close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

AltE KIRCHE REKEN

EinbettenHerunterladen
Mittwoch, 25. Februar 2015 · Ausgabe 9/2015 · Auflage: 30 900
Jeden Mittwoch · kostenlos · www.hallo-borken.de
Praktikum im
Profiklub
SG-Fußballer Christopher Wilting war
sechs Monate in Mönchengladbach tätig.
Seite 17
Borken · Hoxfeld · Rhedebrügge · Borkenwirthe · Burlo
Weseke · Gemen · Heiden · Marbeck · Raesfeld · Erle
Reken · Ramsdorf · Velen · Südlohn · Oeding
Kontakt
Verteilung ' 0 28 61/7 03 85 88
Anzeigen
' 0 28 61/7 03 85 -51 und -52
anzeigen@hallo-borken.de
Redaktion
' 0 28 61/7 03 85 70
redaktion@hallo-borken.de
Danke sagen
Wetter
morgen
8°
1°
Wetter
Freitag
8°
2°
Platz
da
Bewerbungen
noch möglich
Noch bis Freitag können
sich Interessierte für die
Aktion „Sag es durch die
Blume“ bewerben.
Seite 3
TABAKWAREN
EZIGARETTEN
LOTTO
ZEITSCHRIFTEN
Kein Beach
In diesem Jahr wird es keinen Borken Beach geben.
Die Organisatoren haben
schlichtweg keine Zeit.
2016 soll das Event allerdings fortgeführt werden.
Seite 4
Foto: Mike Hünting
Marktplatz
bleibt leer
Arbeiten am Kirchplatz haben
begonnen
Seite 3
Im E-Center Wilger
Otto-Hahn-Straße 8
46325 Borken
Telefon 0 28 61/90 88 04
alte kirche reken
25. Februar 2015 · 20:00 Uhr
Karten
heute
an der
Abendkasse!
Kiew Brass Quintett
kartenvorverkauf:
Musik von Barock bis Modern
festivalbüro musik:landschaft westfalen
telefonischer bestellservice: 02861/7038586
mail: garnitz@pr-esto.de
www.musiklandschaft-westfalen.de
pfarrbüro st. heinrich, kirchstrasse 13, reken
hallo borken, wilbecke 7, borken
Thema des Tages
HB 2
Mittwoch, 25. Februar 2015
Drei Autos aufgebrochen
BORKEN. Bislang unbekannte Täter haben in der
Nacht zu Dienstag in einem
Wohngebiet drei Autos aufgebrochen und dabei einen
Schaden von rund 13 000
Euro verursacht. In einem
Fall wurde die Seitenscheibe
aufgehebelt, an den beiden
anderen Fahrzeugen gelangten
die
Diebe
durch
„Schlossstechen“ in den Innenraum. Dort bauten der
oder die Täter fachmännisch die fest eingebauten
Navigationsgeräte und die
Fahrerairbags aus. Die Ein-
brecher schlugen am Geografenweg, dem Vogtskamp
und Am Armenkamp zu.
Zeugen, die verdächtige
Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben oder sonstige sachdienliche Hinweise
geben können, werden gebeten, sich mit der Kripo in
Borken (' 0 28 61/9000) in
Verbindung zu setzen. Zudem bittet die Polizei: Wer
verdächtige Personen beobachtet, sollte sofort den
Notruf 110 wählen und keinesfalls bis zum nächsten
Tag warten.
Hohe Auszeichnung für den Lebensretter: Vorsitzender Heinz-Josef Tönnes, Bürgermeister
Heiner Buß, Willibald Knüwer, Lebensretter Pascal Wesenberg, Carin Hell, Anke Dördelmann, Georg Beckmann und Ortwin Dördelmann (alle DRK) (v.l.).
Foto: DRK
Gewusst, wie. . .
Josef Rehms GmbH · Siemensstr. 16 · 46325 Borken · Tel. 02861/9420-0
LESE-LUST
– Anzeige –
Die Welt hat viele Seiten, man muss nur darin blättern!
BUCHTIPP DER WOCHE
von Doris Tenkamp
Coesfelder Straße 4
46342 Velen
0 28 63/9 24 18 30
www.siebzehn56.de
S iebzehn
Landsberg- VieLseitig einkaufen
SABINE ZETT liest aus ihrem Roman
„Tausche Schwiegermutter gegen Goldfisch“
6. März 2015 · 20 Uhr im Orangeriesaal, Sportschloss Velen
Unglaublich witzig! Liebe, Chaos, Hormone, Affären:
E
lisa ist thirty something (also eigentlich, wenn man’s ganz genau nimmt,
schon ein paar Jahre drüber), Mutter eines »Pubertäts-Aliens«, Tochter
zweier rüstiger Rentner und Schwiegertochter einer durchgeknallten Patronin, die sich mindestens für Queen Mum hält und Elisa Knüppel zwischen
die Beine wirft, wo es nur geht.
Als wäre es damit nicht schon genug, benimmt sich plötzlich auch noch Elisas Ehemann Alex äußerst seltsam – heimliche
Handytelefonate und überraschende »Dienstreise« nach Paris inklusive.
Hat Alex etwa eine Affäre? Das kann Elisa
nicht auf sich sitzen lassen und bläst zum Gegenangriff …
Eine gemeinsame Veranstaltung
der Buchhandlung Siebzehn56
& der Andreas-Bücherei Velen.
Vorverkauf: 4,– E / Abendkasse: 5,– E
Pascal Wesenberg vom DRK Heiden als Lebensretter ausgezeichnet
„Ein-, zweimal eine Herzdruckmassage. Das war‘s.
Dann kamen auch schon die
Jungs von der Rettung.“ Pascal Wesenberg (16), Jugendrotkreuzler beim DRK-Ortsverein Heiden und wohnhaft
in Reken, hat dem Heidener
Willibald Knüwer (59) das Leben gerettet – und schildert
die gute Tat, als wäre es das
Selbstverständlichste auf der
Welt.
HEIDEN. Dafür wurde der
junge Lebensretter jetzt
während der Mitgliederversammlung des Ortsvereins
im DRK-Haus mit der Leistungsspange des DRK in Silber ausgezeichnet.
Zur Ehrung reiste die Vizepräsidentin des Landesverbandes
Westfalen-Lippe,
Carin Hell, aus Münster an:
„Pascal, das hast du toll gemacht.“ Erst später wurde
dem Jugendrotkreuz-Gruppenleiter die Bedeutung der
Auszeichnung bewusst: In
der Rotkreuz-Geschichte im
Kreis war sie zuvor erst dreimal verliehen worden.
„Die Herzdruckmassage
war die entscheidende Maßnahme“, erklärte Heidens
Rotkreuzleiter und Ausbilder Ortwin Dördelmann
später. Der Verletzte war auf
dem Parkdeck des Borkener
„Kaufland“ am 13. August
vorigen Jahres zusammen-
gebrochen. Er hatte sich
beim Sturz Gesichtsverletzungen zugezogen. Ersthelfer, darunter seine Ehefrau,
hatten den Verletzten in
eine stabile Seitenlage gelegt
und die Rettung alarmiert.
Pascal kam zufällig vorbei,
erkannte die Situation und
half sofort: Er konnte den
Puls des Mannes nicht mehr
fühlen und begann mit der
Wiederbelebung. Nach Eintreffen des Rettungsdienstes, der den Verletzten ins
Borkener
Krankenhaus
brachte, betreute Pascal die
Ehefrau des Verletzten.
Willibald Knüwer nahm
während der Ehrung von
Pascal seinen Retter gerührt
in den Arm und bedankte
sich mit einem kleinen Präsent: „Wenn du nicht gewesen wärest, würde ich heute
nicht hier stehen.“
Die Komplimente prasselten auf den Lebensretter
hernach nur so ein. Ortsvereins-Vorsitzender Heinz-Josef Tönnes sprach für die
Rotkreuz-Gemeinschaft:
„Pascals beherztes Eingreifen und seine Zivilcourage
machen uns stolz, und wir
freuen uns, dass er dadurch
ein Menschenleben retten
konnte.“
Bürgermeister
Heiner
Buß: „Du hast als Lebensretter beherzt zugegriffen und
dafür gesorgt, dass Willibald
Knüwer weiter unter uns
ist.“
Georg Beckmann, stellvertretender Präsident des
Roten Kreuzes im Kreis Borken: „Wir sind stolz, junge
Leute in unseren Reihen zu
haben, die durchaus als junge Helden bezeichnet werden können. Freilich sollten
auch die Ausbilder nicht
vergessen werden, die erst
dafür sorgen, dass junge
Helden Entsprechendes leisten können.“
Zuvor war Pascal Wesenberg schon mit fünf weiteren Ersthelfern ausgezeichnet worden: Rotkreuz- und
Einsatzleiterin Anke Dördelmann, die Rettungshelfer
Melanie Seyferth, Christian
Stutzmann sowie die Sanitäter Birgit Jahnke und Heinrich Hübert hatten am 9. Januar beim Eurocup einem
Zuschauer lebensrettend geholfen. Der Mann hatte
einen Herzstillstand, der implantierte
Herzschrittmacher versagt. Das Team
reagierte schnell und richtig
mit einem zufällig anwesenden Notarzt: Nach HerzLungen-Wiederbelebung
und dem Einsatz eines Defibrillators konnte der Fan
dem Rettungsdienst ansprechbar übergeben werden – und war tags darauf
bereits wieder transportfähig.
Lokales
HB 3
Mittwoch, 25. Februar 2015
Deutlicher kahler
Kurz notiert
Straßenausbau
Vorbereitungen für Arbeiten am Kirchplatz: Bäume sind gefällt
BORKEN. Am Montag
(2. März) wird mit dem
Straßenendausbau im
zweiten Abschnitt des
Baugebietes BO 67 (Böltingsweg) begonnen. Los
geht’s am Rehmannweg,
um das Baugebiet so lange
wie möglich von allen Seiten zugänglich zu machen. Die Arbeiten werden
voraussichtlich sechs Monate dauern. Die Kosten
betragen 550 000 Euro.
Im März 2014 wurde im Borkener Rat die Umgestaltung
des Kirchplatzes und der dazugehörigen Umfahrung beschlossen. Nun geht‘s wirklich los.
BORKEN. Nachdem bereits
im letzten Jahr die Abwasser- und Regenwasserkanäle
im entsprechenden Bereich
saniert, die Versorgungsleitungen kontrolliert und der
neue Parkplatz am Kapitelshaus fertiggestellt wurde,
steht nun am Montag (2.
März) der Beginn für die
Bauarbeiten für die Umfahrung der Remigius-Kirche
an.
Ab sofort laufen die vorbereitenden Arbeiten, die mitunter zu Verkehrsbeeinträchtigungen führen können: Die drei Bäume vor
dem Kirchenportal im Westen der Kirche und die beiden mittleren Bäume auf
dem Kleinen Markt werden
gefällt.
Weiterhin werden die
zwei vorhandenen Bäume
im südlichen und nördlichen Bereich der Kirche und
Schiedsfrau berät
Ziemlich kahl sieht es ohne die gefällten Bäume momentan am kleinen Markt aus. Foto: mik
die beiden äußeren Bäume
auf dem Kleinen Markt zurückgeschnitten.
Die Bäume entlang der
Mühlenstraße bleiben zunächst unberührt – hier
wird die Entwicklung in Sachen TurmGalerie abgewar-
tet. Während der Baumarbeiten werden aus Sicherheitsgründen die Stellplätze
im Bereich der Bäume gesperrt. Entsprechende Schilder werden zeitig aufgestellt.
Für die Bauphase hat die
Stadt in der ehemaligen Ad-
Einfach mal Danke sagen
HALLO und Blumen Wansing starten Aktion „Sag es durch die Blume“
BORKEN. Noch bis Freitag (27. Februar)
können sich Interessierte für die Premiere
der Aktion „Sag es durch die Blume“ bewerben – zu der HALLO gemeinsam mit dem
Borkener Blumenhaus Wansing einlädt.
Leser können sich Mail bewerben und
kurz begründen, wer ihrer Meinung nach
einen schönen Blumenstrauß als Dankeschön verdient hat. „Das kann die nette
Nachbarin sein, die immer die Post annimmt oder auch die Oma, die auf die Kinder aufpasst“, freut sich auch Vera Wansing
auf die Aktion und viele interessante Bewerbungen. „Besonders im ländlichen Bereich
ist der Zusammenhalt zwischen Nachbarn,
Familie oder Freunden besonders groß – daher bin ich mir sicher, dass sich viele Menschen bei jemandem bedanken möchten“,
so die Weihenstephaner Floristenmeisterin.
Einmal im Monat wird ab März ein Gewinner gezogen und ein edler Blumenstrauß direkt von Vera Wansing an den Gewinner übergeben – natürlich mit besten
Grüßen des Dankenden und komplett kostenlos. Die Übergabe wird natürlich fotografiert und in der HALLO veröffentlicht.
Bewerbungen sind noch bis Freitag (27.
Februar) per Mail an gewinnspiel@hallo-borken.de oder per Post an HALLO Borken, Wilbecke 7, 46325 Borken möglich.
ler-Apotheke übrigens ein
Projektbüro eingerichtet: Jeden Donnerstag von 16 bis
18 Uhr steht ein städtischer
Mitarbeiter interessierten
Bürgern Rede und Antwort,
was die Baumaßnahmen betrifft.
BORKEN. Jeden ersten
Mittwoch im Monat findet
im Raum B 36 des Borkener Rathauses von 10 bis
12 Uhr eine Sprechstunde
für Schiedsangelegenheiten statt. Die nächste
Sprechstunde findet am 4.
März statt. Schiedsfrau
Gertrud Wieging steht interessierten Bürgern zu
Themen wie Hausfriedensbruch, Beleidigung, Überhang von Bäumen und
Sträuchern, Schadensersatz
oder Schmerzensgeld Rede
und Antwort.
GOLDANKAUF
46325
Bore 1k9 en
Brinkstraß
SOFORT BARGELD
(auch ohne Stempel)
Altgold
(auch mit Zähnen)
Zahngold
Silber
Silberbesteck
Gold- und
Markenuhren
Münzen
(versilbert 90/100)
Wir kaufen an:
Altgold • Zahngold (auch mit Zähnen) • Bruchgold • Ketten • Ringe
goldene Uhren (auch zerkratzt und defekt) • Armbänder • Broschen
Ohrringe • Anhänger • Eheringe • Barren • Goldmünzen • Silberbesteck
• versilbertes Besteck 90/100 • Zinn • Platin • DM-Münzen
Reparaturen und Batteriewechsel
Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne und analysieren
Ihr Altgold, Silber und andere Edelmetalle, für Sie kostenlos.
Vera Wansing freut sich auf viele interessante
Bewerbungen.
Foto: Mike Hünting
Mo. & Mi. 12.00 – 17.30 Uhr
Di., Do., Fr. 12.00 – 18.30 Uhr
Auch Hausbesuche möglich.
Tel. 0176/24 24 59 42
Lokales
HB 4
Mittwoch, 25. Februar 2015
Kurz notiert
In Borken schläft es sich gut
BORKEN. Gegenüber dem Vorjahr wurden in Borken im
Jahr 2014 bei den Übernachtungen ein Zuwachs von 8,4
Prozent verzeichnet. Insgesamt wurden von Januar bis
Dezember 92 900 Übernachtungen registriert. Damit wurden im vergangenen Jahr so viele Übernachtungen gezählt wie seit über 20 Jahren nicht. Die mittlere Aufenthaltsdauer betrug 2,4 Tage. Gezählt wurden die Übernachtungen in Betrieben und Campingplätzen mit mehr
als zehn Betten.
Firmen und Schüler beschnuppern sich
MÜNSTER. Noch bis zum 13. März können sich Unternehmen für das 5. IHK-Azubi-Speed-Dating in Münster
anmelden. Zu der Veranstaltung am 18. Juni im Messeund Congress Centrum Halle Münsterland erwartet die
Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen
wieder über 3000 Schüler und 125 Unternehmen.
Der Finanztipp
Einmal im Monat präsentiert von
Psychologie bei der Geldanlage
W
enn´s um Geld geht,
denken die meisten
an Zahlen. Das liegt auf der
Hand, denn tatsächlich lassen sich Anlagen und Investitionen in Euro und Cent
beziffern. Doch auch Gefühle spielen bei der Geldanlage
eine wichtige Rolle. Mit der
Verhaltensökonomie
gibt
es sogar einen Forschungszweig, der sich mit diesem
Thema befasst.
Das Gute daran: Im Ergebnis liefert die Wissenschaft
ganz praktische Hinweise,
die sich bei der Geldanlage
anwenden und auch auf den
Alltag übertragen lassen.
Denn wer hat noch nicht
eine wichtige, aber womöglich lästige Entscheidung
auf die lange Bank geschoben? Wer hat noch nicht
vom Herdentrieb gehört, bei
dem man sich von den Entscheidungen der anderen
(zu) stark beeinflussen lässt?
Nicht so präsent mag der
Effekt der selektiven Wahrnehmung sein, nach dem
Menschen zu sehr auf Informationen achten, die ihre
bisherige Meinung stützen.
Wie wirken sich diese Phänomene bei der Geldanlage
aus? Ist sie tatsächlich reine
Kopfsache? Lassen sich dabei Gefühle erkennen und
berücksichtigen? Die Antwort ist: Ja.
Ansprüche definieren, einen Plan erarbeiten, Verhalten hinterfragen, Fehler
korrigieren, Ängste besiegen
und Herdentrieb vermeiden
– dies sind grundsätzliche
Empfehlungen, an denen
sich Anleger orientieren
sollten. Mehr dazu erfahren
Sie in unserem Blog-Beitrag
(http://s.de/k0h)
Wie die Organisatoren mitteilen, wird es in diesem Jahr keinen
GESTRANDET:
Borken Beach auf dem Borkener Marktplatz geben. Grund dafür sei mangelnde Zeit, da die vier Jungs in ihren Hauptberufen zu sehr eingespannt sind.
„Wir werden die Zeit in diesem Jahr nutzen, um uns von den letzten Beach-Jahren zu erholen, neue kreative Ideen einzubringen und das Konzept weiterzuentwickeln. Dann werden
wir im kommenden Jahr wieder mit euch zusammen richtig durchstarten!“, heißt es in
einer Facebook-Mitteilung.
Die Karawane zieht weiter
Bahnhof: Busse halten an neuem Standort / Verspätungen möglich
BORKEN. Aufgrund des
Bahnhofsumbaus in Borken
wird der von den Bussen bisher genutzte Teil des Bahnhofsvorplatzes gesperrt. Alle
Linienbusse bedienen von
Samstag (28. Februar) bis voraussichtlich
Juni
den
schon fertiggestellten Teil in
Höhe des Bahnsteigs. Der
Bahnhof ist dann für die
Busse nur noch über die
Bahnhofstraße zu erreichen. Ein Vorteil ist, dass
sich die Fußwege der Fahrgäste vom und zum Zug verkürzen.
Insgesamt wird es an der
neuen Businsel „Süd“ vier
Bussteige geben. Die Linien
R51 (Richtung Coesfeld),
S75 (Richtung Münster), 751
(Richtung Velen) und N20
(Richtung Coesfeld) werden
vom Bussteig 1 abfahren.
Bussteig 2 wird von der
R51, S75 und N20 (jeweils
Richtung Bocholt) genutzt.
An Bussteig 3 werden die
Linien R21, R76, 723, 724
und 753 abfahren.
Vom Bussteig 4 werden die
Linien R74, 713, 754 und 854
zu ihren Zielen aufbrechen.
Die Abfahrthaltestellen
der Linien 851, 853, des Bürgerbusses sowie vom AnrufSammel-Taxi werden auf die
Bahnhofstraße in Höhe der
Post gelegt. Zusätzlich muss
die Linie S75 wegen dieser
Baumaßnahmen eine Umleitung fahren, was voraussichtlich leider in beiden
Fahrtrichtungen zu Verspätungen führen wird. Ob dadurch zeitweise Anpassungen des Fahrplans erforderlich werden, wird der Betrieb in den ersten Tagen zeigen.
Sabine Emmerich
Geschäftsstellenleiterin,
Hauptstelle Borken
Mehr Tipps unter westmuensterland.sparkasseblog.de oder www.
sparkasse-westmuensterland.de/
newsletter.
Nachdem die ersten Entwürfe (vorgestellt im März 2014) der
PLANUNGEN:
Wohnbau Westmünsterland für den Neubau an der Burloer Straße in Borken aufgrund der drei Geschossigkeit und der Dachform nicht genehmigungsfä-
hig waren, stellen die Verantwortlichen in der heutigen (25. Februar, 18.30 Uhr) öffentlichen Sitzung des Umwelt- und Planungsausschusses die überarbeiteten Pläne vor – für
die keine Änderung der Bebauungsplanes nötig ist. Geplant sind demnach insgesamt
sechs Objekte mit jeweils sieben Wohnungen.
IHR FACHMARKT FÜR BAUEN, HEIMWERKEN & GARTEN
WIR BIETEN MEHR!
Mehr Sicherheit – Mehr Energieeinsparung – Mehr Komfort
RAUCHMELDER
RETTEN LEBEN
RAUCHMELDER
fotoelektrisch,
10 Jahre BatterieLebensdauer,
aktuelle Norm
VDS 3131
€
49
15,
RAUCHMELDER
INNENSENSORLAMPE
mit 360°Bewegungsmelder
€
€
99
22,
4er-Pack,
VdS-geprüft,
inkl. Batterie
WIR FÜHREN AUCH
GASMELDER!
für Tore bis max. 10 qm, 70 kg max.
Zugkraft, inkl. 2 Handsender
ROHRMOTOR
für 60 mm-Wellen,
10 Nm, für Rolladen
bis 4,2 qm
9
49,9
nur
€
nur €
PHILIPS LED
NORMALLAMPE
nur €
00
169,
E27, 5,5 Watt,
350 Lumen
ROHRMOTOR
für 60 mm-Wellen,
15 Nm, für Rolladen
bis 6,2 qm
nur
€
0
59,0
0
65,0
JETZT 20%
8,99
WAND- UND
DECKENSCHLEIFER
nur
GARAGENTORÖFFNER DRIVE 700P
RABATT AUF ALLE
MUSTER-KAMINÖFEN
ELEKTRISCHER
GURTWICKLER
ROLLODRIVE 45
230 mm-Schleifteller, 710 Watt,
bis 192 cm ausziehbar
bis 4 qm KS-Rolladen
00
,
nur € 139
nur
€
00
89,
Ab dem 01
.03.2015
bei uns
im Markt e
rhätlich!
WIR BERATEN SIE GERN.
Profi Wesch · Otto-Hahn-Straße 19-21 · Telefon (02861) 9414-0 · www.wesch.de
Ob Neubau, Umbau, Sanierung oder Gartengestaltung.
Ihr Bauvorhaben ist bei uns in den besten Händen!
Besuchen Sie
unseren neuen
Fachmarkt
Sprechen Sie uns an! Fordern Sie Ihr ganz persönliches,
Ihre Ansprechpartner für
Neubau/Umbau
Christian Siek
Telefon 0 28 61/9434-13
auf Ihre Wünsche zugeschnittenes
Angebot zur Erstellung
Ihres Eigenheimes an.
Christoph Inning
Telefon 0 28 61/9434-15
Sanierung
Nicolas Ketteler
Telefon 0 28 61/9434-11
Christian Marnold
Telefon 0 28 61/9434-19
Gartengestaltung
Dirk Schenk
Telefon 0 28 61/9434-14
Borken, Max-Planck-Straße 11
Gewerbegebiet Ost
Telefon 02861/94 34-0
www.wesch.de
– Anzeigensonderveröffentlichung –
Wir an der
AHAUSER STRASSE
Ihr Ansprechpartner vor Ort
EIN NEUES NETZ - VIELE MÖGLICHKEITEN
VECTORING kann einfach mehr:
Surfen wie noch nie – Fernsehen wie noch nie
Gleichzeitige Nutzung für ganze Familie
Sie fragen – Wir antworten! Fachkompetenz bei
Ahauser Straße 21 · 46325 Borken
Fon: 02861/908820 · Fax: 02861/9088219
info@becker-kom.de · www.becker-kom.de
Gabi und Stefan Becker stehen mit ihrem Team Marvin Kuhlmann, Klaus Wilting und Daniel Zorn (v.l.) bei Fragen rund ums Vectoring bereit. Foto: mik
Autohaus
Schlattmann
Gasanlagen & LPG-Doppel-Zapfsäule
Service für alle Fabrikate, AU + HU
46325 Borken · Ahauser Straße 14 · Telefon 0 28 61/9 20 90
Fax 0 28 61/92 09 29 · www.autohaus-schlattmann.de
Geschwindigkeit
ist keine Hexerei
Becker Kommunikation: Ansprechpartner für Vectoring
Von Mike Hünting
HEUER
INSPEKTION
ab

59,–
In der vergangenen Woche hat die Telekom den
offiziellen Startschuss
für das schnelle Internet im Bereich der Vorwahl 02861 gegeben.
Wer zukünftig mit bis
zu 100 Mbit/s surfen
möchte, ist bei Becker
Kommunikation an der
richtigen Adresse.
ls Premiumpartner
A
des Telekommunikationsanbieters aus
AUTOSERVICE vom Meisterbetrieb
HEUER










Inspektion
HU/AU täglich
Bremsservice
Ölwechsel
Glas-Service
Stoßdämpfer
Achsvermessung
Reifen & Alufelgen
Tuning
Unfallinstandsetzung
HEUER
Paul Heuer GmbH
Ahauser Straße 5 · 46325 Borken
Fon 0 28 61.90 22 75 · www.heuer.autoprofi.de
Geprüfte Service- und
Reparaturqualität
Bonn steht das Team
seinen Kunden bei allen Fragen kompetent
zur Seite und sorgt
letztlich auch dafür,
dass die Borkener zügig
in den Genuss des
schnellen Anschlusses
kommen.
„In den vergangenen
Monaten wurden die
Leitungen
zwischen
den
Verteilerkästen
mit Glasfaser ausgestattet, wodurch Geschwindigkeiten von
mindestens 50 Mbit/s
garantiert
werden“,
freut sich auch Stefan
Becker und beantwortet auch gleich die häufigste Frage: „Nein,
beim Kunden im Haus
oder in der Wohnung
muss nicht gebaut oder
gebuddelt werden.“
In den meisten Fällen ist lediglich ein
neuer Router nötig.
„Durch die Kooperation mit der Borkener
Firma com.kom stehen
wir unseren Kunden
auch hier zur Seite und
vermitteln auf Wunsch
einen
Technikertermin, bei dem die Hardware ausgetauscht und
der Anschluss in Betrieb
genommen
wird“, so Stefan Becker.
Durch die neue Vectoring-Technologie eröffnen sich aber nicht
nur beim Surfen neue
Möglichkeiten: Gegen
einen kleinen Aufpreis
beinhalten die Tarife
der Telekom auch das
Paket
„Entertain“
(auch über Satellitenschüssel) mit rund 100
Fernsehsendern, 24 da-
von in HD. Zudem
können Filme zeitversetzt geschaut werden,
durch den Zugriff auf
die Mediatheken der
Sender können Kunden die Startzeit bestimmter Sendungen
selbst bestimmen. „Mit
den neuen, schnellen
Internetanschlüssen
der Telekom überhaupt
kein Problem“, so Becker. Einsteigertarife
sind bereits ab 29,95
Euro buchbar.
Im Tarif „Magenta 1“
bietet die Telekom sogar Festnetz, Internet,
TV und Mobilfunk aus
einer Hand – „und das
mit einer enormen
Kostenersparnis gegenüber Einzelverträgen“,
weiß Stefan Becker, der
Interessierte zu einer
unverbindlichen Beratung ins Ladenlokal an
der Ahauser Straße 21
in Borken einlädt.
Geöffnet ist Becker
Kommunikation montags bis freitags von 9
bis 18 Uhr und samstags von 9 bis 13 Uhr.
– Anzeigensonderveröffentlichung –
Wir an der
AHAUSER STRASSE
Autohaus
Schlattmann
Gasanlagen & LPG-Doppel-Zapfsäule
Service für alle Fabrikate, AU + HU
46325 Borken · Ahauser Straße 14 · Telefon 0 28 61/9 20 90
Fax 0 28 61/92 09 29 · www.autohaus-schlattmann.de
SUHLING-ANHANGER
VERTRAGSPARTNER
VERTRAGSPARTNER
WINTERAKTION
750 kg Anhänger
Kfz-Meister Tobias Becker kümmert sich mit seinem Team um die Anliegen
seiner Kunden.
Foto: Mike Hünting
Flexibel und
kompetent
Becker Automobil Service: Alles rund ums Auto
Von Mike Hünting
Tobias Becker ist ohne
Frage ein Auto-Freak.
Kein Wunder also, dass
er sein Hobby zum Beruf
gemacht hat.
A
ls Kfz-Meister kümmert sich der Borkener gemeinsam mit seinem Team beim Becker
Automobil Service um
die Anliegen „seiner“
Kunden – sei es eine
Unfallinstandsetzung,
eine turnusmäßige Inspektion, eine millimetergenaue Achsvermessung oder der schnelle
Ölwechsel zwischendurch.
„Als freie KfZ-Werkstatt mit moderner
Technik sind wir flexibel und können dem
Kunden
sämtliche
Arbeiten aus einer
Hand bieten“, so Tobias Becker.
Das Leistungsspektrum des Becker Automobil Service reicht
aber weit über das einer
„normalen“ Werkstatt:
Auf Wunsch übernehmen die Fachleute
auch den Einbau von
Freisprecheinrichtungen und Navigationssystemen. „Die Flottensteuerung
von
TomTom bietet besonders Unternehmen viele Vorteile in der täglichen Arbeit - nicht zu
vergleichen mit einer
herkömmlichen Navigation
per
Smartphone“, so Tobias Becker.
Auch wenn die aktuellen
Temperaturen
noch eher winterlich
daher kommen, rät Tobias Becker Autofahrern, sich bereits jetzt
mit dem Thema Sommerreifen zu beschäftigen: „Der frühe Vogel
fängt den Wurm. Wer
jetzt schon Sommerreifen bestellt, hat deutliche
Preisvorteile“,
weiß der Kfz-Meister,
der sich natürlich auch
um die Umrüstung von
Winter- auf Sommerpneus kümmert. „Als
einer der wenigen Anbieter verfügen wir
über
eine
ReifenWaschanlage, in der
Reifen und Felgen vor
der Einlagerung schonend, aber gründlich
gesäubert werden, um
die Langlebigkeit zu erhalten“, erklärt Tobias
Becker, der zudem
mehrmals in der Woche den TÜV zu Besuch
hat, um Hauptuntersuchungen durchzuführen. Und auch Aufbereitung von Innenräumen gehört seit kurzem zum umfangreichen Portfolio der
freien Werkstatt an der
Ahauser Straße.
„Testen Sie uns, sie
werden
begeistert
sein“, verspricht Tobias
Becker,
der
unter
! 0 28 61/90 88 20 für
Fragen und Terminvereinbarungen zur Verfügung steht.
ab 460,–
€
Ankauf/Verkauf • Vermietung/Zubehör • Anhänger für Freizeit/Gewerbe/Hobby • TÜV
– Größter Anhängerverkauf in Borken –
Ahauser Straße 7 · 46325 Borken · Tel. 0 28 61 / 92 40 13
Fax 0 28 61 / 90 80 57 · www.anhaenger-suehling.de
D
A
udio
estination
vom Profi sicher
nachgerüstet
Navigation,
Freisprechen,
Alarm - & HiFi-Anlagen,
Einbauservice
www.audio-destination.de
Ahauser Straße 6 · Borken
Telefon 0 28 61/89 66 25
Ihr Ansprechpartner vor Ort
DER KFZ-MEIST
ER
BIETET IM MÄ
RZ:
ÖLWECHSEL
FÜR NUR € 33 33
.
(10W/40, inkl.
Zubehör)
Ahauser Straße 21 · 46325 Borken
(auf dem Klöcker-AVIA-Areal)
Fon 0 28 61/9 08 82-22 · Fax 9 08 82-29
Finde uns auf www.facebook.com/BeckerAutomobilService
Unterhaltung
HB 8
Mittwoch, 25. Februar 2015
WM 2022
im Winter
VIP-Ticker
Tylor Swift
ist erfolgreich
Pro und Contra
Foto: dpa/Arno Burgi
ängerin Taylor Swift
SKünstlerin
(25) ist zur populärsten
2014 gekürt
worden. Der Musikverband IFPI vergibt den
Preis. Swift sei gemessen
an ihren
Plattenverkäufen und
der Zahl der
Downloads
die erfolgreichste
Künstlerin
gewesen,
hieß es in einer Mitteilung. Ihr Album verkaufte sich in den ersten Wochen mehr als 1,2 Millionen mal.
(dpa)
Will Smith hat
einen Haustierzoo
ie Tierliebe seiner
D
Frau Jada stellt Schauspieler Will Smith (46)
vor Herausforderungen.
„Ich möchte alle Herrchen warnen: Falls euer
Tier auch
nur ein
bisschen
hungrig
aussieht,
wird Jada es
zu uns nach
Hause bringen“, sagte
er in einer Talk-Show. Er
lese stets die Vermisstenanzeigen, „um herauszufinden, ob das Tier vielleicht bei uns ist.“ (dpa)
Roman Polanski
vor Gericht
n diesem Sommer will
Iwieder
Roman Polanski (81)
in Polen Regie
führen. Doch zuvor muss
Polanski sein eigenes Justizdrama überstehen. Am
heutigen
Mittwoch
(25. Februar) verhandelt das Bezirksgericht
Krakau über
einen Antrag der USJustizbehörden auf Auslieferung. Ihm wird eine
Vergewaltigung im Jahr
1977 vorgeworfen. (dpa)
„Newtopia“ erfolgreich gestartet
Neues Leben in den
Wäldern Brandenburgs
2,8 Millionen Zuschauer verfolgten den Start des TV-Experiments. Der Marktanteil
betrug glatte zehn Prozent –
in der für den Münchner Privatsender bevorzugten Zielgruppe der 14- bis 49-jährigen
Zuschauer sogar 17 Prozent.
ie Show selbst begann
D
indes nicht nur mit
Freude, sondern vor allem
mit vielen Tränen. Die 15
Kandidaten zwischen 17
und 61 Jahren heulten
gleich reihenweise, als sie
sich von ihren engsten Angehörigen verabschiedeten,
um ein Jahr lang ein neues
Gesellschafts- und Wirtschaftsmodell
in
einer
Scheune im brandenburgischen Königs Wusterhausen
zu entwickeln.
kostspielig
Segeltau
Die Mitspieler müssen mit
einem Budget von 5000
Euro, einem Handy mit
einem Startguthaben von 25
Euro, zwei Kühen und 25
Hühnern auskommen. Sie
brauchen dabei dauerhaft
nicht nur ein funktionierendes Gemeinwesen, sondern
auch Einnahmen. Auch der
Sender Sat.1, der das Fernsehformat vom niederländischen Ideen-Guru John de
Mol erwarb, hofft auch auf
einen wirtschaftlichen Erfolg.
Die werktägliche TV-Zusammenfassung der Geschehnisse wird unterstützt
durch sogenannte Produktplatzierungen, unter anderem von einem großen japanischen Autohersteller, der
für den Transport der sieben
ein
Gebiet
betreffend
ehem.
Währung
in Frankreich
Stern im
‚Pegasus‘
Frauen und sieben Männer
und ihrer Habseligkeiten zu
Showbeginn 15 schwarze geländegängige Automobile
zur Verfügung stellte. Lediglich ein kurzer Reklameblock unterbrach die Sendung.
Die Kandidaten dürfen
und müssen nun Handel
treiben, die Scholle beackern und fischen. Mehr
als 100 Kameras überwachen ihr Tun.
Die etwas hausbackene
Machart erinnert stark an
die elf „Big Brother“-Staffeln, die zu Jahrhundertbeginn bei RTL II liefen. Auch
dort sollte übrigens mal ein
Jahr lang „Big Brother – Das
Dorf“ funktionieren, die
Sendung wurde aber vorzeitig abgebrochen.
(dpa)
rund,
zirka
franz.
Departementhptst.
Spitzname
Eisenhowers
herrenloser
Straßenhund
Eintrittskarte
Staatsgeschäfte
führen
Fürstin
in
Indien
Fluss
im Hades
kleines
Schränkchen
ein
Fest
begehen
Differenzbetrag
Oberhaupt der
äthiop.
Kirche
Vorname
des
Sängers
Jagger
Vorname
der
Derek
Bindewort
Palästinenserorganisation
Stelle
byzantinische
Prinzessin
Fortbewegung
zu Pferd
verwirrt
französisch,
span.:
in
Urzeitechse
(Kw.)
italienisch:
drei
großer
Stapel
grobe
Feile
Kapitalbringer,
Investor
Fremdstaatangehöriger
Land
im
Wasser
USDramatiker
(Edward)
elektr.
Informationseinheiten
Fluss
durch
Gerona
(Span.)
Windrichtung
Brettfuge
Lesezeichen
Schulz glaubt,
Johanna
endlich in Ruhe leben
zu können, bis ein
CowboyHut
niederl.sprachiger
Belgier
Bei einer Winter-WM wird
es einige Gewinner und Verlierer geben.
Den Spielern bleiben –
speziell in den Trainingsquartieren – Sommer-Temperaturen um 40 Grad erspart. Im Winter herrschen
stattdessen in Katar moderate Temperaturen von bis zu
25 Grad. Statt Biergärten
werden Restaurants und
Cafés im Winter zum öffentlichen Wohnzimmer für
Millionen Fans. Die Bierbrauer sind trotz fehlender
Hitze zur Erfrischung gelassen: „Dafür muss sich beim
‚Public Freezing‘ niemand
Sorgen machen, dass das
Bier nicht kalt genug ist“,
teilte der Deutsche Brauerbund mit.
Für die Fans ist es trotzdem bitter, denn ein Sommermärchen bei Grillwetter
wird es nicht geben. Beim
Public Viewing sind Schal
und Handschuhe angesagt.
Auch die Freude der Vereine
hält sich in Grenzen: Die
Top-Clubs müssen in einer
Zeit, in der Hochbetrieb im
Clubfußball herrscht, fast
zwei Monate ihre Topspieler
an die National-Elf abstellen. Entsprechend fordern
sie eine Entschädigung.
Eine Winter-WM werde das
Vereinsgeschäft beeinflussen,
sagte
Bayern-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge.
(dpa)
B.C. Schiller: Rote Wüstenblume, CreateSpace, 318
Seiten, 8,99 Euro.
weit weg
gelegene
Gegend
Katzenlaut
ie Fußball-WM in Katar
D
2022 soll im November
und Dezember stattfinden.
Rufname
d. ‚Hair‘Sängerin
Kramer
schrecklicher Anschlag
ihr junges Glück zerstört.
Ihr kleiner Sohn wird
nach Istanbul entführt.
Sie
schwört
Rache.
Gleichzeitig verspricht
David Stein, Hundeflüsterer und ehemalige
BND-Ermittler, seinem
Freund ein Hunde-Asyl
auf Mallorca vor der
Schließung zu retten.
Deshalb übernimmt er
den Auftrag, das Kind zu
ihr zurückzubringen.
FAZIT:
¢¢¢££
Fiat mit
Überzeugen Sie sich selbst: Am 28. Februar 2015 von 8.00 bis 18.00 Uhr bei van Alten Automobile.
e. Kfm.
Neutor 25 · 46325 Borken
Fon 0 28 61 - 9 12 21
info@auto-vanalten.de
www.auto-vanalten.de
Service
HB 10
Nacktbilder aus Liebe
Mittwoch, 25. Februar 2015
Notdienste
(alle
(alle Angaben
Angaben ohne
ohne Gewähr)
Gewähr)
Apothekennotdienst
(25. Februar 9 Uhr bis 26. Februar 9 Uhr)
Jeder sechste Jugendliche hat schon erotische Bilder versendet Mittwoch
· Apotheke am Alten Bahnhof, Bahnhofstraße 18, 46342
Ramsdorf, ' 0 28 63/1563
Sie machen Nacktbilder oder
Donnerstag (26. Februar 9 Uhr bis 27. Februar 9 Uhr)
verschicken erotische Nach· Apotheke am Venn, Waldstraße 4, 46325 Burlo,
richten per SMS: Jugendliche
' 0 28 62/3676
können oft schwer die Folgen
Freitag (27. Februar 9 Uhr bis 28. Februar 9 Uhr)
solcher Handlungen abschät· Andreas Apotheke, Ignatiusstraße 12, 46342 Velen,
zen.
' 0 28 63/2642; Dorf-Apotheke, Hauptstraße 8, 48734 Groß
Reken, ' 0 28 64/4248
rüher hatte man die NeSamstag (28. Februar 9 Uhr bis 1. März 9 Uhr)
gative zu Hause in der
· Grenz-Apotheke, Mühlenstraße 2, 46354 Oeding,
Schublade, heute landet je' 0 28 62/6500
des Foto per Klick auf irSonntag (1. März 9 Uhr bis 2. März 9 Uhr)
gendwelchen internationa· Löwen-Apotheke, Hauptstraße 19, 46325 Weseke,
len Servern oder wird, wenn
' 0 28 62/1344
es dumm läuft, in den soziaMontag (2. März 9 Uhr bis 3. März 9 Uhr)
len Medien weiterverbrei· Burg-Apotheke, Ahauser Straße 83, 46325 Gemen,
' 0 28 61/3205
tet“, warnt Harald Schmidt
Dienstag (3. März 9 Uhr bis 4. März 9 Uhr)
von der Kriminalprävention
· Holzwarth-Apotheke, Weseler Straße 18, 46348 Raesfeld,
des Bundes und der Länder.
Was die wenigsten wissen: Über Messengerprogramme lassen sich Bilder und intime ' 0 28 65/9 59 10; Apotheke am Benediktushof, Poststraße
Wer ein Bild über Whatsapp Nachrichten schnell an Dritte weiterleiten.
Foto: dpa 25, 48734 Maria Veen, ' 0 28 64/88 49 95
F
verschickt, tritt seine Nutzungs- und Bildrechte automatisch an den Anbieter ab.
So steht es in den AGBs.
„Was im Internet landet,
bleibt im Internet: Das ist
eine Regel, die jedes Kind
kennen sollte“, sagt Olivia
Förster vom Verein Blickwechsel in Hamburg. „Die
Schweizer James-Studie hat
gezeigt, dass rund sechs Pro-
zent der jungen Handybesitzer schon mal erotische Bilder von sich selbst verschickt haben“, bestätigt
Laurent Sédano, Medienexperte bei der Stiftung Pro Juventute. Jugendliche seien
sehr offen und nutzten die
technischen Möglichkeiten
mit einer großen Naivität.
Fast selbstverständlich sei es
AH Borken
Wintergärten & Überdachungen
dabei schon, dem festen Ärztlicher Notdienst
Freund oder der festen · Notdienst-Praxis in der ZAD des St.-Marien-Hospitals Borken, Am Boltenhof 7. Sprechstunden: samstags, sonntags
Freundin Nackt- oder sogar
und an Feiertagen, 10 bis 12 Uhr und 17 bis 19 Uhr
Selbstbefriedigungsbilder zu · ' 0 18 05/04 41 00 (14 Cent/Min., Mobilfunknetz maximal 42 Cent)
schicken. „Das gilt als großer Vertrauensbeweis“, sagt
Sédano. Leider würden die
Jugendlichen nicht daran
denken, dass so eine Beziehung irgendwann mal vorbei sein kann.
(dpa)
Hallo, da bin ich!
Vorsicht bei
Hausmitteln
Was tun bei Zahnweh?
ei Schmerzen nach ZahnB
behandlungen müssen
Betroffene mit Hausmitteln
Beschattungen
Carports
Eingangsvordächer
Schiebeelemente
LED Beleuchtung
Die neuesten
Modelle 2015
Bis zu einer Breite von 7 m mit NUR 2 Stützen möglich.
AH Borken - Wintergärten & Überdachungen
Hüsnü Arat | Oranienweg 19 | 46325 Borken
Telefon 0152.59092242 | info@ah-ueberdachungen.de
www.ah-ueberdachungen.de
vorsichtig sein: Nach einem
operativen Eingriff haben
Nelke und Co. erst einmal
nichts im Mund zu suchen,
warnt Dirk Kropp von der
Initiative proDente. Die
Wunde darf in diesem Fall
nicht berührt werden. Der
Betroffene sollte gegen die
Schmerzen dann einnehmen, was der Zahnarzt verordnet hat. Vor dem Gang
zum Zahnarzt können Hausmittel aber helfen, die
Symptome zu lindern. Ein
Überblick, was wann Linderung bringen kann: Nelke
kommt bei punktuellem
Schmerz infrage, erklärt
Kropp. Der Betroffene zerbeißt die getrocknete Nelke
in der Nähe des Schmerzes:
Das enthaltene Eugenol
wirkt betäubend. Wem die
Nelke zu bröslig ist, kann es
mit Kühlen versuchen. Das
drossle den Blutfluss in das
entzündete Gebiet. Salbeitee hilft bei einer wunden,
schmerzenden Stelle im
Zahnfleisch.
(dpa)
blickt Lisann Liebert bei ihrem ersten
FRÖHLICH
Fotoshooting in die Kamera. Die kleine
Maus erblickte am 7. Februar um 1:48 Uhr im Borkener St.
Marien-Hospital das Licht der Welt. Bei ihrer Geburt war
die Neu-Borkenerin 50 Zentimeter groß und 3290 Gramm
schwer.
Hallo-Ehrenamt
Wer Zeit, Lust und Know-how hat, kann sich natürlich ehrenamtlich engagieren. Die Freiwilligen Agentur Borken hält
eine Vielzahl von Möglichkeiten bereit. Alle Angebote sind
auch unter www.fwa-boh-rhe-bor.de abrufbar.
er Verein Montessori
D
Borken e.V. sucht für
sein Kinderhaus weiterhin
einen „Haushandwerker“.
Die Tätigkeit umfasst die
Durchführung kleinerer Reparaturen und allgemein
anfallende handwerkliche
Arbeiten. Probezeiten können einfach vereinbart werden. Einsatzzeiten nach Bedarf und Absprache. Weitere Infos unter ' 0151/
61 53 09 44.
Das hilft bei Nackenverspannungen
L
eiden Mitarbeiter an Nackenverspannungen, sollten sie während
des Arbeitstags kleine Übungen machen. Dazu gehört etwa, den Kopf
auf die eine Seite zu neigen und auf
der anderen Seite den Arm runterzustrecken. Darauf weist Michael
Rau, Osteopath und Physiotherapeut, hin. Danach die Hand mit gespreizten Fingern hochziehen und
die Schulter hoch- und runterziehen. Sobald die Finger kribbeln, ziehen Mitarbeiter die Schulter wieder
hoch. „Das ist für die Nerven, die
aus dem Hals rauskommen“, erklärt
Rau. Die Übungen lassen sich auch
im Stehen absolvieren.
Während der Arbeit am Schreibtisch empfiehlt er folgende Übungen im Sitzen: die Schultern hochund runterziehen oder kreisen. Diese Bewegung sollte 10 bis 15 Mal
wiederholt werden. In der Pause
sollten Berufstätige sich bewegen,
zum Beispiel können sie draußen
spazieren gehen, auch wenn es nur
kurz ist, rät Michael Rau. Wer
Schmerzen hat, könne sich ein warmes Körnerkissen in den Nackenbereich legen – das entspanne. (dpa)
...GESUNDHEIT!
Immer gratis –
nie umsonst!
DAS REGIONALE
GESUNDHEITSMAGAZIN
für Borken, Heiden,
Reken, Velen, Raesfeld,
Südlohn, Bocholt
Rhede.
AUS DEM HAUSE
ZEITUNG FÜR ALLE
Ab 05. März 2015
kostenlos in Ihrer Apotheke!
med. Fußpflege & Kosmetik
Anja Jakob
… auf frischen Füßen!
zugelassene Podologin
zur Behandlung bei Diabetes und ihren Folgeschäden
– Termine nach Vereinbarung –
Wohltat für Körper und Seele: Viele fasten, um Pfunde zu verlieren. Foto: dpa
Gesunder Verzicht
Bei einer Fastenkur wird der Körper entschlackt
Nach all dem vielen leckeren Essen im Winter
kann Verzicht dem Körper und der Seele richtig
gut tun. Manche entscheiden sich deshalb zu
fasten.
S
ie
streichen
für
einen
begrenzten
Zeitraum Alkohol und
Nahrung von ihrem
Speiseplan - freiwillig,
wie Antje Gahl von der
Deutschen
Gesellschaft für Ernährung
(DGE) sagt. Üblicherweise dauert es zwischen fünf und zehn
Tagen, länger kann es
gefährlich werden. Es
gibt aber noch einige
andere Regeln, die man
für eine beschwerdefreie Fastenkur beachten sollte.
„Prinzipiell kann jeder gesunde Erwachsene fasten“, sagt Gahl.
Wer zum ersten Mal
fastet, sollte sich einer
Fastengruppe anschließen, rät Günther Gunzelmann vom Berufsverband Fasten und Ernährung. Der Vorteil:
Die Teilnehmer unterstützen sich gegenseitig mental, falls der
Wille zum Durchhalten leidet. Fasten muss
nicht kompletten Verzicht bedeuten: Man
könne auch bestimmte
Lebensmittel wie Süßigkeiten oder Fleisch
für eine Zeit weglassen,
erklärt Allgemeinmediziner Hans-Michael
Mühlenfeld.
Schwangere, Stillende, Kleinkinder und
Heranwachsende
unter 14 Jahren sollten
das Fasten besser bleiben lassen. „Auch diejenigen, die eine Infektionskrankheit wie etwa eine Bronchitis gerade hinter sich haben,
sollten tunlichst aufs
Fasten
verzichten“,
empfiehlt
Gunzelmann. Wer regelmäßig
Medikamente nimmt,
spricht idealerweise in
jedem Fall vor dem Fasten mit seinem Hausarzt.
(dpa)
Borkener Str. 15 · 46348 Raesfeld · Tel. 0 28 65/18 04 · auch Hausbesuche
staatlich geprüfte Podologin – Mit Kassenzulassung –
LINE ESTHETIC
BioMeZ IRMGARD SANDKUHL
Johann-Walling-Str. 40 · 46325 Borken
www.line-esthetic-sandkuhl.de
Exklusiv in Borken!
Ab jetzt sind Sticheleien erlaubt!
Das Zeitalter der modernen Medical Beauty Hautpflege hat begonnen. Im Vergleich zu anderen minimalinvasionen Verfahren wie Mikrodermabrasion und Laserverfahren bietet Needling den Vorteil, dass die Haut dadurch nicht dünner wird.
Außerdem können mit dem Needling Areale behandelt werden, für die es keine
operativen Lösungen gibt wie Dekolletè, Hände oder Oberlippen. Es ist eine praktisch schmerzfreie Methode und bringt keine Ausfallzeiten mit sich.
Der von THALGO COSMETIC eingesetzte professionelle Pen zeichnet sich durch
hohe Präzision aus. Das Medical Beauty Treatment THERAPEIA kombiniert
pflanzliche Stammzellen und reine Hyaluronsäure mit
kosmetischem
Microneedling. Sie kann solange wiederholt werden bis die
gewünschte
Verbesserung des Hautbildes erreicht wird.
Für Beratung und Terminvereinbarung
stehe ich Ihnen zur Verfügung.
Telefon 02861/4103
Leben im Alter
Wir sind ganz Ohr für Sie!
Gefährlicher Alltag
Der Umgang mit einem Rollator will geübt werden
Ampeln,
Kopfsteinpflaster oder Strecken
bergab: Mit dem Rollator machen oft die gleichen
Stolperfallen
Probleme. Doch für viele Senioren bedeuten sie
auch mehr Mobilität.
avor saß ich im
D
Rollstuhl“, erzählt
Ursula Maslowski. Die
84-Jährige lebt seit fünf
Jahren im St.-Mauritius-Stift in Bochum.
Mit dem Rollator kann
sie immerhin kurze
Strecken gehen. Vor
einer Weile hat sie an
einem
Rollator-Training teilgenommen.
Vor allem beim Bremsen und beim Überwinden von Bordsteinen ist sie seitdem sicherer geworden.
Für die kniffligen
Stellen mit dem Rollator hat Cornelia Brodeßer ein paar Tricks auf
Lager. Sie arbeitet mit
der
Verkehrswacht
Bonn zusammen und
bietet
Rollator-Trainings an. Bergab entwickelt der Rollator eine
unerwünschte Eigendynamik und wird immer schneller. Vermeiden lässt sich das nur,
wenn mit leicht schleifender Bremse die ganze Zeit die Geschwindigkeit gedrosselt wird.
Ampeln springen gefühlt ziemlich schnell
auf rot um. Wer in
Meisterbetrieb für
Hörgeräteakustik/Pädakustik
Kostenloser Hörtest
inkl. Höranalyse
Otoplastiken
Lärm- und Schwimmschutz
Hörgeräte Anpassung mit
modernster Messtechnik
Hörverstärker
Lichtklingelanlagen
Implantierbare Hörgeräte
Tinnitusbewältigung
Hör-Training
Zubehör rund ums Hörgerät
Hörakustik Raupach
Johanniterstraße 8
46325 Borken
Tel. 0 28 61/9 19 53
Holzstraße 1
46354 Südlohn
Tel. 0 28 62/41 66 45
ø www.hoerakustik-raupach.de
info@hoerakustik-raupach.de
Im Alltag tauchen für Senioren mit Rollator oft ungeahnte Hindernisse auf.
Foto: dpa
einer größeren Menge
von Menschen steht,
kommt mit dem Rollator deshalb sicher
nicht rüber. „Wichtig
ist, sich gleich ganz
vorne
hinzustellen
und auf sich aufmerksam zu machen“, sagt
Brodeßer. Am einfachsten geht das mit
einer Klingel.
Stoßdämpfer hat ein
Rollator nicht, deswegen wird der Fahrer auf
Kopfsteinpflaster ordentlich
durchgeschüttelt. Wer regelmäßig auf unebenem
Untergrund unterwegs
ist, wählt am besten
weichere Reifen. Komfortabler sind auch große Räder.
(dpa)
ASB RV Münsterland e.V.
Graf-Friedrich-Straße 24
46325 Borken
Tel.: (02861) 80 45 30
E-Mail: b.wanning@asb-muenster.de
www.asb-borken.de
Wir helfen
hier und jetzt.
Wir bieten Einzelzimmer für
Dauer– und Kurzzeitpflege!
– ein bisschen wie zu Hause.
Wir sind in Zeiten Ihrer Abwesenheit
für Ihre Angehörigen da.
Informieren Sie sich gern bei uns!
© Rainer Sturm/pixelio.de
Dr. Trabert
Nordring 10 · 46325 Borken · Tel. 0 28 61/60 44 55 · www.miteinander-wohnen.com
Leben im Alter
Greifbar
mehr Komfort
Es gibt kein richtiges oder falsches Pflegeheim: Jeder Bewohner hat individuelle Bedürfnisse.
Foto: dpa
Auf eigene
Sinne verlassen
Tipps zur Wahl des richtigen Pflegeheims
Die Qualität eines Pflegeheims zu erkennen,
ist nicht leicht. Deshalb
komme es darauf an,
auf der Suche nach einer
geeigneten Einrichtung
für einen Angehörigen
beim ersten Besuch die
richtigen Fragen zu stellen.
D
arauf weist Ralf
Suhr, Vorsitzender
des Zentrums für Qualität in der Pflege
(ZQP), hin. Angehörige
sollten daher mindestens eine Stunde Zeit
einplanen.
Ein wichtiges Thema
sei die Fachärztliche
Versorgung im Pflegeheim. Angehörige sollten sich erkundigen,
wie etwa regelmäßige
Besuche des Augenarztes oder des Zahnarztes
sichergestellt werden.
Für Menschen mit Demenz kann es besonders wichtig sein, von
einem
Gerontopsychiater behandelt zu
werden. Das könne
entweder über einen
Fahrdienst oder Hausbesuche geregelt sein.
Auch die pflegeri-
sche Qualität lasse sich
durch gezielte Fragen
einschätzen, sagt Suhr.
Welche
Schulungen
finden regelmäßig für
die Mitarbeiter statt?
Gibt es spezielle Fortbildungen, etwa zum
Umgang mit Demenzkranken? So können
Angehörige einschätzen, ob die Pflegekräfte
mit Betroffenen umgehen können.
Der Versorgung von
Menschen mit ständigen Schmerzen komme in der Praxis besondere Bedeutung zu, betont Suhr. Deshalb sei
es wichtig, auch in diesem Bereich zu prüfen,
ob es spezielle Weiterbildungen
zum
Schmerzmanagement
gibt. Pflegekräfte sollten das individuelle
Schmerzempfinden
einschätzen können.
Auch das Wundliegen ist bei pflegebedürftigen Menschen
oft ein Problem. Die
Maßnahmen der Einrichtung zur Vorbeugung des sogenannten
Dekubitus sollten Angehörige deshalb erfra-
gen. Wird die Position
der Patienten alle zwei
bis vier Stunden geändert, sei das die wichtigste Prophylaxe, sagt
Suhr.
Zwar soll seit einigen
Jahren der sogenannte
Pflege-TÜV Aufschluss
über die Qualität von
Pflegeheimen geben.
Allerdings sollten Angehörige dem bei der
Suche nach einer geeigneten Einrichtung
nicht allzu viel Bedeutung beimessen, rät
Suhr. Denn eigentlich
sei kein Heim von den
Experten schlechter als
gut bewertet, und das
entspreche nicht unbedingt der Realität.
Besser sollte man
sich auf seine eigenen
Sinne verlassen und
mit offenen Augen
durch die Einrichtung
gehen. Riecht es gut?
Wirken die Pflegekräfte
freundlich oder gehetzt? Und zu guter
Letzt: „Mit den Bewohnern sprechen, im
Speisesaal essen. Sich
trotz einer Notsituation Zeit für die Wahl
lassen“, so Suhr. (dpa)
Ein Waschtisch mit integriertem Handtuchhalter, der gleichzeitig als unterstützende Greifhilfe dient: Das ist klassischer
Bad-Komfort von HEWI. So bekommt man jede Bad-Planung
leicht in den Griff. Sprechen Sie uns an. Als Ihr kompetenter
badplus-Partner beraten wir Sie gerne persönlich.
Josef Rehms GmbH
Siemensstraße 16 · 46325 Borken
Telefon: +49 (0) 28 61 94 20-0
www.rehms-bad.de
Für ein Gefühl von Frische und Reinheit
DAS DUSCH-WC,
DAS SIE MIT WASSER REINIGT!
s auf der
Besuchen Sie un
stellung
Handwerkeraus
Heiden
nk
in der Volksba
vom 26.02. bis
19.03.2015
Wünschen Sie mehr Informationen?
Wir informieren Sie gerne ausführlich
und zeigen Ihnen alle Möglichkeiten,
speziell auf Ihre Ansprüche zugeschnitten. Überzeugen Sie sich in
unseren Betriebsräumen und testen
Sie AquaClean.
Geberit AquaCLean 8000plus
Schulstraße 10
46325 Borken-Marbeck
Tel.: 0 28 67/97 440
www.Lanvermann.de
Tipps · Termine
HB 14
Kurz notiert
Mittwoch, 25. Februar 2015
Von Fotografie bis Kupferstich
Jakobsweg in Bildern 28. Deutsch-Niederländische Grafikbörse im Borkener Vennehof
REKEN. Am Freitag (27.
Februar) lädt der Förderverein St. Elisabeth alle Interessierten um 19.30 Uhr
zu einem Bildervortrag
über den Jakobsweg ins
Pfarrheim St. Elisabeth
ein. Der Eintritt ist frei.
Als Vortragender wird Herr
Eber von seinen Erfahrungen berichten, die er auf
den verschiedenen Routen
des Jakobsweges gesammelt hat.
Bücher tauschen
BORKEN. Mit geänderten
Öffnungszeiten geht das
Lesecafé, veranstaltet vom
Jugendhaus und der ZWAR
Basisgruppe Borken, zum
14. Mal an den Start: Sowohl Café als auch das
Buchangebot öffnen am
Sonntag (1. März) um
14.30 Uhr. Das gesamte
Buchangebot steht den Besuchern bis 17 Uhr zur
Verfügung. Die Initiatoren
verstehen das Lesecafé als
eine Art des „Bücher teilens“. Aktuelle Bücher, die
nicht die nächsten Jahre
im Regal stehen sollen,
finden hier weitere Leser.
Um eine attraktive Auswahl bieten zu können,
freuen sich die Veranstalter über jedes aktuelle
Buch, dass zum Teilen freigegeben wird. Auch Hörbücher sind inzwischen
im Bestand.
Zum 28. Mal ist Borken am
ersten
Märzwochenende
Treffpunkt für Grafikfreunde aus ganz Deutschland und
den Niederlanden. Von Freitag (27. Februar) bis Sonntag
(1. März) findet in der Stadthalle Vennehof die „DeutschNiederländische Grafikbörse“ statt.
KREIS BORKEN. Die Veranstalter, Stadt und Kreis
Borken, erwarten 59 Aussteller – 31 aus Deutschland, 28
aus den Niederlanden.
Borkens
Bürgermeister
Rolf Lührmann wird die
Grafikbörse am Freitag um
18 Uhr eröffnen. Anschließend gibt Wolfgang Grätz
von der Büchergilde „artclub“ aus Frankfurt eine kurze Einführung in die anstehende Grafikbörse. Für den
musikalischen
Rahmen
sorgt „The BBL Jazz Combo“
aus den Niederlanden. Die
Börse öffnet zwei Stunden
später als in den Vorjahren,
bleibt dafür aber bis 22 Uhr
geöffnet. Samstags und
sonntags ist die Börse jeweils
von 11 bis 17 Uhr geöffnet.
Die Aussteller präsentieren die ganze Palette serieller Drucktechniken. Dazu
gehören Holzschnitte, Radierungen, Kupferstiche, Lithografien, Linolschnitte
und Siebdrucke. Hinzu
kommen Zeichnungen und
Mixed Media. Vertreten sind
zudem Fotografen, Galerien
und Antiquariate. Das Ange-
Kunstfans kommen am Wochenende im Borkener Vennehof auf ihre Kosten.
bot der von der Jury ausgewählten Künstler ergänzen
einige Gäste der Veranstalter. Dazu gehören der Kunstverein Borken, die Büchergilde „artclub“, die Aldegrever-Gesellschaft aus Münster sowie Studenten aus Bochum und Osnabrück. Die
Studierenden der Universität Osnabrück geben am
Freitagabend um 20 Uhr sowie am Samstag und Sonntag jeweils um 12, 13, 14, 15
und 16 Uhr einen Einblick
in grafische Drucktechni-
ken.
Zur Grafikbörse findet zudem ein Begleitprogramm
im Stadtmuseum statt: So
startet dort am Sonntag (1.
März) eine Ausstellung des
Kunstvereins Borken „artline und mehr“ unter dem Titel „Welttheater, Menschenbilder & abstrakte Phantasien“. Zu sehen ist die expressive Malerei von Künstlern aus der DDR. Ab Samstag (28. Februar) zeigt die
Ausstellung „Ans Licht gebracht“ Bestände der grafi-
schen Sammlung des Stadtmuseums.
Kostenlose „Schnupperstunden zur Schwarzen
Kunst“ werden am Sonntag
(1. März) jeweils um 12, 14
und 16 Uhr angeboten. Der
„Druck_Raum“ führt in einige Geheimnisse des Buchdrucks ein. Für die jüngsten
Grafik-Fans gibt es wie gewohnt eine ganztägige Kinderbetreuung am Samstag
und Sonntag, in der sie selber kreativ werden können.
Der Eintritt ist frei.
Erste Hilfe für Landwirte
Am morgigen Donnerstag (26. Februar) referiert Thomas
LAND
IN
SICHT:
Becker bei den Aquarien-Freunden-Borken zum Thema
„Vom Aquarium zum Paludarium – ein Aquarianer geht an Land“. Die Veranstaltung be-
ginnt um 19 Uhr im Zoohaus Stüssel am Butenwall 4 in Borken. Nachdem der Referent
mehr als 20 Jahre ein 600 Liter-Aquarium gepflegt hat, nennt er nun ein Paludarium sein
Eigen. In der Kombination aus Regenwaldterrarium und Aquarium sind sowohl Fische
als auch tropische Pflanzen und zwei Arten Pfeilgiftfrösche beheimatet. Eintritt frei.
KREIS BORKEN. Das Junglandwirte-Forum
Westfalen-Lippe und der Landwirtschaftliche
Kreisverband
Borken laden alle Interessierten am 21. März (Samstag) zu einem Erste-HilfeKurs im DRK-Heim in Heek
(Stroot 33) ein. Dieser Tageskurs richtet sich hauptsächlich an Landwirte, Junglandwirte und Landfrauen.
Es werden die wichtigsten
Grundkenntnisse der Hilfeleistung in Unfallsituationen vermittelt. Der Schwerpunkt liegt bei der Versorgung von Betroffenen nach
Verkehrsunfällen, Unfällen
im Haushalt und auf dem
Hof. Insbesondere das Retten aus einem Gefahrenbereich, die Wundversorgung,
das Absetzen eines Notrufs
sowie die Herz-Lungen-Wiederbelebung werden im
Lehrgang geübt. Kleinere
„Zwischenfälle“ in der häuslichen Umgebung können
von den Teilnehmern nach
dem Besuch der Ausbildung
ebenfalls selbstständig versorgt werden. Die Kosten
pro Teilnehmer liegen bei 50
Euro inklusive Bescheinigung, Essen und Getränken.
Die Bescheinigung gilt für
Führerscheinanwärter auch
als Nachweis eines Kursbesuches „Lebensrettende Sofortmaßnahmen am Unfallort“. Die Veranstalter bitten
um Anmeldung bis zum 16.
März unter info@junglandwirteforum.de
oder
' 0251/4 17 52 62.
Kalender
HB 15
Neues Bad
aus einer Hand
So
1. März
Mittwoch, 25. Februar 2015
Von Macho bis Muttersöhnchen
BORKEN. Am 20. März (Freitag) findet eine che nach dem wahren Wesen des Mannes.
Fahrt der VHS zum Musiktheater im Revier Tiefe Einblicke in die Männerseele geben
in Gelsenkirchen statt. Acht ganz unter- Lieder wie „Mama“, „I´m a tiger“ oder
schiedliche Repräsentanten der Spezies „Wann ist ein Mann ein Mann“. Im Teilnah„Mann“ – vom Macho bis zum Muttersöhn- mebeitrag von 40 Euro ist der Eintritt und
Vor Ort Beratung!
chen – begegnen sich auf der Bühne. Ge- die Busfahrt enthalten.
fühlsmäßig vereint durch das desaströse ErAbfahrt ist um 17.30 Uhr am dem Parkgebnis ihres Lieblingsvereins besingen sie platz vor dem Rathaus, die RÜckkehr ist
www.holtwick-ramsdorf.de
Und sonst?
komisch wie hintersinnig ihre Ängste und gegen 23 Uhr geplant.
Telefon 02863/5796
¢ 14. Lesecafé der ZWAR- Sehnsüchte. Mittels 35 neu arrangierten
Anmeldungen sind in den GeschäftsstelGruppe Borken, Jugendhaus Songs der Schlager-, Klassik- und Popmusik, len der VHS Borken möglich sowie in den
Borken, Josefstr. 1, Borken, dramaturgisch geschickt arrangiert, erfolgt Bürgerbüros der Stadt- bzw. Gemeindever15 bis 18 Uhr
eine lustvolle, witzige und mitreißende Su- waltungen oder unter www.vhs.borken.
¢ Trödelmarkt von Kindern
für Kinder, Thesingbachhalle, Ramsdorfer Str., Velen, 14
bis 17 Uhr
¢ 28. Deutsch-NiederländiVortrag
¢ Mit der richtigen Ernäh- sche Grafikbörse, Eintritt
rung erfolgreich im Job, Rat- frei, Stadthalle Vennehof, Borkener Fahrradmarkt lockt am 21. März mit vielen Aktionen
haus Raesfeld, Weseler Stra- Borken, 11 bis 17 Uhr
ße 19, Raesfeld, 19.30 Uhr
Am 21. März (Samstag) steht
Borken ganz im Zeichen des
Fahrrades. Von 10 bis 14 Uhr
findet der Fahrradmarkt parallel zum Wochenmarkt auf
dem Borkener Marktplatz
statt.
Vortrag
Und sonst?
¢ Der Jakobsweg in Bildern, ¢ Kinder- und Jugendklei- BORKEN. Wer sich über
Pfarrheim St. Elisabeth, Re- dermarkt mit Nähcafé, Pas- Ausflugsziele in der weiteren
informieren
ken, 19.30 Uhr
toratsweg 12, Heiden, 9 bis Umgebung
11.30 und 15 bis 17.30 Uhr will, wird an den Ständen
Und sonst?
der Tourist-Info Borken oder
der Biologischen Station /
¢ 28. Deutsch-NiederländiFlamingo-Route sicherlich
sche Grafikbörse, Eintritt
fündig. Zudem ist der Naturfrei, Stadthalle Vennehof,
park Hohe Mark – WestBorken, 18 bis 22 Uhr
münsterland mit seinem
Theater
Infomobil vor Ort und infor¢„Tanzhommage
an miert über FreizeitmöglichQueen“, Stadthalle Venne- keiten in der Region.
Am Stand der Arbeitsgehof, Am Boltenhof, Borken,
meinschaft fußgänger- und
20 Uhr
Theater
fahrradfreundlicher Städte,
¢ Dinner Criminale, RekenGemeinden und Kreise in
Nordrhein-Westfalen
Forum, Kirchstraße 14, ReIhr Termin in unserem
(AGFS) können sich Besuken, 19 Uhr
Kalender? Mail an redakticher mit ihrem Fahrrad vor
on@hallo-borken.de genügt.
einem Borkener Motiv fotoUnd sonst?
¢ 28. Deutsch-Niederländigrafieren lassen und erhalsche Grafikbörse, Eintritt
ten im Anschluss eine individuell gestaltete Postkarte
frei, Stadthalle Vennehof,
mit dem Slogan „Ich fahre
Borken, 11 bis 17 Uhr
Rad weil,...“.
Über das Thema „Verkehrssicherheit mit E-Bikes
und Pedelecs“ wird die Polizei Borken an ihrem Stand
aufklären. Darüber hinaus
bietet die Polizei unter dem Stefan Wiemann und Ruth Spietenborg von der Borkener
Motto „Kein Fahrrad ohne Tourist-Info freuen sich auf viele Besucher. Foto: Mike Hünting
Nummernschild“ Interessierten die Möglichkeit, Rä- einer Auswahl historischer senbus der RVM dürfen Beder polizeilich registrieren Räder und Hochräder, die sucher kräftig am Glücksrad
zu lassen.
auf dem Markt präsentiert drehen. Die JugendverDer
Trial-Motorsport- werden.
kehrschule des Kreises BorClub-Stadtlohn wird wähEin Höhepunkt bildet ein ken ist ebenfalls vertreten:
rend des Markttages sein Segway-Parcours, bei dem Auf die kleinen Besucher,
Können in mehreren Vor- Besucher dieses Fortbewe- die
den
aufgebauten
führungen
präsentieren. gungsmittel kostenfrei aus- Übungsparcours absolvieBeim Trial gilt es, das Fahr- probieren können. Darüber ren, warten attraktive Preise.
rad bei Geschicklichkeits- hinaus präsentieren BorkeParallel zum Fahrradprüfungen in jeder Situation ner Fahrradhändler die neu- markt findet ab 10 Uhr auch
perfekt zu beherrschen. Die esten Radtrends. Der ADFC eine Fahrradbörse der RemiAleksandra und Alexander Grychtolik spielen am Sonntag im Vergangenheit des Fahrrad- Borken ist mit einem Info- gius-Grundschule (Im groRittersaal von Schloss Raesfeld.
fahrens wird lebendig bei stand vor Ort und beim Fiet- ßen Esch 10) statt.
zu
Festpreisen,
„staubfrei!“
HOLTWICK
Konzert
¢ Werke von Bach mit Aleksandra
und
Alexander
Grychtolik,
Rittersaal
Schloss Raesfeld, Freiheit,
Raesfeld, 17 Uhr
Do
26. Februar
Fr
27. Februar
Alles rund ums Rad
Mo
2. März
Di
3. März
Sa
28. Februar
Sport in der Region
HB 16
Hartmann bald
wieder in Gemen
GEMEN. Kim Hartmann,
zuletzt Fußballer der SG
Borken, kehrt als Trainer
zu seinem Stammverein
Gemen zurück. Dort wird
der 31-Jährige im Sommer das Erbe des scheidenden Duos Florian
Pawlik/Jacek Sierzcak antreten und die WestfaliaReserve coachen.
SG-JHV:
Wahlen und mehr
BORKEN. Die SG Borken
lädt zur Jahreshauptversammlung der Fußballabteilung am Freitag (27.
Februar, 21 Uhr) im Gufi
(Netgo-Arena) ein. Auf
der Tagesordnung stehen
Prüfberichte, die Entlastung des Vorstandes sowie Neuwahlen (Zweiter
Vorsitzender, Erster und
Zweiter Geschäftsführer,
Erster Kassierer, Sportlicher Leiter, Obmann).
Eintracht Erle:
Altherren-Treffen
ERLE. Zur ordentlichen
Abteilungsversammlung
laden die Altherren-Fußballer des SV Eintracht
Erle 69 ein: heute
(25. Februar, 20.30Uhr),
im Clubheim am Sportplatz (Westerlandwehr).
Programmpunkte sind die
Berichte des Abteilungsleiters, des Kassierers und
des Spielführers.
Klasse statt Masse
RC-Talent macht fehlenden Körperumfang auf andere Art wett
Von Florian Levenig
Simon Rambos Vorbild?
„Russell Westbrook“. Passt
insofern, da beide exzellente
Basketballer sind und, der
Mann aus Oklahoma wie der
15-jährige Kreisstädter, am
liebsten die Spielmacherposition bekleiden. Nur ist der
NBA-Superstar mutmaßlich
öfter in der Muckibude als
der Youngster des RC-BorkenHoxfeld.
BORKEN. Vielleicht futtert
Westbrook ja auch nur mehr
Hamburger. Jedenfalls bezeichnet RC-Trainerlegende
Heiner Kiebel seinen talentierten Schützling liebevoll
als „Hemd“. Da Rambo längenmäßig zuletzt einen
ziemlichen Satz auf 1,84 Meter gemacht hat, lassen ihn
seine
59
Kilo
umso
schmächtiger erscheinen.
Wenn er mit Älteren trainiere, „pralle ich unterm gegnerischen Brett ganz schön
ab“, lacht Rambo.
Dafür hat der junge Point
Guard andere Qualitäten.
Leichtfüßig, schnell und
wendig, wie er ist, findet er
oft genug den Weg vorbei an
den Fleischbergen, die sich
ihm in den Weg stellen. Wobei der Borkener seine Stärke
gar nicht so sehr darin sieht,
unwiderstehlich wie Superathlet Westbrook zum Korb
zu ziehen. Lieber noch verteile er die Bälle, setze die
Nebenleute in Szene (was
Rambo freilich nicht daran
hindert, in der U 16-Regionalliga pro Spiel im Schnitt
25 Punkte zu erzielen).
„Dribbelstark“ und „technisch versiert“ sei der Teenager überdies, lobt Kiebel.
Und Vater Thomas Rambo,
in der Vorsaison Headcoach
der Zweitregionalliga-Senioren des Remigianerclubs, ergänzt, dass der Sohnemann
in kniffligen Situationen
cool bleibe: „Gerade unter
Druck trifft Simon oft die
richtigen
Entscheidungen.“
Umso schöner, dass der
Aufbauspieler dem RC
wohl noch ein Weilchen
erhalten bleibt. Ab Sommer besucht Rambo junior
die Oberstufe am BK West in
Bocholt, um dort später sein
Sport-Abi zu machen.
Schon jetzt nimmt der
junge Guard hin und wieder
an Übungseinheiten der ersten Mannschaft teil, auch in
der RC-Reserve (Bezirksliga)
ist Rambo gern gesehener
Gast. Was ihm noch fehle,
um ein kompletter Korbjäger zu werden? „In der Defense zähle ich sicher nicht
zu den Besten“, so der Nachwuchsbasketballer selbstkritisch. Für den Anfang könnten ein paar Burger reichen.
Foto: mkl
Sportnotizen
Lippkau überzeugt
in Italien
REKEN. Einen aufregenden Saisonauftakt hat der
Rekener Luca Lippkau erlebt. Im italienischen Lonato feierte der Youngster, 14 Jahre, seine internationale Rennpremiere –
und mischte als einer der
besten Deutschen die
Weltelite des Kartsports
auf. Unter 80 Teilnehmern belegte Lippkaus
einen sensationellen
zwölften Platz. Im Finale
langte es, trotz einer Kollision, noch zu Rang 29.
Mittwoch, 25. Februar 2015
Die Zweitregionalliga-KorbDOPPEL-DERBY:
jäger des RC Borken-Hoxfeld (am Ball: Jörg Demes) haben am Samstag (28. Februar,
19.30 Uhr/Mergelberghalle) den UBC Münster 2 zu Gast.
Zuvor (17.15 Uhr) empfangen, an gleicher Stelle, die Oberliga-Damen des Remigianerclubs Münsters Erste.
Foto: Martin Klocke
RFV Südlohn-Oeding richtet
Vierkampf-Championat aus
SÜDLOHN-OEDING. Am
Samstag und Sonntag (28.
Februar/1. März) richtet der
RFV Südlohn-Oeding das
westfälische
VierkampfChampionat aus. Der Teamwettbewerb besteht aus vier
Einzeldisziplinen. Die Teilnehmer müssen 50 Meter
schwimmen (Freistil), 3000
Meter laufen, eine A-Dressur
reiten und ein A-Stil-Springen bewältigen. Gleichzeitig werden die Junioren für
den Bundesvierkampf gesichtet.
Hubert Teworte, gleichzeitig langjähriger Trainer des
gastgebenden Vereins und
Mannschaftsführer für den
Vierkampf im KRV Borken,
hat im vergangenen Jahr mit
der Mannschaft des Kreisreiterverbandes in Minden-
Lübbecke die Bronzemedaille gewonnen.
Zu Beginn des Championats am Samstag, 12.30 Uhr,
steht die Teamführerbesprechung im Casino des RFV
Südlohn-Oeding an. Um 14
H. Teworte Uhr begeben
sich die Teilnehmer auf die Laufstrecke
direkt an der Reitanlage. Im
Anschluss findet ab 17.30
Uhr das Schwimmen im
Hallenbad Vreden statt.
Am Sonntag, 8 Uhr, beginnt die Dressurprüfung,
um 12.30 Uhr geht’s in den
Springparcours.
Gegen
16 Uhr steigt die Siegerehrung.
Sport in der Region
HB 17
3 Fragen an...
Fabian
Jansen
Mittwoch, 25. Februar 2015
Der Fohlenflüsterer
SG-Mittelfeldmann nach Gladbach-Praktikum wieder zurück
Von Florian Levenig
Erst stehe eh die Bachelorprüfung an, danach der
Master. Und natürlich die
Rückkehr aufs Feld. „So lange gar nicht zu kicken, war
für mich eine ziemlich neue
Erfahrung.“
Er
hoffe,
schmunzelt Wilting, dass
„ich nicht allzu viel verlernt
habe in den sechs Monaten“. SG-Co-Trainer Jörg Elsbeck kann den Quasi-Neuzugang an der Stelle beruhigen: „Christopher hat in
den bisherigen Vorbereitungswochen schon mehr
als nur angedeutet, dass er
uns in der Rückrunde
enorm helfen kann.“
Am Sonntag, beim 0:4 in Hiltrup, stand der bisherige CoTrainer der A-Jugend-Bezirksliga-Kicker des SV Westfalia Gemen zum ersten Mal
allein in der Verantwortung.
Christopher Wilting geht bei
der SG Borken quasi als Neuzugang durch. Zwar wechselte der Defensiv-Allrounder
schon im Sommer vom VfL
Rhede in den Trier. Gespielt
hat der 25-Jährige dort in der
Ist der Trainerwechsel-Effekt Hinrunde aber nur ein einzischon verpufft?
ges Mal. Eines halbjährigen
Praktikums bei Borussia
Jansen: Nein, Hiltrup hat Mönchengladbach wegen.
einfach nicht unsere Kragenweite. Wobei die Jungs BORKEN. Wilting macht in
das in den ersten 20 Minu- Kürze seinen Bachelor in
ten noch ganz gut gelöst ha- Psychologie. Genau deshalb
ben.
war er sechs Monate beim
rheinischen Traditionsklub
Was machen tätig. Moment, PsycholoSie anders als gie?! Hätte er da nicht besser
Ihr Vorgänger bei seinem Herzensverein,
der anderen Borussia, anUwe Ptok?
heuern sollen? Wenn jeJansen: Wir le- mand zuletzt seelischen Beigen das Haupt- stand nötig hatte, dann
augenmerk auf doch wohl die Dortmunder.
eine stabilere
„Stimmt
eigentlich“,
Defensive. Was lacht Wilting. Wobei: Mit
nutzt es, zwei, den Profis sei er auch bei
F. Jansen drei Tore zu Gladbach kaum in Berühschießen,
rung gekommen. Zwar gelte
wenn man vier, fünf kas- der Verein nicht umsonst als
siert? Ansatzweise hat das sehr anhängerfreundlich.
am Sonntag schon geklappt. Die Stars: zum Anfassen.
Fast nach jeder ÜbungseinAm Sonntag, 11 Uhr, gastiert heit sei Zeit für ein AutoSpitzenreiter Ibbenbüren an gramm oder ein Selfie. Nur
der Jugendburg. Droht da „war ich ja nicht dort, um
wieder Haue?
mal mit Max Kruse ein
Pläuschchen zu halten“.
Jansen: Klar zählt IbbenbüAlso blieben die Berufsren, wie Hiltrup, zu den fußballer vom Studenten
Teams, die ganz andere Ziele aus dem Westmünsterland
haben. Insofern können wir weitgehend unbehelligt. Zuja nur gewinnen am Wo- mal dessen Haupteinsatzgechenende.
Herschenken biet der Nachwuchs – von
wird das Team die Punkte der U 9 bis zur U 19 – war.
jedenfalls nicht. Der eine Wilting war Thomas Puloder andere Bonuszähler tä- witt, Sportpsychologe im
te uns richtig gut. Damit wir Nachwuchsleistungszentspäter, in den direkten Duel- rum der Fohlen, zugeteilt.
len um den Klassenerhalt,
U 9? Ist der Druck etwa so
nicht ganz so unter Druck groß, dass er schon den
stehen.
Zumal
selbst Achtjährigen aufs Gemüt
Schlusslicht Ahaus gerade schlägt? „Sicher nicht“, erüberraschend in Warendorf läutert Wilting. Gerade bei
gewonnen hat.
(flo) den Kleinsten gehe es vor al-
SG-Infos
C
Freut sich darauf, selbst wieder gegen den Ball treten zu können: Christopher Wilting.
lem darum, „ihnen den
Spaß am Kicken zu vermitteln“. An der Stelle sei zudem „Eltern-Coaching“ angezeigt. Mama und Papa erklären, dass aus dem Filius
nicht zwingend ein Weltfußballer wird. Auch mal
bremsen statt anzuspornen.
Von den aktuellen Jungstars
schafften,
trotz
großer
Durchlässigkeit,
selten
mehr als zwei später den
Sprung zu den Profis.
ine interessante Erfahrung sei das halbe Jahr in
Mönchengladbach allemal
gewesen. Auch ein künftiges
Betätigungsfeld? „Das ist definitiv mein Ziel“, so der
Mittzwanziger. Obschon die
Stellen, gerade bei den Bundesligavereinen, „rar gesät
sind“. Andere Sportarten
seien diesbezüglich schon
etwas weiter.
hristopher Wilting ist
nicht das einzige
neue Gesicht bei der SG.
Patrick Keulertz ist vom
1. FC Bocholt zurück, Matthias Ernst rückt aus der
Reserve hoch und Niklas
Riethmann steht nach
langer Verletzungspause
wieder zur Verfügung.
Matthias Müller hat die
SG im Winter gen Sinsen
verlassen, Fabian Winkels,
Maxi Dieckow, Damian Fiolka und Dominik Bräuker
verstärken fortan die zweite Mannschaft.
Zur neuen Saison kehren
Daniel Gördes (SuS Stadtlohn U 19) und Joannis
Tsantirakis (Westfalia Gemen U 19) zurück in den
Trier, mit Aljoscha Kamp
(SV Burlo) schließt sich
ein torgefährlicher Stürmer seinem Heimatverein
an. Hinzu kommt der 20jährige Mittelfeldmann
Marcel Kröger (SC Südlohn). Mit weiteren möglichen Neuzugängen sei die
SG in Gesprächen , heißt
es in einer Pressemitteilung des Vereins.
Trainieren mit den Technik-Profis
Coerver Camp ab 30. März an der Jugendburg
GEMEN. In Zusammenarbeit mit
der Volksbank veranstaltet Westfalia Gemen vom 30. März bis
zum 1. April das „Coerver Camp
2015“. Das Fußball-Camp an der
Jugendburg steht unter dem Motto „Trainieren wie die Stars“. Dafür konnten die VerantwortliLeitet das Camp in Gemen: Arun Mirzada (l). chen Arun Mirzada und sein
Team gewinnen, die das dreitägige Camp leiten. Das Coerver-Coaching stammt aus den Niederlanden. In verschiedenen Einheiten
sollen die Technik, die Kreativität
und das Selbstvertrauen der Spieler verbessert werden.
Die jungen Ballkünstler in den
Klassen U 9, U 11 und U 13 erwar-
te ein abwechslungsreiches, altersgerechtes Programm, heißt
es. Das Trainerteam wird jeweils
von 10 bis 16 Uhr mit dem Nachwuchs vor Ort arbeiten. Mittagessen, Getränke und ein eigenes Trikot mit Name und Nummer runden das Angebot ab. Anmeldung:
www.westfalia-gemen.de
Pinnwand
teller
Zeitungszus
sucht
e
g
n
e
k
r
o
B
im Raum
Haus St. Josef
Für die ganzeitliche Pfl
ege und Betreuung uns
erer Bewohner
suchen wir im Seniorenz
entrum Haus St. Josef
in Heiden zum
nächstmöglichen Zeitpu
nkt
eine engagierte Pflegek
raft
(m/w)
zur Festanstellung in Tei
lzeit und/oder GFB
Außerdem suchen wir
eine engagierte Betreuu
ngskraft
nach §87b zur Festanste
llung in Teilzeit und/od
er GFB
Wir bieten multidiszipli
näre Teamarbeit, Mitar
beit in einem vielseitigen, christlich gep
rägten Umfeld und Bez
ahlung nach CaritasAVR mit kirchlicher Zu
satzversorgung.
Haben wir Ihr Interesse
geweckt? Bitte bewerb
en Sie sich im Haus
St. Josef, Irmhild Scheffn
er, Pastoratsweg 11, 463
59 Heiden
- gerne auch per E-Mail
an i.scheffner@smmp.de
.
e
.d
pro-select
• info@ps0
5
1
6
8
/
3
e
T. 0285
ro-select.d
www.ps-p
Dienstleistung
sunternehmen
sucht zuverläs
sige
Sie
Gewinnen
0,– Euro!
4
e
h
c
o
W
jede
Fahrer (m/w)
aus dem Gebi
et Borken und
Umgebung fü
r Kleinbusse
(9-Sitzer) auf
Mini-Job-Basi
s.
Gerne auch H
ausfrauen
und Rentner/
innen.
HALLO
SU
DO
sterland
tung im Mün
Die Gratiszei
Personenbefö
rderungssche
in
wünschenswer
t.
KU
Tel. 02 02/74
79
Sie mit:
ku-Puzzle:
So spielen
ndes Sudo
e
h
te
s
r Zeile,
n
e
b
ne
ass in jede
d
,
o
s
s
• Lösen Sie
e
löcke jede
ndigen Sie
der neun B
m
e
Vervollstä
d
je
in
alte und
al auftritt.
in jeder Sp
en Feldern
enau einm
g
9
is
b
nummeriert
1
n
e
n
o
d
v
s
r
u
a
fe
Zif
Ziffern
en Sie die
ie
• Übertrag
.
d geben S
ungsfeld
0 05* an un
0
in das Lös
6
2
8
7
3
die 01
!
• Rufen Sie
urch.
e 40,– Euro
ngscode d
jede Woch
u
s
ir
ö
w
L
n
n
e
s
re
o
Ih
erl
Uhr
Anrufern v
stag 10.00
Unter allen
piel ist Dien
ns
in
w
Ge
Lösung:
dieses
chluss für
1
5
5
3
2
8
5
7
8
9
3
be
ner wird ge
Der Gewin
Verlag
nisch beim
fo
0
le
te
h
sic
1/70385-5
Tel.: 0286
zu melden.
3
r
Lösung de
che:
o
W
n
te
tz
le
8
8
1
3
2
7
4
8
7
3
5
2
4
1
5
2
3
1
9
4
6
8
7
4
7
1
6
2
8
5
3
9
7
8
4
2
5
9
1
6
3
6
1
5
3
8
7
9
2
4
2
3
9
4
1
6
7
5
8
3
9
2
5
4
1
8
7
6
1
4
7
8
6
2
3
9
5
8
5
6
9
7
3
4
1
2
obilfunk.
aus dem M
de Preise
eichen
stnetz, abw
dem dt. Fe
Anruf aus
*0,50 EUR/
Redaktion
Dirk Klapsing (verantw.)
Mike Hünting
Anzeigen
Dirk Klapsing (verantw.)
Anschrift Verlag/Redaktion/Anzeigen
Wilbecke7, 46325 Borken
Vertrieb
PS pro-select GmbH
Alte Poststraße 12
46514 Schermbeck
 0 28 53/8 61 50
6
9
6
1
3
Geschäftsführung
Dirk Klapsing
ick
Marion Bodew
ten,
2
5
1
3
9
2
Verlag
Hallo Borken Verlags-GmbH
 0 28 61/7 03 85-51/52
www.hallo-borken.de
anzeigen@hallo-borken.de
redaktion@hallo-borken.de
der
Gewinnerin
e:
h
c
o
W
letzten
6
8
Die Gratiszeitung am Mittwoch
für Borken, Heiden, Raesfeld,
Velen, Südlohn und Reken
4
Annahmes
49 77
Technische Herstellung
Janssen Rotadruk
Helmkamp 47 – 53
7091 HS Dinxperlo
Urheberrechtshinweis: Die Inhalte, Strukturen und
das Layout dieser Zeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jegliche Vervielfältigung, Veröffentlichung
oder sonstige Verbreitung dieser Informationen,
insbesondere die Verwendung von Anzeigenlayouts,
Grafiken, Logos, Anzeigentexten oder- textteilen
oder Anzeigenbildmaterial bedarf der vorherigen
schriftlichen Zustimmung des Verlages.
Pinnwand
LESERREISE
Schweiz - Riviera
- Côte d‘Azur
Sonstiges
Laiendarstel
on sucht!
ng
du
el
nm
TV-Produkti
A
,
RTL-Serie
ler für eine
in Münster
sen Casting
lo
en
st
ko
zum
ddeich.tv
or
.n
w
15 ww
0 22 33/51 68
holung
€
r
E
Reise/
g
hnun
nwo rmiee
i
r
e
f. F
u ve ww.
, kom
rig z
ügen gangjäh unter w 81/
R
l
e
Ins assnitz
0 23
mine
in S reie Ter .de oder
F
z
t
ten. r-sassni
e
knick 1.
1
2
36
p. P. ab
859,-
· inklusiv Haustürabholung
· mit Durchführungsgarantie
Dienstleistungen
Renovierungs
betrieb über
nim
komplette Re
novierungsarbe mt
iten
u. a. Trockenb
au
tro-, Fliesen-, M , Badinst.-, Elekaler-, Beton-, Pu
und Gartenarbe
tz
iten und Entrü pelungen. (24h
m), ☎ 01 74/ 8 65
03
95
Borkener Ges
chichte(n)
erzählt auf
mehr als 340
Fotos.
€ 24, 80
Herausgegebe
n von der
Heimspiel We
rbeagentur Di
rk Klapsing |
Mike Hünting
Erhältlich bei
Hallo Borken
· Buchhandlung
Sparkasse Wes
Eg
gers · Buchla
tmünsterland
den Zirnig
· Tabaccheria
Schulten · Möb
el Kerkfeld
La „dolce vita“
- das Leben genießen
erhäfen säumen die grüne Küste
Elegante Badeorte und verträumte Fisch
ra am lieblichsten ist, beziehen Sie
Liguriens. Dort, wo die italienische Rivie
che„dolce vita“ und unternehmen
ihr Hotel. Hier genießen Sie das italienis
Monaco. Eine Rundreise, bei der Sie
herrliche Ausflüge nach Frankreich und
viel Freude am Schauen haben.
LEISTUNGEN:
ebus mit Getränkeservice, 90 cm
■ Fahrt im modernen VIP-de-Luxe-Reis
age
Beinfreiheit, Bordküche, WC und Klimaanl
in der Schweiz
chs
Buo
in
HP
mit
g
■ 2x Zwischenübernachtun
im Hotel Loano 2 Village
■ 5x Übernachtung mit Halbpension
■ Ausflug Genua - Portofino
a
■ Ausflug Monaco - Monte Carlo - Nizz
eria
Imp
■ Ausflug San Remo - Sarola
rita
■ Schifffahrt Portofino - Santa Marghe
■ Mittagessen in Sarola
ung
■ Reiseleitung und örtliche Reiseleit
g
■ inklusiv Haustürabholun
■ mit Durchführungsgarantie
enthalten. Für diese
„Eintrittsgelder sind nicht im Reisepreis
ausweis erforderlich.“
Reise ist ein gültiger Personal-
**** Hotel Loano 2 Village
Park und ca. einen Kilometer von
Das Hotel liegt in einem mediterranen
r ein Restaurant und Innen- und
der Strandpromenade. Es verfügt übe
ert und verfügen über Balkon oder
Außenpools. Alle Zimmer sind klimatisi
nes Bad mit DU/WC.
Terrasse, TV, Kühlschrank und ein eige
Verkäufe
Bandscheibenfederkernmatratzen original verpackt, 140 x 200,
NP 349 €. Für 119 € u. in 90/100 x
200 für je 99 €. Liefern möglich. ☎ 01 79/9 16 11 22.
Auto & Verkehr
Wohnwagen
Wohnwagen
nmobile &
Kaufe Woh
w.wm-aw.de
w
w
.
Fa
160
☎ 03944/36
I
els
E T
s Räts
E
C K
ng de
O
E
u
I
s
ö
T
Aufl
A E F E
T F E N
W
R
T
E
E
L
I
A M N S E
G I R A N
F L
R E E
I
R E
T
N
E
U
R
A
N
I E I C K
T
F E E R
F E
M
O R H A U
T
R
T
I
N
L
P
S
D O A S P E B I T O S T
L
R
T
S A O
E R
N U
N O
B
D I N L E G E R
D
U
A
N
E
D
U N U S L A
A
, 07.05.2015
Donnerstag, 30.04. bis Donnerstag
Grundpreis p. P.
EZ-Zuschlag
€ 859-
€ 171,-
Verbreitungsgebiet der
Haustürabholung aus dem
Bitte rufen Sie uns an!
Hallo Borken.
Informationen und Buchung:
Tel. 0 28 64/88 00 137
Kardinal-von-Galen-Straße 9
48734 Reken
info@lms-reisen.de
2015 gibt es
3 gute Nachrichten
1
Niemals zuvor waren Hörgeräte
so genial wie heute
2
Die gesetzliche Krankenkasse
übernimmt diese hochwertige
Versorgung fast in voller Höhe*
Hörgeräte kostenlos
und
unverbindlich
Bei uns können
Sie die
Hörgeräte
kostenlos
unverbindlich
14 Tage
14 Tage3in Ruhe
zuund
Hause
probetragen
in Ruhe zu Hause probetragen
* Fachärztliche Versorgung,
Mitglied gesetzliche Krankenkasse, Zuzahlung 10 EUR
www.schwers.com
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
35
Dateigröße
8 508 KB
Tags
1/--Seiten
melden