close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

2015 KW09 Zossen/ Blankenfelde

EinbettenHerunterladen
WOCHENSPIEGEL
ZOSSEN . BLANKENFELDE-MAHLOW . LUDWIGSFELDE
Ausgabe 9 · 25. Februar 2015
Kulturtag
n Mahlow (WS). Der Ortsbeirat Mahlow plant den 2.
Mahlower Kultursommer
Kultursommertag und lädt zum Mitmachen ein. Das erste Vorbereitungstreffen findet am
Montag, dem 2. März, um
19.30 Uhr im Multifunktionshaus auf dem Sportplatz
in der Beethovenstraße
statt. Der Kultursommer
Kultursommertag wird am 30. Mai ab
15 Uhr mit Gesang, Musik,
Tanz, Vorführungen,
Essen und Trinken, Spiel und
Spaß gefeiert. Noch kann
sich jeder mit seinen Ideen
einbringen.
AUF KURS
FILM AB
ALLES VORBEI
Tourismusverband
schärft Profil für die
Reiseregion Fläming
Kulturkino „Capitol“
feiert die Wiedereröffnung
vor zehn Jahren
Versöhnliche Narren: Der
Rathausschlüssel gehört wieder
dem Bürgermeister
SEITE 3
SEITE 6
SEITE 10
Forschungszentrum eingeweiht
Siemens investiert 100 Millionen Euro in Ludwigsfelde
Relax for kids
n Mahlow (WS). Ein Entspannungskurs für Kinder
ab sechs Jahre findet ab
3. März immer dienstags
in Mahlow statt. Die Zeit
von 16 bis 17 Uhr ist für
die Sechs- bis Siebenjährigen, die Zeit von 17.15 bis
18.15 Uhr für die acht bis
zwölf Jahre alten Kinder
reserviert. Anmeldungen
sind unter Telefon 03379
/ 370330 oder per Email
mail@ev-kind-familie-gesundheit.de möglich.
Unter Strom: Mit dieser Geste nahmen Siemens-Chef Rudolf Martin Siegers, Ludwigsfeldes Bürgermeister Frank Gerhard, Ministerpräsident Dietmar Woidke und Christopher Steinwachs, Leiter Gasturbinen (v.l.), das neue Forschungszentrum im Preußenpark Ludwigsfelde
offiziell in Betrieb.
Foto: Katrin Schwarz
n Zossen (WS). Zu ihrem
ersten
Kinderflohmarkt
lädt die Krabbelgruppe
„Sonnenkäfer“ ein. Alles
rund ums Kind sowie Kaf
Kaffee, Kuchen und Gespräche
gibt es am Samstag, dem
14. März, von 13 bis 16
Uhr im Mehrgenerationenhaus „Altes Haus“ in
Zossen, Straße der Jugend
120. Anmeldung bis zum
7. März unter Telefon 0151
/ 27558247.
n Ludwigsfelde (sz). Blauer Himmel, Sonnenschein
und beste Laune waren die
Zutaten für den Donnerstag
vergangener Woche in Ludwigsfelde. Im Beisein von
Ministerpräsident
Dietmar
Woidke, Bürgermeister Frank
Gerhard und Rudolf Martin
Siegers, Leiter von Siemens
Deutschland, nahm Siemens
sein
neues
Brenner-Testzentrum für Gasturbinen in
Ludwigsfelde offiziell in Betrieb. In diesem „Clean Ener
Energy Center“ (CEC), das zum
Siemens-Gasturbinenwerk
in Berlin gehört, werden Ver
Verbrennungsvorgänge in Gasturbinen untersucht. Ziel ist
es, deren Effizienz stetig zu
erhöhen.
Einladung zur
WSV bis zu 30 % Rabatt
Samstag, 07.03. und Sonntag, 08.03.
von 10:00 - 15:00 Uhr.
Kaminholz, Holzbriketts,
Holzpellets, Kohlen
Flohmarkt
DECKENSCHAU
unentgeltlich an 46.100 Haushalte
Siemens investierte nach eigenen Angaben insgesamt rund
100 Millionen Euro in den
neuen Forschungs- und Entwicklungsstandort.
Zudem
ist die Entwicklung von Ver
Verbrennungstechnologien
für
eine klimaschonende Ener
Ener-
Mit Fördergeld
vom Bund
gieerzeugung durch das Bundesministerium für Wirtschaft
und Energie (BMWi) im Rahmen eines Verbundprojekts
bislang mit rund 6,1 Millionen
Euro gefördert worden – das
alles auch sehr zur Freude von
Dietmar Woidke und Frank
Gerhard. „Das neue Testzentrum ist eine strukturbestim-
mende Investition für unsere
Wirtschaft. Diese Top-Ansiedlung steigert unsere Reputation als High-Tech-Standort
und zeigt, wie attraktiv die
deutsche
Hauptstadtregion
für
Industrieunternehmen
ist“, so Ministerpräsident
Woidke. Berlin-Brandenburg
sei heute eine eng vernetzte
Wirtschaftsregion mit einer
exzellenten Forschungslandschaft, mit gut ausgebildeten Fachkräften und einer
modernen Infrastruktur. Zugleich bestätige die Ansiedlung einmal mehr, „dass wir
mit der Konzentration unserer Wirtschaftsförderung auf
besonders
zukunftsfähige
Branchen goldrichtig liegen“.
Woidke resümierte: „Mit dem
Cluster Energietechnik ist
die Wirtschaftsregion BerlinBrandenburg schon heute
führend in Deutschland. Und
mit dem neuen Testzentrum
sind wir der Konkurrenz
in dieser bedeutenden Zukunftsbranche einen weiteren
Schub voraus.“
Ludwigsfeldes Bürgermeister, Frank Gerhard, gratulierte
Siemens ganz herzlich zum
neuen
Forschungszentrum:
„Hochachtung und die aller
allerbesten Wünsche der Stadt
Ludwigsfelde an Siemens
zur Einweihung.“ Das neue
Clean Energy Center markiere „einen wertvollen Quantensprung auch in der Entwicklung der Stadt“.
Weiter geht es auf Seite 3
Schallschutz-Urteil
Gemeinde legt Beschwerde ein
n
Blankenfelde-Mahlow
(WS).
Die
GemeindeverGemeindever
tretung von BlankenfeldeMahlow beschloss gestern
Abend, dass die Gemeinde
gegen die Nichtzulassung der
Revision gegen das Schallschutz-Urteil des Oberverwaltungsgerichts Berlin Brandenburg vom 8. Dezember
2014 Beschwerde vor dem
Bundesverwaltungsgericht
einlegt.
Alexander Fröhlich, persönlicher Referent des Bürger
Bürgermeisters von BlankenfeldeMahlow, äußerte sich dazu
wie folgt:
„Mit diesem Beschluss dokumentiert die Gemeindevertretung ihren politischen
Willen, alles ihr Mögliche
und Sinnvolle dafür zu tun,
bestehende Rechtsansprüche
auf baulichen Schallschutz
zu verteidigen. Das Bundesverwaltungsgericht muss nun
entscheiden, ob es die Nichtzulassungsbeschwerde
der
Gemeinde für zulässig und
begründet erachtet. Ist die Beschwerde erfolgreich, besteht
die Möglichkeit eines Revisionsverfahrens vor dem Bundesverwaltungsgericht.“
Die Gemeinde hatte Ende
2013 vor dem Oberverwaltungsgericht geklagt, weil
sich die Flughafen Berlin
Brandenburg GmbH nicht an
eine Prozesserklärung aus
dem Herbst 2011 gebunden
sieht.
Damals hatte das Brandenburger Infrastrukturministerium vor dem Bundesverwaltungsgericht erklärt, dass bis
zur ein Jahr nach Inbetriebnahme des BER erfolgenden
Überprüfung der planfestgestellten Schutzgebiete die dem
Planfeststellungsbeschluss zu
Grunde gelegten Flugrouten
bei der Dimensionierung des
baulichen Schallschutzes anzuwenden sind. Wie sich dem
Protokoll der Verhandlung
entnehmen lässt, erklärte sich
die FBB damals mit dieser
Prozesserklärung des Ministeriums einverstanden.
Inzwischen, so Alexander
Fröhlich, wolle „die FBB aber
davon nichts mehr wissen und
nur noch die im März 2012
luftverkehrsrechtlich erstfestgesetzten
BER-Flugrouten
bei der Dimensionierung des
baulichen Schallschutzes anwenden. Diese – in den Augen
der Gemeinde rechtwidrige –
Herangehensweise führt bei
einigen schallschutzberechtigten Wohnimmobilien in der
westlichen
Einflugschneise
der BER-Südbahn im Süden
von Blankenfelde zu einer
Verringerung der notwendigen baulichen Schallschutzmaßnahmen.
Initiative Gesundes Zossen
n Zossen (WS). Die Initiative
Gesundes Zossen (IGZ) lädt
zu ihren nächsten Sprechstunden am 26. Februar und
26. März jeweils von 10 bis 14
in die Baruther Straße 23 in
Zossen ein. Der nächste IGZStammtisch findet am Mon-
tag, dem 2. Marz, ab 18 Uhr
im Hotel Berlin in Zossen
statt. Unter dem Motto „Zossen bewegt sich“ sind inter
interessierte Bürger, Geschäftsleute, Unternehmer, Vereine,
Kitas und Schulen zu einer
Ideenbörse eingeladen.
033972 / 205590
03391 / 505950
www.naturbrennstoffe24.de
ohne
ausräumen und
Beleuchtung nach
Ihren Wünschen
DE-PO Rollladen & Gar
Garag
agentore
ag
Außerhalb der ges. Öffnungszeiten, keine Beratung, kein Verkauf.
Neue Zimmerdecke,
in nur 1 Tag!
• Schnelle, saubere Montage in 1 Tag!
• Kein Umräumen der Möbel erforderlich!
• Beleuchtung nach Wunsch!
Wir informieren Sie gern über
die Möglichkeiten dieses
einzigartigen und über 30 Jahre
bewährten Deckensystems!
Besuchen Sie unsere Ausstellung
oder rufen Sie an: 03361/369371
Plameco Deckensysteme
15517 Fürstenwalde / Erich-Weinert-Str. 31
JETZT BEI KÖNIG:
info.zos@wochenspiegel-brb.de
Fenster zu Tiefstpreisen!
♦ bis zu 70% Heizkostenersparnis!
♦ 6 Wärmekammern, 88plus-System
♦ 3-fach Verglasung mit Ug=0,5
♦ Schalldämmung gegen Fluglärm
♦ Einbruchsschutz-Beschläge
♦ Komplettmontagen
Brandenburger-FensterBau.de
♦ KOSTENLOSE Beratung vor Ort!
Jetzt anrufen und Tiefstpreise sichern:  03379/ 209864-0
Fax: 03379/ 209864-9
info@brandenburger-fensterbau.de  Rathenaustr.1 - 15831 Blankenfelde-Mahlow
OHNE ANZAHLUNG UND 1.000 € ÜBER DAT FÜR IHREN ALTEEN
*
RENAULT Mégane Authentique
99 €
**
mtl. Leasingrate ohne Anzahlung
Barpreis:
11.111€
RENAULT
ULT Mégane Authentique 5-Türer 1.6 16V 110 • Außenspiegel elektrisch einstell- und beheizbar • elektrische Fh. vorne
UL
• elektronisches Stabilitätsprogramm (ESP) • Fahrersitz höhenverstellbar • Klimaanlage • TTempopilot mit Geschwindigkeitsbegrenzer
Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts 9,4; außerorts 5,5; kombiniert 6,9; Co2-Emissionen (g/km):
kombiniert 159 (Werte nach VO (EG) 715/2007). *Garantiert 1.000 € über DA
DAT für Ihr Altfahrzeug bei Inzahlung-
nahme • **Zuzüglich 699 € für Bereitstellungskosten • monatliche Leasingrate: 99 € • Anzahlung: 0 € / Laufzeit: 60 Monate / 50
Tkm gesamt • Ein Angebot der König Leasing GmbH • Abbildung zeigt Sonderausstattungen.
WWW
WWW.RENA
UL KOENIG.DE
ULT• TTeltow | Oderstraße 55 ( 03328-45700
walder Chaussee 27A ( 033631-43
5 x in Berlin und 4 x in Brandenburg •
ldstraße 1 ( 03377-204010 • Bad Saarow | Fürstenrankenfelder Chaussee 4 ( 03371-4066290 • außerdem
mbH (Sitz: Kolonnenstraße 31/10829 Berlin)
Leserservice
Seite 2 25. Februar 2015
WochenSpiegel
NOTDIENSTE
Schäfer-Stündchen
Vom 25. Februar bis zum 4. März
Zu Gast ist Klaus Feldmann
Notruf
n Wildau (WS). Zum zweiten (Schäfer)Stündchen lädt
der regionale Energiedienstleister EWE am Freitag, dem
27. Februar, in sein Kundencenter im A10 Center Wildau
ein. Die Veranstaltungsreihe
mit Schauspieler und Kabarettist Alexander G. Schäfer
startete im November. Mit
bekannten Persönlichkeiten
aus Kunst, Kultur und Sport
kommt der Sohn des legendären Gerd E. Schäfer dabei
ins Gespräch.
Nacht anhörten. Aber er las
sie trotzdem ohne Wertigkeit,
neutral, fast regungslos. 2006
erschien seine Autobiografie.
Über seine Zeit beim DDRFernsehen und was der heute
78-jährige nach der Wende
alles erlebt hat, darüber wird
Alexander G. Schäfer mit
Klaus Feldmann im EWE KundenCenter Wildau plaudern.
Mit Hilfe von Ausschnitten aus
Fernsehsendungen beleuchten
beide das Leben des 14-fachen
DDR-Fernsehlieblings.
Die Veranstaltung findet in Ko28 Jahre lang
operation mit der BuchhandNachrichtensprecher lung Thalia im A10 Center
statt. Eintritt: 5 Euro.
VerAm 27. Februar ist der ehemali- Die Besucherzahl für die Ver
ge Nachrichtensprecher Klaus anstaltung ist begrenzt; es
wird um AnmelFeldmann zu Gast beim
dung gebe(Schäfer)Stündchen.
ten: Telefon
28 Jahre lang konnte
03375
/
man ihn fast jeden
46801159,
Abend im DDRk
c
Fernsehen erleben.
wildau@
Gutaussehend und
ewe.de,
mit sonorer StimStim
u n t e r
me, brachte FeldFeld
www.ewe.
mann den Bürgern
de/veranNachrichten in die
staltungen
Wohnstube, die sich
oder direkt
manches Mal wie
im EWE KunGeschichten aus
dencenter.
Ta u s e n d undeiner
Klaus Feldmann.
Foto: privat
Anglerprüfung
n Luckenwalde (WS). Die
nächste Anglerprüfung der
Unteren Fischereibehörde
des Landkreises TeltowFläming findet am Donnerstag, dem 26. März, statt.
Sie beginnt um 18 Uhr im
Kreishaus in Luckenwalde.
Die Teilnehmer haben zwei
Stunden Zeit, um die Prüfungsfragen zu beantwor
beantworten.
Die erfolgreich bestandene
Anglerprüfung ist eine Vor
Voraussetzung für die Erteilung
eines
Fischereischeines.
Dieser wird für das Angeln
von Raubfischen benötigt,
Friedfische dürfen im Land
Brandenburg ohne Fischereischein geangelt werden.
Der Fischereischein ist auch
erforderlich, wenn man in
anderen Bundesländern die
Angel auswerfen möchte.
Für die Teilnahme an der
Anglerprüfung ist vorab ein
formgebundener Antrag bei
der Unteren Fischereibehör
Fischereibehörde zu stellen. Die Gebühr für
die Anglerprüfung beträgt
25 Euro. Die Anträge sind
in der Unteren Fischereibehörde erhältlich. Ansprechpartnerin ist Ariane Otto,
Telefon 03371 / 6082114,
E-Mail: ariane.otto@teltowflaeming.de. Weitere Infor
Informationen und Formulare
kann man auch auf der
Homepage des Landkreises
Teltow-Fläming unter www.
teltow-flaeming.de abrufen
(Stichwort Anglerprüfung
in der Rubrik Dienstleistungen).
Geänderte Sprechzeiten
n Zossen (WS). Bürger
Bürgersprechstunden bietet Christoph Schulze im Regelfall
immer dienstags von 17
bis 19 Uhr im Bürgerbüro
Bahnhofstraße 25, in Zossen an. Aus aktuellen Gründen muss die Abendsprechstunde am Dienstag, dem 3.
März, leider entfallen. Für
Dienstag, 10. März, gilt eine
geänderte Sprechzeit: 19 bis
21 Uhr.
Um eine Anmeldung wird
gebeten.
Individuelle Gesprächster
Gesprächstermine mit dem Abgeordneten können telefonisch unter der Rufnummer 03377/
302675 vereinbart werden.
Korrektur
n (WS). Zu „Jubel für Julia“, WS vom 18. Februar,
erreichte uns die Zuschrift
von Hans-Joachim Kliem. Er
trainierte Julia Limpächer
von ihrem 12. bis zu ihrem
17. Lebensjahr und weist darauf hin, dass sie – anders als
von uns geschrieben – doch
schon einmal ihre Halbfinalgegnerin Anni Jordan aus
Finow bezwingen konnte,
und zwar am 16. September
2012 bei der Verbandsrangliste der Mädchen (weibliche Jugend) in Fürstenberg.
Hiermit reichen wir diese Information gern nach und bedanken uns für den Hinweis.
Julia Limpächer war Ende
Januar bei den Norddeutschen Einzelmeisterschaften der Schüler und Jugend
im Tischtennis in Stralsund
Norddeutsche
Vizeeinzelmeisterin geworden.
Dr. med. Simona Hübers
Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie
Ich gebe die Eröffnung meiner Arztpraxis
zum 19. Februar 2015 bekannt.
Seebadallee 19 · 15834 Rangsdorf
Tel.: 03 37 08 - 90 66 34 · Fax: 03 37 08 - 90 66 35
Weißer Ring
Polizei 1 1 0
Rettungsleitstelle 1 1 2
Bereitschaftsdienst
Kassenärztlicher
Bereitschaftsdienst:
116 117
Ambulante ärztliche Hilfe bei
nicht lebensbedrohlichen Er
Erkrankungen: Mo, Di, Do von
19 bis 7 Uhr, Mi und Fr von
13 bis 7 Uhr, sowie an den
Wochenenden und Feiertagen
rund um die Uhr
Foto: Filmverleih
Psychologisches Drama
Kinotipp: „Fräulein Julie“
n (WS). Irland Ende des 19.
Jahrhunderts. In einer lauen
Mittsommernacht wird aus
dem anfänglichen Flirt zwi
zwischen dem adeligen Fräulein
Julie (Jessica Chastain) und
dem weltgewandten Diener
John (Colin Farrell) ein ge
gefährliches Spiel aus Verfüh
Verführung und Zurückweisung.
Die eigenwillige Julie ist von
der Bildung und dem Cha
Charisma Johns fasziniert. Sie
spielt mit ihm und nutzt ihre
höhere Stellung aus, wäh
während John sich insgeheim
eine Verbesserung seines ge
gesellschaftlichen Status ver
verspricht.
Allerdings sind es gerade
die strengen Klassenunterschiede als auch Johns
misstrauische Verlobte Kathleen (Samantha Morton), die
zwischen den beiden stehen.
Dennoch können sie nicht
voneinander lassen und stei-
gern sich zusehends in eine
verhängnisvolle
Leidenschaft, bis ihr Liebesreigen
schließlich eine dramatische
Wendung nimmt.
Werkgetreu übersetzt die
norwegische Schauspiellegende und Bergman-Muse
Liv Ullman Strindbergs psychologisches Drama „Miss
Julie“ in kunstvolle Filmsprache. Mit ausgeklügelter
Lichtregie und Bildkompositionen macht die 75-Jährige
das Potential des Theater
Theaterklassikers sichtbar. Dabei
arbeitet sie deutlich heraus,
wie viel Zeitloses in dem
Stoff steckt.
Souverän inszeniert der
Weltstar ein Zerfleischungsstück, das durch ungeheuren
psychologischen
Realismus den ewigen Geschlechterkampf mit brennender Schärfe auf die
Leinwand bannt. Vor allem
die beiden Hauptdarsteller
Golden-Globe-Gewinnerin
Jessica Chaistain und Colin Farrell überzeugen bei
dieser
verhängnisvollen,
emotionalen Tour de Force
zwischen Begehren und Unterwerfung.
Verlosung
Der WochenSpiegel verlost
1x2 Freikarten für eine Vor
Vorstellung im Capitol in Königs Wusterhausen in der
morgen beginnenden Spielwoche. Gewinnchancen hat,
wer sich am Donnerstag ab
19.30 Uhr mit dem Kennwort
„Kino“, dem Film, seinem
Namen und Wohnort und
einer Rückruf-Nummer bei
der Gewinnhotline 03375
240448 (Anrufbeantworter)
meldet. Die Freikarten wer
werden unter allen Teilnehmern
ausgelost. Rechtsweg ausgeschlossen.
Unterirdischer Sonntag
Zum letzten Mal in diesem Jahr
n Wünsdorf (WS). Am Sontag, 1. März, veranstaltet die
Bücher- und Bunkerstadt
Wünsdorf von 10 bis 16 Uhr
zum letzten Mal im Jahre
2015 den „Unterirdischen
Sonntag“.
Bei diesem Bunkerspektakel
können die Besucher „Zeppelin“, den einst größten Fernmeldebunker der Welt (gut
zwei Fußballfelder unter der
Erde), auf eigene Faust er
erkunden. Alle drei Etagen sind
fast komplett begehbar. Bis
zu einer Tiefe von 20 Metern.
Einige Bereiche des Bunkers
bleiben dunkel, deswegen
sollten die Gäste Taschenlampen nicht vergessen.
Unter der Erde warten kompetente Mitarbeiter der Bücherstadt-Tourismus GmbH,
die Fragen zu Bau, Nutzung
und heutigem Zustand des
Bunkers beantworten.
Im Haus Oskar, Zehrensdor
Zehrensdorfer Straße 12, ist der Startpunkt. Hier erhalten die Besucher Eintrittskarten, einen
Für von sexueller Gewalt
Betroffene: 0800 225 55 30
(kostenfrei, Mo 8-14 Uhr,
Di, Mi, Fr 16-22 Uhr,
So 14-20 Uhr)
www.hilfeportalmissbrauch.de
Telefonseelsorge
Evangelisches Krankenhaus Ludwigsfelde-Teltow
03378 828-0
Zahnärzte
Tierärzte
Bereitschaftsdienst erfragen unter 03381 6230
Apotheken
Bereitschaftsdienst zu er
erfragen: 0800 0022833
(kostenfrei aus dem dt. Festnetz)
oder für Mobilfunknutzer: 22833
(je nach Anbieter max. 69 Cent/
min.), www.lakbb.de
Frauenhaus
Anlaufstelle für misshandelte und in Not geratene
Frauen und Kinder
03378 512939
Kinder in Not
Not-Telefon für Kinder:
08 00 1110333
Kinder- und Jugendnotruf
des Landkreises
(kostenfrei)
0800 4567809
Frauen in Not
Bundesweites Hilfetelefon
„Gegen Gewalt an Frauen“
08000 116016 (kostenfrei)
Notfalldienst
(werktags 20 bis 6 Uhr sowie
ganztägig an Wochenenden
und Feiertagen)
Bis 27. Februar
Antje Sonntag, Trebbin
Kleintiere, 033731 80365
Volker Nickel, Baruth
Kleintiere, Pferde,
033704 66504
Ab 27. Februar
Dr. Gunnar George
Luckenwalde, Kleintiere,
Pferde, 03371 614552
DVM Martina Weide,
Luckenwalde, Kleintiere
0173 8821486
Peter Lemke, Thyrow
Kleintiere, 0172 3144055
Antje Sonntag, Trebbin
Kleintiere, 033731 80365
Amtstierärzte
Nachts 18-6 Uhr, Fr 12 Uhr
bis Mo 6 Uhr
Bis 2. März
Thomas Schröder
0171 3023529
Ab 2. März
Dr. Maike Schell
0160 90607001
Alle Angaben ohne Gewähr.
Entspannen lernen
n Königs Wusterhausen (WS).
Ein neuer Präventionskurs
Stressbewältigung/Entspannung wird am 3. März im
DRK-Zentrum Königs Wuster
Wusterhausen in der Erich-WeinertStraße 46 gestartet. Innerhalb
von acht Kurseinheiten a 90
Minuten jeweils von 18 bis
19.30 Uhr lernen die Teilnehmer, wie sie mit Hilfe der Technik des Autogenen Trainings
zu körperlicher und geistiger
Entspannung gelangen können. Die Krankenkassen unterstützen diesen Kurs.
Anmeldungen unter Telefon
03375 / 218990.
Wenn der Kranich ruft
n Zossen (WS). „Im Wald der
Kraniche - wenn der Kranich
ruft“ heißt der neue Film von
Gerhard Kretlow, Natur- und
Tierfilmer aus Klausdorf. Der
Film wird am 28. Februar
um 16 Uhr im evangelischen
Gemeindesaal,
Kirchplatz
4, gezeigt (Eintritt 4 Euro,
inklusive ein Getränk). Der
Heimatverein „Alter Krug“
Zossen lädt dazu ein.
IMPRESSUM
Über den 260 Meter langen Weststollen erreicht man den Bunker
„Zeppelin“.
Foto: Bücherstadt
Lageplan des Bunkers und
die erste Einweisung. Über
den Westeingang mit Lager
Lagerfeuer und einem Bratwurststand geht es dann ab zum
unterirdischen Abenteuer.
Achtung, am Unterirdischen
Sonntag bleiben die Mu-
seen zur Militärgeschichte
geschlossen, es finden auch
keine Bunkerführungen statt.
Ab 3. März 2015 gelten dann
wieder die normalen Öffnungs- und Bunkerführungszeiten.
Info Telefon 033702 9600.
Eltern tanzen für Kinder
n Dahlewitz (WS). Der För
Förderverein der Kita Blausternchen organisiert zum 15.
Mal den Benefizball „Eltern
tanzen für Kinder“. Der inzwischen zur Tradition gewordene Ball wird in diesem
Jahr am 21. März ab 19 Uhr
im Van der Valk-Hotel Berlin
Brandenburg in Dahlewitz
stattfinden.
Bei dem Tanzvergnügen für
Jung und Alt werden wie
gewohnt zwei Live-Bands
im halbstündlichen Wechsel
klassische
Standardtänze,
Sexuelle Gewalt
Ein Angebot für die psycho-soziale Versorgung in
schwierigen Lebenssituationen, akuten Krisen und
zur Suizidprävention.
0800 1110111
0800 1110222
Krankenhaus
„Fräulein Julie“: gefährliches Spiel aus Verführung und Zurückweisung.
Notruf für Opfer:
01803 34343
lateinamerikanische Rhythmen oder moderne Musik
spielen. Geboten werden außerdem ein reichhaltiges kaltes und warmes Buffet und
eine Tombola.
Karten im Vorverkauf (40
Euro): in Dahlewitz im Van
der Valk Hotel Berlin Brandenburg, in der Kita Blausternchen bei Heike Siegel
oder bei Jens Quitschke (Telefon 015208883225) und in
Rangsdorf in der Boutique
„Mode für Sie und Ihn“. Der
Kartenpreis an der Abend-
kasse beträgt 45 Euro.
Für größere Gruppen empfiehlt sich zusätzlich eine
Platzreservierung.
Diese
kann aus organisatorischen
Gründen erst am 18. März in
der Zeit von 16 bis 18 Uhr in
der Hotel-Lobby vorgenommen werden.
Mit dem Erwerb einer Karte
werden die Bemühungen des
Fördervereins unterstützt. In
den letzten Jahren konnten
durch den Erlös der Events
Projekte und Spielgeräte für
die Kinder finanziert werden.
WOCHENSPIEGEL
Ausgabe: Zossen,
Blankenfelde-Mahlow, Ludwigsfelde
Bahnhofstr. 17a
15711 Königs Wusterhausen
Telefon: 03375/ 24 04 30
Fax:
03375/ 24 04 40
E-Mail: info.zos@wochenspiegel-brb.de
Internet: www.wochenspiegel-brb.de
Verlag: WOCHENSPIEGELVerlagsgesellschaft mbH Potsdam & Co. KG
Geschäftsführung:
Claas Schmedtje
Adrian Schimpf
Regionalbereichsleitung:
Sylvia Hoffmann (verantw. Redaktion)
Verkaufsleitung:
Dr. Stephan Fischer (verantw. Anzeigen)
Mediaberatung: Marion Barthel,
Carola Kohlschmidt, Gerhard Meier
Redaktion: Katrin Schwarz,
Dirk Kummer
E-Mail: redaktion.zos@wochenspiegel-brb.de
Redaktionsschluss:
freitags vor Erscheinen, 17.00 Uhr
Vertrieb: DVB Direktvertrieb GmbH,
Druck: Pressedruck Potsdam GmbH
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag 9.00 bis 17.00 Uhr
Der WOCHENSPIEGEL erscheint
wöchentlich mittwochs
(Schieberecht bei Feiertagen).
Anzeigenschluss: Freitag, 13.00 Uhr
(Schieberecht an Feiertagen)
Gültige Anzeigenpreisliste Nr. 24
vom 1. Januar 2015.
Kostenlose Verteilung an die
Haushalte im Verbreitungsgebiet
aktuelle/geprüfte Druckauflage
III/2013
Ludwigsfelde/Blankenfelde/
Baruth/Zossen
46.500
aktuelle Druckauflage 01/2015
Ludwigsfelde/Blankenfelde/
Baruth/Zossen
46.190
Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit
schriftlicher Genehmigung des Verlages
gestattet. Namentlich gekennzeichnete
Artikel stellen nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Herausgebers dar. Für unverlangt eingesandte
Manuskripte und Fotos sowie für die
Richtigkeit der abgedruckten Anzeigen
übernimmt derVerlag keine Gewähr.
Hinweis: Leserbriefe sind keine redaktionellen Beiträge. Sie geben ausschließlich die Meinung des Verfassers wieder. Die Redaktion behält sich
vor, Leserbriefe in gekürzter Form zu veröffentlichen. Anonyme Zuschriften
finden bei uns keine Beachtung. Bei Gewinnspielen und Verlosungen ist der
Rechtsweg ausgeschlossen.
Lokales
WochenSpiegel
25. Februar 2015 Seite 3
Forschungsstandort
Einblicke und Ausblicke
Brenner-Prüfzentrum eingeweiht
Fortsetzung von Seite 1
„Erstmals nach der Wieder
Wiedervereinigung haben wir hier
Forschung und Entwicklung
in großem Maßstab am Ort“,
betonte Frank Gerhard. Als
Bürgermeister könne er sich
zur Bedeutung dieser Ansiedlung für Ludwigsfelde ganz
kurz fassen: „Wir sind glücklich und stolz, dass ein so
renommierter Weltkonzern
wie Siemens in Ludwigsfelde
forschen wird. Wir sind stolz,
dass ein weltweiter Marktführer wie Siemens hier bei uns
in Ludwigsfelde Innovationen
vorantreiben wird. Dies ist ein
sehr starkes Zukunftszeichen
für unseren Standort“, sagte
er. Und eine glückliche Fügung habe es so gewollt, dass
dieses Zukunftszeichen ge„Das ist ein starkes
Zukunftszeichen für
unseren Standort“
nau ins Ludwigsfelder Jubiläumsjahr 2015 gesetzt wird,
freute sich Frank Gerhard im
Hinblick auf den 50. Stadtgeburtstag in diesem Jahr.
Für die Ansiedlung von Siemens in Ludwigsfelde hat
sich die Stadt nun schon zum
zweiten Mal kräftig ins Zeug
kraftwerk einen Wirkungsgrad von 60,75 Prozent erzielt
hat. Das Clean Energy Center
wird einen wichtigen Beitrag
dazu leisten, diese Erfolgsgeschichte weiter fortzuschreiben. Hier in Ludwigsfelde
können wir nun Prototypen
neuer Brenner unter idealen
Bedingungen testen“, sagte
Rudolf Martin Siegers bei der
Eröffnungsfeier.
Ideale Bedingungen
für Brenner-Tests
„Wir sind nicht mehr auf
externe
Prüfeinrichtungen
angewiesen. Wenn wir etwas Neues entwickeln, können wir wesentlich flexibler,
schneller und ohne jegliche
Berührungspunkte mit anderen Unternehmen testen und
Funktionen bestätigen. Das
ist ein wichtiger Baustein für
die Steigerung unserer inter
internationalen
Wettbewerbsfähigkeit“, betonte Christopher
Steinwachs, der den Bereich
Gasturbinen bei Siemens leitet.
Bei einem Rundgang durch
das CEC erläuterten Fachleute Hunderten von geladenen
Gästen, wie das BrennerPrüfzentrum funktioniert. Fotografiert und gefilmt werden
Kirche am Sonntag zu besichtigen
n Zossen (WS). Die Bauarbeiten an der Zossener Dreifaltigkeitskirche sind noch nicht
abgeschlossen, aber der erste
Bauabschnitt nähert sich dem
Ende – in gut zwei Monaten
(am 10. Mai) soll dort Gottesdienst zur Konfirmation gefeiert werden. Unvorhergesehene
Schäden haben die Baukosten
erheblich in die Höhe getrieben, weshalb trotz etlicher
Zuschüsse und großzügiger
Spenden einige geplante Maßnahmen auf später verschoben werden müssen. Im Zuge
der Sanierungsmaßnahmen
im Innenraum mussten große
Teile der Kirche dekontaminiert werden, da giftige HolzBeim Pressegespräch (v.l.): Daniela Kerzel, Betriebsleiterin der Fläming-Therme, Landrat Wolfgang Bla- schutzmittel entdeckt worden
Kirsig (Potsdam-Mittelmark), der neue Geschäftsführer des Tourismusverbands Fläming, Daniel Sebastian waren. Jetzt darf man die Kir
Menzel, und Landrätin Kornelia Wehlan (Teltow-Fläming).
Foto: Tourismusverband TF che wieder ohne Schutzanzüge betreten; Maler, Tischler
und Elektriker arbeiten fleißig
an der Wiederherstellung und
Profil für den Fläming
Tourismusverband hat neuen Geschäftsführer
n Luckenwalde (WS). Seit
Anfang Februar hat der Tourismusverband Fläming e. V.
einen neuen Geschäftsführer.
Daniel Sebastian Menzel soll
die Entwicklung der Reiseregion Fläming künftig vor
vorantreiben. Rund 15 Vertreter
aus Medien und Tourismus
fanden sich zum jüngsten
Pressegespräch ein.
Der Vorsitzende des Tourismusverbandes,
Landrat
Wolfgang Blasig (PotsdamMittelmark), begrüßte Menzel in seinem neuen Amt und
freut sich über eine zukünftige Profilierung für die Reiseregion: „Die Verwendung der
Marke ‚Fläming‘ war in der
Vergangenheit oft sehr beliebig.“ Seine Stellvertreterin,
Landrätin Kornelia Wehlan
(Teltow-Fläming), freut sich
ebenfalls über einen „Neustart mit neuen Akzenten“.
Für sie ist eine Entwicklung
des Tourismus immer eng
vernetzt mit der FlaemingSkate, die ein wichtiges Alleinstellungsmerkmal für die
Reiseregion darstellt. Hier
hofft sie auf eine engere Ver
Vernetzung mit dem Tourismusverband.
Daniel Sebastian Menzel, der
zuletzt Geschäftsführer einer
vor allem im Tourismus agierenden Werbeagentur war,
hat das Tourismusgeschäft in
den letzten Jahren vor allem
aus der Sicht einer Agentur
erlebt: „Ich habe Strategien entwickelt, Konzepte geschrieben und Zielgruppen
analysiert. Nun freue ich
mich, auf der anderen Seite
zu sitzen und diese Konzepte
umzusetzen“. Dabei ist ihm
wichtig, dies nicht im Alleingang zu tun, sondern eng mit
den Mitgliedern des Verbandes und den touristischen
Leistungsträgern vor Ort zusammenzuarbeiten.
An oberster Stelle seiner
„To-do-Liste“ sieht Menzel
das Erarbeiten einer strategischen Grundlage für eine
Marke Fläming. „Die Region
braucht gemeinsame Wer
Werte und ein klares Profil, eine
emotionale Identität. Diese
möchten wir in den kommenden Monaten im Zuge eines
Markenbildungssprozesses
entwickeln“, erzählt Menzel.
Ebenso wichtig wie eine klare Marke ist es dem Touristiker, Geschichten zu erzählen Noch sind die Bauarbeiten in der Zossener Dreifaltigkeitskirche in
und Anlässe zu bieten, den vollem Gange. Aber in gut zwei Monaten soll dort der KonfirmationsFläming zu besuchen: „Wir gottesdienst gefeiert werden. Foto: LSW Architekten/Walter Schütz
haben viele wertvolle Schätze im Fläming, die müssen
wir in den nächsten Jahren Ein Fest der Stimmen
mit Monika Martin und Ronny Weiland
heben.“
Auch Themen wie Pressear
PressearSonntag, 17. Mai 2015
beit, die innere Vernetzung
Kulturscheune Thyrow
des Verbandes und Netzwer
NetzwerBahnhofstraße 89
ke innerhalb und außerhalb
Beginn: 16 Uhr, Einlass: 15 Uhr
der Region sollen in Zukunft
verstärkt Beachtung finden, Kartenpreis: 28,- €
um die Region nach vorne zu Karten-VVK:
Kulturscheune Thyrow  033731-70133
bringen.
Stadtinfo Trebbin
 033731-80612
Einwohnerversammlung vertagt
Weithin sichtbar sind die Türme des neuen Siemens-Forschungszentrums im Ludwigsfelder Preußenpark.
Foto: Katrin Schwarz
gelegt. Zuerst baute Siemens
ein Logistikzentrum auf einer Fläche von 25000 Quadratmetern, nun entstand auf
einem 36.000 Quadratmeter
großen Gelände das BrennerTestzentrum. „Das heißt ja
auch, dass Siemens mit unserer Servicefreundlichkeit
und unserer Kundenorientierung sehr zufrieden war und
ist“, schlussfolgerte Frank
Gerhard und sprach die Hoffnung aus, dies möge nicht die
letzte Investition von Siemens
in der Stadt gewesen sein.
Zusammenarbeit
versetzt Berge
Rudolf Martin Siegers bedankte
sich
bei
Frank
Gerhard „für seinen partnerschaftlichen und kooperativen Einsatz“. Es habe sich
„einmal mehr gezeigt, dass
die gute Zusammenarbeit auf
beiden Seiten der Rathaustür
bisweilen Berge versetzen
kann – vor allem wenn man
darunter bürokratische Berge
versteht.“
Zu den Chancen, die sich für
Siemens mit dem neuen Testzentrum eröffnen, sagte der
Chef von Siemens Deutschland unter anderem: „Siemens ist das erste Unternehmen weltweit, das in einem
Gas- und Dampfturbinen-
durfte dort allerdings nicht,
um das Siemens-Knowhow
vor der Konkurrenz zu schützen.
Langfristig entstehen im
neuen Testzentrum bis zu 25
Arbeitsplätze für hochqualifizierte Mitarbeiter.
Info-Box
n In einer Gasturbine
werden Brennstoffe wie
Erdgas
unter
hohem
Druck mit Luft vermischt
und von bis zu 24 Brennern gezündet. Durch das
heiße und unter Druck
stehende
Luft-Gas-Gemisch wird der Turbinenrotor in Drehung versetzt
und treibt einen Generator zur Stromerzeugung
an.
In Ludwigsfelde werden
in mehreren Testzellen
die
VerbrennungsvorVerbrennungsvor
gänge im Inneren von
Gasturbinen unter realistischen Bedingungen
analysiert und optimiert.
Bei den Tests werden an
einem einzelnen Brenner
verschiedene
Messgrößen wie Leistung, Wir
Wirkungsgrad, Emissionen
und die Flammenstabilität ermittelt.
Verschönerung. Für Sonntag,
den 1. März, lädt die Evangelische Kirchengemeinde Zossen
zur Gemeindeversammlung
ein, für die sich die Gemeindeleitung zwei Schwerpunkte
gewählt hat: die Baumaßnahmen und die Kirchenmusik.
Aber es wird auch über andere Aktivitäten berichtet und
über geplante Veranstaltungen informiert. Nach dem
Gottesdienst um 10.30 Uhr im
Gemeindesaal kann der aktuelle Stand der Bauarbeiten
direkt in der Kirche besichtigt
werden, bevor es dann einen
Informationsteil im Saal gibt.
Der Kirchenchor unter der
Leitung von Kantor Benjamin
Petereit gestaltet den Gottesdienst musikalisch und lädt
im Anschluss Ehemalige und
Interessierte zum Gedankenaustausch über die Zukunft
des Chores.
n Rangsdorf (WS). Die für den
26. Februar zum Thema Migration und Flüchtlinge angekündigte Einwohnerversammlung
in Rangsdorf wird verschoben.
Darüber informiert Bürger
Bürgermeister Klaus Rocher. „Grund
ist, dass zu einer Einwohner
Einwohnerversammlung konkrete Vorhaben bekannt sein sollten, um
darüber zu beraten“, teilte er
mit. Weiterhin heißt es in seiner Pressemitteiung:
„Am 29. Januar hat die Gemeindevertretung beschlossen, einen Ausschuss der
Gemeindevertretung für Migration und Flüchtlinge zu
bilden. Zu diesem Ausschuss
sollten Vertreter aus den großen Vereinen, der Kirchen und
Wer mitarbeiten
möchte, bitte melden
andere Bürger hinzugezogen
werden. Eine Berufung von
sachkundigen
Einwohnern
wird erst in der Sitzung der
Gemeindevertretung am 12.
März möglich sein. Bürger, die
an einer Mitarbeit Interesse
haben, bitte ich, sich bis zum 4.
März in der Gemeinde Rangsdorf, im Sekretariat des Bür
Bürgermeisters, zu melden. Dieser
Ausschuss sollte sich zunächst
einmal konstituieren, um dann
darauf bei der Konstituierung
das weitere konkrete Vorgehen abzustimmen.
Gemeinde und
Landkreis im Gespräch
Außerdem ist die Gemeinde
Rangsdorf nach wie vor im
Gespräch mit dem Landkreis
zur Errichtung eines Über
Übergangswohnheimes. Mit dem
Landkreis wurde in der Zwischenzeit geklärt, dass der
Standort an der Bahn südlich
der Seebadallee möglich wäre.
Die Verhandlungen hierzu laufen allerdings noch.“
Laut Klaus Rocher ist geplant,
konkrete Verhandlungsergebnisse im Hauptausschuss am
26. März und im oben genannten Ausschuss für Migration
und Flüchtlinge zur konstituierenden Sitzung vorzulegen. Im
Rahmen einer Einwohnerver
Einwohnerversammlung am 14. April sollen
dann das konkrete Vorhaben
vorgestellt und Ideen, Vor
Vorschläge und Anregungen für
eine Beschlussfassung durch
die Gemeindevertretung am
23. April, soweit möglich, berücksichtigt werden.
Freizeitpädagogik im Hort
n Mahlow (WS). Das Thema
frühkindliche Bildung ist
derzeit in aller Munde. Doch
was ist mit unseren großen
Kindern? Was brauchen sie
zwischen Elternhaus, Schule und Hort? Diese Thematik
steht im Mittelpunkt des Vor
Vortrags der Diplom-Psychologin und Koordinatorin der
Initiative Netzwerk für gro-
ße Kinder, Oggi Enderlein.
Der Vortrag ist kostenfrei.
Interessierte sind am Samstag, 7. März, von 9 bis 10
Uhr in die Herbert-TschäpeSchule, Fliederweg 10 im
Ortsteil Mahlow herzlich
eingeladen.
Fragen werden gern unter
Telefon 03379 / 372578 beantwortet.
Lieblings-Handytarif
Mit Herzblut: starke Angebote und
volles Engagement für die Region
Warum wir Ihren Lieblings-Handytarif haben? Weil es bei uns
Angebote für jeden Bedarf gibt. Weil wir Sie rund um Mobilfunk
persönlich beraten. Und weil wir uns jeden Tag für Ihre Wünsche
und unsere Region einsetzen. Wir investieren in neue Energien
und fördern Kultur, Sport, Schulen und Ausbildung.
Für mehr Vielfalt und Lebensqualität in der Region.
Ach, übrigens: Lieblingsstrom, Lieblingswärme und
Lieblings-Internetanschlüsse haben wir natürlich auch.
www.ewe.de/liebling
Reisemarkt
Seite 4 25. Februar 2015
WochenSpiegel
R
E ISE NFrühling!
Hallo
USE D OM
HARZ
Insel Usedom-Seebad Ahlbeck, Seebad Bansin, gemütl. FeWo,
NR FeWo, 1 Gehminute zum ruh. Lage, für 2-4 Pers., zu verStrand ꇴ 03 83 78 / 3 21 54
mieten, Tel. 038378-30496
Pens. in 38875 Tanne, 3ÜHP ab Elbingerode/Oberharz, Pension
96*, 5ÜHP ab165* p.P. www. m. h. Niveau, T.039454-42563
zur-tanne.harz.de 0394573134 www.pension-talmuehle.de
Bad Lauterberg, schöne, ruh.
***FeWo's, nä.Therme, ab 28*
Tel. 05524-5316 www.fewospeit.de
Seebad Bansin, App.&Fewo´s, Zinnowitz-komf. Fewo, 2-6
Fahrradverl. Tel. 038378/29414 Pers. zu vermieten, Tel.
038277-35697 o. 0172-6053427
fewo-friedrich-usedom.de
Ahlbeck, komf. FeWo's, nur 29 * In 3 Min. am Meer! Herzl. Willbis 31.3.15, Restpl. Ostern- kommen in Heringsdorf, EZ/
Okt.15, ferienwohnung-pom- DZ/App. u. FeWo ab 40 *
p.Pers. www.villa-dorothea.de
mern.de, Tel. 038378-28213
ꇴ 03 83 78 / 2 23 32
Her mit dem Meer! FeHs in
Karlshagen u. Trassenheide, Trassenheide Strandhotel Sand
Tel. 040-51318654 Angebote dorn, Superangeb. bis 3.04.,
3Ü/HP nur 249*, 5Ü/HP nur
unter: www.usedomain.de
415*, ab 7.04.-30.04 5Ü/F nur
Auf in den Frühling, März 2015 325*, 5 Ü/HP nur 465* je 2 Pers.
im Forsthaus Bansin, 7Ü/F+w. im DZ, Strand 2min, 038371-530,
Abendbr. p.P. im DZ 230*, 5Ü/F www.strandhotel-sanddorn.de,
+w.Abendbr.185 *, T.038378-29 Starck & Starck GbR, Strand447 www.forsthaus-bansin.de str.10, 17449 Trassenheide
38700 Braunlage, Hotel Roland Hotel Kilian-Braunlage, 4Ü/HP
Recke, Elbingeröder18, Nähe ab 160 * p.P., 6Ü/HP ab 234 *
Hallenbad(kostenl). 2/3xÜ/HP (Frühst.-büffet & 3Gg.-Menü)
82/120*, 5/7xÜ/HP 195/273*, Reiner Willgeroth, Am Schulp.P. im DZ, 05520-1012 tal 6, 38700 Braunlage www.
hotel-kilian.de ꇴ 0 55 20 / 15 10
www.hotel-recke.de
Den eigenen Urlaub entspannt genießen!
Der Erholungsort Rieden am
Forggensee, zwischen dem
Ammergebirge, den südlich gelegenen Tannheimer
Bergen und der hügeligen
Voralpenlandschaft im malerischen Ostallgäu - Hier waren schon die bayerischen
Könige vom einzigartigen
Charme und Zauber dieses
Landes so angetan, dass sie
sich hier häuslich niederließen. Das weltberühmte
Märchenschloss
Neuschwanstein ist von Rieden aus
innerhalb kürzester Zeit erreichbar.
Seeb. Kühlungsborn Nh. komf. Ab 27+ Prerow+Zingst komf. FeFW, ruh. Garten, Meerblick wo Strandnähe gern m. Hund;
www.2rosen.de 0177/5687150
ostseeoase.de 038233/60423
Ostseebad Rerik, FH und FeWo
www.ferienhaus-heidrun.de
Tel. 038296/74869
Ostseebad Rerik, komf. 1 bis 3 Zi
FeWo´s & Häuser, Haustiere
erlaubt, inkl. Haffrundfahrt
Telefon:
038203-12055
www.ostsee-urlaub-mv.de
In unmittelbarer Nähe befindet sich das Königsschloss
Hohenschwangau, in dem
König Ludwig den größten
und wohl schönsten Teil
seiner Kindheit verbrachte.
Die mindestens ebenso berühmte barocke Wieskirche
und das zauberhafte Kloster Ettal sowie die Zugspitze - immerhin der höchste
Berg Deutschlands - liegen
ebenfalls ganz in der Nähe.
Ostseebad Boltenhagen, Fam.frdl. Fewo, 4-6 P. Strand-250 m,
Hund willk. noch Term. frei,
andrea-ehrhorn@t-online.de
Tel. 05176-989018
RÜGE N
Romantiker mieten eine
Kutsche und lassen sich
wie dereinst Märchenkönig
Ludwig von der herrlichen
Landschaft verzaubern. Eine
Vielzahl von weiteren Sportmöglichkeiten wie Segeln,
Angeln, Schwim-men, Gleitschirmfliegen und Wandern
laden ebenfalls ein. Zusätzlich angeboten werden z.B.
Konzerte, Dorffeste, Stockschiessen,
Zaubervorstellungen,
Puppenmuseum,
usw.
Hier sind die Einheimischen
Aufgeschlossen,
herzlich
und
Heimatverbunden
mit einer natürlichen Gastfreundlichkeit - so präsentiert sich Rieden seinen Gästen. Fröhliche Dorffeste mit
Musik und Tanz, Familienund kinderfreundlich, Spaß,
Sport, Spiel und Freude lässt
den Urlaub zu einen unvergesslichen Erlebnis werden.
Königscard und freie Fahrt
mit allen Bussen! Krönende
Erlebnisse mit 250 Leistungen aus Natur, Kultur, Sport
und Freizeit können
Sie mit der Königscard
kostenlos erleben.
Mit der Gästekarte/
Königscard erhalten Sie ihren persönlichen Freifahrschein für beliebig viele
Fahrten mit Bus und Bahn.
Einfach einsteigen, mitfahren und eine wunderschöne
Urlaubsregion mit unzähligen Ausflugszielen und
Sehenswürdigkeiten entdecken.
Viele Hotels, Gasthäuser,
Privatvermieter und Ferienwohnungen liegen nur
wenige Gehminuten von
den Haltestellen entfernt.
Von hier aus erschließen
sich Ihnen in der Region
die touristischen Sehenswürdigkeiten, Sie erreichen
die schönsten Wander- und
Radwege, Seen, Bergbahnen
und vieles, vieles mehr. Sparen Sie damit Treibstoffkosten und Parkgebühren, Sie
werden gleichzeitig sicher
chauffiert und Sie sind umweltfreundlich unterwegs.
FIC H T E LGE BIRGE
Direkt am Fjord. Wir holen Sie zu Hause ab.
Selbstanreise mgl., 10 Tg. inkl. VP + Ausflüge
ab 795,– e. g 0 30 / 3 65 71 65
Besuchen Sie das zauberhafte Allgäu ganz in der Nähe vom Märchenschloss Neuschwanstein
OS T SE E
Brandenburger! Blick aufs Meer!! Kleines, ruhiges Strandhotel,
fairer Preis, gute Küche.
Parken + WLAN + SKY kostenfrei
Hotel Nienhäger Strand
Am Meer 1 · 18211 Ostseebad Nienhagen
 038203-81188
hotelnienhaegerstrand.de
N O RW E G E N
POLEN
U NG A R N
Kur an der Polnischen Ostseeküste in Bad Kolberg!
14 Tage ab 429 €! Hausabholung inkl.!
Prospekte, DVD-Film gratis! Buche jetzt!
Und das alles zum Nulltarif.
Übrigens: Rieden am Forggensee ist eines der preiswertesten
Feriengebiete
Deutschlands.
Tel: 0048943555126 · www.kurhotelawangardia.de
SÄC HSISC HE
S C H W E IZ
Zu top Preisen stehen den
Urlaubsgästen Hotels,
Gasthäuser, Privatvermieter, Ferienwohnungen,
Camping und Wohnmobilstellplätze zur Verfügung.
****FeWo m. Traumblick, z.B. 1
Wo. 2 Pers. ab 250* Tel. 092326539, fichtelgebirge-ferien.de
Plattensee, Ferienhaus dir. am
See, auch m. Pool, Tiere ok.,
www.tillem.de T. 02402-6847
ME C K L E NBURGE R
SE E NPL AT T E
Urlaub am Rande d. Sächs. FeHs am Plauer See, Spielpl.,
Schweiz, Pension Hommel, 2 Fahrradverl. www.ferienparkDZ, 2 EZ, Tel. 03596-50544 lenzer-hoeh.de, T 039932/8690
www.obereelbe.de
N O R DSE E
Auskünfte und Gebietsprospekt mit Gästezimmerverzeichnis erhalten
sie beim:
VO G T L A ND
NordseeUrlaub u. Meer auf
Föhr, günst. FeWo´s u. Zi.,
Fam. Riemann, Tel. 04681-605
Tourismusbüro Rieden
Gemeinde Rieden am
Forggensee
Lindenweg 4
87669 Rieden a. F.
Telefon: 08362/37025,
Internet:
www.rieden.de
Info@rieden.de
Sylt, App's., versch. Orte, z.T.
strandn., i. List Grupp. mögl.,
04651-32290, laemmle-sylt.de
Westerland, 2 gem. FeWo, 300m
z. Strand, Frühj./Sommer Ter.
frei 040/6476276 o.04651/23338
NIE DE R BAY E R N
BAY E R N
Bad Füssing- Bayern, App. Alexandra 1.u.2- Zi-App. 28-45 m², Schnupperpreis: Hotel WaldLÜNE BURGE R HE IDE
A L L G ÄU
E R ZG E BIRG E
beste Ausstattung, zentrale, haus in Bodenmais!, 7xÜ/ HP,
ruhige Lage, Bäderbushalte- 133,30 * p.P. B. Erlenkamp
Pension u. Bung.! Buchen Sie
Binz- ***FeWo 45m², strandnah- den Frühling bei uns am Meer! Ferienhof-Walsrode,
ausgez. Füssen, FeWo 2-4 Pers. ab 45*, Olbernhau, Pension in ruhiger u. stelle, Tiefgarage, Pauschal- 94249 Bodenmais Rißlochweg
Tel.
08531-94050 56, Tel. 09924-9560, www. ho2Pers., 36 bis 75 */Na. 038393- www.ferienpark-heidehof.de,
Ferienhaus Tel. 05161/5542 DZ/EZ mit DU/WC/TV 30* zentraler Lage. 037360-693124 angeb,
www.appart-alexandra.de
tel-waldhaus-bodenmais.de
T. 038391/764690
2284, www.briege.ur-ru.de
www.eitzmanns-ferien.de
p.P., NR ꇴ 0 83 62 / 33 16
www.pension-berggasse.de
Mobil und günstig in den Urlaub
ab 125,- €
ab 129,- € p. P. im DZ
p. P. im DZ
Landesgartenschau 2015
in Schmalkalden
BUGA 2015
Wyndham Garden Potsdam **** in Potsdam
Leistungen bei eigener Anreise:
2x Übernachtung, 2x Frühstück, 1x pro Person Tageskarte für die BUGA 2015 (jeder
der fünf BUGA 2015 Standorte kanneinmal besucht werden), 1x ÖPNV-Tagesk
-T
-Tagesk
arte
für Berlin und Potsdam pro Person, Saunanutzung
Diese BUGA ist die erste, die sich über zwei Bundesländer erstreckt - von Brandenburg
an der Havel über Rathenow, Premnitz und das Amt Rhinow bis nach Havelberg in Sachsen-Anhalt. Das verbindende Element der fünf Standorte ist das„blaue Band“ der Havel.
ab 95,- €
Die Landesgartenschau findet dieses Jahr vom 25.04. - 04.10.2015 in Schmalkalden statt.
Es werden unzählige Besucher erwartet, die sich auf ein großes Gartenfest
enf und eine Bluenfest
men- und Blütenvielfalt freuen können.
Kurz mal an die Ostsee
3x (Anr. Do) oder (Anr. So) 4x Übernachtung, 3x oder 4x Frühstückbuffet
ühstückbuff , 50
ühstückbuffet
% Rabatt auf die Eintrittspreise für die Ostsee Therme, 10 % Nachlass auf alle
Massagen & Beauty Anwendungen, Hotel-Parkplatz, Nutzung von Sauna, Dampfmpf
mpfbad und Minigolf
Nostalgische Seebäder,
ebäder verträumte Fischerdörfer und monumentale Backsteinkirchen ebäder,
das ist die Insel Usedom. Diese knüpft
üpf inzwischen an die großen Zeiten der Deutschen
üpft
Preise pro Paket und Person in Euro
Seebäder in den 20er Jahren
Zeitraum 2015
DZ 3 N DZ 4 N
an und wartet mit Charme
sof t -29.03. • 01.11.-17.12.
95,139,und Stil längst vergangener ab sofor
09.04.-26.04. • 04.10.-29.10.
119,165,Zeiten auf.
auf
28.05.-02.07. • 30.08.-01.10.
139,185,21.05.-24.05. • 05.07.-27.08.
169,229,-
Das Krämerbrückenfest
enf Erfurt wird jedes Jahr von Till Eulenspiegel eröffnet. Im Mittelenfest
punkt steht die berühmte Krämerbrücke, welche zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten in Erfurt zählt. Beiderseits mit 32 Häusern bebaut, ist die 120 m lange Brückenstraße die einzige ihrer Art nördlich der Alpen. Besuchen Sie den Mittelaltermarkt mit seinen
vielen Attraktionen oder schlendern Sie durch die Gassen und lassen sich von Straßenmusikern und Künstlern begeistern.
DZ EZ
149,- 179,129,- 159,-
Kurz und Gut - Wismar
2x Übernachtung, 2x Frühstücksbuffet
ühstücksbuff , 2x Abendessen als Dinnerbuffet
ühstücksbuffet
nnerbuff oder
nnerbuffet
3-Gang-Menü, 15 % Nachlass auf vor Ort gebuchte Massageanwendungen, 15 %
Nachlass auf den Eintrittspreis im Erlebnisbad Wonnemar,
nnemar Nutzung von Indoornnemar,
Pool, Sauna, Blocksauna und Dampfbad
Ein Kurztrip in die Hansestadt erfreut nicht nur Kulturliebhaber,
lturliebhaber sondern auch Aktivurlturliebhaber,
lauber. Durch die direkte Nähe zur Ostsee haben Sie zahlreiche Möglichkeiten für Wassersportaktivitäten.
Preise pro Paket und Person in Euro
Zeitraum 2015
ab sofor
sof t -28.03. • 10.10.-21.12.
29.03.-04.06. • 06.09.-09.10.
05.06.-05.09.
Preise pro Paket und Person in Euro
Zeitraum 2015
19.06.-21.06.
DZ EZ
115,- 175,-
ab 145,- € p. P. im DZ
p. P. im DZ
Erlebnis-Zoo in Hannover
ab 99,- €
Schloss Passow in Passow
Leistungen bei eigener Anreise:
Der Erlebnis-Zoo Hannover öffnete seine Tore erstmalig am 04. Mai 1865 und beherbergt
inzwischen etwa 3.400 Tiere. Dazu hat man sich eine ganz besondere Art der Tierpräsentation einfallen lassen: In sieben unterschiedlichen Themenwelten, können Besucher auf
einem rund fünf Kilometer langen Entdeckungspfad, die Tiere in deren nahezu natürlichem Lebensraum entdecken.
Die hiesige Flora und Fauna ist einzigartig. Die Mecklenburgische Seenplatte im Nordosten Deutschlands ist dünn besiedelt und zeichnet sich durch ihre einmalige Flora und
Fauna aus. Hier finden Sie verschiedenartige Naturparks und die mehr als 1000 Seen, die
größer als ein Hektar sind.
2x Übernachtung, 2x Frühstücksbuffet
ühstücksbuff , 1x pro Person Eintritt in den Erlebnis-Zoo,
ühstücksbuffet
Parkplatz vor dem Hotel
DZ EZ
89,- 129,99,- 139,109,- 149,-
p. P. im DZ
MUSICAL Erlebnis:
Ich war noch niemals in New York
Mecklenburgische Seenplatte
Mercure Hotel Hannover Oldenburger Allee
Leistungen bei eigener Anreise:
3x Übernachtung, 3x Frühstücksbuffet
ühstücksbuff , 1x Abendessen als 3-Gang-Menü, Nutzung der
ühstücksbuffet
Sauna, WLAN, Parkplatz
ECONTEL HOTEL Berlin Charlottenburg ***
Leistungen bei eigener Anreise:
s
1x Übernachtung, 1x Frühstücksbuffet
ühstücksbuff , 1x pro Person Eintritt in der gebuchten
ühstücksbuffet
Kategorie für das Musical„Ich war noch niemals in New York“ im Stage Theater des
Westens, Berlin
Mit ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK schuf Stage Entertainment zum ersten Mal
ein eigenes Musical mit den weltbekannten Hits eines der größten deutschsprachigen
Entertainer überhaupt: Udo Jürgens.
Preise pro Paket und Person in Euro
Preise pro Paket und Person in Euro
Zeitraum 2015
20.03.-31.10.
Ausgebuchte Termine und Druckfehler vorbehalten.
Beratung und Buchung direkt beim Reiseexperten:
089 14 34 177 17
WYNDHAM GARDEN Wismar ****
in Gägelow bei Wismar
Leistungen bei eigener Anreise:
p. P. im DZ
Preise pro Paket und Person in Euro
Zeitraum 2015
24.04.-30.06. • 01.09.-02.10.
01.07.-31.08.
ab 99,- €
Hotel Residenz Heringsdorf *** im Seebad Heringsdorf
Leistungen bei eigener Anreise:
Radisson Blu Hotel Erfurt **** in Erfurt
Leistungen bei eigener Anreise:
2x Übernachtung, 2x Frühstück, Nutzung von Sauna und Fitnessraum
3x Übernachtung, 3x Frühstücksbuffet
ühstücksbuff , 3x Abendessen als 3-Gang-Menü oder
ühstücksbuffet
Buff , 1x alkoholfreies Getränk pro Tag, 1x pro Person Tageskarte für die LAGA in
Buffet
Schmalkalden, Nutzung von Sauna & Fitnessstudio, Parkplatz vor dem Haus
DZ EZ
125,- 185,135,- 195,-
p. P. im DZ
ab 89,- €
Krämerbrückenfest in Erfurt
Business-Vital-Hotel am Rennsteig **** in Suhl
Leistungen bei eigener Anreise:
Preise pro Paket und Person in Euro
Zeitraum 2015
17.04.-30.04. • 01.07.-31.07.
01.05.-30.06. • 01.08.-30.09.
ab 115,- € p. P. im DZ
Servicezeiten täglich 8-22 Uhr
DZ
99,-
EZ
119,-
Zeitraum 2015
07.04.-26.04. • 04.05.-19.05.
26.05.-27.09. • 04.10.-18.12.
DZ
VN
145,-
54,-
Reisezeitraum: 28.03. - 02.05.2015
Anreisetage: Dienstag - Sonntag
Weitere Termine buchbar - rufen Sie uns an!
Ihre Bestellnummer: WOP0656
Veranstalter: FeriDe Reisen GmbH
Adams-Lehmann-Str. 56
80797 München
WochenSpiegel
Infos aus dem Rathaus
25. Februar 2015 · Seite 5
Am mellensee
Am Mellensee
Physiotherapie Holke
Unsere Leistungen
Krankengymnastik
manuelle Lympdrainagen
manuelle Therapie
Traktionen
Massagen
Verwaltung und Einrichtungen
Gemeindeverwaltung
OT Klausdorf, Zossener Straße 21c
Bürgermeister
Hauptamt
Kämmerei
Kasse
Schulamt
Ordnungsamt
Gewerbeamt
Einwohnermeldeamt
Friedhofswesen/ Standesamt
Bauverwaltung
Selbstverständlich Hausbesuche.
033703 959-10
033703 959-12
033703 959-20
033703 959-23
033703 959-15
033703 959-33
Katrin Scheffel
Stadträtin
BOS-Fraktion
Regina und Thomas Holke
Salon Reuter
am Mellensee
033703 959-32
033703 959-31
033703 95940
☎ 033703 - 69 80 81
Zossener Straße 76
im Hotel Morada
15838 Am Mellensee • OT Klausdorf
Fax-Nr. ( gesamte Verwaltung): 033703 95969
E-Mail:
Info@mellensee.de
Homepage: www.gemeinde-am-mellensee.de
Öffnungszeiten:
Di.-Do. 9-18 Uhr • Fr. 8-19 Uhr • Sa. 8-12 Uhr
Allgemeine Sprechzeiten
Bürgermeister, Haupt- und Schulamt
Kämmerei, Ordnungsamt und Bauverwaltung
Di
9 - 12 Uhr u. 13 - 16 Uhr
Do
9 - 12 Uhr u. 13 - 18 Uhr
Fr
9 - 12 Uhr,
Mo und Mi geschlossen
(Terminvereinbarung möglich unter der Rufnummer:
033703 959-10)
Ortsvorsteher
OT Gadsdorf, Herr Hürdler
Nach jeder Ortsbeiratssitzung
im Gemeindebüro, Gadsdorfer Straße 14
oder nach Absprache: Tel. 0172 1043138
OT Klausdorf, Herr Kosensky
jeden 1. Donnerstag im Monat, von 17 bis 18 Uhr
in der Gemeindeverwaltung, Zossener Str. 21 c
OT Kummersdorf-Alexanderdorf, Herr Heimann
jeden 1. Donnerstag im Monat von 19 bis 20 Uhr
im Beratungsraum der FFW oder nach Absprache,
Tel. 033703 70025
OT Kummersdorf-Gut, Herr Wegner
nach Absprache Tel: 0171 7767100
OT Mellensee, Herr Weigt
eine Stunde vor jeder Ortsbeiratssitzung
und nach Absprache, Tel. 03377 3300023
OT Sperenberg. Herr Lehmann
jeden 1. Dienstag im Monat, von 18 bis 19 Uhr
im Haus der Generationen, Goethestraße 2,
Anfragen außerhalb der Sprechstunden
unter Telefon 0175 1137083 oder
per E-Mail Ortsvorsteher-sperenberg@t-online.de
OT Rehagen, Herr Wildenhein
nach Absprache Tel: 033703 7332
oder 0175 5231808
OT Saalow, Herr Boss
jeden 1. Montag im Monat
vor der Ortsbeiratssitzung im Bürgerhaus Saalow
Kinderschutz
Kinder- und Jugendschutzbeauftragter
der Gemeinde Am Mellensee
Maik Tscherwinka, Tel. 033703 71825 Fax 033703 71826
E-Mail: jugendschutz-tscherwinka@t-online.de
Hompage: www.jugendschutz-am-mellensee.de
Polizei
Sprechzeiten der Polizeidienststelle Zossen, an jedem
2. und 4. Donnerstag im Monat von 15 bis 17 Uhr in der
Gemeindeverwaltung, Zossener Str. 21 c
Schulen
Anne-Frank-Grundschule,
Puschkinstr. 6, OT Sperenberg, Tel: 033703 77439
Grundschule am Mellensee, Hauptstr. 16, OT Mellensee,
Tel: 03377 300697
Kitas
Kita „Wirbelwind“, Puschkinstr. 7, OT Sperenberg,
Tel: 033703 7377
Hort „Knallbonbon“, Puschkinstr. 6, OT Sperenberg,
Tel: 033703 77438
Kita „Storchennest“, Lücke 1, OT Saalow,
Tel: 03377 301060
Kita „Abenteuerland“, Baruther Str. 2, OT Klausdorf,
Tel: 033703 7421
Kita „Mäusetreff“, Horstweg 9, OT Rehagen,
Tel: 033703 7547
Hort Mellensee, Hauptstr. 16, 15838 Am Mellensee,
Ortsteil Mellensee, Tel: 03377 203509
Jugendklubs
DRK - Freizeittreff Steinbruch, Goethestr. 2,
OT Sperenberg, Tel: 033703 67970
DRK - Jugendclub Explosiv, Hauptstr. 7,
OT Mellensee, Tel: 03377 203292
DRK - Jugendclub Kummersdorf-Gut, Konsumstr. 1
Weitere Einrichtungen
Bibliothek
Bartholomäus-Krüger-Bibliothek
Puschkinstr. 6, OT Sperenberg, Tel: 033703 68500
Generationenhaus
DRK - Haus der Generationen,
Goethestr. 2, OT Sperenberg,
Tel: 033703 688949
Är ehaus Sperenberg, Zossener Allee 39
Ärzt
Telefon: 033703 71 181
eMail: holke-sperenberg@web.de
www.physiotherapie-holke.de
Mobiler Friseur: 0172-314 10 20
Wer Idylle sucht, wird sie am Mellensee finden.
Foto: Gemeinde
Die Höhepunkte des Jahres
Bild
einfügen
Am Mellensee plant viele Feste und Tag der Toleranz
n Am Mellensee (WS). Auch
in diesem Jahr finden wieder
viele Festivitäten in der Gemeinde statt. Fester Bestandteil sind das jährlich stattfindende Countryfest auf der
Festwiese im Ortsteil Klausdorf vom 3. bis zum 5. Juli,
das Fischerfest im Ortsteil
Mellensee, An den Teichen,
am 25. und 26. Juli sowie das
8. Herbstfest der Vereine, dieses Mal im Ortsteil Kummersdorf-Gut am 19. September.
Aber auch in den einzelnen
Ortsteilen finden Osterfeuer, Heimatfeste, Weihnachtsmärkte und Feste der zahlreich ansässigen Vereine
statt. Aktuell werden die Ter
Termine auf der Homepage der
Gemeinde
www.gemeindeam-mellensee.de und im
Amtsblatt der Gemeinde ver
veröffentlicht.
Am 6. Juni findet in der Gemeinde Am Mellensee der
„Tag der Toleranz“ statt. Diese
Veranstaltung wird jedes Jahr
durch den „Lokalen Aktionsplan Teltow-Fläming“ ver
veranstaltet. Mit verschiedenen
Programmpunkten wie Podiumsdiskussionen, Schaustände verschiedener Vereine und
Institutionen bis zu einem
Straßenfußballturnier
wird
das Thema Toleranz in unserer Gesellschaft beleuchtet
und diskutiert. Nähere Infor
Informationen werden in Kürze
zur Verfügung stehen.
Für mehr Bürgernähe
Neues Bürgerbeteiligungsportal „Maerker“
n Am Mellensee (WS). Mit
der elektronischen Bür
Bürgerbeteiligung
„Maerker“
möchte auch die Gemeindeverwaltung Am Mellensee
die heutigen technischen
Möglichkeiten nutzen, um
auf die Forderung nach
mehr Bürgernähe einzugehen. Der Zugriff auf das Por
Portal wird über die Homepage
der Gemeinde erfolgen. Auf
diesem Weg kann der Bür
Bürger zukünftig die Gemeindeverwaltung noch schneller
auf bestehende Missstände
in seinem Ort hinweisen
und bekommt innerhalb von
drei Werktagen per E-Mail
eine Mitteilung über den Bearbeitungsstand. Hinweise,
beispielsweise in den Kate-
gorien Straßen und Wege,
Abfall und Müll, Vandalismus, öffentliche Anlagen,
werden auf kurzem Weg der
Fachabteilung
zugestellt
und für andere nachvollziehbar mit einem Bearbeitungsstatus in Form einer
Ampel sowie Erläuterungen
versehen. „Maerker“ startet
am 16. März.
Beratungsstellenleiter
Vorname
Name
Beratungsstellenleiter Dirk
Hohlfeld
Straße,
PLZ
Ort4, 15838 Am Mellensee, OT Sperenberg
Zossener
Allee
Telefonnummer
Tel.: 033703 • 75 72, Fax 033703 • 716 74
E-Mail
Internet
E-Mail: /dirk.hohlfeld@vlh.de
Dorit Fechner-Streng
ZahnärZtin
Zossener Straße 44
15838 am Mellensee Ot Klausdorf
telefon: 033703 / 72 86
Sprechzeiten:
Montag
10.00 - 20.00 Uhr
Mittwoch 13.00 - 20.00 Uhr
Dienstag
9.00 - 15.00 Uhr
Donnerstag 9.00 - 17.00 Uhr
Freitag
nach Vereinbarung
Tätigkeitsschwerpunkte: • Ästhetische Zahnheilkunde • Parodontologie
• Implantologie • Homöopathie
HEIZUNGSBAU LANGE
Selbstbausysteme
Winterangebot
➠ Auron 30DF
Solarpaket mit Vakuumröhren zur
Warmwasserbereitung
5 m2 Bruttokollektorfläche
Zossener Str. 105 • 15838 Am Mellensee OT Klausdorf
Tel.: (03 37 03) 7 08 07 • Fax: (03 37 03) 6 84 53
Es wird gespritzt
n Am Mellensee (WS). Zur Kummersdorfer
Eindämmung des Bestandes Krug
des
Eichenprozessionsspin- Parkstraße 5
ners (EPS) wird die Gemeinde 15838 Am Mellensee OT Kummersdorf / Alexanderdorf
Tel. 033703-7252 • www.kummersdorfer-krug.de
auch im Jahr 2015 ein Pflanzenschutzmittel gegen den
Comedy-Dinner mit „Schlicht & Kümmerling“
EPS einsetzen. Der Einsatz
am 01.03.2015 um 18.30 Uhr.
wird voraussichtlich in der
Erleben
Sie
einen lustigen Abend mit Sketchen und
Zeit von Anfang April bis Ende
viel
Witz
umrahmt
von einem leckeren 3-Gänge-Menü.
Mai stattfinden. Das verwenKarten ab sofort erhältlich 39,99 €
dete Spritzmittel (DIPEL ES /
Wirkstoff Bazillus thuringienMittwoch & Donnerstag ist Schnitzeltag
sis) wird hochverdünnt ange15838 Am Mellensee / OT Mellensee · Klausdorfer Straße 4
Probieren Sie unsere verschiedenen Schnitzelwendet und ist für Menschen
variationen für sagenhafte 8,50 € inkl. Beilage & Salat
Tel.: 0 33 77 / 33 23 39 oder 08 00 / 0 33 23 39
sowie Haus und Nutztiere in
der angewendeten Konzentration nicht schädlich.
Vorrangig werden die Straßenbäume sowie für die Öffentlichkeit zugängliche Plätze
behandelt. Ist dies erfolgt, wer
werden im Anschluss Bäume von
Privateigentümern gegen ein
Entgelt in Höhe von 25 Euro
Ab dem 23. Februar 2015 haben Sie die Möglichpro Baum ebenfalls durch
keit, in unserer Tagespflege Abwechslung für die
den Bauhof behandelt. InteEinen und Entlastung für die Anderen zu finden.
ressierte Grundstückseigentümer melden sich bitte unter
Unser Ziel ist es, dass die Tagesgäste so lange wie
Angabe von Name, Wohnort,
möglich im eigenen, vertrauten, häuslichen Umfeld
Telefonnummer und Anzahl
ihrer Familie verbleiben können.
der Eichen, die sich auf dem
Grundstück befinden, in der
Gemeinde Am Mellensee,
Bei Fragen stehen wir Ihnen sehr gerne zur
Ihr Ansprechpartner
Team III – Ordnungsamt, ZosVerfügung.
Frau Süssig-Hardt
sener Straße 21c, 15838 Am
Mellensee, Fax: 033703/959-69.
Tagespflege Krüger
Ein hierfür zu verwendendes
Formular gibt es auf der InZossener Str. 23c - 15838 Am Mellensee OT Klausdorf
ternetseite der Gemeinde Am
Tel. / Fax: 033703 / 66 99 40/-41
Mellensee
www.gemeindeTagespflege@darecom.de - www.hauskrankenpflege-krueger.de
am-mellensee.de.
• Krankenfahrten
• Rollstuhltransporte
• Kleinbus bis 8 Personen
Tagespflegeteam
u
o
r
t
zeit
l
u
K
Konzert und Tanzshow
The Robbie Doyle Band
n Blankenfelde (WS). Robbie Doyle gastiert mit seiner
Band und der „Scottish DanDan
cing Society“ am Sonntag,
dem 1. März, um 17 Uhr in
der Grünen Passage BlanBlan
kenfelde,
Brandenburger
Platz 35.
The Robbie Doyle Band hat
sich der in Irland so genanngenann
ten klassischen Variante
der traditionellen irischen
Musik verschrieben. „Klas„Klas
sisch“ dabei ist nur die InIn
strumentierung, nicht die
Performance – ansteckend
mitreißend bis betörend einein
dringlich und dabei über
überzeugend virtuos.
Abwechslungsreiches
Programm
Brid Ni Chaithain (Gesang
in gälischer Sprache, Har
Harfe) aus Irland, Bernd LüdtLüdt
ke (Fiddle, Gitarre, Gesang)
aus Berlin, und Robbie
Doyle (Gesang, Bodhran,
Bones, Flöten) aus Irland,
haben sich zu einem Trio zuzu
sammengefunden, das ein
lebendiges und abwechsabwechs
lungsreiches Programm mit
traditionellen irischen TänTän
zen, facettenreichem GeGe
sang und Humor darbietet
und hierzulande einzigartig
in der Zusammensetzung
der Instrumente ist.
über ein profundes Reper
Repertoire an professioneller Bühnenerfahrung, die einen gelungenen Auftritt garantiert.
Auch Tänzer sind in diesem
Jahr dabei. Robbie Doyle
begrüßt im Programm die
„Scottish Dancing Society
of Berlin“ (1974 von Chris
McLarren gegründet). 1978
wurde die Gruppe ein offioffi
zieller Teil der Royal ScotScot
tish Country Dance Society
in Edinburg, deren Patronin
Lebendige
Tradition
Queen Elizabeth II ist.
Eine lebendige Tradition. Wo
immer die Schotten in den
letzten Jahrhunderten hin
ausgewandert sind, haben
sie ihre Traditionen, Musik
und Tänze mitgenommen,
so dass man heutzutage die
fröhlichen Klänge und die
Kiltfarben der verschiedensverschiedens
ten Clans in aller Welt finden
kann.
Die Mitglieder der Berliner
Tanzgruppe sind überwieüberwie
gend Deutsche, Briten, AmeAme
rikaner. Alle Altersgruppen
treffen sich regelmäßig, um
diesem geselligen Hobby
nachzugehen und die schotschot
tische Kultur auch in Berlin
zu pflegen.
Zur Veranstaltung gibt es
Ein Segen für die Stadt
Zehn Jahre Kulturkino „Capitol“ in Königs Wusterhausen
n Königs Wusterhausen (hv).
Der rote Teppich ist ausgerollt, der historische KartenAbrollkasten frisch poliert.
Sekt und Saft stehen bereit.
Am 17. Februar 2005 wurde
das Kulturkino „Capitol“ in
Königs Wusterhausen wieder
eröffnet. Ehe es damals hieß
„Licht aus, Film ab“, hatte FaFa
milie Jurk viele Hindernisse
zu überwinden. Um so fröhlicher wurde der zehnjährige
Geburtstag in der vergangenen Woche gefeiert.
Wolfgang Jurk und seine Frau Anne
haben das
traditionsreiche
Filmtheater,
das
1930
erer
öffnet wur
wur-
einen Bücherbasar zu Gunsten des „Capitols“ und ver
verschiedene Firmen versprachen beim Ausbau zu helfen.
„Letztendlich hat auch die
Die Ärmel
hochgekrempelt
Bank an das Projekt geglaubt,
und wir konnten die Ärmel
hochkrempeln, mit der Familie und Freunden anpacken“,
erzählte Wolfgang Jurk.
Zwei Filmbeiträge des
RBB und viele Bilder
aus zehn Jahren „Capitol“ flimmerten zum Geburtstag über die Leinwand.
Foto: Promo
Musikalische und persönlipersönli
che Visitenkarten sind unter
anderem Bands wie An Tain,
Midnight Court und Inish.
Hiermit verfügen die drei
Irish Stew, Feuerkrustenbrot, Guinnes- und Kilkenny-Bier sowie Irish Whiskey.
Infos/Karten unter Telefon
03379 / 376874.
de, aus seinem jahrelangen
Dornröschenschlaf geweckt.
Außer dem Schriftzug über
der Tür erinnerte 2003 nichts
mehr an das Kino, in das
vorübergehend eine Schneiderei eingezogen war. „Als
die Schneiderei weg war,
kamen wir auf die Idee, das
Kino wieder zu eröffnen.
50.000 Euro brauchten wir
dafür. Zwei Mal lehnte die
Bank unser Konzept ab“, er
erinnerte sich Wolfgang Jurk.
Dann kam das Paar auf die
Idee, dass jeder potentielle Gast einen symbolischen
Euro spenden könne. 3000
Euro kamen auf diese Art
und Weise zusammen. Auch
die Gewerbetreibenden der
Stadt unterstützten die Jurks.
Die Buchhandlung Radwer
beispielsweise veranstaltete
„Kino ist mein Leben“, sagt
Wolfgang Jurk in einem der
Beiträge. Er erzählt, dass
ihn die Filmleidenschaft mit
16 Jahren gepackt habe. Von
1984 bis zum Jahr 2000 war
der gelernte Facharbeiter
für Filmwiedergabetechnik
Vorführer im „Capitol“. Dann
riss der Film, wie er sagt.
Eine Bereicherung
fürs Kulturleben
Dass der Neuanfang ohne
die vielen Partner in Königs
Wusterhausen nicht geklappt
hätte, steht für den Cineasten
fest. Er dankte allen, insbesondere aber „der starken
Frau hinter ihm“. „Ohne Annes Kampfeswillen wären
wir heute nicht hier.“
Wolfgang Jurk schreibt zu-
Wegen starker Anfrage gibt es wieder Termine für SALSA-LATINO Workshops, für Paartanz und SALSA-LATINO-Lady Style (ohne Partner).
Termine: Sonntag, 22.3./ 19.4/ 17.5./ 21.6.
Der ASB Mittel-Brandenburg ist ein verlässlicher Arbeitgeber.
Die Profi SALSA-LATINO Trainerin Sabina Melango unterrichtet den mitreißenden, aber leicht zu lernenden SALSA-LATINO Kurs (Mix aus vielen
Südamerikanischen Stilen).
Mit Sabina Melango in kurzer Zeit „tanzflächentauglich“ SALSA-LATINO
tanzen lernen!
Demnächst! ZUMBA- 40+
Ab 17.3. immer Mittwoch von 18:00 bis 19:00 Uhr
> geeignet für alle Frauen – auch, um wieder in den Sport einsteigen zu
wollen!
Um Anmeldung wird gebeten!
Alle weiteren Fragen und Infos unter: 0152 210 390 33 oder info@tanzstudio.move-it.de
facebook/ tanzstudio-move-it.de
Wir würden uns freuen, Sie zu sehen!
Das Move it- Team
Foto: Voigt
Kinoprojekt war sehr mutig
und ist ein Segen für KW“,
sagte Königs Wusterhausens
Bürgermeister Lutz Franzke.
Wie der Bürgermeister ist
auch Sylvia Senger, Inhaberin der Buchhandlung Radwer, gern Gast im Kino. „Ich
freue mich, dass es das Haus
gibt. Es ist ein wichtiger Teil,
der einfach zu KW gehört“,
meinte die Buchhändlerin.
Vor zwei Jahren stieß Wolfgang Jurks Sohn Andreas
zur Kino-Familie. Seitdem
heißt es im „Capitol“ an sieben Tagen „Vorhang auf“.
Nach dem Rückblick auf
zehn Jahre Kinogeschichte wurde übrigens mit den
Mannen von „MTS“ und ihrem Liederkabarett fröhlich
der Geburtstag weiter gefeiert.
n Zossen (WS). Am 27. März,
20 Uhr, ist Hans Werner Olm
als Luise Koschinsky im
E-Werk Zossen, Am Nottehafen 4, zu erleben.
Luise Koschinsky - das Original. Die ungekrönte Femme
Fatale und heißgeliebte Wuchtbrumme aus Meppen meldet
sich mit Karacho zurück. Vor
zehn Jahren tauchte sie, wie
aus dem Nichts, in der RTL
Show „Olm“ auf und polterte
sich in ihrer charmant schrof
schroffen Art in die Her
Herzen
einer
riesen
Fan-Gemeinde. Hunderttausende
Klicks auf
You
Tube
zeugen von
ihrer
ungeheuren
Peterchens
Mondfahrt
Pflegehelden
gesucht
Uhrzeit: 14:00 bis 16:00 Uhr - SALSA-LATINO - Lady Style
17:00 bis 19:00 Uhr – SALSA-LATINO - Paartanz
Buchbar Einzeln oder als Paket!
n Ludwigsfelde (WS). „Let’s
dance – Beatles and more“
heißt es am 27. Februar, 21 Uhr,
mit Frankie Goes To Liverpool
im Klubhaus Ludwigsfelde.
Die 60er Jahre liegen in der
Luft. Immer noch? Schon wieder? Sie sind der Stoff, aus
dem Videos gemacht werden,
sie liefern Mode und Musik,
sie sind Eldorado für verklärte
Lebensgefühle...
Vier besessene Berliner Musi
Musiker präsentieren als „Frankie
Goes To Liverpool“ einen aus
ausgewogenen Querschnitt der
Beatles-Hit-Klassiker. Von den
naiven Anfängen bis zu den
Meilensteinen. Von „Love Me
Do“ bis „Hey Jude“. Dazu im
Programm integriert: ein mu
musikalischer Überblick über das
Schaffen anderer wichtiger
Bands der 60er- und 70er-Jahre
(u.a. Hollies, Kinks, Searchers,
CCR, Beach Boys, Bee Gees,
Eagles).
Seit mehr als 15 Jahren gilt
Frankie Goes To Liverpool als
eine der ganz wenigen CoverBands, die sich noch zu emo
emotionaler, handgemachter Mu
Musik bekennen. In akustischer
Authentizität nahezu unüber
unübertroffen in der deutschen Co
Co-
verband-Szene bringt Frankie
Goes To Liverpool das Fieber,
den heißen Atem der 60er-Jahre auf die Bühne und bestätigt
mit der Erfahrung zahlreicher
Konzerte die unverfälschte
und faszinierende Spielweise
einer Legende.
„Let’s dance – Beatles and
more“: eine mitreißende Mischung der bekanntesten
60er-Jahre-Hits der Beatles
und anderer bekannter Bands,
enthusiastische Musiker und
eine prägnante Show garantieren ein Konzerterlebnis, das
unter die Haut – und in die Beine geht!
Auch an diesem Abend im
Klubhaus Ludwigsfelde beweisen die vier besessenen
Musiker stil- und stimmecht,
dass ihr Slogan „Hart am Original“ keine leere Phrase ist.
Lassen Sie sich verzaubern
und kommen Sie mit auf die
Reise – dahin, wo alles begonnen hat: Back to the Sixties –
mit Frankie Goes To Liverpool!
Karten im Vorverkauf
(13
Euro) im Bürgerservice Rathaus, unter Telefon 0177 /
4815668 oder per E-Mail: livein-lu@gmx.de, an der Abendkasse 15 Euro.
Hans-Werner Olm in Zossen
- Anzeige -
Ab sofort Kurse in
Salsa-Latino!
Frankie goes To Liverpool
Ein Pullover voll Frau
Die Kinofamilie Jurk: Cineasten mit Leib und Seele.
Robbie Doyle und Band.
sammen mit seiner Frau seit
2005 nicht nur weiter Kinogeschichte in der Stadt, sondern
trägt auch mit Konzerten und
Kabarettveranstaltungen
zum Kulturleben bei. Martin
Buchholz, Franziska Troegner, Tatjana Meissner, Gisela
Oechelhaeuser und und und
standen im „Capitol“ auf der
Bühne. Stars wie Katharina
Thalbach oder Milan Peschel
stellten ihre Filme vor.
„Die
Familie
kann
stolz
sein, dass sie
das gemeistert hat. Das
„Beatles and more“
Wir suchen ab sofort Verstärkung (m/w):
Pflegefach- und Hilfskräfte sowie
Betreuungskräfte für unsere stationären Einrichtungen
in Rangsdorf und Ludwigsfelde.
Wir suchen zudem für unsere Sozialstation in Rangsdorf eine
stellv. Pflegedienstleitung
und für unsere Sozialstation in Königs Wusterhausen
Pflegefach- und Hilfskräfte.
Wir bieten Ihnen eine sehr attraktive Vergütung, flexible Arbeitszeitmodelle, moderne technische Hilfsmittel, Weiterbildungschancen, Dienstwagen und Diensthandy im ambulanten Bereich.
Ausführliche Informationen finden Sie im Internet.
Susan Malszewski steht für Ihre telefonischen Rückfragen gern zur Verfügung.
ASB Mittel-Brandenburg
Erich-Weinert-Straße 45 " 15711 Königs Wusterhausen
Tel.: 03375 / 25 78 0 " jobs@asb-mb.de " www.asb-mb.de
n Ludwigsfelde (WS). Ab sofort startet der Vorverkauf für
„Peterchens Mondfahrt“, eine
traumhaft schöne Inszenierung des Klassikers um den
Maikäfer Sumsemann auf der
Suche nach seinem sechsten
Krabbelbein, die ihn bis zum
Mond führt. Musik, Schattenspiel und Theater werden dabei so schön und kindgerecht
vereint, dass die Veranstaltung
eines der diesjährigen Highlights für alle Kinder im Schulund Vorschulalter ist - wobei
das Stück auch Erwachsene
zu begeistern vermag. „Peter
„Peterchens Mondfahrt“ wird am
Samstag, dem 14. März, um
15 Uhr im Klubhaus Ludwigsfelde aufgeführt. Tickets gibt
es ab sofort im Bürgerservice
(Kinder: 5 Euro, Erwachsene: 10 Euro) und online unter
www.reservix.de (zzgl. Gebühr).
Popularität. In ihrem ersten
Buch und Hörbuch, das 2014
mit dem Titel „Ein Pullover
voll Frau“ im Eichborn Verlag
erschien, lässt sie uns teilhaben an einer Welt voller wahnwitziger Geschichten und Begegnungen. Da, wo die Sicht
auf die Dinge für die meisten
reflektierenden
Individuen
von heute leider verstellt ist,
heißt Luise Koschinskys Sicht
„Attacke“ auf alles. Luise hat
nachgedacht über Wellness
und Fußball, über Geburt und
Pubertät, über Klamotten, KulKul
tur, Lifestyle, über Psyche
und Schwermut und natür
natürlich Sex getreu dem Motto:
„Ich bin eine reife Frau
von um die Ende Vierzig
und ich brauche kein Vor
Vorspiel mehr.“
Nach
einer
kleinen
Au s z e i t
w i l l
die MeisteMeiste
rin des gepfleggepfleg
ten
Tabubruchs
wieder die Bühnen
entern und präsentiert
ihr neues Buch in einer
Lesung der besonderen
Art. Widerstand zweckzweck
los. Karten unter Tel.
Hans Werner Olm als Luise Ko- 03377 / 3300800. www.eschinsky.
Foto: Promo werk-zossen.de.
Schlicht und Kümmerling
n Kummersdorf-A. (WS).
Die beiden Komiker „Schlicht
und Kümmerling“ gastieren
am 1. März, ab 18.30 Uhr
im Gasthof „Kummersdor
„Kummersdorfer Krug“ in KummersdorfAlexanderdorf. Eingeladen
wird zu einer lustigen Reise
von Kummersdorf über Dres-
den nach Hamburg bis nach
Afrika und zurück. Im Reisegepäck enthalten sind viel
Musik und Jux. Verbunden
werden die Comedy-Einlagen mit einem Drei-GängeMenü.
Infos und Karten unter Telefon 033703 / 7252.
Rubrikenmarkt
WochenSpiegel
25. Februar 2015 Seite 7
AU T OM A R K T
AUTOZENTRUM
AU
ZENTR
ZENTRUM
LUDWIGSFELDE e. K.
STÄNDIG CA. 120 GEPFLEGTE FAHRZEUGE IM ANGEBOT
ALLE FAHRZEUGE: • Werkstattgeprüft • HU/AU
HU/A NEU • Inspektion NEU
DACIA SAnDeRO STePWAY/
PW KLIMA
PWAY/
EZ.: 2011, 62 KW (84 PS), aus Erstbesitz,
Klimaanlage, Fahrerairbag, Beifahrerairbag, Seitenairbags, ABS, Servolenkung,
el. Fensterheber, weinrot-met. noch 5 x
am Lager
mtl. Rate
ab 68,- €
Preis
NUR 7.650,- €
CHEVROLET AVEO/COOL
EZ.: 2010, Scheckheftgepflegt,
Klima, 6 x Airbag, ABS, ESP,
el. Fensterheber,
er Radio/CD,
er,
BC, grau-met. (mtl. ab 58,- €)
NUR 5.980,- €
Klima, Navi
Na gation, 6 x Airbag,
ABS, ESP, PDC (Einparkhilfe),
lf
lfe),
el. Fensterheber,
er Sitzheizung,
er,
Regensensor,
or Tempomat, Raor,
dio/CD, BC, silber-met. (mtl. ab
KIA CEED SPORTY
OR
ORTY
WAGON/
128,- €) NUR 13.850,- €
KOMBI
Modell 2010, aus Erstbesitz, NISSAN X TRAIL 2,2 DCI
Scheckheftgeplegt, 80 KW (109 EZ.: 2007, 100 KW (136 PS), aus
PS) Klimaautomatik, 6 x Air- Erstbesitz, Scheckheftgepflegt,
bag, ABS, ESP, ZV + FB, el. Klimaautomatik, Fahrerairbag,
Fensterheber,
er Radio/CD, BC, Beifahrerairbag, Seitenairbags,
er,
silber-metallic (mtl. ab 78,- €) ABS, Servolenkung, el. Fensterheber,
er BC, MFL, Alu, Tempoer,
NUR 8.850,- €
mat, silber-met. (mtl. ab 104,- €)
KIA SPORTA
OR GE/KLIMA
ORTA
NUR 10.750,- €
Modell 2008, 104 KW (141 PS),
Scheckheftgepflegt, Klima, Fah- NISSAN Qashqai +2 DIESEL/
rerairbag, Beifahrerairbag, Sei- 7 SITZER
tenairbags, ABS, Servolenkung, EZ.: 2009, scheckheftgepflegt,
el. Fensterheber,
er BC, MFL, Alu, 110 KW (150 PS) Klimaautomaer,
AHK, blau-met. (mtl. ab 104,- €) tik, Fahrerairbag, Beifahrerairbag, Seitenairbags, Kopfai
pf rbags,
pfai
NUR 9.250,- €
ABS, ESP, Tempomat, Panorama-Glasdach, el. Fensterheber,
er
er,
ZV mit FB, Radio/CD, 7 Sitzplätze, weinrot-met. (mtl. ab
118,- €) NUR 11.450,- €
ESP, ZV + FB, el. Fensterheber,
er
er,
Radio/CD, BC, Lederlenkrad,
Isofix, silber-metallic (mtl. ab
68,- €) NUR 6.850,- €
DACIA
LOGAN
MCV
KOMBI/TAG
I/T ESZULASSUNG
I/TAG
EZ.: 2015, Klimaanlage, Airbags, MAZDA 6 KOMBI 2,2 CD
SPORT/KLIMA
ABS, ESP, RDC, el. Fensterhe- Modell 2010, 92 KW (125 PS), aus
ber, el. Spiegel, Dachreling, ZV,
ZV Erstbesitz, Scheckheftgepflegt, Klima,
Navigation, Fahrerairbag, Beifahrerairbag,
Radio/CD, silber-met. (Kraft- Seitenairbags, Kopfairbags, ABS, Servostoffve
off rbr.: komb.: ca. 5,8 l/100 lenkung, el. Fensterheber, BC, MFL, Alu,
offve
km * innerorts: ca. 7,6 l/100 km Satinsilber-met.
ab 124,- €
*. außerorts: ca. 4,9 l/100 km * mtl. Rate
Preis
ab NUR 11.350,- €
CO²-Emissionen komb.: ca. 137
g/km * Energieeff.-Klasse D)
KIA SPORTA
OR GE GDI/LEDER
ORTA
(mtl. ab 99,- €) NUR 10.980,- €
Modell 2011, (Modifiziertes
DACIA SANDERO 1,6/KLIMA Modell) 100 KW (136 PS),
Modell.: 2010, 55 KW (75 PS), Scheckheftgepflegt, Klima, Leaus Erstbesitz, Klimaanlage, derausstattung, Fahrerairbag,
SeitenairFahrerairbag, Beifahrerairbag, Beifahrerairbag,
Seitenairbags, ABS, Servolen- bags, ABS, Servolenkung, el.
er BC, MFL, Alu,
er,
kung, el. Fensterheber,
er rot-me- Fensterheber,
er,
tallic, noch 7 x am Lager, (mtl. schwarz-met. (mtl. ab 147,- €)
NUR 15.780,- €
ab 78,- €) NUR 5.950,- €
HONDA CIVIC COMFORT/
KLIMA
EZ.: 2008, Klimaautomatik,
Fahrerairbag, Beifahrerairbag,
Seitenairbags, ABS, Servolenkung, el. Fensterheber,
er Radio/
er,
CD, ZV/FB, blau-met. (mtl. ab
65,- €) NUR 6.980,- €
HYUNDAI i30 CW/KOMBI
EZ.: 2009, 93 KW (126 PS), Klimaanlage, 6 x Airbag, ABS, ESP,
Servolenkung, el. Fensterheber,
er
er,
ZV & FB, AHK, steingrau-met.
(mtl. ab 69,- €) NUR 7.750,- €
KIA CEED 1,4 CVVT/
1. HAND
EZ.: 2009, aus Erstbesitz,
Scheckheftgeplegt, 80 KW (109
PS) Klima, 8 x Airbag, ABS,
MAZDA 3 EXCL
EX USIV
EZ.: 2008, 77 KW (105 PS),
scheckheftgepflegt, Klimaautomatik, 6 x Airbag, ABS, ESP, el.
Fensterheber,
er Leichtmetallfeler,
gen, Radio/CD, BC, silber-met.
(mtl. ab 75,- €) NUR 7.980,- €
MAZDA
5
EX USIV/
EXCL
7 SITZER
EZ.: 2008, 105 KW (143 PS), aus
Erstbesitz, Scheckheftgeplegt,
Klimaautomatik, 6 x Airbag,
ABS, ESP, ZV,
ZV el. Fensterheber,
er
er,
Radio/CD, BC, steingrau-metallic (mtl. ab 88,- €) NUR 9.250,- €
OPEL CORSA D/AUT
D/A OMATIK
EZ.: 2009, Automatikgetriebe, erst 20.456 KM! 59 KW (80
PS), Scheckheftgeplegt, Klima,
6 x Airbag, ABS, ESP, ZV + FB,
el. Fensterheber,
er Tempomat,
er,
Radio/CD, BC, silber-metallic
(mtl. ab 78,- €) NUR 8.850,- €
PEUGEOT PARTNER FAMILY
MIL
MILY
EZ.: 2009, Klimaautomatik, 2
Schiebetüren, 5 Sitze, Fahrerairbag, Beifahrerairbag, Seitenairbags, ABS, Servo, ZV + FB, el.
Fensterheber,
er el. Außenspiegel,
er,
Radio/CD, blau-met. (mtl. ab
96,- €) NUR 10.850,- €
VW PASSAT VARIAnT 2,0 TDI/
AuTOMATIK
Modell 2012, 103 KW (140 PS), DSG
Automatikgetriebe, Klimaautomatik, großes
Navigationssystem, 8 x Airbag, ABS, ESP,
ASR, ZV + FB, el. Fensterheber, Radio/
CD, BC, Regensensor, Sitzheizung, aus
Erstbesitz, scheckheftgepflegt
mtl. Rate
ab 137,- €
Preis
NUR 14.750,- €
REN LT LAGUNA
RENAU
GUN III DCI/
GUNA
KOMBI
EZ.: 2011, Expression-Ausstattung, aus Erstbesitz, Klimaanlage,
Teillederausstattung,
MERCEDES B-KLASSE B 180 Fahrerairbag,
BeifahrerairCDI
bag, Seitenairbags, Kopfai
pf rpfai
EZ.: 2010, 80 KW (109 PS) aus bags,
ABS,
Servolenkung,
Erstbesitz, Scheckheftgepflegt, el.
Fensterheber,T
er,Tem
er,T
,Tempomat,
Autoankauf • Höchster Preis
Zustand egal, auch ohne TÜV,
Selbstabholung, 24 h erreichbar (auch So.).
– Wir kaufen PKW, Bus, Jeep aller Art –
(gern auch japanische Fahrzeuge)
Tel. 0157 - 303 727 39
"Ihr freundliches Gebrauchtwagen-Autohaus"
BMW 118i
EZ.: 2008, 105 KW (143 PS),
Klima, 6 x Airbag, ABS, el.
Fensterheber,
er ZV mit FB, BC,
er,
Radio/CD, PDC (Einparkhilfe), silber-met. (mtl. ab 89,- €)
NUR 9.350- €
Ankauf von PKW
und LKW, Bussen etc. Auch defekt,
Unfallschäden. Kostenlose Abholung
und seriöse Bezahlung. Auch Export.
Tel. 0173/1638359
PK W/A NK AUF
PK W/ V E R K AUF
Ford Fiesta, 1. Hd., Bj. 11/12;
60PS,
weis,
HU
11/15,
21.000km, ABS, BC, CD, USBSchnittstelle, el.FH, el. AußenNU T Z FA HR ZE UGE
spiegel, 4 Airbag, Klima, Multifunktionslenkrad, ZV, 3-tüFreisprecheinrichtung,
Traktor MF 3125, Bj: 94, 131 PS, rig,
scheckheftgepfl.,
wurde nur
Frontzapfwelle, Klima, luftgef.
Sitz, 14.800 *, T: 0172/3032598 vom Eigentümer gefahren. VB
8.950,-* ꇴ 0 15 77 / 5 74 96 40
silber-met. (mtl. ab 115,- €) Emissionen komb.: ca. 148 g/km
NUR 11.700,- €
* Energieeff.-Klasse D) (mtl. ab
149,- €) NUR 15.500,- €
SKODA
FABIA
COMBI/
NEUW EN
NEUWAG
VW POLO (6 R)/KLIMA
TSI (Benziner), 63 KW (86 PS) Modell: 2011, aus Erstbesitz,
Klimaanlage, Airbags, ABS, Scheckheftgepflegt, KlimaanlaESP, el. Fensterheber,
er ZV,
er,
ZV BC, ge, Fahrerairbag, BeifahrerairRadio/CD, PDC (Einparkhilfe)
lf
lfe)
DIE NS T L E IS T UN G E N
bag, Seitenairbags, ABS, ESP,
cappucino-met., (Kraftstoffver- Servolenkung, el. Fensterheber,
er
er,
br.: komb.: ca. 5,2 l/100 km * Radio/CD, ZV/FB, (mtl. ab 75,- Uhrmachermeister i. R. rep. alte
innerorts: ca. 6,6 l/100 km *. au- €) NUR 7.980,- €
Stand- u. Wanduhren, holt ab,
baut ein. T:03371/621462
ßerorts: ca. 4,4 l/100 km * CO²VW
CADDY
LIFE/7
SITZER
Emissionen komb.: ca. 121 g/km
Kleintransporte / Umzüge
* Energieeff.-Klasse C) (mtl. ab EZ.: 2010, erst 67.469 KM!, Möbeleinlagerung ab 9,99 €
scheckheftgepflegt, 7 Sitzplätze, LKW + 2 Träger ab 38,00 €
119,- €) NUR 12.380,- €
24 h 0172 / 392 99 40
Klima, 6 x Airbag, ABS, ESP,
KINDEL TRANSPORTE
ZV el. Fensterheber,
ZV,
er Radio/CD,
er,
grau-metallic (mtl. ab 114,- €) Bauplanung, Statik, Bauleitung
realisiert v. Dipl.-Ing.
NUR 11.850,- €
Tel. 033762/902 16 od. 0170/3820814
FR E IZE I T
Achtung!
Campingplatzauflösung, mehrere Wohnwagen
im guten Zustand preisgünstig
abzugeben. Anfragen unter
ꇴ 01 52 / 33 96 35 13
K L E IDUN G
Lederjacke „Road“ von Polo mit
VW TOURAN TDI/DSGReflektor Bändchen an den
AUTOMATIK
MA
MATIK
Oberarmen, Gr. 48/50, RindleBAUMMODELL 2011, 7-Gang DSGFarbe schwarz/braun, VB
FÄLLUNGEN der,
MeRCeDeS-BenZ B160
Automatikgetriebe, Navi
Na gati40,-* ꇴ 01 78 / 1 41 33 56
BLue eFFICIenCY
onssystem mit Touchscreen,
ab
€
EZ.: 2010, Klima, Navigationssystem, Fah2-Zonen Klimaautomatik, 8
rerairbag, Beifahrerairbag, Seitenairbags,
Klettertechnik
Kopfairbags, ABS, Servolenkung, ZV / FB,
T IE R E
x Airbag, ABS, ESP, ASR, ZV
el. Fensterheber, BC, schwarz -met.
+ FB, el. Fensterheber,
er Tem-  0172-72 644 33
er,
mtl. Rate
ab 105,- €
pomat, Radio/CD, BC, PDC
Preis
NUR 11.700,- €
Zwergdackelwelpen entwurmt
(Einparkhilfe),
lf
lfe),
Sitzheizung,
und geimpft, ab März abzugeH
AUS/H
O
F/G
A
R
T
E
N
SKODA OCTAVI
TA A KOMBI/ schwarz-met. (mtl. ab 147,- €)
TAVI
ben. Zu erfr. ꇴ 03 37 02 / 6 52 03
AMBIENTE
NUR 14.450,- €
Zaunanlage? Wir liefern &
Modell 2010, Klimaautomatik,
montieren Gitterstabmattenzäune
V E R S C HIE DE NE S
Fahrerairbag, Beifahrerairbag,
und Tore, Fa. Sommerfeld,
Seitenairbags,
Kopfai
pf rbags,
pfai
Tel. 03 37 62 / 4 28 26
ABS, Servolenkung, ZV/FB, el.
!!! Münzen & Medaillen & GeldFensterheber,
er BC, schwarz-met.
er,
scheine ges.! DDR, Euro, DM,
Schmiedezaunanlagen extrem preiswert,
(mtl. ab 95,- €) NUR 10.700,- €
Dt. Qualität + Garantie, Grat.Kat., Vor-OrtGöde, MDM, Dollar, Kaiser-
60,–
SKODA OCTAVI
TA A COMBI
TAVI
TDI
EZ.: 2011, großes Navi
Na gationssystem mit Touchscreen, Klima,
8 x Airbag, ABS, ESP, ASR, ZV +
FB, el. Fensterheber,
er Tempomat,
er,
Radio/CD, BC, aus Erstbesitz,
scheckheftgepflegt, silber-met.
(mtl. ab 127,- €) NUR 12.750,- €
SKODA OCTAVI
TA A COMBI
TAVI
TSI/NEUWAG
I/NEUW EN
I/NEUWAG
Klimaanlage, Airbags, ABS,
ESP, el. Fensterheber,
er ZV mit
er,
FB, BC, Radio/CD, cappucino-met.
(Kraftstoffverbr.:
komb.: ca. 5,2 l/100 km * innerorts: ca. 6,5 l/100 km *.
außerorts: ca. 4,4 l/100 km *
CO²-Emissionen komb.: ca. 119
g/km * Energieeff.-Klasse C)
(mtl. ab 149,- €) NUR 15.950,- €
SKODA YETI TSI/KLIMA
(F ELIFT), EZ.: 2014, erst
(FAC
544 KM! Klimaanlage, Airbags,
ABS, ESP, el. Fensterheber,
er el.
er,
Spiegel, Dachreling, ZV,
ZV Radio/
CD, silber-met. (Kraftstoffverbr.: komb.: ca. 6,4 l/100 km *
innerorts: ca. 7,9 l/100 km *. außerorts: ca. 5,5 l/100 km * CO²-
Termine, Winterrabatt!!! ( 030 6559003
www.zaunkoenig-wendenschloss.de
SKODA OCTAVIA
TA
TAVIA
COMBI TDI/
TAgeSZuLASSung
77 KW (105 PS), 10 KM; Klimaanlage,
Airbags, ABS, ESP, el. Fensterheber, ZV,
BC, Radio/CD, weiss, (Kraftstoffverbr.: komb.:
ca. 4,1 l/100 km * innerorts: ca. 5,2 l/100 km
*. außerorts: ca. 3,5 l/100 km * CO²-Emissionen
komb.: ca. 121 g/km * Energieeff.-Klasse A)
mtl. Rate
Preis
ab 159,- €
NUR 17.950,- €
VW PASSAT
SSA VARIANT 2,0
SSAT
TDI/AUT
I/A OMATIK
I/AUT
EZ.: 2013, 103 KW (140 PS),
DSG Automatikgetriebe, Klimaautomatik, großes Navi
Na gationssystem, XENON, 8 x Airbag, ABS, ESP, ASR, ZV + FB,
el. Fensterheber,
er
er,
Radio/CD,
BC, Regensensor,
or Sitzheizung,
or,
PDC (Einparkhilfe)
lf el. Sitz, Alu,
lfe)
schwarz-met. (mtl. ab 197,- €)
NUR 22.800,- €
VW GOLF VARIANT/KLIMA
EZ.: 2009, Klimaautomatik, 8
x Airbag, ABS, ESP, ASR, ZV +
FB, el. Fensterheber,
er Tempomat,
er,
Radio/CD, BC, aus Erstbesitz,
scheckheftgepflegt, silber-met.
(mtl. ab 87,- €) NUR 8.950,- €
300,30
0,- €
Tankgutschein
reich, Rubel, China-Münzen,
Silber- u. Goldmünzen, Münzsamml. (auch unvollst.) Alles
anbieten!
Hausbesuch.
ꇴ 03 32 05 / 23 19 07
K A PI TA L M A R K T
SOFORTGELD zur freien Ver- SUCHE DDR SPIELZEUG und
fügung bis 10.000,- € auch älter! Indianer, Cowboys, Tieschufafrei verm., SpreeFinanz re, Gummi, Gips, Autos, Blechspielzeug,
Militärspielzeug
Service : 030 - 2 83 95 53 21.
u.v.m.
zahle
ꇴ 0 33 79 / 3 78 15 12
Eilkredit
☎ 0531 / 78780
• auch bei Kontoüberzug und Altschulden
• Hauskredite Firmenkredite
ab 1,9% eff. Jahreszins vermitteln
Vimmo
Lagerräumung 1000qm, Leuchten, Kunsthandwerk, Pyramiden, ꇴ 0 33 77 / 20 43 60
T O DE SA NZE IGE N/DA NK SAGUN G
Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren von Liebe,
die wir hinterlassen, wenn wir ungefragt weggehen
und Abschied nehmen müssen.
Albert Schweitzer
Gekämpft, gehofft und doch verloren.
Dieter Zander
– Schiepel –
* 16. Mai 1942
† 18. Januar 2015
Du bist uns nur aus den Augen genommen,
in unseren Herzen wirst Du immer bei uns sein.
Chani
Gela, Christian, Anne und Peter
Die Trauerfeier fand im engsten Kreise
auf dem ev. Waldfriedhof in Rangsdorf statt.
geschenkt!
Bei Finanzierung
nanzierung eines Gebrauchtwagens
auchtwagens ab 5.000,- € Finanzierungsbetr
nanzierungsbetrag
ag erhalten Sie unter Vorlage
dieses Coupons, einen Tankgutschein im Wert von 300,- € geschenkt.
(Nur gültig bis zum 07.03.2015, und bei Vorlage des Coupons VOR Finanzierungsanfrage!
Finanzierungsanfr
- nachträglic
htr
hträglic
h NICHT einlösbar!)
Pkw-Sofort-Finanzierung für Angestellte,
Arbeiter Rentner & Selbständige
Arbeiter,
(auch bei Problemfällen)
AZL
Autozentrum
Ludwigsfelde e.K.
• Umfinanzierung/Vorkr
Umfinanzierung/V
editablösung
• Wunschrate frei wählbar
• Fahrzeug morgen abholen - erste Rate in 3 Monaten
• PkW-B
PkW arankauf mit Bankablösung
• kulante Inzahlungnahme
Weinbergsweg 24
14974 Ludwigsfelde
(neben VW – gegenüber Nissan
– gegenüber Mazda)
Telefon 03378 / 54 70 820
fair
Am 31.01.2015 verstarb meine liebe Mutter,
Schwiegermutter, Oma und Uroma
Alma Schröder
geb. Bendzius
* 19.03.1914
† 31.01.2015
In tiefer Trauer
Ralf, Traudl, Jessica,
Leonie und Undine
Die Trauerfeier mit anschließender
Urnenbeisetzung findet am Montag, den 09.03.2015,
um 14.00 Uhr auf dem Südwestkirchhof
in Stahnsdorf, Bahnhofstr. 1 statt.
Rubrikenmarkt
Seite 8 25. Februar 2015
WochenSpiegel
STELLENMARKT
Engagierte
Arzthelferin (m/w)
gesucht!
Wir suchen
Pauschalkräfte (w/m)
165,– € / 450,– €
Raum Rangsdorf, Dahlewitz.
Näheres erfahren
Sie unter:
www.
kardiologie-rangsdorf.de
Gebäudereinigungsservice P&P GmbH
Struveweg 40 • 14974 Ludwigsfelde
Tel.: 03378/80 19 41
Für unseren Standort in Ludwigsfelde suchen wir einen
Produktionsmitarbeiter (m/w) im Schichtbetrieb
Seit über 40 Jahren steht quick-mix als Marke für Trockenmörtel und
Baustoffsysteme. Wir entwickeln, produzieren und vermarkten WärmedämmVerbundsysteme (WDVS), Putze, Mörtel sowie bauchemische Produkte. quick-mix
ist ein Unternehmen der SIEVERT Baustoffgruppe.
VOLLZEIT-JOB!
Als Beifahrer / Produkthelfer m/w, ab 18 J.,
led., auch ungelernt, in verschiedenen Bereichen.
Verdienst ca. 2250 € monatlich, Unterkunft +
Versorgung möglich.
INFO Tel.: tägl. 8 –20 Uhr 0391- 56 39 0710
Veolia Umweltservice - wir suchen
13 +/h mit einem Top Job verdienen! Wir bieten eine super Einarbeitung & flexible AZ. Weitere Infos: 030 - 206 142 424.
3B
Wir suchen
R e i n i g u n g s p e r s o n a l Reinigungskraft (m/w)
für die Unterhalts- und Industriereinigung in TZ und VZ in Frühund Spätschicht für Ludwigsfelde
in der Gebäudereinigung. Wenn
Sie flexibel sind bewerben Sie
sich bitte telefonisch. Mo bis Do
9 - 12 Uhr Tel. 03391 - 840228
DIENSTLEISTUNGEN
in Mahlow/ Groß Kienitz.
AZ: Mi und Fr
16:30 - 19:00 Uhr, 5 Std./Woche.
Tel. 03328 / 31 02 49
3B Nord GmbH Dienstleistungen
Firmeninfo unter: www.drei-b.de
Wir suchen m/w
für unsere namhaften Kunden
im Landkreis Teltow-Fläming:
• Schlosser
• Schweißer
• Heizungs-/
Sanitärmonteure
Fahrzeug-Lackierer
gesucht!
Wir bieten Ihnen:
• übertarifliche Entlohnung
lt. DGB/iGZ e. V.-Tarifvertrag
-T
-Tarifvertrag
• Festanstellung
• wohnortnaher Arbeitsplatz
Tel.: 03378 – 206520
An der Brotfabrik 2/Am Bahnhof
15806 Zossen OT Wünsdorf
Tel. 033702/6032-66 Fax -67
Albert-T
Albert-Tanneur-Str
. 25
14974 Ludwigsfelde
www.luc-dalchau.de
NEUER JOB GEFÄLLIG?
Die Aufgaben:
• Bedienung der Misch- und Packanlagen
• Mischen nach Mischanweisungen und Rezepturvorgaben
• Wartung und Pflege der Mischanlagenbauteile sowie Unterstützung bei
Instandhaltungs- und Investitionsmaßnahmen
• Beschickung des Rohstoffbunkers und Rohstoffdisposition
• Produktionsplanung nach Fertigungsaufträgen
Wir suchen genau Sie!
Für unser Büro
itte.
Ab sofort, Top Stundenlohn! in Berlin-M
Flex. AZ, Top Team, Einarbeitung!
Die Anforderungen:
• Ausbildung zum/-r Mechatroniker/-in, Schlosser/-in, Elektriker/-in oder
vergleichbare technische oder gewerbliche Ausbildung
• gute PC-Kenntnisse; Staplerschein und SAP-Kenntnisse wären vorteilhaft
Wir bieten:
• Leistungsgerechte Vergütung und ein motiviertes Team
• Qualifizierte Fort- und Weiterbildung
Rufen Sie uns an:
030/300142394
Diese Stelle ist für qualifizierte Berufseinsteiger geeignet.
Ihre vollständige Bewerbung schicken Sie bitte an:
mi
Pflegefachkräfte, Pflegehelfer, Ergo, HEP
Für unser Haus Rudow suchen wir Mitarbeiter
mit Engagement und Herz.
Wir bieten Ihnen eine hohe Wertschätzung, Bezugspflege
(10-12 Bew.), familiäre Einrichtung, Einstiegsgehalt 2500 €
(exam. Kräfte), Urlaubs- und Weihnachtsgeld.
GmbH
Zusteller
ni
JOB
www.lebensraumheute.de; Bewerbungen an info@lebensraumheute.de
oder Haus Rudow,
Rudow Rudower Str.
Str 176 a, 12351 Berlin; Tel: (030) 678 177 100
Wir sind der Vertrieb für die
kostenlose Anzeigenzeitung
WochenSpiegel am Mittwoch.
Für die pünktliche Verteilung des
WochenSpiegel suchen wir in
Ludwigsfelde
und Umland
• an 1-2 Tagen
pro Woche
Wir suchen m/w
für unsere namhaften Kunden
im Landkreis Teltow-Fläming:
• Staplerfahr
plerfahrer
plerfahr
Erfahrungen Hochregal
wünschenswert
• Fachlageristen
Wir bieten Ihnen:
• übertarifliche Entlohnung
lt. DGB/iGZ e. V.-Tarifvertrag
-T
-Tarifvertrag
• wohnortnaher Arbeitsplatz
Albert-T
Albert-Tanneur-Str
. 25
14974 Ludwigsfelde
sucht
TOP
Randstad sucht Schlosser/ Industriemechaniker (m/w) mit
FS Klasse CE oder alt 2 für ein
großes Logistikunternehmen in
Berlin- Schönefeld langfristig.
Wir bieten einen unbefristeten
Arbeitsvertrag mit attraktiver
Vergütung. Interesse? Dann
freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Randstad, Mittelstr. 5,
12529 Berlin- Schönefeld, Petra
Hobeck, Telefon: 030/ 63414915
petra.hobeck@randstad.de
Tel.: 03378 – 206520
quick-mix für Berlin/Brandenburg GmbH & Co. KG
Personalabteilung
Mühleneschweg 6, 49090 Osnabrück
www.quick-mix.de I recruiting@sievert-ag.de
DVB
Kraftfahrer für 40t Kippsattelzug gesucht. 0178/ 6329163
(Zossen, Blankenfelde, Großbeeren, Baruth,
Am Mellensee, Rangsdorf)
jederzeit motivierte und zuverlässige Boten
(Mindestalter 13 Jahre).
Sie sind mobil und möchten auch außerhalb Ihres
Wohngebietes die Zeitung verteilen, dann bewerben
Sie sich um eine lukrative Stelle als Springer.
(Die Betreuung unserer Boten erfolgt vor Ort)
Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben,
melden Sie sich bitte unter folgender Adresse:
DVB Direktvertrieb GmbH
Telefon: 0331 / 50 59 743
per E-Mail: info@dvb-brandenburg.de
Schriftliche Bewerbung bitte an:
SGD GmbH, Moselstraße 45a, 15827 Blankenfelde oder E-Mail an: sgd-gmbh@gmx.de
Die CLASSEN Gruppe produziert als einziger Laminatbodenhersteller für ihren weltweiten Vertrieb - an einem „integrierten
Standort". Die Vereinigung voneinander unabhängiger holzverarbeitender Werke und die Nähe zum Rohstoff Holz bieten
sowohl ökologische als auch ökonomische Vorteile. Das HDF-Werk Fiberboard GmbH und das Laminatwerk der
CLASSEN Industries GmbH stellen den integrierten Standort der CLASSEN Gruppe in Baruth/Mark dar.
Für unser Laminatwerk suchen wir ab sofort:
Für unser MDF-Werk suchen wir ab sofort:
 Kaufmännischer Mitarbeiter (m/w) im Bereich
technischer Einkauf
 Mitarbeiter (m/w) mechanische Instandhaltung
 Mitarbeiter (m/w) elektrische Instandhaltung
 Mitarbeiter Materialvordisposition (m/w)




Mitarbeiter Energieanlage (m/w)
Anlagenfahrer Produktion (m/w)
Kaufmännischer Mitarbeiter (m/w) im Bereich Holzeinkauf
Lohnbuchhalter (m/w)
Weiterführende Informationen zu den Aufgaben und dem Anforderungsprofil entnehmen Sie bitte unserer
Firmenhomepage.
Bitte richten Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, vorzugsweise per E-Mail, unter Angabe Ihrer
Vergütungsvorstellung und frühestmöglichen Eintrittstermin an:
Fiberboard GmbH
An der Birkenpfuhlheide 4, 15837 Baruth/Mark
Tel.: 033704-60900
bewerbung@classen.de; http://www.classen.de
H ÄUSE R / V E R K ÄUFE
7 SCHRITTE ZU IHRER
WOCHENSPIEGEL ANZEIGE
W E I T E R BIL DUN G/
UMSC HULUN G
Arbeiten am Berliner Flughafen: Weiterbildung für Flugzeugabfertigung,
Beginn
20.03.2015 - mit Einstellungszusage an Berliner Flughäfen.
Weitere Informationen bei
TÜV Rheinland Akademie unter 030-814041621
Randstad sucht Fachkräfte für
Flughafen Berlin- Tegel langfristig (m/w) Elektroinstallateure, Schlosser/ Industriemechaniker, Mechatroniker. Sie sind
schichtbereit, im Besitz des FS Suchen tatkräftige Frauen, die
Klasse B, haben einen einwand- sich für abwechslungsreiche
freien Leumund? Wir freuen uns Tätigkeiten im Bereich der
auf Ihre Bewerbung per Tel. od. Flugzeugabfertigung auf den
Mail: Randstad, Mittelstr. 5, Berliner Flughäfen qualifizie12529 Berlin- Schönefeld, Petra ren wollen. Auch als QuereinHobeck, Telefon: 030/ 63414915 steiger möglich. Informatiopetra.hobeck@randstad.de
nen bei TÜV Rheinland Akademie unter 030-814041621
2 Mitarbeiter/innen
gesucht!
Softwarehersteller SAP und
TÜV Rheinland Akademie bilden gemeinsam aus: FachkräfRaum Berlin/Potsdam,
te SAP/Rechnungswesen im
für den Verkauf,
Bereich Personalmanagement
in Festeinstellung
und FiBu für anschließende
oder als HV möglich,
Tätigkeit im kaufmännischen
auch rüstige Rentner.
Bereich. Zertifizierter Abschluss, deutschlandweit anPKW und Führerschein erforderlich
erkannt.
Beginn
am
Info unter Tel:
23.03.2015. Infomationen unter 030-814041621
03544 / 55 889 110
BE K A N N T SC H A F T E N
SIE SU C H T IHN
Kleines altes Haus in Wünsdorf
Hallo Karl 71J. WoSp v. 18.2.15
Ich bin Gina, neu in deiner Stadt.
zu vermieten oder zu verkaumöchte Sie ohne PV kennenZart und klein, ein Engel ohne Flügel,
fen. ꇴ 0 15 20 / 4 54 68 09
lernen. ꇴ 0 15 25 / 4 20 15 66
wenn Du mich beschützen würdest, sende
mir eine SMS! t 015203685697
RUBRIK
Bitte Ankreuzen
 Tiermarkt  Verschiedenes  Immobilien  Dienstleistungen
 Reisen  Stellenmarkt  Bekanntschaften*
Arbeitskräfte
(pauschal + fest) für Mahlow, Groß Ziethen,
Töpchin und Mittenwalde
Stellenangebot
Classen Industries GmbH
An der Birkenpfuhlheide 6, 15837 Baruth/Mark
Tel.: 033704-600
bewerbung@classen.de; http://www.classen.de
WochenSpiegel
Suchen zuverlässige
 Automarkt
 Geschäftsempfehlungen
 Kontaktbörse (nur Gesamtausgabe buchbar)
* Bekanntschaftsanzeigen mit Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden nur veröffentlicht, wenn dem Coupon eine Ausweiskopie beiliegt.
ERSCHEINUNGSGEBIET
Zossen, Ludwigsfelde, Blankenfelde, Baruth  Jüterbog, Luckenwalde, Bad Belzig, Treuenbrietzen  Königs Wusterhausen
 Kyritz, Wittstock, Prignitz
 Landkreis Oberhavel
Gesamtausgabe
ANZEIGENTEXT EINTRAGEN
Füllen Sie den Coupon bitte in Blockbuchstaben aus, setzen Sie in jedes Feld nur einen Buchstaben, ein Satzzeichen oder eine Ziffer
und lassen Sie zwischen den Wörtern und Satzzeichen ein Feld frei! 29 Zeichen ergeben in der Berechnung eine Zeile (nicht identisch
mit der abgedruckten Zeile). Bei Anzeigen ohne Chiffre Telefonnummer in der Anzeige nicht vergessen.
1
3
4
HÄUFIGKEIT
2
Woche(n)
1 2 3 4 5 6
PREISE
Die Zeilenpreise gelten je Teilausgabe
und Woche bei einer Mindestberechnung von 3 Zeilen.
Er, 63 / 1,76, NR, kein Opatyp,
selbständig, naturverbunden, DISK R E T E T R E FF S
sucht natürliche u. unkomplizierte Partnerin für eine gemeinSuche Haus mit Scheune zum same Zukunft. Wochenspiegel,
35 jähriger su. Sie m. gr. OW für
Kauf ꇴ 0 17 23 80 54 32
Schillerstr. 1, 14913 Jüterbog gelegentl. Treffs, 50km um
쾷 ZU 21 079
LUK, SMS ꇴ 01 60 / 4 94 32 86
H ÄUSE R /G E SU C HE
UM ZÜ G E /
T R A NSP O R T E
3 Zeilen: Mindestberechnung
Privat:
4,50 € (inkl. Mwst.)
Gewerblich OP: 9,00 € (zzgl. Mwst.)
Gewerblich GP: 10,50 € (zzgl. Mwst.)
Wohnungsauflösungen – kostenfrei
24 h 0172 / 392 99 40
E R SU C H T SIE
Gefühlvoller u. gepfl. Mann
(48J.) mit weichen Händen,
34j. männl., m. Arb., su. Sie zum sucht die Frau (Alter offen), die
Liebh. im Umkr. v. 50km Jtb., zärtl., erotisches Verständnis
wünscht ꇴ 0 15 20 / 5 78 48 68
SMS 0160/4943286 Kd. k. Hn.
Jede weitere Zeile:
Privat:
1,50 € (inkl. Mwst.)
Gewerblich OP: 3,00 € (zzgl. Mwst.)
Gewerblich GP: 3,50 € (zzgl. Mwst.)
Chiffre*
 Abholung + 2,50 €
 Zusendung + 5,00 €
Anzeigen, die zum Zwecke einer regelmäßigen Einkunft aufgegeben werden, z. B. bei Vermietungen, Ferienwohnungen, Nebentätigkeiten oder Tierverkäufen
aus Züchtungen, werden als gewerbliche Anzeige berechnet.
IHRE DATEN
Vorname:
Name:
Straße:
PLZ:
5
Schicken Sie Ihren Coupon zurück an:
WOCHENSPIEGEL
Postfach 60 12 62
14412 Potsdam
EINZUGSERMÄCHTIGUNG
6
ANZEIGE AUFGEBEN
7
Hiermit ermächtige/n ich/wir
IBAN:
die Wochenspiegel Verlagsgesellschaft mbh Potsdam &
Co. KG widerruflich die von mir/uns zu leistenden Kreditinstitut (Name und BIC):
Zahlungen für Anzeigenrechnungen bei Fälligkeit zu
Lasten meines/unseres Kontos einzuziehen.
Datum:
Unterschrift:
Ort:
Telefon:
* Bei Chiffre-Anzeigen wird für die
Chiffreanschrift zusätzlich eine
Zeile berechnet.
!
Die Arbeit
wächst Ihnen
über den Kopf?
Anzeigenschluss: Freitag, 12 Uhr • Ausgaben Kyritz, Wittstock u. Wittenberge: Mittwoch, 16 Uhr
oder geben Sie Ihre Anzeige
per Fax auf:
0331-2840 99 404
Sie können Ihre Anzeige auch telefonisch aufgeben:
Anzeigenannahme: 0331-2840 404
Montag – Freitag:
Samstag:
E-Mailkontakt: wochenspiegel-anzeigen@wochenspiegel-brb.de
06:30 Uhr – 19:30 Uhr
06:30 Uhr – 13:00 Uhr
Schalten Sie Ihr Stellenangebot!
Rubrikenmarkt
WochenSpiegel
25. Februar 2015 Seite 9
BE K A N N T SC H A F T E N
Steffi,
ff 52/160/50,
ffi,
bildhübsch,
blond, schlank, zierlich, liebevoll,
anschmiegsam, zurückhaltend,
suche Dich für eine glückliche Zukunft. Als Krankenpflegerin habe
ich einen guten Job, eigenen
Pkw und würde bei Wunsch auch
zum Partner ziehen. Julie GmbH
Luckenwalde, Tel. (03371)
620046; Nr. 453127.
Yvonne, 45 Jahre, Angestellte,
blond, sehr anziehend, unwiderstehliches Lächeln, verführerische tiefblaue
tief
Augen, sexy
Traumfigur, unkompliziertes und
Traumfi
aufgeschlossenes Wesen, bei allen beliebt, humorvoll und ein
bisschen abenteuerlustig. Ich bin
ganz Frau, romantisch und leidenschaftlich und möchte die Liebe, die mir ein Mann gibt, doppelt
zurückgeben. Trotz Schönheit
und Intelligenz bin ich eigentlich
sehr bescheiden und freue mich
auf einen einfachen, netten Mann
an meiner Seite. Tel. (0331) 58
56 56 82 oder Post an Kerstin
Friedrich GmbH, Gluckstr. 14,
14480 Potsdam; Nr. 7798.
Anja, 27/163/60, ich habe blonde, lange Haare, bin schlank, sehr
zärtlich und verschmust. Viele
drehen sich nach mir um, aber
niemand, der mich sieht, glaubt,
dass ich keinen festen Freund
habe. Aber es ist so. Ich bin etwas
schüchtern und gehe nicht gern
allein in Discos. Auf der Straße
lasse ich mich nicht ansprechen.
Wenn Du Dich genauso einsam
fühlst und eine treue, anschmiegsame Freundin suchst, auf die
Du Dich verlassen kannst! Julie GmbH Luckenwalde, Tel.
(03371) 620046; Nr. 452390.
Junggebli
Junggebliebene
Wit
Witwe,
67 Jahre, Edith, ehemalige Angestellte
mit Ersparnissen und guter Rente.
Ich bin recht hübsch, mit schlanker Figur, gepflegt,
gepf
eine sehr gute
Hausfrau und Hobbygärtnerin.
Doch ich bin einsam! Welchen liebevollen, humorvollen, gern auch
etwas kräftig
kräf en Mann bis Ende 70
darf ich verwöhnen? Gern möchte
ich wieder für zwei sorgen. Für ein
Treffen komme ich Sie gern besuchen oder lade Sie auch zu Kaffee
und Kuchen ein. Tel. (0331) 58
56 56 82 oder Post an Kerstin
Friedrich GmbH, Gluckstr. 14,
Hedwig, 69 Jahre, seit 3 Jah- 14480 Potsdam; Nr. 7808.
ren verwitwet, adrett, schlank
und gesund, hübsches Gesicht, Heike, 37/168, Mediengestaltelacht gern. Eine einfache, liebe rin, ledig, ohne Kinder, eine attrakFrau. Ich kann noch die richtig tive, schlanke Blondine, mit blaugute Hausmannskost kochen und en, großen Augen und erotischer
freue mich wenn es allen schme- Ausstrahlung. „Ich vermisse Leickt. Leider bin ich ganz allein. Ich denschaft und Zärtlichkeit eines
bin gerne zu Hause, aber wenn Du aufrichtigen, gern auch älteren
der Richtige für mich bist, komme Partners. Suchst Du eine Frau, die
ich gerne zu dir. Tel. (0331) 58 fest zu Dir hält, dann melde Dich!
56 56 82 oder Post an Kerstin Julie GmbH Luckenwalde, Tel.
Friedrich GmbH, Gluckstr. 14, (03371) 620046; Nr. 726156.
14480 Potsdam; Nr. 7809.
Hallo! – Hast Ich würde gerne für Dich sorgen,
Du Hirn, Herz wenn Du mich bei Dir aufnimmst.
und bist Alltags- Mein Name ist Renate, 63 J., leider
realist,
dazu bereits seit 2 Jahren verw., von
intelligent und Beruf Krankenschwester. Ich bin
mit Interesse an eine bescheidene, fürsorgliche
einem kleinem Frau und stelle keine Ansprüche.
Haus,
dann Mein Problem ist nur die EinsamBeispielfoto
könnte es ganz keit. Ich habe keine Kinder, sehe
gut passen. Bin Adina, 57 J., gut aus, fahre Auto, liebe Musik,
nett und intelligent und attraktiv Haus- und Gartenarbeit, sowie ein
dazu, eine Frau zum Pferde
Pf
steh- gemütliches Heim. Ich habe keine
len, Reisen und Pläne schmie- Verwandten mehr und bin sehr
den. Kostenloser Anruf
Anr
über einsam. Bitte melde Dich. Julie
Luckenwalde,
Tel.
Ag. „Karin“, Zossen, 0800- GmbH
(03371) 620046; Nr. 694570.
3009920.
20 Euro extra Taschengeld!
Lösen Sie das Rätsel, nennen Sie uns Ihre Lösung und
mit etwas Glück gewinnen Sie 20 Euro!
4 58 9 7
4 36 2 8
65 2
9
6 1
3
1
1 5 2
2 8
2
36 4 4 6
2 3
6
9
3 9
5
2
6
4 7
9
8 4
1
1 5
B
Haben Sie das Sudoku gelöst?
Prima, dann tragen Sie nun die
Lösungszahlen entsprechend der
Buchstaben in die Kästchen ein.
A
B
6 9 1
2
9 4
8 8 1
B
A
A
C
mitmache
n
& gewinn
en
5
9
8
9
3 6
8 1
3 5
2 5
2 7
C
C
Wählen Sie einfach die
01379 / 22 0 112* und
nennen Sie uns Ihre Lösungszahl!
Unter allen Anrufern mit der
richtigen Lösung verlosen wir
jedenWoche
Monat 20 Euro!
jede
Wir wünschen Ihnen viel Glück!
*50 Cent/Anruf DTAG; Mobilfunk ggf. abweichend; M.I.T. GmbH. Der Gewinner wird telefonisch
benachrichtigt; der Geldbetrag wird überwiesen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Ich hoffe,
hof
dass ein netter, älterer
Mann, der auch so einsam ist wie
ich, d. Anzeige liest u. den Mut hat,
sich zu melden. Rosi, 78 J., verw.,
bin zwar Krankens
Krank
chwester, aber
auch eine humorvoll
humor
e, einfache,
einf
fleißige Dame, die das Herz am
rechten Fleck hat. Mein Wunsch
ist es, durch diese Anzeige einen
lieben Mann zu finden, der auch
nicht mehr allein sein möchte.
Äußerlichkeiten
interessieren
mich dabei nicht, auch können
Sie 70 Jahre sein o. 85 Jahre,
klein o. groß, alles egal, Hauptsache Sie meinen es ehrl. u. sind
gut zu mir. Bei Zuneigung wäre
ich auch umzugsbereit. Ich würde
es uns schon gemütlich machen,
leckeres Essen kochen und den
Haushalt in Ordnung halten. Bin
schlank, natürlich, seit vielen Jahren Autofahrerin, höre gern VolksVolk
musik, liebe die Natur, Gartenarbeit u. lache lieber als zu streiten.
Bitte melden Sie sich, denn durch
Zuf
Zufall
tref
treffen
wir uns nie. Julie GmbH Luckenwal
Luck
de, Tel.
(03371) 620046; Nr. 694532.
Katja, 43/165, eine bildschöne
Wit
Witwe
mit 1-jähriger Tochter im
Haushalt, ist bescheiden, vielleicht
etwas zu vollbusig, dafür aber sehr
zärtlich, häuslich, sparsam, fleißi
flei g
und bestimmt treu. Sie hat diese
Anzeige schon einmal aufgegeben, aber keiner hat darauf geantwortet. Aber irgendwo muss es
doch einen lieben Menschen mit
Herz und Gefühl für sie geben.
Katja ist nicht ortsgebunden, dank
ihres Autos mobil und arbeitet als
Altenpflegerin. Sie freut sich sehr
auf einen Anruf von Dir. Hab Mut
und melde Dich! Julie GmbH
Luckenwalde, Tel. (03371)
620046; Nr. 721835.
Bin Helga, Witwe,
Wit
Ende 70, von
Beruf Krankenschwest
Krank
er in Rente und ganz allein. Wäre es nicht
schön wieder alles gemeinsam
zu erleben und über viele Dinge
zu reden? Habe eine gute Figur,
bin warmherzig, fleißi
flei g, umsorge
gern und fahre Auto. Bei Wunsch
und Sympathie würde ich sofort
sofort
mein EFH verkaufen und zum
Partner ziehen. Tel. (0331) 58
56 56 82 oder Post an Kerstin
Friedrich GmbH, Gluckst
Gluck r. 14,
14480 Potsdam; Nr. 7815.
wwp 2015
Sie sucht Ihn
Traudel, 75/163,
lebensfrohe, adrette Witwe mit einer sehr
schönen, weiblichen, schlanken
Figur wünscht sich von Herzen
einen lieben Mann, bis 86 J., für
noch viele Jahre in Harmonie und
Glück. Zu zweit ist alles viel schöner. Ich fahre gern mit meinem
Auto und komme Dich gern besuchen. Bin sehr häuslich, mag Gemütlichkeit, koche und backe sehr
gern und möchte die schreckliche
Einsamkeit beenden. Bin nicht
ortsgebunden und finanziell gut
versorgt. Habe Mut. Julie GmbH
Luckenwalde, Tel. (03371)
620046; Nr. 692903.
Er sucht Sie
Wolf
Wolfgang,
76/180, verw., ehem.
Unternehmer, sicherer und mehr
als 40 Jahre unfallfreier Autofahrer, graumeliert, gutaussehend,
jugendlicher
Typ,
charmant,
großzügig, verträglich, mit Interesse für Reisen, Natur, Tanz,
Autotouristik u. gut Essengehen, fühlt sich sehr allein, würde
sich über eine liebe Frau an seiner Seite sehr freuen (Alter/Figur
nicht wichtig). Ihr Anruf könnte
Ihnen beiden noch ein schönes
Leben ermöglichen. Julie GmbH
Luckenwalde, Tel. (03371)
620046; Nr. J 10061.
Ich, Uwe, 55/178, bin ein schlanker u. gutaussehender Witwer. Ich
bin als Handwerksmeister finanziell abgesichert und begeisterter
er
Autofahrer. Meine Stärken sind
Zuverlässigkeit u. Treue. Ich bin
humorvoll, zärtlich u. tierlieb u. ich
bin allein. Leider hat sich auf meine
erste Anzeige niemand gemeldet.
Ob ich nun mehr Glück habe? Du
wirst es ganz sicher nicht bereuen,
wirs
bitte melde Dich. Tel. (0331) 58
56 56 82 oder Post an Kerstin
Friedrich GmbH, Gluckstr. 14,
14480 Potsdam; Nr. 7829.
Jürgen, 51/185, Witwer und Angestellter in einem bekannten,
renommierten Unternehmen. Meine Frau starb viel zu früh und um
mich abzulenken stürzte ich mich
in die Arbeit. Doch nun würde ich
mich über eine liebe Partnerin an
meiner Seite freuen. Ich habe mich
„gut gehalten“, bin aktiv, mag Musik und Reisen, bin belesen und
bestimmt pflegeleicht. Welche natürl. Dame möchte ein sorgenfr.
„2. Glück“ genießen? Julie GmbH
Luckenwalde, Tel. (03371)
620046; Nr. 453524.
Frank, 62/178,
Bauunternehmer, leider verw., ist ein sympaBin Unternehme
Unter
r, 49/189, gut thischer, vorzeigbarer Mann mit
aussehend, mit sportlich-schlanch-schlan- vollem Haar, gepflegt,
gepf
mit Auto
ker Figur und heiße Torsten. Ich und großzügig. Er ist gesellig, hubin naturverbunden
natur
und kinder-- morvoll, treu und selbstbewusst,
lieb, habe Humor, bin vermögend lebt in gesicherten Verhältnissen
und großzügig. Ich mag Rock- und wünscht sich eine liebevolle,
und Popkonzerte,
Popk
Rad fahren, ehrl. Frau, welcher er ein aufmerkSpaziergänge durch die Natur, samer Partner sein darf. Julie
Kino und alles Schöne. Nach einer GmbH
Luckenwalde,
Tel.
großen Enttäuschung habe ich (03371) 620046; Nr. 725515.
mich zurückgezogen u. möchte
nun wieder eine liebe, treue und Solider, häuslicher Mann, 47 Jahehrliche Frau für ein neues Glück re, sucht eine zuverlässige Frau,
kennen lernen. Tel. (0331) 58 die wie er auf innere Werte mehr
56 56 82 oder Post an Kerstin
n achtet als auf Äußerlichkeiten und
Friedrich GmbH, Gluckstr. 14, auch die einsamen Stunden end14480 Potsdam; Nr. 7825.
lich in die Verbannung schicken
will! Irgendwo muss es doch eine
Liebev. Papa, 34 J., 180 cm, voll passende Dame, gern eine solide
im Leben stehend, sucht gleichch- Köchin oder Hausfrau (auch mit
gesinnte, attr., treue Frau/ Mama Kindern), für ihn geben. Gemeinbis 38 J., für einen Neuanfang, mit same Ausflüge, Abende oder zuInteresse für Garten, Natur und sammen spazieren gehen macht
weitere
Freizeitaktivi
eitak täten. Tel. mit einem lieben Menschen an
eitaktivi
(0331) 58 56 56 82 oder der Seite doch mehr Spaß. Lassen
Post
an Kerstin
Friedrich
edrich Sie ihn nicht warten. Julie GmbH
GmbH, Gluckstr. 14, 14480 Luckenwalde, Tel. (03371)
Potsdam; Nr. 7818.
620046; Nr. J 10008.
Mor
Morgens
6,30 Uhr, Kaffee,
Kaff
Toast und keinen Kuss – das soll
sich ändern!
Sebastian,
39/183, Informatiker, mit
liebevollen
Augen, kinderlieb und
ein KuschelBeispielfoto
elf
elfoto
typ, sucht SIE
– nicht nur zum gemeinsamen
Frühstücken,
tück
tücken,
sondern für eine
Partnerschaft.
schaf Kostenloser Anschaft.
ruf über Ag. „Karin“, Zossen,
Harald, 71 Jahre, Zahnarzt, NR, 0800-3009920.
finde die Zeit zu kostbar um auf
Welche nette Frau möchte mit
ein Wunder zu warten! Deshalb
mir einen Neuanfang wagen und
versuche ich es mit dieser Anzeidie schönen Seiten des Lebens
ge. Ich habe die Arztpraxis vor 4
genießen? Bin 36/184, NR/NT,
Jahren an meinen Sohn weiterhabe einen verantwortungsvollen
gegeben, bin jünger aussehend,
Job, der mich ausfüllt,
ausf
bin sportgepf
gepflegt
und natürlich, suche auf
lich, unternehmungslustig, tierdiesem Weg eine ehrliche und lielieb, naturverbunden und habe
be Partnerin, gern auch älter, für
ein gepflegtes
gepf
Äußeres. Suche
die gemeinsame Freizeitgestaleine ehrliche, liebe und treue
tung. Wir könnten Ausfahrten mit
Partnerin, gern auch mit Anhang,
meinem PKW unternehmen, eine
für ein erfülltes gemeinsames
schöne Reise planen oder auch
Leben. Hast Du Mut und meldest
nur gemeinsam Essen gehen bzw.
Dich? Ich würde Dich zum ersten
sich schön unterhalten. Wir sollten
Treffen gern mit meinem Auto
aber vorerst jeder unsere Wohabholen und zum Essen einladen.
nung behalten. Ich weiß, die ÜberFreue mich auf D. Anruf! Julie
windung den Hörer in die Hand zu
GmbH
Luckenwalde,
Tel.
nehmen kostet viel Mut, aber wie
(03371) 620046; Nr. 92130.
sonst sollen wir uns kennen lernen. Rufen Sie an! Julie GmbH
Fred, 60 J., KriminalhauptkomLuckenwalde, Tel. (03371)
missar und ab diesen Monat im
620046; Nr. 719355.
Vorruhestand, ein Mann mit Herz,
attrak
attraktivem
Aussehen und fürTierarzt, 67/189, leider verw. und
sorglichem Wesen. Er ist ein boohne Anhang, NR/NT, finanziell
denständiger Mann, nicht ohne
sehr gut abgesichert. Ehrlichkeit
Ehrlichk
Träume, aber mit dem Blick fürs
und Verlässlichkeit sind für mich
Wesentliche. Finanziell kann er
auch heute noch wichtige Tusorglos für zwei planen, hat ein
genden. Ich liebe Natur und Tiere,
wunderschönes
WochenendSpaziergänge, Tanzen, Volksmugrundstück, ist sportlich (Judo),
sik und Reisen, aber allein ist doch
naturverbunden, kulturell interesalles sinnlos. Ich brauche keine
siert, ein umgänglicher Mensch
Partnerin, die für mich wäscht,
und freut sich auf das erste
mich bekocht und meinen HausTreffen. Sein Glück wäre, wenn
halt versorgt. Ich habe ein Auto
Sie sich melden. Julie GmbH
und bin unternehmungslustig
Luckenwalde, Tel. (03371)
und anpassungsfähig. Möchte auf
620046; Nr. 694451.
diesem Wege eine ehrliche Frau,
gern auch älter, zum Zwecke einer
Freizeit
dauerhaften Freundschaft kennen
Die clever
cle
e und preiswerte Alterlernen. Unsere Wohnungen sollten
native zur Partnervermitt
nerv
nervermitt
lung,
zwanglos nette Singles bei unwir behalten, aber füreinander da
Veranstaltungen
sein. Freue mich auf einen bal- seren vielfältigen
kennenlernen!
digen Anruf über Julie GmbH
Single- und Freizeitclub
Julie GmbH,
Luckenwalde, Tel. (03371)
Tel. 03475 68927030
620046; Nr. 333128.
ww
www.fr
eizeitclub-julie.de
Chirur 43 Jahre, attraktiv,
Chirurg,
attrak
auch
„im Haushalt zu gebrauchen“,
gutaussehend und hoffe auf diesem Weg eine liebe Frau zu finden, die einen anständigen, lieben und treuen Gefährten sucht.
Ich habe ein eig. Auto, Haus, bin
finanziell bestens versorgt und
würde Dir ein unbeschwertes,
sorgenfreies Leben bieten. Melde Dich über Tel. (0331) 58
56 56 82 oder Post an Kerstin
Friedrich GmbH, Gluckstr. 14,
14480 Potsdam; Nr. 7822.
WOCHENHOROSKOP – IHR BLICK IN DIE STERNE!
Widder
21.3. – 20.4.
Waage
24.9. – 23.10.
Krebs
22.6. – 22.7.
Sie glauben, im Leben alleine zurechtzukommen
und niemanden zu brauchen, auch Ihren Partner
nicht? Grenzen Sie sich jetzt in Liebesdingen
nicht zu sehr ab. Gehen Sie offen auf Ihr Gegenüber zu, vor allem, wenn es was zu klären gibt.
Singles sollten sich ihre Sehnsüchte eingestehen
und ganz schnell aktiv werden.
Eine ganze Menge neuer Aufgaben und Herausforderungen kommen in den nächsten Tagen auf
Sie zu, die anzunehmen Sie nur allzu bereit sind.
Übertreiben Sie es aber bitte nicht. Auch sollten
Sie vor Überbelastung gewarnt sein. Das würde
Ihrer körperlichen Kondition nicht zuträglich sein
und wahrscheinlich schaden.
Egal, wie stark Sie beruflich in Anspruch genommen werden, die Themen um Liebe und Partnerschaft sollten Sie jetzt keinesfalls außer Acht lassen. Eine Einladung für das nächste Wochenende
könnte ins Haus flattern. Freuen Sie sich darüber
und überprüfen Sie frühzeitig Ihre Abendgarderobe, damit Sie gut aussehen.
Wassermann
21.1. – 19.2.
Treten Sie in dieser Woche bitte energischer für
Ihre persönlichen Belange ein. Suchen Sie aber
nach der passenden, diplomatischen Lösung.
Und legen Sie Schüchternheit daheim ad acta
und zeigen Sie Ihrem Partner nicht immer die kalte Schulter. Über etwas mehr Zärtlichkeit würde
er sich bestimmt sehr freuen.
Jungfrau
24.8. – 23.9.
Vermeiden Sie Ablenkung und Unachtsamkeit!
Ihre berufliche Aufgabe verlangt in dieser Woche besonders große Aufmerksamkeit, wenn Sie
nicht scheitern wollen. Ansonsten sollten Sie alles Neue ruhig auf sich zukommen lassen und an
den Abenden Kraft sammeln. Am Wochenende
dürfen Sie gerne wieder auf die Pauke hauen!
Sie neigen im Moment vermehrt zu schlechter
Laune, was sich überall um Sie herum bemerkbar
macht, am Arbeitsplatz und natürlich auch daheim. Mögliche Unachtsamkeit kann zu Fehlern
führen, die Sie sich nicht erlauben können. Sehen
Sie zu, dass Sie den Kopf frei bekommen und die
Stimmung wieder aufsteigt.
Skorpion
24.10. – 22.11.
Ihr Perfektionismus könnte jetzt für großen Alltagsstress sorgen. Versuchen Sie deshalb lieber,
die Sache in einer ganzen Gruppe unterzubringen nach dem Motto: Viele Hände schaffen ein
schnelles Ende. Wenn das Werk geschafft ist, dürfen Sie gerne eine Party veranstalten, natürlich
für alle, die mitgewirkt haben.
Zwillinge
21.5. – 21.6.
Steinbock
22.12. – 20.1.
Gehen Sie montags gleich an die Arbeit. Allen
Planungen stehen Ihre volle Kraft und das Wohlwollen der Kollegen zur Verfügung. Nahestehenden sollten Sie am Freitag mit Rat und Tat zur
Seite stehen. Mit der Familie dürfen Sie das Wochenende verbringen. Planen Sie doch mal wieder einen ausgelassenen Ausflug für alle.
Löwe
23.7. – 23.8.
Stier
21.4. – 20.5.
Achtung, der Winterschlaf ist vorbei! Nach und
nach kommen Sie zu sich und entdecken neue
Lösungswege. Verlangen Sie sich aber nicht zu
viel auf einmal ab. Nutzen Sie lieber eine ruhigere Chance, um sich eine Basis für die Zukunft
zu erschaffen. Die sollte dann aber unbedingt ein
ausgehärtetes Fundament erhalten.
Fische
20.2. – 20.3.
Schütze
23.11. – 21.12.
Machen Sie Ihre eigenen Vorstellung bitte nicht
zum Maß aller Dinge. Wie können Sie denn nur
glauben, dass allein das, was Sie meinen, das A
und O im Leben ist. Wenn Sie weiter daran festhalten, schaffen Sie sich Feinde. Ihre Freunde
munkeln ja sowieso schon hinter Ihrem Rücken.
Merken Sie das eigentlich nicht?
für die Woche vom
25.02. - 03.03.2015
Wenn Singles nur in Arbeit versinken, kann sich
in der Liebe ja nichts tun. Machen Sie mal früher Feierabend und mischen Sie sich unters Volk.
Ansonsten schaffen Sie es nie, jemand Nettes
kennenzulernen. Auch Liierte sollten sich mehr
bemühen und sich auf zärtliche Ambitionen in
der Partnerschaft konzentrieren.
Wenn Ihnen Ihr Partner zu kühl erscheint, sollten
Sie ihn mal mit zuckersüßen Komplimenten und
Streicheleinheiten locken. Wer keinen hat, kann
sich immerhin selbst etwas Gutes tun. Wie wäre
es mit Kulturellem oder Vergnügen mit Gleichgesinnten? Natürlich dürfen Sie auch einen Kurs bei
der Volkshochschule besuchen.
KO N TA K T BÖ R SE
REIF, BLOND, SEXY. Was tun?
#"!'!$&%!&&'!
OHV ꇴ 01 52 / 01 34 16 26
Rubensengel, blond, 59 J. verwöhnt ab 7 Uhr, Tel. 01711752376
NeueröffNuNg iN Havelberg !!!
Wöchentlich neue Modelle, alles Privat + Diskret.
039387 - 590420, www.sexnord.net
Feucht und fröhlich in OHV, 50
EUR/Std, ꇴ 01 73 / 1 81 46 92
Polnische und deutsche Frauen v. 20–50 J.,
schlk.-griffig, bes. Haus/Hotel/Berl. Umland, 0175-8 39 15 70
$"!))&#"'()!%
Timea*35 Neu in Hennigsdorf
GEIL & EXPLOSIV - SCHARFES LU
0160-91886394
er.de
Camilla aus OPR. Top-Figur,
wartet auf Dich. Mo.– So. auch Hausbesuche, • 0175 326 42 04
LUK
www.spree-escort.de
DIANA•1 MAL CHARLIN•MILA
Verwöhnen mit TOP-Service
www.ladies.de
☎ 0152-
26573489
Haus
✷ Hotel ✷ Büro
✷ N
N✷
Diana, 25 J., schlank, OW 75 B,
E besucht & verwöhnt auch gern E
den reiferen Herrn.
U • 0162-80 111 26 U
Einsam?Tel.0162/3735576 ❤
❤
Sylvia, netter, diskr. Besuch u. Begleitung,
für den älteren Herrn in Haus/Hotel.
NEU Perleberg! SEXY LADY-KARINA (29)! EXKLUSIV & NEU IN ORANIENBURG
MACHE ALLES WAS
TATTOO-CHANTAL*29 DEINE
FRAU NICHT MACHT
CHARMANT, SÜß WIE HONIG, ZÄRTLICH &
LEIDENSCHAFTLICH! SPITZEN SERVICE! FRZ. &
SPANISCH NATUR, ZK, ÖLMASSAGE, STRAP on...
01625622440 SEXNORD.NET, ROTLICHT-BB.DE
DeutscherMännertraum-Traumfigur-Ganzkörper-Tattoos
FRANZ.-NATUR-EXPERTIN* KF-36/38-100%Spritzgarantie
0174-6003028 Eroszauber.de
Nimmersatte dt. Hausfrau
Vivien 34 J. in Wittenberge!
Tägl. 7 - 24 H, alles privat!!!
03877 - 5677685 www.sexnord.net
Teeny Bella 22 J., süß + sexy
ab 01.03. in Wittenberge!
Top-Service von A-Z 24 H.
0152 - 08284286 www.sexnord.net
Lokales
Seite 10 25. Februar 2015
WochenSpiegel
Wieder Herr im Haus
Neuer Vorstand
Bürgermeister erhält Stadtschlüssel
n Ludwigsfelde (WS). Am
Aschermittwoch
fanden
sich die gutgelauten, tanzwilligen und zum Teil kostümierten Gäste zum ausverkauften Kaffeeklatsch im
Klubhaus Ludwigsfelde ein.
Begrüßt wurden die Gäste
von Stephan Hueber, der als
DJ und Moderator für die
Unterhaltung sorgte.
Nach einer kurzen Beschnupperungsphase
mit
dem neuen Musikmacher
war schnell klar, dass die
Gäste
zu
beschwingter
Gute-Laune- und Schlager
Schlagermusik tanzen und feiern
wollten. Und so zog es die
Ersten bereits auf die Tanzfläche, noch ehe der leckere Pfannkuchen verspeist
werden konnte. Kabarettistin Andrea Meissner stellte
sich als „Potsdams einzige
Gerüchtsvollzieherin“ vor.
Sie verwandelte das Klubhaus in eine Gerüchteküche
und servierte allerlei Spaß,
Schalk und Raffinessen.
So verging der Nachmittag
wie im Fluge und ehe man
es sich versah, marschier
marschierte auch schon der KC Blau
Weiß mit den Prinzenpaaren,
den Mariechen und Karnevalsmitgliedern ein.
Karnevalspräsident
Heiner Reiß begrüßte das KaffeeklatschPublikum und berichtete von einer
hervorragenden
Saison, die mit
dem Sturm auf
das vernebelte
Rathaus
im
November
begann und
sich über
zahlreiche Ver
Veranstaltungen
erstreckte. Auf der großen
Gala des Karneval Verband
Mark Brandenburg zeigten 23 Karnevalsvereine
aus ganz Brandenburg im
Klubhaus ihr Können, bei
der Kindergala wurde ein
Programm von Kindern für
Kinder aufgeführt. Außer
Außerdem fanden die Jugend- und
Abendveranstaltungen und
der Frühschoppen des KC
Blau Weiß unter dem Motto
„Circus Lufetti gastiert beim
KC - Manege frei, seid mit
dabei“ statt. Am Rosenmontag nahm der KC am Rosenmontagsumzug in Köthen
teil. Nun war es an der Zeit,
das Regierungszepter wieder aus der Hand zu geben.
„Wir waren viel im Land unterwegs und ich muss sagen,
wir haben den schönsten
Veranstaltungssaal von allen! Wir sind wirklich stolz
darauf, in einem so tollen
Haus auftreten zu können“,
so Reiß. Der Bürgermeister
hörte das natürlich gern. Zu
guter Letzt wurde ihm dann
der Rathaus- und Klubhausschlüssel ausgehändigt – zusammen mit einer Clownsnase, um den Spaß nicht
ganz in Ver
Vergessenheit
geraten zu
lassen.
Volkssolidarität hat gewählt
Beim Schulfasching gab es viele phantasievolle Kostüme zu sehen.
Foto: Schule
Bunt und friedlich
Fasching in der Schule
n Mahlow (WS). Die ganze
Welt versammelte sich zum
Feiern in der Evangelischen
Grundschule Mahlow. Die
schöne Inderin und der mutige
Indianer bevölkerten hier ausnahmsweise denselben Kontinent. Tiger und Maus tanz
tanzten friedlich und ausgelassen
miteinander. Grund für dieses
friedlich-fröhliche Treiben: Es
war Fasching! Am Rosenmon
Rosenmontag blieben Hefte und Bücher
in derTasche. Jede Klasse hatte
ein Angebot für alle vorbereitet. Disko im Musikraum, Karaoke, Spiele, Cup-Song - alle
konnten ausgelassen tanzen
und feiern und einen Schultag
lang im fantasievollen Kostüm
jemand anderes sein. Auch das
Mittagessen war bunter als gewöhnlich. Die Eltern hatten
ein großes Büffet gespendet,
das Weltküche und Lieblingsspeise zusammenbrachte.
Es gehört zum Konzept der
Evangelischen Grundschule
Mahlow, Freiräume anzubieten, die zum Probieren auffor
auffordern und zu problemlösendem
Denken anregen. Die Kinder
werden von der ersten Klasse an auf vielfältige Weise an
naturwissenschaftliche,
geschichtliche und weltanschauliche Themen herangeführt.
Dabei werden „Kopf, Herz und
Hand“ gleichermaßen angesprochen. Elemente religiösen
Lebens strukturieren und umrahmen den Alltag der Schule.
Blick in die Sterne
Sonnenfinsternis und Astronomietag
n Dahlewitz (WS). Der Verein
Schul- und Volkssternwarte
Dahlewitz e.V. weist auf bebe
sondere Höhepunkte im März
hin. Zur Sonnenfinsternis am
20. März bietet der Verein am
Vormittag ab 9.30 Uhr die
Möglichkeit, das Ereignis an
der Sternwarte zu verfolgen.
Am 21. März sind ab 14 Uhr
und abends ab 20 Uhr die TüTü
ren zum deutschlandweiten
Astronomietag geöffnet.
Planetariumsführungen mit
anschließender Beobachtung
finden im März wie gewohnt
wöchentlich jeden Freitag um
19 Uhr statt.
6. März Frank Kausch: „Europas Griff nach den Kleinkör
Kleinkörpern im Sonnensystem, erste
Ergebnisse von Rosetta“
13. März Alexander Hagen:
„Aktuelle Entwicklungen in
der chinesischen Raumfahrt“
20. März Klaus Piepenhagen:
„Farben und Strahlungsspektren der Sterne“
27. März Uwe Schierhorn: „Die
Erforschung des Erdmondes“
„An den Beobachtungsabenden wenden wir uns den Ob-
jekten rund um die Sternbilder
Krebs und Zwillinge sowie
dem Planeten Jupiter zu“, informiert Vereinsvorsitzender
Michael Wetzel..
Alle Veranstaltungen finden
in der Sternwarte in Dahlewitz, Bahnhofstraße 63, statt.
Die Sternwarte ist über den
Haupteingang der Oberschule zu erreichen. Ein Einlass zu
Veranstaltungen im Planetarium nach Beginn kann nicht
mehr erfolgen.
Info Tel. 03379 / 320432,
www.sternwartedahlewitz.de
Vitale Landküche aus dem Fläming
n Mahlow (WS). Ernährungsumstellung, wie macht
man‘s
richtig?
Michaela
Bürgermeister Frank Gerhard erhielt nicht nur den Stadtschlüssel Barthel, Autorin von „Vitazurück, sondern auch eine Clownsnase – damit der Spaß nicht in le Landküche aus dem FläVergessenheit gerät.
Foto: Stadt/Laag ming“, litt selber jahrelang
an einer ernährungsbedingten Erkrankung. Durch eine
Ernährungsumstellung, ausgerichtet auf vitalstoffreiche
Vollwertkost mit saisonalen
und regionalen Zutaten, ist
sie heute beschwerdefrei.
Dieses Wissen gibt sie am
Freitag, dem 6. März, um
17 Uhr, im Haus der Begegnung in Mahlow, ImmanuelKant-Straße 3-5, gern weiter.
Zum Programm gehören
auch praktische Tipps zur
Zubereitung abwechslungsreicher und schmackhafter
Gerichte mit frischen Zutaten
aus Brandenburg.
Die Teilnahme kostet 10 Euro
(inklusive Probierbüfett und
ein Getränk). Info/Anmeldung: Schreib & Leseland
Mahlow, Am Bahnhof 10,
Tel. 03379 / 372215.
n Blankenfelde (WS). Im gut
gefüllten Saal der „Grünen
Passage“ fand am 22. Januar
die turnusmäßige Vorstandswahl
der
Blankenfelder
Ortsgruppe der VS „Bür
„Bürgerhilfe“ e. V. statt. Gewählt
wurden außerdem die Revisionskommission sowie drei
Delegierte für die Delegier
Delegiertenkonferenz des Regionalverbandes Königs Wuster
Wusterhausen im September 2015.
Zuvor gab die Vorsitzende der Ortsgruppe, Regina
Wach, einen beeindruckenden Tätigkeitsbericht über
die vergangene Wahlperiode.
Er spiegelte eine – seit nunmehr bereits über sechs
Jahre – aktive und interessante Vereinstätigkeit wider,
die immer mehr Menschen
anzieht, weil sie hier Abwechslung und Geselligkeit,
aber auch die Möglichkeit
finden, sich aktiv mit Themen zur Bildung und Kultur, zum kreativen Handeln
oder bei sozialen Projekten
in der Gemeinde auseinanderzusetzen und mitzuwir
mitzuwirken. Und manches Mitglied
wunderte sich, an wie vielen
Aktivitäten es selbst in den
vergangenen zwei Jahren
teilgenommen hatte. Allein
die monatlichen Zusammenkünfte, zwölf Bus- und Bildungsreisen – davon zwei
Mehrtagesfahrten – ca. 15
Konzertveranstaltungen, die
wöchentlichen Sportveranstaltungen oder die monatlichen Kegel- bzw. Rad- und
Wandertage sollen hier stellvertretend erwähnt sein.
Erfreulich ist auch die Tatsache, dass in den vergangenen zwei Jahren 41 neue
Mitglieder, darunter auch
viele, die noch im Arbeitsprozess stehen, den Weg in
die Ortsgruppe fanden.
Regina Wach erinnerte zugleich an das Leitmotiv des
Vereins, die Solidarität, die
heute genauso gelebt werden
muss, wie vor 70 Jahren, als
im Oktober 1945 die „Volkssolidarität“ angesichts der
riesigen Flüchtlingsströme
im Osten Deutschlands gegründet wurde. Die „Volkssolidarität“ war es, die
mithalf, die größte Not der
heimatlos gewordenen Menschen, ihren Hunger und
ihre Krankheiten ein wenig
zu lindern und die Flüchtlinge mit warmer Kleidung zu
versorgen.
Für den neuen Vorstand kandidierten acht Mitglieder,
die alle einstimmig gewählt
wurden.
In der konstituierenden Sitzung des Vorstandes wurde
Regina Wach erneut zur Vor
Vorsitzenden gewählt. Als Stellvertreter wurde Lothar Marx
bestätigt. Weitere Mitglieder
des Vorstandes sind Ger
Gerhard Both, Dorothea Gieseler, Christel Köhn-Duchow,
Burkhard Müller, Waltraut
Nagel und Christa Vogel.
Gerhard Both,
VS „Bürgerhilfe“
Blankenfelde
ANZEIGE
ANZEIGE
Champions Party bei NISSAN
Der Countdown läuft - ab dem
26. Februar sind es nur noch
100 Tage bis zum großen
Champions League Finale am
6. Juni in Berlin. Im NISSAN
Autohaus Wegener finden aus
diesem Anlass vom 26. bis
28. Februar die Champions
Tage statt. Als Champions
präsentieren sich die brandneuen NISSAN Modelle mit
besonderen Angeboten und
Preisvorteilen. Zur Traumaufstellung gehören der neue
Kompaktklasse-Wagen PULSAR, JUKE, JUKE NISMO RS
sowie X-TRAIL und der beliebte QASHQAI, der Stadtflitzer
MICRA und der geräumige
NOTE. Beim Tag der offenen
Tür in allen sechs Autohaus
Wegener Filialen am Samstag, 28. Februar, von 10 bis 16
Uhr dreht sich alles um Fußball vom Tischkickern bis zum
Wettbewerb um den härtesten Torschuss. Während der
Champions Tage bietet sich die
einmalige Chance, zwei von 100
Tickets für die nächsten UEFA
Champions League Spiele zu
gewinnen – auch für das große
Finale in Berlin.* Also, Vorbeikommen lohnt sich.
*Weitere Informationen unter
www.autohaus-wegener.de
Feuchte Wände!
Im Keller oder Wohnbereich?
Putze platzen ab? Salpeter an den Wänden? Farbe blättert ab? Tapeten wellen sich?
Stockflecken? Unsichtbare Schimmelpilze in der Luft? Gefahr Hausschwamm bei
Holz! Hohe Heizkosten durch Feuchtigkeit im Haus! Schlechtes Wohnklima! Ihr
Haus verliert an Wert! Krank durch feuchte Wände! Besonders gefährdet sind ältere
Menschen und kleine Kinder! Asthma, Allergien, Bronchitis, Kopfschmerzen ...
Bevor Sie verputzen, streichen oder tapezieren beseitigen Sie erst die Ursache der Feuchtigkeit!
Rufen Sie
uns kostenlos
an:
Abdichten und Trockenlegen
von Mauerwerk!
Kostenlose und unverbindliche
Besichtigung, Analyse, Beratung sowie
Kostenvoranschlag mit FestpreisGarantie!
gen:
a
r
f
n
a
t
r
o
f
Jetzt so is-Aktion!
e
Sonder-Pr
ATG
Erfrischend anders!
Finanzierung oder Leasing auch
OHNE Anzahlung möglich - Für Privat, Rentner und Gewerbe - Auch in
schwierigen Fällen - Wunschrate
frei wählbar - benötigte Unterlagen:
Lohnbescheinigung oder Rentenbescheid.
Weinbergsweg 24 in Ludwigsfelde
t 03378 - 54 70 820
Anzeigenwerbung
AZL AUTOZENTRUM LUDWIGSFELDE e.K.
Gruppe
20 JAHRE
Eine ostdeutsche Erfolgsgeschichte!
www.mein-atg.de
ATG, Alfred-Nobel-Straße 1, 16225 Eberswalde
AZL AUTOZENTRUM
LUDWIGSFELDE e.K.
Fahrzeug-SOFORTFinanzierung
0800 - 594 66 00
Wir helfen Ihnen
dauerhaft und
preisgünstig!
NISSAN Autohaus Wegener vom 26. bis 28. Februar im Fußballfieber.
Foto: Nissan
WO 09
Pkw-Barankauf
Wir kaufen ständig gepflegte Pkw’s und Lkw’s
seriöse Abwicklung • Bewertung innerhalb von 10 Min.
Kreditablösung möglich (auch mit Barauszahlung)
Auf Wunsch fahren wir Sie nach Haus!
BITTE ACHTEN SIE AUF UNSERE ANGEBOTE IM KLEINANZEIGENTEIL DIESER AUSGABE!
Weinbergsweg 24 in Ludwigsfelde
t 03378 - 54 70 820
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
142
Dateigröße
7 861 KB
Tags
1/--Seiten
melden