close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

aktuell - Breuningerland Ludwigsburg

EinbettenHerunterladen
AKTUELL
LUDWIGSBURG
Ausgezeichnet mit
dem ICSC-Award
www.breuningerland-ludwigsburg.de
Nr. 1/Februar 2015
Bald ist Valentinstag
Genuss im
Karneval
Ganz entspannt,
cool und lässig
Schöne Stoffe
und Farben
Tipps für
Geschenke
Seite VI
Seite III
Seite IV
Foto: Massimo Dutti
Neu bei Massimo Dutti
Foto: Gant
Kollektion von Gant
Foto: tmn
Berliner gehört dazu
Seite II
Coupon-Aktion
Guten Tag
Viele Vorteile mit
der Breuninger Card
Was vor über 50 Jahren als echte Innovation begann, ist auch heute noch
etwas ganz Besonderes. Denn mit der
Breuninger Card können Sie nicht nur
bargeldlos bezahlen, sondern genießen auch viele exklusive Vorteile und
Services, die es nur bei Breuninger
gibt. Wenn Sie jetzt mit der Breuninger Card reduzierte Artikel bezahlen,
können Sie noch bis zum 28. Februar
exklusive Coupons im Wert von über
600 Euro auf Ihre Einkäufe erhalten.
Beantragen Sie Ihre persönliche
Breuninger Card jetzt im Breuninger
Kundenservice im OG 1, um in den
Genuss der Coupons zu kommen.
Liebe Leserinnen
und liebe Leser,
Warten auf den Frühling – so könnte
heute hier die Überschrift lauten. Zu
lange dauert uns schon wieder die
triste Jahreszeit, so farblos, kalt und
meist mit versteckter Sonne. Kein
Wunder, dass sich jeder nach ein
bisschen Farbe sehnt. Glücklicherweise lässt sich mit Blumen der
Frühling schon einmal nach Hause
holen. Und die dunkle Garderobe
lässt sich mit ein paar Farbtupfern
auffrischen.
Lassen Sie sich beraten
Stellt sich nur noch die Frage: Was
sind die angesagten Trends? Hierauf
hat natürlich Ihr BreuningerLAND
wieder die Antworten parat. Vom
19. Februar an zeigen wir Ihnen wieder mit unserer Aktion »Fashionstatements« alles, was die Modewelt
für das kommende Frühjahr zu bieten hat. Und wer sich nicht ganz sicher ist, ob das eine oder andere Teil
wirklich das Passende ist, der lässt
sich einfach vom Fachpersonal in
den zahlreichen Shops beraten. Die
Mitarbeiter freuen sich schon auf
Sie. Und noch ein Tipp schon mal
vorweg: Wer viel Zeit braucht zum
Einkaufen, der merke sich den 7.
März vor. Denn dann heißt es wieder: Shoppen bis Mitternacht – begleitet von guter Musik. Wir sehen
uns bestimmt.
Herzlichst Ihr
Alexander Balzer
Center Manager
Drei Gewinner
Richtige Antwort
»Im BreuningerLAND gibt es einen
neuen Service. Um was geht es dabei?«, fragten wir unsere Leser beim
Gewinnspiel in der letzten Ausgabe.
Die richtige Lösung lautete: »Zwei
Stunden kostenlos surfen«. Der erste
Preis, ein Einkaufsgutschein über 150
Euro, geht an Helge Dressler aus Bietigheim-Bissingen, den zweiten Preis,
einen 100-Euro-Gutschein, erhält
Manfred Ebner aus Marbach, und
über einen 50-Euro-Gutschein kann
sich Astrid Schopfer aus Beilstein
freuen.
»Fashionstatements« beginnt am 19. Februar im BreuningerLAND
Modepräsentation zeigt die
neuen Trends im Frühjahr
Der Winter ist zwar noch nicht vorbei, aber
in den Geschäften im BreuningerLAND hat
der Frühling schon Einzug gehalten.
Höchste Zeit also, sich einen Überblick zu
verschaffen, was in der neuen Saison Trend
ist. Entdecken Sie die neue Mode auf den
folgenden Seiten der Center-Zeitung sowie
bei Ihrem nächsten Besuch im BreuningerLAND. Vom 19. Februar bis zum 7. März
präsentieren die Modeshops die aktuellen
Trends in der Ladenstraße. Während die
freiheitsliebenden Seventies der tonange-
bende Trend sind, finden sich als Gegenpart auch die manchmal als spießig geltenden 50er Jahre wieder – allerdings in
rebellischer, besonders jugendlicher Form à
la James Dean und »… denn sie wissen
nicht, was sie tun«. Die Schlaghose ist als
»neue« Hosenform gesetzt, und bodenlange Kleider bestimmen den Sommer,
Fransen, Silbersandalen und Blümchenblusen machen den »Hippie-Look« komplett.
Bereits letzte Saison der heimliche Liebling
der Designer, avanciert der Overall nun
zum lässigen Frühjahr- und Sommerstar.
Die vielleicht wichtigste Farbe des Modesommers 2015: helles Rosé. Die Nummer
zwei ist ein helles Blau. Auch diese Nuance
weckt keine Ach-wie-süß-Reaktionen, sondern strahlt Stärke und Klasse aus. Unser
Bild zeigt die Denim-Kollektion »Heartland« von Hilfiger. Sie ist inspiriert von
einem Roadtrip durch die USA. So geht es
von Wüstenlandschaften über die Berge
hin zum Meer – eine Reise, die die Natur
feiert.
Shoppen mit Musik
bis Mitternacht
Eishockey-Mannschaft auf Einladung von Breuninger im Center
Steelers erfüllen Autogrammwünsche der Fans
Für die Spieler des Eishockey-Zweitligisten SC Bietigheim-Bissingen rückt der
Gedanke an die Mitte März beginnende
Viertelfinalserie näher. Mit Rückkehrer
Chris St. Jacques haben sich die Steelers
noch einmal verstärkt und kommen jetzt
zur Autogrammstunde ins Center.
Der Spitzenreiter erfüllt am Dienstag, 24.
Februar, im BreuningerLAND die Autogrammwünsche von großen und kleinen
Fans und präsentiert sich auf Einladung
von Breuninger im Center. Die Fans können neben den begehrten Autogrammen
und Fotos auch attraktive Preise wie Eintrittskarten zu den Punktspielen der Steelers in der EgeTrans Arena gewinnen.
Die Mannschaft ist von 19 bis 20 Uhr
auf der Aktionsfläche im Erdgeschoss 2 zu
Gast. Am vergangenen Sonntag gelang es
im Heimspiel gegen die Lausitzer Füchse
leider noch nicht, die 100-Punkte-Marke zu
erreichen.
Midnight
Auf Erfolgskurs: die Eishockey-Cracks aus Bietigheim-Bissingen.
Foto: Steelers
Sie sind zwischenzeitlich kaum noch
wegzudenken, die Auftritte der BestOf-Bands der Kreissparkasse Ludwigsburg beim Midnight-Shopping im
BreuningerLAND. Am 7. März ist es
wieder so weit – und diesmal kann der
Auftritt der vier Bands getrost als Vorpremiere der neuen Kreissparkasse-Doppel-CD »Best Of Ludwigsburg –
Vol. 5« gesehen werden. Denn alle
vier Bands – »Line In«, »RON«, »Experience« und »Wunderwerk« (unser
Bild) – sind auf dem neuen Kreissparkassen-Sampler vertreten. Dieser wird
Mitte April der Öffentlichkeit präsentiert.
Wer einmal dabei war, wird sich
schon jetzt auf die entspannte Atmosphäre in der langen Shopping-Nacht
am 7. März im BreuningerLAND
freuen. Schließlich spielen nicht nur
die vier jungen Bands zur Unterhaltung, sondern auch alle Shops halten
an diesem Tag wieder viele Überraschungen und Sonderaktionen für die
Besucher des Centers bereit.
II
AKTUELL
Symbole
Gute Laune
Liebesgeschichte
Die Form dieser Stücke
erinnert an ein Herz aus
Satinband und zugleich
an das Symbol für die
Unendlichkeit.
Die fröhlich
bunte Tasche
vom spanischen
Trend-Label
Desigual ist
ein Garant für
gute Laune und
blumige
Stimmung.
Chloé Love Story erzählt eine moderne
Liebesgeschichte zweier Menschen in Paris.
Die frische und zugleich verführerische
Kombination aus Neroli, Stephanotis und
Zedernholz ist eine pure Essenz der
Verführung. Der zartgoldene Flakon aus
plissiertem Glas erinnert an ein Schloss,
das die junge Liebe besiegelt.
Gesehen bei Swarovski
Gesehen bei Koffer-Ecke
Engelsrufer
Zeichen für die Liebe
Durch das zarte Klingen der Klangkugel sollen Schutzengel an unsere Seite gerufen werden.
Mit der Königin der Blumen machen Sie
ganz bestimmt einen guten Eindruck!
Die rote Rose gilt noch immer
weltweit als das Symbol der Liebe.
Ein Strauß Rosen zum Valentinstag
ist das Zeichen für die tiefe Liebe
zwischen zwei Menschen.
Gesehen bei Pflanzen Kölle
Gesehen bei T@im, watches,
and more
Gesehen bei Oro Vivo
Gesehen bei Drogerie Müller
Ganz neu und revolutionär
An die Kette gelegt
Escentric Molecules ist überraschend, betörend, verwirrend: Düfte von einer ungewöhnlichen Präsenz,
das Parfüm hat neue Akzente in der Welt der Düfte gesetzt.
Einer der großen
Schmucktrends
sind dicke
Gliederketten.
Ob grobmaschig und
auffällig oder
fein – die
trendige
Form findet
sich in vielen
Kollektionen.
Gesehen bei Breuninger Parfümerie
Gesehen bei Christ
Freunde
Ein kleiner Brillant ziert
das goldene Herz im
3-D-Look. Das Schmuckstück gehört zu einer
Sonderedition zum
Valentinstag, denn
schließlich gilt schon
seit Jahrzehnten:
»Diamonds are a
girl‘s best friend.«
Februar 2015
Trendig
Schönes für jeden Tag
Für Frühlingsgefühle
sorgt dieser Schal in
wunderschön zarten
Sorbetfarben. Pastelltöne sind in der neuen
Saison absolut »in«.
Eine lässige Hobo Bag, die so chic ist, um
zum vielseitigen Tages- und Abendbegleiter
zu werden. Mit der »Sofia« kommt Farbe ins
Spiel. Das genarbte Rindnappaleder ist
robust und strapazierfähig, verleiht der
Tasche dabei einen samtigen Griff und fällt
weich.
Gesehen bei
Breuninger
Herz zu verschenken
Selbst gemachte Kuchen sind ganz besondere Zeichen
der Zuneigung. Für Herzensangelegenheiten gibt es eine
passende Form für köstliche Geschenke. Ob als Liebesbeweis, Dankeschön oder kleine Aufmerksamkeit im Alltag,
mit der Springform entstehen einzigartige Kreationen für
die wichtigsten Menschen zum Valentinstag.
Liebeserklärung
Schenken mit »Herz« zum Valentinstag:
Ringe und Ohrstecker, die sagen: »Ich
liebe dich.«
Gesehen bei Charlotte
Gesehen bei Bree
Erinnerung
Für Süße
Das Zifferblatt erinnert
durch das erhöhte,
wellenförmige Design
an die Sanddünen
vor Skagens Küste.
Das weiche Lederband verleiht dieser
Uhr einen legeren
Look.
Da Liebe ja bekanntlich
durch den Magen geht,
überraschen Sie Ihren
Liebsten doch mal mit
einem Törtchen zum
Valentinstag. Mit einer
Backmischung gelingt
der Kuchen sicher auch
allen Ungeübten.
Gesehen bei Breuninger
Gesehen bei
dquadrat
Gesehen bei WMF
III
AKTUELL
Februar 2015
Mit der Gant-Kollektion quer durch die USA
» »Reiseziel« ist
das cool-lässige
Venice Beach
Für die Frühlings- und
Sommerkollektion von
Gant geht die Reise einmal quer über den amerikanischen Kontinent
von der Ost- zur Westküste. Ziel ist das hippe
Los Angeles. Hier, wo
der Sommer scheinbar
nie zu Ende geht und
wo das Straßenbild von
lässig-sportiven Looks
beherrscht wird, wie auf
dem Boardwalk von
Venice Beach.
So repräsentieren die drei
Themen »L.A. Prep«, »Ocean
Safari« und »Carmel Beach«
einen heißen Sommerflirt zwischen dem traditionellen Preppy-Look der East Coast und der
Coolness der West Coast.
Bei »L.A. Prep« geht es um Casual-Chic. Um einen Mix aus
smarter Eleganz und lässig-sportiver Haltung. Die wichtigsten Modelle sind Blousons in Seide, in
Veloursleder oder softem Lammleder. Genauso wie Biker-Jacken mit
aufwendigen floralen Stickereien
und Baseball-Jacken. Piqués, Jerseys,
Strick, Seide und Sweat-Qualitäten.
Sie sorgen für die richtige Mischung
zwischen Casual und Chic.
Die Silhouetten sind eher luftiger als
zu körperbetont. Legere Tuniken, Blusen und Wickelkleider in fließenden
Viscose-Qualitäten runden die KeyPieces in diesem Thema ab.
Die Farben sind genauso gegensätzlich wie die Styles. Kräftige Töne wie Rot,
Smaragd und Gelb stehen soften Sorbetfarben gegenüber. Marine und Grau-
Relax – scheint das Gebot
der Stunde zu sein. Auch die
Designer bei Gant propagieren fürs Frühjahr ziemlich
lässige Modelle.
Melange geben dem Ganzen
einen Tick Eleganz.
Key-Looks wie luftige
Pullis zu Lounge-Pants
oder lässige Veloursleder-Blousons zu smarten
Slacks in Nadelstreifen
zeigen sich gerne Ton in
Ton.
Beim Thema »Ocean
Safari« mischen sich unter
die maritim inspirierten
Looks koloniale Einflüsse.
Klassische Szenarien in
Marine, Weiß und Rot
werden durch Blau in allen Nuancen und durch
einen großen Anteil von
Weiß, Creme und Khaki
»aufgelöst«.
Alle Modelle lassen
sich je nach Anlass und Tageszeit zu eleganten oder lässigen
Looks arrangieren. Sie funktionieren mit High-Heels genauso gut
wie mit Sneakern.
Um hochsommerliche BeachOutfits geht es bei »Carmel Beach«. Auch diese Outfits passen
genauso gut zum Tag wie zum
Abend. Schließlich braucht es am
Strand nicht mehr als luftige, leicht
transparente Tuniken, fließende Jerseykleider, Shorts und luftige Shirts.
Kühles Leinen, Leinen-Seide, feine
Georgettes und Cotton versprühen
hier sommerliche Leichtigkeit. Natürlich dürfen Bikinis und Badeanzüge
nicht fehlen.
Neben Marine und Weiß zeigen sich
Farben wie Grapefruit, Luminary Blue
und Spring Green. Entweder in Uni, im
Mix als Bretone- und Blockstreifen
oder als zweifarbige Blumenprints.
Je nach Anlass und Zeit lassen sich die Outfits auch zu
etwas eleganteren Looks arFotos: Gant
rangieren.
Kollektionen für Frühjahr und Sommer setzen auf entspannte Looks – Jumpsuits im Trend
Die wilden 70er Jahre feiern jetzt ein Comeback
Frühling und Sommer werden groovy! Die 70er feiern
ein Comeback. Ob Schlaghose, Pilotenbrille, Blümchenstickerei oder Shirts mit
Mesh-Optik – dies alles werden wir diesen Sommer
häufiger antreffen.
Die wilden 70er, das war die
Zeit nach Woodstock, beeinflusst von Legenden wie
Jimmi Hendrix und den
Stones, von den Beatles und
natürlich auch die Zeit der
Hippies. Bunt gemusterte Midi-Kleidchen, Military-Jacken
und Fellwesten bestimmten
damals die Mode.
Genau davon ließen sich
die Designer für die neuen
Kollektionen inspirieren. Al-
len gemeinsam ist eine gewisse Entspanntheit und Lockerheit.
Zweiteiler und Jumpsuits
in knalligen Farben oder mit
floralen Mustern liegen voll
im Trend. Ob Bluse und
Shorts, Top und Hose oder Jacke mit Rock – da muss man
sich keine Gedanken ums
Kombinieren machen. Die
Shorts
erreichen
Bermuda-länge und in Kombination
mit Blusen – gerne in Pastelltönen – werden sie sogar bürotauglich. Statement-Ohrringe runden das Outfit perfekt ab.
Nichts macht so viel Lust
auf Frühling wie Pastelltöne.
Zu lieblich? Nicht in dieser
Saison! Die neue Generation
DIE
Fotos: SET
SIND
DINGE DES
ÜBERALL
ZUHAUSE.
Leder, Jeans und viel Weiß – diese Teile gehören einfach zum aktuellen Frühlingslook.
Sexy und selbstbewusst: die neue Mode.
SCHÖNEN
LEBENS
an soften Farben ist so cool
wie nie. Rosa ist wohl die
Nummer eins und kommt in
vielen Schattierungen. Farbtrend Nummer zwei ist ein
helles Blau. Frisches Mintgrün
ergänzt die beiden Farben.
Die Pantone-Trendfarbe
fürs neue Jahr heißt Marsala
und ist – wie der gleichnamige dunkle sizilianische
Süßwein – ein Mix aus Rostbraun und Dunkelrot. Die eigentlich eher herbstlich anmutende Farbe ist das Schlüsselelement vieler aktueller
Sommerkollektionen.
Aber
auch Gelb und Erdtöne, Weiß,
Grau, Khaki oder Schwarz
sind eindrucksvolle Gegenspieler.
Nach wie vor begehrte Accessoires sind Statement-Ketten und jetzt auch Statement-Ohrringe, die mit Perlen und Steinen verziert sind
oder aus Holz- oder Metallic-Material bestehen. Die
Taille betonen die Designer
mit breiten Gürteln, ähnlich
denen, die man in Japan zum
Kimono trägt. Aber auch ganz
feine Lederbänder waren auf
den Fashion-Shows zu sehen.
Die neue Frühjahrsmode
vom trendigen Label SET
bringt Modelle, die casual, etwas sexy und sehr selbstbewusst sind. Creative-Directorin Maya Junger, die früher als
Wirtschaftsanwältin gearbeitet und 2009 das Familienunternehmen übernommen hat,
lässt sich vom Streetstyle, der
Musik, der Kunst und der Architektur inspirieren.
Was dabei für das Frühjahr
und den Sommer 2015 herauskam? Leder, Jeans und
viel Weiß. Zum Beispiel ein
Jeans-Jumpsuit, ein Lederrock
und ein weißer Blazer. Eines
dieser Teile gehört einfach
zum aktuellen Frühlingslook.
Zusammen mit Kleidungsstücken in Schwarz, Weiß- und
Beigetönen entsteht ein lässiges, rockiges und modernes
Outfit. Diese Fashionhighlights der neuen Saison sind
in der Damenmode im EG 1
bei Breuninger zu finden. Lassen Sie sich jetzt die neuen
Modelle präsentieren.
IV
AKTUELL
Englische Mode von Glamorous ist ein bisschen anders als üblich
Lässig und ein wenig frech
Die Frühjahr-Sommer-Kollektionen von Massimo Dutti verkörpern urbanen und lässigen Lifestyle mit einem Hauch von Eleganz. Anregende Morgen und vertraute Abende werden von einer
entspannten Kollektion begleitet, die sich
durch leichte Stoffe mit neuen Formen
und einer endlosen Farbpalette auszeichnet. Diese Saison legt Massimo
Dutti besonderen Wert auf die Materialien. Safari-Jacken aus Leinen, Baumwoll-Pullis in Aran- und Perlmuster-Strick gehören zu den Kernstücken der Kollektion. Chambray
(leichter Denim) und dunkle Jeans
für Blusen, Kleider, Hosen sowie Jacken aus hochwertigem Nappaleder
geben den Looks den gewissen Twist.
Verschiedenste Blau- und Erdtöne
werden mit warmem Gelb, Weiß und
Creme kombiniert. Ab und an
kommt ein strahlendes Koralle oder
edles Khaki hinzu, gelegentlich ergänzt durch Töne von Mintgrün.
Die Kollektion bezieht ihre Inspiration von den Stränden dieser
Welt, einer Reise zu den schönsten Plätzen: vom Mittelmeer
mit dem alten Ägypten bis hin
in die Karibik. Für die HerrenKollektion dienten das multikulturelle Miami und einige
der auffälligsten Plätze der
Stadt als Inspirationsquelle – vom
beliebten Dade-Viertel bis zum
seriösen Brickell-Bankenviertel.
Die Marke Glamorous aus
dem englischen Manchester
unterhält die Modewelt mit
ausgefallenen und auffälligen Looks. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf
der Casualwear in allen nur
denkbaren Facetten. Von
Leder über Denim bis Leinen bestimmen diverse Materialien das üppige Sortiment. Glamorous finden Sie
bei Breuninger in der Abteilung Subway.
Nichts ist ausgeschlossen,
und so beweisen die Stilisten
von Glamorous seit Jahren
ein glückliches Händchen im
Entwerfen
experimenteller
Kleidung.
Die Glamorous-Kleider greifen die Lässigkeit der Streetwear gewitzt auf, um sie sogleich in eine beruhigte Form
zu überführen. Damit gelingt
der perfekte Schnitt. Ob wadenlanges Jerseykleid mit extraenger Taille oder reizendes
Minikleid in wechselnder
Viele interessante Angebote
Schnäppchenpreise
auch bei Anzügen
Für alle, die ihre Garderobe
erweitern oder ihren Look
gar neu erfinden möchten,
ist der Februar der richtige
Zeitpunkt. Jetzt gibt es interessante Angebote.
IM BREUNINGERLAND LUDWIGSBURG
DER SCHMUCK MIT DER INDIVIDUELLEN
NOTE – ENTWORFEN IM EIGENEN
ATELIER IN DEUTSCHLAND
INTENSO
PURA
ARIGATO
vielleicht sogar einem leichten Pullover hinterlässt man
bei jedem Auftritt einen stilvollen Eindruck. Eine große
Auswahl finden Sie in der
Herrenabteilung bei Breuninger im EG 2.
Neben klassischer und auch
moderner Freizeitbekleidung
wie Polos, Sweatshirts, Pullovern und Jeans ist auch bei
den Anzügen das eine oder
andere Schnäppchen zu finden.
In vielen Berufen ist der
Anzug kaum noch wegzudenken. Aber auch zu besonderen Festlichkeiten und Anlässen ist er als Zwei- oder
Dreiteiler erwünscht. Zum
Klassiker in Schwarz sind
auch Anzüge in Blau-, Braunund Grautönen eine wirkungsvolle Alternative.
Wem der Anzug zu konservativ ist, der kann auch zu
einem sportlichen Sakko greifen, das sich auch zur Jeans
oder Chinohose kombinieren
lässt. Mit passendem Hemd,
abgestimmter Krawatte und
Rabatt auf viele Sportsachen
AUREA
Edles Silber + feiner Edelstahl +
goldplattierte/rhodinierte Oberflächen +
Süßwasserperlen + echte Steine +
Swarovski-Kristalle + handbearbeitetes Leder
RINGE · OHRSCHMUCK
ARMSCHMUCK · COLLIERS
Die Preise vieler Skimarken sind jetzt reduziert. Dazu
kommt noch die Ersparnis durch die Coupons, die für
alle reduzierten Sportartikel gelten. Das bedeutet, Sie erhalten nicht nur auf Ski und Skibekleidung Rabatt, sondern auch auf Fitness-Textilien, Outdoorbekleidung,
Sportschuhe, Wanderschuhe und Sportzubehör. Wichtig
für dieses Shoppingvergnügen ist der Besitz der Breuninger Card.
Textur – Glamorous verwandelt die Trägerin ruckzuck in
eine Fashion-Ikone.
Die robusten Modelle aus
Denim sind in verschiedenen
Waschungen vorhanden. Mal
dunkler, mal heller, aber immer verziert mit Applikationen. Meistens handelt es
sich dabei um einen punkigen
Nietenbesatz.
Die etwas zurückgenommene Variante setzt ganz auf
Kontrastärmel aus Leder. In
Kombination dazu macht
sich eine Bluse mit Rundhalsausschnitt hervorragend.
Zumal die raffinierten Spitzen
erst auf den zweiten Blick für
eine Überraschung sorgen,
dann aber umso nachhaltiger
den gelungenen Stilbruch
herbeiführen.
Glamorous
beherrscht
nicht ausschließlich den frechen Entwurf, auch dem feinen Anlass gemäß lockt das
Repertoire der Briten mit besonderen Linien. Und auch
im Alltag zeigt sich: Schon ein
einziger Glamorous-Pullover
mit Print in Batik-Optik be-
sitzt eine Ausstrahlung, die
für zwei reicht.
Auffällig und frech: Glamorous-Mode aus Manchester.
Strümpfe als »Make-up« für die Beine
Im Frühling und Sommer wird die Wolford-Strumpfmode nach allen Regeln der Kunst gefeiert. Die
Beine stehen im Mittelpunkt
und wollen gezeigt werden,
egal zu welchem Anlass.
Betont werden sie durch ausdrucksstarke Farbmischungen und Farbdrucke mit
Ombré-Effekt, aber auch einer breiten Palette an sommerlichen, optisch die Beine veredelnden Nude-Tönen – insbesondere bei Netz-Strümpfen – oder raffinierten Designs aus blickdichten und transparenten Musterungen.
Bei Mini-Röcken und Kleidern kommen die aufregenden Designs
mit modischen Stiefeletten ebenso formidabel zur Geltung wie grafische Musterungen, die das Bein effektvoll in Szene setzen. Neben
ausdrucksstarken Netz-Optiken, die klassisch schwarz, aber auch in
sommerlichem Weiß und Nude-Tönen verführen, sind zudem modisch-lässige Netz-Söckchen in bunten Farben ein absolutes MustHave dieser Saison.
Dass es aber nicht immer farbig und
effektvoll sein muss, demonstriert eindrucksvoll die breite Palette an edlen
Hauttönen: Mit einer gehörigen Portion Understatement sorgen sie für einen nicht weniger effektvollen
Look – bei dem die Beine perfektioniert werden und in
ihrer Natürlichkeit voll zur Geltung kommen. In
Kombination mit zusätzlich formenden Modellen
steht dem ultimativen Sommer-Auftritt nichts mehr
im Weg.
»Make-up für die Beine« nennt Wolford denn
auch die Qualität seiner Strümpfe. Die Marke
Wolford wurde 1950 in Österreich gegründet
und zählt heute zu einer der populärsten Marken weltweit. Die ökologische und umweltfreundliche Produktion erfolgt in Europa.
Wolford steht für modisches und zugleich
zeitloses Design und ist zum Kultobjekt
avanciert. Das Sortiment bietet für
jede Kundin das Richtige – von
matt bis glänzend, von
schlicht bis aufwendig ist
für jeden Geschmack und
Anlass etwas dabei. Besuchen Sie die
Strumpfabteilung von Breuninger im EG 1
und überzeugen Sie sich
selbst.
ARIGATO · AUREA · CARA · INTENSO · NOVA · PURA · UNA · VIVA
Mehr Energie für die Haut
Elegant. Elliptisch. Calvin Klein breathe.
Ring
115.– e
Armspange
160.– e
Edelstahl poliert, mattiert – wahlweise mit roségoldener PVD-Beschichtung.
Breuningerland EG
Fon 0 71 41-37 44 05
Eine echte Anti-Aging-Waffe, basierend auf der
Nuxellence-Technologie in Kombination mit nächtlicher Zellentgiftung der Haut ist das neue »Nuxellence
Detox«. Es sorgt für einen frischen Teint nach dem Aufwachen, als ob man zwei Stunden länger geschlafen
hätte, und für eine Haut, der Nacht für Nacht jugendliche Frische verliehen wird. Lernen Sie die Neuheit aus
dem Hause Nuxe jetzt bei der Breuninger Parfümerie kennen. Diese Nachtpflege-Innovation
mit zehn Patenten verleiht den Hautzellen
neue Energie und entgiftet sie gleichzeitig,
dank eines Wirkstoffkomplexes aus Seidenbaumextrakt und Passionsblume. So werden
die Zellen nachts – in der Kernphase der Regeneration – bei ihrer Erneuerung unterstützt.
Die schnell einziehende Textur mit Distelöl sowie der zart-feminine Duft machen die Pflege
zu einem echten Anwendungsvergnügen.
Beim Kauf von zwei Nuxe-Produkten, davon
ein Nuxellence, erhalten Sie in der Breuninger
Parfümerie solange der Vorrat reicht ein Rosenblüten-Gesichtspeeling in der Originalgröße als Geschenk.
Fotos: Wolford
Fotos: Massimo Dutti
Leichte Stoffe und große Farbpalette
GANT STORES
BREUNINGERLAND LUDWIGSBURG & SINDELFINGEN
WWW.GANT.COM
Februar 2015
Klare und schlichte Ästhetik
Eine der seltenen Botschaften der Schweizer Uhrenindustrie im Modesegment ist »Calvin Klein watches + jewelry«. Der amerikanische Designer
Calvin Klein und die Swatch
Group vereinten ihre herausragenden Talente zur Gründung von »Calvin Klein
watches«, einer Uhrenmarke,
die durch ihre profilierten,
klaren und zeitgenössischen
grafischen Linien besticht. Später
startete »Calvin Klein jewelry« – eine Schmuckkollektion. Die Marke ist klar erkennbar an ihrer sexy und zugleich schlichten Designästhetik, die sich durch klare Linien und eine Fülle sinnlich gebogener Metalloberflächen auszeichnet. So wie die Linie »Calvin Klein
breathe«. Außergewöhnlicher Schmuck in avantgardistisch-elliptischer Form – inspiriert von Schallwellen.
Wahlweise aus reinem Edelstahl oder in Kombination
mit PVD-Beschichtung in Roségold. Zur Kette, die man
in zwei verschiedenen Längen direkt am Hals oder etwas
länger tragen kann, passen Ohrringe sowie Armreif und
Ring. Den Schmuck gibt es bei »t@im, watches & more«
im BreuningerLAND.
Im Wäscheschrank wird's blumig
Mit frischen Farbtönen hält
der Frühling jetzt auch im
Wäscheschrank Einzug. Die
»Favourites«-Lieblingshosen
von Calida zeigen sich mal im
Baumwoll-Micro-Modal-Mix,
mal in 100 Prozent Baumwolle in Interlack-Qualität –
und immer von ihrer besten
Seite. Gerade geschnittene
Hosen präsentieren sich mit
Minimal-Blumen-Print
auf
einem zarten Streifen oder
einem Schleifendruck in
Aqua-Tönen. Dazu gesellen
V
AKTUELL
Februar 2015
sich eine dreiviertellange und
eine lange Hose mit Tunnelzug, bequemen Bundfalten
vorn und aufgesetzter Tasche
hinten. Der superschöne
Pusteblumen-Print in den
Farbtönen
Blue-Ribbon,
Pink-Petunia und Gelb macht
diese Hose zum perfekten
Stylingpartner für die drei
unifarbenen Tank-Shirts der
Serie. Highlight bei den Oberteilen ist ein Fashion-Shirt
mit überschnittenen Ärmeln
und Bunny-Druck.
Neue Schuhtrends für Frühjahr und Sommer
Dicke Sohlen und
flache Sandalen
Der Stiefeletten-Trend geht
weiter. In der neuen Saison
bedeutet das bei Gabor
nicht nur neue, leichte Sommerstiefeletten, sondern
auch einen ganz neuen
Look bei Sandalen: »Boot
Sandals« heißt die Mischung aus Stiefelette und
Sandale, die in der neuen
Gabor-Kollektion für viel frischen Wind sorgt.
Das zweite große Modethema
sind kräftige, betonte Sohlen.
Federleicht, flach und häufig
in Weiß findet man sie auf
vielen Schuhtypen, von der
Sandalette bis zum Mokassin.
Flache, filigrane Sandalen
sind zwar weiter im Trend,
aber auch die klassische Sandalette wird mit neuen Farben und neuem Schmuck aufgefrischt. Ballerinas in neuen
Farben werden ergänzt durch
Mokassin- und Loafertypen.
Auch bei diesem Schuhtyp
hält mit Mokassin-Boots der
Trend zu mehr Schafthöhe
Einzug.
Sneakers bleiben wichtig,
oft mit Schalensohlen oder
mit federleichten, besonders
flexiblen Laufsohlen. Bei
Pumps spielt die Innenausstattung eine immer größere
Rolle. Fußbetten, die zum Teil
herausnehmbar sind, und besonders weiche Macharten
sorgen bei Gabor für hohen
Komfort und eine besonders
gute Passform.
Im Dirndl zur Hochzeit
Klassische Sandaletten bleiben im Trend, aber die Sole wird betont. Stark im Kommen sind Sommer-Stiefeletten.
Das Farbbild ist eher ruhig.
Töne der Fumo-Familie, helle
bis mittlere Brauntöne, pudrige Pastelltöne sowie Schwarz
und Weiß bestimmen das
Farbbild. Der Gestaltung der
Lauf- sohlen wurde in der
neuen Gabor-Kollektion besonders viel Aufmerksamkeit
geschenkt. Betonte, kräftige
Profilsohlen sind in Mode.
Bezüge kommen häufig
Ton in Ton im Material des
Oberleders, in Bast oder
mit neuen Flechtungen in
Schwarz Weiß.
Die Absatzhöhen sind weiterhin ganz flach oder mittelhoch, auch im hochmodischen Bereich. Lochungen
und Lasercuts sind ein beliebtes Dekorelement. Trensen, Strass oder Krampen und
farblich getönte Acryl-Schnallen geben das gewisse Etwas.
Sandaletten
tragen
teils
opulenten Schmuck. Es gibt
aber auch viele cleanere Modelle, die sich mit Dekor zurückhalten und dann über
schöne Materialien und besondere Sohlen wirken.
Wieder ein Riesen-Erfolg
»Jazz on a Sunday« hieß es wieder im BreuningerLAND und alle Jazzfreunde kamen. Unterstützt
wurde die Aktion »Helferherz«. Riesenbeifall gab es
für Uwe Ochsenknecht und Greger & Greger, die
vom Publikum gefeiert wurden.
EXKLUSIV FÜR CARD-KUNDEN:
SALE COUPONS IM WERT VON ÜBER 600,–
JETZT BREUNINGER CARD-KUNDE WERDEN UND VON DEN SALE COUPONS PROFITIEREN.
GÜLTIG BIS ZUM 28. FEBRUAR 2015.
BREUNINGER LUDWIGSBURG HEINKELSTRASSE 1 BREUNINGER.COM
Der Frühling ist bald da
und mit ihm die neuesten
und aktuellen Trends der
Trachtenmode. Entdecken Sie jetzt bei »dquadrat – Raum für die
Sinne« eine feine Auswahl der Frühjahrs- und
Sommerdirndl von Krüger sowie die Hochzeitsdirndl-Kollektion.
Erleben Sie trendige
Dirndl und Lederhosen in
wunderschönen frischen
Farbkombinationen,
neuen Materialmixen und
spannenden Designs.
Insbesondere sommerliche Blusen und Lederhosen für Damen stehen dieses Jahr neben dem Dirndl
im Fokus der aktuellen
Trends.
Ergänzt wird das Sortiment durch mit Strasssteinen besetzte Chucks
und Ballerinas, Ledermode, Strickjacken und
einer neuen Taschen- und
Schmuckkollektion.
Auch 2015 wird es wieder eine Sonderfläche mit
Krüger-Dirndln im BreuningerLAND geben. Freuen
Sie sich heute bereits auf
die Aktion »Was’n los?«
im August, an gewohnter
Stelle, auf der Ladenstraße
im EG 2.
VI
AKTUELL
Februar 2015
Berliner haben viele Namen, aber sie schmecken allen gut
Saures hilft
Genuss in der Fasnetszeit
In Bayern genießen die Narren den Krapfen, während in
Hessen die Verkleinerungsform Kräppel üblich ist. Im
übrigen
Westdeutschland
wird die fettgebackene Fastnachtsspeise als Berliner bezeichnet, während die Berliner und die meisten Ostdeutschen dazu Pfannkuchen sagen. Das kann zu Verwechslungen führen, denn im restlichen Deutschland ist Pfannkuchen ein in der Pfanne gebackener flacher Kuchen wie
Omelette.
Berliner Ballen essen Jecken am Niederrhein und im
Ruhrgebiet, in Baden-Württemberg und in der Pfalz wird
das Fastnachtsküchle genascht.
Tipps für ein Narrenbuffet
Für den Narrenhunger ist etwas Deftiges wie ein
Smörrebröd mit Rührei passend. Dabei werden Vollkorntoasts mit Sahnemeerrettich bestrichen und anschließend mit Räucherlachs, etwas Rührei und Gurken
belegt. Praktisch: Die dänische Variante des Butterbrots
schmeckt auch mit kaltem Rührei. Die fertig geschichteten Scheiben können bis zu drei Stunden im Kühlschrank aufbewahrt werden.
Gut fürs Buffet sind auch Hähnchenschenkel. Besonders pikant schmecken sie, wenn sie in einer Marinade
aus Ingwer, Honig, Tomatenmark und Chili eingelegt
und schließlich bei 180 Grad 40 Minuten gebacken werden. Am besten umwickelt man den Knochen mit einem
Streifen Backpapier, damit die Finger beim Essen sauber
bleiben. Schnell gemacht sind Frischkäsekugeln: Dafür
zerdrückt man nur Ziegenfrischkäse oder Feta mit der Gabel und vermengt den Käse beispielsweise mit Schnittlauch. Die gerollten Kugeln können dann etwa in Sesam,
gehackten Cranberrys oder Pumpernickelkrümeln gewälzt werden. Die Käsekugeln lassen sich ebenfalls einige
Stunden vorher vorbereiten und im Kühlschrank lagern.
Da ein gutes Essen mit einem guten Dessert steht und
fällt, sind Muffins, Scones oder Waffeln leckere Alternativen zu Krapfen und anderem Fastnachtsgebäck.
Fettgebackenes zum Karneval hat eine lange Tradition. Früher rieten die Geistlichen dem einfachen Volk,
sich in Vorbereitung auf die
Fastenzeit besonders energiereich zu ernähren. So wurde
vom fetten Donnerstag (Weiberfastnacht) bis Aschermittwoch nochmals ausgiebig geschlemmt. Verderbliche Vorräte wie Milch, Eier und
Schmalz mussten verwertet
werden, und so kamen die in
Fett gebackenen Hefeteigkugeln auf den Tisch.
Selbst gemachte Krapfen
und Berliner sind ein besonderer Genuss und nicht
schwer zuzubereiten. Vorab
die frische Hefe zerbröckeln,
mit Milch und Zucker verrühren und dem Mehl glatt kneten. Anschließend die Eigelbe
und die weiche Butter untermengen und den Teig zu-
Foto: tmn
An den tollen Tagen wird
genascht – vor allem Fettgebackenes steht hoch im
Kurs. Für das frittierte Hefegebäck mit feiner Zuckerhaube gibt es viele verschiedene Namen.
Verschiedene Füllungen machen den Krapfen lecker.
Berliner im Karneval:
Vor der Fastenzeit gab es
viel Fettgebackenes.
gedeckt 20 Minuten an
einem warmen Ort gehen
lassen. Je mehr Dotter Sie
verwenden, desto mürber
wird der Krapfen.
Den Teig ausrollen, bemehlen, Kreise ausstechen
und auf einem Backpapier
weitere 10 bis 20 Minuten gehen lassen.
Jetzt wird das möglichst
geschmacksneutrale Frittierfett in einem großen Topf auf
180 Grad erhitzt und die Teilchen von jeder Seite andert-
halb Minuten frittiert. Dabei
gilt: Nur vergolden und nicht
zu stark bräunen. Je nach Geschmack kann die Leckerei
mit warmer Aprikosenkonfitüre, Pflaumenmus, Eierlikör
oder Nougatcreme gefüllt und
mit Puderzucker bestreut werden.
Narren
sollten
die
luftig-weiche Leckerei aber
nur in Maßen genießen. 100
Gramm des Gebäcks haben
über 500 Kalorien und 13
Heike Kreutz,aid
Gramm Fett.
Gegen den Kater am
Morgen danach gibt es
zahlreiche Hausmittel.
So sollte man demnach
viel trinken, vermehrt
Mineralsalze wie Natrium und Kalium zu
sich nehmen und auf
saure Speisen wie Essiggurke oder Rollmops setzen. Das begünstigt den
Abbau. Zum Katerfrühstück gehören deshalb
Heringssalat und Rollmöpse. Tabu ist, was den
Magen zusätzlich reizt:
Auf der Liste stehen unter anderem Zigaretten,
Kaffee und kohlensäurehaltige Getränke wie
Sekt und Sprudel. Am
Kaffee scheiden sich die
Geister. Er ist zwar
schlecht für den Magen,
aber gut gegen Kopfschmerzen. Um dem üblen Erwachen nach einer
durchgemachten Nacht
vorzubeugen, sollte man
nie auf nüchternen Magen trinken. Denn die
sprichwörtliche »gute
Grundlage« bremst die
Alkoholaufnahme im
Blut. Vor einer Party darf
der Körper deshalb mit
einer extra Portion Kohlenhydrate in Form von
Pasta, Pizza oder Burgern
verwöhnt werden. Die
fetthaltige Kost verlangsamt die Aufnahme von
Alkohol im Blut. Auch
während der Party darf
munter weiter gesündigt
werden: Salzstangen oder
Nüsse versorgen den Organismus mit Salzen und
Mineralien.
Weißkohl ist ein sehr vielseitiges Gemüse
Bio Benifuuki Grüner Tee
erhalten Sie bei uns als Pulver- und als Blatt-Tee
im
| www.tee-undkraeutergalerie.de | Tel. 91 82 70
Weltmeisterbrötchen 3 St. 1,70 €
Berliner
Nimm 7 zahle 5
Erdbeerschnitte 2 St. 4,20 €
Gültig vom 02.02.2015 - 14.02.2015
Für die meisten ist Weißkohl
gleich Sauerkraut. Das klassische Wintergemüse ist
aber wesentlich vielseitiger,
als man denken könnte. Es
schmeckt zum Beispiel auch
roh im Salat mit Äpfeln,
Speck und einer kräftigen
Vinaigrette.
Kohlliebhaber können den
mild-süßen Weißkohl aus
dem Wok, im Eintopf, im
Wrap oder geschmort als Beilage zu Fleisch und Fisch genießen.
Für Kohlrouladen werden
große Blätter blanchiert und
beispielsweise mit Reis, fein
geschnittenem Gemüse und
Feta gefüllt. Anschließend
die Rollen kurz anbraten und
schmoren.
Eine Weißkohlsuppe mit
einem Hauch Chili wärmt an
kalten Tagen. Gewürze wie
Kümmel, Anis oder Fenchel
machen das Gemüse für empfindliche Menschen bekömmlicher. Weißkohl versorgt den
Körper mit wertvollen Ballaststoffen, Vitamin C, Provitamin A und B-Vitaminen, aber
auch Kalzium, Kalium, Eisen
und Jod.
Das Vitamin C wird dabei
erst durch die Umwandlung
der Vorstufe Ascorbigen beim
Kochen freigesetzt.
Praktisch: Weißkohl muss
nicht extra gewaschen werden,
denn das Innere ist gut geschützt.
Foto: BOGK/tmn
Das Wintergemüse und
insbesondere als Sauerkraut
kann die Krebsprophylaxe
(Magen, Darm) und die Stärkung des Immunsystems fördern und den Blutdruck, den
Blutzuckerspiegel und den
Cholesterinspiegel regulieren.
Der Weißkohl (Brassica
olaracea) gehört zur botanischen Familie der Kreuzblütler und stammt vermutlich aus dem Mittelmeerraum.
Die Blätter sind blassgrün und
mit einer feinen Wachsschicht
überzogen, die sie leicht glänzen lässt.
Er braucht nicht gewaschen zu werden. Entfernen
Sie einfach die äußeren Blätter, durch die das Innere gut
geschützt ist. Der Kopf wird
geviertelt und der harte Strunk
keilförmig herausgeschnitten
und dann je nach Rezept weiterverarbeitet.
Weißkohl ist ganzjährig im
Handel erhältlich, wobei ein
Großteil aus dem hiesigen Anbau stammt. Die weißgelben
Köpfe sollten geschlossen,
knackig und frisch sein – ohne
dunkle Stellen.
An einem kühlen, trockenen Ort hält sich der Weißkohl etwa zwei Wochen. Angeschnittene Köpfe werden
mit Folie bedeckt und im
Kühlschrank gelagert.
Orangen haben jetzt Saison
Knolle bringt pikante Note
Ingwer ist in der Küche
beliebt, da die kleine
Knolle vielen Speisen eine
angenehme Schärfe und
ein fruchtiges Aroma verleiht. So harmoniert der
frische Ingwergeschmack
zu pikanten Suppen und
Soßen, Fleisch, Fisch und
Gemüse im Wok. Eingelegt wird Ingwer häufig als
Beilage zu japanischem
Sushi gereicht. Doch auch
süßen Cremespeisen,
Fruchtkompott, Obstsalat,
Plätzchen und Kuchen
gibt die Knolle eine besondere Note.
Ingwer ist eine schilfartige Pflanze, die überwiegend in Indien und China
angebaut wird. Als Spei-
cherorgan bildet Ingwer
unter der Erde Knollen.
Sie sehen zwar aus wie
Wurzeln, sind aber verdickte Sprossen und werden in verschiedenen Reifestadien geerntet: Je länger die »Wurzel« in der
Erde bleibt, desto dicker
und schärfer ist sie.
Frischer Ingwer wird
vor der Zubereitung geschält, in kleine Stücke geschnitten oder gerieben
und anschließend mitgekocht. Beim Einkauf sollte
die Haut der Knolle fest,
glatt und glänzend sein.
Im Gemüsefach hält sich
Ingwer, ungeschält und in
Küchenpapier eingepackt,
zwei bis drei Wochen. aid
Exotische Pitahayas am besten eisgekühlt genießen
Die Drachenfrucht oder Pitahaya hat ein süßliches und
zugleich erfrischendes Aroma, das wie eine Mischung aus
Birne, Kiwi und Erdbeere schmeckt. Genießen Sie die Exotin am besten roh und eisgekühlt – klein geschnitten im
Obstsalat, im Sorbet und in süßen Desserts. Die Drachenfrucht verfeinert Cocktails, Milchshakes und grüne Smoothies, harmoniert aber auch zu pikanten Blattsalaten,
rohem Schinken, Käse und Fisch. Selbst zu Marmelade, Saft
und Sirup kann das ausgefallene Obst verarbeitet werden.
Die Pitahaya stammt ursprünglich aus Mittelamerika
und ist ein Kakteengewächs. Heute wird die bis zu zwölf
Zentimeter große und 500 Gramm schwere Frucht unter
anderem in China, Vietnam und Israel angebaut. Sie ist
oval bis eiförmig und hat je nach Sorte eine gelbe oder purpurrote bis pinkfarbene Schale. Die roten Früchte haben
eine glatte Oberfläche, die gelben erinnern an Kaktusfei-
gen. Das meist weiße bis graue Fruchtfleisch ist
durchsetzt von schwarzen, essbaren Kernen, während die Schale nicht genießbar ist. Vor der Zubereitung werden die Enden abgetrennt, am Blütenansatz eingeschnitten und die Haut dann nach unten abgezogen.
Die Frucht lässt sich aber auch halbieren und
ähnlich wie eine Kiwi auslöffeln. Drachenfrüchte
fördern die Verdauung, können beim Verzehr von
größeren Mengen aber abführend wirken. Sie enthalten reichlich Vitamine wie Vitamin B, C und E,
aber auch Mineralstoffe wie Eisen, Phosphor und Kalzium.
Reife Pitahayas erkennt man daran, dass die Schale weich
ist und bei leichtem Fingerdruck nachgibt. Sie lassen sich
im Kühlschrank einige Tage lagern – idealerweise aufrecht,
Heike Kreutz, aid
um Druckstellen zu vermeiden.
Foto: tmn
Foto: tmn
Apfel und Speck passen dazu
VII
AKTUELL
Februar 2015
Viel schärfer als Meerrettich
Wasabi mit Sahne –
eine feine Leckerei
Passend zum bald beginnenden Frühling
bietet die Alte
Brennerei im
BreuningerLAND frische Leckereien an. Ein
Renner ist der
Wasabi-Sahne-Meerrettich.
Schärfe im Mund wahrgenommen wird, steigt die
Wasabi-Schärfe ähnlich wie
bei Meerrettich in die Nase
und brennt im Rachen. Jedoch ist Wasabi deutlich
schärfer als Meerrettich und
wird von einem süßlichen
Unterton und dem Geruch
ätherischer Öle begleitet. Die
Blätter und Blattstiele sind etwas milder und eignen sich
daher gut für Salate.
Der Wasabi-Sahne-Meerrettich der Alten Brennerei ist
durch die Zugabe von Sahne
jedoch relativ mild und hat
nur eine leichte Schärfe.
Wasabi wird in Japan mit
dem Trüffel verglichen, da er
sehr teuer und hochwertig ist.
Wasabi kann man zu allem
essen, wozu man auch gerne
Meerrettich isst. Insbesondere
wird Wasabi zu feinen, milden Spezialitäten wie Fisch,
Sushi und Rindfleisch serviert. Warten Sie nicht länger
und überzeugen Sie sich selbst
– schauen Sie in der Alten
Brennerei im BreuningerLAND vorbei und probieren
Sie den begehrten Wasabi-Sahne-Meerrettich
oder
eine der vielen anderen Köstlichkeiten.
Rezept: Süßkartoffel-Sticks
Zutaten für 4 Personen:
1 kg Süßkartoffeln
8 Stiele Thymian
4 Streifen Bio-Zitronenschale, Olivenöl
Batate haben mit der Kartoffel nichts tun
Süßkartoffeln – ein
exotisches Gemüse
Die Süßkartoffel (Batate)
ähnelt in Aussehen und Zubereitung der klassischen
Kartoffel. Das Gemüse mit
dem süßlich bis leicht
nussigen Aroma ist aber
nicht mit den heimischen
Knollen verwandt.
Lange galten Süßkartoffeln
als exklusive Exoten. Diese
Ära scheint beendet: Neuerdings lassen sich die roten
Knollen immer öfter bei uns
blicken. Eine tolle Gelegenheit, das Gemüse aus wärmeren Gefilden endlich mal
kennenzulernen. Das bringt
garantiert nicht nur kulinarisch, sondern auch gesundheitlich ganz neue Aha-Erlebnisse.
In der Küche kann die Batate
gekocht,
frittiert,
geröstet, gebacken und
püriert werden. Die
Garzeit ist dabei um
rund ein Drittel kürzer
als bei unserer Kartoffel.
Die
Süßkartoffel
passt hervorragend zu
anderen Gemüsesorten wie Paprika und
Möhren,
Geflügel,
Fisch und Meeresfrüchten
sowie Pasta und Currygerichten. Roh schmecken die
gesunden Knollen als Finger-
food mit Quarkdip oder fein
gerieben im Salat. Ein Genuss
ist Ofen-Batate. Dazu die
Knollen schälen, mit einer
Gabel ringsum einstechen,
mit Öl einreiben und Kräutern würzen, in Alufolie einwickeln und im Ofen garen,
bis sie weich sind. Das Einstechen verkürzt die Garzeit.
Auch für cremige Suppen,
Eintopf und Gratin, Brot,
süße Desserts und Kuchen
werden Süßkartoffeln verwendet. Die jungen Sprossen
und spinatähnlichen Blätter
der Pflanze lassen sich ebenfalls als Gemüse zubereiten.
Die Süßkartoffel (Ipomoea
batatas), auch Batate oder
Weiße Kartoffel genannt, ist
vermutlich in Mittel- und
Südamerika beheimatet. Sie
ist in den tropischen und subtropischen Regionen der Erde
Zubereitung:
Den Backofen auf 220 Grad Umluft vorheizen. Süßkartoffeln schälen und längs in 0,5 cm dicke, gleichmäßige
Stifte schneiden. Thymianblättchen von den Stielen
zupfen. Süßkartoffelstifte in einer großen Schüssel mit
Thymian, Zitronenschale, Öl und Salz mischen. Alles
gleichmäßig auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen. Süßkartoffeln im heißen Ofen auf der
mittleren Schiene 15–18 Minuten hellbraun backen. Mit
Aioli und grüner Kräutersoße sofort servieren
weit verbreitet und dient vielerorts als Grundnahrungsmittel. Sie gehört zu den Windengewächsen, während unsere Kartoffel ein Nachtschattengewächs ist.
Beide Pflanzen bilden
Knollen, die in der Erde wachsen. Bei der Süßkartoffel sind
diese unregelmäßiger geformt
– von länglich, rund, walzenbis spindelförmig. Je nach
Sorte variiert die Schale von
rot über braun bis gelb-weiß.
Auch das mehlige Fruchtfleisch kann unterschiedlich
gefärbt sein.
Die Süßkartoffel ist sehr
gesund, da sie reichlich Ballaststoffe, Kohlenhydrate und
wertvolle Pflanzenstoffe wie
Karotinoide und Anthocyane
enthält. Zudem hat sie einen
hohen Gehalt an bestimmten
Vitaminen wie Vitamin H (Biotin), B-Vitamine, Vitamin C
und E sowie Folsäure, Kalium,
Kalzium und Zink.
Süßkartoffeln sind ganzjährig im Handel zu finden.
Meist stammt die Ware aus
Südamerika oder Israel. Greifen Sie zu frischen Knollen,
die fest und nicht schrumpelig sind. Kühl, trocken und
dunkel gelagert, etwa
im Keller, sind sie
bis zu drei Monate
haltbar.
aid
Foto: Sk. North Carolina/Michael Holz Studio
Wasabi passt nicht nur zu
diversen Fleisch- und Fischgerichten, sondern ist ganz nebenbei auch noch ein beliebtes Heilmittel.
Wasabi, auch bekannt als
japanischer Meerrettich oder
Wassermeerrettich, gehört zu
den schärfsten Gewürzen
Asiens. Man findet diese
Pflanzenart überwiegend in
Japan in der Nähe von Fließgewässern, aber auch als Kulturpflanze auf der ganzen
Erde verteilt. Obwohl Wasabi
wie Meerrettich und Senf zu
den Kreuzblütlergewächsen
gehört, wächst er jedoch wie
Kohl. Und wenn auch oft von
der »Wasabiwurzel« die Rede
ist, so ist der verwendete Teil
der Pflanze ein vertikal wachsender
Wurzelstock (Rhizom), der geerntet und entblättert wird und als Wasabi
auf den Markt kommt. Es besteht dann Ähnlichkeit mit
einer abgeernteten Rosenkohl- Pflanze. Zwar bieten
auch die Blätter ein wenig
Aroma und Schärfe, konzentriert ist beides jedoch im
Wurzelstock.
Wasabi ist in Europa als
Pulver in Gläsern und Dosen
oder als Paste erhältlich. Anders als bei Chilis, deren
Was der Metzger nicht kennt, verkauft er nicht.
Spezielle Grünteesorte gibt es erst seit 1993
Unser Angebot von
Donnerstag, 5. 2. – Mittwoch, 11. 2. 2015
Benifuuki ist noch recht jung
Mageres Schweinegulasch
100 g
0,69 €
100 g
2,49 €
100 g
0,59 €
100 g
0,79 €
. . . aus eigener Herstellung,
besonders mild im Geschmack
100 g
1,99 €
Lyoner/Paprikalyoner
100 g
0,99 €
1 Tüte
2,99 €
aus der Keule geschnitten
Während das Grünteepulver
Matcha mittlerweile überall
bekannt ist, fristet das
Grünteepulver Benifuuki
(rote Reichtümer und Ehre)
noch ein Schattendasein.
Gibt es diese Teesorte doch
auch erst seit 1993. Entstanden ist sie durch die Kreuzung verschiedener Teepflanzen.
Diese Teevarietät erhalten Sie
in der Tee- und Kräutergalerie im BreuningerLAND als
Bio-Blatt-Tee der ersten und
zweiten Pflückung oder fein
vermahlen als goldgrünes
Bio-Tee-Pulver, das in
Deutschland auf Steinmühlen sehr fein und frisch vermahlen wird.
Benifuuki hat einen besonders hohen Anteil an Catechinen. Dieser höhere Catechinanteil entsteht dadurch,
dass der Tee im Gegensatz
zum Matcha nicht beschattet
wird. Und um den Catechinanteil weiter zu steigern, wird
das geerntete Teeblatt noch
ungefähr drei Monate gelagert. Benifuuki besitzt auch
einen hohen Anteil an Bitterstoffen. Die bittere und
kräftige Geschmacksnote ist
aus gesundheitlicher Sicht erwünscht. Am zugänglichsten
liegen die Inhaltsstoffe im
feinst gemahlenen Pulvertee.
Hier kommt noch hinzu, dass
durch den Verzehr des gesamten Blattes auch die nicht
wasserlöslichen Stoffe konsumiert werden.
Benifuuki kommt in Japan
bei Allergien wie Heuschnupfen oder zur Stoffwechsel-Aktivierung zum Einsatz. Dabei
gilt es verschiedene Zubereitungsarten zu beachten. Bei
Allergien wie Heuschnupfen
sollte man einige Wochen vor
dem Auftreten der Pollenallergie beginnen.
Morgens täglich einen gehäuften Teelöffel in 100 ml
Wasser (80 Grad) aufschäumen und trinken. Dies sollte
über die gesamte Pollensaison
durchgeführt werden. Regelmäßigkeit ist hier sehr wichtig. Studien ergaben, dass eine
signifikante Wirkung nach
ungefähr drei Wochen eintritt und nach sechs Wochen
das beste Ergebnis erzielt
wird. Zur Stoffwechselaktivierung wird empfohlen, dreimal im Jahr eine zehntägige
Kur zu machen. Hier wird das
Benifuuki-Pulver jedoch nicht
erwärmt, sondern kalt getrunken. Am besten wird täglich
morgens ein gehäufter Teelöffel in einen grünen Smoothie
oder Shake gegeben und 20
Sekunden im Mixer gut vermixt.
Durch sein intensives
Aroma ist Benifuuki-Pulver
sehr sparsam im Gebrauch.
Schon die halbe übliche Dosierung ergibt einen fein duftenden, besonders gut schäumenden Tee. Wem das
Benifuuki-Pulver zu bitter
schmeckt, kann dies abmildern indem er die doppelte
Menge Wasser benutzt. Der
Benifuuki-Blatttee sollte relativ heiß, also mit etwa 80
Grad aufgegossen werden, damit sich das Aroma, die Wirkstoffe und der feine blumige
Duft richtig entfalten können. Er darf dann ca. 90 Sekunden ziehen. Empfehlenswert sind drei Aufgüsse.
Aus eigener Zerlegung
Rostbraten
zart gereift
Frische Hähnchenkeulen
aus Baden-Württemberg
Dietzmal . . . 100 % Heimat . . .
Frische Saiten
. . . 5 Paar verpackt
Schinkenspeck
Dietz-Vespertüte . . .
1 Fleischkäsebrötchen grob +
1 Fleischkäsebrötchen fein
Heimatliebe . . . PUR . . .
Unser Dosensortiment:
3 Dosen im Netz
1 Dose Hausmacher Leberwurst 200 g
1 Dose Schinkenwurst 200 g
1 Dose Lyoner 200 g
1 Sortiment nur 5,99 €
Weitere Angebote und Partyservicevorschläge:
www.metzgerei-dietz.com
Noch ziemlich unbekannt: Benifuuki aus Japan.
Metzgerei Dietz GmbH · Gustav-Rau-Straße 19 · 74321 Bietigheim
Telefon 07142 5 10 97-98 · Telefax 07142 21 681
Foto: Keiko
VIII
AKTUELL
Beautytipp
Servicetipp
Exklusiver Duft bei Breuninger
Ein Tipp von von Andrea Leiensetter,
Breuninger Parfümerie
Bereits vor der offiziellen Vorstellung in Deutschland
von »Nuxe Prodigieux Le Parfum« gibt es den Duft
vom 9. Februar an exklusiv bei Breuninger in der Parfümerie im EG 1. Lernen Sie »Prodigieux Le Parfum«
kennen: Die Sinnlichkeit floraler Noten in Kombination mit einem Hauch von Sonne – das Parfüm basiert auf dem Duft des bekannten Huile Prodigieuse.
Bergamotte, Orangenblüte und Mandarine bestimmen die Kopfnote; in der Herznote finden sich Rose,
Gardenie und Magnolie. Die Basisnote wird bestimmt
von Vanille, Kokosmilch und mineralischen Noten.
Solange der Vorrat reicht, erhalten Sie beim Kauf des
Parfüms zusätzlich eine 10-ml-Reisegröße des »Huile
Prodigieuse« zum Kennenlernen.
Februar 2015
Einrichtungstipp
Express-Reparatur für Smartphones
Neues fürs Frühjahr
Ein Tipp von Boris Hartmann, Media Markt
Ein Tipp von Alexandra Konz,
dquadrat – Raum für die Sinne
Wie schnell ist es passiert, dass das Smartphone aus der Hand rutscht
und zu Boden fällt. Obwohl die Geräte ziemlich solide gebaut sind,
geht das Missgeschick nicht immer glimpflich aus. Schnelle Hilfe im
Fall des Falles verspricht der Media Markt mit seinem neuen Express-Service für defekte Smartphones und Tablets. Von Vorteil ist,
dass der neue Service markenübergreifend angeboten wird. Auch die
komplette Datenlöschung und Zurücksetzung für den Wiederverkauf
wird professionell erledigt. Man
kann während der regulären Ladenöffnungszeiten jederzeit vorbeikommen und braucht nicht lange zu
warten. 80 Prozent aller Reparaturen werden innerhalb einer
Stunde erledigt – ein in Ludwigsburg bislang einmaliger Service.
Erste Frühlingsimpressionen können wir
schon bieten. Wunderschöne Kunstblumen, effektvoll arrangiert in bunten Vasen, leichte Federgirlanden und Tier-Motivkissen lassen Frühlingsgefühle aufkommen. Praktisches für Küche und Haushalt
gibt es ebenso wie unzählige Geschenkideen. Auch wieder da ist das Tee- und
Geschirrsortiment von Räder, besondere Kannen und Tassen bis hin
zu witzigen Käse- oder Wurstplatten. Erweitert haben wir auch das
Spezialitätensortiment des Sternekochs Vahe mit neuen Marmeladen,
feinen Ölen und Vinaigrettes sowie besonderen Senfsorten. Außerdem diverse Salze, leckere Pestosorten und feine Sirupsorten wie
Caramell oder Vanille.
Basler Fasnacht beginnt um 4 Uhr morgens
Magische Finsternis
Basels »magischer Moment«
kommt am ganz frühen
Morgen. Dann nimmt die
tollste Fasnacht der Schweiz
ihren Lauf, auch zur Freude
Tausender Touristen. Mit
dem deutschen Karneval
hat die Party wenig gemein.
Auch Freunde und
Kunden laufen mit
Zum diesjährigen Bietigheimer Silvesterlauf startete
mit 30 Teilnehmern ein
großes, bunt gemischtes
Team von Laufbegeisterten
für die Mannschaft der Apotheke im BreuningerLAND.
sorgten wie jedes Jahr für ein
unvergessliches Erlebnis am
Jahresende.
Besonders in der Altstadt
sorgten die zahlreichen Zuschauer, Trommler und Musikkapellen für tolle Stimmung. So wurden die Läufer
auf einer Woge der Begeisterung förmlich ins Ziel getragen, selbst wenn die Kondition manchmal schon fast am
Ende war.
Herausragend für die Apothekenmannschaft waren die
Ergebnisse des jüngsten und
des ältesten Teilnehmers im
Team. Der 14-jährige Julian
Kemmler benötigte nicht einmal 49 Minuten für die Strecke und belegte mit seiner
Zeit einen hervorragenden
fünften Platz in seiner Altersklasse.
Und Hans-Joachim Rother
schaffte es sogar mit Platz drei
in der Altersklasse 70 aufs
Treppchen.
Neben Mitarbeitern waren
auch Freunde, Bekannte und
Kunden der Apotheke am
Start. Auch jugendliche Läufer hatten sich die 11,1 Kilometer lange Strecke vorgenommen. Und mit Hans-Joachim Rother startete sogar
ein ehemaliger Seniorenweltmeister für das Laufteam aus
dem BreuningerLAND.
Zusammen mit über 3000
Läufern, vom Vollprofi bis
zum Hobbyläufer, galt es die
zwei Runden durch die malerische Bietigheimer Altstadt
zu absolvieren.
Tausende Zuschauer und
viele ehrenamtliche Helfer
säumten die Strecke und
Maskierte Pfeifer und Trommler spielen zum Beginn: Die
Basler Fasnacht ist das größte Spektakel im alemannischen KulFoto: Fasnachts-Comité Basel/Markus Burla
turraum.
samten alemannischen Kulturraum.
Die Basler Fasnacht steigt
stets nach dem Karneval. Sie
beginnt am ersten Montag
nach Aschermittwoch. 2015
fällt der »Morgenstraich« auf
den 23. Februar.
Erst wenn die Nacht längst
vorüber ist, dürfen sich beim
»Cortège« (Umzug) zum Tageslicht auch die lautstarken
Guggenmusikgruppen mit ihren Trompeten, Posaunen
und Schlagwerken ins Getümmel mischen. An den
-Aktion bis zum
28. Februar 2015
Beim Kauf von
-Produkten im Wert von
über 20.– e erhalten Sie 5.– e Sofortrabatt.
Die baumstarke Apotheke !!!
Apotheke im BREUNINGERLAND
Fachapotheker Albert Mäurer
Heinkelstraße 1–11 • 71634 Ludwigsburg
Telefon 0 71 41-38 60 16
Viele riesige Laternen sind bei der Basler Fasnacht zu sehen –
sie verleihen der Stadt bei Dunkelheit eine besondere StimFoto: Fasnachts-Comité
mung.
10 %
Rabatt auf einen
beliebigen Artikel
✁
✁
ausgenommen rezeptpflichtige
Arzneimittel und Sonderangebote.
Die baumstarke Apotheke !!!
Apotheke im BREUNINGERLAND
Fachapotheker Albert Mäurer
Heinkelstrasse 1-11 · 71634 Ludwigsburg
Telefon 07141-386016
Umzügen beteiligen sich beinahe 500 kleinere wie größere
Fasnachtsgruppen mit mehr
als 12 000 Aktiven.
Etwas gewöhnungsbedürftig sind die Regeln der tollen
Tage in Basel für Neulinge
schon. Die wichtigste lautet:
»Nur die aktiven Fasnächtlerinnen und Fasnächtler tragen ein Kostüm, Zuschauer
bleiben in Zivil«, erläutert der
Brauchtum-Kenner Christian
Rieder. »Keine geschminkten
Gesichter, keine Pappnasen
und Narrenkappen.« Jedenfalls nicht für Zuschauer.
Das ist freilich nicht der
einzige Unterschied zum Karneval. »Man besäuft sich
nicht, und man schunkelt
und grölt auch nicht«, sagt
Rieder. Aber fröhlich gefeiert
und gebechert wird auch in
Basel. Anders als bei mancher
Faschingsparty weiter nördlich der Grenze trifft man in
Basel allerdings so gut wie nirgends auf Schnapsleichen. Jeder scheint sein Maß zu kennen. Fröhlichkeit ohne Peinlichkeit: In Basel geht das. So
sind die »drey scheenschte
Dääg« auch bestens für Kinder geeignet
Wer sich beim Fasnachtsausflug nach Basel nicht
gleich als Greenhorn outen
will, kann am Sonntag vor
dem »Morgenstraich« an
einem Einführungsstadtrundgang mit Experten teilnehmen. Organisiert werden die
Touren von Visit Basel. Dabei
erfährt man auch vieles über
die Geschichte der Fasnacht.
Sie geht auf heidnische, vermutlich keltische und germanische Ursprünge zurück.
DEN GANZEN TAG
Auch 2015 startet das Kinderzimmer wieder
mit neuen Bastel- und Mal-Aktionen. Am
Dienstag, 24. Februar, in der Zeit von 14 bis
18 Uhr können die Kinder kleine Tontöpfe
bemalen und diese dann mit einem Frühblüher bepflanzen – fertig ist so ein bunter
Frühlingsgruß für Mama oder Papa. Jedes
Kind darf seinen Tontopf nach seinen eigenen Vorstellungen gestalten. Das Angebot
richtet sich an alle Kinderzimmerbesucher
im Alter von zwei bis acht Jahren. Zudem
bietet das Kinderzimmer wieder traditionell
am Rosenmontag, 16. Februar, und Fa-
schingsdienstag, 17. Februar, von 12 bis 17
Uhr ein Kinderschminken an. Das Kinderzimmer finden Sie am Eingang Süd.
Sie wird sich zu einem »zentralen Treffpunkt« entwickeln, prophezeite Karl-Ulrich Herrmann, Initiator der
Retro Classics, nach der Erstveranstaltung im Jahre
2001. Er behielt recht: Heute ist die Stuttgarter Messe
längst Pflichttermin und Trendbarometer einer ganzen
Branche. Nach erneuten Rekordergebnissen im vergangenen Jahr wartet die Jubiläumsausgabe der international renommierten Autoschau vom 26. bis 29. März
nun mit einer Gesamtfläche von rund 120 000 Quadratmetern auf. Damit ist »die Retro« die größte Oldtimermesse Europas. Im BreuningerLAND gibt es vom 11. bis
21. März eine exklusive Vorab-Schau. Unter den Exponaten im Center werden sich unter anderem ein seltener
Röhr Junior von 1934, ein Rometsch Beeskow Volkswagen von 1957 sowie ein legendärer Mercedes-Benz 380
Spezial Roadster mit Karosserie von Erdmann & Rossi
aus dem Jahre 1933 (unser Bild) befinden.
BREUNINGERLAND-GEWINNSPIEL
1. PREIS: 150-EURO-EINKAUFSGUTSCHEIN
2: PREIS: 100-EURO-EINKAUFSGUTSCHEIN
3. PREIS: 50-EURO-EINKAUFSGUTSCHEIN
Wann beginnt die Präsentation der neuen
Mode für Frühjahr im BreuningerLAND?
❒ 19. Februar
❒ 7. März
❒ Rosenmontag
Name
Straße
PLZ/Ort
Telefon
Einsenden an:
ECE-Centermanagement
BreuningerLAND
Heinkelstraße 1
71634 Ludwigsburg
Bitte bei der Information
im EG 2 abgeben oder
auf eine Postkarte kleben.
Keine Briefe, kein Fax!
Teilnahmebedingungen:
Teilnehmen können alle Leser
der BreuningerLAND Aktuell,
ausgenommen BreuningerLANDMitarbeiter und Angehörige.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Einsendeschluss ist am 21. Februar 2015.
Es gilt das Datum des Poststempels.
✂
Apotheken-Team erfolgreich
Es herrscht Dunkelheit fast
wie im Mittelalter. Keine Laterne darf leuchten, kein
Schaufenster, keine Werbetafel. Zehntausende wandern in
die Basler Innenstadt, die
man mehr erahnt als sieht.
Dann die Glockenschläge.
Um Schlag 4 Uhr ist es aus mit
Stille und Dunkelheit. Tausende bunt kostümierte und
maskierte Pfeifer und Trommler
läuten
die
»drey
scheenschte Dääg« in der
Schweizer
Rheinmetropole
ein.
Der stimmungsvolle »Morgenstraich« ist der Auftakt zur
größten Schweizer und zugleich einzigen protestantischen Fasnacht der Welt.
Jedes Jahr reisen dafür auch
aus Deutschland und Frankreich Tausende Schaulustige
in den Schweizer Teil des
Dreiländerecks am Rheinknie. Seit alters her gilt die
Basler Fasnacht als größtes
Open-Air-Spektakel im ge-
Retro Classic vorab im Center
Impressum
BreuningerLAND Aktuell, Auflage 255 000.
Herausgeber: BreuningerLAND Ludwigsburg,
Werbegemeinschaft GbR, Heinkelstraße 1, 71634 Ludwigsburg
Verlag: Ungeheuer + Ulmer KG GmbH + Co.
Körnerstraße 14–18, 71634 Ludwigsburg
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
11
Dateigröße
2 266 KB
Tags
1/--Seiten
melden