close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

- Abarth Press

EinbettenHerunterladen
MEDIENMITTEILUNG
Schlieren, 26. Februar 2015
onen am A
Autosalon Genf
G
Abarth mit Innovatio
Abarth ist mit zahlreic
chen Highlig
ghts auf dem
m Genfer Automobilsa
A
alon vertrete
en. Das
Line-Up wurde
w
konse
equent weite
erentwickellt, so wurde zum Beisppiel der 180--PS-Motor
des neuen
n 595 „Com
mpetizione“ m
markant verrbessert. Mit
M dem Abarrth 695 „bip
posto“
stehen die
e ersten Exe
emplare de s „kleinsten
n Supersporrtwagen derr Welt“ zur
Auslieferu
ung bereit. Gleichzeitig
G
mit dem Au
uftritt in Gen
nf will man ddas ausserrordentlich
gute Gescchäftsjahr 2014 gebührrend feiern:: 6‘869 Abarrth 500 wurrden in Euro
opa, dem
Nahen Ossten und in Afrika
A
verka
auft. Das en
ntspricht ein
nem Plus voon 12,2% ge
egenüber
dem Vorja
ahr.
Abarth präse
entiert ein Line
e-up, das die A
Anforderunge
en in Bezug au
uf Leistung, Inddividualisierun
ng und
Produktvielfa
alt von zunehm
mend ansprucchsvolleren Ku
unden erfüllt: Vier
V Motoren, mit einer Leis
stungsstärke
von 140 PS bis 190 PS, werden
w
vorgesstellt, drei vers
schiedene Gettriebevariantenn – manuelle Schaltung,
S
automatisierrtes, sequenzielles Getriebe
e und „Dog Rin
ng“-Getriebe. Ausserdem siind zwei
Karosserieve
ersionen, Limousine und Ca
abrio, verfügb
bar. Das Spekttrum der Markke mit dem Skorpion
reicht von de
er 140 PS starrken „Custom““-Version, übe
er die 160 Pow
wer-PS des „T
Turismo“ bis zu
um neuen
„Competizione“ mit seinem
m 180-PS-Mottor. Ein absolu
uter Höhepunk
kt ist schliessllich der beeind
druckende
695 „biposto
o“, der 190 PS
S auf die Strassse bringt. Bei einem Leerge
ewicht von nurr 997 kg bietet dieses
Fahrzeug da
as beste Verhä
ältnis von Gew
wicht und Leis
stung in seinerr Klasse (5,2 kkg pro PS).
Der Umsatz in den Überse
eemärkten, im
mmerhin 77% der
d Gesamtbe
evölkerung lebben in diesen Gebieten,
verdeutlicht die internation
nale Ausrichtu
ung der Marke
e Abarth. In Eu
uropa hatte diee hervorragen
nde
Positionierun
ng von Abarth
h positive Ausw
wirkungen spe
eziell in beson
nders wettbew
werbsintensiven Märkten
wie Grossbrritannien. Im Vereinigten
V
Kö
önigreich verze
eichnete Abartth 2014 im Veergleich zum Vorjahr
V
ein
Umsatzplus von 21% – wa
as nicht zuletzzt in Anbetracht der tradition
nellen Einstell ungen und de
er
Anforderung
gen der sportlich orientierten
n Kunden eine
er deutlichen Steigerung
S
enttspricht.
Die Leidenscchaft für die Marke
M
mit dem
m Skorpion erle
ebt auch in As
sien einen Höhhenflug – etwa
a in Japan,
wo Abarth den Umsatz um
m 19% steigerrn konnte. Dies bedeutet, da
ass auf den jaapanischen Ma
arkt das
zweithöchste
e Absatzvolum
men entfiel. Ei nzig in Italien wurden mehr Fahrzeuge veerkauft.
Besucher de
es Genfer Auto
omobilsalons haben die Mö
öglichkeit, eine
e Sonderaussttellung zu bes
suchen, die
den Karosse
erie- und Moto
or-Upgrade-Kitts von Abarth gewidmet ist. Bei dieser Prräsentation ge
eht es um
die breite Pa
alette an Tune
e-up-Kits und Z
Zubehör für allle Abarth-Mod
delle: Erhältlicch sind fünf Mo
otorenUpgrade-Kitts, Tune-up-Se
ets für Bremse
en und Federu
ung, Kits zur Oberflächenve
O
erschönerung sowie eine
PRESS RELEASE
wachsende Anzahl von Ac
ccessoires, di e über den offfiziellen Abarth E-Shop (ww
ww.abarthstore
e.com)
erworben we
erden können.
A
500 Lin
ne-up
Das neue Abarth
Das aktuelle
e Abarth Line-up präsentiertt sich in vielen
n Bereichen grrundsätzlich errneuert. Einstiegsversion
ist der 595 „Custom“:
„
Derr 1.4 Turbo T--Jet-Motor mit einer Leistung
g von 140 PS--Motor ist in Kombination
K
mit passend
den manuellen
n bzw. sequen tiellen Automa
atikgetriebe errhältlich. Gesttaltung und Le
eistung des
Fahrzeuges lassen sich ganz flexibel an
npassen: Unz
zählige Kombin
nationsmöglicchkeiten sind dank
d
verschieden
ner Fahr-, Brem
ms-, Lufteinlasss- und Auspu
uff-Tune-up-Se
ets verfügbar. Hinzu komme
en spezielle
Kits zur Obe
erflächenversc
chönerung und
d immer wiede
er neue exklus
sive Accessoirres.
mo“
595 „Turism
Die nächste Evolutionsstu
ufe ist der 595
5 „Turismo“, de
er mit einem 160 PS starkenn 1.4 Turbo T--Jet-Motor
ausgeliefert wird. Der „Turismo“-Trim ap
ppelliert an Ku
unden, die nac
ch „Gran-Turissmo“-Eigenschaften wie
etwa sportlicche Eleganz und
u edlem Am biente suchen
n. Neben dem manuellen Füünfgang-Getriebe ist auch
für den Abarrth 595 „Turism
mo“ ein seque
entielles, elektromechanisch
hes Getriebe vverfügbar. Die Steuerung
über die Sch
haltwippen am
m Lenkrad verb
bessert die Mo
otorleistung un
nd reduziert d ie Schaltzeit. Der
„Turismo“ ze
eichnet sich du
urch die Liebe
e zum Detail aus
a und rangie
ert auch dank eeiner Vielzahl an
Individualisie
erungsmöglich
hkeiten an derr Spitze seiner Klasse: Für den
d Innenraum
m ist eine gros
sse
Auswahl von
n Materialien in höchster Qu
ualität verfügb
bar wie zum Be
eispiel Lederssitze in den
Naturlederfa
arben schwarz
z, rot oder grau
u. Die Farben der Sitze pas
ssen jeweils zuum Lederlenkrad mit
seinen perfo
orierten Griffen
n und zu den F
Fussmatten, die
d mit Einsätz
zen aus Lederr und Metallnie
eten verziert
sind. Einstie
egsleisten und Getriebeverkkleidung sind aus
a Alutex, ein
nem exklusiveen Material, da
as seinen
Ursprung im
m Rennsport ha
at.
etizione“
595 „Compe
Weiter geht es mit dem 59
95 „Competizi one“, für den das 1.4 T-Jet--Triebwerk mitt 180 PS nach
h der Euro6-Abgasnorm
m entwickelt wurde.
w
Diesess Aggregat ist in Verbindung
g mit einem 5-G
Gang-Schaltg
getriebe oder
dem von Abarth entwickellten sequentie
elles Getriebe erhältlich. Der 180 PS starkke 1.4 T-Jet-M
Motor ist
wettbewerbsserprobt, er istt das Ergebniss der von den Abarth Techn
nikern auf versschiedenen Re
ennstrecken
gesammelte
en Erfahrungen. Insbesonde
ere für anspruchsvolle Kund
den ist der 5955 „Competition
ne“ das
beste Fahrze
eug, das bezü
üglich Leistung
g und Benutze
erfreundlichke
eit in seiner Klaasse verfügba
ar ist. Der
180 PS starkke Abarth 595
5 „Competizion
ne“ ist das Autto für alle, die Adrenalin im Blut haben un
nd den
Rennsport lieben, für alle, die sich sowo
ohl für die Leis
stungsfähigkeit als auch diee technischen
Spezifikation
nen eines dynamischen Fah
hrzeugs begeiistern können.
Abarth 695 „biposto“
M
des „k
kleinsten Supe
ersportwagen“ stehen zur Au
uslieferung beereit. Der 695 „biposto“ ist
Die ersten Modelle
das beste Beispiel der Philosophie von Abarth – und die lässt sich mit dem Sloggan „Sonntag auf
a der
PRESS RELEASE
Rennstrecke
e, Montag ins Büro“ zusamm
menfassen. Mit dem 695 „biiposto“ bietet A
Abarth für jeden die
Möglichkeit, seine Leidens
schaft am Ste
euer eines „normalen“ Fahrz
zeugs zu lebenn und es bei Bedarf
B
in ein
aussergewö
öhnliches Sporrtgerät zu verw
wandeln. Dies
ses Auto ist in der Lage, dem
m Autofahrer jeden Tag
das Gefühl zu
z geben, ein Rennfahrer zu
u sein. Abarth
h hat sich der Herausforderu
H
ung gestellt, die optimale
Balance zwischen einem strassenzugellassenen Auto
o und einem echten,
e
leistunngsstarken Rennwagen zu
liefern – und
d das kann ma
an mit dem 69 5 „biposto“ na
achhaltig „erfühlen“ und „erfa
fahren“: Der 1..4 T-JetMotor leistett 190 PS und ist das stärkstte Triebwerk, das
d jemals in einem Strasseenfahrzeug vo
on Abarth
eingesetzt wurde.
w
Mit eine
er enormen Litterleistung von 139 PS stelllt der Motor inn seiner Kategorie einen
absoluten Rekord
R
auf. Dazu kommt, da
ass der 695 „biposto“ nur 997 kg wiegt, waas ein beeindrruckendes
Verhältnis vo
on Gewicht un
nd Leistung errmöglicht: Mit 5,2 kg pro PS
S ist der Motorr auch hier derr beste in
seiner Kateg
gorie. Auch die
e Beschleunig
gungswerte sin
nd Rekordverd
dächtig: In 5,99 Sekunden ge
eht es aus
dem Stand auf
a Tempo 100 km/h – der A
Abarth 695 „biposto“ steht für Rekord-Agiilität mit verbre
eiterter Spur
und kompakkten Abmessungen. Dieses Auto wurde nur durch den Einsatz von K
Komponenten und
Technologie
en aus der We
elt des Motorsp
ports möglich.. Und deshalb ist der Abarthh 695 „biposto
o“ der
kleinste Sup
persportwagen
n der Welt.
Die techniscchen Spezifika
ation umfassen
n zum Beispie
el einen übergrossen Frontlaadeluftkühler, einen
Hochleistung
gsluftfilter von
n BMC, die Ab arth Abgasanlage von Akra
apovic mit aktivven Ventilen, verstellbare
Stossämpfer von Extreme
e Shox, eine B
Brembo Brems
sanlage, OZ 18-Zoll-Sportfeelgen und eine
en TitanLichtüberrolllbügel von Poggipolini.
Durch den Motorsport
M
wurrden auch ästthetische Lösu
ungen wie die spezifische M
Motorhaube im
m DoppelPowerdome Design inspirriert. Dieses D
Design findet sich
s
schon auf den klassischhen 124 Abartth. Das
spezielle, an
n den 124 Aba
arth erinnernde
e Kit umfasst mechanische Deckel aus geeschliffenem Metall für
Wasser, Öl und
u Kraftstoff.. Alternativ erh
hältlich ist das
s „Carbon Kit“, das die Ästheetik eines
Supersportw
wagens noch verstärkt
v
und zusammen mit
m den Säulenverkleidungenn, dem Rücksp
piegel, den
vorderen und hinteren Anbauteilen sow
wie der Armatu
urenbrett-Verkleidung – alless aus Carbon gefertigt –
zur deutliche
en Gewichtsre
eduzierung be
eiträgt.
Umfassend
des Sicherheitssystem
Performance
e, Sicherheit und
u Zuverlässsigkeit: In der Welt
W des Renn
nsports ist die Leistung nich
ht von Wert,
wenn sie niccht absolut zuv
verlässig und dauerhaft erb
bracht wird ode
er wenn die Siicherheitsstan
ndards nicht
eingehalten werden. Gena
au dies erwarttet der Besitze
er eines sportlichen Abarth--Fahrzeugs. Deshalb
D
werden alle Automobile vo
on Abarth von
n Beginn der te
echnischen En
ntwicklung an so konzipiert,, dass sie
die hohen Ziele betreffend
d Sicherheit, Z
Zuverlässigkeit und Langleb
bigkeit erfüllenn. Die neue Mo
odellpalette
umfasst besste Schutz- und Sicherheitsssysteme: bis zu
z sieben Airbags, eine stabbile Fahrgastz
zelle zum
Schutz von Fahrer
F
und Mitfahrer auch a
am Limit, dazu
u Kontrollsyste
eme (ABS, EB
BD, ESC, Berg
ganfahrhilfe,
HBA), die de
em Fahrer bei allen Strasse
enverhältnisse
en zur Seite ste
ehen ohne daass der auf den
n Fahrspass
verzichten muss.
m
Das elek
ktronische Spe
errdifferential TTC (Torque Transfer Conttrol) sorgt für maximale
PRESS RELEASE
Traktion und
d optimales Ha
andling auf ruttschigem Unte
ergrund, ausse
erdem kommtt ein
Hochleistung
gsbremssyste
em zum Einsattz, das der Leistung und der Dynamik dess 695 „biposto
o“ gerecht
wird.
Um zeitgemässe Sportlich
hkeit zu ermög
glichen, gehörren neben dem
m Leistungspootential auch Aspekte
A
der
Nachhaltigke
eit und Ökolog
gie zur Perform
mance: Alle Fahrzeuge der aktuellen Moddellpalette von
n Abarth
erfüllen bere
eits heute die strengen
s
EU-V
Vorschriften zur Reduzierun
ng von Schadsstoffemissione
en nach der
Euro-6-Norm
m. Die Einführung einer spe
ezifischen, nied
drigen Ölvisko
osität wurde auuf alle europäischen
Märkte ausg
geweitet und spezielle
s
Moto
ortuning-Progra
amme haben dazu beigetraagen, die CO2Emissionen um rund 11%
% zu reduzieren
n – und dies ohne
o
Beeinträc
chtigung der LLeistung oder den
Fahrspass zu
z verringern.
ormationen und
u Bilder un ter: www.aba
arthpress.ch
Weitere Info
Medienkonttakt
Giulia Paresschi
Tel: +41 (0
0)44 556 22 05
5
E-mail: giulia
a.pareschi@fc
cagroup.com
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
2
Dateigröße
57 KB
Tags
1/--Seiten
melden