close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

7. ZNA-Symposium Frankfurt (Oder) 14. März 2015 Ein Kessel Buntes

EinbettenHerunterladen
Kontakt
Referenten
An dem 7. ZNA-Symposium Frankfurt (Oder)
am 14. März 2015
Klinikum Frankfurt (Oder) GmbH
Zentrale Notaufnahme
Müllroser Chaussee 7, 15236 Frankfurt (Oder)
Telefon: 0335 548 - 24 50, Fax: 0335 548 - 38 88
E-Mail: petra.wilke@klinikumffo.de, www.klinikumffo.de
Dr. med. Andrea Amling
Chefärztin Zentrale Notaufnahme / Ärztliche Leiterin
Rettungsdienst / Sana Hanse-Klinikum Wismar
Name
So erreichen Sie uns
..................................................................................................................
Mit dem Auto
Von Berlin: A 12 bis zur Ausfahrt Frankfurt (Oder)-West, an der Ampel
links Richtung B 87 fahren, an der nächsten Ampelkreuzung rechts
abbiegen auf die B 87 in Richtung Beeskow, nach ca. 500 m sehen Sie
links unser Klinikum.
Michael Biedermann
Notfallsanitäter
Rettungsdienst Stadt Frankfurt (Oder)
ò nehme ich teil
..................................................................................................................
Adresse
Das Symposium ist wieder eintrittsfrei. Die Teilnehmerzahl
ist begrenzt, wir benötigen daher eine Teilnahmebestätigung unter Email: petra.wilke@klinikumffo.de mit
Angaben des Teilnehmer-Namens sowie der postalischen
Adresse; die nummerierte (Nummerncode für TED-Gerät
und Simulatortraining) Teilnehmerkarte wird Ihnen postalisch zugesandt.
Wir danken allen Firmenausstellern für ihre Unterstützung.
Öffentliche Verkehrsmittel
Zug/Tram/Bus: vom Bahnhof Frankfurt (Oder) mit der Tramlinie 3 und
4 oder dem Bus Linie 442 oder 443 in Richtung Markendorf
Klinikum Frankfurt (Oder) GmbH, eine
100 %ige Tochter der RHÖN-KLINIKUM
AG, Bad Neustadt a. d. Saale
Prof. Dr. med. Jörg Beneker
Leitender Oberarzt Rettungswesen
Unfallkrankenhaus Berlin
Stützpunktleiter Christoph Berlin
Dr. med. Henning Blaich
Oberarzt ZNA
Klinikum Frankfurt (Oder)
Marco Blume
Rettungsassistent / Krankenpfleger ZNA
Klinikum Frankfurt (Oder)
PD Dr. med. Claas T. Buschmann
Institut für Rechtsmedizin
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Dr. med. Patrick D. Dißmann
EBEEM, Chefarzt Zentrale Notaufnahme
Klinikum Detmold Lippe
Prof. Dr. med. Harald Dormann
Chefarzt Zentrale Notaufnahme / Klinikum Fürth
Dr. med. Andreas Grundmeier
Leiter Zentrale Notaufnahme, Internistische
Intensivmedizin / Leiter Notfallmanagement
Klinikum Essen-Mitte
Dr. med. Martin von der Heyden
leitender Oberarzt Zentrum für Notfallmedizin
und Ausbildung / Universitätsklinikum Greifswald
Ärztlicher Leiter Luftrettungszentrum Greifswald
Dr. med. Konstantin Karatolios
Oberarzt Klinik für Kardiologie, Intensivmedizin
und Angiologie / Bereich Notfallmedizin
Universitätsklinikum Gießen und Marburg
PD Dr. med. Clemens Kill
Stabstelle medizinische Leitung DRK Mittel Hessen
Leiter Zentrum für Notfallmedizin
Universitätsklinikum Gießen und Marburg
Dr. med. Karl- Ludwig von Klitzing
Facharzt für Innere Medizin / Frankfurt (Oder)
Dr. med. Christian Kleber
AG Polytrauma Charite, Katastrophenmedizin
Muskulosceletales Centrum
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Yvonne Krause
Krankenpflegerin ZNA
Klinikum Frankfurt (Oder)
Dr. med. Bernhard Kumle
Direktor Zentrale Notaufnahme
Schwarzwald Bahr Klinikum
Villingen-Schwenningen
Mike Peters
Rettungsassistent, MHMM
Fachanwalt für Medizinrecht
Institut für Rechtsmedizin
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Wilfried Nießen
Prevor GmbH / Köln
Christian Pierau
Assistenzarzt ZNA / Klinikum Frankfurt (Oder)
Dr. med. Thomas Plappert
Oberarzt Zentrale Notaufnahme
Sana Hanse-Klinikum Wismar
Dr. med. Lars Szczepanski
Oberarzt ZNA / Klinikum Frankfurt (Oder)
Dr. med. Joachim Unger
Oberarzt ZNA / Klinikum Frankfurt (Oder)
Zentrale Notaufnahme
Foto: Sylvia Willax, Klinikum Frankfurt (Oder)
Rückantwort / Anmeldung
7. ZNA-Symposium
Frankfurt (Oder)
14. März 2015
Ein Kessel Buntes ...
Liebe Kolleginnen und Kollegen,
Ein Kessel Buntes ...
... Fallstricke aus
Rettungsdienst
und Notaufnahme
Samstag, 14. März 2015
10.00 – 18.00 Uhr
Klinikum Frankfurt (Oder)
Müllroser Chaussee 7
15236 Frankfurt (Oder)
Haus 5, Ebene 4,
Konferenzräume
Programm
wir freuen uns, Sie wieder in Frankfurt (Oder)
zum notfallmedizinischen „Kessel Buntes“ einladen zu können – wie immer deftig gewürzt
mit außergewöhnlichen und scharfen Zutaten.
Einleitung
Wilke
Wir sind gespannt auf Ihre TED-Einlagen und
Aktivitäten bei der SIM-Olympiade und hoffen,
Ihnen wieder einen interessanten Tag, in der
Großküche der präklinischen und klinischen
Notfallmedizin, bieten zu können.
10:20 – 10:40 Notarzteinsatz mit Folgen
Peters
Ihre Petra Wilke
10:00 – 10:20 Jetzt halt mal die Luft an!
Kumle
10:40 – 11:00 Die Reanimation
Biedermann / v. Klitzing / Unger
11:00 – 11:20 Manche mögen´s heiß
Beneker
11:20 – 11:40 Blasen über Blasen
Reinhold
11:40 – 13:00 Mittagspause / Industrieausstellung / ZNA Führung / SIM-Olympiade
(Plappert / Blaich / van der Heyden)
13:00 – 13:20 Fieber, Bewusstseinsstörung,
Sepsis. Alles klar?
Amling / Plappert
16:10 – 16:30
13:20 – 13:40 Ziemlich ätzend alles
Niessen
16:30 – 16:50 Blood on Floor
Dormann
14:00 – 14:20 Todes Fallstrick
Buschmann
16:50 – 17:10 Star für einen Tag
Pierau
14:20 – 14:40 TaxiTod
Blume / Krause / Szczepanski
17:20 – 17:30 Preisverleihung
14:40 – 15:00 Ein Licht in der Dunkelheit
Karatolios
ab 19:00 Klostermühle Alt-Madlitz
19:30 – 20:00 Der Europäische Facharzt
Notfallmedizin – European Board Examination in
Emergency Medicine
Dißmann
15:00 – 15:30 Kaffee / Industrieausstellung
15:30 – 15:50 Es geht bum budi bum...
Grundmeier
15:50 – 16:10 Wie schnell ist eigentlich wie schlecht?
Kill
„Von den Niederungen
des Beckens zum
Polytrauma 2015“
Kleber
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
2
Dateigröße
240 KB
Tags
1/--Seiten
melden