close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ferienbetreuung für Grundschüler der Klassen 1

EinbettenHerunterladen
Freitag, 27. Februar 2015 • Nr. 09
Freitag, 27.02.2015
Verein der Hundefreunde:
Generalversammlung
Samstag, 28.02.2015
DRK-Ortsverein: Generalversammlung
Turnverein:
Volleyball-Damen Landesliga
Sport-Club: Winterturnier
Sonntag,01.03.2015
Sport-Club: Winterturnier
Ferienbetreuung für Grundschüler
der Klassen 1 bis 4 der Grundschule Wyhl im Jahr 2015
Sehr geehrte Eltern,
es laufen Planungen für die Ferienbetreuung von Grundschülern in diesem Jahr.
Eingeplant ist die Betreuung der Kinder in den Sommerferien in den ersten
3 Ferienwochen vom 03.08.2015 bis 21.08.2015 (KW 32 bis 34).
Weiterhin kann eine Betreuung in den Osterferien vom 30.03.2015 bis 10.04.2015 (KW 14 und
15) sowie in den Pingstferien vom 26.05.2015 bis 05.06.2015 (KW 22 und 23) bei entsprechender Beteiligung stattinden.
Dienstag, 03.03.2015
Abfuhr gelbe Säcke
Die Betreuung erfolgt an diesen Tagen von 7:30 bis 12:30 Uhr.
Die Betreuungskosten betragen je Kind und Woche zwischen 25,00 und 40,00 EUR (kommt
auf die Anzahl der zu betreuenden Kinder an).
Freitag, 06.03.2015
Abfuhr Papiertonne
Bitte melden Sie Ihr Kind jetzt an. Anmeldeschluss ist Montag, 09.03.2015.
Vorschau
Mit freundlichen Grüßen
Joachim Ruth, Bürgermeister
Samstag, 07.03.2015
Grünschnittplatz von
10 - 12 Uhr geöfnet
Turnverein: Verbandsliga
Kleintierzuchtverein:
Generalversammlung
Herausgeber:
Gemeindeverwaltung Wyhl am
Kaiserstuhl. Tel. 07642/68940,
Fax: 07642/6894920
E-Mail-Adressen
mitteilungsblatt@wyhl.de
gemeinde@wyhl.de
Internet: www.wyhl.de
Verantwortlich für den redaktionellen Teil: Bürgermeister Ruth, für den
übrigen Inhalt:
A. Stähle, 78328 Stockach, Druck und
Verlag: PRIMO-Verlagsdruck Stähle,
78239 Stockach,
Postfach 1254, Tel. 07771/9317-11
Fax 07771/9317-40
e-mail: info@primo-stockach.de
Internet: http://www.primo-stockach.de
anzeigen@primo-stockach.de
e........................................................................................................................................................................................
FERIENBETREUUNG für Grundschüler im Jahr 2015
-Verbindliche AnmeldungOsterferien,
Osterferien,
KW 14: 30.03.2015 bis 02.04.2015 bitte ankreuzen O
KW 15: 07.04.2015 bis 10.04.2015 bitte ankreuzen O
Pingstferien,
Pingstferien,
KW 22: 26.05.2015 bis 29.05.2015 bitte ankreuzen O
KW 23: 01.06.2015 bis 05.06.2015 bitte ankreuzen O
Sommerferien, KW 32: 03.08.2015 bis 07.08.2015 bitte ankreuzen O
Sommerferien, KW 33: 10.08.2015 bis 14.08.2015 bitte ankreuzen O
Sommerferien, KW 34: 17.08.2015 bis 21.08.2015 bitte ankreuzen O
Erziehungsberechtigte:
........................................................................................................................................................................................
Vor- und Familienname des zu betreuenden Kindes:
........................................................................................................................................................................................
Straße und Hausnummer: Tel.-Nr. Privat und Geschäft
........................................................................................................................................................................................
Seite 2
Freitag, den 27. Februar 2015
WYHL
Bekanntmachung
Rathaus
Öfnungszeiten:
Vormittags:
Montag bis Freitag
Nachmittags:
Montag bis Mittwoch
Donnerstag
Zentrale-Telefon:
Fax:
E-Mail:
Joachim Ruth
Bürgermeister privat
Bauhof/Wasser
Hüttner Jürgen
8:00 bis 12:00 Uhr
14:00 bis 16:00 Uhr
14:00 bis 18:30 Uhr
07642 6894-0
07642 6894-920
gemeinde@wyhl.de
4274
923814
01716337790
Notdienst/
Störungsmeldestellen
Netze BW GmbH
Gas Badenova
0800 3629477
0800 2767767
Gemeindebücherei
Telefon:
6894-50
Email:
buecherei@wyhl.de
Dienstag von 16:30 Uhr bis 19:00 Uhr und am
Mittwoch von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr geöfnet
(Schulferien geschlossen)
Katholische Kindergärten
St. Katharina
St. Josef
922053
7742
Pfarrämter
Kath. Pfarramt Wyhl
Evang. Pfarramt Endingen
8086
3128
07822-300160
0175-2233113
Schulen
Grundschule Wyhl und
Werkrealschule nördl. Kaiserstuhl
921600
Abfallentsorgung
Abfallwirtschaft Landkreis Emmendingen
Graue Tonne
07641-4519700
Remondis GmbH & Co. KG Freiburg
Gelber Sack
0800-1223255
Papiertonne und- container
0761-5150990
Container
für Glas und Altkleider stehen im Mühlenweg nahe
Spielplatz und auf dem Parkplatz der Sporthalle
Recyclinghöfe
Recyclinghof und Grünschnittplatz Endingen
Freitag von
13 – 17 Uhr
Samstag von
9 – 14 Uhr
Recyclinghof Sasbach
Freitag von
Samstag von
Notrufe
Notdienste/Ärzte
Notfallpraxis Kreiskrankenhaus
Emmendingen
01805/19292320
Kinder-Notfallpraxis
St. Josefskrankenhaus Freiburg 0761 80998099
Zahnärztlicher Notdienst
0180322255570
Krankentransport
DRK Emmendingen
07641 19222
Vergiftungs-Info-Zentrale
0761 2704361
Notruf-Fax an die Rettungs- und
Feuerwehr-Leitstelle
07641 460177
nur für schwerhörige, ertaubte, gehörlose und
sprachgeschädigte Personen
Gewalt gegen Frauen
08000116016
www.hilfetelefon.de
Soziale Einrichtungen
Kath. Sozialstation Endingen
Dorfhelferin Vermittlung
91319-0
0761 4010618
Fachstelle Sucht – Beratung,
Behandlung, Prävention
Hauptstr. 15, Endingen, Montag 9-12 Uhr,
Sozialarbeiterin Kathrin Amann
926886
oder Termine unter
07641 9335890
Sprechstunde „Drogenberatung“ in Endingen
Dienstag und Donnerstag von 14-17 Uhr
Hauptstraße 15
926889
oder
07641 41970
Psychosoziale Beratungs- und Behandlungsstelle
für Alkohol-und Medikamentenprobleme
Hebelstraße 27, Emmendingen 07641 9335890
Revierleiter
Förster Alex Schulz
Telefon:
Handy:
Feuerwehr, Notruf, Rettungsdienst
Notruf
112
FFW Kommandant Breisacher
40605
Vertretung
0171 8102179
Polizei
Notruf
110
Polizeiposten Endingen
92870
13 – 17 Uhr
9 – 13 Uhr
Plegestützpunkt Landratsamt Emmendingen
Bahnhofstr. 2-4
07641-4513091
plegestuetzpunkt@landkreis-emmendingen.de
Seniorenbüro Landratsamt
Emmendingen
07641 4513092
Apothekendienst
27.02.2015
Stadt-Apotheke, Herbolzheim
28.02.2015
Üsenberg-Apotheke, Kenzingen
01.03.2015
Tulla-Apotheke, Oberhausen
02.03.2015
Brunnen-Apotheke, Herbolzheim
03.03.2015
Stadt-Apotheke, Endingen
04.03.2015
Stadt Apotheke, Kenzingen
05.03.2015
Bienenberg-Apotheke, Malterdingen
Redaktionsschluss für das nächste
Mitteilungsblatt,
Dienstag, 03.03.2015, 11 Uhr Rathaus.
des Ministeriums für Ländlichen Raum
und Verbraucherschutz über die Ausschreibung „Spitze auf dem Land!
Technologieführer für Baden-Württemberg“
Mit der Ausschreibung „Spitze auf dem
Land! Technologieführer für Baden-Württemberg“ im Entwicklungsprogramm
Ländlicher Raum mit Koinanzierung aus
dem EFRE-Programm 2014-2020 soll die
Spitzenstellung des Landes weiter ausgebaut werden.
Das Förderangebot spricht kleine und
mittlere Unternehmen mit weniger als
100 Beschäftigten im ländlichen Raum
an, die aufgrund ihrer Innovationsfähigkeit und ihrer ausgeprägten Technologiekompetenz in der Umsetzung und Anwendung innovativer Produktionsprozesse und Produkte das Potential zur Technologieführerschaft erkennen lassen.
Link zur Ausschreibung mit Anlage:
http://www.rp.baden-wuerttemberg.de/
servlet/PB/menu/1102457/index.html
Interessierte Firmen sollten sich zur Beratung und Begleitung im Rahmen der
Antragstellung bitte direkt an das Regierungspräsidium Freiburg, Referat 22,
Frau Nicole Bucher, 79083 Freiburg, Tel.:
0761 / 208-4666 wenden.
Bürgersuche von Fundgegenständen im Internet
Sie haben eine Sache verloren und möchten sofort nachsehen, ob im Fundamt der
Gemeinde Wyhl am Kaiserstuhl dieser
Gegenstand abgegeben worden ist. Dies
können Sie jetzt über unsere Homepage
der Gemeinde Wyhl am Kaiserstuhl www.wyhl.de von zu hause aus erledigen.
Sie gehen wie folgt vor:
www.wyhl.de
Rathaus & Service
Aktuelles
Fundsachen
Bürgersuche
Fundgegenstände anklicken.
Ortschronik
Suchen Sie ein schönes Geschenk oder
wollen Sie sich selbst eine Freude machen und die Chroniken kaufen
Band I „ Wyhl am Kaiserstuhl“ einst und
jetzt“ € 29,-Band II 1960 – 1982 wieder verfügbar
€ 18,-Sie erhalten diese bei der Gemeindeverwaltung, Sekretariat, Frau Herb.
WYHL
Freitag, den 27. Februar 2015
Herzliche Glückwünsche
Wir gratulieren:
Komm, ich les dir eine
Geschichte vor . . .
Vorlesen für Kinder
Dienstag, 03.03.15 um 18 Uhr für
Kindergartenkinder
“Als das Nilpferd Sehnsucht hatte”
Mittwoch, 04.03.15 um 18 Uhr für
Grundschulkinder
“Bernie am Ball”
Wo: im Dachgeschoss der Bücherei
Die Lesepaten und das Büchereiteam der
Gemeindebücherei
Frau Inge Oberkirch, Vogesenstraße 3
zum 76. Geburtstag am 27.02.2015
Frau Elfriede Schwab, Gartenstraße 4
zum 77. Geburtstag am 28.02.2015
Herrn Dietrich Wilhelm Gerlof,
Oberkäpelestraße 20
zum 76. Geburtstag am 28.02.2015
Liegengebliebenes aus der Festhalle
- Softshelljacke
- Kurzarmhemd
- Fahne
- Loom-Schal
- Haarteil
- Sonnenbrille
- Fernglas
Auch den Altersjubilaren die namentlich
nicht genannt werden wollen, gratulieren wir recht herzlich zu ihrem Geburtstag und wünschen alles Gute, vor allem
Gesundheit und Wohlergehen.
Die Abfallgebühren für das Jahr 2015 sind
zum 5. März 2015 fällig. Bei Vorliegen eines SEPA-Mandats (Einzugsermächtigung)
erfolgt die Abbuchung der Abfallgebühr vom
Konto automatisch. Das ist bei den meisten
Gebührenschuldnern der Fall. Für Gebührenschuldner, die bisher noch kein SEPAMandat erteilt hatten, lag in diesem Jahr
kein Überweisungsträger mehr bei. Viele
Gebührenschuldner stellen deshalb derzeit
noch schnell auf SEPA-Mandat um. Die Abfallwirtschaft weist darauf hin, dass wegen
der Bearbeitungsdauer in diesen Fällen die
Abbuchung der Abfallgebühr auch erst
nach dem Fälligkeitsdatum 5. März erfolgen
kann. Eine Mahnung erfolgt in diesen Fällen
bei Vorliegen eines SEPA-Mandats nicht.
Frühlingsküche für Kinder
- Kinderlederjacke auf dem Spielplatz
„Zwei-Gärten“
- Damenrad blau-silber, Marke Paloma City
- Digitalkamera Canon Powershot
- Damenbrille mit farbigem Rahmen
Bitte melden beim Bürgermeisteramt –
Bürgerbüro unter
der Tel. 6894-10 oder Tel. 6894-11.
von 10 bis 13 Uhr selbst Kräuter planzen
und in der Lehrküche einfache Speisen zubereiten. Das Teilnehmeralter beträgt 6 bis
12 Jahre. Die Teilnahmegebühr beträgt 3 €
plus 5 € für Lebensmittel und Materialkosten. Der Beitrag kann auf Nachfrage reduziert werden. Anmeldung bis 2. März beim
Landwirtschaftsamt Emmendingen, Telefon
07641 451 9110.
Frau Maria Steiger, Gesellengasse 1
zum 74. Geburtstag am 03.03.2015
Abbuchung der Müllgebühren
- Einzelschlüssel mit Anhänger
- Taschenmesser
Seite 3
Unter dem Motto „Farbenfrohe Frühlingsküche“ bietet das Landwirtschaftliche Bildungszentrum Emmendingen-Hochburg
in der Lehrküche am Donnerstag, 12. März
2015 von 15 bis 18 Uhr einen Kochkurs für
Kinder von acht bis zwölf Jahren an. Die
Teilnahmegebühr beträgt 3 € plus 3 € für
Lebensmittel. Der Beitrag kann auf Nachfrage reduziert werden. Anmeldung bis zum 6.
März beim Landwirtschaftsamt Emmendingen, Telefon 07641 451 9110. Der Kochkurs
wird im Rahmen der Initiative „Komm in
Form“ durch das Ministerium für Ländlichen
Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg gefördert.
Kinder beplanzen neues
Hochbeet
Säen und Planzen, Plegen und Ernten begeistert Kinder, die Kinder können beim Kurs
„Gartenküche“ am Samstag, 7. März 2015
Fördermittel für Betriebe
noch bis Ende 2015
„Perspektive 50plus“ im Jobcenter Landkreis Emmendingen bezuschusst
Einstellung Arbeitsuchender über 50
Jahre
Unternehmen aller Branchen, die auf der
Suche nach neuem Personal sind, bietet die „Perspektive 50plus“ im Jobcenter
Landkreis Emmendingen ein umfangreiches Unterstützungsangebot an: Bei der
Integration von langzeitarbeitslosen Menschen über 50 Jahre kann dieses neben
einer passgenauen Vorauswahl geeigneter
Bewerber auch Lohnkostenzuschüsse, die
Übernahme von Qualiizierungsmaßnahmen und eine anfängliche Begleitung der
neuen Mitarbeiter beinhalten. Die Fördermöglichkeiten durch die „Perspektive
50plus“ bestehen noch bis zu deren Projektende im Dezember 2015.
Detaillierte Informationen zur Förderung erhalten interessierte Unternehmen beim Projektleiter der „Perspektive 50“, Gerd Heidiri,
unter Telefon 07641/9115-269 oder via EMail unter Gerd.Heidiri@jobcenter-ge.de.
Weitere Informationen zum Projekt und
eine Jobbörse mit rund 150 Bewerbern inden Sie unter: www.beschaeftigungspaktsuedwest.de.
Gymnasium Kenzingen
Informationsabend
Das Gymnasium Kenzingen lädt alle Eltern
mit ihren Kindern, die im nächsten Schuljahr eine Anmeldung für die Klasse 5 des
Gymnasiums beabsichtigen, zu einem Informationsabend ein. An diesem Abend wird
ausführlich über das Gymnasium Kenzingen
informiert. Schulleitung und Lehrerinnen
und Lehrer werden den Eltern die Schule,
ihre Arbeitsweise und ihr Angebot vorstellen. Für Fragen stehen auch Vertreter der
Eltern- und Schülerschaft zur Verfügung.
Die Kinder lernen unsere Schule und verschiedene Unterrichtsfächer auf einer eigenen Erkundungstour kennen.
Seite 4
Dieser Informationsabend indet am Dienstag, 10. März 2015, statt.
Die Kinder trefen sich um 18:30 Uhr in der
Eingangshalle der Schule und werden dort
in Gruppen eingeteilt. Anschließend werden
die Eltern in der Turn- und Festhalle erwartet.
Heribert Hertramph
Oberstudiendirektor
Herzlichen Dank!
Der Musikverein Wyhl e.V. bedankt sich
herzlich bei allen Spendern der Preise für
unseren diesjährigen Preismaskenball. Es ist
toll dass wir durch die große Unterstützung
der vielen Firmen und Privatpersonen wieder einen attraktiven Fasnetsabend gestalten konnten.
Weiterhin bedanken wir uns bei allen gastgebenden Vereinen und Privatpersonen
über die Fastnachtstage:
\ Fam. Angelika, Karl u. Melanie Fuchs
\ Reckholder Narrennäscht
\ AH-Mannschaft des SC Wyhl
\ Sportschützenverein
\ Prinzessin Julia II. und Ihrer ganzen
Familie
\ Fam. Elke u. Bernd Hanselmann
\ Bewirtungsteam Rheinstraße
\ Familie Petra und Dirk Riesterer
\ Sportheim Wyhl / Frau Heim
\ Fam. Alexandra und Jürgen Krella
\ Familie Evi und Manfred Mamier
\ Familie Elsa und Gerd Probst
\ Familie Marianne und Gerhard Groeger
\ Pizzeria Restauration / Fam. Sorgente
\ Gasthaus Kreuz / Fam. Röttele
Herzlichen Dank!
Euer Musikverein Wyhl e.V.
AJZ Wyhl
Obacht Jungs und Mädels!
Ihr habt die Fasnacht und Grippewelle gut
überstanden? Na dann ist gut, wir sind nämlich aus der Winterpause zurück.
Freitags ab 20:00 Uhr. Bis später!
Euer AJZ-Team
Sport-Club
Vorbereitungsspiele Aktive
Samstag 28.02.15
SC Wyhl – FC Freiburg St. Georgen 14:30 Uhr
Kreisliga
Sonntag, 01.03.15
SC Wyhl II – SC K´bergen I
15:00 Uhr
SC Wyhl III – SC K´bergen II
12:30 Uhr
Freitag, den 27. Februar 2015
WYHL
Kleintierzuchtverein
Zu der am Samstag, dem 07.03.2015 um
20:00 Uhr, stattindenden Generalversammlung, im Vereinsheim, möchten wir
herzlich einladen.
Tagesordnung:
1. Begrüßung und somit Eröfnung
durch den 1. Vorstand
2. Totenehrung
3. Bericht der Schriftführerin
4. Bericht der Zuchtbuchführerin
5. Bericht des Zuchtwart Kaninchen
6. Bericht des Zuchtwart Gelügel
7. Bericht des Jugendleiters
8. Bericht des Rechners
9. Bericht des Kassenprüfers-Entlastung
10. Bericht des 1. Vorstands
11. Entlastung der Vorstandschaft
12. Neuwahl für 2 Jahre: Rechner, Kaninchenzuchtwart, Jugendleiter, Zuchtbuchführer, Kassenprüfer
13. Ehrungen
14. Verschiedenes, Wünsche, Anträge
Anträge müssen spätestens eine Woche
vorher schriftlich an den 1. Vorstand gerichtet werden.
Peter Spiegelhauer,
1. Vorstand
Das Seniorenwerk informiert:
Liebe Senioren,
unser nächster Termin ist am Donnerstag,
dem 12. März 2015. Um 14:00 Uhr haben
wir in der Kirche eine Heilige Messe / Seniorengottesdienst mit Gelegenheit zur Krankensalbung. Nach dem Gottesdienst trefen
wir uns im „Sportheim“ zum gemütlichen
Beisammensein bei Kafee und Kuchen. Wir
bitten euch Fahrgemeinschaften ab der Kirche zu bilden, damit alle wieder beieinander
sind im Sportheim.
Wichtig!! Sollte an diesem Donnerstag eine
Beerdigung sein, fällt die Messe aus und wir
trefen uns um 14:00 Uhr direkt im Sportheim. Also aufpassen!
4.
5.
6.
7.
8.
9.
- Schriftführer
- Rechnerin
- Kassenprüfer Entlastung der Gesamtvorstandschaft
Grußworte
Ehrungen
Vorschau
Wünsche und Anträge
Schlusswort
Chorgemeinschaft
Am Freitag, dem 13. März um 19:30 Uhr
indet die ordentliche Generalversammlung
der Chorgemeinschaft des MGV „Frohsinn
1866“ e.V. Wyhl im SC - Vereinsheim in Wyhl
statt.
Tagesordnung
1. Begrüssung
2. Totengedenken
3. Bericht des Schriftführers
4. Bericht der Sprecherin des
Jugendchors
5. Bericht des Rechners
6. Bericht der Kassenprüfer
7. Rückblick der Kommis. Vorsitzenden
8. Entlastung der Vorstandschaft
9. Abstimmung und Weiterführung des
Vereins
10. Wünsche und Anträge
Hierzu laden wir alle Mitglieder, Ehrenmitglieder, Freunde, Gönner und Interessierte
ganz herzlich ein.
Anträge zur Tagesordnung sind bis 06. März
2015 in schriftlicher Form an die Vorstandschaft zu stellen.
Auf Ihr Kommen freut sich die Chorgemeinschaft Wyhl
Radsportverein
Generalversammlung
Am Freitag, dem 13.03.2015 indet um 19:30
Uhr im Gasthaus Kreuz die Generalversammlung des RSV „Rheinstolz“ Wyhl statt.
Hierzu sind alle Mitglieder und interessierte
Mitbürger recht herzlich eingeladen.
Bis bald - euer Team vom Seniorenwerk
VdK Ortsverband
Am Freitag, 13. März 2015 indet um 19:00
Uhr im Restaurant „Sukhothai (vorm. Engel)
unsere Hauptversammlung statt. Hierzu
laden wir unsere Mitglieder und Gäste sehr
herzlich ein.
Anträge zur Tagesordnung bitte bis zum 9.3.
beim 1. Vorsitzenden einreichen.
Tagesordnung
1. Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden
Paul König
2. Totenehrung
3. Berichte über das abgelaufene Jahr
Tagesordnung:
1. Eröfnung und Begrüßung
2. Totenehrung
3. Bericht Rechner
4. Bericht Kassenprüfer
5. Berichte der Abteilungen
6. Bericht Schriftführer
7. Ehrungen
8. Entlastung der Gesamtvorstandschaft
9. Wahlen
10. Vorschau und Termine des
Vereinsjahres 2015
11. Verschiedenes
WYHL
Hornigl`r
Einladung zur Generalversammlung
Am Freitag, dem 27.03.2015 indet um
19:30 Uhr im Sportheim die Generalversammlung statt.
Hierzu sind alle Mitglieder und interessierte
Mitbürger recht herzlich eingeladen.
Tagesordnung
1. Begrüßung
2. Bericht des Schriftführers bzw.
Stellvertreters
3. Bericht des Musikalischen Leiters
4. Bericht des Rechners
5. Bericht des Kassenprüfers
6. Entlastung des Gesamtvorstandes
7. Neuwahlen
8. Planung Saison 2015/16
9. Ehrungen/ Verabschiedung
10. Grußwort der Gäste
11. Verschiedenes, Wünsche und Anträge
Anträge zur Tagesordnung können bis zum
24.03.2015 bei unserem 1 Vorstand Uwe
Metzger abgegeben werden.
Internationaler Frauentag
Liebe Frauen, seit 105 Jahren wird der Internationale Frauentag weltweit gefeiert. Dieses Jahr feiern wir auch in Wyhl - mit einem
unterhaltenden Programm, Getränke und
Kafee mit leckerem Kuchen.
So. 08. März ab 14:00 – 17:00 Uhr.
Alte Schule, Bücherei, Hauptstraße 6, Wyhl
15:00 Uhr Begrüßung
Bericht zum Frauentag von Bettina Flamm
Musikalische Begleitung von Tina Flamm
mit Sohn Luca
Alle Frauen sind herzlich eingeladen
EINTRITT FREI
’s Fenster - Kleinkunst in
Weisweil
Udo-Jürgens-Abend mit Martin Glönkler
und Band, Samstag 28. Februar 2015, Beginn 20:30 Uhr, Feuerwehrhaus Weisweil
Martin Glönkler war und ist ein großer Fan
des deutschsprachigen Komponisten und
Sängers. Neue und alte, bekannte und unbekannte Songs, verknüpft mit zahlreichen
Geschichten und Anekdoten rund um den
Großmeister des deutschen Schlagers.
Weitere Informationen erhalten Sie auf
unserer Homepage unter www.fensterweisweil.de Telefonischer Vorverkauf unter
07646/1411
Freitag, den 27. Februar 2015
„Blut geben - rettet Leben“!
Am Montag, dem 02.03.2015 von 14:30
Uhr bis 19:30 Uhr in der Rheinwaldhalle,
Rheinstraße 21 - 23, 79367 WEISWEIL!
Am Freitag, dem 06.03.2015 von 15:30
Uhr bis 19:30 Uhr in der Silberbergschule,
Webergässle 7, 79353 BAHLINGEN!
Kreisverband Obstbau,
Garten und Landschaft
Emmendingen e.V.
Obstbaumschnitt an Hochstamm-Streuobst
Ausnahmsweise nicht im Lehrgarten, sondern in Freiamt indet die März- Infoveranstaltung des KOGL statt. Am 7. März wird
im Kreis Emmendingen der 8. landesweite
Landschaftsplegetag mit dem Schwerpunkt
Streuobstplege veranstaltet. Dort besteht
die einmalige Gelegenheit, anhand von
vielen Beispielen und unter der Anleitung
von mehreren erfahrenen Fachwarten den
Obstbaumschnitt vor allem an älteren Hochstammbeständen zu lernen und zu üben.
Trefpunkt ist um 8:30 Uhr am Sängerheim
in 79345 Freiamt-Mussbach 14. Die Arbeiten
dauern bis 16:30 Uhr mit einer Vesperpause
und anschließendem geselligem Ausklang.
Für das leibliche Wohl sorgt die Gemeinde
Freiamt. Wer ganztags dabei sein und an
den Mahlzeiten teilnehmen will, muss sich
anmelden, telefonisch unter 07642 1359
oder per E-Mail an Lothar.Herb@t-online.de.
Die Teilnahme von 10:00 bis 12:00 Uhr, ohne
Verplegung, ist ohne Anmeldung möglich.
Jeder sollte sein eigenes Schnittwerkzeug
mitbringen, um unter Anleitung selbst kräftig mitzuarbeiten.
Tipps zum Energiesparen für
Hausbesitzer
Informationsveranstaltung und
Beratungstage in Denzlingen
Zum Auftakt der Energiekampagne des
Landkreises Emmendingen indet am Donnerstag, 5. März 2015 um 19:00 Uhr eine
Veranstaltung unter dem Motto „Gebäudedämmung, aber richtig!“ im Rocca-Saal in
Denzlingen, Hauptstraße 134 statt. Hauseigentümer erhalten an diesem Abend Informationen zur Energiekostenreduzierung, zu
erfolgreich umgesetzten Projekten und zu
Fördermöglichkeiten der energetischen Gebäudesanierung.
Zusätzlich besteht die Möglichkeit der kostenlosen und neutralen Energieberatung
durch Energieberater aus dem Netzwerk
des Landkreises Emmendingen. Diese Termine inden im Rathaus Denzlingen am Freitag, 6.3. und Montag, 9.3. jeweils von 16:00
bis 19:00 Uhr statt. Für die Energieberatung
bitten wir um Anmeldung unter Tel.: 07641451-1131. Weitere Informationen zu dieser
Seite 5
Veranstaltung und zum Klimaschutz des
Landkreises Emmendingen inden Sie unter
http://klimaschutz-lk-em.de
IHK Südlicher Oberrhein
„Die neue Frauenquote: Anspruch und Wirklichkeit“ - IHK lädt zur Podiumsdiskussion
am 11. März 2015, 17:30 Uhr in Freiburg
Nun kommt sie - die Frauenquote. Betriebswirtschaftlich ist seit Jahren bewiesen, dass
eine richtige Mischung im Führungsteam
erfolgreiches Arbeiten efektiv unterstützt.
Frauen und Männer, erfahrene und dienstjunge Führungskräfte bilden einen bunten
Mix, lösen Anforderungen kreativ und denken um „die Ecke“. Diese Erkenntnisse sind in
den Köpfen von Entscheidungsträgerinnen
und Trägern angekommen, lassen aber vielfältig noch daraus resultierende Handlungen vermissen.
Die Barmer GEK hat mit einer solchen selbst
auferlegten Quote von 50 % interessante Erfahrungen gesammelt. Ergebnis: die Quote
ist schwer zu erfüllen, denn es scheitert oft
daran, dass die Damen eine angebotene
Führungsposition nicht möchten. Es fehlt an
kreativem Knowhow, um mehr Frauen für
Führung zu gewinnen.
Da Damenwahl in der Führungsetage eben
mehr verlangt als ein politisch korrektes Lippenbekenntnis, lädt die IHK Südlicher Oberrhein gemeinsam mit der Barmer GEK am
11. März 2015 zur einer Podiumsdiskussion
in der IHK in Freiburg ein. Auf dem Podium
erwarten Sie:
• Frau Kerstin Andreae, Stellvertretende
Fraktionsvorsitzende der Grünen im
Bundestag
• Frau Prof. Dr. Elke Theobald, Geschäftsleitung Steinbeis Transferzentren Unternehmensentwicklung an der Hochschule
Pforzheim
• Frau Dr. Elisabeth Maier, futura
mentoring e.V., Freiburg
• Frau Renate Otto, Gleichstellungsbeauftragte der Barmer GEK
• Frau Brigitta Schrempp, Geschäftsführende Gesellschafterin Schrempp edv GmbH,
Lahr
Sie diskutieren über Gründe, Verbesserungspotentiale und andere Erfahrungen, damit
auch kleine und mittlere Unternehmen von
den Erfahrungen der Großen proitieren
können.
Programm und Anmeldung bei: IHK Südlicher Oberrhein, Frau Tanja Weimer, Tel: 0761
3858-121, E-Mail: tatjana.weimer@freiburg.
ihk.de
Alkohol und Arbeit – eine
riskante Verbindung
Riskanter Alkoholkonsum ist die größte
Unfallgefahr am Arbeitsplatz und Ursache
von Fehlzeiten, Minderleistung, Qualitäts-
Seite 6
schwankungen oder Konlikten. Wegen
zu viel Alkohol, Konsum zur falschen Zeit
oder wiederholten Aufälligkeiten sind Vorgesetzte in der Plicht zu handeln. Dies ist
erfahrungsgemäß schon nicht einfach. Wie
viel schwerer wird es erst, wenn eine Abhängigkeit vermutet wird?
Daher bietet die Fachstelle Sucht in Emmendingen seit Jahren Unterstützung für Personalverantwortliche durch Beratung und
Schulung. Jetzt bietet die Fachstelle des Baden-Württembergischen Landesverbandes
für Prävention und Rehabilitation gGmbH
auch eine intensive Qualiizierung zur „Fachkraft für betriebliche Suchtprävention“ mit
IHK-Zertiikat an. Die Ausbildung beginnt im
Juni, umfasst acht zweitägige Seminare und
endet im März 2016. Die Anmeldefrist hat
gerade begonnen.
Informationen und Anmeldeunterlagen
bei Joachim Blank, Fachstelle Sucht, Tel.
07641/9335890, joachim.blank@bw-lv.
Freitag, den 27. Februar 2015
WYHL
Montag, 02.03.15
18:30 Uhr Hl. Messe (a. d. Litzelberg)
großen Erfolg. Dank ihrem hervorragenden
Können, ihren begnadeten Stimmen und
einer großen Begeisterung und Liebe zur
Heimat, die sich in den Gesängen wiederspiegelt, haben sie es zu internationalem
Erfolg und hoher Anerkennung gebracht.
Am internationalen Gesangswettbewerb
in Montreux (2001) wurden sie mit einem
Diplom ausgezeichnet. Der erste Teil des
Konzertes ist innerhalb des Gottesdienstes
den russisch-orthodoxen Kirchengesängen
gewidmet, der zweite Teil anschließend der
russischen Folklore.
Mittwoch, 04.03.15
07:30 Uhr Hl. Messe (a. d. Litzelberg)
20:15 Uhr Kreuzweg (a. d. Litzelberg)
Donnerstag, 05.03.15
17:30 Uhr Anbetung – Eucharistischer
Segen
18:30 Uhr Hl. Messe – Russisches Vokalesemble Lyra aus St. Petersburg
20:15 Uhr Hl. Stunde (a. d. Litzelberg)
Freitag, 06.03.15
14:30 Uhr Kreuzweg
Rosenkranzgebet: täglich 18:00 Uhr
LYRA –Vokal-Ensemble aus
St. Petersburg
Russisch-orthodoxes Abendkonzert
am Donnerstag, 5. März 2015,18:30 Uhr,
St. Blasius Kirche, Wyhl
Kath. Kirche St. Blasius
Freitag, 27.02.15
14:30 Uhr Kreuzweg
Samstag, 28.02.15
07:30 UhrHl. Messe (a. d. Litzelberg)
Sonntag, 01.03.15
10:00 Uhr Sonntagsgottesdienst
11:00 Uhr Taufeier von Hannah Seiter
14:00 Uhr Kreuzweg (a. d. Litzelberg)
Das LYRA-Vokal-Ensemble aus St. Petersburg besteht aus einer Gruppe professioneller Sängerinnen und Sänger mit
konservatorischer Ausbildung. Seit mehreren Jahren treten sie auf Tourneen durch
verschiedene Länder in einer Formation
von fünf bis sechs Mitgliedern auf. Sie haben sich zum Ziel gesetzt, alte und neue
geistlich-russische Gesänge als Teil der europäischen Kultur einem größeren Zuhörerkreis zugänglich zu machen. An seinen
Konzerten erntet das LYRA-Vokal-Ensemble
Zur bleibenden Erinnerung an diesen sicher
unvergesslichen Abend können CDs erworben werden. Der Eintritt ist frei. Es wird jedoch eine Kollekte zur Deckung der Unkosten des Ensembles erhoben.
Evang. Kirchengemeinde
Endingen
Samstag, 28. Februar 2015
09:30 – 13:00 Uhr Konirmandentag
15:00 - 17:00 Uhr BUKI für Kinder
Sonntag, 1. März 2015
10:15 Uhr Familiengottesdienst Pfr. Lauter
und BUKI
Donnerstag, 5. März 2015
20:00 Uhr Probe Gemeindechor
Freitag, 6. März 2015
Weltgebetstag der Frauen Ökumenische
Veranstaltung. Genaue Termine entnehmen
Sie bitte der örtlichen Presse.
Herzlichen Dank
für die zahlreichen Glückwünsche
und Geschenke zu meinem
80. Geburtstag
Herrn Ruth von der Gemeinde,
Herrn Leber von der Pfarrgemeinde,
Herrn Mamier von der Raiffeisenbank,
den Herren Ritter und Beck vom SC Wyhl,
den Herren Ruf und Bässe vom Hundesportverein,
Frau Hoffmann und Herrn Schwörer vom
Seniorenwerk.
Den Nachbarn, Freunden und Bekannten,
meinen Patenkindern und Verwandten
und meiner Familie für das wunderschöne Fest.
Wyhl, im Februar 2015
Alfred Hügle
Sie sind zuverlässig und motiviert?
Dann sind SIE bei uns genau richtig!
Wir suchen für unsere Großkunden im Raum Herbolzheim,
Weisweil und Freiburg
Löter
(m/w)
Es erwartet Sie:
•
•
•
•
Ein fester iGZ-DGB-Tarifvertrag mit umfangreichen Sozialleistungen
Bis zu 11,23 K Brutto Stundenlohn durch attraktive Branchenzuschläge
Abwechslungsreiche Tätigkeiten unter attraktiven Arbeitsbedingungen
Persönliche Betreuung
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!
persona service
AG & Co. KG • Niederlassung Freiburg
Bismarckallee 7e • 79098 Freiburg
Tel. 0761 386 46-0 • freiburg@persona.de • www.persona.de
Wohnmobilstellplätze
überdacht und Palletten-Stellplätze
günstig zu vermieten.
– Jetzt sichern –
Preis auf Anfrage:
Tel.: 07642 – 68 797 0
Hilfsbereites Paar (Schreiner und Gärtnerin) NICHTRAUCHER
sucht Wohnung im ERDGESCHOSS
oder mit separatem Eingang, gern außerhalb des Ortes gelegen,
bis 75 qm, mit Badewanne und Keller, gern auch Garten, ab April.
Tel.: 07653 / 964 71 70 • email: rita-wurzel@t-online.de
Verständnisvolle Hilfe, sachkundige Beratung und Auskunft
BESTATTUNGSINSTITUT
®
Bestattungen-Überführungen
von und nach jedem
gewünschten Ort
Erledigung aller Formalitäten
Schwabentorstr. 6, 79341 Kenzingen, Tel. 0 76 44/44 41
79336 Herbolzheim, Tel. 0 76 43/44 41
Pilateskurse - Semesterbeginn 02.03.2015
Zenit / Forchheim, Einstieg in alle Kursstufen möglich.
Susanne Hess, Pilates- und Yogalehrerin
Info / Anmeldung: 07641 / 937 49 64
Special: Wohlfühlwochenende im Hotel 6. bis 8.3.2015
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
11
Dateigröße
1 550 KB
Tags
1/--Seiten
melden