close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Gemeindenachrichten Kunst- und Wanderbuch

EinbettenHerunterladen
Wöchentlicher Anzeiger und Publikationsorgan für die
Gemeinde Oberwil-Lieli
GZA 8966 Oberwil-Lieli,
Erscheint freitags
Wir machen den Weg frei
Raiffeisenbank
Mutschellen-Reppischtal
www.oberwil-lieli.ch
Gemeindenachrichten
Informationsbroschüre
Wie gewohnt wird auch dieses Jahr in der ersten Märzwoche die Broschüre „Informationen und Veranstaltungen der Gemeinde OberwilLieli“ in alle Haushaltungen verteilt. Das Büechli erscheint in einem
neuen Layout. Es enthält – wie früher - nebst den Anlässen der Vereine
auch den Entsorgungskalender, den Ferienplan der Schule, die wichtigsten Telefonnummern von Behörden und Ämtern, etc. Der Gemeinderat und die Dorfvereine hoffen, damit das Interesse am Dorf- und
Vereinsgeschehen zu wecken und zur aktiven Teilnahme einzuladen.
Weitere Exemplare der nützlichen Informationsschrift sind bei der Gemeindekanzlei erhältlich.
Fasnacht 2015
Die Kinder und Betreuerinnen vom Chinderhuus Sunne-Egge haben
auch dieses Jahr einen schönen Besuch bei der Gemeindeverwaltung
Oberwil-Lieli abgestattet. Die lustigen Lieder von den originell verkleideten Kindern und Betreuerinnen hat uns alle sehr gefreut, herzlichen Dank.
Redaktion und Verlag: Verlag WochenFalter, Postfach 1, 8966 Oberwil-Lieli
Tel. 056/631 85 57, Fax 056/631 85 40
E-mail: verlag@wochenfalter.ch
www.wochenfalter.ch
Abonnementspreis: Fr. 52.-- pro Jahr
exkl. MWST u. Versandkosten
Druck: Neue Druck AG,
5401 Baden
27. Februar 2015
16. Jahrgang / Nr. 07
Erscheint in allen Haushaltungen
Inserate-, Anzeigen- und Einsendeschluss: Montag 18.00 Uhr
Datum:
Reiseziel:
Abfahrt:
Mittwoch, 6. Mai 2015
Tropenhaus Wolhusen
Gemeindehaus Wohlen, 10.00 Uhr oder Bahnhof
Muri,10.15 Uhr
Kosten:
Fr. 30.- (inkl. Eintritt, Mittagessen und Carfahrt)
Anmeldung:
Spätestens bis 6. März 2015 per Telefon unter 056
621 13 13 oder per E-Mail an srk-freiamt@srkaargau.ch
Kontaktperson: Silvia Leuthardt, Sachbearbeiterin Regionalstelle
Freiamt
Das Schweizerische Rote Kreuz freut sich auf möglichst viele Anmeldungen!
Kunst- und Wanderbuch „Freiämterweg
in 18 Etappen“
Aus Anlass des 10-jährigen Bestehens des Freiämterweges hat Hans
Gugerli aus Zufikon das Kunst- und Wanderbuch „Freiämterweg in 18
Etappen“ geschrieben und mit schönen Tuschzeichnungen illustriert.
Beschrieben wird der gesamte Freiämterweg von ca. 250 km Länge sowie Ortsrundgänge in Bremgarten, Muri und Wohlen.
Die Buchvernissage findet an folgenden Tagen statt:
Bremgarten: Samstag, 7. März 2015 um 16 Uhr, Restaurant JoJo, St.
Josef-Stiftung
Muri:
Samstag, 14. März 2015 von 9 Uhr bis 11 Uhr, Restaurant Benedikt, Pflegimuri
Gnadenthal: Samstag, 14. März 2015 von 14 Uhr bis 16 Uhr,
Café Reuss, Reusspark, Gnadenthal
Die Originale der Zeichnungen sind an der Ausstellung im Kreuzgang
der Kapuzinerkirche der St. Josefstiftung Bremgarten vom 2. bis zum
27. März 2015 jeweils Montag bis Freitag von 9 Uhr bis 17 Uhr zu sehen.
Die Bücher können direkt an den Buchvernissagen bezogen werden
oder ab 7. März über:
−
h.gugerli@hispeed.ch / www.hgugerli.ch
−
info@kasi.ch / www.kasi.ch/freiaemterweg
Urnengang Sonntag, 8. März 2015
Über das Wochenende vom 8. März 2015 finden Abstimmungen statt.
Danke für ihr Interesse. Bitte beachten, dass bei brieflicher Abstimmung per Post, die Couverts früh genug der Post übergeben werden.
Ansonsten besteht die Möglichkeit mit dem Briefkasten bei der Gemeindeverwaltung Oberwil-Lieli. Dieser Briefkasten wird nach Urnenschluss am Sonntagmorgen, 8.3.2015, nochmals geleert.
E-Rechnung
Tagesausflug des Schweizerischen Roten
Kreuzes Aargau ins Tropenhaus Wolhusen
Die Regionalstelle Freiamt des Schweizerischen Roten Kreuzes (SRK)
Aargau lädt behinderte und ältere Mitmenschen zu einem Tagesausflug
ins Tropenhaus Wolhusen ein. Mit Ihrem Ausflug bietet das SRK Freiamt den Menschen, welche in ihrem Alltag eingeschränkt sind, die
Möglichkeit, Zeit ausserhalb ihrer gewohnten Umgebung zu verbringen und viele neue soziale Kontakte zu knüpfen.
DER Onlinedruck-Shop | online drucken | Digitaldruck
www.digitaldruck-onlineshop24.ch
Die Gemeinde Oberwil-Lieli bietet ab April 2015 die GebührenRechnung neu auch als E-Rechnung an. Den aktuell zugestellten à
Konto Rechnungen liegt ein Flyer mit den wichtigsten Infos bei.
Wenn Sie die Gebühren-Rechnung (für Strom, Wasser, Abwasser und
Kehricht) neu als E-Rechnung erhalten möchten, können Sie sich wie
folgt anmelden:
− In Ihrem E-Banking einloggen
− E-Rechnung aktivieren
− Gemeinde Oberwil-Lieli in der Liste der Rechnungssteller auswählen
Weitere Informationen zur E-Rechnung finden Sie unter www.erechnung.ch. Für weitere Fragen steht Ihnen gerne die Abteilung Finanzen (Tel. 056 648.42.33 oder finanzverwaltung@oberwil-Lieli.ch)
zur Verfügung.
Aus der Ratsstube
Anlässlich der Sitzung vom 23. Februar 2015 behandelte der Gemeinderat 17 ordentlich traktandierte Geschäfte, dazu ergänzend zu den
Gemeindenachrichten die nachfolgenden Informationen:
Optimierung der Aufgabenteilung Kanton - Gemeinden und Neuordnung des Finanzausgleichs
Der Gemeinderat Oberwil-Lieli reicht eine Stellungnahme ein.
Erweiterung Schulhaus Falter: Arbeitsvergabe Gerüstbau
Der Gemeinderat hat im Einladungsverfahren die Gerüstarbeiten vergeben.
Neuer Fall materielle Hilfe mit subsidiärer Kostengutsprache Wohnen
Der Gemeinderat hatte sich mit einem neuen Fall mit Sozialhilfe zu befassen.
Ersatzanschaffung Schüler
Notebooks
Auf Antrag der Schulpflege
wurde die Ersatzanschaffung
von Schüler Notebooks beschlossen.
Anschaffung Presenter / Budget 2015
Gemäss Antrag der Schulpflege
werden die budgetierten Presenter angeschafft.
Container für Altpapier
Es scheint einem grossen Bedürfnis zu entsprechen, dass
das ganze Jahr über Altpapier
beim Werkhof abgegeben werden kann. Deswegen wird eine
Mulde benötigt. Die Mulde wird
nun bestellt.
Grundbucheinführung Birmensdorf ZH - Grundeigentum
Oberwil-Lieli
Auf Anfrage des Grundbuchamtes Schlieren wurde die zugestellte Erklärung der Ortsbürgergemeinde Oberwil-Lieli als
Grundeigentümer der für die
Grundbucheinführung gemeldeten Grundstücke unterzeichnet.
Es handelt sich vorwiegend um
Wald.
Voranzeige Öffnungszeiten
Gemeindeverwaltung Sommer
und Weihnachten/Neujahr
Die Gemeindeverwaltung wird analog Vorjahren - während
den Schulsommerferien
(6.7.2015 bis 7.8.2015) dienstags, mittwochs und donnerstags nur am Morgen geöffnet
sein. Alle übrigen Öffnungszeiten bleiben unverändert. Auch
wurde beschlossen, dass der
letzte Arbeitstag vor der Weihnachts- und Neujahrspause am
Mittwoch, 23.12.2015, der erste
nach der Pause am Montag,
4.1.2016 ist.
Zählmaschine für das Wahlbüro / Budget 2015
Die für das Jahr 2015 budgetierte Zählmaschine wird nun
bestellt.
Zahlungsanweisungen
Es wurden Rechnungen in der
Höhe von insgesamt Fr.
58‘261.25 für das Jahr 2014,
sowie Fr. 513‘043.75 für das
Jahr 2015, Gesamttotal Fr.
571‘305 zur Zahlung angewiesen.
SBB Tageskarten
Reisen mit dem Zug in der ganzen Schweiz, unabhängig die
Route ändern - mit einer Tageskarte Gemeinde problemlos
möglich.
Tarife (ab 01. März 2015):
Einwohner:
CHF 45.00
Auswärtige:
CHF 55.00
Reservieren Sie jetzt ihre
Tageskarte online unter:
www.oberwil-lieli.ch
Zuschrift
Vernichtung historischer Bausubstanz?
Der Kleintierstall und die Remise und der Garagentrakt beim Dorfmuseum sollen abgebrochen werden. Diese Meldung stimmt!
Wer nun aber glaubt, dass durch diesen Abbruch historische Bausubstanz verloren gehe, der irrt gewaltig. Das um 1860 erbaute
Haus bestand ursprünglich aus einer Tenne, einem Stall und einem
Wohntrakt. Alle nachträglich erstellten Gebäude waren wirtschaftlich bedingte Bauwerke, die
architektonisch überhaupt nicht
zum Hauptgebäude passten.
Am 14. Februar wird der Abbruch der
Remise vorbereitet.
Dabei werden die Bretter sorgfältig
entfernt.
Der sehr baufällige Kleintierstall muss
abgebrochen werden.
Der Gemeinderat hat im Einverständnis mit dem Verein Kulturgeschichte deshalb vor geraumer
Zeit beschlossen, die baufälligen
Nebengebäude abzubrechen und
dafür das ehemalige Bauernhaus
in der ursprünglichen Form zu
erhalten.
In den zum Abbruch vorgesehenen Bauten lagerten jedoch viele Auch die angebaute Remise ist zum
Gegenstände aus vergangenen Abbruch vorgesehen
Zeiten und der Verein Kulturgeschichte hatte zu entscheiden, welche
Gegenstände für die Nachwelt zu erhalten waren und welche Objekte
„entsorgt“ werden sollten. Alle Abbruchobjekte mussten deshalb begutachtet und vollständig geräumt werden.
Zu diesem Zweck bot der Verein am 7. Februar ein Team auf, das für
die Räumung der Abbruchobjekte besorgt war, gleichzeitig aber die er-
Nach Arbeitsschluss bleibt von der
Remise nicht mehr viel übrig.
Der riesige Baumstrunk der ehemaligen Trauerweide wartet auf seine
Entsorgung.
In den nächsten Tagen werden der
Kleintierstall sowie die Überreste
der ehemaligen Remise durch eine
Firma endgültig abgebrochen und entsorgt. Bei dieser Gelegenheit wird
auch der riesige Baumstrunk der ehemaligen Trauerweide entsorgt
werden.
Die vom Verein Kulturgeschichte organisierten Aktionen waren somit
sehr erfolgreich und damit ist ein wichtiger Schritt zur Neugestaltung
des Dorfmuseums getan. Allen Helfern sei hier der besondere Dank des
Vorstands ausgesprochen!
F. Zingg, Verein Kulturgeschichte Oberwil-Lieli
Hilferuf an unsere Katholiken!
Einige Tage nach der Installation - ist das Arroganz …
oder was?
Ernesto Brem Lieli
Pro Senectute Velogruppe Bremgarten und Umgebung
Dieses Jahr starten wir die Velosaison mit einer Frühlingswanderung in der näheren Umgebung. Die Leiter freuen sich
am Montag, 9. März um 10
Uhr viele Velofahrer und interessierte Neueinsteiger auf dem
Parkplatz Emaus begrüssen zu
können.
Die gemeinsame Wanderung
führt uns der Reuss entlang bis
zur Holzbrücke. Weiter wandern wir durch die Unterstadt,
der Reuss entlang nach Eggenwil. Nach einem kurzen Aufstieg geht’s zum Restaurant
Brasserie Terrasse (HeinrütiRank). Die Wanderung dauert
ca. 2 Std. (bei jeder Witterung).
Anschliessend an das Mittagessen werden die diesjährigen Velotouren-Programme verteilt.
Hans Stöckli wird uns die Cartour schmackhaft machen und
es besteht die Möglichkeit sich
bei Hans anzumelden.
Aus organisatorischen Gründen
ist eine Anmeldung für alle bei
Dolores und Walter Gerster Tel.
056 634 37 31 oder d.w.gerster@bluewin.ch bis am 28. Februar notwendig. Für jene, die
nicht mitwandern wollen oder
können ist der Treffpunkt das
Restaurant Brasserie Terrasse
um 12 Uhr.
Auskünfte erteilen: Dolores und
Walter Gerster, 056 634 37 31.
Am 7. Februar wird der Kleintierstall völlig ausgeräumt.
haltenswerten Objekte in den ehemaligen Stall unterbrachte. Das vom
Vereinsvorstand eingesetzte Team
wurde erfreulicherweise von zahlreichen weiteren Mitgliedern und vom
guten Wetter unterstützt, was die
notwendigen Arbeiten wesentlich
beschleunigte.
Am 14. Februar bereitete ein anderes
Team die ehemalige Remise zum eigentlichen Abbruch vor. Alle noch intakten Fassadenbretter der Remise
wurden fachgerecht entfernt, so dass
sie für Ausbesserungsarbeiten an der
Scheune wieder verwendet werden
können. Auch bei diesen Arbeiten
Dabei kommen viele Zeugen
wurde der Verein Kulturgeschichte
vergangener Tage zum Vorschein.
optimal vom Wettergott unterstützt,
der windstille und verhältnismässig warme Bedingungen aufbaute.
Anzeige
Klangschalen-Massage
nach Peter Hess
für Stress-Abbau und Entspannung
Ingrid Keller, Berikon, Termin nach telefonischer Voranmeldung:
077 208 47 41
Immobilienmarkt
zu verkaufen in Lieli
neue, grosszügige Wohnungen
3½ - 5½ - Zimmer
geplante Fertigstellung: Sommer/Herbst 2016.
Ausbauwünsche können noch berücksichtigt werden.
Nähere Auskünfte über 077 422 38 88
DEFUNCTOS PLANGO COLO FESTA ET
FULMINA FRANGO ANNO DOM 1620
Ich beklage die Toten ,verehre die Feste und breche
die Blitze. Im Jahre des Herrn 1620.
Ich bin die grösste und älteste auf eurem Turm,
doch seit sechs Monaten läuft mein Antrieb nicht mehr rund.
Lasst meinen Klang doch weiterhin bewahren,
ich bin noch längst nicht in den Wechseljahren.
Schiebt die Reparatur nicht mehr auf die lange Bank,
oder ist etwa die Kirchenkasse blank?
Sind Ersatzmotoren finanziell nicht zu bezwingen,
bestimmt lässt sich irgendwo ein gutbetuchter Gönner finden.
Bitte, lasst mich wieder taff und munter schwingen
und für euch nochmals vier Jahrhundert klingen.
Ich bin kein Juwel und auch kein Zwerg,
es grüsst die grosse Glocke vom Holzbirrliberg.
Pro Senectute Wandergruppe Wohlen-Villmergen
Wanderung von Büttikon nach Uetzwil
Donnerstag 5.3.2015,
Abfahrt: 08.40 ab Wohlen (mit dem Bus) Besammlung 08.20 Bahnhof
Wohlen
Rückkehr ca. 16.30
Unsere Wanderung führt uns von Büttikon nach Uetzwil, Wanderzeit
ca. 2 ¼.
Stöcke und allenfalls Schneekrallen werden empfohlen. Kleider der
Witterung angepasst.
Die Wanderleitung hat Mily Füglistaler, 056 622 66 06, 078 747 18 61,
oder otto.fueglistaler@hotmail.ch.
Co-Leiter ist Urs Lehner, 079 339 35 49.
Das Wandertelefon 056 622 75 11 gibt ab Mittwoch, 4.03.2015 ab 12
Uhr Auskunft über die Durchführung oder allfällige Änderungen.
Es wird eine sehr abwechslungsreiche, interessante Wanderung werden.
Fotografische Eindrücke von einer tollen Familienfasnacht in
der Mehrzweckhalle - 2. Serie (Fotos: Priska Baggenstos)
Samstag, 14. März 2015, 20:15 Uhr
Musiktheater - Klaus Kohler
Begegnung mit dem beflügelten Mann
Der Klavierkabarettist Klaus Kohler ist nicht nur ein begnadeter Pianist und Schauspieler, er ist auch
der größte, heimliche Frauenheld,
den die Welt je gesehen hat: Er ist
der beflügelte Mann. Kaum hat
Kohler sich von seinen amourösen
Fehlschlägen erholt, wechselt der
„beflügelte Mann“ von soft auf
hart und zeigt uns allen, was wirklich in ihm steckt: Klavierfußball!
Kohler spielt, singt, rappt, dirigiert und parodiert, was die Tasten
hergeben.
In Kohlers mitreißendem Klavierkabarett geht es um Höchstleistungen: sportlich, musikalisch und
erotisch! Doch der übermächtigen
„Damenmannschaft“ gegenüber
muss Kohler im Strafraum
der Gefühle gestehen: „I'm a
lover, not a Fighter!“
Ob die Angebetete nun „Vera“ oder „Jaqueline“ heißt,
ob sich der Protagonist „Im
Himmel“ oder ernüchtert
wieder auf Erden wähnt das Publikum erwartet ein
kabarettistisches Feuerwerk
mit allen Facetten, die gutes Musiktheater ausmachen.
Eintritt: Fr. 40.–
Benützen Sie bitte den Vorverkauf: Oberwil: Bäckerei Huber, Lieli:
VOLG, Berikon: Apotheke Dr. Langer im Beri-Märt, Bremgarten:
Buchshopping Sunne Märt
Telefon: Vorverkauf 079 279 12 33
Kontakt: info@qba.ch oder www.qba.ch
GESUCHT
Wir suchen von Anfang April bis Ende Juli 2015 einen
Gartenliebhaber,
der unseren schönen Garten in Lieli hegt und pflegt, giesst und jätet,
sich um die Sträucher, Rosen, Beeren und den Rasen(roboter)
kümmert und einfach Freude an der Gartenarbeit hat.
Der Arbeitsaufwand beträgt ca. 3x pro Woche 2 Stunden, ist aber
flexibel.
Wir würden uns sehr freuen, wenn sich ein Gartenfreund bei uns
melden würde über joca@swiss.com
Gottesdienstordnungen
www.oberwil-lieli.ch
Amtliche Veröffentlichungen
Zuschlag Baumeisterarbeiten Erweiterung Schulhaus Falter
Pfarrei St. Michael
Oberwil-Lieli
Der Gemeinderat hat am 18. Februar 2015 den Zuschlag für die Baumeisterarbeiten BKP 211 der Firma Streuli Bau AG, Kilchberg, Dorfstrasse 145, 8802 Kilchberg ZH, erteilt. Die Ausschreibung erfolgte im
offenen Verfahren. Dieses Angebot ist das Preiswerteste und die Termine können eingehalten werden.
vom Sonntag, 01. März
bis Freitag, 06. März
Sonntag, 01. März
10.30 ökum. Gottesdienst in der
Mehrzweckhalle Faltr mit
anschliessendem Suppenzmittag, mitgestaltet vom
Jugendchor und den Turmbläsern Mutschellen
Dienstag, 03. März
08.30 Werktagsgottesdienst
anschl. Kaffe im Pfarrsaal
Freitag, 06. März
10.00 Gottesdienst im Regionalen Altersheim Widen
19.00 Weltgebetstag in der Ref.
Kirche Widen
GOTTESDIENSTE
Rosenkranzgebet
Montag und Freitag um 17.00 Uhr
Les Moments
Musicaux
Freitag, 13. März, 20.00 h, ref.
Kirche Widen
Der Cellist Fedor Saminski und
die Pianistin Nadja Saminski
spielen gemeinsam eine Sonate
von L. v. Beethoven, Stücke im
Volkston von Robert Schumann,
sowie eine Sonate von Richard
Strauss. Es erwartet Sie eine
gelungene Mischung aus Klassik und Romantik, interpretiert
von ein fantastisch eingespielten Duo!
Nach dem Konzert wird ein Apéro offeriert.
Der Eintritt kostet CHF 20.-; Ermässigungen und Kinder bis 12
Jahre gratis.
NOTFALLDIENSTE
5 Jahre ,,Fiire mit dä Chline,,
ÄRZTLICHER
NOTFALLDIENST
Zuerst Hausarzt anrufen. Wenn
nicht erreichbar: 0900 401 501
(CHF 3.23 pro Minute)
NOTFALLZAHNARZT
Herzliche Dank fürs zäme wiiter gah
Liebe Mütter, Väter,
Grosmütter und Grosväter
Die Farben feiern ein Fest. Jede Farbe ist einzigartig, und nur zusammen ergeben sie einen wunderschönen Regenbogen.
Auch wir feiern ein Fest. Seit 5 Jahren findet das ,,Fiire mit dä Chline,,
statt. Für uns ist das „Fiire“ eine Herzangelegenheit mit verschiedenen
Farben, wie ein Regenbogen.
In letzter Zeit aber, fehlen immer wieder Farben im Regenbogen, er
leuchtet nicht mehr so stark. Damit es einen Regenbogen gibt, braucht
es viele Farben. Fürs ,, Fiire“ braucht es euch….
Wir möchten uns von ganzem Herzen bei Allen bedanken, die uns während den letzten 5 Jahren auf dem Weg mit dem „Fiire“ begleitet haben
und hoffen auf viele weitere Regenbogenstunden in unserer schönen
Kirche hier in Oberwil-Lieli.
Oli, Barbara und Brigitte
Wenn der Hauszahnarzt nicht erreichbar: Offizieller Notfalldienst
der Zahnärztegesellschaft des Kantons Aargau an Wochenenden und
Feiertagen Tel. 0848 261 261
SONNTAGS- / NACHTDIENST-APOTHEKE
Die Dienstapotheke ist an Sonnund Feiertagen von 10-12 h und
von 17-18 h geöffnet. Bei Notfällen ausserhalb der Öffnungszeiten
ist mit dem diensttuenden Apotheker zuvor telefonisch Kontakt aufzunehmen.
28. Februar bis 07. März
Bünz Apotheke Th. Wullschleger
Wohlen
056 622 06 22
Apotheken Notfalldienst Kanton
Aargau 0800 300 001
KIRCHENZETTEL
vom Sonntag, 01. März
bis Sonntag, 08. März
Sonntag, 01. März
10.30 Oek. Gottedsdienst zum
Suppentag in der Ref.
Kirche Widen mit Pfr.
Uwe Buschmaas und Gemeindeleiterin Edith ReyKühntopf, Mitwirkung:
ArsCantandi, anschliessend sind alle herzlich
zum Suppenzmittag eingeladen
10.00 Gottesdienst in der Ref.
Kirche Bremgarten mit
Pfr. Christian Bühler
10.30 Oek. Gottesdienst zum
Suppentag in der MZH
Falter Oberwil-Lieli mit
Pastoralassistentin Barbara Weinbuch, Pfr.
Christian Scharpf, Barbara Küng mit dem Jugendchor Oberwil-Lieli, Rita
Bühlmann und Schülerinnen, SchülerInnen der 6.
Klasse, Turmbläser Mutschellen und Franziska
Janett (Orgel), anschliessend sind alle herzlich
zum Suppenzmittag eingeladen
Montag, 02. März
14.30 Tanznachmittag "60
plus" im Saal KiBiZi
14.00 Lesezirkel im Kirchgemeindehaus Bremgarten
Dienstag, 03. März
15.30 Immer wieder die Bibel
im Unterrichtszimmer KiBiZi
14.00 Bazargruppe im Kirchgemeindehaus Bremgarten
19.00 Liturgisches Abendgebet
in der Ref. Kirche Bremgarten
Mittwoch, 04. März
14.00 Kids-Treff im JuPa bei
der Ref. Kirche Widen
14.00 Treffpunkt ab 60 im
Kirchgemeindehaus
Bremgarten
Donnerstag, 05. März
14.00 Seniorenkegelgruppe im
Rest. Grüene Bode Berikon
Freitag, 06. März
19.00 Oek. Gottesdienst zum
Weltgebetstag in der Ref.
Kirch Widen mit Pfrn. Rahel von Siebenthal, Pastoralassistentin Barbara
Weinbuch und Vorbereitungsgruppe, anschl. Gemütlicher Ausklan im Gemeindesaal
17.00 KiK im Kirchgemeindehaus Bremgarten
Samstag, 07. März
09.30 Flohmärt Mutschellen
mit Kafitreff im JuPa bei
der Ref. Kirche Widen
19.30 Step-In Disco mit DJ für
Primaschüler der 4. u. 5.
Klassen im JuPa bei der
Ref. Kirche Widen
Sonntag, 08. März
10.00 Familienfreundlicher
Gottesdienst mit Taufen
in der Ref. Kirche Widen
mit Pfr. Uwe Buschmaas
10.00
und den Katechetinnen
Rita Bühlmann, Elvira Gischig und Anita Kaiser,
mit den 3.-Klässlern aus
Bellikon, Berikon und
Oberwil-Lieli
Konfirmationsgottesdienst
zum Thema "Keep the
Faith" in der Ref. Kirche
Bremgarten mit Pfrn.
Corinne Dobler
Veranstaltungskalender
27. Feb. Generalversammlung,
Aula, Kulturgeschichte
01. März Skiweekend, Pizol, Seilziehclub
01. März Wintersporttag, KarateDo
01. März Suppentag, oekumenischer Gottesdienst, Kirche Widen, ArsCantandi,
Kirchen
03. März Seminar "Erziehen mit
logischen Folgen", Im
blaue Hus Widen, Elternvereinigung
04. März Rethorik-Abend, Berikon, Rethorik-Club
05. März Generalversammlung,
Aula, Männerchor
06. März Vereinsversammlung,
Rest. Stalden Berikon,
Samariter
06. März Weltgebetstag, Kirche
Widen, Kirchen
07. März Skitag, Männerturnverein
07. März Vereinsessen, Aula,
Männerchor
08. März Abstimmung, Gemeinde
11. März Generalversammlung,
Rest. Hirschen, SVP
12. März Papiersammlung,
Schule
14. März Nationaler Pfadi
Schnuppertag, Pfadi
14. März Musiktheater, Aula, Kultur + Begegnung qba
17. März Mittagstisch, Burkertsmatt Widen, Pro Senectute
17. März Seminar "Erziehen mit
logischen Folgen", Im
blaue Hus Widen, Elternvereinigung
18. März Rethorik Abend, Berikon, Rethorik Club
21. März Besuchstag, Schulhaus
Falter, Schule
21. März Velo-/Kinderkleiderbörse und Spielzeugflohmarkt, Berikerhus, Elternvereinigung
Wichtige Telefonnummern
Polizeiposten
Bremgarten
Polizei-Notruf
Feuerwehr
Sanitätsnotruf
056 648 75 01
117
118
144
Sprechstunde
Gemeindeammann 056 648 60 60
oder
079 416 41 41 oder
glarner@oberwil-lieli.ch
Gemeindewerk (z.B.
Wasserrohrbruch) 056 648 42 37
Winterdienst
Gemeindestrassen
079 448 30 34
Winterdienst
Kantonsstrassen
BabysitterVermittlung
Verein Kinderbetreuung
079 355 99 41
056 534 04 71
076 455 74 75
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
11
Dateigröße
7 200 KB
Tags
1/--Seiten
melden