jahren konnten große Fortschritte bei der Entwicklung zielgerichteter Behandlungskonzepte erzielt werden. In
modernen Behandlungskonzepten führen sie zu einer Verbesserung der Therapieergebnisse zahlreicher gastrointestinaler
Neoplasien.
Der Fokus dieser Fortbildung ist die Diskussion neuer Entwicklungen zielgerichteter Therapien des Kolon-, Magen- und
Pankreaskarzinoms sowie von GIST-Erkrankungen und neuroendokrinen Neoplasien. Weiterhin ist es Ziel dieser Veranstaltung,
prädiktive Faktoren für den Einsatz zielgerichteter Therapien
sowie innovative Einsatzmöglichkeiten im Bereich der Strahlentherapie vorzustellen.
Wir hoffen, ein für Ihre Praxis relevantes Fortbildungsprogramm
zusammengestellt zu haben und würden uns sehr freuen, Sie
zu dieser interdisziplinären Veranstaltung in gemeinsamer
Runde bei uns begrüßen zu dürfen.
18:15 Uhr
18:20 Uhr
18:40 Uhr
19:00 Uhr
19:20 Uhr
Begrüßung
Prof. Dr. Justus Duyster |
Klinik für Innere Medizin I
Zielgerichtete Therapiestrategien:
Kolon-, Magen- und Pankreaskarzinom
PD Dr. Katja Zirlik
Neues zur GIST-Therapie
Prof. Dr. Nikolas von Bubnoff Neue Therapieverfahren bei
neuroendokrinen Neoplasien
PD Dr. Volker Brass, PD Dr. Juri Ruf
Zielgerichtete Radiosensibilisierung
PD Dr. Thomas Brunner
19:35 Uhr
Therapieprädiktion bei
Gastrointestinalen Tumoren
19:50 Uhr
Ende der Veranstaltung
Dr. Lisa Lutz
Mit herzlichen Grüßen
Prof. Dr. Justus Duyster
Ärztlicher Direktor
Klinik für Innere Medizin I
Schwerpunkt Hämatologie, Onkologie
und Stammzelltransplantation
und
Klinischer Direktor
Tumorzentrum Freiburg – CCCF
Universitätsklinikum Freiburg
PD Dr. Katja Zirlik
Oberärztin
Klinik für Innere Medizin I
Universitätsklinikum Freiburg
Prof. Dr. Robert Thimme
Ärztlicher Direktor
Klinik für Innere Medizin II
Universitätsklinikum Freiburg
WEITERE VERANSTALTUNGEN
DES TUMORZENTRUMS - CCCF
06.05.2015, 18 Uhr c. t.
Freiburger Interdisziplinäre Onkologisches
Kolloquium: Weichteilsarkome,
Prof. Dr. Holger Bannasch,
Großer Hörsaal, Department Innere Medizin
PD Dr. Volker Brass
Oberarzt
Klinik für Innere Medizin II
Universitätsklinikum Freiburg
HREN
FÜR I
INTERM DER
N
KALE
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
9
Dateigröße
709 KB
Tags
1/--Seiten
melden