close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Flyer - Stadt Lahr

EinbettenHerunterladen
26. März
25 Jahre Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte in Lahr
Für Frauen und Männer
Lahrer Frauenwelten
Donnerstag
Jubiläumsabend
Stadt Lahr
25 Jahre Frauen- und
Gleichstellungsbeauftragte
in Lahr
Maja Schellhorn-Heidler, Frauenbeauftragte
1990 – 1996
Diana-Christina Kuchheuser, Gleichstellungsbeauftragte
1997 – 2003
Ingrid Roll, Gleichstellungsbeauftragte
Beauftragte für Chancengleichheit
seit 2004
Im gemeinsamen Interesse für die Gleichberechtigung haben
sich in den vergangenen 25 Jahren, zusammen mit den Frauenund Gleichstellungsbeauftragten, sehr viele Frauen in Lahr in
unterschiedlichster Weise eingebracht.
Im Rahmen dieser Jubiläumsfeier wollen wir zurückblicken auf
25 Jahre Engagement, Danke sagen und diese Arbeit
wertschätzen. Gleichzeitig werden wir nach vorne blicken und
uns von bisherigen Formen verabschieden.
Wir freuen uns auf einen gemeinsamen Abend und den
Austausch mit Ihnen.
Lahrer Frauenwelten
Programm:
Begrüßung Wolfgang G. Müller, Oberbürgermeister der Stadt
Lahr
Veranstaltungen
vomProf.27.
– 30. März
Impulsvortrag
JuttaFebruar
Rump „Lebens-phasenorientierte
25 Jahre Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte in Lahr,
Ingrid Roll Gleichstellungsbeauftragte
Personalpolitik“ demografischen Auswirkungen
und Herausforderungen der modernen Arbeitswelt,
Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben, Wiedereinstieg,
sowie ein Controllingsystem für lebens-phasenorientierte
Maßnahmen mit Blick auf Chancengleichheit.
2015
Musikalische Umrahmung
Cafe Löffel Chor
Liedermacherin Traudl Kern
Musikalisches Frauenkabarett FRAUENGOLD
Christine Kirchner, Moderation
18.30 Uhr, Pflugsaal, Haus zum Pflug, Kaiserstr. 41
SONNTAG
8. März
„Ladies only!“
Frauenfest der Lahrer Frauenwelten 2015
Zusammen feiern, miteinander ins Gespräch kommen und
zugleich erleben was Lahrer Frauen können, das bietet wie
in jedem Jahr das Lahrer Frauenfest.
In diesem Jahr feiern wir noch zusätzlich
25 Jahre Frauen- und
Gleichstellungsbeauftragte in Lahr.
An diesem Nachmittag sind Sie herzlich eingeladen, zu
Tanz und Gesang und anderen kurzweiligen Auftritten, die
Frauen darbieten. Sie können zuschauen oder auch
mitmachen, je nach Lust und Laune.
Dabei sein werden
die Trommlerinnen mit Judith Dücker
der Chor des Café Löffel,
die Line Dance-Gruppe um Sonia Roth
Phoebe Wacker mit Bewegung im Raum
und weitere Akteurinnen.
Zu Kaffee und Kuchen sind Sie herzlich eingeladen. Gerne
können Sie das Buffet mit Ihren eigenen mitgebrachten
Spezialitäten bereichern.
Wir Frauen feiern den „Internationalen Frauentag“, der
weltweit darauf aufmerksam macht, dass Chancengleichheit noch nicht in allen Lebensbereichen und noch
nicht in allen Ländern der Welt selbstverständlich ist.
Ladies only!
14.00 – 17.30 Uhr, Bürgerhaus Mietersheim, Bei der Linde 1
Samstag
21. März
Für Frauen
Frauen – Zukunftswerkstatt
Was wir wollen findet einen Weg
Beteiligung von Betroffenen, Teilhabe und Mitbestimmung
sind entscheidende Werte in einer lebendigen Demokratie.
Lahrer Frauen haben bereits die Erfahrung gemacht, dass sie
durch eine Zukunftswerkstatt das gemeinsame Leben in Lahr
wirksam gestalten können:
Vor 4 Jahren ist auf diese Weise das „ Frauennetzwerk Lahr“
entstanden. Das war der gemeinsame Wunsch aller damals
Beteiligten. Die Mitarbeit in einem Initialprojekt aus einer
Zukunftswerkstatt kann Frauen bestärken, sich zu engagieren
und nach vorne zu trauen, sich intensiv mit anderen Frauen zu
vernetzen und sich gegenseitig zu stärken.
Was ist in diesem Jahr gemeinsamer Wunsch? Was wollen wir
Frauen nach 25 Jahren Gleichstellung in der Stadt? Welches
sind unsere vorrangigen Ziele für die Entwicklung in unserer
Stadt? Wie fügen wir unsere Wünsche zusammen?
Antworten darauf werden wir in der Frauen – Zukunftswerkstatt
finden, die von Friederike Winsauer moderiert wird.
Jede Lahrer Frau ist herzlich eingeladen, sich so wie sie ist, mit
allem was sie ausmacht, einzubringen. Vorkenntnisse sind nicht
erforderlich. Bitte bringen Sie alte Frauenzeitschriften mit.
Anmeldung erwünscht:
Tel. 07821/9100290 AB, E-Mail: gleichstellung@lahr.de
10.00 – 15.00 Uhr, Schutterlindenbergschule, Dinglinger
Hauptstr. 65, Aula
25 Jahre
Frauen- und
Gleichstellungsbeauftragte
in Lahr
Samstag
27. Februar „Resillienz“ – Wie stärke ich
Für Eltern, Interessierte,
Kinder, Jugendliche
unsere Heranwachsenden
mit Silvia Neumeister
Impulsvortrag und Gesprächsrunde für Eltern und Interessierte,
wie sie Heranwachsende im Umgang mit Gefühlen, im Aufbau
sozialer Kompetenzen und in der Entwicklung eines positiven
Selbstwertgefühls unterstützen und begleiten können.
Während der Gesprächsrunde wird für Kinder und Jugendliche
ein Begleitprogramm angeboten.
10.00 – 11.30 Uhr, Aktion Treffpunkt, Bismarckstr. 19
Montag
2.+9. März Bewerbungstraining für Frauen
Für Frauen
mit Migrationshintergrund
mit Heike Bücheler
Suchen Sie mehr sprachliche Sicherheit bei der Stellensuche
und der Bewerbung? Anhand von praktischen Übungen werden
folgende Themen behandelt: Stellenanzeigen verstehen und
auswerten, sich telefonisch und schriftlich bewerben, ein
Vorstellungsgespräch führen. Eine Kooperation des Büros für
Chancengleichheit, des Interkulturellen Beirats und der
Volkshochschule.
Anmeldung erforderlich: Tel. 07821/9180,
E-Mail: vhslahr@lahr.de
08.30 – 11.30 Uhr, Volkshochschule Lahr, Haus zum Pflug,
Kaiserstr. 41, Raum 1.07
Samstag
7. März
Politisches Frauenfrühstück
Für Frauen
Eine Einladung des politischen Frauenforums und der
Georg-Wimmer-Schule.
Bereits zum 3. Mal findet anlässlich des internationalen
Frauentages in der Georg-Wimmer-Schule ein Frauenfrühstück
mit politischem Austausch und Diskussion statt. Veranstalterin
ist diesmal das Politische Frauenforum in Kooperation mit der
Georg-Wimmer-Schule, deren Schüler/innen es übernehmen,
die Teilnehmer kulinarisch zu verwöhnen.
10.00 – 13.00 Uhr, Georg-Wimmer-Schule, Otto-Hahn-Str. 4,
Speisesaal
Samstag
7. März
Für Frauen
Mit Achtsamkeit dem Frühling
entgegen
Workshop mit Susanne Gebele
Die dunkle Zeit neigt sich dem Ende zu, Wachstum und
Neuanfang liegen in der Luft. In diesem Workshop geht es
darum, innezuhalten und achtsam und wertschätzend auf sich
selbst zu schauen. Es gibt Einheiten der Stille, Impulse, einfache
Übungen zur Körperwahrnehmung, Dehnung und Lockerung.
Vielleicht führen uns unsere achtsamen Schritte zu einem
Hauch von Frühling in uns, den wir begrüßen und in einem
Symbol oder Bild verankern. Jede körperliche Konstitution ist in
Ordnung. Bitte bequeme Kleidung und eine Decke mitbringen.
Anmeldung erforderlich: Tel. 07821/9100290 AB,
E-Mail: gleichstellung@lahr.de
14.00 – 16.30 Uhr, Eigentanz-Räume, Lotzbeck-Palais,
Kaiserstr. 44a
Sonntag
8. März
Für Frauen
„Ladies Only“
Frauenfest
Weitere Informationen stehen auf der Sonderseite in diesem
Flyer!
14.00 – 17.30 Uhr, Bürgerhaus Mietersheim, Bei der Linde 1
Sonntag
8. März
Für Frauen
Afrikanisches Trommeln
Workshop mit Judith Dücker
Wer klatschen kann, kann auch trommeln. Bringen Sie das
Trommelfell zum Schwingen, lassen Sie uns gemeinsam
Rhythmus erleben und Frauenpower hörbar und spürbar
machen. In der Gemeinschaft wird es möglich sein, ein
westafrikanisches Stück erklingen zu lassen. Handgefertigte
Kpanlogos und Oprenten aus Ghana werden zum Trommeln zur
Verfügung gestellt. Nach einem kleinen Imbiss sind Sie herzlich
eingeladen, am Frauenfest teilzunehmen.
Anmeldung erforderlich: Tel. 07821/9100290 AB oder
E-Mail: gleichstellung@lahr.de, Teilnehmerinnenzahl begrenzt.
10.00 – 12.30 Uhr, Bürgerhaus Mietersheim, Bei der Linde 1
Sonntag
8. März
Für Frauen
Line Dance
Tanzen mit Sonia Roth
Sie haben Freude am Tanzen, möchten mal wieder etwas Neues
ausprobieren oder schon gelerntes intensivieren? Dann ist Line
Dance vielleicht genau das Richtige für Sie. Hierbei handelt es
sich um eine Art Formationstanz, welcher vorzugsweise in Linien
getanzt wird. Line Dance hat sich mittlerweile in sämtlichen
Musikrhythmen durchgesetzt und wird immer populärer. Line
Dance kann ohne Partner getanzt werden und vorherige
Kenntnisse sind nicht notwendig.
11.00 – 12.30 Uhr, Bürgerhaus Mietersheim, Bei der Linde 1
Dienstag
10. März
Jung und Schwanger
Für junge Frauen von 14-18 Jahren
Wie haben junge Frauen diese Situation erlebt? In einer
Dokumentation berichten junge Frauen rückblickend über ihre
Schwangerschaft, die Geburt und ihr heutiges Leben mit dem
Kind. Im Anschluss ist ein Austausch über die Dokumentation
geplant.
Anmeldung erbeten: Tel. 07821/90660, Caritasverband Lahr e.V.
16.30 – 18.00 Uhr, Don Bosco Zentrum, Flugplatzstr. 105
Mittwoch
11. März
Für Frauen
WieDerEinstieg gelingt
mit Esther Wehrle
Workshop mit Wiedereinstiegsberaterin der Agentur für Arbeit.
Nach einer längeren Familienphase oder der Pflege von
Angehörigen kann der Wiedereinstieg für Frauen ins Berufsleben
schwierig sein. Vor einer Arbeitsaufnahme sind Planung,
Organisation und Durchhaltevermögen wichtig sowie die Klärung
wichtiger Fragen: Welche Tätigkeiten werden am lokalen
Arbeitsmarkt nachgefragt? Entspricht meine Qualifikation (noch)
der Nachfrage? Was will und kann ich machen? Habe ich
Anspruch auf die Förderung einer Weiterbildung? Wie soll ich
mich bewerben?
Wo finde ich Stellen? Wie viele Stunden kann ich arbeiten?
Wie organisiere ich die Kinderbetreuung? Wer kann mich
zuhause entlasten, wenn ich wieder arbeite?
18.30 Uhr, Bürgerzentrum Treffpunkt Stadtmühle, Bei der
Stadtmühle 2
Donnerstag
12. März
Für Frauen
Offenes Frauenfrühstück
im Café Löffel
Eine Einladung an alle Frauen, die andere Frauen kennenlernen
und ins Gespräch kommen möchten bei einem ausgiebigen,
leckeren Frühstück und gemütlichem Austausch in angenehmen
Ambiente.
09.00 – 13.00 Uhr, Café Löffel, Schützenstr. 41
Donnerstag
12. März
Für Frauen und Männer
Für Mädchen alles Pink?
mit Dr. Antje Schrupp
Zwischen alten Rollenmustern und neuer Frauenpower.
Die „Pinkifizierung“ der Mädchenwelt scheint eine
Rückwärtswende zu sein: für Mädchen die glitzernden
Barbiepuppen, für Jungs Technik und Ballerspiele. Tatsächlich
hat sich geschlechtsspezifisches Marketing, nicht nur für
Kinder, im neuen Jahrtausend rasant verstärkt.
Wie ist diese Entwicklung aus feministischer Sicht zu
bewerten? „Stinkt“ Pink, wie eine aktuelle Kampagne
behauptet? Oder entwickelt sich unter der Oberfläche auch
wieder ein neues weibliches Selbstbewusstsein, ist Pink am
Ende sogar das neue Lila?
Die Politikwissenschaftlerin und Journalistin Dr. Antje Schrupp
stellt die gegenwärtigen Debatten und feministischen Analysen
vor und gibt Anregungen zum Weiterdenken.
Anschließend laden wir zum Gesprächsaustausch ein.
Eine Kooperation des Büros für Chancengleichheit und der
Volkshochschule.
18.30 Uhr, Volkhochschule Lahr, Kaiserstr. 41, Vortragsraum
SONNTAG
Freitag
13. März
Für Frauen und
Mädchen ab 14
8. März
Großmütter-Mütter-Töchter
Wir tanzen auf der “weiblichen Linie“
„Ladies
only!“
mit Phoebe Wacker
Eine natürliche und doch besondere Beziehung.
Möchten Sie die Weisheit Ihrer weiblichen Vorfahren kennen
lernen und dazu tanzen? Wir entwickeln einen gemeinsamen
Frauenfest
der Lahrer
Tanz
auf der “weiblichen
Linie“.Frauenwelten
Bitte ein Foto oder2015
Erinnerungsstück Ihrer Mutter oder Großmutter mitbringen.
feiern,Großmütter,
miteinanderdie
insneugierig
Gesprächsind
kommen
und
FürZusammen
Töchter, Mütter,
und sich
zugleich
erleben
was
Lahrer
Frauen
können,
das
bietet
wie
gerne bewegen.
in
jedem
Jahr
das
Lahrer
Frauenfest.
In bewegungsfreundlicher Kleidung und Socken oder
In diesem Jahr feiern wir noch zusätzlich
Innenraumschuhen.
Keine
erforderlich.
25Vorkenntnisse
Jahre Frauenund
Gleichstellungsbeauftragte
Anmeldung
erbeten: Tel. 07821/9100290 in
AB,Lahr.
E-Mail: gleichstellung@lahr.de
An –diesem
Nachmittag
sind Sie herzlich
eingeladen, zu
14.30
17.00 Uhr,
Eigentanz-Räume,
Lotzbeck-Palais,
Tanz
und
Gesang
und
anderen
kurzweiligen
Auftritten, die
Kaiserstr. 44a
Frauen darbieten. Sie können zuschauen oder auch
mitmachen, je nach Lust und Laune.
Samstag
14.
DabeiMärz
sein werdenDer Stimme Ausdruck verleihen
Workshop mit Petra Kopf
die Trommlerinnen mit Judith Dücker
Für ein
ausdrucksstarkes
Vortragen und Sprechen
dernatürliches,
Chor des Café
Löffel,
brauchen wir keine komplizierten Techniken. Der Workshop gibt
die LineÜbungseinheiten
Dance-Gruppe um
Sonia wie
Rothes möglich ist, mit
mit kleinen
Einblick,
der eigenen
und dem
der
PhoebeVorstellungskraft
Wacker mit Bewegung
im Bewusstwerden
Raum
inneren Haltung, sowohl dem freien Sprechen, wie auch einem
und weitere
Akteurinnen.
vorgegebenen
Text,
beispielsweise einem Gedicht, Lebendigkeit
zu verleihen. Wer möchte, ist eingeladen, ein Gedicht
Zu Kaffee und
Kuchenvon
sindeiner
Sie Frau.
herzlich eingeladen. Gerne
mitzubringen,
möglichst
können Sie
das Buffet
mit dichten
Ihren eigenen
Empfohlene
Literatur:
Frauen
anders,mitgebrachten
Reich-Ranicki
Spezialitäten bereichern.
Wir–Frauen
feiern
den „Internationalen
Frauentag“, der
15.00
18.30 Uhr,
Eigentanz-Räume,
Lotzbeck-Palais,
weltweit
darauf
aufmerksam
macht,
dass
ChancenKaiserstr. 44a
gleichheit noch nicht in allen Lebensbereichen und noch
nicht in allen Ländern der Welt selbstverständlich ist.
Samstag
Für Frauen
14.
14.00März
– 17.30 Uhr,Weibergeschichten
Bürgerhaus Mietersheim, Bei der Linde 1
Ladies only!
Für Frauen und Männer
Stadtrundgang Freiburg
Dieser frauengeschichtliche Rundgang in der Altstadt von
Freiburg eröffnet eine andere Perspektive auf so bekannte Orte
Samstag
wie
Münster und Rathaus, Fischerau und Universität. Quer
durch
Jahrhunderte
geht es–u.a.
um die ersten Handwerke21.dieMärz
Frauen
Zukunftswerkstatt
rinnen,
die
Geier-Wally,
Reform-Restaurants
und einem
Für Frauen
Was wir wollen findet einen
Weg
Marmeladentumult im Krieg. Die Anreise erfolgt individuell.
Beteiligung von Betroffenen, Teilhabe und Mitbestimmung
Anmeldung
erforderlich:
Tel.
sind entscheidende
Werte
in 07821/9180,
einer lebendigen Demokratie.
E-Mail:
vhslahr@lahr.de
Lahrer Frauen haben bereits die Erfahrung gemacht, dass sie
Anmeldeschluss
ist der 05.03.2015,
Kosten: 15,00
€ pro
durch eine Zukunftswerkstatt
das gemeinsame
Leben
in Person
Lahr
10.30
–
12.00
Uhr,
Treffpunkt:
Freiburg,
Rathausplatz/Ecke
wirksam gestalten können:
Rathausgasse
den
Rathausarkaden
Vor 4 Jahren istbeiauf
diese
Weise das „ Frauennetzwerk Lahr“
entstanden. Das war der gemeinsame Wunsch aller damals
Beteiligten. Die Mitarbeit in einem Initialprojekt aus einer
Montag
Zukunftswerkstatt kann Frauen bestärken, sich zu engagieren
März
Frauenbadetag
und16.
nach
vorne zu trauen,
sich intensiv mit anderen Frauen zu
Für Frauen, Mädchen
Rein
ins Vergnügen!
vernetzen
und Jungs und
bis 6 sich gegenseitig zu stärken.
Was ist in diesem Jahr gemeinsamer Wunsch? Was wollen wir
Entspannen
im warmen
Wasser, ziehen
IhreWelches
Bahnen
Frauen nach Sie
25 Jahren
Gleichstellung
in derSie
Stadt?
oder
trainieren
Sie
Ihre
Fitness
bei
der
angeleiteten
sind unsere vorrangigen Ziele für die Entwicklung in unserer
Wassergymnastik
um unsere
17.00 Uhr.
Organisiert
wird die
Stadt? Wie fügen wir
Wünsche
zusammen?
Veranstaltung
vom
politischen
Frauenforum
Lahr.
Antworten darauf werden wir in der Frauen – Zukunftswerkstatt
finden, die von Friederike Winsauer moderiert wird.
14.00
– 18.00Frau
Uhr,istHallenbad
Lahr, Martin-Luther-Str.
22ist, mit
Jede Lahrer
herzlich eingeladen,
sich so wie sie
allem was sie ausmacht, einzubringen. Vorkenntnisse sind nicht
erforderlich. Bitte bringen Sie alte Frauenzeitschriften mit.
Mittwoch
Anmeldung
erwünscht:
18. März
Der Wohnungsgrundriss als
Tel.Für07821/9100290
AB,
E-Mail: gleichstellung@lahr.de
Frauen
Lebensplan
10.00 – 15.00 Uhr, Schutterlindenbergschule,
Dinglinger
mit Gabriele Zehnle
Hauptstr. 65, Aula
Jeder Mensch wählt sein Wohnungsumfeld, das er in seiner
momentanen Lebenssituation gerade braucht. Dieses Umfeld
wirkt auf das Handeln und Denken und somit auf das Leben. „Es
ist, Ihr möget wollen oder nicht, das Haus der Spiegel Eurer
selbst“ (Jeremias Gotthelf). Unser Wohn- und Arbeitsfeld zeigt
uns ganz klar mit welchen Lebensthemen wir durch das
momentane Leben gehen – wo es leicht oder auch schwer sein
kann. Gehen Sie auf Ihre persönliche Reise durch Ihre Wohnung
und erkennen Sie schlummernde Potenziale. Blockaden werden
sichtbar und können aufgelöst werden. Hierdurch entstehen
Freiräume, die für Neues genutzt werden können.
25 Jahre
Frauen- und
Gleichstellungsbeauftragte
in Lahr
19.30 Uhr, zeit.areal, Industriehof 6, Gebäude H,
Zimmer Chronos im Erdgeschoss
Samstag
Samstag
21.
27.März
Februar Frauen-Zukunftswerkstatt
„Resillienz“ – Wie stärke Lahr
ich
Für
FürFrauen
Eltern, Interessierte,
Kinder, Jugendliche
unsere Heranwachsenden
mit Silvia Neumeister
Weitere Informationen stehen auf der Sonderseite in diesem
Flyer!
Impulsvortrag und Gesprächsrunde für Eltern und Interessierte,
wie sie Heranwachsende im Umgang mit Gefühlen, im Aufbau
10.00
– 15.00
Uhr, Schutterlindenbergschule,
sozialer
Kompetenzen
und in der Entwicklung eines positiven
Dinglinger
Hauptstr.unterstützen
65, Aula und begleiten können.
Selbstwertgefühls
Während der Gesprächsrunde wird für Kinder und Jugendliche
ein Begleitprogramm angeboten.
Samstag
21.–März
„...verliebt,
verlobt,
verheiratet“
10.00
11.30 Uhr, Aktion
Treffpunkt,
Bismarckstr.
19
Für Frauen und Männer
Montag
Wir
erleben miteinander, wie Hochzeit schmeckt und klingt:
Verschiedene
Hochzeitsbräuche
aus Ost und Westfür
- darüber
2.+9. März
Bewerbungstraining
Frauen
wirdFüraus
dem interkulturellen
Erfahrungsschatz der Deutschen
Frauen
mit Migrationshintergrund
in Russland erzählt. Sie
herzlich
eingeladen, eigene Bilder
mitsind
Heike
Bücheler
und
Erinnerungen
an
eigene
Rituale
mitzubringen
und sich mit
Suchen Sie mehr sprachliche Sicherheit bei der Stellensuche
den
Anwesenden
auszutauschen.
und der Bewerbung? Anhand von praktischen Übungen werden
folgende Themen behandelt: Stellenanzeigen verstehen und
15.00
Uhr, Gemeindehaus
derund
Martinskirche,
Martin-Luther-Str.
5
auswerten,
sich telefonisch
schriftlich bewerben,
ein
Vorstellungsgespräch führen. Eine Kooperation des Büros für
Sonntag
Chancengleichheit, des Interkulturellen Beirats und der
Volkshochschule.
22. März
Neumond-Rituale
Für Frauen
mit Lifecoach Julia Dold
Anmeldung erforderlich: Tel. 07821/9180,
E-Mail:zur
vhslahr@lahr.de
Zurück
wahren Urkraft der Frau.
08.30die– modernen
11.30 Uhr,Frauen,
Volkshochschule
zum
Pflug,wahre
Wir,
haben im Lahr,
AlltagHaus
häufig
unsere
Kaiserstr.
41, Raum
1.07
Urkraft
vergessen
oder
auch noch nie aktiviert. Wie man das
ändern könnte werden die Teilnehmerinnen mit Lifecoach Julia
Dold
lernen und dabei weibliche Aspekte in sich beleben, die
Samstag
Liebe
empfangen und
weiter zu geben,
Eigenliebe zu stärken,
7.zuMärz
Politisches
Frauenfrühstück
sichFürwertschätzen
und
respektieren,
so
wie
Sie sind.
Frauen
Mehr Vertrauen in eigene Fähigkeiten zu manifestieren.
desFluss
politischen
Frauenforums
derins Leben
InEine
denEinladung
natürlichen
zu kommen
und mehr und
Erfolg
Georg-Wimmer-Schule.
zu
lassen. Sich die Freiheit zu nehmen, glücklich zu sein.
Bereits zum 3. Mal findet anlässlich des internationalen
Frauentageserforderlich:
in der Georg-Wimmer-Schule
ein Frauenfrühstück
Anmeldung
Tel. 07821/9100290,
mit politischem
Austausch und Diskussion
statt.
Veranstalterin
E-Mail:
gleichstellung@lahr.de,
nach Eingang
Ihrer
Anmeldung
ist diesmalSie
daseine
Politische
Frauenforum in Kooperation mit der
bekommen
Vorbereitungsliste.
Georg-Wimmer-Schule,
deren Schüler/innen
es übernehmen,
15.00
– 18.00 Uhr, Eigentanz-Räume,
Lotzbeck-Palais,
die Teilnehmer
Kaiserstr.
44a kulinarisch zu verwöhnen.
10.00 – 13.00 Uhr, Georg-Wimmer-Schule, Otto-Hahn-Str. 4,
Speisesaal
Samstag
Montag
7.23.März
März
Für Frauen
Für Frauen und Männer
Mit
Achtsamkeit dem Frühling
„Hostienfrevel“
entgegen
Autorinnenlesung Astrid Fritz
Workshop mit Susanne Gebele
Ein schlimmer Frevel erschüttert Freiburg: Entweihte Hostien –
Die
dunkle Zeit
neigt
sich dem
zu, Wachstum
im Münster,
dem
heiligsten
OrtEnde
der Stadt!
Der alteund
Kreuzbruder
Neuanfang
in der Luft.
In diesem
Workshop Der
gehtVerdacht
es
des Hausesliegen
wird grausam
ermordet
aufgefunden.
darum,
und achtsam
aufgesteht,
sich
fällt aufinnezuhalten
einen jüdischen
Schuster,und
derwertschätzend
unter Folter alles
selbst
zu schauen.
Es gibtwill.
Einheiten
Stille, hat
Impulse,
was man
von ihm hören
Begineder
Serafina
jedocheinfache
einen
Übungen
zur Körperwahrnehmung,
Dehnung
anderen Verdacht,
dem sie nachgeht….
. und Lockerung.
Vielleicht
führen unsRombach
unsere achtsamen
Schritte
zu einem
Die Buchhandlung
wird an diesem
Abend
mit einem
Hauch
von Frühling
uns, den wir begrüßen und in einem
Büchertisch
vor Ortinsein.
Symbol oder Bild verankern. Jede körperliche Konstitution ist in
Ordnung.
bequemeKaiserstr.
Kleidung41
und eine Decke mitbringen.
19.30 Uhr,Bitte
Mediathek,
Anmeldung
erforderlich: Tel. 07821/9100290 AB,
Donnerstag
E-Mail: gleichstellung@lahr.de
26.– 16.30
MärzUhr, Eigentanz-Räume,
Jubiläumsabend
14.00
Lotzbeck-Palais,
Für Frauen und Männer 25 Jahre Frauen- und
Kaiserstr. 44a
Gleichstellungsbeauftragte in Lahr
Weitere Informationen stehen auf der Sonderseite in diesem
Sonntag
Flyer!
8. März
Only“Kaiserstr. 41
18.30
Uhr, Haus zum„Ladies
Pflug, Pflugsaal,
Für Frauen
Frauenfest
Samstag
Weitere Informationen stehen auf der Sonderseite in diesem
28. März
Tanzfest für Frauen
Flyer!
Für Frauen
Frauen
Tanzabend
mit türkischer
Musik
14.00 – 17.30 Uhr, Bürgerhaus
Mietersheim,
Bei der Linde
1
Wir werden in der Gemeinschaft tanzen, essen und feiern.
Sonntag
Bewegen Sie sich frei in Gemeinschaft von Frauen.
8. März
Afrikanisches Trommeln
Frauen
Workshop
mit5,00
Judith
Dücker
EinFürUnkostenbeitrag
in Höhe von
€ wird
erbeten, Frauen
mit Lahrpass können kostenfrei teilnehmen.
Wer
kann,des
kann
auch trommeln. Bringen
Sie das
Eineklatschen
Veranstaltung
Türkisch-Islamischen
Kulturvereins.
Trommelfell zum Schwingen, lassen Sie uns gemeinsam
Rhythmus
und Frauenpower
hörbar und
18.00 Uhr,erleben
Geroldsecker
Halle, Sportplatzstr.
13spürbar
machen. In der Gemeinschaft wird es möglich sein, ein
westafrikanisches Stück erklingen zu lassen. Handgefertigte
Kpanlogos
Montag und Oprenten aus Ghana werden zum Trommeln zur
Verfügung gestellt. Nach einem kleinen Imbiss sind Sie herzlich
30. März
Essen
gut - Alles gut
eingeladen,
am Frauenfest
teilzunehmen.
Für Frauen und Männer
Kochtreff
Anmeldung erforderlich: Tel. 07821/9100290 AB oder
Die Lieblingsgerichte
unserer Kinder.
Mütter sind glücklich,
E-Mail:
gleichstellung@lahr.de,
Teilnehmerinnenzahl
begrenzt.
wenn
die
Familie
ihre
Kochkünste
lobt
und alles
gegessen
10.00 – 12.30 Uhr, Bürgerhaus Mietersheim,
Bei der
Linde 1wird,
Sonntag
was auf den Tisch kommt. Die Mütter (auch kochbegeisterte
Väter)
vom KochtreffLine
der Landsmannschaft
der Deutschen aus
8. März
Dance
Russland
e.V.
Ortsgruppe
Lahr
verraten
ihre
Für Frauen
Tanzen mit Sonia Roth Geheimrezepte
gegen schlechte Laune am Mittagstisch.
Sie haben Freude am Tanzen, möchten mal wieder etwas Neues
18.00 – 20.00oder
Uhr,schon
Melanchthongemeinde,
Georg-Vogel-Str.
1
ausprobieren
gelerntes intensivieren?
Dann ist Line
Dance vielleicht genau das Richtige für Sie. Hierbei handelt es
sichMärz
um eine Art Formationstanz,
welcher
vorzugsweise
in Linien
Zeit für eine
neue
Frauenwelt
getanzt wird. Line Dance hat sich mittlerweile in sämtlichen
Musikrhythmen
durchgesetzt
und wird
populärer.
Line
Im Garten der Werkstatt
für Kunst
und immer
Beratung
erhebt sich
Dance
kann
Partner getanzt
werden
und vorherige
während
derohne
Frauenwelten
2015 eine
mächtige
Frauenstatue
Kenntnisse
nicht notwendig.
um Zeichensind
zu setzen
für eine Welt ohne Gewalt und
Ungerechtigkeit. Sie lässt die Schattenseiten hinter sich und
11.00
– 12.30
Uhr, Zeit
Bürgerhaus
der Linde 1
tanzt in
eine neue
und eineMietersheim,
neue Art desBei
Seins.
Mit unserer Aktion solidarisieren wir uns erneut mit der
weltweiten Bewegung One Billion Rising, die das Ende von
Dienstag
Gewalt gegen Frauen und Mädchen fordert.
März der Skulptur
Jung und
Die10.
Ausstellung
wirdSchwanger
Mittwoch, den 4. März 2015
von 14-18 Jahren
umFür17junge
UhrFrauen
feierlich
eröffnet. Zusätzliche Termine an denen die
Skulptur näher betrachtet und mit eigenen Ideen ergänzt
Wie
haben
junge
diese
Situationund
erlebt?
In einer jeweils
werden
kann,
sindFrauen
im März
mittwochs
donnerstags
Dokumentation
berichten
junge
Frauen
rückblickend
über ihre
von 17 bis 18 Uhr. Alle BürgerInnen sind dazu herzlich
Schwangerschaft,
die
Geburt
und
ihr
heutiges
Leben
mit dem
eingeladen.
Kind. Im Anschluss ist ein Austausch über die Dokumentation
geplant.
März erbeten: Tel.
Balsam
für dieCaritasverband
Seele 3 Lahr e.V.
Anmeldung
07821/90660,
EinBosco
lyrischer
Spaziergang
zu 105
16.30 – 18.00 Uhr, Don
Zentrum,
Flugplatzstr.
Gedichten in Lahr
Mittwoch
Auch in diesem Jahr möchte das Frauennetzwerk Lahr Sie
11. März
WieDerEinstieg
gelingt
wieder
mitnehmen auf
eine Entdeckungsreise
durch die Lahrer
mit
Esther
Wehrle
Für
Frauen
Innenstadt. Den gesamten März über werden Sie in Fenstern
des Lahrer Einzelhandels und verschiedenen öffentlichen
Workshop
mit Wiedereinstiegsberaterin
der und
Agentur
für Arbeit.
Einrichtungen
selbstgeschriebene Gedichte
LieblingsNach
eineraus
längeren
der Frauen
Pflege von
gedichte
früherenFamilienphase
Zeiten finden,oder
die die
des PoesieAngehörigen
der Wiedereinstieg
fürSie
Frauen
Berufsleben
kreises für siekann
gesammelt
haben. Halten
inne,ins
lassen
Sie
schwierig
Vor einer
Arbeitsaufnahme
sind
Planung,
sich einensein.
Moment
berühren
vom Zauber der
Worte
und
Organisation
Durchhaltevermögen
wichtig sowie
genießen Sieund
diesen
Augenblick auf entspannte
und die Klärung
wichtiger
Fragen:
Welche
angenehmste
Weise.
Der Tätigkeiten
Poesiekreis werden
trifft sicham3xlokalen
im Jahr,
Arbeitsmarkt
nachgefragt?
meine Qualifikation
(noch)
mittwochs 18.15
Uhr, meistEntspricht
in der Mediathek
in Lahr. Genaue
der
Nachfrage?
will und kann
ich machen? Habe ich
Termine
sind derWas
Tagespresse
zu entnehmen.
Anspruch auf die Förderung einer Weiterbildung? Wie soll ich
mich bewerben?
Wo
finde
ich Stellen?
Wie viele Stunden
Die
Lahrer
Frauenwelten
2015 kann ich arbeiten?
Wie
organisiere
ich
die
Kinderbetreuung?
Wer kann mich
werden veranstaltet von:
zuhause entlasten, wenn ich wieder arbeite?
Aktion Treffpunkt e. V.
18.30
Uhr,
Bürgerzentrum Treffpunkt Stadtmühle, Bei der
Annette
Birnbaum
Stadtmühle
Café Löffel 2
Caritasverband Lahr e.V.
Christine Buck
Donnerstag
Don Bosco Zentrum
12. März
Offenes Frauenfrühstück
Eigentanz
– Phoebe Wacker
im
Café Löffel
Für Frauen
Esther Wehrle, Wiedereinstiegsberaterin
der Agentur für Arbeit Offenburg
Frauennetzwerk Lahr
Eine
Einladung
an alle
Frauen, die andere Frauen kennenlernen
Gabriele
Zehnle, Feng
Shui Beraterin
und
ins
Gespräch
kommen
möchten bei einem ausgiebigen,
Georg-Wimmer-Schule
leckeren
Frühstück
und
gemütlichem
Austausch in angenehmen
Hallenbad Stadt Lahr
Ambiente.
Hava Yildiz
Interkultureller Beirat
09.00
13.00 Uhr, Café Löffel, Schützenstr. 41
Judith–Dücker
Julia Dold, Lifecoach
Donnerstag
Landsmannschaft der Deutschen aus Russland e.V.
Marieluise
Rau, WerkstattFür
für Kunst
und Beratung
12. März
Mädchen
alles Pink?
Mediathek
LahrMänner mit Dr. Antje Schrupp
Für Frauen und
Olga Held
Petra Kopf ,alten
Schauspielerin
Zwischen
Rollenmustern und neuer Frauenpower.
Politisches
Frauenforum der Mädchenwelt scheint eine
Die
„Pinkifizierung“
Roswitha Zimmermann-Walter
Rückwärtswende
zu sein: für Mädchen die glitzernden
Sonia Roth
Barbiepuppen,
für Jungs Technik und Ballerspiele. Tatsächlich
Susanne
Gebele
hat
sich geschlechtsspezifisches
Marketing, nicht nur für
Susanneim
Leute
Kinder,
neuen Jahrtausend rasant verstärkt.
Türkisch-Islamischer Kulturverein
Volkshochschule
Lahr
Wie
ist diese Entwicklung
aus feministischer Sicht zu
in Kooperation
mit der Beauftragten
für Chancengleichheit
der Stadt Lahr
bewerten?
„Stinkt“
Pink, wie eine
aktuelle Kampagne
behauptet? Oder entwickelt sich unter der Oberfläche auch
Grafik und
Graffiti,
Ralf Henning
wieder
einDruck:
neues
weibliches
Selbstbewusstsein, ist Pink am
Ende sogar das neue Lila?
Anmeldung bei den im Text genannten Institutionen
oderPolitikwissenschaftlerin
bei der Beauftragten für Chancengleichheit
der Dr. Antje Schrupp
Die
und Journalistin
Stadt
Lahr:
Ingrid
Roll,
Tel.
07821/9100290,
stellt die gegenwärtigen Debatten und feministischen Analysen
gleichstellung@lahr.de
vor
und gibt Anregungen zum Weiterdenken.
Anschließend laden wir zum Gesprächsaustausch ein.
Anmeldung
erbeten: des Büros für Chancengleichheit und der
Eine
Kooperation
10.
März,
Jung
und Schwanger; 13. März, Großmütter-Mütter-Töchter
Volkshochschule.
21. März, Frauen-Zukunftswerkstatt
Anmeldung
18.30
Uhr, erforderlich:
Volkhochschule Lahr, Kaiserstr. 41, Vortragsraum
2. + 9. März, Bewerbungstraining für Frauen mit Migrationshintergrund
7. März, Mit Achtsamkeit dem Frühling entgegen; 8. März, Afrikanisches Trommeln
14. März, Weibergeschichten; 22. März, Neumond-Rituale
Donnerstag
26. März
Für Frauen und Männer
Jubiläumsabend
25 Jahre Frauen- und
Gleichstellungsbeauftragte
in Lahr
Maja Schellhorn-Heidler, Frauenbeauftragte
1990 – 1996
Diana-Christina Kuchheuser, Gleichstellungsbeauftragte
1997 – 2003
Ingrid Roll, Gleichstellungsbeauftragte
Beauftragte für Chancengleichheit
seit 2004
Im gemeinsamen Interesse für die Gleichberechtigung haben
sich in den vergangenen 25 Jahren, zusammen mit den Frauenund Gleichstellungsbeauftragten, sehr viele Frauen in Lahr in
unterschiedlichster Weise eingebracht.
Im Rahmen dieser Jubiläumsfeier wollen wir zurückblicken auf
25 Jahre Engagement, Danke sagen und diese Arbeit
wertschätzen. Gleichzeitig werden wir nach vorne blicken und
uns von bisherigen Formen verabschieden.
Wir freuen uns auf einen gemeinsamen Abend und den
Austausch mit Ihnen.
Programm:
Begrüßung Wolfgang G. Müller, Oberbürgermeister der Stadt
Lahr
25 Jahre Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte in Lahr,
Ingrid Roll Gleichstellungsbeauftragte
Impulsvortrag Prof. Jutta Rump „Lebens-phasenorientierte
Personalpolitik“ demografischen Auswirkungen
und Herausforderungen der modernen Arbeitswelt,
Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben, Wiedereinstieg,
sowie ein Controllingsystem für lebens-phasenorientierte
Maßnahmen mit Blick auf Chancengleichheit.
Musikalische Umrahmung
Cafe Löffel Chor
Liedermacherin Traudl Kern
Musikalisches Frauenkabarett FRAUENGOLD
Christine Kirchner, Moderation
18.30 Uhr, Pflugsaal, Haus zum Pflug, Kaiserstr. 41
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
5
Dateigröße
4 053 KB
Tags
1/--Seiten
melden