close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Der Brandenburger Kantatenkreis ist der Chor des Domes „St. Peter

EinbettenHerunterladen
Der Brandenburger Kantatenkreis ist der Chor des Domes „St. Peter und Paul“. In seiner Gesamtheit erarbeitet er die großen Werke der Kirchenmusikgeschichte für Chor und Orchester. Höhepunkte
bildeten hierbei die Aufführungen von Johannes Brahms „Ein Deutsches Requiem“, Felix Mendelssohn Bartholdys Oratorium „Elias“ und des händelsche Oratorium „Saul“ 2014.
In kleineren Ensembles werden Gottesdienste der Domgemeinde, Kantatenprojekte und Scholagesänge realisiert. Stimmbildung, Registerproben und Probentage ergänzen die musikalisch ambitionierte Ausrichtung des Oratorienchores, der sich jederzeit über neue, junge Stimmen freut. Der Brandenburger Kantatenkreis besteht momentan aus 90 Mitgliedern.
2015 steht im Domjubiläumsjahr neben der Bachkantate „Lobe den Herren“ auch der Lobgesang von
Felix Mendelssohn Bartholdy auf dem Probenplan.
Oberstufenchor am Dom zu Brandenburg
Dieser Jugendchor wendet sich an Jugendliche ab Klasse 9. Für einige Schüler des Evangelischen
Domgymnasiums ist er ein Pflichtmodul innerhalb ihres Musikunterrichts. Die etwa 25 Sängerinnen
und Sänger kommen momentan ausschließlich aus dem Bereich des Domgymnasiums jeden Montag
für eine einstündige Chorprobe um 14.30 Uhr in die Petrikapelle am Dom zusammen. Wir singen
Chorstücke in allen Stilen, vom Poparrangement bis hin zum klassischen Chorsatz. Jugendliche anderer Schulen sind herzlich willkommen. Voraussetzung zum Mitmachen ist neben regelmäßiger Teilnahme an den Proben die Bereitschaft, sich beim jährlichen Konzert des Domgymnasiums und ausgewählten Gottesdiensten der Schulen am Dom einzubringen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
1
Dateigröße
2 774 KB
Tags
1/--Seiten
melden