close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

2Preis - Camberger Anzeiger

EinbettenHerunterladen
Camberger Anzeiger
26. Februar 2015
3
Bad Camberger Lernzentrum
Janina Plambeck-Schober
Probeunterricht in der Gruppe
und Beratungsgespräche
sind bei uns kostenlos!
Bahnhofstraße 28 • Telefon 0 64 34 / 3 74 17 vormittags: 0 64 34 / 76 78
Bürozeiten: Mo.–Fr. 14.00–20.00 Uhr, Sa., 9.00–14.00 Uhr
Lernzentrum – seit 23 Jahren der Nachhilfe-Profi in Bad Camberg.
Neue Ausstellung
in der Galerie
Die Darsteller der Jugendbühne „Individuell“ führen das Stück „Oliver Twist“ auf.
Oliver Twist
auf der Kurhausbühne
Foto: privat
Bad Camberger Jugendbühne „Individuell“ lädt zur Premiere ein
BAD CAMBERG (red).
Nach der bekannten Erzählung von Charles Dickens
kommt zur Premiere am
Freitag, 27. Februar, um 18
Uhr das Theaterstück Oliver
Twist auf die Bühne des
Bürgerhauses „Kurhaus“
Bad Camberg.
Oliver Twist ist ein Waisenjunge, der in einem Armenhaus in
England Mitte des 19. Jahrhunderts aufwächst, ohne zu wissen,
wer seine Eltern waren. Er ist ein
Junge ohne Herkunft. Er erträgt
die grausame Behandlung und
den Hunger nicht mehr und flieht
allein und bettelarm nach London.
Eben dort angekommen gerät er
in die Fänge von Fagin, der ein
Verbrecher ist und sein „Handwerk“ an kleine Kinder als „Ausbildung“ weitergibt. Aber mit Hilfe des gutmütigen Mr. Brownlow
kann Oliver Fagins Bande nach
vielen aufregenden Abenteuern
entkommen. In Brownlows Haus
erfährt Oliver zum ersten Mal soetwas wie Mitgefühl und Nächstenliebe. Das zeitlose Thema,
nach der Erzählung von Charles
Dickens, wird von der Jugendbühne „Individuell“ unter der Regie von Thomas Bogner kreativ
und mitfühlend in Szene gesetzt
und will dem Publikum einen
unterhaltsamen wie gleichzeitig
nachdenklichen Abend bieten.
Die aktuelle Inszenierung der
Jugendbühne „Individuell“ des
Bad Camberger Festspielvereins
hat am Freitag, 27. Februar, um
18 Uhr Premiere. Zwei weitere
Aufführungen gibt es am Samstag, 28. Februar, um 18 Uhr sowie
am Sonntag, 1. März, um 15 Uhr.
Karten zum Preis von 5 Euro
(Kinder) und 9 Euro (Erwachsene) sind ab sofort im Vorverkauf
bei Zigarren-Schreibwaren Brück
(Limburger Straße 3, Bad Camberg, Tel. 06434/7371) erhältlich.
BAD CAMBERG (ca). Phantastische Begegnungen und Einblicke bieten sich im März den
Besuchern der Bad Camberger
Amthof-Galerie. Der aus Erbach
stammende Maler Thomas Müller
hat sich den Traditionen des
Phantastischen Realismus, des
Surrealismus und des Symbolismus verschrieben. In seiner Retrospektive im Amthof gibt er
einen Überblick über sein inzwischen rund 35-jähriges künstlerisches Schaffen. Den Auftakt zu
der Ausstellung bildet eine Vernissage am Sonntag, 1. März, 11
Uhr, in den Räumen der AmthofGalerie. Anschließend werden
seine Werke an allen Sonntag von
11 bis 13 und von 15 bis 17 Uhr
bis einschließlich zum 29. März
bei freiem Eintritt geöffnet sein.
Abgabebasar
„Rund ums Kind“
ESCH (ca). Am Sonntag, 8.
März, können im Dorfgemeinschaftshaus Waldems-Esch, von
13.30 bis 15.30 Uhr Kinderkleidung (Größe 50 bis 176), Kinderschuhe, Baby- und Kinderbedarfsartikel, Kinderwagen, Buggys, Wippen, Laufgitter, Reisebetten, Hochstühle, Autositze,
Fahrradsitze,
Kinderfahrräder,
Dreiräder, Rutschautos, Roller,
Spielsachen, Kinderbücher, CDs,
Kassetten, Umstandskleidung erworben werden. Kuchenspender
und Schwangere haben schon ab
13 Uhr Einlass. Die Kleidung ist
nach Größen sortiert. Für Kinderbetreuung und das leibliche Wohl
ist gesorgt. Der Erlös kommt dem
Kindergarten Esch zugute.
alle an
n
e
h
e
i
z
Wir
U.S.A.
und mehr...
mehr...
for you
OPUS
Bad Camberg Neumarkt 5 Tel. 06434 / 90 92 82
Mo. - Fr. von 9 - 18.00 Uhr Sa.- 9 - 14 Uhr
Professionelle zuverlässige
Reinigung
CDU-Stammtisch
der Ehemaligen
BAD CAMBERG (ca). Bauen
und Wohnen in Harmonie mit der
Umgebung, mit der chinesischen
Lehre Feng Shui kann man sich
ein „glück- und wohlstandsverheißendes Lebensumfeld“ schaffen. Feng Shui Beraterin Kerstin
Schulenburg gibt in ihrer Sprechstunde im Blauen Kristall, Pfarrgasse 13, am Dienstag, 3. März,
16 bis 18 Uhr, kostenlosen Rat
und Informationen zur Gestaltung
von Haus und Garten nach Feng
Shui Kriterien. Anmeldungen
werden unter Telefon 06434/
4028978 oder im Internet
www.kraft-raeume.de entgegen
genommen.
zum
Gitarrenunterricht
ESCH (ca). Am Freitag, 27.
Februar, 17 Uhr findet das Heringsessen im katholischen Gemeindezentrum, Schwalbacher
Straße 2, in Esch, statt.
Feng Shui in
der Sprechstunde
1 / 2 Preis
WINTERWARE
WINTERWARE
(Liedbegleitung, E-Gitarre und
klassische Gitarre)
bei staatl. gepr. Gitarrenlehrer.
Peter Reimer
Telefon 0 64 34 / 3 88 86
St. Thomas lädt
zum Heringsessen
BAD CAMBERG (dag). Die
nächste Zusammenkunft der ehemaligen CDU-Mandatsträger der
Stadt Bad Camberg, findet am
Freitag, 27. Februar, um 16.30
Uhr im Restaurant Estragon des
Hotels „Taunus-Residence“ am
Caspar-Hofmann-Platz 2, in Bad
Camberg statt. Um zahlreiches
Erscheinen wird gebeten.
BOY - MAN & WOMAN
Kurkonzert mit Bermissima
Lassen Sie sich mit bekannten und
weniger bekannten Liedern aus
mehreren Jahrhunderten von W. A.
Mozart bis R. R. Klein am Sonntag,
1. März, um 10.45 Uhr im Bürgerhaus „Kurhaus Bad Camberg“ auf
den Frühling einstimmen. Der kleine, aber stimmgewaltige Frauenchor aus der Nachbargemeinde
Waldems wird mit harmonischen
und romantischen Klängen ver-
zaubern. Nach dem Konzert werden Sie ganz im Sinne des Dichters
Eduard Möricke sagen: „Frühling
ja du bist‘s, dich hab‘ ich vernommen.“ Zu diesem Konzert sind alle
Bürger und Kurgäste herzlich eingeladen. Chorleitung: Regina Follmer, Klavier: Silke von der Heidt.
Informationen zum Chor finden
Sie unter www.enikoe.de oder
06126/7004172.
Foto: privat
Im Regenbogenland
dem Himmel ganz nah
Am Sonntag, 1. März, ab 10.30 Uhr
BAD CAMBERG (red). Am
Sonntag, 1. März, findet ab 10.30
Uhr das Regenbogenland, der
Kindergottesdienst der Pfarrgemeinde St. Peter und Paul Bad
Camberg, im katholischen Pfarrheim in der Eichbornstraße statt.
Alle Eltern sind herzlich eingeladen, bis 11 Uhr bei einer Tasse
Kaffee oder Tee ins Gespräch zu
kommen und so die Zeit bis zum
Beginn des Gottesdienstes zu
überbrücken.
In dieser Woche werden die
Kinder in der großen Runde eine
spannende biblische Geschichte
„sehen und hören“, in der Petrus,
Jakobus und Johannes dem Himmel ganz nah sind. Wer genau
hinschaut und –hört, wird darauf
kommen, dass auch wir selbst
manchmal dem Himmel ganz
schön nah sind.
Diesmal wird viel gesungen,
gespielt und experimentiert! Die
Eltern können ihre Kinder nach
dem Hochamt gegen 12 Uhr in
der Kirche abholen.
Kinder lesen
in Haintchen vor
Wettwerb in der katholischen Bücherei
HAINTCHEN (ca). Die Katholische Öffentliche Bücherei St.
Nikolaus Haintchen bietet den
Schülern der dritten und vierten
Jahrgangsstufe die Teilnahme am
Vorlesewettbewerb der Büchereien an. Dieser findet im Pfarrheim
Haintchen am Freitag, 6. März, 15
Uhr statt. Die Kinder lesen zunächst drei Minuten aus einem
Buch ihrer Wahl, in der zweiten
Runde wird ein fremder Text über
drei Minuten vorgetragen. Nach
Auszählen der Bewertung findet
die Siegerehrung statt. Der Sieger
erhält einen Buchgutschein und
kann sich im Bistumsentscheid
weiterqualifizieren. Jedes Kind
erhält eine Teilnehmerurkunde
und ein Dankeschön für sein Engagement. Interessierte Kinder
können sich bis Sonntag, 1. März,
bei Ulrike Klöckner, Telefon
06475/8654 anmelden.
Steuererklärung?
Kein Problem.
Verschenken Sie kein Geld,
denn ohne Einkommensteuererklärung gibt es keine Rückzahlung!
Eine kostengünstige Alternative zum Steuerberater kann
die Zuhilfenahme eines Lohnsteuerhilfevereins sein.
Im Rahmen einer Mitgliedschaft berät Heidrun Richter
Arbeitnehmer, Beamte und
Rentner bei ausschließlich
nichtselbständigen Einkünften
und erstellt dann die Einkommensteuererklärung.
Aktuell
Lohnsteuerhilfeverein e.V.
Beratungsstellenleiterin
Heidrun Richter
Alte Straße14
65520 Bad Camberg
Telefon 06434/9089722
0800-096 66 69 9777
www.richter.aktuell-verein.de
von Büro / Praxen
anderen Gewerberäumen seit 2002
Tel. 0162 / 2676410
E-Mail: darek.kielich@t-online.de
Gerne unterbreiten wir Ihnen ein persönliches Angebot!
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
2
Dateigröße
490 KB
Tags
1/--Seiten
melden