close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

33-709-3 LAC Einladung 2015 A5 V08.indd

EinbettenHerunterladen
Einladung
Leading Air Convention
PRÄSENTIERT VON DAIKIN GERMANY
25. BIS 27. MÄRZ 2015, BERLIN
Leading Air
Sehr geehrte Damen und Herren,
innovative Produkte, spannende Zukunftsaussichten, beste Kontaktmöglichkeiten
und hochkarätige Referenten – das alles und noch viel mehr erwartet Sie auf der
Leading Air Convention, dem größten Branchentreff für Kälte- und Klimatechnik
in Deutschland. Als Technologiepionier und Maßstabsetzer wissen wir genau:
Nur wer wirklich auf dem neuesten Stand ist, kann all die Chancen nutzen, die der
technologische und politische Wandel in unserem Bereich bietet.
Deshalb freuen wir uns ganz besonders, Sie zur ersten Leading Air Convention einzuladen, die DAIKIN vom 25. bis 27. März 2015 im Estrel Hotel Berlin veranstaltet. In
angenehmer Atmosphäre dreht sich hier drei Tage lang alles um die wesentlichen
Innovationen und Zukunftsaussichten der Branche.
Unser exklusiver DAIKIN Fachpartnertag eröffnet die Convention. An den beiden
Folgetagen sind zudem Planer, Architekten und Vertreter aus Politik und Wirtschaft
willkommen.
Be part of it – wir freuen uns auf Sie!
Ihr Gunther Gamst
Geschäftsführer DAIKIN Airconditioning Germany GmbH
Programm
Mittwoch, 25. März 2015 - Exklusiver Fachpartnertag
12:00 - 14:00 Uhr
Mittagessen und Begrüßung
14:00 - 16:00 Uhr
Das Karussell wird sich weiter drehen!
Gunther Gamst / Dirk Oberländer
Für Sie wollen wir noch besser werden!
Neue Pre- und Aftersales-Prozesse / Kundenzufriedenheitsumfrage
Harald Kothe / Monika Heudecker-Brendle
Wie gewohnt:
Zahlen / Daten / Fakten
Rainer Feichtmeier / Joachim Kellmann
16:00 - 16:30 Uhr
Kommunikationspause
16:30 - 18:00 Uhr
DAIKIN Service – was können wir für Sie tun?
Jochen Eisenhofer
Produktübersicht kurz und bündig:
Welches Produkt zu welchem Zweck und zu welchem Preis?
Ingo Langgartner
Preisverleihung
19:00 - 22:00 Uhr
Abendessen im Hotel und Ausklang an der Bar
Programm
Donnerstag, 26. März 2015 - Öffentlicher Publikumstag
09:00 - 12:05 Uhr Produktinformations-Vorträge
Zwischen 09:00 und 12:05 Uhr präsentieren wir Produktinformations-Vorträge,
an denen Sie nach freiem Ermessen und Interesse teilnehmen können. Die
Vorträge behandeln folgende Produkte von DAIKIN:
›
›
›
›
›
›
VRV IV Familie
Split / Sky Air / Packaged
Gewerbekälte
Kaltwasser & Lüftung
Regelungstechnik
DAIKIN Altherma
Jeder Vortrag dauert 25 Minuten und wird 5 Mal gehalten. In insgesamt sechs
Tagungsräumen finden die Präsentationen statt. Eine detaillierte Übersicht,
wann und in welchem Raum die Vorträge stattfinden, finden Sie vor Ort.
09:00 - 17:00 Uhr Messebereich mit Convention-Partner und Netzwerk-Area
Im Foyer des Tagungsraumes begrüßen Sie unsere Convention-Partner ab
Donnerstagmorgen in unserem Messebereich, in dem Sie sich die neuesten
Produktinnovationen zeigen lassen, Gesprächstermine vereinbaren können
oder auch einfach dem Netzwerken nachgehen. Zusammentreffen aller Teilnehmer und an der Leading Air Convention Intreressierten.
11:30 - 13:00 Uhr Mittagessen
13:00 - 14:45 Uhr Energieeffizienz, Nachfrage-Flexibilität und Speicher: Grundlagen einer
erfolgreichen Energiewende,
Prof. Dr. Klaus Töpfer, Bundesumweltminister a. D., langjähriger Direktor
des UN-Umweltprogramms UNEP
14:45 - 15:15 Uhr Kommunikationspause
15:15 - 18:00 Uhr Handwerkszukunft: Die neue Kraft des Lokalen
Warum wir auch in Zukunft noch bauen werden:
Die drei zentralen Wünsche der Kunden an ihre Lebenswelt
Thomas Huber, Redaktionsleiter Zukunftsinstitut GmbH,
Chefredakteur Trend Update
FOR F.R.E.E. Initiative: DAIKIN Hotel
Thomas Graupensberger, Leiter Vertrieb Gewerbe
Gemischtes Doppel „Klimaschutz – deutsche Klimapolitik“ und DAIKINs Schritte
Britta Rehheiser, Koordinatorin Umwelt und Verbände
InnovationCity – ein Erfolgsmodell der ganzheitlichen und nachhaltigen
Modernisierung von Stadtquartieren
Rüdiger Schumann, Leiter Marketing / Kommunikation Innovation City
Management GmbH
19:00 - 22:00 Uhr Abendessen im Hotel und Ausklang an der Bar
Programm
Freitag, 27. März 2015 - Öffentlicher Publikumstag
09:00 - 14:00 Uhr Messebereich mit Convention-Partner und Netzwerk-Area
Auch am Freitag begrüßen Sie unsere Convention-Partner in unserem
Messebereich, in dem Sie sich die neuesten Produktinnovationen zeigen
lassen, Gesprächstermine vereinbaren oder auch einfach dem Netzwerken
nachgehen können.
09.00 - 10:15 Uhr Podiumsdiskussion zu Interessenslagen von Planern, Anlagenbauern,
Architekten und Endanwendern innerhalb der Wertschöpfungskette
Moderation:
› Christoph Brauneis, Chefredakteur tab und KKA,
bauverlag BV GmbH, Gütersloh
Diskussions-Teilnehmer:
› Gunther Gamst, Geschäftsführer
DAIKIN Airconditioning Germany GmbH, Unterhaching
› Jürgen Lauber, Publizist, Courgevaux, Schweiz
› Dr.-Ing. Gerd Maurer, Geschäftsführer
ATP Architekten und Ingenieure, München
› Alfred Schelenz, Leitung Architektur
capricorn Development GmbH & Co. KG, Düsseldorf
› Achim Zeller, Geschäftsführer, ATHOKA GmbH – Alles Klima!, Herten
10:15 - 10:45 Uhr Kommunikationspause
10:45 - 12:00 Uhr Nachhaltigkeit messbar machen – die Deutsche Gesellschaft für
Nachhaltiges Bauen
Prof. Alexander Rudolphi, Präsident Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges
Bauen
Sanierungen von Hotel - Potenziale und Herausforderungen für eine
effiziente Energienutzung
Martina Schmitt, Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)
Energetische Bewertung nach DIN V 18599 – Tabellenverfahren
Prof. Dr.-Ing. Rainer Hirschberg, Fachhochschule Aachen
12:00 - 13:30 Uhr Mittagspause
13:30 - 14:40 Uhr Zukunft Handel: Online oder stationär – wem gehört die Zukunft?
Michael Gerling, Geschäftsführer EHI Retail Institute GmbH
Shopkonzepte – Lösungen / Wirtschaftlichkeit
Arndt Rolles, technischer Kundenberater Kältetechnik
Dynamisches Energiebenchmarking oder: Woran erkennt man
eine gute / schlechte Filiale?
Prof. Dr.-Ing. Berthold Stanzel, Professur Energie- und Verbrauchsmanagement,
Energie- und Kostenoptimierung, Fachhochschule Erfurt
14:40 - 15:10 Uhr Kommunikationspause
15:10 - 17:10 Uhr BREEAM – internationales Rating für nachhaltiges Bauen
Steffen Gemeinhardt, Planungsberater
Ready2Rent – die Hybrid-Immobilie, eine Antwort für die Zukunft
Markus Menzinger, Geschäftsführer Office Group
OIKIOS, Architekt aus der FOR F.R.E.E. Jury –
Hotellerie und das Bedürfnis zur Innovation
Oliver Hofmeister, Geschäftsführer OIKIOS GmbH
Effiziente Verflüssigertechnologien für die Zukunft
Michael Freiherr, stellv. Leiter Produktmanagement Güntner GmbH & Co. KG
Projektstudie aus Japan: Wie machen die das eigentlich?
Gunther Gamst, Geschäftsführer
17:10 - 18:00 Uhr Verabschiedung und Abschluss-Snack
Gastredner
für die Publikumstage
Prof. Dr. Klaus Töpfer
BUNDESUMWELTMINISTER A. D., LANGJÄHRIGER
DIREKTOR DES UN-UMWELTPROGRAMMS UNEP
Umwelt, Klima, Nachhaltigkeit – diese Themen
begleiten Prof. Dr. Klaus Töpfer mittlerweile seit
Jahrzehnten. Der ehemalige Landes- und Bundesumweltminister sowie Exekutivdirektor des
Umweltprogramms der Vereinten Nationen (UNEP)
ist heute inoffizieller Botschafter der Energiewende, u. a. durch seine Funktion als Gründungs- und
Exekutivdirektor des IASS Potsdam. An diesem
Institute for Advanced Sustainability Studies wird
internationale sowie disziplinübergreifende Spitzenforschung zu den Themen Klimawandel, Nachhaltigkeit und Energiesicherheit betrieben.
Zudem ist der Träger des Bundesverdienstkreuzes u. a. Vorsitzender der Jury des Innovationspreises für Klima und Umwelt (IKU), Vizepräsident
der Welthungerhilfe und Vorsitzender der Ethikkommission für eine sichere Energieversorgung.
Kurzum: Seine Er fahrungen, Kompetenzen und
Einblicke in diesen Bereichen sind außergewöhnlich. Dabei kommt es Prof. Dr. Töpfer darauf an, am
Ende etwas zu bewegen. Und er zeigt, dass dies
geht – sowie dass es unabdingbar notwendig ist.
„In einer Welt, die immer stärker die natürlichen
Ressourcen in Anspruch nehmen muss, werden
wir unsere Position nur halten können, wenn wir
umweltfreundliche Produkte und Prozesse entdecken und anwenden“, ist er sich sicher.
Bildquelle: Prof. Dr. Klaus Töpfer
Thomas Huber
„ZUKUNFTSREFERENT“ MIT VISIONÄREM BLICK
„Service beginnt dort, wo Standard aufhört“, weiß
Thomas Huber, Kommunikationsdesigner, Journalist und Geschäftsführer des Münchner Zukunftsinstituts. Wohl auch deshalb beschäftigt er sich mit
einem ungewöhnlichen Gebiet, dem Blick in die
Zukunft. Als Redaktionsleiter ist er für alle Studienpublikationen des 1998 von Matthias Horx gegründeten Zukunftsinstituts tätig, und als Chefredakteur
verantwortet er das Monatsmagazin Trend Update.
Es geht ihm darum, aus der Gegenwart die Zukunft zu extrapolieren. Dafür spürt Thomas Huber
im Jetzt Trends auf, analysiert die ihnen zugrunde
liegenden Muster und prognostiziert ihre Wirkung
auf die Zukunft. Zudem war er vor seinem Wechsel
zum Zukunftsinstitut Geschäftsführer der Kommunikations- und Eventagentur Von Quadt & Company, wo er Kunden wie BMW, Cisco oder die Volksbank betreute.
Bildquelle: Zukunftsinstitut
Vom Wandel als großem Chancengenerator ist Thomas Huber besonders fasziniert, weil er durch ihn
ständig Raum für neue Ideen eröffnet sieht. Dabei
ist sein Ansatz umfassend, d. h. er hat stets miteinander verknüpfte Aspekte im Blick und achtet auf
die Unternehmensperspektive ebenso wie auf den
gesamtgesellschaftlichen Kontext.
Ihre Referenten – für die Publikumstage
PUBLIKUMSTAG 1
Thomas Graupensberger
DAIKIN Airconditioning Germany GmbH
FOR F.R.E.E. Initiative: DAIKIN Hotel
Britta Rehheiser
DAIKIN Airconditioning Germany GmbH
Koordinatorin Umwelt und Verbände
Rüdiger Schumann
Leiter Marketing / Kommunikation
Innovation City Management GmbH
Innovation City – ein Erfolgsmodell der ganzheitlichen
und nachhaltigen Modernisierung von Stadtquartieren
PUBLIKUMSTAG 2
Prof. Alexander Rudolphi
Präsident Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
Nachhaltigkeit messbar machen –
die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
Prof. Dr.-Ing. Rainer Hirschberg
Fachhochschule Aachen
Energetische Bewertung nach
DIN V 18599 – Tabellenverfahren
Michael Gerling
Geschäftsführer EHI Retail Institute GmbH
Zukunft Handel:
Online oder stationär – wem gehört die Zukunft?
Bildquelle: DAIKIN Airconditioning Germany
Martina Schmitt
Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)
Sanierungen von Hotels – Potenziale und
Herausforderungen für eine effiziente Energienutzung
Arndt Rolles
DAIKIN Airconditioning Germany GmbH
Shopkonzepte – Lösungen / Wirtschaftlichkeit
Prof. Dr.-Ing. Berthold Stanzel
Professur Energie- und Verbrauchsmanagement,
Energie- und Kostenoptimierung, Fachhochschule Erfurt
Dynamisches Energiebenchmarking oder: Woran erkennt man
eine gute / schlechte Filiale?
Steffen Gemeinhardt
DAIKIN Airconditioning Germany GmbH
BREEAM – internationales Rating für nachhaltiges Bauen
Markus Menzinger
Geschäftsführer Office Group
Ready2Rent – die Hybrid-Immobilie,
eine Antwort für die Zukunft
Oliver Hofmeister
Geschäftsführer OIKOS GmbH und Jurymitglied DAIKIN FOR F.R.E.E. Förderprojekt
Regenerative Energie-Effizienz
Michael Freiherr
Stellv. Leiter Produktmanagement Güntner GmbH & Co. KG
Effiziente Verflüssigertechnologien für die Zukunft
Gunther Gamst
DAIKIN Airconditioning Germany GmbH
Projektstudie aus Japan: Wie machen die das eigentlich?
Anmeldung &
Organisatorisches
ANMELDUNG
Die Anmeldung ist ausschließlich online über www.daikin-veranstaltung.de/lac-2015 möglich.
Bitte beachten Sie folgenden Ablauf für Ihre mögliche Teilnahme an der Veranstaltung.
Der exklusive DAIKIN Fachpartnertag eröffnet die Leading Air Convention. An den beiden
Publikumstagen sind zudem Planer, Architekten und Vertreter aus Politik und Wirtschaft willkommen.
Fachpartnertag (exklusiv)
Mi., 25.03.2015 (12:00 - 18:00 Uhr)
Publikumstage (öffentlich)
Do. - Fr., 26.- 27.03.2015 (09:00 - 17:00 Uhr)
Ob Sie an den Produktinformationsvorträgen am Donnerstag teilnehmen möchten, steht Ihnen
frei. Sie finden von 09:00 bis 12:05 Uhr statt. Die Eröffnung der Veranstaltung mit allen teilnehmenden Gästen findet ab 13:00 Uhr mit dem Auftaktvortrag von Herrn Prof. Dr. Töpfer statt.
CONVENTION-BÜRO
Wenn Sie weitere Informationen benötigen oder Fragen zur Leading Air Convention haben,
wenden Sie sich bitte an unser Convention-Büro.
Carolin Schüßler
Tel.: 0 89 · 7 44 27 -224
schuessler.c@daikin.de
Bildquelle: DAIKIN Airconditioning Germany
Christine Kistler
Tel.: 0 89 · 7 44 27 -311
kistler.c@daikin.de
TEILNAHME
Die Teilnahme an der Leading Air Convention ist für Sie kostenfrei, diese beinhaltet eine
Übernachtung (Ausnahme: Fachpartner – zwei Übernachtungen) sowie die Verpflegung und
Unterlagen zur Veranstaltung. Die Anfahrtskosten werden vom Veranstalter nicht übernommen, bitte kümmern Sie sich selbständig um Ihre Anreise.
VERLÄNGERUNG IHRES AUFENTHALTES
Sie können Ihren Aufenthalt in Berlin gerne verlängern – die Kosten werden nicht vom Veranstalter übernommen und müssen von Ihnen getragen werden. Die Buchung erfolgt direkt über
das Hotel. Richten Sie Ihre Anfrage in Schriftform bitte an reservierung@estrel.com oder per Fax
an +49 30 68 31 2345 unter Angabe des Stichwortes „DAIKIN Verlängerungsnächte“.
PREISE
Einzelzimmer pro Nacht: 118 Euro exkl. Frühstück (18 Euro pro Person / Tag)
Doppelzimmer pro Nacht: 130 Euro exkl. Frühstück (18 Euro pro Person / Tag)
Ihr Weg
zur Leading Air Convention 2015
ANREISE
Das Estrel Berlin ist schnell und einfach zu erreichen – ob mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln. Die Auffahrt zur Autobahn liegt nur 1,5 km entfernt und zum Flughafen Berlin Schönefeld (SXF)
sind es nur 13 km. Der S-Bahnhof Sonnenallee ist zu Fuß in drei Minuten erreichbar; eine Bushaltestelle
sowie ein Taxistand befinden sich direkt am Estrel.
BAHN:
Hauptbahnhof – Buslinie M41 bis Haltestelle „Ziegrastraße“. Südkreuz – S-Bahn-Linie S42 (Ringbahn) bis
Haltestelle „Sonnenallee“. Ostbahnhof – S-Bahn-Linien S5, S75 oder S9 bis „Ostkreuz“, umsteigen in die
S-Bahn-Linie S41 (Ringbahn) und bis Haltestelle „Sonnenallee“ fahren.
AUTO:
Von der A100 bzw. A113 an der Ausfahrt „Grenzallee“ abfahren. Nun bitte der Baustellen-Umleitung über
Bergiusstraße, Haberstraße und Neuköllnische Allee folgen, um auf die Grenzallee zu gelangen. An der
folgenden Ampelkreuzung links auf die Sonnenallee biegen. Das Estrel Berlin befindet sich nun nach
ca. 500 m auf der rechten Seite.
FLUGZEUG:
Berlin Tegel (TXL) – Buslinie X9 bis Haltestelle „Jungfernheide“. Dort umsteigen in die S-Bahn-Linie S42
(Ringbahn) bis Haltestelle „Sonnenallee“.
Flughafen Berlin-Schönefeld (SXF) – Buslinie 171 bis Haltestelle „Sonnenallee“.
HOTEL
Bildquelle: Estrel Hotel Berlin
Estrel Hotel Berlin
Estrel Berlin
Sonnenallee 225
12057 Berlin
Tel.: 0 30 · 68 31-0
E-Mail: hotel@estrel.com
www.estrel.com
Partner
der Leading Air Convention
CONVENTION-PARTNER
Die Güntner GmbH & Co. KG ist ein weltweit führender Hersteller von lamellierten Wärmetauschern, Flüssigkeitssammlern und elektronischen Reglern. Stärken: Premiumqualität,
große Anwendungskompetenz, ausgeprägte Kundennähe,
starke Innovationskraft und breitgefächertes Produktportfolio an lamellierten Wärmetauschern für die Kälte- und Klimatechnik.
Office Group
Office Group ist eine Unternehmensgruppe, die Immobilien-Konzepte von morgen entwickelt und umsetzt. Wir
überzeugen Eigentümer, Bauträger, Unternehmer und Mieter durch ein ebenso breites wie kompetentes Dienstleistungsangebot: Nach einer intensiven Analyse suchen und
finden wir die jeweils optimale Immobilien-Lösung. Dabei
gehen wir weit über Preis und Quadratmeterzahl hinaus.
Unser Spezialisten-Netzwerk aus Architekten, Einrichtern,
Bürofachplanern, Maklern und Organisationsberatern begleitet jedes Projekt ganzheitlich – von der Zielgruppendefinition bis zur Möblierung, vom Vertragsabschluss bis zum
letzten Kabelkanal.
DAIKINs Beschichtung wird seit 2006 erfolgreich im Transportbereich eingesetzt, um beispielsweise Schiffe und
Transportbehälter passiv vor übermäßiger Erwärmung zu
schützen. Wegen ihres nachhaltigen und effizienten Effekts
wurde diese innovative Beschichtung konsequenterweise
schon 2009 mit dem weltweit überaus renommierten Lloyds
Award ausgezeichnet. DAIKIN hat die Beschichtung kontinuierlich weiterentwickelt und mit dem ProfleXum-Konzept
den gezielten und maßgeschneiderten Einsatz für Gebäude
begonnen. ProfleXum wird auf den häufig verwendeten Bitumen-Membranen sowie auf Metall- und Beton-Bauteilen
eingesetzt und DAIKIN gewährt eine Langzeit-Garantie für
das installierte System.
CONVENTION-PARTNER
Zennio ist Spezialist für die Herstellung von KNX-Lösungen.
Wir bieten moderne und funktionelle Geräte speziell für Eigenheime, Appartements und Hotels, entwickelt, um Wohnen und Arbeiten komfortabler und sicherer zu machen
und den Energieverbrauch zu senken. Das Produktportfolio
umfasst kapazitive Farb-Touchpanels, maßgeschneiderte
Taster, Beleuchtungssteuerung, Klimasteuerung, Sensorik,
Schnittstellen und Aktorik.
MEDIEN-PARTNER
Inselkammerstraße 2
82008 Unterhaching
Tel.: 0 89 · 7 44 27 -0
Fax: 0 89 · 7 44 27 -299
info@daikin.de
www.daikin.de
Änderungen vorbehalten
DAIKIN Airconditioning
Germany GmbH
© 02/2015 DAIKIN
Die Bauverlag BV GmbH ist ein Unternehmen der Docu
Group. Im deutschen Sprachraum ist der Bauverlag der
größte Anbieter von Fachinformationen für Architektur und
Bau. An den Standorten Gütersloh und Berlin und in den
Geschäftsstellen in München, Stuttgart und Düsseldorf produzieren rund 135 Mitarbeiter 18 Zeitschriften und zahlreiche Sonderpublikationen.
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
8
Dateigröße
827 KB
Tags
1/--Seiten
melden