close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bedienungsanleitung Flexineb SA

EinbettenHerunterladen
Kleintier-Medikamentenvernebler
Controller
Filter (optional)
Medikamentenbecher
Netzteil (Ladegerät)
Eingang
Adapter
Maske
Grundsätzliche Verwendung
Der Flexinebsa Kleintier-Medikamentenvernebler dient dem Vernebeln von
tierärztlich verschriebenen Flüssigkeitslösungen im Rahmen der Inhalationstherapie
für Kleintiere. Der Endbenutzer ist verantwortlich für den sicheren Betrieb des
Flexinebsa und seiner Komponenten entsprechend den Angaben in der
Bedienungsanleitung. Die Medikation muss von einem Tierarzt verschrieben worden
sein, und die Endbenutzer müssen die Empfehlung ihres Tierarztes jederzeit
beachten.
Sicherheitsinformationen
Denken Sie bei der erstmaligen Verwendung des Flexinebsa daran, dass der
Vorgang auch für Ihr Tier eine neue Erfahrung darstellt, und gehen Sie
entsprechend vorsichtig vor. Bringen Sie die Maske vorsichtig auf Nase und Mund
bzw. an der Nase des Tieres an und stellen Sie sicher, dass das Tier normal atmen
kann. Wenn Ihr Haustier sich gegen die Behandlung sträubt, bewahren Sie Ruhe
und lassen sie es die Einheit zunächst anschauen und beschnuppern, bevor Sie es
erneut versuchen.
Im Lieferumfang ist ein Filter beigefügt, um den Anwender vor etwaig
entweichenden Medikamentendämpfen zu schützen. Bei Verwendung des Filters
muss darauf geachtet werden, dass die mitgelieferte weiche Silikonmaske das
Gesicht des Tieres abdichtet. Falls er feucht wird, muss der Filter ausgewechselt
werden. Verwenden Sie den Flexinebsa in einem gut belüfteten Bereich, wenn Sie
Medikamente vernebeln.
Anleitungen zur Bedienung
1.
Bauen Sie die Teile des Flexinebsa wie in dem Diagramm gezeigt zusammen.
Wählen Sie die richtige Maskengröße für das Tier aus.
2.
Füllen Sie den Medikamentenbecher streng nach der Angabe Ihres Tierarztes.
3.
Schalten Sie den Controller ein. Die Vernebelung beginnt nach wenigen
Sekunden. Für eine kürzere oder längere Verteilzeit drehen Sie am Ein-/AusRegler.
4.
Halten Sie den Vernebler nahe an das Gesicht des Tieres, sodass es die
vernebelte Luft einatmen kann.
5.
Bei Verwendung des Filters sollte die Maske fest um die Schnauze des Tieres
herum aufgesetzt sein. Durch eine gute Abdichtung wird sichergestellt, dass
das Tier das Medikament einatmet und der Anwender den
Medikamentendämpfen nicht ausgesetzt wird. Wenn der Filter angebracht ist,
strömt die versprühte Luft nicht leicht aus der Maske. Eine gute Abdichtung ist
erforderlich, um sicherzustellen, dass das Tier die versprühte Luft aus der
Einheit einatmen kann.
6.
Der Filter darf nur für jeweils einen Patienten verwendet werden. Wenn er
feucht wird und gesättigt ist, muss er ausgetauscht werden.
7.
Der Controller schaltet sich automatisch nach ca. 18 Minuten aus, oder er
kann mit der Ein-/Aus-Taste ausgeschaltet werden.
8.
Verwenden Sie zum Aufladen des Akkus das von Nortev gelieferte Netzteil.
LED blinkt gelb
Dies bedeutet, dass das Kabel
abgezogen oder der Stromkreis
unterbrochen wurde. Das Problem
kann durch ein defektes Kabel oder
einen defekten Draht im
Medikamentenbecher verursacht
werden. Überprüfen Sie das Kabel
oder tauschen Sie Kabel und
Medikamentenbecher aus, um das
Problem zu beheben. Wenn das
Problem auch mit einem neuen Kabel
bzw. einem neuen
Medikamentenbecher weiterhin
besteht, wenden Sie sich an Nortev,
um die Einheit zur Reparatur
einzuschicken.
LED leuchtet gelb Es liegt ein
interner Elektronikfehler vor. Wenden
Sie sich an Nortev, um die Einheit zur
Reparatur einzuschicken.
Controller-Funktionen
LED Ein/Aus
Drücken Sie zum Einbzw. Ausschalten die
Ein/Aus-Taste.
Drehen Sie am
Drehschalter, um die
Verteilzeit zu
verlängern oder zu
verkürzen.
Akku-LED
LED blinkt gelb
Akkustrom niedrig;
stecken Sie das von
Nortev gelieferte
Ladegerät ein, um den
Akku aufzuladen.
Grüne LED leuchtet
stetig
Das mitgelieferte
Ladegerät ist
angeschlossen, und der
Akku wird aufgeladen.
Die LED geht aus, sobald
der Akku vollständig
geladen ist.
Wenn der Akku seinen
vollen Ladezustand nicht
erreicht, geht die LED
nicht aus, und der Akku
muss eventuell ersetzt
werden. Ein Akku, der
nicht vollständig geladen
werden kann, ermöglicht
nur eine verkürzte
Betriebszeit.
Kabel
Komponenten des Flexineb für Kleintiere
Technische Daten
Verteilzeit: Normalerweise 0,5 ml einer 0,9 % Salzlösung innerhalb von 1
Minute. Die Verteilzeit hängt von dem verwendeten Medikament ab.
Spray-Partikelgröße: Normalerweise sind 70 % der erzeugten Partikel kleiner als 5
Mikrometer VMD, gemessen mit Malvern Spraytech mit einer 0,9 % Salzlösung.
Volumen Medikamentenbecher: 6 ml; kann jedoch mit einem Erweiterungsbecher
(nicht im Lieferumfang der Handversion enthalten) auf 25 ml erweitert werden. Der
Controller hat eine Timer-Funktion. Bei Verwendung des Erweiterungsbechers muss
der Controller erneut gestartet werden, damit alles vernebelt wird.
Batterie: 3,7 V Li-ion aufladbarer Akkusatz.
Betriebszeit: Normalerweise drei Stunden bei vollständig geladenem Akku.
Akku-Aufladung: Verwenden Sie ausschließlich das von Nortev gelieferte Netzteil
mit 5 V DC / 900 mA Ausgang. Durch Verwendung eines anderen Netzteils kann die
Einheit beschädigt sowie ein Brand oder eine Explosion ausgelöst werden. Die
Akku-Ladezeit beträgt ca. vier Stunden, wenn der Akku vollständig entladen war.
Netzstromversorgung: Der Flexinebsa kann auch über das mitgelieferte Netzteil mit
Netzstrom betrieben werden. Über die gleiche Stromquelle wird auch der Akku
aufgeladen. Durch Verwendung eines anderen Netzteils kann die Einheit beschädigt
sowie ein Brand oder eine Explosion ausgelöst werden.
Umgebungsbedingungen: Betrieb: 5°C~45°C & 60%±25% relative luftfeuchtigkeit.
Lagerung: 0°C~45°C & 60%±25% relative luftfeuchtigkeit.
Wartung
Medikamentenbecher, Maske und Adapter: Verwenden Sie beim Reinigen die
Schutzkappe am Stromanschluss des Medikamentenbechers. Tauchen Sie den
Medikamentenbecher nicht in Flüssigkeiten ein. Reinigen und spülen Sie die Einheit
mit warmem Wasser und ein paar Tropfen Spülmittel. Verwenden Sie zum
Desinfizieren Flexineb Steri-7. Anleitungen zur Verwendung finden Sie auf der
Flasche. Durch die Verwendung anderer Reinigungslösungen kann die Einheit
beschädigt und ihre Nutzungsdauer verkürzt werden. Vor der erneuten Verwendung
trocken schütteln.
Controller: Der Controller muss in einer trockenen Umgebung verwendet und
gelagert werden, um einen zuverlässigen Betrieb sicherzustellen. Verwenden Sie
zum Aufladen des Akkus das von Nortev gelieferte Netzteil.
Fehlerbehebung
Wenn der Medikamentenbecher sich langsamer leert, kann es sein, dass sich Reste
des Medikaments im Vibrationsgitter abgelagert haben und das Gitter verstopfen. Es
kann auch sein, dass sich das Medikament nur schwer vernebeln lässt. Reinigen
Sie den Medikamentenbecher entsprechend den Angaben im Abschnitt Wartung.
Wenn der Medikamentenbecher sauber ist und der Controller normal funktioniert
und sich der Medikamentenbecher dennoch nur langsam leert oder das Medikament
nicht versprüht wird, wenden Sie sich an Ihren Fachhändler. Informationen zu den
für den Einsatz mit dem Flexinebsa anwendbaren Medikamenten finden Sie auf
unserer Webseite unter unter www.nortev.de nach. Für eine kontinuierliche
Behandlung wird dringend empfohlen, Ersatz-Medikamentenbecher bereitzuhalten.
Um eine Beschädigung des Medikamentenbechers zu vermeiden, verwenden Sie
beim Reinigen keine harten oder scharfkantigen Gegenstände. Schlagen Sie zur
Fehlerbehebung ggf. auch in den Controller-Funktionen nach.
Gewährleistung: Die Gewährleistung auf Maske, Adapter, Controller (ohne Akku),
Kabel und Netzteil beträgt zwölf Monate. Die Gewährleistung auf den Akku beträgt
sechs Monate. Der Medikamentenbecher ist ein Verschleißteil; seine
Nutzungsdauer hängt stark von den zu vernebelnden Medikamenten und von der
Instandhaltung ab.
Der Becher ist daher nicht durch eine Gewährleistung abgedeckt. Der Einmalfilter ist
nicht durch eine Gewährleistung abgedeckt. Schäden, die offenbar durch
unsachgemäße Verwendung oder Missbrauch verursacht werden, sind nicht durch
die Gewährleistung abgedeckt.
Konformität: Flexinebsa erfüllt die wesentlichen Voraussetzungen aller relevanten
europäischen Richtlinien und harmonisierten Normen.
Kontakt: Allgemeine, technische und wissenschaftliche Informationen finden Sie auf
unserer Website unter www.nortev.de . Zur Bestellung von Ersatzteilen besuchen
Sie unseren Online-Shop oder wenden Sie sich an unseren Kundenservice
Kundenservice Tel. +49 6078 9176702 oder E-Mail vertrieb@nortev.de
MS-206 Rev. 00 D-DRAFT
Kleintier-Medikamentenvernebler
ANLEITUNGEN ZUR BEDIENUNG (Aerosol-Box Version)
Medikamentenbecher
Kabel
Gaseinlass/auslass 22
Buchse
Controller
Gaseinlass/-auslass 22
Buchse (beide Enden)
BoxOberseite
BoxUnterseite
Gaseinlass/auslass 22 Buchse
Verwendung
Die Flexinebsa Aerosol-Box dient der Aufnahme von Kleintieren während der Vernebelung mit dem Flexinebsa Kleintier-Medikamentenvernebler.
Die Flexinebsa Aerosol-Box ist nicht für den Transport von Kleintieren geeignet. Der Endbenutzer ist verantwortlich für den sicheren Betrieb der
Flexinebsa Aerosol-Box und ihrer Komponenten entsprechend den Angaben in der Bedienungsanleitung. Die Medikation muss von einem Tierarzt
verschrieben worden sein, und die Endbenutzer müssen die Empfehlung ihres Tierarztes jederzeit beachten.
Sicherheitsinformationen
Denken Sie bei der erstmaligen Verwendung der Flexinebsa Aerosol-Box daran, dass der Vorgang auch für Ihr Haustier eine neue Erfahrung darstellt
und gehen Sie entsprechend vorsichtig vor. Vergewissern Sie sich immer, dass über den Gaseinlass-/Gasauslassanschluss eine ausreichende
Belüftung sichergestellt ist, wenn sich ein Kleintier in der Box befindet. Heben Sie während der Vernebelung von Medikamenten den Deckel nicht an,
bis sich die versprühte Luft darin beruhigt hat. Überwachen Sie bei Verwendung der Flexineb sa Aerosol-Box immer die Sicherheit und den Komfort des
behandelten Tieres. Vergewissern Sie sich beim Bewegen der Aerosol-Box, dass Controller, Kabel und Medikamentenbecher nicht aus ihrer Position
fallen.
Anleitungen zur Bedienung
1. Vergewissern Sie sich, dass für eine ausreichende Belüftung alle Gaseinlass-/Gasauslassanschlüsse geöffnet sind.
2. Setzen Sie das Kleintier in die Flexinebsa Aerosol-Box.
3. Bei sehr kleinen Tieren ist es auch möglich, nur den oberen Teil der Aerosol-Box zu verwenden.
4. Setzen Sie den Flexinebsa Controller sowie das Kabel und den Medikamentenbecher ein und schließen Sie sie an, wie im Diagramm gezeigt.
5. Füllen Sie den Medikamentenbecher streng nach der Angabe Ihres Tierarztes.
6. Schalten Sie den Controller ein. Die Vernebelung beginnt nach wenigen Sekunden, und die Box füllt sich mit der versprühten Luft.
7. Wenn der Medikamentenbecher leer ist, lassen Sie das Tier noch in der Box, bis sich der Medikamentennebel aufgelöst hat. Dies kann ca. 8
Minuten dauern.
Sauerstoff
Zusätzlicher Sauerstoff kann über die mitgelieferten Sauerstoffanschlüsse der Aerosol-Box zugeführt werden. Wenn gleichzeitig mit dem vernebelten
Medikament auch Sauerstoff zugeführt wird, empfiehlt es sich, die Sauerstoffzufuhr mit einem der oberen Anschlüsse zu verbinden, um zu verhindern,
dass der Sauerstofffluss die vernebelte Luft von dem Tier wegbläst.
Reinigung
Spülen Sie die Einheit nach der Verwendung mit warmem Wasser und ein paar Tropfen Spülmittel aus, und wischen Sie sie trocken, bevor Sie sie
erneut verwenden. Verwenden Sie zur Desinfektion Flexineb Steri-7 und wischen Sie die Einheit trocken, bevor Sie sie erneut verwenden. Durch
Chemikalien kann die Box beschädigt werden.
Kundenservice Tel. +49 6078 9176702 oder E-Mail vertrieb@nortev.de. Weitere Informationen zu Ersatzteilen und Zusatzkomponenten finden Sie
auch unter www.nortev.de
MS-206 Rev. 00 D-DRAFT
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
17
Dateigröße
187 KB
Tags
1/--Seiten
melden