close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Glas im konstruktiven Ingenieurbau 13

EinbettenHerunterladen
5. und 6. März 2015
An:
Verein der Freunde des Stahlbaus
an der Hochschule München e.V.
FK 02 Bauingenieurwesen/Stahlbau
Karlstraße 6
80333 München
Ort:Aula der Hochschule München
FK 02 Bauingenieurwesen
Karlstraße 6, 80333 München
Anmeldung:Bitte nutzen Sie die
Online-Anmeldung unter:
www.laborsl.de
Kontakt:Telefon: (0 89) 12 65-24 14
Telefax: (0 89) 12 65-26 99
E-Mail: glastagung@laborsl.de
Anmeldeschluss: 25. Februar 2015
Die Anmeldungen werden in der
Reihen­folge des Eingangs der Teil­
nehmer­gebühren berücksichtigt.
Teilnahmegebühr:Regulär: 280,– Euro
Studenten: 40,– Euro
(Die Vorlage des Studentenausweises ist nötig.) Anerkannt
werden Vollzeitstudenten.
Stornierung:
Anfahrtsmöglichkeiten
5. und 6. März 2015
Öffentliche Verkehrsmittel:
Zugverbindung:Hauptbahnhof München
10 min Fußweg
zur Karlstraße 6
S-Bahn:Haltestelle Stachus
(Karlsplatz)
5 min Fußweg zur
Karlstraße 6
U-Bahn:Haltestelle Königsplatz
5 min Fußweg zur
Karlstraße 6
PKW Anreise:
Wird aufgrund der Verkehrslage nur in Verbindung mit
P+R empfohlen.
S-Bahn:
Karlsplatz (Stachus)
U-Bahn:
Königsplatz
Bei Stornierung nach dem
27. Februar 2015 kann keine
Kosten­erstattung erfolgen;
das gilt auch im Krankheitsfall.
Überweisung:Freunde des Stahlbaus e.V.
BB Bank Karlsruhe
Kto.-Nr. 799 15 92
BLZ 660 908 00
BIC: GENODE61BBB
IBAN: DE48660908000007991592
Die Teilnahmegebühr schließt die Tagungsunterlagen,
den Mittagsimbiss sowie die Getränke in den Pausen
mit ein.
Verein der Freunde des Stahlbaus
an der Hochschule München e.V.
Glas im konstruktiven Ingenieurbau 13
Termin:
09.30 Uhr Konstruktion und Montage eines kom­
plexen Stahl-Glas-Projektes am Beispiel
20th Fenchurch Street, London
Dipl.-Ing. Franz Heger
Josef Gartner GmbH
10.00 Uhr Kaffeepause
15.15 Uhr Ende der Veranstaltung
Verein der Freunde des Stahlbaus
an der Hochschule München e.V.
□
Verrechnungsscheck liegt bei
□
Teilnahmegebühr: Euro ........................ habe ich bereits überwiesen
13.45 Uhr Glas - Eigenschaft, Reklamation oder
­Phänomen. Ein Diskussionsbeitrag
Michael Elstner
AGC Interpane
09.00 Uhr Klebungen mit Silikon – Bemessung und
Anwendungsbeispiele
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Geralt Siebert
Universität der Bundeswehr
Fax
12.45 Uhr Mittagspause
Freitag, 6. März 2015
14.30 Uhr Die integrative Glasfassade iconic skin
SCF (Self Conditioning Facade)
Dipl.-Ing.(FH) Matthias Benning
Seele GmbH & Co.KG
Telefon
12.25 Uhr Normenwechsel im Glasbau unter
baurecht­lichen Gesichtspunkten
Offene Diskussion mit den Vortragenden
14.00 Uhr Kaffeepause
PLZ / Ort
11.55 Uhr Einfluss der Bauproduktregeln bei der
Beurteilung einer zivilrechtlichen Haftung
Dr.-Ing. Steffen Hettler (M.Sc.)
Kapellmann Rechtsanwälte
16.30 Uhr Ende Tag 1
13.30 Uhr Ganzglaskonstruktionen im Messebau
Dipl.-Ing. (BA) Roland Krugmann
Glas Trösch
Straße
11.30 Uhr „Wichtige Schlussfolgerungen aus der
Rechtssprechung des BGH zur Risiko­
tragung von Glasbrüchen“ (Nickelsulfid­
einschlüsse bei ESG-Fassaden)
Prof. Dr. Dieter Kainz
Dr. Kainz & Partner mbB
13.00 Uhr Realisierte Visionen – Nordpark CABEL
RAILWAY, Innsbruck
Dipl.-Ing. Stefan Schulz
Dipl.-Ing. (FH) Andreas J.F. Gebhardt
STRABAG International GmbH
Firma / Behörde
11.00 Uhr Kaffeepause
12.00 Uhr Mittagspause
E-Mail-Adresse
10.30 Uhr Aktuelle Informationen aus der Bau­aufsicht
Dipl.-Ing. Hermann Hoegner
Ministerium der Finanzen
Oberste Baubehörde Rheinland-Pfalz
16.00 Uhr Simulation des Verhaltens von Werkstoffen
in der Fassade unter hohen Verzerrungsraten – Zusammenspiel von Experiment
und Berechnung –
M.Eng. Marcus Illguth
Prof. Dr.-Ing. Christian Schuler
Hochschule München
11.30 Uhr Einsatz von feuerverzinktem Stahl in der
Fassade im Hinblick auf die Neuregelung
der DIN 18616
Dipl.-Ing. (FH) Dietmar Hildebrand
Institut Feuerverzinken
Titel / Funktion
10.00 Uhr Neues aus der nationalen und europäi­
schen Zulassungsbearbeitung im Glasbau
Dipl.-Ing. Monika Herr
DIBt Deutsches Institut für Bautechnik
15.30 Uhr Simulation und Test einer großen Glasstruktur unter Explosionsbeanspruchung
Dipl.-Ing. (Univ.) Matthias Wagner
MJG Ingenieur-GmbH
MSc Thomas Henriksen
Waagner-Biro AG
Name, Vorname
09.45 Uhr Begrüßung und Vorstellung
Prof. Dr.-Ing. Christian Schuler
Hochschule München
15.00 Uhr Kaffeepause
10.30 Uhr DIN 18008 – Erste Erfahrungen aus der
Praxis
Dipl.-Ing. (FH) Alexander Lorenz
Prof. Dr.-Ing. Christian Schuler
Hochschule München
Glas im konstruktiven Ingenieurbau 13
09.30 Uhr Begrüßung
Prof. Dipl.-Ing. Lothar Schmidt
Dekan Fakultät für Bauingenieurwesen
14.30 Uhr Technologie und Einsatzpotenzial von
chemisch vorgespanntem Glas
Dr. Anna Buksak
Hero Glas Gruppe
An: Verein der Freunde des Stahlbaus an der Hochschule München e.V
Donnerstag, 5. März 2015
Bitte beachten: Möchten aus Ihrem Hause mehrere Personen teilnehmen, bitten wir Sie, den Anmeldeabschnitt zu kopieren.
Glas i m k on s t r u k t i v e n Ingenieurbau 13
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
7
Dateigröße
349 KB
Tags
1/--Seiten
melden