close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

2015 - Oberberg

EinbettenHerunterladen
IPM ESSEN 2015
27.01.-30.01.2015
Rundschreiben an alle Aussteller
Essen, Oktober 2014
Sehr geehrte Aussteller,
um Ihnen die Vorbereitungen zur IPM ESSEN 2015 zu erleichtern, haben wir für Sie einige wichtige Informationen und Unterlagen zusammengestellt.
Bitte leiten Sie dieses Schreiben gegebenenfalls an Ihren Messebauer weiter.
Die Ihnen zustehende Anzahl an Aussteller-Dauerkarten, die Sie oder Ihr Personal für die Zeit der IPM ESSEN
2015 zum Betreten der Messehallen benötigen, erhalten Sie nach Bezahlung der Standmiete. Die Ausstellerausweise berechtigen auch zur kostenfreien Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel der EVAG. Die Ausweise
sind gültig für die Laufzeit der Messe und berechtigen zu beliebig vielen Fahrten im Essener Stadtgebiet.
Wichtiger Hinweis!!!
Die Technischen Richtlinien der Messe Essen GmbH sind Bestandteil der Messeteilnahme und sind einzuhalten.
Ausstellungsstände einschließlich Einrichtungen und Exponate sowie Werbeträger sind so standsicher zu errichten, dass die öffentliche Sicherheit und Ordnung, insbesondere Leben und Gesundheit, nicht gefährdet werden.
Alle Standaufbauten ab 2,50 m sind genehmigungspflichtig. Dazu müssen der MESSE ESSEN GmbH prüffähige
Unterlagen wie vermaßte Standzeichnungen, Grundriss-, Ansichts- und Schnittzeichnungen, Bau- und Betriebsbeschreibungen, geprüfte statische Nachweise und Konstruktionszeichnungen bis zum 08. Dezember 2014 – in
zweifacher Ausfertigung und deutscher Sprache – vorgelegt werden.
Die Kosten des Genehmigungsverfahrens werden dem Aussteller in Rechnung gestellt (siehe auch Formblatt
A0.2b). Für verspätet eingegangene Unterlagen wird ein Zuschlag erhoben. Alle Genehmigungen gelten nur für
die jeweilige Veranstaltung. Haben Sie bei uns einen Mietsystemstand oder Systemwände bestellt, brauchen Sie das
Formblatt A0.2b nicht auszufüllen.
Die Technischen Richtlinien finden Sie auf unserer Internetseite unter: www.ipm-essen.de / Für Aussteller /
Zur Anmeldung.
Für Rückfragen stehen wir jederzeit gern zur Verfügung, Tel. +49 (0)201 7244-628, E-Mail: ipm@messeessen.de. Wir wünschen viel Erfolg bei den Vorbereitungen der IPM ESSEN 2015 und heißen Sie bereits jetzt
herzlich Willkommen in Essen.
Bitte beachten Sie die Betriebsferien der MESSE ESSEN GmbH vom 24.12.2014 - 02.01.2015.
Mit freundlichen Grüßen
Ihr IPM ESSEN – Team
Seite 1 von 5
Detailpläne und Standsicherheit
Für den Fall, dass Sie einen Detailplan Ihres Standes benötigen, können Sie diesen direkt bei Herrn Jens Großkreuz unter der Telefon- bzw. Faxnummer +49 (0)201 7244-475 / -483 bzw. unter der
E-Mail: technik@messe-essen.de anfordern.
Nachbarschaftzone und Standgestaltung
Bei eingeschossiger Bauweise ist ein Abstand zum Standnachbarn nicht erforderlich.
Bei zweigeschossiger Bauweise ist die Genehmigung des Standnachbarn (bei offener Bauweise des zweiten
Obergeschosses) notwendig (Punkt 4.3 der Technischen Richtlinien).
Bei Kopf- und Blockständen ist darauf zu achten, dass die zu den Besuchergängen befindlichen Standseiten
transparent gestaltet werden und max. bis zu 50 % geschlossen werden dürfen.
Standrückseiten, die an Nachbarstände grenzen, sind neutral zu halten, um den Nachbarstand in dessen Gestaltung nicht zu beeinträchtigen (Punkt 4.7.1 der Technischen Richtlinien).
Auf- und Abbaustrom
Der für den Stand bestellte Stromanschluss wird generell ab dem letzten Aufbautag zur Verfügung gestellt und 2
Stunden nach Veranstaltungsschluss abgeschaltet.
Vorab benötigte Stromversorgung ist kostenlos an den Hallenwänden, Säulen und Toren bis maximal
10kW/CEE 16 A gegeben. Eine darüber hinausgehende Versorgung bzw. eine vorzeitige Freischaltung Ihres
bestellten Anschlusses ist kostenpflichtig.
Die Anmeldung für den Auf- bzw. Abbaustrom muss 1 Woche vor Aufbaubeginn vorliegen. Danach ist eine
Versorgung vor dem letzten Aufbautag nicht mehr möglich. Kosten hierfür belaufen sich auf € 96,00 zzgl.
Stromverbrauch für Auf- bzw. Abbau. (Siehe Bestellformular B1.1, unter www.ipm-essen.de / Für Aussteller /
Aussteller-Messe-Service / Standtechnik / Elektroinstallation)
Ansprechpartner:
Elektro Peters, Herr Peter Piechaczek:
Tel:
+49 (0) 201-7244-9482
Mobil:
+49 (0) 163-38 29 060
E-Mail:
wolff@messe-essen.de
Serviceunterlagen
Alle Formulare zur Bestellungen für Service, Aufbau und Ausstattung Ihres Standes finden Sie im Internet unter
www.ipm-essen.de. Sie erhalten von uns per E-Mail einen direkten Link, über den Sie die Bestellformulare herunterladen können.
Für alle Fragen zu Bestellungen wenden Sie sich bitte an:
Frau Ina Wieschermann:
Tel.: +49(0)201 7244-344,
E-Mail: ina.wieschermann@messe-essen.de
Bestimmte Dienstleistungen (dazu gehören Abhängungen jeglicher Art, Elektro-, Wasser- und Druckluftanschlüsse, Sprinkleranlagen, Unterflurverlegungen und Fundamentarbeiten, Bewachung, Speditionsleistungen auf
dem Messegelände, Telefon- und Datenanschlüsse) müssen grundsätzlich über die Messe Essen GmbH bestellt
werden und ausschließlich durch ein Vertragsunternehmen der Messe Essen GmbH ausgeführt werden.
Wir bitten Sie, Anträge für Serviceleistungen bis zum 07. Januar 2015 bei der Messe Essen GmbH einzureichen.
Ab dem 07. Januar 2015 müssen wir Ihnen für die Bestellung von Zusatzleistungen einen Aufschlag von 20 %
berechnen.
Erfolgt eine Bestellung von Mietgut oder Serviceleistungen nach dem Anmeldeschluss, so übernimmt die Messe
Essen GmbH keine Gewähr für eine komplette und rechtzeitige Vertragserfüllung. Stornierungen von Leistungen sind nur bis 2 Wochen vor Aufbaubeginn schriftlich möglich. Bei Stornierungen zu einem späteren Zeitpunkt wird der volle Mietpreis berechnet. Bitte beachten Sie besonders die Technischen Richtlinien und AGB
Geschäfts- und Lieferbedingungen, einzusehen unter: www.ipm-essen.de / Aussteller-Messe-Service / Genehmigungen.
Seite 2 von 5
Internet Voucher
Einfach und bequem ins Internet, um schnell E-Mails abzufragen? Wir bieten Ihnen WLAN Verbindungen in den
Hallen an. Internet Voucher erhalten Sie im Servicebüro der Messe Essen GmbH.
Für Aussteller, die höhere garantierte Bandbreiten an ihren Ständen wünschen, bietet die Messe Essen weiterhin
andere Internetprodukte an.
Zeitguthaben
1h =
60 Online-Minuten
4h =
240 Online-Minuten
10 h =
600 Online-Minuten
4Tage
Verkaufspreis zzgl. MwSt.
6,00 Euro
20,00 Euro
50,00 Euro
200,00Euro
Das jeweilige Zeitguthaben ist während der gesamten Veranstaltungsdauer gültig und kann in beliebig vielen
Sessions aufgebraucht werden.
Mietsystemstände
Aussteller können direkt über die Messe Essen GmbH Mietsystemstände beziehen. Die vier Standtypen
„SPRING“, „SUMMER“, „AUTUMN“ und „WINTER“ sind Komplettpakete, die natürlich individuell nach Ihren
Wünschen erweitert werden können. Sie finden die Mietsystemstände im Internet unter www.ipm-essen.de
Ansprechpartner:
Frau Martina Meyer
Frau Frauke Jerabeck
Tel: +49(0)201 7244-482
Fax: +49(0)201 7244-854
E-Mail: martina.meyer@messe-essen.de
Tel: +49(0)201 7244-675
Fax: +49(0)201 7244-854
E-Mail: frauke.jerabeck@messe-essen.de
!!!Bitte beachten Sie unsere neuen Auf- und Abbauzeiten!!!
Unsere Aufbauzeiten sind:
19.01.2015 - 25.01.2015: 7.00 bis 20.00 Uhr
26.01.2015: 7.00 bis 16.00 Uhr, Restarbeiten innerhalb der Standfläche sind bis 21 Uhr möglich.
Alle Fahrzeuge müssen nach 16:00 Uhr aus den Messehallen gefahren werden, damit wir mit der Endreinigung
beginnen können.
Sollten Sie außerhalb dieser Zeiten aufbauen wollen, werden dafür Gebühren fällig. Die Preise und Bedingungen
entnehmen Sie bitte dem Formular „Vorgezogener Aufbau / Nachtaufbau / Verlängerter Aufbau“ auf unserer
Internetseite unter: www.ipm-essen.de / Für Aussteller / Aussteller-Messe-Service / Genehmigungen & wichtige Informationen.
Die ausgefüllten Formulare senden sie bitte an die Faxnummer +49(0)201-7244-483 oder per E-Mail an
technik@messe-essen.de.
Für kleine Exponate, PCs, Broschüren, etc. stehen am 25.01.2015 und 26.01.2015 kostenlose Hallentaxen auf
den Parkplätzen P2 und P9 jeweils zwischen 09:00 Uhr und 18:00 Uhr, zum Transport direkt zu den Hallen zur
Verfügung.
Der Abbau ist von Freitag, 30.01.2015 ab 18 Uhr bis Montag, 02. Februar 2015, 16:00 möglich.
Bitte beachten Sie, dass es untersagt ist, Ihren Stand vor Beendigung der Messe um 18 Uhr abzubauen.
Bei einem vorzeitigen Abbau erlischt außerdem bei einem Schadensfall jegliche Versicherungsleistung. Im Falle
der Missachtung wird dieses mit einer Konventionalstrafe belegt und kann zum Ausschluss von der Messe führen.
Während der Abbauzeiten kann in den Hallen in der Zeit von 7.00 bis 20.00 Uhr gearbeitet werden.
Seite 3 von 5
Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren ist während des Auf- und Abbaus der Zutritt auf das Messegelände
aus sicherheits- und arbeitsschutzrechtlichen Gründen nicht gestattet. Ausgenommen von dieser Vorschrift sind
Auszubildende bzw. Angestellte des ausstellenden Unternehmers oder Messebauers.
Das Mitführen von Hunden im Messegelände ist gem. §§ 27, 28, 29, 62, 63 & 64 des TierSG nicht gestattet.
Einfahrt in das Messegelände
Die Einfahrt in das Messegelände ist gegen eine Kaution in Höhe von € 100,- zeitlich begrenzt möglich. Diese
Kaution wird bei der Ausfahrt innerhalb der auf dem Kautionsschein vermerkten Zeit erstattet.
Alle Fahrzeuge müssen unmittelbar nach dem Ladevorgang vom Messegelände entfernt werden. Zum Zwischenparken der Fahrzeuge steht Parkplatz P2 zur Verfügung.
Bitte melden Sie Ihr Fahrzeug ab dem 24.01.2015 für den Aufbau und am 31.01.2015 für den Abbau auf dem
Parkplatz P9 beim „Check in“ zur Einfahrt auf das Messegelände an. Von dort aus wird die Einfahrt in das Messegelände organisiert und gesteuert.
Weitere Informationen finden Sie im ’Verkehrsleitfaden IPM ESSEN 2015’ auf unserer Homepage unter:
www.ipm-essen.de / Für Aussteller / Aussteller-Messe-Service / Logistik.
Einfahrt in das Messegelände am Freitag, 30.01.2015
Wir bitten alle Aussteller, die am letzten Messetag abends ihren Stand abbauen möchten, die Anzahl der Fahrzeuge unter Angabe der entsprechenden Kennzeichen mittels des Formulars auf unserer Homepage unter der
Rubrik Logistik frühzeitig anzumelden.
Die Einfahrtsscheine zum Abbau werden am Donnerstag, 29. Januar 2015 lt. Ihrer Anmeldung an Ihren Messestand gebracht. Diese Einfahrtsscheine berechtigen zur kautionsfreien Zufahrt auf das Messegelände am Freitag,
30.01.2015. Die geplanten Einfahrtszeiten entnehmen Sie bitte ebenfalls dem „Verkehrsleitfaden IPM ESSEN
2015“ diesen finden Sie auf unserer Homepage unter:
www.ipm-essen.de / Für Aussteller / Aussteller-Messe-Service / Logistik.
Wir weisen darauf hin, dass am Freitag, 30. Januar 2015 kein Fahrzeug ohne Einfahrtsnummer das Gelände befahren darf. Ausgenommen hiervon sind Pkw ohne Anhänger im Rahmen der sog. Kurzabholer-Einfahrt.
Ansprechpartner:
Herr Michael Benger
Tel.: +49 (0)201 7244-269
Fax: +49 (0)201 7244-437
E-Mail: michael.benger@messe-essen.de
Öffnungszeiten / Standaufenthalt
Die Messe ist an allen Tagen von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet.
Der Aufenthalt im Messegelände während der Messelaufzeit ist den Ausstellern von 8.00 Uhr bis 19.00 Uhr
gestattet. Aussteller, die sich in begründeten Ausnahmefällen über diesen Zeitraum hinaus auf Ihrem Stand aufhalten (Standpartys, Nachtarbeit, Fotoarbeiten etc.), benötigen entsprechende Genehmigungen.
Ansprechpartner:
Herr Reinhard Gursky
Tel.: +49 (0)201 7244-264
Fax: +49 (0)201 7244-1264
E-Mail: reinhard.gursky@messe-essen.de
Ausstellerservice / Messeleitungsbüro
Das Ausstellerservice- / Messeleitungsbüro befindet sich während der IPM ESSEN 2015 im
Saal Westfalen. Der Zugang zum Messeleitungsbüro befindet sich in der Halle 4A.
Hier stehen Ihnen alle Ansprechpartner der Messeleitung und des Services zur Verfügung. Dort erhalten Sie
auch zusätzliche Parkdauerkarten, Ausstellerdauerkarten und Internet Voucher. Außerdem können Sie dort
auch gegebenenfalls zusätzliche Servicebestellungen tätigen.
Seite 4 von 5
Öffnungszeiten Servicebüro:
während des Aufbaus
Mi.
21.01.2015
Do.
22.01.2015
Fr.
23.01.2015
Sa.
24.01.2015
So.
25.01.2015
Mo. 26.01.2015
8:00 – 16:30 Uhr
8:00 – 16:30 Uhr
8:00 – 17:00 Uhr
8:00 – 17:00 Uhr
8:00 – 18:00 Uhr
8:00 - 20:30 Uhr
während der Laufzeit
Di.
27.01.2015
Mi.
28.01.2015
Do.
29.01.2015
Fr.
30.01.2015
8:00 – 18:30 Uhr
8:00 – 18:30 Uhr
8:00 – 18:30 Uhr
8:00 – 20:00 Uhr
während des Abbaus
Sa.
31.01.2015
10:00 – 15:00 Uhr
So.
01.02.2015
10:00 – 14:00 Uhr
Werbe- und Organisationsmittel
Folgende Drucksachen stellen wir Ihnen kostenfrei zur Einladung Ihrer Besucher zur Verfügung: Ermäßigungsgutscheine, Briefaufkleber, Besucherprospekte und Plakate. Bitte bestellen Sie diese Werbemittel rechtzeitig,
die Lieferzeit beträgt ab Bestellung mindestens 1-2 Wochen.
Ansprechpartner:
Frau Catharina Schulte-Stade
Tel.:+49 (0)201 7244-330,
E-Mail: catharina.schulte-stade@messe-essen.de
Die Bestellformulare finden Sie im Internet unter: www.ipm-essen.de / Für Aussteller / Aussteller-MesseService.
Standbewachung
Bitte lassen Sie Ihren Stand nicht unbeaufsichtigt! Wir möchten Sie hiermit noch einmal darauf aufmerksam
machen, für einen ausreichenden Schutz Ihrer beweglichen Gegenstände gegen Diebstahl zu sorgen. Bitte sichern Sie Ihre Wertgegenstände ausreichend während der Veranstaltungslaufzeit und verwahren Sie diese ggf.
an einem sicheren Ort nach Messeschluss.
Wir übernehmen keinerlei Haftung für das Abhandenkommen von Gegenständen Ihres Standinventars (z.B.
Notebooks, LCD-TV, DVD-Player) während der Messelaufzeit.
Zur Bestellung einer Standbewachung oder dem Einlagerungsservice nutzen Sie bitte die entsprechenden Formulare. Die Formulare finden Sie auf unserer Homepage unter: www.ipm-essen.de / Für Aussteller / AusstellerMesse-Service / Standservices.
Dekorationen
Gemäß unseren Technischen Richtlinien Punkt 4.4.1.1 müssen sämtliche für Dekorationen verwandte Stoffe
schwer entflammbar und nach DIN 4102 imprägniert sein und der Brandschutzklasse B1 entsprechen.
Bei Standdekoration ist darauf zu achten, dass die Bodenfläche grundsätzlich abgedeckt ist. Bei einer Beschädigung der Bodenfläche durch schwere Ausstellungsgüter bzw. Verunreinigung der Bodenfläche durch z.B. DekoSand, werden dem Aussteller die uns dadurch entstehenden Kosten zu Lasten gelegt.
Verkaufsregelung
Der Direktverkauf von Waren an den Messeständen ist grundsätzlich nicht gestattet. Insbesondere der Abverkauf von Waren am letzten Messetag vor 17:30 Uhr ist verboten. Bei Zuwiderhandlung behält sich die MESSE
ESSEN GmbH vor, diejenigen Aussteller von der Teilnahme an der kommenden Veranstaltung auszuschließen.
Airport-Shuttle-Service
Vom 26. bis 31. Januar 2015 bieten wir unseren Messegästen einen Airport-Shuttle-Service zwischen dem Flughafen Düsseldorf International und der Messe Essen an. Die Airport-Express-Busse starten von der Ankunftsebene Terminal A/B vor der Halle an der Ausgangstür C des Flughafens Düsseldorf und zur gleichen Zeit von
der Messe Essen. Diese fahren am letzten Aufbautag und an allen Messetagen ohne Zwischenstopp im 30Minuten-Takt zwischen 7.45 und 18.45 Uhr. Der Fahrpreis für Hin- und Rückfahrt beträgt 25,00 € für eine einfache Fahrt werden 15€ berechnet.
Seite 5 von 5
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
10
Dateigröße
71 KB
Tags
1/--Seiten
melden