close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

02 - Camberger Anzeiger

EinbettenHerunterladen
2
Camberger Anzeiger
26. Februar 2015
FAMILIENANZEIGEN . TRAUER // ERINNERUNG
… und wir glaubten, wir hätten noch so viel Zeit.
Liebevolle Erinnerungen sind kleine Sterne,
die tröstend in das Dunkel unserer Trauer leuchten.
Plötzlich und unerwartet verstarb unsere herzensgute Mutter,
Oma, Uroma und Lebensgefährtin
Bernhard Malorny
* 24. 2. 1945
Ursula Gotthelf
† 26. 1. 2015
* 15.01.1941
Vor zwei Tagen wäre mein Mann 70 Jahre alt
geworden und hätte seine geliebte Tätigkeit als
Notar aufgeben müssen. Aber dazu kam es nicht
mehr, da er viel zu früh von uns gegangen ist.
In Liebe und Dankbarkeit:
Armin und Barbara Bachmann geb. Duda
Isolde Höfer geb. Duda und Hermann
Peter Duda
Enkel und Urenkel
Rudolf Görig - Gotthelf
Ich möchte DANKE sagen:
- für die Begleitung auf seinem letzten Weg
- für tröstende Worte, gesprochen oder geschrieben
- für die vielen Geldspenden
- für die schönen Blumen
Im Namen aller Angehörigen
Isolde Malorny
Bad Camberg, im Februar 2015
Limburg, den 26. Februar 2015
Traueradresse: Peter Duda, Odenwaldstr. 2, 65549 Limburg
Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung findet am Donnerstag,
den 5. März 2015 um 14.30 Uhr auf dem Friedhof in Limburg statt.
Je intensiver man lebt,
desto deutlicher sieht man,
dass die einfachen Dinge
die wahrhaft größten sind.
Ganz alleine, sogar von Dir verlassen, und alle
Blumen blühen nach wie vor. In Worte kann man
das nicht fassen, was Du mir warst,
was ich mit Dir verlor.
(Otto Schilling)
Rainer Kimpel
Wir nehmen Abschied von meinem lieben Mann,
unserem Bruder, Schwager, Onkel und Paten
geb. Sadony
* 4. 11. 1946
† 8. 2. 2015
Gerhard Geisler
* 20. 7. 1966
† 20.02.2015
Die Beisetzung fand am 11. Februar 2015
auf dem Friedhof in Erbach statt.
† 23. 2. 2015
In Liebe und Dankbarkeit:
Manuela
Hildegard und Familie
Berthold
Andreas und Familie
Frank
Patenkinder:
Marie Luise
Julia
und alle Angehörigen
Danke an alle, die von ihm Abschied genommen haben,
an Herrn Pfarrer Nebel für den würdigen Rahmen
und an die Pflegekräfte des Hospiz in Niederreifenberg
für die liebevolle Betreuung.
Im Namen aller Angehörigen
Patricia Seel geb. Kimpel
Erbach/Hasselbach, im Februar 2015
Bad Camberg/Erbach, im Februar 2015
Die Trauerfeier ist am Freitag, dem 27. Februar 2015, um 13.00 Uhr in der
Friedhofskapelle in Bad Camberg. Die Urnenbeisetzung findet später im engsten
Familienkreis statt.
Herzlichen Dank
Alois
Herrchen
H23. 05. 1932
† 03. 02. 2015
sagen wir allen, die mit uns
Abschied nahmen, sich in der
Trauer mit uns verbunden
fühlten und ihre Anteilnahme
zum Ausdruck brachten.
Im Namen aller Angehörigen
Anita Herrchen
Bad Camberg, im Februar 2015
In liebevollem Gedenken
Elli Stillger
geb. Baumann
† 15. 1. 2015
ist für immer von uns gegangen.
Wir werden ihr stets
ein ehrendes Gedenken bewahren.
Alfred Stillger und alle Angehörigen
Sie fand die Erlösung
und uns bleibt die Erinnerung.
Nachruf
Wir trauern um den Tod
unseres ehemaligen Mitarbeiters
Herr Oskar Krenik
Der Verstorbene war über 40 Jahre
bis zu seiner Pensionierung in unserem Hause tätig.
Wir nehmen in Dankbarkeit Abschied
und werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.
Geschäftsleitung und Belegschaft
der Firma L. Hasenbach GmbH u. Co. KG
Bad Camberg
In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir
Abschied von
Rosel Nowak
geb. Becker
* 7. 5. 1934
† 18. 2. 2015
Im Namen aller Angehörigen:
Jochem Nowak
Gabriela Oestreicher geb. Nowak
Bad Camberg/Würges, im Februar 2014
Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung findet im engsten
Familienkreis statt.
Ausflug der
Briefmarkenfreunde
Viertagesausflug vom 4. bis 7. Juni
BAD CAMBERG (red). Die
Briefmarkenfreunde Bad Camberg unternehmen in diesem Jahr
einen Viertagesausflug vom 4. bis
7. Juni nach Ostfriesland. Wir fahren mit der Firma Wassum nach
Norden-Norddeich. Von dort ist
ein Besuch der Insel Norderney,
eine Fahrt nach Wilhelmshaven
mit Hafenrundfahrt und die Besichtigung der Meyer-Weft in Papenburg vorgesehen. Da noch
Plätze frei sind, können auch gerne Nicht-Mitglieder des Vereins
an dieser Fahrt teilnehmen. Nähere Einzelheiten beim Vorsitzenden
Hartmut Biegel 06434/7048 oder
bei Hans Palzer 06434/6962
Wandern mit
offenen Augen
BAD CAMBERG (red).
Die Naturfreunde Rita Kulzer
und Helmut Zingraf (Mitglieder des Naturschutzbundes
Deutschland) wandern abwechselnd mit interessierten
Gästen und natürlich auch
Einwohnern unserer Stadt.
Veranstalter ist die Kurverwaltung Bad Camberg. Beginn jeweils samstags um 13
Uhr ab Rathaus Bad Camberg. Am 14. und 28. März
und führen Rundwanderungen (etwa zweieinhalb Stunden) wieder nach Bad Camberg zurück. Die Ziel-Wanderungen am 7. und 21. März
führen zu einem Lokal in
einem der Nachbarorte. Von
dort wird um 17 Uhr gegen
einen Fahrpreis von 3 Euro
ein Bus für die Heimfahrt eingesetzt.
Ausstellung mit
Selbstportraits
Künstler sind zur Teilnahme eingeladen
WALLBACH (ca). Das Ausstellungsteam des Kunst- und
Kulturforums Hünstetten plant
eine neue Ausstellung und lädt
Künstler und ambitionierte Hobbymaler zur Teilnahme ein. Diesmal sind Selbstportraits gefragt.
Der Titel der Ausstellung lautet
„I.R.I.S.“. Iris steht nicht nur für
einen allseits bekannten Frauennamen, es gibt da auch in Kirberg
ein Haus namens Iris als Wohnheim für behinderte Frauen. Die
außergewöhnlich interessanten
Arbeiten der Bewohnerinnen und
deren fröhliche, interessierte Ausstellungsbesuche veranlasste das
Team, die Ausstellung zum Thema Selbstportraits den Titel
Jahrgang 1938
wandert wieder
BAD CAMBERG (ca). Der
Jahrgang 1938 Bad Camberg trifft
sich zum ersten gemeinsamen
Spaziergang in diesem Jahr, am
Montag, 9. März, 16 Uhr. Der
Treffpunkt ist der Mühlweg, Ecke
Liszstraße. Nichtwanderer werden um 17 Uhr im Gemeidezentrum in Würges erwartet.
Weltfrauentag im
Familiencentrum
BAD CAMBERG (red). Am 8.
März begehen Frauen in aller
Welt den Internationalen Frauentag. Seit mehr als 100 Jahren fordern sie an diesem Tag Gleichberechtigung und prangern die nach
wie vor herrschende Gewalt
gegen Frauen an. Das Familiencentrum in Bad Camberg lädt für
Sonntag, 8. März, von 10 bis 12
Uhr zum Frühstücksbüffet inklusive Getränken ins Familiencentrum, Badehausweg 1, ein. Die
Kosten betragen 4,50 Euro Gäste
/3,50 € Mitglieder /2,50 € Kinder.
„I.R.I.S.“ zu geben. Das Kürzel
steht also für „Individuell, Realistisch, Innovativ = Selbstportrait“.
Selbstverständlich beteiligen sich
die künstlerisch begabten Bewohnerinnen von Haus Iris ebenfalls
an dieser Ausstellung.
Und auf deren ideenreiche Umsetzung darf man sicher gespannt
sein. Die Ausstellungseröffnung
ist am 14. Juni, 15 Uhr, im Rathaus Wallbach. Bewerbungen
werden bis 3. Mai entgegegn genommen. Der Abgabetermin ist
am Freitag, 5. Juni, 12 Uhr. Kontakt und Anmeldung bei Pelagia
Richter, Telefon 06438/71925
oder per E-Mail pelagia.richter@freenet.de.
Beilagenhinweis
Wir bitten um Beachtung der Prospektwerbung (ohne Postauflage) in
unserer heutigen Ausgabe:
Wohnkauf Zeller
Aldi Montabaur
Möbel Urban (Teilauflage)
AH Kaiser (Teilauflage)
Aposanum (Teilauflage)
XXXL Möbelhäuser (Teilauflage)
Anschrift:
Camberger Anzeiger
c/o Usinger Anzeiger
Am Riedborn 20-22
61250 Usingen
Verantwortlich für Redaktion:
Frank Bugge
Verantwortlich für Anzeigen:
Aline Cloos
Lokale Verkaufsleitung: Heiko Selzer,
Anzeigenpreisliste Nr. 56 der Zeitungsgruppe
Zentralhessen (ZGZ) vom 1. 1. 2015
Verantwortlich für Vertrieb:
Dennis Dittert. Die Zeitung erscheint
wöchentlich donnerstags und wird kostenlos
an alle erreichbaren Haushalte im Verbreitungsgebiet verteilt.
Druck und Verlag:
Gießener Anzeiger Verlags GmbH & Co KG
Am Urnenfeld 12, 35396 Gießen (zugleich
auch ladungsfähige Anschrift für alle im Impressum genannten Verantwortlichen)
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
15
Dateigröße
809 KB
Tags
1/--Seiten
melden