close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Flyer "Was Grundschulen bewegt"

EinbettenHerunterladen
- Grundschultag WAS GRUNDSCHULEN
BEWEGT
SACH-Unterricht
gemeinsam weiterentwickeln
Was macht das Lernen der Schülerinnen
und Schüler erfolgreich? Was verändert
(SACH-)Unterricht nachhaltig? Was unterstützt Lehrerinnen und Lehrer in ihrem
SACH-unterrichtlichen Alltag?
Zum Anlass des 10-jährigen Jubiläums
des Fortbildungsprojekts PROFI zeigt diese Grundschul-Fortbildungstagung neue
Wege auf: von zentralen Ergebnissen
der Unterrichtsforschung zu einem
besseren Lernen der Schülerinnen und
Schüler
in
der
Grundschule
(Impulsvortrag) bis hin zu SACHunterrichtlichen
Praxisbeispielen
(Workshops
und
Best-PracticeAusstellungen).
Diese
Grundschul-Fortbildungstagung
wendet sich daher gleichermaßen an
Lehrkräfte als ‚Akteure‘ und Schulleitungen als ‚Ermöglichende‘ sowie FortbildnerInnen als ‚Begleitende‘ wirksamer Unterrichtsentwicklung sowie an ALLE, denen ein erfolgreiches Lernen der
Schülerinnen und Schülern nicht nur eine
Aufgabe, sondern auch eine Herzensangelegenheit ist.
Abendprogramm:
Ein heikles Thema. Für alle.
Nur nicht für die Schüler. Die
sind EINMAL fein raus. Und
nun fragen wir Sie: Haben
Sie genauso viel Bammel vor
Elternabenden wie Lehrer? Wollen Sie Einblicke in Kämpfe der Lehrerschaft mit den
Thorbens dieser Welt (und ihren Eltern) gewinnen? Möchten Sie sich unter kompetenter
Anleitung mit Chancen und Gefahren der Gemeinschaftsschule vertraut machen? Kurz:
Wollen Sie all Ihre Vorurteile lustvoll bestätigt
haben und ein paar neue gewinnen?
Bitte reservieren:
www.grundschulzentrum.de
Eintritt:
Tagungsteilnehmende und Lehrkräfte: frei
Gäste: 10 Euro, ermäßigt 5 Euro
(Kartenvorverkauf im Grundschulzentrum)
- Grundschultag -
WAS GRUNDSCHULEN
BEWEGT
SACH-Unterricht
gemeinsam weiterentwickeln
Tagungsleitung und -organisation:
Prof. Dr. Bernd Reinhoffer
SAD’in Hannelore Waibel
Anja Heinrich-Dönges
Carina Rübsamen
Kontakt:
heinrich@ph-weingarten.de
carina.ruebsamen@gmx.de
Tagungsort:
Pädagogische Hochschule Weingarten
- Schlossbau Kirchplatz 2, 88250 Weingarten
Partner: Kontakt…...
Zentrum für
Elementar- und
Primarbildung
Freitag, 27.02.2015
Nachmittag
Pädagogische Hochschule Weingarten
Workshops:
Tagungsprogramm:
für Lehrkräfte als ‚Akteure‘:
 Wald-
und Naturerlebnisse in vier
Schritten - Matthias Rauch
 Grundschulkinder experimentieren und
forschen - Marion Bach
 Projekte im Sachunterricht - Bernd
Reinhoffer, Bettina Schmid-Reinhoffer
 Mit neuen Medien Sachunterricht unter-
richten - Alexander Beer
 MeNuK als Leitfach - Frido Brunold
 Soziales Lernen - integriert in den Un-
terricht - Maria Hummel, Sabine Quade
 Bildung für nachhaltige Entwicklung in
der GS - mit Freude Gestaltungskompetenz entwickeln - Karl Handschuh
 Schlaglichter
auf den Bildungsplan
2016 - Sachunterricht in Bewegung Barbara Kiesinger-Jehle
 Mein Europa, meine Welt - Diagnose
und Förderung von Raumvorstellung Yvonne Krautter
13.15 - 14.00 Uhr
Ankunft und Anmeldung mit Kaffee
Best-Practice-Ausstellungen
14.00 - 14.15 Uhr
Eröffnung und Begrüßung
 Lapbook - Ein Portfolio für individuelle
Lernergebnisse - Christa Schuldt
 Umgang mit Heterogenität im SACH-
Unterricht - Lernspiralen nach Klippert Carina Rübsamen
 Werkstatt zur technischen Perspektive
des Sachunterrichts - Bauen und Konstruieren mit Holz: einfaches Spielgerät
- Monika Schellhaase, Sabine Sigerist
Anmeldung:
www.grundschulzentrum.de
bis 20. Februar 2015
für Schulleitungen als ‚Ermöglichende‘
und FortbildnerInnen als ‚Begleitende‘:
 Schule vom Lernen her denken - Ler-
numgebungen für LehrerInnen gestalten.
Praktische Arbeit mit Denkfiguren Günter Widmann
14.15 - 15.45 Uhr
Prof. Dr. Frank Lipowsky (Univ. Kassel):
„Wege zu einem verbesserten Lernen Ergebnisse der Forschung und ihre Bedeutung für die Weiterentwicklung von
Unterricht und Fortbildung“
 Sichtweisen erfolgreicher Schulleiter und
15.45 - 16.20 Uhr
Best-Practice-Ausstellungen
Kaffeepause
 Unterrichtsentwicklung
16.20 - 17.05 Uhr
Workshops I
17.10 - 17.55 Uhr
Workshops II
 Sachunterricht im jahrgangsgemischten
Unterricht - Nadine Kanon, Max Miehle
Workshops:
18.00 Uhr
Feierlicher Abschluss
mit Sekt und Canapé
19.00 Uhr
Kabarett "Elternabend"
Die Lehrer * Munz und Ruppenthal
Schulleiterinnen - Armin Sehrer
 Mobiles Lernarrangement zum Thema
„Fliegen“ – für innovativen naturwissenschaftlich-technischen Sachunterricht Katja Wagner
unterstützen
-
Anja Heinrich-Dönges
Anmeldung:
www.grundschulzentrum.de
bis 20. Februar 2015
Best-Practice-Ausstellungen:
 Steine, eine kindliche Wunderwelt als
Unterrichtsgegenstand - Grundschulzentrum - Luitgard Manz
 Impulse für den Sachunterricht – Montes-
sori-Studio - Claudia Weitbrecht
 Der Steinzeit auf der Spur - Steinzeitkof-
fer & Steinzeitprojekt - Ursula Dieckmann
 Fliegen – ein Lernangebot für Grund-
schüler in 12 fertigen Kisten - Stefan
Betz, Monika Schellhaase
Schulbuchverlage -Ausstellung
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
5
Dateigröße
974 KB
Tags
1/--Seiten
melden