close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

aktuelle Schrottpreise zum als PDF

EinbettenHerunterladen
der katholischen Kirchengemeinde
Mariä Heimsuchung Northeim
mit St. Jakobus d. Ä. Kalefeld
und St. Ulrich Moringen
Oktober/November 2014
Themen
Geistliches Wort
Pfadfinder in Schweden
Erntedankfest
Veranstaltungen
Aus unserer Gemeinde
Caritas informiert
Gottesdienste
2/3
5
6
7
8/9
11
12-16
Kirchgeld
Wahlen zum PGR und KV
Spielen in der Winterzeit
Weihnachtswelten
Gruppen und Verbände
So erreichen Sie uns
18/19
19
20
21
23
24
Liebe Schwestern und Brüder,
wie in den vergangenen Jahren, so war ich auch in diesem Jahr wieder mit
Jugendlichen in Italien und habe mit ihnen auch einen Abstecher nach
Rom gemacht. Dort sehen wir uns neben den unzähligen Ausgrabungsstätten des antiken Rom, auch die wichtigsten Kirchen Roms an. In der
Lateranbasilika sind die überlebensgroße Statuen der Apostel zu sehen.
Meist bitte ich dann die Jugendlichen anhand der Symbole, die die Figuren
bei sich tragen, zu erkennen, welcher Heilige dort dargestellt ist. Oft klappt
das nur bei dem Heiligen mit den Schlüsseln in der Hand, denn die Jugendlichen erinnern sich an das Matthäusevangelium, wo wir von Simon Petrus
hören, der von Jesus die Schlüssel des Himmelreiches übergeben
bekommt. Jesus hat Petrus hiermit eine besondere Verantwortung anvertraut: „Ich werde dir die Schlüssel des Himmelreichs geben…“. Diese
„Schlüsselgewalt“ bedeutet die Vollmacht, das Haus Gottes, die Kirche, zu
leiten. Jesus, hat diesen Auftrag nach seiner Auferstehung bestätigt:
,,Weide meine Schafe!“.
Es ist ja eine durchaus begehrenswerte Sache einen eigenen Schlüssel zu
haben. Man kann kommen und gehen, wie es beliebt. Das Haus, die
Wohnung steht einem immer und zu jeder Zeit offen. Kinder müssen
normalerweise schon eine gewisse Weile warten, bis sie Schlüsselgewalt
bekommen. Denn damit übernehmen sie auch eine besondere
Verantwortung. Dazu braucht es Reife und Verlässlichkeit. Wenn die
Eltern sich zur Schlüsselübergabe entschließen, ist das ein großer
Vertrauensbeweis gegenüber ihren Kindern.
Wir kennen auch besonders feierliche Formen einer Schlüsselübergabe. Sie
machen den Grad und die Bedeutung der Vollmacht deutlich, die damit
übertragen wird. Das soll dann auch an der Größe eines symbolischen
Schlüssels augenfällig werden. Jemand bekommt die Schlüsselgewalt über
ein Gebäude, eine Organisation, eine öffentliche Einrichtung. Da wird
jemand „Hausherr“. Ihm werden alle Rechte und Pflichten übertragen, die
damit verbunden sind.
Unserer Kirche, der Jesus durch den Dienst der Apostel und insbesondere
des Petrus eine besondere Autorität anvertraut hat, braucht eine Struktur,
sie braucht eine Ordnung. Sie braucht aber vor allem, wie es einmal ein
2
Jugendlicher formulierte - jemanden, der den Laden zusammenhält - nicht
nur damals, sondern auch heute. Derjenige, der „diesen Laden“, unsere
Kirche, nicht nur zusammenhält sondern auch auf allen Ebenen
reformieren kann ist Papst Franziskus. Dazu braucht er unser Gebet!
Wünschen wir uns heute, dass er weiterhin die Kraft und den Mut hat diese
„Schlüsselgewalt“, immer wieder aufs Neue, im Sinne Jesu für unsere
Kirche einzusetzen. Denn, wie Papst Franziskus selbst sagt, „ist die Kirche
nicht Herrin über die Schlüsselgewalt, sondern Dienerin des Dienstes der
Barmherzigkeit, und sie freut sich jedes Mal, wenn sie dieses göttliche
Geschenk weitergeben kann“.
Mit den besten Wünschen für die kommenden Wochen
Ihr Pfarrer
.................................................................................................
3
Northeimer Pfadfinder auf Sommerfahrt in Schweden
Schier endlose Nadelwälder, Badeseen, abends Lagerfeuer und Gitarre spielen – daraus bestanden die ersten Wandertage der Sommerfahrt
der Pfadfinder in Jämtland, Mittelschweden. Eine Woche verbrachten
die Pfadfinder im August in Schweden. Im Anschluss an die Wanderung
ging es weiter an die Ostseeküste nach Gävle, um direkt auf dem Sandstrand zu zelten und um im Meer zu baden. Die letzte Etappe der Fahrt
bildete Stockholm, wo als Kontrast zum Naturerlebnis großstädtische
Sehenswürdigkeiten des „Venedig des Nordens“ auf dem Programm
standen.
Besonders begeistert waren die Pfadfinder von der großartigen Natur, dem schwedischen Essen sowie der Gastfreundschaft der schwedischen Pfadfinder, die Unterkünfte für die Übernachtungen in den
Städten bereitstellten.
Wer Lust auf Abenteuer in der Natur hat und zwischen 7 und 18 Jahre
jung ist kann gerne bei den Pfadfindern mitmachen.
Ansprechpartner: Leonard Göbel, 0179-388 25 94.
Weitere Informationen gibt es auch auf der Internetseite:
www.dpsg-nom.de
5






















6
Veranstaltungen
Do. 02.10.
Do. 09.10.
Fr. 10.10.
Sa. 11.10.
Di. 14.10.
Mi. 15.10.
Mi. 22.10.
Sa. 25.10.
Northeim
15.00 Seniorenkaffee
Northeim
19.00 Katechetentreffen Firmung
Northeim
20.00 Kolpingtreff
Moringen
Oktoberfest (nach dem Gottesdienst)
Osterode
19.00 Dekanats-Pastoralrat
Northeim
15.00 Elisabethgruppe / Erntedank
Northeim
19.00 Katechetentreffen Firmung
Moringen
20.00 Planung für 2015 im Pfarrheim
Gemeindefahrt nach Hildesheim ( siehe Aushang )
27.10. - 08.11.2014 Herbstferien
Mo. 03.11. - 07.11.
Do. 06.11.
Northeim
Fr. 07.11.
Northeim
Sa. 15.11.
Northeim
So. 16.11
Northeim
Mo.17.11.
Northeim
Mi. 19.11.
Northeim
Do. 20.11.
Northeim
Di. 25.11.
Northeim
Elisabethgruppe in Germershausen
15.00 Seniorenkaffee
20.00 Kolpingtreff
10.00 Firmdekanatstag: Global Spirit
11.30 Kolping
Außerordentliche Mitgliederversammlung
18.00 Frau begegnet Frauen/
Gemeinsam Kochen
10.00 Elisabethgruppe / Frühstück
20.00 Elternabend Firmung
19.00 Vorbereitung Familiengottesdienst
Für evtl. Änderungen bitte den Wochenzettel beachten!
Regelmäßige Gruppentermine (außer Ferien)
Montag:
Northeim
Dienstag:
Northeim
15.00 Spielen in der Winterzeit
(2. und 4. Montag im Monat)
16.15 Neue Ministranten
16.00 Erstkommunionvorbereitung
18.00 Pfadfinder (7 - 13 J.)
7
Einen besonderen Geburtstag dürfen feiern:
Wir gratulieren allen Geburtstagskindern und wünschen Gottes Segen!
Aus datenschutzrechtlichen Gründen ist eine Veröffentlichung
der Namen im Internet nur mit vorheriger Zustimmung möglich!
Wir veröffentlichen die 80., 85., und die jährlichen Geburtstage
ab dem 90. Lebensjahr.
Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Name hier erscheint,
dann teilen Sie dieses bitte dem Pfarrbüro mit.
8
Es gingen hinüber in die Ewigkeit:
13.06. Angela Brytanczyk
18.06. Nikolai März
03.07. Martina Schwehm
12.07. Elfriede Menzel
14.07. Anna Maria Nolte
26.07. Steffen Reinhart
27.07. Klaus-Dieter Zins
29.07. Margarete Fiedler
30.07. Ludwika Schmidt
04.08. Rudi Kleinwächter
16.08. Ernst Rösner
25.08. Zygmunt Kuchta
27.08. Karl Rother
Northeim
Northeim
Northeim
Northeim
Katlenburg
Northeim
Northeim
Moringen
Moringen
Moringen
Northeim
Northeim
Kalefeld
Herr, schenke ihnen den ewigen Frieden!
9
Liebe Pfarrgemeinde !
Wer schon immer neugierig war, was die Caritas vor Ort in Northeim
und im Landkreis macht, ist herzlich eingeladen,
am Caritassonntag, dem 26. Oktober
sich im und nach dem Gottesdienst über die Caritasarbeit zu
informieren:

SCHWANGERENBERATUNG
Die Veränderung, die ein Leben mit sich bringt, ist nicht
immer leicht zu bewältigen. Für viele Frauen ergeben sich
durch die Schwangerschaft Probleme, z.B. wenn sie
alleinstehend sind, sich in der Ausbildung befinden, von Arbeitslosigkeit betroffen
oder als ausländische Frauen besonderen Schwierigkeiten ausgesetzt sind.
ir bieten
psychosoziale Einzel- und Paarberatung
•psychosoziale Beratung in Krisen- und Konfliktsituationen
•sozialrechtliche Beratung
•Vermittlung finanzieller Hilfen
•Beratung bei Fragen zur Familienplanung
•Gruppenangebote:
•Gesprächskreis für Alleinerziehende Schwangere
•Gesprächskreis für junge Schwangere zur Vorbereitung auf die
Geburt

ALLGEMEINE LEBENS– UND SOZIALBERATUNG
Zuhören - Beraten – Helfen
Die Lebensberatung kann jenen Menschen helfen, die an
einem bestimmten Punkt in ihrem Leben nicht weiter wissen. Gemeinsam können wir
mit Ihnen neue Perspektiven für Ihr Leben finden.
In der Sozialberatung informieren wir über spezielle Beratungsangebote,
Einrichtungen und gesetzliche Ansprüche sowie über die zur Verfügung stehenden
öffentlichen Mittel. Ratsuchende erhalten Hilfestellung beim Umgang mit Behörden
und Ausfüllen von Formularen.
!!!
Informieren Sie sich
11
!!!!
Gottesdienste in unseren Kirchen
Northeim
Moringen
Kalefeld
Montags
Northeim 9.00 Rosenkranzgebet
18.00 Ökumenisches Friedensgebet, Apostelkirche
Mi. 01.10.
Northeim 8.00 Hl. Messe, anschl. Fatimarosenkranz
Moringen 9.00 Hl. Messe
Do. 02.10.
Northeim 17.00 Hl. Messe
Fr. 03.10.
Northeim 8.00 Rosenkranzgebet, 8.30 Hl. Messe
Sa. 04.10.
Northeim 14.30 Tauffeier von Aaliyah u. Genaro Weiß
16.00 Hl. Messe/poln. Sprache
Moringen 17.00 Hl. Messe
Northeim 18.30 Hl. Messe
So. 05.10.
Erntedankfest
Kalefeld 9.00 Hl. Messe
Northeim 10.30 Hl. Messe/Familiengottesdienst
anschl. bietet die Kolpingfamilie Mittagessen an
18.00 Dekanats-Jugendgottesdienst an einem besonderen Ort
(auf dem Bauernhof in Barbis-Königshagen)
Di. 07.10.
Northeim 9.00 Hl. Messe
10.00 Erntedankfeier / Kita
Mi. 08.10.
Northeim 8.00 Hl. Messe, anschl. Fatimarosenkranz
Moringen 9.00 Hl. Messe
Do. 09.10.
Northeim 17.00 Hl. Messe
Fr. 10.10.
Northeim Hl. Messe entfällt!
Sa. 11.10.
Northeim 15.00 Trauung von Christine Reinelt & René Jähn
Moringen 17.00 Hl. Messe/Familiengottesdienst
anschl. Oktoberfest
Northeim 18.30 Hl. Messe
So. 12.10.
Kalefeld 9.00 Hl. Messe
Northeim 10.30 Hl. Messe
Di. 14.10.
Northeim 10.00 Hl. Messe/Innere Mission
12
Gottesdienste in unseren Kirchen
Northeim
Moringen
Kalefeld
Mi. 15.10. Northeim 8.00 Hl. Messe, anschl. Fatimarosenkranz
Moringen 9.00 Hl. Messe
Do. 16.10. Northeim 9.00 Hl. Messe, anschl. Gemeindefrühstück
Fr. 17.10.
Northeim 9.30 Hl. Messe/Stiemerling
Sa. 18.10.
Northeim 16.00 Hl. Messe/poln. Sprache
Moringen 17.00 Hl. Messe
Northeim 18.30 Hl. Messe
So. 19.10.
Kalefeld 9.00 Hl. Messe
Northeim 10.30 Hl. Messe
Di. 21.10.
Northeim 18.30 Hl. Messe
Mi. 22.10. Northeim 8.00 Hl. Messe, anschl. Fatimarosenkranz
Moringen 9.00 Hl. Messe
Do. 23.10. Northeim 17.00 Hl. Messe
Fr. 24.10.
Northeim 8.00 Rosenkranzgebet, 8.30 Hl. Messe
Sa. 25.10.
Moringen 17.00 Hl. Messe
Northeim 18.30 Hl. Messe
So. 26.10.
Kalefeld 9.00 Hl. Messe
Northeim 10.30 Hl. Messe
(mit Informationen der Caritas / siehe Seite 11)
Mo. 27.10. Northeim 19.00 Kolping Weltgebetstag
Di. 28.10.
Northeim 9.00 Hl. Messe
Mi. 29.10. Northeim 8.00 Hl. Messe, anschl. Fatimarosenkranz
Moringen 9.00 Hl. Messe
Do. 30.10. Northeim 17.00 Hl. Messe
Fr. 31.10.
Northeim 8.00 Rosenkranzgebet, 8.30 Hl. Messe
14.30 Trauung von Katrin Griggel & Philipp Reuter
13
Gottesdienste in unseren Kirchen
Northeim
Moringen
Kalefeld
Sa. 01.11.
Allerheiligen
Northeim 15.00 Gräbersegnung
16.00 Hl. Messe/poln. Sprache
Moringen 16.00 Gräbersegnung, 17.00 Hl. Messe
Katlenburg 16.00 Gräbersegnung
Northeim 18.30 Hl. Messe
So. 02.11.
Allerseelen
Kalefeld 9.00 Hl. Messe
Northeim 10.30 Hl. Messe
Di. 04.11.
Northeim 9.00 Hl. Messe
Mi. 05.11.
Northeim 8.00 Hl. Messe, anschl. Fatimarosenkranz
Moringen 9.00 Hl. Messe
Do. 06.11.
Northeim 17.00 Hl. Messe
Fr. 07.11.
Northeim 8.00 Rosenkranzgebet, 8.30 Hl. Messe
Sa. 08.11.
Northeim 14.30 Tauffeier
Moringen 17.00 Hl. Messe
Northeim 18.30 Hl. Messe
So. 09.11.
Kalefeld 9.00 Hl. Messe
Northeim 10.30 Hl. Messe
Di. 11.11.
Northeim 10.00 Andacht / Innere Mission
16.00 St. Martinsandacht, anschl. Martinsumzug
Mi. 12.11.
Northeim Hl. Messe entfällt!
Moringen 9.00 Hl. Messe
10.00 Andacht / Seniorenzentrum
Do. 13.11.
Northeim 17.00 Hl. Messe
Fr. 14.11.
Northeim 8.00 Rosenkranzgebet, 8.30 Hl. Messe
14
Gottesdienste in unseren Kirchen
Northeim
Moringen
Kalefeld
Sa. 15.11.
Northeim 16.00 Hl. Messe/poln. Sprache
Moringen 17.00 Hl. Messe
Northeim 18.30 Hl. Messe
Kirchgeldeinnahme vor und nach den Hl. Messen! (s. S. 18/19)
So. 16.11.
Kalefeld 9.00 Hl. Messe
Northeim 10.30 Hl. Messe
Kirchgeldeinnahme vor und nach den Hl. Messen! (s. S. 18/19)
Di. 18.11.
Northeim Hl. Messe entfällt!
Mi. 19.11.
Northeim Hl. Messe entfällt!
Moringen 9.00 Hl. Messe
Do. 20.11.
Northeim 9.00 Hl. Messe, anschl. Gemeindefrühstück
19.00 Taizégottesdienst
Fr. 21.11.
Northeim 9.30 Hl. Messe / Stiemerling
Sa. 22.11.
Moringen 17.00 Hl. Messe
Northeim 18.30 Hl. Messe
So. 23.11.
Christkönigsonntag Hochfest
Kalefeld 9.00 Hl. Messe
Northeim 10.30 Hl. Messe
Kalefeld 14.00 Ökum. Andacht / Friedhofskapelle Echte
Di. 25.11.
Northeim 9.00 Hl. Messe
Mi. 26.11.
Northeim Hl. Messe entfällt!
Moringen 9.00 Hl. Messe
Do. 27.11.
Northeim 17.00 Hl. Messe
Fr. 28.11.
Northeim 8.00 Rosenkranzgebet, 8.30 Hl. Messe
Sa. 29.11.
Northeim 16.00 Hl. Messe / poln. Sprache
Moringen 17.00 Hl. Messe
Northeim 18.30 Hl. Messe
15
Gottesdienste in unseren Kirchen
Northeim
So. 30.11.
Moringen
Kalefeld
1. Adventssonntag
Kalefeld 9.00 Hl. Messe
Northeim 10.30 Hl. Messe
14.00 Senioren Adventsandacht
anschl. herzliche Einladung an alle Seniorinnen und Senioren
unserer Pfarrgemeinde zur Adventsfeier ins Pfarrheim
16
KIRCHGELD 2014/2015
Liebe Gemeindemitglieder,
wie in all den Jahren zuvor, wird auch in diesem Jahr, im letzten Quartal,
von allen Gemeindemitgliedern das jährliche Kirchgeld erbeten.
Viele Anschaffungen, Reparaturen und Erweiterungen sind in den
zurückliegenden Jahren, dank des Kirchgeldes, in allen Gemeindeteilen
möglich gewesen und dafür bin ich allen Spendern und Spenderinnen
zutiefst dankbar.
In vergangenen Jahren erbat ich das Kirchgeld für die neue Treppenanlage
am Pfarrheim in Northeim (75.000 €, davon 15.000 € aus Hildesheim) und
die Sanierung des Mauerwerkes an der Südseite der Pfarrkirche (7.500 €,
davon 1.500 € aus Hildesheim), beides war dringend notwendig und ist
auch ausgeführt worden. Nun ist die Kirchenwand zwar wieder trocken
und in Ordnung, aber nun muss die Kirche neu vermalt werden. Kostenvoranschläge dafür belaufen sich auch wieder auf rund 8.000 €, dafür gibt
es keine Zuschüsse aus Hildesheim.
Darüber hinaus mussten wir noch kurz vor den Sommerferien einen neuen
VW-Bus anschaffen, da wir zwar den Bus dringend brauchen, aber die
Reparaturkosten für den 18 Jahre alten Bus in Moringen ins unerträgliche
stiegen. Für diesen Bus mussten wir aus den Haushaltsmitteln 25.000 €
entnehmen. Seit über 10 Jahren gibt es vom Bistum dafür keine Zuschüsse
mehr.
Alle Projekte sind nur durch Spenden und Kirchgeld zu finanzieren, die
Haushaltsmittel reichen dafür nicht aus!
Daher bitte ich die ganze Kirchengemeinde ganz herzlich um das Kirchgeld!
Sie können es in bar in den beiden Pfarrbüros, zu den üblichen Öffnungszeiten einzahlen oder auch überweisen durch den Überweisungsträger, der
diesem Pfarrbrief beiliegt. Am 15./16. November wird das Kirchgeld in
allen Kirchen vor und nach den Gottesdiensten auch wieder im Pfarrheim
eingenommen.
18
Ich bitte Sie alle ganz herzlich um Ihren Beitrag zum Erhalt unserer
Kirchen und Pfarrheime und damit auch unserer Pfarrgemeinde, indem Sie
das Kirchgeld bezahlen und vielleicht auch etwas mehr, als die erbetenen
5 €/Person, einzahlen.
Gern stellen wir Ihnen für Ihr Kirchgeld
geld eine Spendenquittung aus
(Spendenquittungen im Büro erfragen).
Ihnen für Ihre Bereitschaft schon auf diesem Wege ein herzliches vergelt`s
Gott!
Ihr Pfarrer
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
auf
kreuzen
Wahlen zum
Kirchenvorstand
Pfarrgemeinderat
15./16. November 2014
aufkreuzen.de
19

































20
Eine Ausstellung im Advent:
Mit allen Sinnen den Weg
zur Krippe erleben
06.-14. Dezember 2014
in der katholischen Pfarrgemeinde St. Marien,
Gardekürassierstraße 5, Northeim
in Kooperation mit der Amb. Hospiz Leine-Solling
21
Gruppen und Verbände
Caritas Familienbüro Northeim
Geschäftsführer: Zdravko Dusanek
Breiter Weg 2
0 55 51-91 17 72
 0 55 51-91 17 70
E-Mail: caritasverband-northeim@t-online.de
Internet: www.caritasverband-northeim.de
Lebens- und Sozialberatung, Beratung f. Schwangere,
Familienkuren bzw. –erholung
Caritex-Textil-Laden
Öffnungszeiten:
Montag und Mittwoch
09.00 - 16.30 Uhr
Dienstag und Donnerstag 09.00 - 14.00 Uhr
Kolpingsfamilie Northeim
Rita Kolios
 0 55 51-90 87 52
kf-northeim@live.de
Ministranten Moringen
Thomas Timpe
 0 55 54-99 88 88
DJK
Andreas Flader
 0 55 51-91 12 65
vorstand@djk-northeim.de
Elisabethgruppe
Christa Hasse
 0 55 51-57 51
Ministranten Northeim
Alexander Köpps
 0 55 54-99 51 08
post@akoepps.de
Frau begegnet Frauen
Lydia Rohde
 0 55 51-6 52 20
Hauskreis
Ulrike Rahnert
 0 55 51-6 10 56
Pfadfinder Northeim
Alexander Köpps
 0 55 54-99 51 08
post@akoepps.de
Musikgruppe
Radegunde Zikesch
 0 55 51-6 73 74
Kolpingsfamilie Moringen
Sylvia Timpe
 0 55 54-99 88 88
Seniorenkreis Moringen
Marianne Gensrich
 0 55 54-22 99
Organisten
Sonja Nutt, Moringen
Florian Pabst, Northeim
Günther Nörthemann, Nom
Jürgen Scherf, Northeim
Dr. Rudolf Sonak, Nom
____________________________________________________________________
Telefon-Seelsorge
Tel. 0800-1110111 oder 0800-1110222
____________________________________________________________________
Impressum: Franz Kurth, Pfr. (Verantwortlich), Beate Wilm
Druck: Druckerei Ernst, Northeim
Bitte unterstützen Sie die Firmen, die in unserem Pfarrbrief werben!
Redaktionsschluss für den Pfarrbrief Dezember/Januar: 5. November 2014
23
So erreichen Sie uns
Gardekürassierstraße 5, 37154 Northeim  05551 99 53 18
99 53 19
www.katholische-kirche-northeim.de
E-Mail: pfarramt@katholische-kirche-northeim.de
IBAN: DE72 2625 0001 0000 0028 65; BIC: NOLADE21NOM
24
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
19
Dateigröße
3 628 KB
Tags
1/--Seiten
melden