close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Hauptbahnhof – Goetheplatz – Platz der Demokratie – Hauptbahnhof

EinbettenHerunterladen
donnerstag, 6. november 2014
Woche 45
Laubsammelaktion des Bauhofs
Noch ist mancherorts in Renningen und Malmsheim die bunte
Herbstfärbung zu bestaunen, aber nach und nach fällt das
Laub und muss von den Straßen, Gehwegen und Plätzen
entfernt werden. Um den Bürgerinnen und Bürgern die Ent-
Standort
Annahme gegen
Renningen
Freibad Renningen
Parkplatz Jahnstraße
Platanenhof / Voräckerstraße
Humboldtstraße / Jugendhaus
12.00
12.30
13.00
13.30
–
–
–
–
12.20
12.50
13.20
13.50
Uhr
Uhr
Uhr
Uhr
Malmsheim
Hirschstraße (Mennecy Platz)
Ulmenstraße / Tannenstraße
Bühlstraße / Schulstraße
Parkplatz Bachstraße
14.10
14.40
15.15
15.40
–
–
–
–
14.30
15.00
15.35
16.00
Uhr
Uhr
Uhr
Uhr
Es wird ausdrücklich darum gebeten, nur Laub zu entsorgen.
Baum- und Heckenschnitt kann auf dem Häckselplatz beim
Wertstoffhof Renningen-Malmsheim an der K1013 Richtung
Weil der Stadt entsorgt werden.
sorgung zu erleichtern, hat der städtische Bauhof inzwischen,
wie angekündigt, am 25.10.2014 eine erste Laubsammelaktion durchgeführt. Die weiteren Termine der Laubsammelaktion
sind am 15.11. und 29.11.2014.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte vormittags zwischen 9.00
Uhr und 12.00 Uhr an den städtischen Bauhof, Tel. 924-145,
oder per E-Mail an: Bauhof@renningen.de.
2
amtliche Bek anntmachungen
nummer 45
donnerstag, 6. november 2014
Amtliche
Bekanntmachungen
Renningen, den 3. November 2014
Stadtverwaltung und Gemeinderat trauern um
Anna Iselt
die im Alter von 88 Jahren verstorben ist.
Frau Iselt war von 1971 bis zu ihrem Ruhestand 1986
bei der Stadt Renningen als Verwaltungsangestellte tätig.
Sie leistete stets treue Dienste und war eine allseits
geschätzte und beliebte Mitarbeiterin.
Ihrer Familie gilt unsere herzliche Anteilnahme.
Wir werden Frau Iselt in dankbarer Erinnerung behalten.
Für den Gemeinderat und die Stadtverwaltung
Wolfgang Faißt
Bürgermeister
Stadtverwaltung Renningen
Hauptstraße 1, 71272 Renningen
Postfach 1240, 71265 Renningen
Info-Zentrale 07159/924-0
info@renningen.de
www.renningen.de
Öffnungszeiten
Bürgerbüro Rathaus Renningen
Mo.-Mi. 08.00 - 12.30 Uhr
Do. 07.30 - 18.30 Uhr
Fr. 08.00 - 12.30 Uhr u. 14.00 - 17.00 Uhr
Fachabteilungen Rathaus Renningen
mit Außenstelle Abteilung Hoch- und Tiefbau (Furtwiesen 1)
Rathaus Malmsheim (Perouser Straße 1, Tel. 1606-0)
Mo.-Mi. 08.00 - 11.30 Uhr
Do. 08.00 - 11.30 Uhr u. 15.30 - 18.00 Uhr
Fr. 08.00 - 11.30 Uhr
Sprechzeiten
Bürgermeister, Beigeordneter und Fachbereichsleiter
Während der ganzen Woche nach telefonischer Vereinbarung, gerne auch im Rathaus Malmsheim. Herzliche
Einladung!
Bürgermeister
Wolfgang Faißt,
Tel. 924-120
wolfgang.faisst@renningen.de
Erster Beigeordneter
Peter Müller,
peter.mueller@renningen.de
Stadtnachrichten
renningen
Infoveranstaltung
Als ökologische Ausgleichsmaßnahme für das Baugebiet
„Schnallenäcker II 2011“, wird der Rankbach im Bereich der
Brücke „Calwer Straße“ bis zur Brücke „Auenweg“ auf einer
Länge von ca. 450 m naturnah umgestaltet.
Der Rankbach weist heute einen naturfernen Verlauf auf.
Im oberen Abschnitt zwischen der Brücke Calwer Straße
und dem Fußgängersteg am Pfarrgarten ist der Bach mit
Ufermauern eingefasst und die Sohle betoniert, bzw. mit Naturstein gepflastert. Unterhalb des Fußgängerstegs geht der
Bach in ein trapezförmiges Ausbauprofil über. Die Böschungen sind im Uferbereich durch einen alten Holzstangenverbau gesichert, der sich weitgehend in Auflösung befindet.
Die Planung sieht vor, trotz der teilweise engen Platzverhältnisse einen ökologisch hochwertigen Bach mit großem
Erlebniswert und erhöhten Aufenthaltsqualitäten zu schaffen.
Wo möglich wird das Bachprofil aufgeweitet und die Linienführung verbessert. Die Ufer werden mit sogenannten
ingenieurbiologischen Bauweisen gesichert. Dies nützt nicht
nur der Ökologie, sondern verbessert auch den Hochwasserschutz. Im Zuge der Planung ist vorgesehen, den sanierungsbedürftigen Steg am Pfarrgarten zu erneuern.
Es ist geplant, im kommenden Winter das wasserrechtliche
Genehmigungsverfahren durchzuführen, sodass im kommenden Frühjahr das Bauvorhaben ausgeschrieben und im Spätsommer 2015 gebaut werden kann. Hierzu lädt die Stadt zu
einer Infoveranstaltung ein am
18. November 2014 um 19:00 Uhr,
im Vereinsraum der Schulturnhalle,
Bühlstr 10, Malmsheim
Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich willkommen !
Verkehrsüberwachung
Im Rahmen der Verkehrsüberwachung wurden die Geschwindigkeiten der Kraftfahrzeuge überprüft. Die Messungen brachten folgendes Ergebnis:
Datum
Zeit
Montag
20.10.14
14.1716.19
16.5220.23
Mittwoch
22.10.14
Straße
Zulässig
km/h
K.1060 Renningen70
Rutesheim
70
K.1013
MalmsheimPerouse
Rankbachstraße
30
06.1508.30
09.24- Weil der Städter
12.09
Straße
Montag
14.36Merklinger Str.
27.10.14
16.38
17.19K. 1013 Höhe
20.21
Schnallenäcker
Dienstag 06.09- Rutesheimer Str.
28.10.14
08.09
09.19Calwer Straße
12.15
Donnerstag 14.00- Alte Bahnhofstraße
30.10.14
15.30
16.10Humboldtstraße
17.45
18.15Rutesheimer
20.15
Straße
Fahrzeuge
gesamt
453
Zu
schnell
12
%
2,6
Max.
km/h
91
1086
65
5,9
118
116
1
0,9
39
30
296
83
28,1
54
30
577
0
-
-
70
762
26
3,41
109
30
917
5
0,5
47
30
740
30
4
47
30
445
17
3,8
50
30
664
29
4,3
53
30
987
37
3,7
52
Tel. 924-118
Leiter Fachbereich Bürger und Recht
Stefan Feigl,
Tel. 924-127
stefan.feigl@renningen.de
Tages- und Pflegemutter e.V.
Leonberg
Leiter Fachbereich Planen - Technik - Bauen
Christof Dustmann,
Tel. 924-130
christof.dustmann@renningen.de
Sprechstunde des Tages- und Pflegemutter e.V. Leonberg
Die nächste Sprechstunde des Tages- und Pflegemutter e.V.
Leonberg für Familien, die Interesse an einem Tagespflegeplatz haben und für Personen, die sich für die Tätigkeit in
der Tagespflege interessieren oder bereits in der Tagespflege
tätig sind, findet statt:
Montag, 10.11.14, 10.00 bis 11.30 Uhr,
im Rathaus Renningen
Leiter Fachbereich Finanzen und Zentrale Dienste
Helmut Holzmüller
Tel. 924-114
helmut.holzmueller@renningen.de
Stadtnachrichten
renningen
amtliche Bek anntmachungen
nummer 45
donnerstag, 6. november 2014
3
Einladung zur nächsten Führung über den Trauerweg :
An folgenden Terminen bieten wir kostenlose Führungen für Besucher (auch Gruppen) über den Trauerweg an. Treffpunkt ist jeweils um 15 Uhr an der
Aussegnungshalle auf dem Renninger Friedhof. Der
Trauerweg befindet sich direkt neben der
Aussegnungshalle.
09.11.2014 „und nichts ist mehr wie es war“
14.12.2014 „wären die Festtage nur schon vorbei“
11.01.2015 „Wie kann ich mit meiner Trauer leben?“
08.02.2015 „Noch einmal sprechen von der Wärme des
Lebens“
08.03.2015 „Worte der Hoffnung“
12.04.2015 „Reaktion in der Trauer“
10.05.2015 „ ??? “
Trauerweg
14.06.2015 „Durchhalten“
12.07.2015 „Glaube – Liebe – Hoffnung“
Führungen – jeden Monat ein Thema
Weitere Informationen: www.renningen.de
Stadt Renningen – Projektgruppe Friedhof
Unter dem Motto „und nichts ist mehr wie es war“ findet
am kommenden Sonntag, den 09. November 2014 um 15.00
Uhr eine Führung über den Renninger Trauerweg statt. Diese
Führung wendet sich an „Jung und Alt“ und möchte die
Bedeutung des Weges, im Sinne eines Weges der Kraft
vermitteln soll, erschließen.
Lassen Sie sich darauf ein – schauen Sie einfach einmal vorbei!
HERZLICHE EINLADUNG!
Ein überaus interessanter Abend mit Ernst Konarek und Karim Othman-Hassan
Der literarisch-musikalische Abend am vergangenen
Freitag im Bürgerhaus war keine leichte Kost. Umso
schöner war, dass die Literatur und Musik aus IsraelPalästina zahlreiche Besucher angesprochen hat und
die Veranstaltung wieder einmal restlos ausverkauft
war. Lob gab es von beiden Seiten: Das Publikum
war begeistert, aber auch die Künstler Ernst Konarek und Karim Othman-Hassan lobten die interessiert lauschenden Zuhörer.
Auf beeindruckende Weise ergänzten sich die von
Ernst Konarek vorgetragene Literatur und die wundervollen Klänge der verschiedenen Instrumente, gespielt von Karim Othman-Hassan.
Im orientalisch geschmückten Foyer des Bürgerhauses konnten die Besucher bei Tee und Gebäck das
Gehörte nachwirken lassen und sich auch mit den
beiden Künstlern austauschen. Ein gelungener Kulturabend!
Die Stadt Renningen bedankt sich herzlich bei allen
Mitwirkenden!
4
nummer 45
donnerstag, 6. november 2014
amtliche Bek anntmachungen
Südliche Bahnhofstraße
Derzeit laufen die Kanal- und Wasserleitungsauswechslungen in
der südlichen Hindenburgstraße bis zum Rankbach unter Vollsperrung. In diesem Teilabschnitt wurde auch eine neue Gashauptleitung verlegt. Es müssen noch diverse Hausanschlüsse
für Gas- und Wasserleitungen verlegt werden. Im Laufe der
nächsten Woche muss noch ein bestehender Wasserschacht
am Ende der Hindenburgstraße ausgewechselt werden.
Der Zusammenschluss der Leitungen Bereich Hindenburgund Wiesenstraße ist erfolgt. Das Schotterplanum wurde
hergerichtet, damit im Laufe der Woche die Asphaltarbeiten
an der Fahrbahn laufen können. Der südliche Gehweg der
Wiesenstraße wird gegenwärtig gepflastert.
Diese Woche begann der Schotteraufbau für den östlichen
Gehweg entlang der Bahnhofstraße von der Wörnetstraße
in Richtung Unterwörthstraße. Die Pflasterverlegearbeiten in
diesem Bereich der Fahrbahn sind abgeschlossen.
Die Arbeiten im nördlichen Abschnitt der Hindenburgstraße
sind abgeschlossen. Anwohner, Kunden und Lieferverkehr
können von Norden kommend zufahren. Beim Baubüro Eurovia auf Höhe Gebäude Hindenburgstraße 31 wurden einige
provisorische Stellplätze für Kunden hergestellt.
Die Vollsperrungen mit entsprechender Umleitung sind ausgeschildert.
Alle Geschäfte sind erreichbar.
Gerne können Sie sich über den aktuellen Baustand auch
auf der Renninger Internetseite www.renningen.de
unter „Aktuelles“ wöchentlich informieren.
Stadtnachrichten
renningen
Nachrichten des
Standesamtes
im Monat September
Geburten
Annabell Eschke, Tochter der Melanie Ebner-Eschke geb.
Ebner und des Jörg Eschke, Wagnerstr. 1
Timo Engert, Sohn der Simone Manuela Engert geb. Martini
und des Steffen Arndt Engert, Rutesheimer Str. 20/1
Ella Elise Haug, Tochter der Daniela Stein und des Timo
Alexander Haug, Mörikestr. 2/1
Jonathan Elias Wagner, Sohn der Judith Wagner geb. Wurz
und des Sebastian Wagner, Sophie-Scholl-Str. 18
Eheschließungen
Tanja Schneider und Jonas Martin Breuer, StT Malmsheim,
Jägerstr. 25
Samira Koca und Kristijan Tusek, Weil der Städter Str. 21
Cordelia Schenk und Andreas Markus Eberle, Montessoristr. 13/1
Barbara Maria Sophia Mayerhöffer und Björn Achim Dirlewanger, Magstadter Str. 29/5
Lea Gabrič und Rocco Bogner, Römerstr. 12
Sascha Sabrina Dobler und Danny Dino D’Andreamatteo,
Keuperstr. 9
Martina Schmidt und Remco ten Zweege, StT Malmsheim,
Ulmenstr. 16
Nina Stefanie Gerstl und Martin Sessler geb. Lichtmanecker,
Leonberg, Riegeläckerstr. 49
Sterbefälle
Die städtische Wasserversorgung
informiert:
Der Winter wird in den kommenden Wochen Einzug halten.
Bitte achten Sie darauf, dass sämtliche Gartenwasserleitungen abgestellt und entleert sind.
Schützen Sie auch Rohrleitungen und Wasserzähler im Gebäude, die sich in unbeheizten Räumen befinden, indem Sie
Kellerfenster schließen und die Leitungen mit geeignetem
Material abdecken bzw. isolieren.
Ihr Fachbereich 2,
Hoch- und Tiefbau
Fundsachen
in Renningen
1 Brille
1 Fototasche
Bitte melden Sie sich bei Ihrem Bürgerbüro-Team im Rathaus
in Malmsheim
1 schwarzer Geldbeutel mit Inhalt
1 schwarze Damenjacke Marke Pierre Cardin
2 Hotelzimmer-Schlüssel mit der Nummer 2 und 5
1 türkisfarbene Brille mit Ziersteinchen
Bitte melden Sie sich beim Bürgerbüro-Team im
Rathaus Malmsheim, Tel. 160611 und 160612
Anneliese Bärbel Aippersbach, geb. Walter, 71 Jahre alt,
Lange Str. 34
Nunzio Bronda, 69 Jahre alt, StT Malmsheim, Calwer Str. 13
Sebastian Kreisz, 82 Jahre alt, StT Malmsheim, Hardtstr. 4
Gertrud Andree, geb. Schröder, 94 Jahre alt, Schwanenstr. 22
Ilse Schüle, geb. Feucht, 88 Jahre alt, Keltenstr. 20
Eva Kittelberger, geb. Hauzinger, 80 Jahre alt, Brückenstr. 18
Antonio Guerra Duarte, 71 Jahre alt, Voräckerstr. 10
Klara Wothke, geb. Ruff, 77 Jahre alt, Keltenstr. 20
Margot Häfner, geb. Holzapfel, 62 Jahre alt, StT Malmsheim,
Veilchenstr. 3
Impressum
Herausgeber: Stadt Renningen
für die Stadtteile Renningen und Malmsheim
Druck und Verlag: Nussbaum Medien GmbH & Co. KG,
Merklinger Straße 20, 71263 Weil der Stadt Telefon
07033 525-0, Telefax-Nr. 07033 2048,
www.nussbaummedien.de. Verantwortlich für den amtlichen Teil, alle sonstigen Verlautbarungen und Mitteilungen: Bürgermeister Wolfgang Faißt, Hauptstraße 1,
71272 Renningen. Verantwortlich für „Was sonst noch
interessiert“ und den Anzeigenteil: Brigitte Nussbaum,
Merklinger Str. 20, 71263 Weil der Stadt. Bezugspreis:
halbjährlich € 10,35. Einzelverkaufspreis: € 0,55.
Anzeigenannahme: anzeigen.71263@nussbaummedien.de.
Einzelversand nur gegen Bezahlung der vierteljährlich
zu entrichtenden Abonnementgebühr.
Vertrieb (Abonnement und Zustellung): WDS Pressevertrieb GmbH, Josef-Beyerle-Straße 2, 71263 Weil
der Stadt, Tel. 07033 6924-0 oder 6924-13.
E-Mail: abonnenten@wdspressevertrieb.de,
Internet: www.wdspressevertrieb.de
Stadtnachrichten
renningen
SozialeS und geSundheit
Jubilare
nummer 45
donnerstag, 6. november 2014
5
gen und hoffen, etwas in den Köpfen der Mitmenschen
bewirken zu können - doch die Karten werden von der
Polizei gefunden….
Die Führung dauert 1 ½ Stunden und ist
gegen 18.00 Uhr beendet, die Teilnehmer
müssen Treppensteigen können.
Die Theatervorstellung beginnt um 20.00
Uhr und endet gegen 22.00 Uhr
Auf Wunsch gehen wir gemeinsam zum
Abendessen
WO GIBT ES KARTEN……
Karten gibt es auf dem Rathaus Renningen Zimmer 1
während der Dienstzeiten gegen Abholung und Barzahlung.
Telefonische Reservierung gegen Abholung der Karten am
selben Tag unter 924-142 ist möglich.
Unkostenbeitrag für die Führung und die Theaterkarte
25 € - (gute Plätze im Parkett)
Fahrkosten sind in diesem Betrag nicht enthalten.
TREFFPUNKT – Wir fahren mit der S-Bahn (Netzkarte) die Teilnehmer organisieren das selbst.
Die Teilnehmer treffen sich in Renningen auf dem Bahnsteig 15.15 Uhr
Wir fahren mit der S-Bahn Abfahrt 15.26 Uhr
Ausstieg in Stuttgart „Stadtmitte“, Rückfahrt nach Beendigung der Abendvorstellung
ÖFFNUNGSZEITEN
Dienstags und donnerstags 14.00 - 17.00 Uhr
Nachmittag für Ältere mit Fahrdienst immer bis 18.00 Uhr
Soziales und Gesundheit
Seniorentreff
im Haus am Rankbach, Schwanenstraße 22
Einladung
Theaterinteressierte Senioren aus Renningen und Malmsheim
sind eingeladen mit uns am
Donnerstag, 20. November 2014
EINEN BLICK
HINTER DIE KULISSEN
DES ALTEN SCHAUSPIELHAUSES IN STUTTGART
ZU WERFEN
DIE TEILNAHME AN DER
FÜHRUNG
IST
VERBUNDEN MIT DEM BESUCH DER
ABENDVORSTELLUNG
Die Dramaturgin Annette Weinmann führt die Teilnehmer
beim Rundgang durch die
Schneiderei, die Maske, den
Fundus und auf die Bühne –
so können die Teilnehmer “die
Bretter, die die Welt bedeuten“
wirklich einmal aus der Nähe
betrachten. Wir erfahren Wissenswertes über das historische Gebäude und erhalten einen
Eindruck davon, welche Vorarbeiten nötig sind, bis eine Inszenierung premierenreif ist.
Am Abend sehen Sie “Jeder stirbt für sich allein“ von Hans
Fallada: Werkmeister Otto Quangel und seine Frau Anna
führen in Berlin ein ruhiges und angepasstes Leben, doch
als der einzige Sohn 1940 an der Front fällt, beschließen
Otto und Anna etwas gegen das Regime zu unternehmen
und schreiben Postkarten, die sie in Treppenhäusern ausle-
Einladung zur Samstagwanderung
Zur Novemberwanderung starten wir am Samstag, 8. November – unterwegs im Heckengäu Wir starten in Wiernsheim und wandern auf festen Wegen nach Pinache mit seiner typischen Waldenser-Dorfanlage: die Häuser stehen giebelseitig an der schnurgeraden
Hauptstraße. Wir kommen an der ältesten Waldenserkirche
Deutschlands - erbaut 1721 - vorbei. Weiter geht’s nach
Öschelbronn, das wir tangieren und von dort auf die Höhe
zum Wald aufsteigen. Durch schönen Mischwald kommen
wir nach 2 ½-stündiger Wanderung in Neubärental, einem
Ortsteil von Wurmberg an.
Unsere Bussle holen uns dort ab und bringen uns in das
Gasthaus „Zum steinernen Kreuz“, wo wir unsere verdiente
Einkehr halten.
Wir fahren mit den City-Bussen, Abfahrt um 12.00 Uhr am
ZOB am Bahnhof Renningen 12 €/Person.
Montag, 10. November
13.00 Uhr Kreatives Gestalten mit E. Matheus, BT Raum
Dienstag, 11. November
9.00 Uhr Kreatives Gestalten mit E. Matheus, BT Raum
Dienstag, 11. November
12.00 Uhr
Gemeinsamer Mittagstisch
Wir laden herzlich ein
Gemeinsam essen da schmeckt´s besser.
Unsere Köchinnen stehen für
Sie am Herd und kochen für
die Gäste Entenbrüstchen auf
Rotkraut,
Herzoginkartoffeln
und einen leckeren Nachtisch.
Wir erwarten Ihre Anmeldung bis Freitag, 7. November
vorm. Tel. 924142
Donnerstag, 13. November
Gedächtnistraining 13.30 Uhr / 14.30 Uhr, Caféteria
Begegnungsstätte Malmsheim, Merklinger Str.
6
nummer 45
donnerstag, 6. november 2014
SozialeS und geSundheit
Dienstag, 11. November
Gedächtnistraining 9.30 Uhr / 10.30 Uhr
Vorschau
Dienstag, 18. November 14.00 Uhr
Diavortrag„Mit dem Fahrrad um die Nordsee… 3650 km
Holland, Belgien ,Frankreich und England“
Mit H.J. Jäckel aus Malmsheim
Werkgruppe für Männer
Treffpunkt: jeden Montag 13.00 - 17.00 Uhr in der Sozialstation Kleine Gasse 3 - 5, 1. OG.
Ansprechpartner ist Hugo Porep, Tel. 5160
Sonstige ständige Seniorenangebote
außerhalb der Ferienzeiten
Jeden Montag 9.00-10.00 + 10.00-11.00 Uhr Seniorengymnastik im Bürgerhaus, Jahnstr. (Städt. Angebot)
Jeden Montag 9.00-10.00 Uhr Gymnastik im Haus am Rankbach (Angebot DRK)
Jeden Mittwoch 14.00-16.00 Uhr Internetcafé im Computerraum der Fr.-Schiller-Schule (Angebot Agenda)
Jeden Freitag 14.30 - 15.30 Uhr Seniorengymnastik Schulturnhalle Malmsheim(Angebot TSV)
Im Haus am Rankbach, Schwanenstr. 22
MITTAGSTISCH: Mo - Fr 11.30 -12.30 Uhr
CAFETERIA: Mi, Fr, Sa, So 14.30 - 17.00
Sozialstation
IAV-Stelle
Gesprächskreis für
pflegende Angehörige
Die Hospizbewegung möchte sterbenskranke Menschen
und deren Angehörige in dieser schweren Zeit begleiten.
Dies kann im häuslichen Umfeld geschehen über ambulante Hospizdienste oder – wenn dies nicht möglich ist
– auch in einem stationären Hospiz.
Ein stationäres Hospiz ist weder ein Krankenhaus noch
ein Pflegeheim sondern ein „Ersatz-Zuhause“, das es
Menschen ermöglicht, in Würde Abschied vom Leben zu
nehmen.
Auch in Leonberg gibt es ein solches Zuhause auf Zeit.
Frau Gabriele Reichle wird über das
Stationäre Hospiz Leonberg
berichten und auch auf Fragen aus dem Publikum eingehen.
Gabriele Reichle ist seit Jahren in der Hospizbewegung
tätig und im stationären Hospiz Leonberg für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig.
Wir laden alle Interessierte recht herzlich ein:
Zeit: Donnerstag, 13. November 2014
17.00 Uhr
Ort: Begegnungsstätte Renningen
im Haus am Rankbach,
Schwanenstr. 22
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Haupt,
Tel. 07159/408434 oder iav@renningen.de
Jugendarbeit Renningen
Jugendsozialarbeit Renningen
Humboldtstr. 8
Kontaktdaten:
Florian Langer: 0163 / 8383942
Bernd Bräuning: 0163 / 8383 915
Stadtnachrichten
renningen
Kristina Schubert: 0163 / 8383 921
Büro: 07031 / 2181 658
info@jugendsozialarbeit-renningen.de
facebook: Jugendsozialarbeit Renningen
Unsere Angebote in der 46. Kalenderwoche:
Montag, 10.11.2014
„Offener Treff“ in der Mensa 12:00 – 14:15 Uhr
„Offenes Sportangebot“ in der Rankbachhalle, 12:55 – 13:50 Uhr
Jungengruppe, „Old School“, 15:00 - 16:30 Uhr, Angebot:
Kartoffelsuppe
Kidstreff Malmsheim, 15:00 – 17:00 Uhr,Angebot: Pancakes
Dienstag, 11.11.2014
„Offener Treff“ in der Mensa 12:00 – 14:15 Uhr
„Offenes Sportangebot“ in der Rankbachhalle, 12:55 – 13:50 Uhr
Mittwoch, 12.11.2014
„Offener Treff“ in der Mensa 12:00 – 14:15 Uhr
Kidscafé, „Old School“, 16:00 - 18:00 Uhr,
Angebot: Maultaschensuppe
Donnerstag, 13.11.2014
„Offener Treff“ in der Mensa 12:00 – 14:15 Uhr
„Offenes Sportangebot“ in der Rankbachhalle, 12:55 – 13:50 Uhr
Jugendcafé „Old School“, 17:00 – 19:00 Uhr
Freitag, 14.11.2014
Kidscafé, „Old School“, 14:00 – 16:00 Uhr,
Angebot: Milchshakes
Schulsozialarbeit Renningen
Jahnstr. 9
Kontaktdaten:
Burcu Ünlü: 0163 / 8989 036
uenlue@vfj-bb.de
Jugendschutz AKTUELL:
Am 12.11.2014 findet ein Treffen der Siegelbesitzer und für interessierte Vereinsvertreter im Rahmen der Initiative „Jugend und Alkohol“ statt.
Das Treffen beginnt um 19:30 Uhr und findet im
Jugendhaus „Old School“ in der Humboldtstr. 8 in Renningen statt. Interessierte, die sich einbringen möchten, sind
herzlich eingeladen. Weitere Informationen unter
www.alkohol-renningen.de
Koordination Initiative „Jugend und Alkohol“
Bernd Bräuning
Jugendsozialarbeit Renningen
Humboldtstr. 8
71272 Renningen
Tel: 07031 / 21 81 658
Fax: 07031 / 21 81 9658
Mobil: 0163 8383 915
E-Mail: info@jugendsozialarbeit-renningen.de
Renninger Agenda
Mehrgenerationenhaus
Beim
Familienkonzert
am
Sonntag,
den
16.11.2014 um 16.00 Uhr in der Aula des Schulzentrums Renningen gibt es den nächsten Informationsstand zum Mehrgenerationenhaus.
Hier können Sie sich über den aktuellen Planungsstand, die
möglichen Kosten und Vorteile eines Mehrgenerationenhauses in Passivbauweise informieren.
Nächstes Treffen:
Das nächste Treffen der Planungsgruppe ist am Dienstag,
den 25. November 2014 im Kirchhäusle, Mittlere Gasse 2
um 20.00 Uhr. Auf der Tagesordnung wird voraussichtlich
das Brandschutzgutachten stehen. Für neue Interessenten
bieten wir einen individuellen Informationstermin an. Den
Termin können Sie telefonisch unter 07159 920525 (Erwin
Eisenhardt) vereinbaren.
Stadtnachrichten
renningen
SozialeS und geSundheit
Sicherheitsinseln in Renningen und Malmsheim suchen
Betreuung
Im März 2003 trafen sich erstmals Eltern in Renningen um
sich über einen sichereren Schulweg für die Kinder Gedanken zu machen. Entstanden sind daraus die durch das
Regenbogenlogo gekennzeichneten Renninger und Malmsheimer Sicherheitsinseln. Geschäfte und öffentliche Einrichtungen bieten sich als Anlaufstelle an, wenn schnelle Hilfe
nötig ist, vor allem für Kinder, aber auch andere Personen
bis hin zu Senioren. Beispiele sind, wenn sich Personen
bedroht fühlen, verletzt haben oder einen dringenden Anruf
bei Angehörigen machen wollen. Die Sicherheitsinseln tragen
seit dem dazu bei, das Miteinander zu fördern und sich in
schwierigen Situationen gegenseitig zu unterstützen.
Damit dieses Angebot dauerhaft bestehen bleibt, müssen die
Sicherheitsinseln jedoch betreut werden. Geschäfte schließen
und werden neu eröffnet. Die neuen Inhaber müssen angesprochen werden, ob Sie bei den Sicherheitsinseln mitmachen wollen. Hierfür sucht die Agenda neue „MitarbeiterInnen“ die alltäglich darauf achten wo Geschäfte neu eröffnet
werden oder das Regenbogen-Logo nicht mehr vorhanden
ist. Darüber hinaus haben wir Aktionen wie ein Stadtspiel im
Rahmen des Sommerferienprogramms durchgeführt um die
Sicherheitsinseln vor allem bei Kindern bekannt zu machen.
Wenn Sie die Sicherheitsinseln für eine gute Idee halten, ein
wenig Zeit zur Verfügung stellen können, um am Erhalt unserer Sicherheitsinseln mitzuhelfen, rufen Sie uns an: 07159
920525 (Erwin Eisenhardt, Agendasprecher).
Kinderpralinenwerkstatt freitags noch Plätze frei
Am 28. und 29. November findet wieder die Kinderpralinenwerkstatt für Kinder der Klassenstufe drei bis fünf statt.
Informationen und Anmeldemöglichkeit unter www.agendarenningen.de.
Internetcafe´ für Senioren
Jeden Mittwoch von 14.00 bis 16.00 Uhr findet im Computerraum der Friedrich-Schiller- Schule, Poststraße in Renningen das Internetcafé statt. Der Computerraum liegt im
Verbindungsflur zwischen Friedrich-Schiller-Schule und Realschule und ist über beide Schulen erreichbar. Sie können
gerne ohne Voranmeldung vorbei kommen.
Wenn Sie Interesse haben ein Tablet kennen zu lernen,
können wir Ihnen ein Windows Tablet zum Ausprobieren
anbieten und bei den ersten Fingerübungen helfen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Erwin Eisenhardt, Telefon 07159 / 920525.
Freiwillige Feuerwehr
Renningen
NOTRUF FEUER: 112
Abteilung Renningen
Mittwoch, 12.11.2014, 19:30 Uhr: Übung Gruppen 4 & 5.
Donnerstag, 13.11.2014, 19.30 Uhr: DL-Übung.
Abteilung Malmsheim
Montag, 10.11.2014, 19:30 Uhr: Übung Gruppen 1 & 4.
Einsatz Nr.72/2014:
Eingeklemmte Person nach Verkehrsunfall
Die Feuerwehr Renningen wurde in der Nacht zu Allerheiligen
um 23:23 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen Malmsheim
und Merklingen gerufen. Laut Polizeiangaben befuhren ein
35-jähriger Fahrer eines VW und dessen Beifahrer die K1014
von Merklingen nach Malmsheim. Der Golffahrer überholte an einer unübersichtlichen Stelle trotz durchgezogener
Mittellinie ein vor ihm fahrendes Auto. Im Verlauf kam es
zum Frontalzusammenstoß mit einem entgegenkommenden
Ford Mondeo eines 40-Jährigen, der noch versuchte, durch
nummer 45
donnerstag, 6. november 2014
7
Ausweichen eine Kollision zu vermeiden. Durch die Wucht
der Kollision wurde der 40-Jährige in seinem Fahrzeug eingeklemmt.
Um einen Zugang zum Patienten schaffen zu können, musste
die Feuerwehr mit hydraulischem Rettungsgerät die Fahrertüre entfernen, bevor der Patient über ein Rettungsbrett aus
dem Fahrzeug befreit werden und unter notärztlicher Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden konnte.
Die beiden Insassen des anderen Fahrzeugs wurden leicht
verletzt. Nach Polizeiangaben wurde im Zuge der Verkehrsunfallaufnahme beim Unfallverursacher Alkoholbeeinflussung
festgestellt, die Entnahme einer Blutprobe angeordnet und
der Führerschein beschlagnahmt. Die Kreisstraße musste für
die Dauer von zwei Stunden und 45 Minuten voll gesperrt
werden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und
mussten abgeschleppt werden. Zur Bergung der Autowracks
wurde die Unfallstelle von der Feuerwehr ausgeleuchtet. Neben der Feuerwehr Renningen und der Polizei waren an der
Unfallörtlichkeit jeweils zwei Rettungs- und Notarztfahrzeuge
mit zwei Notärzten und sechs Rettungssanitätern eingesetzt.
Gegen 2:30 Uhr war der Einsatz beendet.
Einsatz Nr. 73/2014:
Nach Verkehrsunfall treten Betriebsstoffe aus
Nach einem Verehrsunfall in der Dornierstraße im Renninger
Industriegebiet traten am Montag, den 3.11.14 gegen 13:30
Uhr aus den Unfallfahrzeugen Öl und Kühlflüssigkeit aus.
Die ca. 20 m² verunreinigte Straßenfläche wurde mit Ölbindemittel abgestreut. Der Einsatz war gegen 14 Uhr beendet.
Jugendfeuerwehr
Renningen
Donnerstag, 13.10.2014, 18:30 Uhr: Übung JF.
Bereitschaftsdienste
im Krankenhaus Leonberg,
Rutesheimer Straße 50, 71229 Leonberg
Telefon 07152 202-68000
(www.notfallpraxis-leonberg.de)
Dienstbereit am Montag, Dienstag und Donnerstag durchgängig von 18.00 Uhr bis 7.00
Uhr des darauf folgenden Tages. Am Mittwochnachmittag
ab 14.00 Uhr und am Freitagnachmittag ab 16.00 Uhr.
An Samstagen, Sonn- und Feiertagen durchgehend bis
7.00 Uhr des darauf folgenden Werktages.
Tagsüber ist eine telefonische Anmeldung nur im Falle der
Notwendigkeit von Hausbesuchen erforderlich, nach 22.00
Uhr ist die telefonische Anmeldung erwünscht.
8
Bildung und er ziehung
nummer 45
donnerstag, 6. november 2014
Sozialstation Renningen: 4084-30
Informations-, Anlauf- und Vermittlungsstelle für alte, kranke und pflegebedürftige Menschen (IAV-Stelle): 4084-34
Stadtnachrichten
renningen
Bildung und Erziehung
Hospizgruppe: 0170 5641372
Spezialisierte ambulante Palliativversorgung (SAPV)
Palliative Care Team Landkreis Böblingen, In der Au 10,
71229 Leonberg, Tel. für Aufnahmen: 07152/3304-424,
Mo. - Fr. 8.00 - 16.30 Uhr
Kinderärztlicher Notfalldienst
Kinderklinik im Kreiskrankenhaus Böblingen (ohne Voranmeldung)
Bunsenstraße 10, 71032 Böblingen, Tel. 07031/668-0
Montag bis Freitag von 19.30 Uhr bis 7.00 Uhr
Wochenende und Feiertage ab 9.00 Uhr
Stadtbibliothek Renningen
Hauptstelle, Rankbachstr. 40, Tel. 924788
Öffnungszeiten: Mo., Mi., Fr. 14 - 18.30 Uhr und
Di., Do. 11 - 14 Uhr
www.renningen.de (Familie & Bildung/Stadtbibliothek)
Zweigstelle Malmsheim, Merklinger Str. 10, Tel. 930515
Öffnungszeiten: Di., Do. 15 - 18 Uhr
Zahnärztlicher Bereitschaftsdienst
Bitte unter Tel.0711/7877722
(Kassenzahnärztl. Vereinigung Stuttgart) erfragen
Notdienst der HNO-Ärzte und Augenärzte
Bei akuten Erkrankungen im Bereich der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, die nicht durch den ärztlichen Notdienst
versorgt werden können, ist die HNO-Universitätsklinik Tübingen, Elfriede-Aulhorn-Str. 5 in 72076 Tübingen,
Tel. 07071/298-8088 zuständig.
Bei akuten Augenerkrankungen, die nicht durch den ärztlichen Notdienst versorgt werden können, erfolgt der Notdienst am Katharinenhospital Stuttgart, Kriegsbergstraße
60, 70174 Stuttgart, Tel. 0711/278-33193.
Vergiftungen – Notrufnummer 0761/19240
Bereitschaftsdienst der Apotheken
Von 8.30 Uhr morgens bis 8.30 Uhr morgens
Freitag, 07.11.14
Stern-Apotheke, 71229 Leonberg, Brennerstr. 31,
Tel. 07152/41768
Samstag, 08.11.14
Apotheke am Marktplatz, 71263 Weil der Stadt, Markplatz 3,
Tel. 07033/9680
Strohgäu-Apotheke, 70825 Münchingen, Hauptstr. 2,
Tel. 07150/5300
Sonntag, 09.11.14
Schiller-Apotheke, 71229 Leonberg, Liegnitzer Str. 14,
Tel. 07152/42001
Montag, 10.11.14
Sonnen-Apotheke, 71277 Rutesheim, Pforzheimer Str. 4,
Tel. 07152/52134
Dienstag, 11.11.14
Obere Apotheke, 71106 Magstadt, Maichinger Str. 21,
Tel. 07159/41157
Stadt-Apotheke, 71254 Ditzingen, Marktstr. 16,
Tel. 07156/6238
Mittwoch, 12.11.14
Bären-Apotheke, 71229 Leonberg, Eltinger Str. 13,
Tel. 07152/25757
Donnerstag, 13.11.14
Apotheke Weissach, 71287 Weissach, Hauptstr. 23,
Tel. 07044/3038
Graf-Eberhard-Apotheke, 71120 Döffingen, Zum Ulrichstein 1,
Tel. 07033/45072
Camerata Randingae e.V.
Förderverein des Gymnasiums Renningen
Giuseppe VERDI
----------------------------------------------------------------------------------Messa da Requiem
Version für kleine Besetzung
eingerichtet von
Michael Betzner-Brandt
Am Samstag, den 22. November 2014; 19:30 Uhr
Martinuskirche Malmsheim
Solisten
Catherine Manandaza Sopran
Katryn Werner Mezzo Sopran
Pierre Vaello Tenor
Florian Westphal Bass
Choeur de Villeroy Mennecy
Chor der CAMERATA RANDINGAE
Henrik Herrmann Marimbaphon
David Kuhlmann Kontrabass
Julien Mouchel Klavier
Christophe Vellard Horn
Albrecht Volz Pauken
Einstudierung: Catherine Maffei
Künstlerische Leitung: Johannes Bair
Tierärztlicher Notdienst
(tel. Anmeldung erwünscht)
08./09.11.14
Tel. 07159/800585
Karten zu € 15,00 (Erw.) und € 10,00 (erm.)
im Sekretariat des Gymnasiums Renningen (07159/924760), sowie an der Abendkasse.
Stadtnachrichten
renningen
kirchliche mit teilungen
vhs
VHS Renningen
Eine Kursübersicht:
290642A Gesunde Knie- und Hüftgelenke
Unsere Bewegungsabläufe entscheiden wesentlich darüber,
wie sich unsere Gelenke und Wirbelsäule entwickeln oder
abnützen. Schmerzen fallen selten "vom Himmel", oft arbeiten wir jahrelang darauf hin, ohne es zu wissen. Was können wir tun - oder lassen -, damit wir uns möglichst lange
lustvoll uneingeschränkt bewegen können? Und was könnte
helfen, wenn es schon zwickt und zwackt? Einfaches und
Bewährtes aus der Naturheilkunde und Körpertherapie.
Ursula Fritz
Di, 11.11.2014, 19:00-21:30 Uhr Sozialstation Renningen
14.00 €
270242A Risotto - "die vielfältigere Nudel"
An diesem Abend wollen wir verschiedene Risottos mit
unterschiedlichen Reisarten zubereiten. Es gibt viel zu entdecken, Risotto mit Spinat und Nüssen, Rote-Bete-Risotto
mit Kresse, mit Garnelen und Zitrone, mit Steinpilzen und
Parmesan... und und und. Kommen Sie mit auf die kleine
italienische Reise und lassen Sie uns an diesem Abend vergessen, dass der Sommer noch eine Weile hin ist.
Gabi Hasenmaile
Mi, 12.11.2014, 18:00-21:30 Uhr
F.-Schiller-Schule Renningen, Küche
25.00 € (inkl. 10.00 € Lebensmittelkosten*)
211342A Wie Sie mit der Kraft Ihrer Gedanken wirkungsvoll
Ihre Ziele erreichen
Nutzen Sie das Gesetz der Anziehung
In diesem Kurs erfahren Sie, wie sich die Art unseres Denkens auf unser ganzes Sein auswirkt - unser emotionaler und
körperlicher Zustand, unsere Handlungen, unser Lebensgefühl
sind maßgeblich durch unsere Gedanken bestimmt. Wir haben die Möglichkeit, negative Gedankenmuster durch förderliche zu ersetzen und uns somit freier und selbstbestimmter
durchs Leben zu bewegen - kurzum: glücklicher zu sein.
Kursinhalte: Das Denken bewegt den Körper; positive Affirmation; negative Gedanken unterbrechen und durch förderliche
ersetzen; Zusammenspiel von Gedanke, Gefühl, Körperhaltung
und Atmung; das Positive im eigenen Leben (an)erkennen und
wertschätzen; richtige Zielformulierung; kreative Wunscherfüllung - das Gesetz der Anziehung; Liebe und Dankbarkeit
als Grundhaltung. Bitte mitbringen: warme, nicht einengende
Kleidung, Decke, kleines Kissen, Schreibzeug und Block.
Tim Pattosien
Sa, 15.11.2014, 10:00-17:00 Uhr inkl. 1 Std. Pause
Sozialstation Renningen
27.00 €
331342A Zumba® für Alle Der Fatburner-Fitnesstrend!
für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren
Hier erwartet Sie ein ganz besonderes Event! Erleben Sie einen
Zumba®-Nachmittag mit vier super Zumba®-Presenterinnen,
auf der Sie die verschiedenen Stile kennenlernen und erleben
dürfen. Der "Entdecker" dieses Fitness-Konzepts, Alberto Perez, hat durch seine südamerikanischen Wurzeln und seine
Liebe zur feurigen Musik ein Cardiotraining mit Tanzschritten
zu einem fetzigen Tanz-Workout vermischt. Zumba® vereint
Salsa, Samba, Merengue und Cumbia, aber auch Hip Hop
und orientalischen Tanz zu einem anspruchsvollen tänzerischen
Ausdauertraining. Tänzerische Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Zumba®-Fitness, ditch the workout, join the Party!
Bitte in Sportkleidung und Turnschuhen kommen, ausreichend Getränke und Handtuch mitbringen.
Patricia Donerson, Nadine Reidl, Daniela Deac, Vanessa Schnorr
So, 16.11.2014, 14:30-16:30 Uhr
Festhalle Stegwiesen, Renningen
10,00 € (keine Ermäßigung)
211242A Grübelfallen umgehen - lösungsorientiert fragen
In der guten Absicht ein Problem zu lösen, gerät man leicht
immer tiefer hinein. Man findet zwar viele Erklärungen, aber
nicht immer Lösungen. Die lösungsorientierte Beratung lenkt
nummer 45
donnerstag, 6. november 2014
9
den Blick weg vom Problem hin zur Lösung. Schon die
völlig andere, ungewohnte Art Fragen zu stellen, öffnet neue
Sichtweisen. Im Mittelpunkt stehen nicht die Defizite, sondern die eigenen Fähigkeiten und Ressourcen.
Sie lernen eine Vielzahl lösungsorientierter Fragen kennen,
so dass Sie damit auch in Ihrem Alltag so manche Grübelfalle umgehen können. Im Kurs wird ein Skript ausgeteilt.
Tatjana Ihlenburg-Grandel
Di, 18.11.2014, 19:00-21:30 Uhr
Haus am Rankbach Renningen, Begegnungsstätte
16.00 € (keine Ermäßigung)
270442AK Weihnachtsbäckerei
für Kinder von 6-10 Jahren
Wenn Du gerne für Advent und Weihnachten backst oder
es lernen möchtest, bist Du in diesem Kurs richtig! Von
"traditionell" wie Ausstecherle oder Spitzbuben bis "modern"
wie Adventsmuffins werden wir miteinander backen. Wer will,
kann seine Werke als Geschenk verpacken und Rezepte
zum Nachbacken für zuhause gibt es auch!
Martina Spalt-Kuhlmann
Sa, 22.11.2014, 09:30-12:30 Uhr
F.-Schiller-Schule Renningen, Küche
18.00 € (inkl. 6.00 € Lebensmittelkosten*)
Anmeldungen nur über die VHS Leonberg, schriftlich, persönlich oder übers Internet unter www.vhs.leonberg.de. Telefonische Auskünfte in Renningen unter 901824.
Partnerschaftskomitee
Französisch-Stammtisch
Der nächste Französisch-Stammtisch findet am kommenden
Mittwoch, 12.11.2014, ab 19.45 Uhr, in der Schwabenschänke statt. Bienvenue!
Kirchliche Mitteilungen
Ökumene in Renningen
Bitte streichen Sie sich Freitag, 7.11., ROT im Kalender an!
Es gibt zwei wichtige Gründe um das „Café
Welt“ zu besuchen: Gesund – Gerecht - Lecker
Frisch eingeflogen aus Equador: Wohlschmeckende, reife B a n a n e n!
Wir versichern Ihnen, dass Sie absolut frische Früchte erhalten, welche aus vollständig biologischem Anbau stammen.
Miguel Naul, Bananenbauer aus Equador schreibt uns:
„Wir sind sehr froh, dass wir unsere Bananen an den
fairen Handel verkaufen können, denn nur diese Preise
erlauben uns ein menschenwürdiges Leben.“
Bitte helfen Sie mit, diesen Standard zu erhalten oder
noch zu verbessern.
Kunst aus Südafrika
Wir freuen uns sehr, dass Frau Doris Bleeser uns außergewöhnliche Arbeiten von Künstlern und Kunsthandwerkern aus Afrika, vorwiegend aus Südafrika, anbietet. Dies
sind Bilder, Drahttiere, Keramik und Textiles. Die Produkte
werden direkt von den Herstellern bezogen.
Sie erfahren von Frau Bleeser Interessantes über das
Leben der Künstler und die Produktion.
Einen kleinen dritten Grund gibt es auch noch: Unsere
selbstgebackenen Kuchen!
Legen Sie eine Pause ein, gönnen Sie sich einen Nachmittag im Kreise netter Menschen, machen Sie von unseren Angeboten Gebrauch und genießen Sie eine gute
Tasse Kaffee oder Tee.
Wir haben geöffnet von 14.30 – 17.00 Uhr; Sie finden uns in
der Mittleren Gasse 2 (Kirchhäusle) in Renningen. Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch – das Team vom Café Welt.
10
kirchliche mit teilungen
nummer 45
donnerstag, 6. november 2014
Stadtnachrichten
renningen
Sonntag, 9.11.
Taizé
ÖKUMENISCHES ABENDGEBET
"DU ÖFFNEST DIE TORE ZU DEINEM REICH"
SONNTAG, 9. NOVEMBER
19.30 UHR
KIRCHE SANKT BONIFATIUS
RENNINGEN
MIT DEM CHOR MARENGOMO
HERZLICHE EINLADUNG!
forum & impuls
Ökumenische Erwachsenenbildung in Renningen lädt ein
Donnerstag, 13.11.
Kath. Bonifatiushaus, Martin-Luther-Str./Ecke Stifterstr.
20.00 Uhr
Ein kurzweiliger Abend rund um die Bedeutung unserer Namen
Dein Name – und was er bedeutet
Referent: Prof. Dr. Konrad Kunze em. (Universität Freiburg, Philologe und Namensforscher)
UKB: 4,- € (ermäßigt 2,- €)
Pfarramt Süd:
(geschäftsführend):
Pfarrer Matthias Bauschert
Wiesenstr. 17
Tel. 2328/Fax 7593
Mail: Pfarramt.
Renningen-1@elkw.de
www.kirchhaeusle.de
Sekretärin: Alexandra Schüle
Mo-Do 9.00-12.00 Uhr
Pfarramt Nord:
Pfarrer Martin Götz
Rosenstr. 20
Tel. 3202/Fax 8043770
Mail: Pfarramt.
Renningen-2@elkw.de
Sekretärin: Birgit Kleintschek
Di + Mi 10.00 - 12.00 Uhr
Gemeindediakon Thomas Bader, Martin-Luther-Str. 17, Tel. 9335477,
E-Mail: gemeindediakon@t-online.de
Kirchenpflege: Margit Sinn, Eltinger Weg 12/3, Tel. 2494
Konten der Evang. Kirchengemeinde Renningen:
Volksbank Region Leonberg Kto.Nr. 70 800 006 BLZ 603 903 00
IBAN DE62 6039 0300 0070 8000 06, BIC: GENODES1LEO
Kreissparkasse Böblingen Kto.Nr. 70 125 10 BLZ 603 501 30
IBAN DE68 6035 0130 0007 0125 10, BIC: BBKRDE6B
Gottesdienste
Freitag, 7.11.
15.30 Uhr Gottesdienst im Haus am Rankbach (Pfarrer Pitzal)
Sonntag, 9.11. – Drittletzter Sonntag des Kirchenjahres
(Achtung: Anfangszeit!)
10.15 (!) Uhr Ökumenischer Gottesdienst in der Petruskirche
mit dem neugewählten Gemeinderat der Stadt Renningen
(Pfarrer Bauschert, Pfarrer Pitzal). Musikalisch begleitet wird
dieser Gottesdienst durch den Posaunenchor des CVJM
Renningen und dem Organisten Vincenz Krol.
Wir feiern einen ökumenischen Gottesdienst, zu dem wir
besonders den Gemeinderat der Stadt Renningen eingeladen haben, dessen neue Legislaturperiode gerade begonnen
hat. Das Thema „Verantwortung in der Gesellschaft“ steht
an diesem besonderen Datum 9. November im Mittelpunkt
und wird in der Predigt über 1. Thessalonicher 5, 1-11 zur
Sprache kommen.
Kinderkirche
10.00 Uhr Kirchhäusle.Wir laden herzlich
dazu ein und freuen uns auf dich/auf euch.
Das Team der Kinderkirche.
Vorschau: Nächsten Sonntag, 16.11., findet die Kinderkirche
zusammen mit den Eltern der Kiki-Kinder um 10.00 Uhr auf
dem CVJM-Plätzle statt!
Kirchenmusik
Kontaktadresse: Kantor Roland Gäfgen,
Malmsheim, Tel. 7628/Fax 404 922
„Kreuz und quer“ auf Probenwochenende …
… an diesem Wochenende in Neckarzimmern. Das traditionelle, jedes Jahr stattfindende Probenwochenende vom Freitagabend bis Sonntagmittag. Singen, üben, Neues kennen
lernen, Chorgemeinschaft pflegen und die neuen Chormitglieder hineinwachsen lassen.
Kantorei - "Brahms-Requiem"
Teile aus diesem Werk (Kyoko Sawada - Klavier / Christine
Euchenhofer - Sopran /Burkhart Seizer - Bass) werden im
Gottesdienst am 16.11. zu hören sein, als Teil der Liturgie,
als Vorgeschmack auf die Gesamtaufführung 2015 mit Solisten und Kammerorchester.
Probe Kantorei am 12.11. mit Solisten und Pianistin
Brahms-Requiem mit Kyoko Sawada (Klavier)
Alle Chöre proben ...
... an jedem Mittwoch:
Kantorei 20.00 bis 22.00 Uhr im evang. Gemeindehaus
... an jedem Donnerstag:
Minichor im Kindergarten Blumenstraße 14.15 bis 14.45 Uhr
Kinderchor donnerstags von 15.00 bis 15.45 Uhr im evang.
Gemeindehaus
Jugendkantorei donnerstags 17.00 bis 18.00 Uhr im evang.
Gemeindehaus
„Kreuz und quer“ donnerstags 19.30 bis 21.00 Uhr im
evang. Gemeindehaus
Gemeinde Spezial
Co-LiturgInnen-Treffen
Die Co-Liturginnen und Co-Liturgen treffen sich am Dienstag, 11.11., um 19.30 Uhr im Kirchhäusle. Bitte Terminkalender mitbringen.
Stadtnachrichten
renningen
kirchliche mit teilungen
Rückblick Gemeindefest
Unter dem Motto „Füreinander Dasein“ haben wir am vorletzten Wochenende unser Gemeindefest miteinander gefeiert. Ein herzliches Dankeschön gilt allen, die zum Gelingen
des Festes beigetragen haben – der Theatergruppe unter
der Regie von Karin Volz, den Chören, dem Posaunenchor
und dem Musikteam; allen, die für die Tombola gespendet
haben; den Verantwortlichen für die Technik, für das Kinderund Jugendprogramm und für die verschiedenen Stände;
den Kindern und Mitarbeiter/inne/n unserer Kindergärten;
den Konfirmandinnen und Konfirmanden und den Eltern der
Konfi-Begleitgruppen; allen, die Kuchen gespendet und die
beim Verkauf und beim Kaffee-Ausschenken mitgeholfen haben; allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Küche;
allen, die dekoriert und Plakate gestaltet, die aufgebaut und
abgebaut, die organisiert und vorbereitet haben.
Ein solches Fest kann nur gelingen, wenn und weil viele
Menschen sich einbringen; weil sie bereit sind, füreinander
da zu sein. Vielen Dank! Pfarrer Matthias Bauschert
Konfi3-Hörzu Machmit
Auch in diesem Schuljahr gibt es wieder KU3/Konfi3 für die
Kinder des 3. Schuljahres.
Der Auftaktnachmittag findet am Sonntag, 16.11., um 14.30
Uhr im Gemeindehaus statt.
Ein Päckchen Liebe schenken
Nach der guten Resonanz in der Vergangenheit auf diese
Aktion des Missionsbundes Licht im Osten wollen wir dieses
Jahr wieder Päckchen für bedürftige Menschen in Osteuropa sammeln. Neben Kindern und Familien (Lebensmittel)
wollen wir besonders an die Senioren denken, die oft in
großer Armut leben. So kann man mit ganz alltäglichen
Dingen (z.B. Handschuhe, einer Zahnbürste, Nudeln oder
Marmelade ...) die Not ein wenig lindern und ein Zeichen der
Liebe setzen. Genauere Angaben über Paketinhalt und -größe erhalten die Infoblätter, die in Kirche, Gemeindehaus und
Kirchhäusle ausliegen. Oder rufen Sie bei Familie Kirschmann an (Tel. 92 00 49). Internetnutzer können auch unter
www.lio.org Interessantes rund um die Aktion erfahren. Und
wer Schwierigkeiten hat, eine Schachtel aufzutreiben, kann
sich auch bei uns melden: wir haben eine begrenzte Anzahl
geeigneter Schachteln, die wir gerne an Sie weitergeben.
Fertige Päckchen können bis 17. November bei uns in der
Humboldtstraße 9 abgegeben werden (bitte vorher anrufen).
Jetzt schon herzlichen Dank dafür!
Ihre Familie Kirschmann
Füreinander da sein – Diakonisches Handeln in unserer
Kirchengemeinde
Eine Einladung dazu, Dinge anzubieten bzw. einzubringen,
nach denen Sie auf der Suche sind. Denkbar ist alles Mögliche vom Verschenken von Zeit bis hin zu Gegenständen
– und beim Suchen ebenso.
Das Projekt läuft selbstverständlich auch nach dem Gemeindefest weiter. Inzwischen sind bereits einige Nachfragen und
Angebote eingegangen. Nächste Woche Näheres an dieser
Stelle. Ihr Gemeindediakon Thomas Bader
Gruppen und Kreise
nummer 45
donnerstag, 6. november 2014
11
CVJM-Renningen
Ansprechpartner: Christoph Hederer (1. Vorsitzender), Schulstr. 3, Tel. 0174-6620424, Steffen Mörk (2. Vorsitzender),
Rutesheimer Str. 27, Tel. 4209199 und Heinz Birkenmaier
(Belegungswart Plätzle), Bismarckstr. 5, Tel. 8519;
www.cvjm-renningen.de
Freitag, 7.11.
19.30 - 21.45 Uhr CVJM Sport Rankbachhalle
Kontaktperson: Steffen Mörk, Tel. 4209199
20.00 Uhr Übungsstunde des Posaunenchors im Gemeindehaus
Kontaktperson: Thomas Eitel, Tel. 5693
Jungscharen
Donnerstag, 6.11.
Jungen-Jungschar (Klasse 1-4)
Gemeindehaus, 17.00 – 18.30 Uhr
Tim Hartmann (Tel. 2230) – Tim Rogowski, Jonas Kaupp
Montag, 10.11.
Mädchen-Jungschar (Klasse 1-4)
Gemeindehaus, 17.00 – 18.30 Uhr
Jana Rogowski (Tel. 401070) – Melanie Kleintschek,
Maja Schneck
Jungen-Jungschar (Klasse 5-7)
Gemeindehaus, 18.00 – 19.30 Uhr
Thomas Bellon (Tel. 939977) – Simon Baisch, Patrick Schüle,
Björn Bartosch, Samuel Döffinger
Dienstag, 11.11.
Mädchen-Jungschar (Klasse 5-7)
Gemeindehaus, 18.00 – 19.30 Uhr
Lara Kaupp (Tel. 18599) – Hannah Blaich, Annika Schmitz
Donnerstag, 13.11.
Jungen-Jungschar (Klasse 1-4)
Gemeindehaus, 17.00 – 18.30 Uhr
Tim Hartmann (Tel. 2230) – Tim Rogowski, Jonas Kaupp
Die Apis. Evangelische
Gemeinschaft Renningen
Kontaktadresse: Hermann Dreßen, Hardtstr. 7, Tel. 17846
dienstags um 20 Uhr Hauskreis, Ort bitte nachfragen
Liebenzeller Gemeinschaft
gemeinsam glauben leben
Schwanenstr. 21
Freitag, 7.11.
keine Bibel- und Gebetsstunde
Sonntag, 9.11.
15.30 Uhr Gemeinschaftsstunde
Zu allen Veranstaltungen ist jeder herzlich eingeladen!
Montags (in der Regel, 14-täglich)
20.00 Uhr Hauskreis Kirschmann (Tel. 920049)
Freitag, 7.11.
14.30-17.00 Uhr Café Welt im Kirchhäusle, Mittlere Gasse 2
Gesprächskreis am Vormittag
Im nächsten Gesprächskreis am Donnerstag, 13.11., wollen
wir uns mit einem Thema beschäftigen, worüber wir nach
wie vor nur staunen können: dem Fall der Berliner Mauer
vor 25 Jahren. Wie üblich treffen wir uns um 9.30 Uhr im
Kirchhäusle.
Es freuen sich auf euch - Johanna und Lyn
Neuapostolische Kirche
Gemeinde Renningen, Alemannenstr. 26
Sonntag, 09.11.
9.30 Uhr Gottesdienst, gleichzeitig ist für die Kinder Sonntagsschule und Vorsonntagsschule.
Mittwoch, 12.11.
20.00 Uhr Gottesdienst
12
nummer 45
donnerstag, 6. november 2014
kirchliche mit teilungen
Gemeinde Malmsheim, Hirschstr. 27
Sonntag, 09.11.
9.30 Uhr Gottesdienst, gleichzeitig ist für die Kinder Sonntagsschule und Vorsonntagsschule.
Im Anschluss daran gibt es den Kirchenkaffee.
Mittwoch, 12.11.
20.00 Uhr Gottesdienst
Für beide Gemeinden
Freitag, 14.11. Kinder-Aktiv. Spielnacht in der Kirche Sindelfingen.
Zu allen Veranstltungen sind Sie willkommen.
Weitere Informationen: http://www.nak-renningen.de
Evangelische
Kirchengemeinde
Malmsheim
Pfarramt
Pfarrer Reinhard Sayer
Merklinger Straße 22
Tel. 920670 – Fax 920671
E-Mail: Pfarramt.Malmsheim-1@elkw.de
Pfarrbüro
Sekretärin Heide Pfeiffer, Merklinger Straße 22,
Tel. 920670 – Fax 920671
E-Mail: Pfarramt.Malmsheim-1@elkw.de
Öffnungszeiten: Dienstag, Mittwoch, Freitag 10-12 Uhr
Gemeindediakone
Andreas und Sabine Heitz, Calwer Straße 24,
Tel. 920039 – E-Mail: as.heitz@gmx.de
Kirchenpflegerin
Margarete Rummel, Tannenstraße 21, Tel. 408377,
m.rummel@mr-finanzen.de
Konto der Kirchenpflege bei der Kreissparkasse Böblingen
Konto Nr.: 750 3304, BLZ: 60350130
IBAN: DE91 6035 0130 0007 5033 04 –
BIC: BBKRDE6BXXX
Donnerstag, 6. November 2014
19.00 Uhr Chor „AusrufeZeichen!“
20.30 Uhr Musik-Team-Treffen im Gemeindehaus
Freitag, 7. November 2014
9.30 – 11.00 Uhr Mutter-Kind-Kreis im Gemeindehaus,
Kontaktperson: Elisabeth Reutter, Tel. 4209580
15.30 Uhr Gottesdienst im Altenpflegeheim
„Haus am Pfarrgarten“ – Gäste sind willkommen!
17.30 - 19.15 Uhr Mädchenjungschar „Schildkröten“
(6-9 Jahre),
Kontaktperson: Tabea Dreßen, Tel. 17846
Sport in der Schulturnhalle:
16.30 – 17.45 Uhr Indiaca Jungs (10 bis 16 Jahre)
17.45 – 19.00 Uhr Indiaca Mädchen (10 bis 16 Jahre)
19.00 – 20.00 Uhr Mixed Volleyball
(Kontaktperson: Martin Stähle, Tel. 8174)
Sport in der Rankbachhalle Renningen (ab 17 Jahre):
18.00 – 19.10 Uhr Funsport
19.10 – 21.45 Uhr Indiaca-Training
(A-Jugend weiblich/männlich, Damen, Herren)
Kontaktperson für alle Jugendsportgruppen:
Thomas Blaich, Tel. 4067088
20.00 Uhr Gebetskreis „Herzschlag“ im Gemeindehaus
Samstag, 8. November 2014
17.30 Uhr Treffpunkt zur Konfiteamaktion
19.00 – 22.00 Uhr hat die WunderBar im Gemeindehaus
geöffnet!
Stadtnachrichten
renningen
19.30 Uhr „Am Abend bei Jesus“ – ein Angebot in der Kirche zum Wochenausklang und als Auftakt zum Sonntag, mit
Abendmahlsfeier (Traubensaft)
Sonntag, 9. November 2014
10.00 Uhr Gottesdienst (Predigttext: 1. Thess. 5,1-11) mit
Taufe von Simon Markus Forberg und mit dem Posaunenchor. Das Opfer kommt den vielfältigen Aufgaben in unserer
Kirchengemeinde zugute.
Kassetten vom Gottesdienst sind wie immer im Anschluss
in der Sakristei erhältlich. Außerdem kann der Gottesdienst
– in der Regel ab Sonntagabend – auf der Homepage der
Kirchengemeinde angehört oder heruntergeladen werden:
http://www.malmsheim-evangelisch.de/cms/startseite/downloads/gottesdienste.
10.00 Uhr Kinderkirche im Gemeindehaus
18.00 Uhr Liebenzeller Gemeinschaftsstunde, ausnahmsweise in der Begegnungsstätte
19.00 Uhr Jugendgottesdienst „upside down“ im Gemeindehaus
Montag, 10. November 2014
10.00 - 11.30 Uhr Gesprächskreis für Frauen
(im Gemeindehaus)
Kontaktperson: Gudrun Krämer, Tel. 7447
20.00 Uhr Singstunde des Singkreises
Dienstag, 11. November 2014
17.30 – 19.00 Uhr Mädchenjungschar „Mäuschen“ (9-13 Jahre),
Kontaktperson: Lisa Binanzer, Tel. 4964489
15.00 Uhr Liebenzeller Gemeinschaftsstunde
19.00 Uhr Glaubenskurs „Jesus Inside“
20.00 Uhr Bibelgesprächskreis über Johannes 8,37-45:
„Wahrheit und Lüge“
Mittwoch, 12. November 2014
14.30 – 16.00 Uhr Konfirmandenunterricht Gruppe 1
16.30 – 18.00 Uhr Konfirmandenunterricht Gruppe 2
18.00 Uhr Jungenschaft, Kontaktperson: Rüdiger Bolay,
mobil: 0174-2114935
19.30 Uhr!! Frauenkreis: „Jesus – das Licht der Welt“
(Marianne Linsenmaier)
20.00 Uhr Probe des Posaunenchors
Donnerstag, 13. November 2014
9.30 - 11.00 Uhr Mutter-Kind-Kreis im Gemeindehaus,
Kontaktperson: s.u. Freitag
17.30 – 19.00 Uhr Bubenjungschar „Ameisen“ (6-9 Jahre)
Kontaktperson: Andreas Heitz, Tel. 920039
17.30 – 19.00 Uhr Bubenjungschar „Spürhunde“ (ab 9 Jahren)
Kontaktperson: Michael Kapp, Tel.01578/2478018
19.00 Uhr Chor „AusrufeZeichen!“
19.30 Uhr Jugendforum
Kinderkirche
HALLO KINDER!
Am Sonntag, 9. November, seid ihr wieder herzlich zum
Kindergottesdienst eingeladen!
Wir treffen uns im evangelischen Gemeindehaus und beginnen um 10.00 Uhr.
Eure Kinderkirchmitarbeiter
Der Gottesdienst für junge Leute
Sonntag
9. Nov.
19 Uhr; evang. Gemeindehaus Malmsheim
Merklinger Str. 25
Stadtnachrichten
renningen
kirchliche mit teilungen
Mädchenjungschar Schildkröten
nummer 45
donnerstag, 6. november 2014
13
Kath. Kirchengemeinde St. Bonifatius
Renningen und Malmsheim
Katholisches Pfarramt, Stifterstr. 1,
Tel. 2422, Fax 17485
E-Mail: kathkirche.renningen@drs.de
www.katholischrenningen.de
Mo. bis Fr. 10 - 12 Uhr, Do. 15.30 - 17.30 Uhr
Pfarrer: Franz Pitzal
Gemeindereferent: Felix Lipp, Tel. 927924
Pastoralreferentin: Cäcilia Riedißer
Tel. 9483741
Hallo Mädels,
seid ihr bei unserer nächsten Jungschar wieder am Start?
Was gibt’s? Eure Hits aus unserem Liederbuch. Ein weiterer
„himmlischer“ Brief an Mira. Und viele Spiele im Gemeindehaus.
Wir freuen uns auf euch,
euer Jungscharteam.
Gottesdienste
MÄDCHENJUNGSCHAR MÄUSCHEN
Hallo Mädels,
heute packen wir den Schuhkarton fertig! Also vergesst eure
Geschenke nicht!
Euer Mäuschen-Team
Sonntag
Kuchenspenden sind willkommen.
Bitte melden Sie sich bei
Margret Ewert, Tel. 2697.
Erlös zugunsten des geplanten
Nebengebäudes zur Kirche
26. - 30. November 2014
Was dem Leben Farbe gibt
Live-Musik und Vorträge
vom ehemaligen Traumschiffpianisten
Waldemar Grab
in der Germanuskirche
26.11.: Eröffnungskonzert „Ich
bin fasziniert“ – 19.30 Uhr
27.11.: „Was bringt mir der
christliche Glaube?“ – 19.30 Uhr
28.11.: „Das Leben ist mehr“ – 19.30 Uhr
29.11.: „Hier bleiben geht nicht“ – 19.30 Uhr
30.11.: Familiengottesdienst „Was dem Leben Farbe gibt“
– 10 Uhr
Adventskonzert „Winterwunderland“ – 15.30 Uhr
Bücherstube „Das Buch und mehr“
Merklinger Straße 22; Telefon: 920672
Öffnungszeiten:
Dienstag, Mittwoch, Samstag von
10.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag von 16.30 – 18.30 Uhr
Wochenspruch:
Siehe,
jetzt ist die Zeit der Gnade,
siehe,
jetzt ist der Tag des Heils.
2. Korinther 6,2
Freitag, 07.11.
15.30 Uhr Gottesdienst im Haus am Rankbach in Renningen
Samstag, 08.11.
17.00 Uhr Weggottesdienst der Erstkommunionkinder in
Malmsheim
18.30 Uhr Sonntagvorabendmesse in Renningen
Sonntag, 09.11. – Weihetag der Lateranbasilika in Rom
9.30 Uhr Eucharistiefeier in Malmsheim
10.15 Uhr ökumenischer Gottesdienst mit den Gemeinderäten in der Petruskirche
14.00 Uhr Tauffeier für Franziska Monika Maaß in der Martinuskirche
19.30 Uhr Taizé-Gebet mit MARENGOMO in der Bonifatiuskirche
Montag, 10.11. – Leo der Große
18.00 Uhr Abendgebet im Martinustreff in Malmsheim
Mittwoch, 12.11. – Josaphat
11.30 Uhr Gottesdienst in Malmsheim. Anschließend Gansessen im Gemeindehaus.
14.30 Uhr Totengedenken des Frauenbundes in der Bonifatiuskirche
Freitag, 14.11.
15.30 Uhr Gottesdienst im Haus am Pfarrgarten in Malmsheim
Samstag, 15.11.
18.30 Uhr Sonntagvorabendmesse in Renningen für Mathilde
Hollerbach
Sonntag, 16.11. – 33. Sonntag im Jahreskreis
10.30 Uhr Festgottesdienst zum Martinusfest in Malmsheim.
Es singt die Malmsheimer Schola. Gleichzeitig ist Kindergottesdienst im Martinustreff
Ökumenischer Gottesdienst
In der Petruskirche feiern Pfarrer Bauschert und Pfarrer
Pitzal am Sonntag, den 9. November um 10.15 Uhr, einen
ökumenischen Gottesdienst anlässlich der Einführung des
neuen Stadtrates. Die Christen beider Kirchen sind dazu
herzlich eingeladen, ist dieser Gottesdienst doch ein erneutes Beispiel ökumenischer Zusammenarbeit.
Taizé
ÖKUMENISCHES ABENDGEBET
"DU ÖFFNEST DIE TORE ZU DEINEM REICH"
SONNTAG, 9. NOVEMBER
19.30 UHR
KIRCHE SANKT BONIFATIUS
RENNINGEN
MIT DEM CHOR MARENGOMO
HERZLICHE EINLADUNG!
14
nummer 45
donnerstag, 6. november 2014
kirchliche mit teilungen
10.45 Uhr
Jugendgottesdienst
mit der Band P.U.S H.
mit Jugendlichen
mit Firmlingen
mit DIR!
12.00 Uhr
Mittagessen
im Bonifatius-Haus
Renningen für alle!
Bild-Präsentation
der JugendVeranstaltungen
SEELSORGE - EINHEIT SANKT
CLemensBOnifatiusRaphael
Sankt Bonifatius - Kirche Renningen
Kirchenmusik
Probentermine:
Montag: 19.00 Uhr Scholaprobe im Martinustreff, Malmsheim
20.30 Uhr Scholaprobe im BoniHaus, Renningen
Freitag: 19.45 Uhr MARENGOMO-Chor im BoniHaus
Gruppen und Kreise
Katholischer Deutscher
Frauenbund Renningen
Am Mittwoch, den 12. November, wollen wir in der Bonifatiuskirche, um 14.30 Uhr, mit einem Gottesdienst der Toten
unseres Zweigvereins gedenken. Anschließend treffen wir
uns im Bonifatiushaus zu einer Tasse Kaffee und Hefezopf.
Offenes Bonihaus
Das Bonifatiushaus in Renningen öffnet wieder seine Türen: am 16.11. und
14.12. von 15-18 Uhr!
Herzliche Einladung an Eltern und Kinder und Leute, die Spaß am Spielen
haben.
Wir spielen Brettspiele, Würfelspiele
und vieles mehr.
Wir freuen uns auf Euch! Eure Familie
Pfeffer
Gemeinde Aktuell
Sternenbier
Die Schönbuch-Brauerei in Böblingen hat eigens für die
Krippe ein Bier gebraut. Das Emblem auf der Flasche geht
auf das diesjährige Thema der Krippe „Frieden“ ein. Das
Bier wird beim Gansessen, am Dienstag, 11.11., um 19 Uhr
im Bonifatiushaus und in Malmsheim am Mittwoch, 12.11.,
um 19 Uhr, im Gemeindehaus vorgestellt. Dazu gibt es auch
einen kleinen Imbiss.
Das Bier kann im Sechserpack in den Gemeindehäusern
und im Handel erworben werden.
Malen für die Krippe
Viele Menschen haben in diesem Sommer die Landesgartenschau in Schwäbisch Gmünd besucht. Im Umkreis der Stadt
waren auf Kreisverkehren, kleinen Wiesen und an Straßenrändern Hunderte von bunten Tafeln in Form von Wolken
und Blumen aufgestellt. Diese waren von Kindern aus dem
Stadtgebiet sehr unterschiedlich bunt bemalt worden.
Ähnliches soll es in diesem Jahr auch für die Krippe geben.
Stadtnachrichten
renningen
Mit den verschiedensten Weihnachtsmotiven wie Engel und
Stern, Christbaum und Glocke, Krippe und Tannenzweig
sollen die Tafeln bemalt werden.
Kinder und Erwachsene sind zu diesem Malen recht herzlich eingeladen:
Donnerstag, 13.11., 17 Uhr im Bonifatiushaus in Renningen
Freitag, 14.11., 17 Uhr im Gemeindehaus in Malmsheim.
Die Holztafeln, Farben und Pinsel werden gestellt. Anleitungen werden gegeben.
Mögen sich viele zu diesem Malen einfinden und auf diese
Weise selbst einen Beitrag zur bekannten Renninger Krippe
leisten.
St. Martin 2014
Dienstag, 11.11.14, Renningen
17 Uhr Martinusritt
Wir treffen uns im Hof des Altenzentrums, von wo aus wir dann mit
Martinus zur Wiese am Gymnasium
ziehen. Dort dürfen wir die Mantelteilung erleben. Im Anschluss können wieder vom Bäcker gebackene
Gänse erworben werden.
Ihre Martinusspende erbitten wir in
diesem Jahr für frierende Kinder in
der Ukraine. Sie brauchen dringend Winterschuhe, wie
uns der Bischof schreibt.
19 Uhr Gansessen im Bonifatiushaus
Am Abend des Martinustages bieten wir ein Gansessen
im Bonifatiushaus an. Gleichzeitig wird das diesjährige
Sternenbier der Schönbuchbrauerei für die Krippe vorgestellt und günstig angeboten. Für das Gansessen bitten
wir um Ihre Anmeldung im katholischen Pfarramt.
Mittwoch, 12.11., Malmsheim
11.30 Uhr Martinusgottesdienst in der Kirche
Anschließend Gansessen im Gemeindehaus. Wir bitten
um Anmeldung.
19 Uhr Vorstellung des Sternenbiers im Gemeindehaus.
Dabei gibt es auch einen kleinen Imbiss.
Sonntag, 16.11.2014 - Martinusfest in Malmsheim
10.30 Uhr Festgottesdienst in der Martinuskirche mit musikalischer Umrahmung durch die Schola Malmsheim.
Wie in jedem Jahr wird die Kirche in besonderer Weise
auf Martinus hin geschmückt sein.
12 Uhr Mittagessen in der Schulturnhalle
Anschließend Kaffee und Kuchen und buntes Programm
mit dem Handharmonika-Spielring, einer Tanzgruppe der
Renninger Schlüsselgesellschaft, einem Dudelsackbläser
und Sologesang. Auch das beliebte Basteln für die Kinder
wird wieder angeboten.
17 Uhr Martinusritt von der Schulturnhalle zur Kirche. Mit
dabei ist die Bläserjugend des Musikvereins Malmsheim.
Am Rankbach wird ein Zwischenstop eingelegt, wo ehemalige Schüler des Robert-Bosch-Gymnasiums Gerlingen
eine kleine Feuershow zeigen. Dann ziehen wir weiter
zur Kirche, wo die Martinusspatzen die Mantelteilung im
Musical zeigen.
Im Anschluss trifft man sich im Gemeindesaal zu Kinderpunsch und Saitenwürsten.
Gedenkstunde zum Volkstrauertag - Freitag, 14.11.14, 18 Uhr
In diesem Jahr findet die Gedenkstunde zum Volkstrauertag
am Friedhof in Malmsheim statt. Dabei wird Pfarrer Pitzal die
Ansprache halten. Die Feierstunde wird von der Jugend und
den örtlichen Vereinen mitgestaltet. Die Initiative geht auf
Bürgermeister Wolfgang Faißt zurück. Im Anschluss begibt
man sich, von Licht begleitet, zu den Gräbern derer, die in
den letzten Tagen des Krieges in Malmsheim gefallen sind.
Rundgang für Flüchtlinge und Asylsuchende
Über 80 Flüchtlinge und Asylsuchende sind in den drei
Häusern in der Voithstraße in Malmsheim untergebracht.
Nachdem die katholische Kirchengemeinde sie vor kurzem
zum Essen eingeladen hat, wird auf ihre Initiative hin nun
der Heimatverein in dieser Woche einen geführten Rundgang
durch Malmsheim anbieten. Die Herren Günther, Renz und
Stadtnachrichten
renningen
V ereinSnachrichten
Scheck führen und erklären den Ortsfremden Malmsheim
mit seinen Sehenswürdigkeiten und wichtigen Anlaufstellen.
Auf diese Weise sollen die Menschen mit dem Ort vertrauter
werden, an dem sie momentan leben.
Wahl der Kirchengemeinderäte 14./15. März 2015
Kirche verändert sich
Heute stehen wir in der Kirche vor großen
Aufgaben, viele Menschen treten aus der
Kirche aus. Die Ablehnung tradierter Glaubensformen ist massiv und die alte Sprache der christlichen Botschaft findet immer weniger Gehör. Dabei wird die Suche
der Menschen nach Halt und Orientierung,
nach Sinn und Glaube immer verzweifelter.
Dafür muss sich die Kirche verändern. Sie muss mit ihrer
Botschaft zu den Menschen gelangen. Sie muss denen
zuhören, die „fernstehen“ und attraktiv für die bleiben,
für die die Kirche ein fester Bestandteil ihres Alltags ist.
Kirche muss sich verändern und dennoch bleiben.
Daran kann sich jedes Mitglied unserer Kirchengemeinde
beteiligen. Sie sind deshalb aufgerufen, von ihrem Wahlrecht am 14./15. März 2015 Gebrauch zu machen! Darüber hinaus können sie Personen vorschlagen, deren Mitarbeit im Kirchengemeinderat sie begrüßen würden. Oder
sie selbst erklären sich bereit, bei dieser Wahl für den
Kirchengemeinderat zu kandidieren. All dies kennzeichnet
eine lebendige und aufbruchsfreudige Gemeinschaft.
Wer auf diese Weise mitwirkt, der sagt: Ich bin dabei. Ich
stehe nicht außen vor, sondern bestimme in der Kirche
mit und gestalte meine Gemeinde vor Ort ein Stück weit
nach meinen Vorstellungen.
Ich bin dabei!
Ich gehe zur Wahl – ich mache Vorschläge –
ich kandidiere!
Informieren Sie sich bei den Mitgliedern des amtierenden
KGR oder im Pfarrbüro, Frau Manuela Knorreck, Stifterstraße 1, Tel. 24 22.
FeG - Freie
evangelische Gemeinde
www.renningen.feg.de
Pastor: Johannes Best
Fronäckerstr. 3
Tel. 07159 4209847, pastor@renningen.feg.de
Fr., 07.11.
10:00 Uhr: Krabbelgruppe, Schwanenstr. 21
(Stefanie Uischner, 07152/4015696)
17:00 Uhr: Royal Rangers Christliche Pfadfinder
(Treffpunkt: Ranger-Grundstück bei Malmsheim)
19:30 Uhr: U-Turn(ab 14 Jahre), Jahnstr. 33
So., 09.11.
10.30 Uhr: Gottesdienst, parallel Kindergottesdienst
(Martin-Luther-Str. 17)
Unter der Woche treffen sich verschiedene Kleingruppen in
Renningen, Malmsheim, Magstadt, Warmbronn und Weil der
Stadt. Nähere Informationen bei Johannes Best (Tel. 4209847).
Vereinsnachrichten
Sportvereinigung
Renningen 1899 e.V.
Geschäftsstelle im Vereinsheim: Rankbachstraße 49
Öffnungszeiten:
Di. 10.00 – 11.00 Uhr, Do. 16.00 – 17.00 Uhr
und 19.30 – 20.30 Uhr
Tel.: 07159 18727 • Fax: 07159 7038030
E-Mail: info@spvgg-renningen.de • Web: www.spvgg-renningen.de
nummer 45
donnerstag, 6. november 2014
15
Abteilung Fußball
Abteilungsleiter: Christoph Bergmann,
Tel.: 0173-8247358
Internet: Alle News zur SVR, Statistiken und ausführliche
Spielberichte gibt es auf
svr-fussball.de
A-Kader:
Bezirksliga
12. Spieltag
TV Pflugfelden – SVR 4:2
2:0 führte die SVR in Pflugfelden, hatte eines der Topteams
der Liga eine Halbzeit lang im Griff, dann gab es mit dem
Pausenpfiff einen mehr als zweifelhaften Elfmeter und es
ging mit 1:2 statt einer durchaus möglichen 0:3 oder 0:4
Führung in die Kabine. Und am Ende gab es dann noch
eine 2:4 Niederlage. Leider konnte man sich nicht für die
gute Leistung belohnen, auch weil man in der zweiten Halbzeit den Faden verlor und somit erneut verliert. Zudem
bekam in der zweiten Hälfte Torwart Suljo Hasanbasic nach
einer Notbremse noch Rot! Blöd gelaufen, da wäre an diesem Tag was drin gewesen.
Ausblick:
Sonntag, 09.11.2014 14.30 Uhr SVR – Phoenix Lomersheim
Es wird mal wieder Zeit für einen Dreier, die SVR steht, nach
nun schon 2 Monaten ohne Sieg, auf einem Abstiegsrang.
B-Kader:
Kreisliga B
10. Spieltag
SV Friolzheim - SVR II 3:2
Eine fragwürdige Schiedsrichterleistung brachte die SVR in
Friolzheim auf die Verliererstraße. Der B-Kader wurde vom
Unparteiischen benachteiligt. Von Beginn an musste man
mit den Entscheidungen zurechtkommen, Höhepunkt des
Spiels war das 3:2 Siegtor von Friolzheim in der 87. Minute,
das aus einer Abseitsposition von mehreren Metern erzielt
wurde. Die SVR führte mit 1:0 und 2:1, beide Tore durch
Yannic Kraus.
Nach dem Spiel legte die SVR dann übrigens Protest gegen
die Wertung beim Verband ein, da Friolzheim mit einem
Spieler antrat, der gar nicht auf dem Spielbericht stand.
Dieser Einspruch ist im Moment offen. Mal sehen, wie das
ausgeht.
Ausblick:
Sonntag, 09.11.2014 12.15 Uhr SVR II – TSG Leonberg
Steffen Ulmer
Abteilung Handball
Abteilungsleiter: Jürgen Widmann, Tel. 07031-384487
Pressewart: Emil Hochstetter
Internet: www.spvgg-renningen.de/handball/index.htm
Ergebnisse + Berichte:
Männl. C-Jugend BK
SpVgg Renningen - SV Magstadt 23:23
Weibl. A-Jugend BL
SG Renningen/Magstadt - SKV Rutesheim 12:36
Männl. A-Jugend BK
SpVgg Renningen - VfL Nagold 31:31
Ersten Punkt geholt
Wir gingen von einem Spiel auf Augenhöhe aus und so kam
es auch. Zwar ging unser Gegner mit 0:2 in Führung. Wir
konnten aber ausgleichen und gingen dann in der 13. Min.
zum ersten Mal mit 7:6 in Führung. Diesen Abstand konnten
wir dann bis zum Ende der 1.Halbzeit auf 18:15 ausbauen.
Dabei zeigte die Mannschaft sehenswerte Spielzüge und
hatte sich somit die Führung auch verdient. Bis zur 49. Min.
konnten wir diesen Vorsprung immer wieder halten. Doch
dann bekam Nagold die 2. Luft und holte Tor für Tor auf.
Durch unnötige Zeitstrafen brachten wir uns selber in eine
schlechte Position. Doch auch Nagold schaffte es nicht das
16
nummer 45
donnerstag, 6. november 2014
V ereinSnachrichten
entscheidende Tor zu machen und so trennten wir uns mit
einem gerechten Unentschieden.
SpVgg: L. Franke (Tor), Chen, Blech (7), Wagner (1/1), Menschick (2), Hensel (1), Günther (5), Buck (7/2), Hartmann (5)
Herren 2 KLA
SG Leo/Eltingen 3 - SpVgg Renningen 2 33:24
Männl. D-Jugend BL
HSG Schönbuch - SpVgg Renningen 21:25 (10:13)
Gute kämpferische Leistung wird mit den ersten Punkten
belohnt
Die Jungs vom Rankbach mussten in Erfahrung bringen,
dass auch das Tabellenschlusslicht der Bezirksliga guten
Handball spielen kann. Es gelang von Beginn an eine knappe Führung zu behaupten. Allerdings bekam man den Gegner in der Abwehr nicht wie gewünscht in den Griff, sonst
wäre schon zur Halbzeit eine deutlichere Führung drin gewesen. Und auch im zweiten Durchgang war die SpVgg zwar
überlegen, konnte sich aber nie deutlich absetzen. Gerade
aber im Angriff funktionierten Passspiel und Chancenverwertung wieder deutlich besser als in der Vorwoche, auch
wenn oftmals unnötige Hektik für einfache Fehler sorgte.
Ein Kompliment muss man den Renningern aber auf jeden
Fall machen: die Einstellung stimmte. In einigen Aktionen
mussten die SpVgg-Jungs echte Nehmerqualitäten zeigen.
SpVgg: Marcel, Tobias (Tor), Sebastian, Philipp G., David
(10), Timo, Leon, Marc, Fabian (1), Silas (6), Yann (4), Tom,
Paul (2), Philipp W. (2).
Herren 1 Pokal
SG Tübingen 2 - SpVgg Renningen 1 25:34
Stadtnachrichten
renningen
Spielabend
Jeden Dienstag treffen sich Schachspieler zu ihrem schönen
Hobby, immer ab 19.00 Uhr im Konferenzraum des Sportparkrestaurants. Schauen Sie doch mal rein, wir freuen uns
auf Sie!
Gerd Krüger, Tel. 2046
Allgemeiner
Deutscher Fahrrad-Club
Ortsgruppe Renningen-Rutesheim-Magstadt
www.adfc-bw.de/renningen
Jetzt wieder das Fahrradklima in unsern Kommunen
bewerten:
www.fahrradklima-test.de
Liebe Radlerinnen und Radler,
nach dem Test in 2012 soll nun nach 2 Jahren der Fortschritt beim Fahrradklima gemessen werden. Machen Sie
mit und investieren Sie jetzt ca.10 Min. Ihrer Zeit.
Die Aktion endet am 30.11.2014, also am besten den Online-Fragebogen sofort ausfüllen. Die Ergebnisse werden Anfang 2015 veröffentlicht.
Übersicht über die bisherige bundesweite Beteiligung in den
einzelnen Kommunen: www.adfc.de/8030
Da gibt’s für unsere Mitgliederkommunen schon noch was
zu tun. Radler, greift in die Tasten und macht Werbung dafür
im Freundes- und Bekanntenkreis.
Vorschau:
Sa., 08.11.2014 Rankbachhalle
Männl. D-Jugend BL
11:30 SpVgg Renningen - SG O’Unterhausen
Weibl. C-Jugend BL
13:00 SpVgg Renningen - SG Nebr/Reusten
Weibl. B-Jugend BL
14:30 SpVgg Renningen - VfL Nagold
Männl. A-Jugend BK
16:00 SpVgg Renningen - TSV Ehningen
Frauen BL
17:45 SpVgg Renningen - TSV Ehningen
Herren 1 BL
19:30 SpVgg Renningen 1 - TSV Betzingen
Männl. C-Jugend BK Kurt-App-Halle Pfullingen
14:00 JSG Echaz-Erms 3 - SpVgg Renningen
Weibl. D-Jugend BK Ösch-Sporthalle Mössingen
13:20 Spvgg Mössingen - SpVgg Renningen
14:30 SpVgg Renningen -SKV Rutesheim
So 09.11.2014 Sporthalle Althengstett
Weibl. A-Jugend BL
13:00 TSV Neuhengstett - SG Renningen/Magstadt
Abteilung Tischtennis
Abteilungsleitung W. Lorenz Tel. 3276
Jugendleitung T. Wolfangel Tel. 01783461441
weitere Infos Internet: www.spvgg-renningen.de/tischtennis
Vorschau für 08.11.:
Abfahrt: 13.30 Uhr FSV Deufringen II – Jungen, Fahrer
Herren
Abteilung Schach
Jugendnachmittag
Hallo Jungs und Mädels, wer hat Lust mit anderen Kindern
und Jugendlichen von 5 bis 14 Jahren Schach zu spielen
oder das schöne Schachspiel zu lernen? Wir treffen uns
immer montags von 15.30 bis ca. 16.30 Uhr im Konferenzraum des Sportparkrestaurants. Ihr seid herzlich willkommen!
Mitgliederversammlung morgen am Freitag, 7.11, 20:00
in Renningen, Begegnungsstätte im Haus am Rankbach,
Schwanenstraße 22
Wie jedes Jahr im November lädt die Ortsgruppe ihre Mitglieder und Unterstützer aus unseren Kommunen Renningen,
Rutesheim, Magstadt und Weil der Stadt wieder recht herzlich ein, einen Rückblick auf das vergangene Jahr und eine
Vorausschau auf unser Programm im neuen Jahr zu machen
– es gibt wieder feine Angebote. Zusätzlich finden dieses
Jahr auch wieder Vorstandswahlen statt.
Tagesordnung:
1. Bericht des Vorstands
2. Entlastung des Vorstands
Stadtnachrichten
renningen
3.
4.
5.
6.
V ereinSnachrichten
Wahlen (Vorstand u. Kassenprüfer, beide für 2 Jahre)
Planung & Ausblick auf 2015
Anträge
Verschiedenes
Herzliche Einladung zu unserer wirklich letzten Radtour
dieses Jahr am 15.11.: Martinsradpilgern – zum Ende der
Nachsaison
(www.martinuswege.de)
Der heilige Martinus reiste im vierten Jahrhundert durch ganz
Europa. Der Martinusweg ist ein im Juni 2011 eröffneter
Wanderweg, ähnlich dem Jakobsweg.
Er führt von Szombately in Ungarn, wo Martin geboren
wurde, über Italien durch unsere Diözese via Ulm, Rottenburg, Sindelfingen, Renningen und Stuttgart, nach Heilbronn,
Worms, Trier und weiter bis Tours in Frankreich, wo er begraben ist.
Wir begeben uns zum Ende der Nachsaison anlässlich des
Martinusfestes auf eine abschließende Radtour entlang des
Martinswegs ab Renningen. Unsere Pilgertour beschließen
wir mit einer gemütlichen Einkehr am Ende.
Streckenlänge ca. 40km. Schwierigkeitsgrad: Mittel - auch
für weniger Geübte geeignet.
Treffpunkt:10.30 Uhr Renningen Rathaus
TourenleiterInnen: Klaus Deinhart und Marlot Spengler.
Viele Radlergrüsse, wir freuen uns auf Sie,
Jörg Stenner, Tel. 07159 / 17808;
E-Mail: Renningen@adfc-bw.de
Folkloregruppe
Renningen 1955 e.V.
Übungstermine:
Großputz 05./06./07.11.
Von 05.-07. November findet unser alljährlicher Großputz
statt. Wir sind um jede Hilfe sehr dankbar! Wie heißt es
so schön – umso mehr, umso besser – vor allem umso
schneller!
Infos über Einteilung etc. gibt es bei Jelka (Tel.: 18886).
Freitag, 07.11.
19:30 Uhr Treter und Tänzer
Besuchen Sie uns doch auch mal im Internet unter
www.folkloregruppe-renningen.de
Gesangverein Liederkranz
Renningen 1839 e.V.
Vorverkauf Voices meet "Pepper&Salt"
am 14.12.2014 in der Petruskirche
ab sofort gibt es Karten bei:
Löwenzahn, Mode Gaubisch, gabi.breitling@gmx.de
und bei allen Voices-Sängerinnen
nummer 45
donnerstag, 6. november 2014
17
Kinderfreunde
Verein für ein kinderfreundliches Renningen e.V.
Herzliche Einladung zu unserer nächsten offenen
Arbeitssitzung am Dienstag, den 18. November
um 19.30 Uhr im Jägerstüble in Malmsheim
Kinderfreunde e. V., Rankbachstr. 63/1
71272 Renningen
www.kinderfreunderenningen.de
gez. Birgit Joos-Schühle
KSV Renningen e.V.
Abteilung Fußball:
Vorstand: Ümit Asik
Abteilungsleiter: Kamil Kaya
Sportlicher Leiter: Stefan Schönhaar
Homepage: www.KSV-Renningen.de
A-Kader
Kreisliga B
Spiel am So., 02.11.2014 14:30 Uhr
KSV Renningen - TSV Weissach 5 - 1
Einen deutlichen Heimerfolg feierte der KSV Renningen.
Klasse Leistung Jungs!
Mit einem exakten Tor sicherte Serhildan in der 34. Min. die
1:0-Führung. Er knallte den Ball aus ca. 18 Metern halb volley in die Mitte des Alus. In der 38. Min. zögerte Adem nach
einem Zusammenspiel nicht lange und machte das Nächste.
Er nahm den Ball vor dem Strafraum an und schoss das
Leder zum 2-0. In der 42. Min. ließ Genc Osman mit einem
starken Solo die Abwehr der Gäste stehen und erzielte
den 3:0-Führungstreffer. Nach dem Seitenwechsel kamen
die Weissacher schwungvoll aus der Kabine und 5 Minuten
später kam der Anschlusstreffer für Weissach, Abwehrfehler
des KSV, 3-1.
In der 54. Minute konnte sich Serhildan bis in den Strafraum durchsetzen, wird aber durch ein Foul am Einschuss
gehindert. Der Schiri zeigte sofort auf den Strafpunkt, Adem
führte den Elfmeter aus, der Torwart hatte keine Chance.
Es stand 4-1 für den KSV. Wir haben gesehen, dass wir
jederzeit mit so einem Gegner mithalten können. Wir konnten uns sehr gute Chancen erspielen. Das Spiel ging mehr
durch die Mitte als über die Flügel und die Kommunikation
untereinander war stellenweise zu leise. Die Laufwege waren
teilweise zu lange und kosteten viel zu viel Kraft. Da müssen
wir schlauer agieren und den Ball mehr laufen lassen.
In der 58. Minute ging Serhildan, der erneut ein phantastisches Spiel machte, links durch und legte den Ball in die
Mitte zur Ahmet, dieser überlegte nicht lange und erzielte
den Abschluss- und Siegtreffer zum 5-1. In der 87. Minute
erhielt Kadir wegen Foulspiel nach gelb nun die rote Karte
und musste das Feld verlassen. Unsere Abwehr erholte sich
in der zweiten Hälfte und ließ für den Gegner nur wenig
Spielraum.
Chef-Trainer Selcuk Bayrak und Co-Trainer Ersad Topal sind
zufrieden mit der Leistung ihrer Jungs.
Glückwunsch der KSV-Leitung an die A-Kader. Selcuk &
Ersad, weiter so Jungs!!
Tore: 1-0 Serhildan (34. Min.) 2-0 Adem (38. Min.) 3-0 Genc
Osman (42. Min.) 3-1 Gäste (50. Min.) 4-1 Adem (54 Min.)
5-1 Ahmet (58. Min.)
Es spielten: Sadik Atmaca, Ramazan Yalcin, Genc Osman
Karabulut, Bekir Belkaya, Özgür Bayrak, Akin Yilmaz, Adem
Öztürk, Emrah Bozkurt, Ahmet Kanyilmaz, Serhildan Almaz,
Bilal Celik
Auswechselspieler: Serkan Bilik, Hakki Karazehir, Fatih Öztürk, Kadir Aktas
A-Kader
Kreisliga B
Spielt am So., 09.11.2014 12:15 Uhr
TSV Merklingen - KSV Renningen
18
nummer 45
donnerstag, 6. november 2014
V ereinSnachrichten
B-Kader
Kreisliga C
Spielt am So., 02.11.2014 12:45 Uhr
KSV Renningen - TSV Weissach 1 -1
B-Kader
Kreisliga C
Spielfrei am 09.11.2014
A-Jugend
Spielt am Sa., 08.11.2014 14:00 Uhr
KSV Renningen - SKV Rutesheim
Wichtige Mobil-Nr: A-Kader Chef-Trainer Selcuk Bayrak:
0172 4461617, Co-Trainer Ersad Topal: 0174 9560950
B-Kader Trainer Abdullah Kurucu: 0152 33796916
A-Jugend Trainer Bilal Celik:0162 24218600
Die KSV Vorstand-Leitung wünscht allen Mannschaften,
Trainern und Betreuern viel Erfolg und Gesundheit.
Mit sportlichen Grüßen,
Kamil Kaya
Kult & Fun e.V.
Fr., 21.11.14 Werner Koczwara „Am 8. Tag schuf Gott den
Rechtsanwalt Teil 2“
In seinem neuen Programm präsentiert Werner Koczwara
einmal mehr einen Überblick in Sachen Justizstandort Deutschland, also dem
denkbar fruchtbarsten
Biotop für Realsatire.
Folgerichtig beschäftigt
Koczwara sich mit der
rechtlichen Situation eines
Skelettes und ob man einen
toten Igel als Kaktus
verwenden darf. Ebenfalls
mit dabei: deutliche Gedanken zum Jugendstrafrecht.
Heitere Worte über straffreie
Verbrechen wie z.B. die
Seitenbacher-Werbung. Und
unterhaltsamer Sarkasmus
zum juristischen EU-Wahnsinn. Und wie immer gilt:
Juristen und Nichtjuristen
werden sehr viel lachen.
Nur nicht immer an denselben Stellen!
Sa., 22.11.14 Oldienight 2014 mit JACKPOT
Mit JACKPOT, der besten Coverband Süddeutschlands für
Musik aus den 60's und 70's. Ob Queen, AC/DC, Stones,
Eagles, Toto oder Little River Band - man muss schon sehr
genau hinhören, um Unterschiede zu den Originalen festzustellen. Seit Jahren ist Jackpot eine feste Größe für alle, die
abseits vom seelenlosen Hitparaden-Einerlei einen ganzen
Abend zu echter Rockmusik abtanzen wollen. Einfach nur
zuhören darf man natürlich trotzdem - auch die Fans anspruchsvoller Rockmusik kommen garantiert auf ihre Kosten.
Highlights sind z.B. Bohemian Rhapsody, Hotel California
und Highway to Hell oder auch Soul- und Stones-Medleys,
die das Publikum zu Begeisterungsstürmen hinreißen.
Tickets bei: Mode Gaubisch, BWBank, Tui Reisecenter und
Intersport Krauss
Christoph Sonntag 2014
Bereits seit 18 Jahren unser fester Programmpunkt, setzt
Christoph Sonntag diesmal noch einen
drauf. Auf Grund der unglaublichen Nachfrage gibt es einen
Zusatztermin und zwar am Sonntag, 7.12. um 19:00 Uhr
Karten sind bereits im VVK. Für Freitag, 5.12. gibt es noch
ein kleines Kontingent bei Mode Gaubisch.
Alle anderen Stellen sowie der SWR3 Club haben für 5.12.
und 6.12. keine Karten mehr.
Karten auch online über www.kultundfun.de oder www.reservix erhältlich.
Stadtnachrichten
renningen
Einladung zur Mitgliederversammlung
Freitag, 14.11.14 19:30 Uhr im Hippocampus Kindlerhof
Renningen
Tagesordnung:
Bericht des Vorstandes
Bericht der Kassenprüfer
Entlastung
Anträge
Sonstiges
Anträge sind schriftlich an den 1. Vorstand Jörg Weidmann,
Rutesheimer Str. 35, zu richten.
LandFrauen Ortsverein
Renningen
Die Kunst des Schenkens Unter dieser Überschrift steht unser nächster Vortrag
- ist er nicht passend zur Jahreszeit?
Von unserer Referentin Rosemarie Rieker bekommen wir
sicher gute Tipps und Anregungen.
Dazu herzliche Einladung. Gäste sind immer willkommen.
Dieser Vortrag wird durchgeführt im Auftrag des Bildungsund Sozialwerkes des LandFauenverbandes WürttembergBaden e.V.
Mittwoch, 12. November 2014 – 14.00 Uhr
Haus am Rankbach/Begegnungsstätte
M.N. Schriftführerin
Männergesangsverein
Frohsinn Renningen
Unsere Chorproben finden immer montags statt :
Male: vox: 19:00 – 20:30 Uhr
Männerchor: 20:30 – 22:00 Uhr
Klicken Sie rein: www.mgvfrohsinnrenningen.de
V. Buchholzer
Schriftführer
Musikverein Renningen e.V.
Internet: www.mvrenningen.de
Frühschoppen-Konzert beim Schwabenfest
in Nagold-Iselshausen
Der Musikverein Renningen bestreitet am kommenden Sonntag, 9. November 2014 ein Frühschoppen-Konzert. Ort des
Geschehens ist das Schwabenfest in Iselshausen. Ab 11.30
Uhr geht es los. Veranstaltungsort ist die Halle in NagoldIselshausen. Ab diesem Zeitpunkt werden selbstverständlich
diverse Gerichte zum Mittagessen serviert. Mitglieder, Freunde und Gönner des Musikvereins sind wie immer herzlich
eingeladen vorbeizuschauen.
„D'RANK-BACHL“ spielen „Heiße Zeiten“
Der Theaterstadel steht vor der Tür! Unter Tel. 07159 6503
können Karten zu je 12 Euro vorbestellt werden, bitte nur
Montag bis Freitag zwischen 10 und 18 Uhr. Bitte bestellen
Sie verbindlich und beachten Sie, dass aus organisatorischen Gründen keine Karten zurückgenommen werden können. Die Termine
Freitag, 2. Januar 2015
Theaterstadel – Stegwiesenhalle
Renningen 19.30 Uhr
Samstag, 3. Januar 2015 Theaterstadel – Stegwiesenhalle
Renningen 19.30 Uhr
Sonntag, 4. Januar 2015 Theaterstadel – Stegwiesenhalle
Renningen 16.00 Uhr
Montag, 5. Januar 2015 Theaterstadel – Stegwiesenhalle
Renningen 19.30 Uhr
Stadtnachrichten
renningen
V ereinSnachrichten
Bow-Tie Bigband präsentiert die neue CD „Privileged“
in der Stegwiesenhalle
Rechtzeitig zum zweiten Halbjahreskonzert wird die vierte
CD der BOW-TIE Bigband mit dem Titel ‚Privileged‘ fertig und man kann jetzt schon sagen, sie wird ein echtes
Schmuckstück. „Die Intention war von vorneherein, nicht ein
möglichst perfektes und steriles, sondern ein authentisches
Klangerlebnis in quasi Live-Atmosphäre zu erzielen“, sagt
Bow-Tie-Manager Matthias Hartmann. „Das Ergebnis ist absolut überzeugend und es macht sehr viel Spaß diese CD
zu hören“, freut sich Hartmann.
Im Rahmen des Konzertes werden viele der Stücke live
präsentiert. Natürlich wird wieder die bezaubernde Sängerin
Beata Ruxton sowie der unvergleichliche Sänger Stefan Eitel
auf der Bühne sein.
Die CD gibt’s am Konzertabend zu kaufen, oder auch ab
Dezember jederzeit über die Homepage der Bigband unter
www.bow-tie-big-band.de.Karten sind ab sofort bei den bekannten Vorverkaufsstellen und bei allen Musikern erhältlich.
Kartenreservierungen bitte über den Kontakt auf der Homepage, oder unter bow-tie.bigband@web.de
Wertungsspiel in der Schulturnhalle
Malmsheim: Wir brauchen Ihre Unterstützung!
Heimspiel! So könnte das Motto des
Wertungsspiels lauten, welches am
kommenden Samstag, 8. November
2014 in der Malmsheimer Schulturnhalle stattfindet. Um 15.50 Uhr startet
der Auftritt der Jugendkapelle des MVR. Wir bitten um zahlreiche Unterstützung durch möglichst viele Zuhörer!
Die Jugendkapelle wird zwei Stücke zum Besten geben.
„Pasadena“ von Jakob de Haan und „Sedona“ von Steven
Reineke in der Kategorie 3 („mittelschwer“). Die Mannschaft
um Dirigent Bernd Mezger ist vorbereitet und freut sich auf
den besonderen Auftritt.
Matthias Haug
Pressereferent
Renninger Schwimm-Club 1951 e.V.
Geschäftsstelle: RSC Clubheim, Gottfried-Bauer-Str. 80,
Tel. 07159 7459
Internet: www.renninger-sc.de
E-Mail: info@renninger-sc.de
Wir sind für Sie da: jeden Mittwoch von
10.00 bis 12.00 Uhr, jeden Montag von 18.00
bis 19.00 Uhr
Während der Ferien nicht besetzt.
Abteilung Volleyball
Spielbericht 2014/2015 B-Klasse 1 West Herren
TSV Kleiningersheim 2 - Renninger SC 1:3 (25:21 21:25
8:25 9:25)
Zu acht gegen einen 14-jährigen Auswahlspieler…
Das erste Mal konnten wir zu acht einen Spieltag bestreiten.
Zum Glück hatte Nunzio am Samstag sein Spiel, so dass
er uns wieder prima coachen konnte. Bei schönstem Spätsommerwetter sind wir überpünktlich angereist, was unsere
derzeitige Motivation widerspiegelt. Wir waren heiß, die Tabellenführung zu verteidigen.
Aufgrund unserer Trainingsanzüge (und vielleicht auch meines Alters) wurden wir mit den Worten begrüßt, dass dies
hier keine Schwimmhalle sei. Na ja, zum einen fehlt tatsächlich auf den Anzügen ein Hinweis, dass es sich um die
Volleyballsparte des Schwimm-Clubs handelt und zum anderen hätte der 14-jährige Auswahlspieler der Heimmannschaft
wirklich mein Enkel sein können.
nummer 45
donnerstag, 6. november 2014
19
Gewarnt durch die gute Leistung der Kleiningersheimer im
ersten Spiel gegen Ludwigsburg, ließen wir nichts anbrennen. Leider reichte eine Fünfpunkteführung nicht aus, den
ersten Satz zu gewinnen. Annahmeschwierigkeiten führten
zum Satzverlusst. Im zweiten stellte uns Nunzio besser auf
den Gegner ein und wir drehten den Spieß um. Diesmal
gewannen wir zu 21. Im dritten und vierten Satz hatten
wir leichtes Spiel unsere weiße Punkteweste zu verteidigen.
Die beiden gegnerischen Auswahlspieler mussten zu einem
Landesligaspiel nach Rottenburg. Ohne die beiden lief beim
Gegner nicht mehr viel zusammen.
(c)Peter
Heimspieltag der Volleyballdamen 2 am 01.11.14 in der
Rankbachhalle
Hatten wir unser erstes Spiel der Saison 2014/2015 gegen
den TSV Eltingen am 19.10.14 noch mit 3:0 verloren, waren
wir jetzt fest entschlossen, es in unseren zwei ersten Heimspielen am 01.11.14 besser zu machen.
Wir waren aufgrund der zu erwartenden großen Aufgabe
- zwei Spiele sind für uns so langsam aber sicher keine
leichte Sache mehr - froh, mit 10 Spielerinnen auflaufen
zu können. Punkt 15.00 Uhr begann das erste Match gegen den VC Mönsheim 2 und wir legten einen fulminanten
ersten Satz hin. Bereits nach wenigen Minuten führten wir
10:1 und zeigten gleich, wer der "Herr" im Haus ist. Folglich gewannen wir ihn mit 25:16. Die jungen Gegnerinnen
wollten jedoch nicht sang- und klanglos aufgeben und erarbeiteten sich im zweiten Satz 21 Punkte. Wir mussten also
nur noch den dritten Satz mit Konzentration und Kampfgeist
überstehen. Und tatsächlich gelang uns nach einem heiß
umkämpften dritten Satz, der denkbar knapp mit 26:24 an
uns ging, der erste Sieg der Saison. 3:0 in insgesamt 74
Minuten Spielzeit. Puh, geschafft!!!
Gut, dass wir genügend Leute zur Verfügung hatten und
auch fleißig auswechseln und die "jungen Wilden" zum Einsatz bringen konnten. Da hatten wir "erfahrenen Mädels" die
Möglichkeit, hier und da Kräfte zu tanken.
Wir hatten bis jetzt bereits drei Stunden bei schönstem
"Spätsommerwetter" in der Halle verbracht und Punkt 17.00
Uhr starteten wir Phase 2 dieses Tages. Die Gegnerinnen
hießen jetzt Flacht und waren ebenso jung wie die vorherigen. Auch hier war jeder einzelne Satz stark umkämpft und
wir konnten zeigen, dass wir noch so einiges drauf hatten.
Immer wieder wurde aufgrund der heute sehr ordentlichen
Annahme und Feldabwehr ein richtig guter Spielaufbau durch
unsere Zuspielerinnen möglich. Die Außenangreiferinnen hauten ein ums andere Mal einen harten Ball longline oder
diagonal ins gegnerische Feld und die Mittelspielerinnen bewiesen immer wieder, dass auch ein gefühlvoller Lob Punkte
einfahren und die Gegnerinnen vor Probleme stellen kann.
Trotzdem mussten wir den dritten Satz nach fast dreißig Minuten Spielzeit mit einem knappen 25:23 an Flacht abgeben.
Wer jetzt aber glaubte, wir können nicht mehr und resignieren, hatte sich getäuscht. Mit sage und schreibe 25:14
holten wir den vierten und letzten Satz nach Hause.
Juhu!!! Beide Spiele gewonnen. Wir waren total ausgepowert, aber dennoch glücklich und konnten uns in das verbleibende Wochenende verabschieden.
Es spielten Tine Wörner, Andrea Keith, Lisa Hahlgans, Willma Kiegler, Kerstin Trog, Melli Kleintschek, Yvonne Fischer,
Kristin Baumann und Rose Schwarz. Dank auch an unser
Rösle Lauser, die sich auf stand by zur Verfügung hielt (für
alle Fälle).
Nicht weniger herzlich möchten wir uns bei unseren Fans
bedanken, die trotz des herrlichen Wetters die Zeit gefunden
hatten, uns anzufeuern. Unser nächster Spieltag ist schon
wieder ein Heimspieltag und wird am 16.11.14 in der Rankbachhalle stattfinden. Über Zuschauer freuen wir uns sehr.
Wie immer wird ein leckeres Kuchenbuffet bereit stehen.
Freizeit Mixed-Mannschaft mit schlechtem Saisonstart
Nachdem wir trotz nominellem Abstieg in der letzten Saison,
wegen des Rückzugs einer Mannschaft, weiter die Schuhe
in der B-Klasse schnüren dürfen, hatten wir uns für diese
Saison vorgenommen, nicht wieder in diese Situation zu
kommen.
20
nummer 45
donnerstag, 6. november 2014
V ereinSnachrichten
Nach den ersten beiden Spieltagen und 4 verlorenen Spielen
finden wir uns nun aber doch auf dem vorletzten Tabellenplatz wieder. Da wird im Nachhinein auch nicht gefragt, ob
die Sätze umkämpft und knapp verloren wurden oder nicht.
Am kommenden Samstag, dem 8.11. empfangen wir die
komplette Liga zu einem Spieltag in Renningen. In der Stadionhalle wird ab 14.00 Uhr aufgeschlagen. Über ein paar
Zuschauer und lautstarke Unterstützung würden wir uns
sehr freuen. Für eine kleine Bewirtung ist auch gesorgt.
Sozialverband
Ortsverband Renningen
Liebe VdK-Mitglieder, liebe VdK-Freunde,
das Jahr neigt sich dem Ende zu und der musikalische
Auftakt wird
das Familienkonzert
am Sonntag, der 16.11.2014
um 16 Uhr
im Musiksaal des Gymnasiums sein.
In Kooperation mit der Musikschule Renningen wird der
VdK Renningen und Malmsheim und der Arbeitskreis Mehrgenerationenhaus einen gemütlichen Nachmittag veranstalten. Alle Freunde des VdKs, des Mehrgenerationenhauses
oder natürlich der Hausmusik sind recht herzlich eingeladen.
Starten wird der bunte Nachmittag mit den Darbietungen
der Musikschule. Die Kinder und Jugendlichen freuen sich
darauf mit ihren Großeltern und Eltern auf der Bühne zu musizieren und ihre Künste zu präsentieren. Ausklingen lassen
wir das Beisammensein mit einem kleinen Buffet. In der Aula
bietet der Arbeitskreis Mehrgenerationenhaus der Renninger
Agenda an, Interessierten den aktuellen Stand des Projektes
vorzustellen.
Zu diesem gemütlichen Beisammensein sind Sie herzlich
willkommen! Wir freuen uns auf Sie – Ihr Vorstand
Verein der Palliativ-Care-Teams
im Kreis Böblingen e.V.
Fast 1.000,- € hat Olli Roth mit seinem Benefizkonzert
eingespielt. Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich
bei ihm und seinem Überraschungsgast Sarah bedanken.
Das Konzert war einfach unglaublich und erst nach über 3
Stunden Spielzeit zu Ende…
Alle Einnahmen fließen in den Aufbau eines Kinder-PalliativCare-Teams.
Unterstützung ist weiter gefragt. Eine Tombola mit Weltmeister-Fußball-T-Shirts, Autogrammkarten von Nico Rosberg und
Lewis Hamilton, Steiff-Tieren und Gutscheinen vieler Renninger Geschäfte warten bei unserer 2. Kinderbenefizgala auf
1.000 Gewinner.
Gerlinde Kretschmann wird als Schirmherrin für unsere
Gala extra nach Renningen reisen. Die kleinen Künstler und
Künstlerinnen des Tanzstudios Renningen unter der Leitung
von Ines Hunger, der Musikschule Renningen unter der
Leitung von Christoph Rin Dolge, der Renninger Schlüsselgesellschaft unter der Leitung von Jürgen Heugel, der
Chorvereinigung Weil der Stadt „SingMit!“unter der Leitung
von Ingrid Mohr und des Radsportvereins Pfeil unter der
Leitung von Birgit Kaschuba halten Sie mit ihrem hochprofessionellen Programm in Atem. Der Eintritt ist frei!!! Wir
freuen uns sehr über Spenden, die ebenfalls alle in den
Aufbau des ersten Kinder-Palliativ-Care-Teams in BadenWürttemberg fließen. Unser Spendenkonto: DE87 6039 0300
0364 5010 06 – BIC: GENODES1LEO. Sehr gerne stellen wir
eine Spendenbescheinigung aus, wenn dies auf der Überweisung vermerkt wurde. Bitte Name und Adresse angeben.
Wir sehen uns am Samstag, den 08. November 2014 um 17
Uhr in der Stegwiesenhalle!
Stadtnachrichten
renningen
2. Benefizgala „Kinder
helfen Kindern“
Schirmherrschaft Frau
Gerlinde Kretschmann
Benefizgala zur Förderung der schmerztherapeutischen Versorgung von schwerstkranken Kindern
zuhause.
Ausbau der Palliativ-Care-Teams (SAPV-Teams) im Hinblick auf besondere Bedürfnisse von Kindern.
Sa. 08. November 2014 um 17 Uhr
Stegwiesenhalle Renningen
Mitwirkende:
Tanzstudio Renningen
Leitung Frau Ines Hunger
Musikschule Renningen
Leitung Christoph Rin Dolge
Renninger Schlüsselgesellschaft
Leitung Jürgen Heugel
Chorvereinigung Weil der Stadt „SingMit!“
Leitung Frau Ingrid Mohr
Radsportverein Pfeil
Leitung Birgit Kaschuba
Organisation:
Böblingen e.V.
Verein der Palliativ-Care-Teams im Kreis
Eintritt frei – Spenden willkommen!
Heimatverein Rankbachtal e.V.
Renningen/Malmsheim
www.heimatverein-rankbachtal.de
++Hinweis++Termin ++Hinweis++Termin++
Herzliche Einladung zum Jahresabschluss
Unser Jahresabschluss findet in diesem Jahr - eine alte Tradition aufgreifend – wieder in der Landeshauptstadt Stuttgart
statt.
Am Samstagnachmittag, 22.11.14 besuchen wir von 14 - 16
Uhr, im Lindenmuseum am Hegelplatz, die Kabinett-Ausstellung:
Julius Euting (1839- 1913)
Ein schwäbischer Orientforscher
Dr. Annette Krämer, die Kuratorin der Ausstellung, wird uns
führen. Für den Rundgang sind 1,5 - 2 Stunden vorgesehen.
Anschließend ist noch ein gemütlicher gemeinsamer Ausklang in einem Stuttgarter Lokal geplant.
Wir fahren mit der S-Bahn:
Malmsheim ab 13.05 Uhr
Renningen ab 13.10 Uhr
Es bietet sich an, Gruppentickets zu lösen!
Julius Euting, der aus Stuttgart stammende Orientalist, Forschungsreisender und Maler, studierte in Tübingen Theologie, orientalische Sprachen und war später Direktor der
Stadtnachrichten
renningen
V ereinSnachrichten
Kaiserlichen Universitäts- und Landesbibliothek in Straßburg.
Euting, der zahlreiche Sprachen beherrschte und arabische
Dialekte erforschte, bereiste das östliche Mittelmeergebiet,
Nordafrika und das Innere Arabiens.
Trotz aller Exotik und Weltläufigkeit engagierte er sich leidenschaftlich für die touristische Erschließung seiner Heimat hier
im Südwesten, der Vogesen und des Schwarzwalds.
Nach seinem Tod, am 2.1.1913, wurde die Urne mit seiner
Asche an seinem Lieblingsplatz, oberhalb des Wildsees,
beim Ruhestein beigesetzt. Heute erinnert dort ein Gedenkstein an ihn.
Alle Interessenten, auch Nichtmitglieder, sind zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen.
Ländlicher Reit- und Fahrverein
Renningen-Malmsheim e.V.
Vereinsausflug
Unser diesjähriger Vereinsausflug fand am 26.10.2014, in
sehr harmonischer Atmosphäre, nach Würzburg statt.
Unsere Breitensportreferentin Alexandra Haug hatte für uns
ein interessantes Programm zusammengestellt.
Wir besichtigten die Marienfestung und die Residenz und
verbrachten einige schöne Stunden in Würzburg. Den Tag
ließen wir in der Gaststätte Taube in Malmsheim bei gemütlichem Beisammensein ausklingen.
Nochmals herzlichen Dank an alle, die an der Organisation
und Durchführung beteiligt waren.
Indoor-Gelände-Lehrgang
Am Samstag, 08.11. und am Sonntag, 09.11. findet unser
diesjähriger Indoor-Lehrgang mit Martin Seitter statt.
Zeiteinteilung:
Zu folgenden Zeiten sind unsere Vereinsmitglieder eingeteilt:
Samstag:
Aufbau ab 15.30 Uhr: freiwillige Helfer für den Aufbau sind
herzlich wilkommen.
16.30 – 17.30: Lea Deuss, Bianca Weißmüller, Katja Kober
17.30 – 18.30: Tina Hettich
19.30 – 20.30: Sandra Neubert
Sonntag:
Beginn 9.00 Uhr
10.00 – 11.00: Selina Troll, Lea Deuss, Bianca Weißmüller,
Katja Kober
12.00 – 13.00: Sandra Neubert
Danach Aufbau bis ca. 14.00 Uhr: freiwillige Helfer sind
herzlich wilkommen.
Lehrgangsgebühr (20 Euro Mitglied / 30 Euro Nichtmitglied)
bitte am ersten Tag bei Anna Blaurock bezahlen, wer nicht
kommen kann, muss für einen Ersatz sorgen oder ggf. für
die Lehrgangsgebühr aufkommen.
Die Halle ist während der Lehrgangszeiten gesperrt/
Freispringen beginnt am Lehrgangssonntag erst ab 17.30
Uhr
Vielen Dank für Euer Verständnis
Turnierergebnisse:
Nußdorf 28.09.:
Dressurprfg. Kl. M** 6. Platz Miriam Schüle / Schröder
Weilheim 04.10.:
Dressurprfg. Kl. M*: 4. Platz Miriam Schüle / Schröder
Böblingen 10.10. – 12.10.:
Punktespringprfg. Kl. L m. Jocker: 6. Platz Ulrich Kauffmann
/ Cleo Casado
Springprfg. Kl. L: 11. Platz Ulrich Kauffmann / Cleo Casado
Dressurprfg. Kl. L: 3. Platz Miram Schüle / Fider´s Firefly
Dressurreiterprfg. Kl. A: 5. Platz Saskia Kauffmann / His
Heaven
Reiterwettbewerb: 3. Platz Sian Frieß / Niko
Hegnach-Oeffingen 18.10.:
Dressurreiterprfg. Kl. A*: 2. Platz Saskia Kauffmann / His
Heaven
Sindelfingen 19.10.:
Reiterwettbewerb: 1. Platz Sian Frieß / Chino
nummer 45
donnerstag, 6. november 2014
21
Weil der Stadt 25.10.:
Reiterwettbewerb: 1. Platz Sian Frieß / Chino
Reiterwettbewerb Schritt/Trab: 4. Platz Amelie Grund / Giacomo
Nußdorf 26.10.:
Reiterwettbewerb: 1. Platz Sian Frieß / Chino
Pony-Reiterwettbewerb: 2. Platz Sian Frieß / Niko
Herzlichen Glückwunsch!
Eure Pressereferentin Gwendolyn Frieß, Tel. 07159/5391 oder
Gwendolyn@dfriess.de
IVV Wanderverein
Renningen-Malmsheim e.V.
Einladung zur Jahresabschlussfeier am Samstag,
29.11.2014
im Vereinsheim „Wanderstüble“, um 18.00 Uhr als Dankeschön für die Mithilfe an unseren Wandertagen und die
Unterstützung für unseren Verein. Für Speis und Trank ist
bestens gesorgt !
Ebenso haben wir ein Programm vorbereitet. Unkostenbeitrag: pro Person € 5,00.
Bitte anmelden bis zum 21.11.2014 bei Brigitte Bentel (Tel.
07159 17354) oder in die Anmeldeliste eintragen.
Wandern im November:
08./09.11. Mutschelbach
22.11. Östringen-Tiefenbach
30.11. Ketsch
Karin Schlett
Schriftführerin
TSV Malmsheim 1903 e.V.
Erreichbarkeit der Geschäftsstelle: Donnerstags alle ungeraden Wochen von 18:45 Uhr bis 19:45 Uhr (bei Feiertagen
und in den Ferien ist die Geschäftsstelle nicht erreichbar).
Albstraße 14, Tel.: 6476, Fax: 933406, Vereinsgaststätte
Alexandros Arsonaidis, Tel. 07159/4208282, oder mobil:
0176/60943637
Internetinfo: www.TSV-Malmsheim.de
email: Geschaeftsstelle@TSV-Malmsheim.de
Förderverein: Uschi Braun, 71263 Weil der Stadt, Tel.
07033-6946170, email: Braun.Uschi@web.de
Abteilung Fußball
Heinz Weber – Abteilungsleiter, Tel.: 07159/6229
Stefan Frech – Jugendleiter, Tel.: 07159/80868
Aktiv Herren
Ergebnisse 10. Spieltag:
TSV Malmsheim I – TSV Merklingen II 1:1 (1:0)
Erste lässt Punkte liegen!
Gegen die Gäste aus Merklingen gingen wir nach einer
schönen Ballstafette über die linke Seite mit 1:0 in Führung
(12.). Tobias Böhnisch schob den Ball aus 10 Metern links
unten ins Eck. Das Spiel fand vorwiegend zwischen den
Strafräumen statt, ohne dass sich große Chancen für eine
der beiden Mannschaften ergaben. In der zweiten Halbzeit
hatten Julian Hotz und Andreas Mauch beste Gelegenheiten,
um auf 2:0 zu erhöhen. Stattdessen erzielte Merklingen kurz
nach einer gelb-roten Karte für Robin Kapp das 1:1. Insgesamt war das Unentschieden gerecht, auch wenn wir die
klareren Chancen hatten.
Nächste Woche geht es zum absoluten Topspiel gegen
Warmbronn. Der Gegner steht mit einer weißen Weste von
10 Siegen in 10 Spielen auf Platz 1 der Tabelle. Nach dem
Punktverlust gegen Merklingen muss nun unbedingt ein Sieg
her, will man den Vorsprung nicht zu groß werden lassen.
TSV Malmsheim II - spielfrei
22
V ereinSnachrichten
nummer 45
donnerstag, 6. november 2014
Vorschau auf Sonntag, den 09.11.2014
14:30 Uhr: SpVgg Warmbronn (1.) - TSV Malmsheim I (2.)
12:45 Uhr: SpVgg Warmbronn (7.) II - TSV Malmsheim II (4.)
Fußballjugend
Homepage: www.juniorenfussball.tsv-malmsheim.de
Vorschau Samstag, 08.11.
10:30 Uhr TSV B-Juniorinnen
11:00 Uhr SGM D-Junioren II
12:30 Uhr SGM C-Junioren II
13:30 Uhr SKV Rutesheim I
14:00 Uhr SGM Merklingen
15:00 Uhr SKV Rutesheim I
-
Vorschau Sonntag, 09.11.
11:30 Uhr SKV Rutesheim I
- SGM B-Junioren
SGM Sachsenheim
TSV Schwieberdingen II
SV Friolzheim
SGM D-Junioren I
SGM A-Junioren
SGM C-Junioren I
Stadtnachrichten
renningen
eine tolle Bewirtung gesorgt haben. Ihr alle habt uns diese
schönen Tage ermöglicht, an die wir lange zurückdenken
werden. Unser Dank gilt unserem Partnerverein in Mennecy,
der die Fahrt von 10 Stunden auf sich genommen hat, um
bei uns zu sein.
Die Jugendlichen beider Vereine haben es so ausgedrückt:
Allez Rennecy!!!!
Der Abschied am Mittwoch fiel sehr schwer. Um es mit Ellys
Worten zu sagen:
La salle était bien vide tout à l’heure sans vous. Die Halle
fühlte sich soeben ganz schön leer an ohne Euch. Mais nos
coeurs restent à jamais pleins d’émotions et de bons souvenirs. Merci. Unsere Herzen aber bleiben für immer voller
Emotionen und guter Erinnerungen. Danke.
Fotos findet man auf der HP der Malmsheimer Basketballer:
www.basketball-malmsheim.de
Abteilung Tischtennis
Pascal Hirmer – Abteilungsleiter,
Tel.: 0151 236 104 03
Steffen Schroeder – Jugendleiter, Tel.: 07159/2913
Homepage: www.tischtennis-malmsheim.de
Abteilung Basketball
Jessica Rexer – Abteilungsleiterin,
Tel.: 07042/1797473
Homepage: www.basketball-malmsheim.de
Ergebnisse vom Wochenende
U12 – SpVgg Feuerbach
U14 – TV 89 Zuffenhausen
U16m – BBC Stuttgart
U17w – VfL Waiblingen
72:23
80:17
52:72
43:62
Jugend- Heimspiele am 09.11.14 in der Stadionsporthalle
Renningen
11.00 Uhr U12 – TuS Stuttgart
13.00 Uhr U14 – TSG Backnang
15.00 Uhr U16m – SV ISS Stuttgart
Unterstützen Sie unsere Basketball-Jugend bei ihren Heimspielen in Renningen! Es lohnt sich, denn für spannende
Spiele und Verköstigung ist immer gesorgt!
Ankündigung Auswärtsspiele 8./9.11.
BG Tamm/Bietigheim – Damen I
BG Tamm/Bietigheim – Damen II
TV Marbach – U17w
Skizunft Kornwestheim - Herren
Bericht vom internationalen Jugendaustausch mit Renningens Partnerstadt Mennecy
Allez Rennecy!
7. Spieltag am 01.11.2014
SpVgg Aidlingen II - Herren I 5:9
Einzel: Mirko Jaißle 2:0, S. Schroeder 1:1, B. Grafenburg
2:0, V. Krämer 1:1, Markus Jaißle 2:0, O. Haidl 0:1
Doppel: Jaißle Mirko/Schroeder 0:1, Grafenburg/Krämer 0:1,
Jaißle Markus/Haidl 1:0
Zweiter doppelter Punktgewinn. Etwas schwer kam man gegen den Tabellenletzten in Gang, denn Aidlingen wehrte sich
vehement und lag zwischenzeitlich mit 5:3 in Front, bevor
Malmsheim mit sechs Siegen in Folge den Schlusspunkt
setzte. Danke auch für die tolle Unterstützung der mitgereisten Fans Pascal und Joschka.
Nachtrag vom 6. Spieltag am 25./26.10.2014
Herren I – SpVgg Renningen II 9:4
Einzel: Mirko Jaißle 1:1, B. Grafenburg 2:0, V. Krämer 2:0,
Markus Jaißle 2:0, P. Hirmer 0:1 und H. Neuwirth 0:1
Doppel: Grafenburg/Krämer 1:0, Jaißle Mirko/Hirmer 0:1,
Jaißle Markus/Neuwirth 1:0
Obwohl wir wieder mit drei Ersatzspielern angetreten sind,
konnten wir am Sonntagmorgen recht deutlich gegen unsere
Stadtnachbarn mit 9:4 gewinnen. Vor allem unsere Youngster
profitierten durch die in der Zeitumstellung gewonnene Stunde und zeigten sich ungewohnt frisch am Sonntagmorgen.
Dies war gleichzeitig der erste Punktgewinn in dieser Saison.
Herren II – SpVgg Aidlingen III 4:7
Es spielten: Markus Jaißle 0:2, P. Hirmer 1:1, O. Haidl 2:0,
und J. Hartmann 0:2
Doppel: Markus Jaißle/Haidl 1:0, Hirmer/Hartmann 0:2
Gegen den Tabellenführer war leider nicht mehr drin, für uns
die erste Niederlage.
SV Magstadt – U18 I 6:1
Es spielten: Alex, Flo, Marcel und Nic
U18 II – SV Rohrau II 6:0
Es spielten: Janina, Simon K. und Fabian
Nachtrag vom 5. Spieltag vom 18.10.2014
Wir hatten lieben Besuch aus Frankreich! U17 weiblich und
U17 männlich aus Mennecy samt ihren Trainern zu Gast in
der Stadionsporthalle!
Wir danken allen helfenden Händen, den Organisatoren auf
beiden Seiten, den beiden Cateringdamen Andrea und Silvia
sowie der Stadt Renningen für das Überlassen der Stadionsporthalle!
Außerdem gilt unser Dank den Eltern, die unsere Gäste
aufgenommen haben und an unserem Abschiedsfest für
SpVgg Warmbronn IV – Herren II
U18 I – TTG Leonberg – Eltingen III
TSV Grafenau II – U18 II
4:7
6:2
0:6
Ein sehr erfolgreicher Samstag mit drei deutlichen Siegen
für den TSV Malmsheim.
Pokalspiele 1. Runde:
Herren I – TTG Leonberg – Eltingen IV
Herren II – VfL Sindelfingen V
2. Runde am 05.12.2014:
Herren II – TTF Schönaich III
1:4
4:1
Stadtnachrichten
renningen
Pa r t e i e n u n d Wä h l e r V e r e i n i g u n g e n
nummer 45
donnerstag, 6. november 2014
23
Tennisclub Malmsheim e.V.
Kein Stress vor Weihnachten
An Geschenke denken
www.tc-malmsheim.de
INFO Stammtisch
Am Freitag, 14. November 2014 ab 19:00 Uhr findet unser
erster Winterstammtisch statt. Steffi macht für uns Bauernbratwürste mit Brot. Bitte anmelden bei Steffi Lautenschlager, Handy Nr. 0157 77755503.
Kommen Sie zu unserem
25. Weihnachtsbasar
zu Gunsten unseres Kinderchors
am 02.12.2014 von 16.00 bis 19.30 Uhr
im Gasthaus „ Taube ( Taubensaal ) “
mit
INFO Jahresabschlussfeier
Nicht vergessen! Die Anmeldungen für unsere Jahresabschlussfeier am 29.11.2014 im Restaurant Kastra in Renningen, bitte bis Samstag, 8.11.2014 bei Claus Drechsel,
Am Pfarrtor 17 oder bei Susanne Hermann, Finkenstr. 18,
abgeben. Ganz kurzfristig, mit Angabe der Essensauswahl,
auch per E-Mail: Schriftfuehrerin@tc-malmsheim.de/ S. H.
unserem Kinderchor und einem Drehorgelduo
Sie sind alle herzlich eingeladen
Ihr Liederkranz
Malmsheim
Parteien und
Wählervereinigungen
Kleintierzuchtverein
Malmsheim e.V.
CDU
Mitgliederversammlung
Kleintierzuchtverein Malmsheim
und Vogelfreunde Renningen
Am Samstag, 15.11.2014 um 19.30
Uhr findet unsere nächste Mitgliederversammlung in unserem Vereinsheim statt.
Hierzu möchte ich Euch und auch
die Mitglieder der Vogelfreunde Renningen recht herzlich
einladen.
Tagesordnung
1. Begrüßung
2. Planung Lokalschau mit den Vogelfreunden
3. Neuaufnahmen
4. Verschiedenes (Kükenmarkt 2015)
Um zahlreiches Erscheinen der Mitglieder und auch der
Vogelfreunde wird gebeten.
1. Vorstand Sven Gross
www.kleintierzuchtverein-malmsheim.de
LandFrauen Ortsverein
Malmsheim
Gymnastik
Lust auf Bewegung? Jeden Montag außer in den Schulferien
wird in der Schulturnhalle von 15.30 – 16.30 Uhr eine Gymnastikstunde von den Landfrauen angeboten. Die Leitung
hat Michaela Schüle, die sich über weitere Teilnehmerinnen
freuen würde. Einfach vorbeikommen und mitmachen!
Liederkranz Malmsheim e.V.
Chorproben
sind am kommenden Dienstag zu den gewohnten Zeiten.
Die Frauen proben ab 19:30 Uhr, die Männer ab 20:15 Uhr.
Mit kleinen Dingen Großes bewirken:
CDU Renningen ist Abgabestelle für
„Weihnachten im Schuhkarton“
Die CDU Renningen stellt in
diesem Jahr wieder zwei Annahmestellen für „Weihnachten im Schuhkarton“, der
größten Geschenkaktion für
Kinder in Not.
„Wir
wollen
bedürftigen
Kindern
an
Weihnachten
eine kleine Freude bereiten
und möglichst viele gefüllte
Schuhkartons weitergeben.“,
so die Vorsitzende Carina
Kauffmann. Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr
mit 67 gefüllten Kartons hofft
sie, in diesem Jahr noch
mehr Schuhkartons auf die Reise schicken zu können. Denn
nicht alle Kinder können Weihnachten feiern. Mit der Geschenkaktion „Weihnachten im Schuhkarton“ des christlichen
Vereins „Geschenke der Hoffnung“ bereiten Sie Kindern in
Osteuropa, die in bedrückenden Verhältnissen aufwachsen,
eine unvergessliche Freude.
Mitmachen ist ganz einfach:
1. Deckel und Boden eines Schuhkartons mit Geschenkpapier bekleben.
2. Eine bunte Mischung neuer Geschenke für ein Kind
(Junge/Mädchen in den Altersstufen zwei bis vier, fünf bis
neun, zehn bis elf oder zwölf bis vierzehn Jahren) in den
Schuhkarton packen.
3. Päckchen mit einer empfohlenen Spende von sechs Euro
für Abwicklung und Transport bis zum 15. November 2014 zu
einer der beiden Abgabestellen der CDU Renningen bringen:
entweder zu Carina Kauffmann, Krebenstr. 8 oder während der Öffnungszeiten zur Schwabenapotheke von Annette
Kauffmann, Lange Straße 18 (Öffnungszeiten Mo-Fr 8.0012.30 und 14.30-18.30, Sa 8.00-12.30 Uhr).
„Mitmachen kann jeder! Alleine das Auswählen der Geschenke und das Packen des Kartons bereitet viel Freude“, so Carina Kauffmann. In den vergangenen 20 Jahren wurden bereits
über 100 Millionen Kinder in rund 150 Ländern beschenkt.
Weitere Informationen und eine Anleitung erhalten Sie bei
Carina Kauffmann unter Tel: 07159-4590623;
carina.kauffmann@cdu-renningen.de oder
www.weihnachten-im-schuhkarton.org.
24
nummer 45
donnerstag, 6. november 2014
SonStigeS
Bündnis 90
Die Grünen
Ortsverband Renningen mit Magstadt
www.Gruene-Renningen.de
ADFC-Fahrradklima-Test - Bitte mitmachen!
„Macht in Renningen das Radfahren Spaß?“, „Werden im
Winter die Radwege geräumt?“, „Gibt es häufig Konflikte mit
Fußgängern oder Autofahrern?“ – diese und andere Fragen
stellt der ADFC jetzt im Fahrradklima-Test 2014. Ab sofort
können Radfahrerinnen und Radfahrer in ganz Deutschland
auf www.fahrradklima-test.de mitmachen und so Impulse für
bessere Radfahrbedingungen in ihrer Heimatstadt geben.
Katherina Reiche, Parlamentarische Staatssekretärin beim
Bundesverkehrsministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, unterstützt die Aktion.
Für Renningen benötigen wir 50 Rückmeldungen, um in die
Bewertung aufgenommen zu werden. Also, nicht lange warten, sondern noch heute an der Umfrage teilnehmen!
Mehr Informationen hier: http://www.adfc-bw.de
Hier können Sie an der Umfrage teilnehmen:
http://www.fahrradklima-test.de/
Grüne Landesdelegiertenkonferenz am 08. und 09. November
Am 8./9. November findet in der Stadthalle Tuttlingen unser
diesjähriger Landesparteitag statt. Schwerpunkt werden die
Themen Wirtschafts- und Mobilitätspolitik sein. Die Konferenz beginnt am Samstag um 11 Uhr und wird am Sonntag
um 9 Uhr fortgesetzt.
Weitere Informationen: http://www.gruene-bw.de/partei/parteitage/ldk-tuttlingen-2014/
Für den Ortsverband:
Karin Müller
Tel. 07159-2926 E-Mail: Karin.Mueller@gruene-renningen.de
Martina Siedentopf,
Tel. 07159-933581 E-Mail:
Martina.Siedentopf@gruene-renningen.de
SPD aktuell
www.spd-renningen.de
Einladung zu einer öffentlichen Mitgliederversammlung am
21. November 2014
Liebe Mitglieder, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
hiermit laden wir zu unserer nächsten öffentlichen Mitgliederversammlung
am Freitag, 21. November 2014 um 19.00 Uhr ins Konferenzzimmer des SVR-Sportpark-Restaurantes
herzlich ein.
Die Tagesordnung steht ganz im aktuellen Interesse der
Kommunalpolitik.
Ablauf:
1. Begrüßung
2. Aktuelles aus dem Gemeinderat mit Thomas Mauch,
SPD-Fraktionsvorsitzender
3. Aktuelles aus dem Kreistag mit Gabi Vorreiter, SPDKreisrätin aus Magstadt
4. “Neues zum ÖPNV in der Region Stuttgart” mit Harald
Raß, Vorsitzender der SPD-Regionalfraktion und Thomas
Leipnitz, Vorsitzender der SPD in der Region Stuttgart und
Parlamentarischer Berater der Landtagsfraktion
5. Diskussion
Für diese Mitgliederversammlung zur Kommunalpolitik konnten wir die beiden Regionalräte Harald Raß und Thomas
Leipnitz gewinnen.
Beide sind Experten für Verkehrsfragen. Sie werden uns
über die aktuelle Situation im ÖPNV in der Region Stuttgart
informieren.
Stadtnachrichten
renningen
Dabei werden sie im Besonderen die S6, S60, Hesse-Bahn
sowie die Thematik Fernbusse ansprechen.
Da das Thema ÖPNV alle angeht, laden wir nicht nur unsere
Parteimitglieder, sondern auch interessierte Mitbürgerinnen und Mitbürger zu dieser Veranstaltung ein.
Wir freuen uns auf viele Mitglieder und Gäste.
Reinhard Händel
Ortsvereinsvorsitzender
Sonstiges
Barock-Ensemble '83 e.V.
Bach-Vivaldi-Telemann im Nachbarort Warmbronn
Am kommenden Sonntag, 9. November, 17 Uhr, gibt das
Bach-Kammerorchester des Barock-Ensemble ’83 ein Kirchenkonzert mit Werken von Bach, Vivaldi, Telemann, Gabrieli, Molter und Gabrielli in der kath. St. Franziskuskirche im
Leonberger Stadtteil Warmbronn.
Die Leitung hat Bernd Koreng. Der Eintritt ist frei.
Aktualisierte Probentermine
Percussion-Ensemble: 11.11., 19.30 Uhr, Renningen
Bach-Kammerorchester: 8.11., 14.00 Uhr, Atrium im AlbertSchweitzer-Gymnasium Leonberg, Generalprobe für das
Konzert in Warmbronn am 9. November
Kammerchor: 12.11., 19.30 Uhr, Musiksaal 2 des JohannesKepler-Gymnasiums Weil der Stadt, Probe für das Konzert
am 1. Advent in Hausen
Torelli-Consort: 17.11.,19.30 Uhr, Probe für das AlthengstettKonzert am 2. Advent
Bach-Vokalistinnen: 19.11., 19.30 Uhr Probe – Vivaldi Gloria
Informationen bei unserer Stadtgeschäftsstelle Renningen (Dr.
Tanja und Dr. Wolfgang Schmid) – Telefon 07159-17871 oder
Hauptgeschäftsstelle: Tel. 07084 – 92 01 30, E-Mail:
Renningen@barockensemble83.de, www.barockensemble83.de
DLRG OG Weil der Stadt
mit Stützpunkt Renningen
Weihnachtsmarkt 2014
Am Samstag, 6.12. und Sonntag, 7.12. werden wir wie in
jedem Jahr unseren Informationsstand auf dem Weihnachtsmarkt aufbauen. Wir brauchen wieder viele fleißige Helfer an
unserem Stand auf dem Marktplatz. Ihr könnt euch montags
in die Helferliste eintragen.
Alle Mitglieder, Schwimmschüler und Freunde der DLRG
sind herzlich eingeladen, uns an unserem Stand auf dem
Marktplatz zu besuchen. Wir sind am Samstag von 11:00
bis 21:00 und am Sonntag von 11:30 bis 18:00 für Sie da.
Jahresabschluss Ausflug
Am Samstag, 13. Dezember besuchen wir das Schweine
Museum in Stuttgart und gehen anschließend noch auf den
Stuttgarter Weihnachtsmarkt. Infos und die Anmeldung gibt´s
montags im Hallenbad bei Gerd.
Alle weiteren Termine findet ihr wie immer auf unseren Internetseiten.
Eure DLRG Ortsgruppe Weil der Stadt
http://Weil-der-Stadt.DLRG.de
Denkt an die Umwelt
Alte Zeitungen und
Zeitschriften gehören
nicht in den Müll sondern
zum Altpapier
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
139
Dateigröße
2 722 KB
Tags
1/--Seiten
melden