close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Einladung mit Programmablauf und Anmeldeformular

EinbettenHerunterladen
LWL–Koordinationsstelle Sucht
35. Westfälisch-Lippische
Elternkreistagung
„Gibt es nicht immer einen Weg?“
Krisen, Bewältigungsversuche,
Ressourcensuche, neue Perspektiven und Co
17. bis 19. April 2015
Vlotho
in Kooperation mit
Einladung
Sehr geehrte Damen und Herren,
Liebe Eltern,
auch dieses Jahr möchten wir Sie wieder ganz herzlich zur gemeinsamen
Westfälisch-Lippischen Elternkreistagung ins LWL-Bildungszentrum nach Vlotho
einladen.
In den letzten Jahren haben wir uns vermehrt mit Themen beschäftigt, die sich auf eine
sich wandelnde Suchtszene bezogen. 2015 möchten wir den Focus verschieben und Sie
in den Mittelpunkt stellen. Sie sind aktives Mitglied in der Suchtselbsthilfe und bieten
neuen Eltern einen verständnisvollen und erfahrene/-n Ansprechpartner/-in. Ihre
beratende Rolle ist ein wichtiger Bestandteil der gesamten Suchthilfe und darin möchten
wir Sie stärken.
In der Beratung und Selbsthilfe werden wir häufig mit schwierigen Problem- und
Krisensituationen konfrontiert. Manchmal wünschen wir uns neues Handwerkszeug im
Umgang mit diesen Anforderungen. Gerade der systemische Blick auf Problem- und
Krisensituationen eröffnet häufig gänzlich neue Perspektiven und Lösungen. Symptome
und Verhaltensmuster erscheinen vor dem Hintergrund des Eingebettetseins in das
Beziehungssystem in einem anderen Licht.
Wir freuen uns darauf, Sie am Freitagabend herzlich begrüßen zu dürfen.
Am Samstag wird uns Frau Bettina Kilianski-Witthut, eine unserer langjährigen Fort- und
Weiterbildungsreferentinen, Einblicke in die Thematik Systemische Beratung und
Behandlung geben. Am Sonntag werden wir uns mit der Zukunft der
Elternsuchtselbsthilfeförderung beschäftigen. Last but not least werden die Berichte zu
aktuellen Arbeitsschwerpunkten aus den Arbeitsgebieten der ARWED e.V. und der
LWL-Koordinationsstelle Sucht den Abschluss bilden.
Besonders motivieren möchten wir an dieser Stelle nicht nur die regelmäßigen
Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Elternkreistagung sondern auch die neuen
Mitglieder in der Elternsuchtselbsthilfe. Ihre Erfahrungen und Meinungen können
wertvolle Impulse geben, auf die wir ungerne verzichten würden!
Seit der ersten Elternkreistagung ist es uns ein großes Anliegen Ihnen nicht nur aktuelle
Fachinformationen zu vermitteln. Ebenfalls darf für Sie eine gute Zeit der Entspannung
und Entlastung vom Alltag an diesem Wochenende nicht zu kurz kommen.
Wir freuen uns auf eine kurzweilige sowie informative Veranstaltung und einen
interessanten und lebhaften Austausch mit Ihnen.
Doris Sarrazin
Leiterin der LWL-Koordinationsstelle Sucht
Wolfgang Odenthal
1. Vorsitzende des ARWED e.V. NRW
Freitag, 17.04.2015
ab 18.00 Uhr
Abendessen
19.00 Uhr
Begrüßung
Kennenlernen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer
Mathias Speich
Samstag, 18.04.2014
ab 08.00 Uhr
Frühstück
09.30 Uhr
Vorstellung und Einführung in das Thema:
Menschen im Gleich- bzw. Ungleichgewicht oder:
• die 5 Säulen der Identität können auch schwanken
• was genau macht eine Krise oder ein Problem zum Problem?
• Anforderungen an die Beratung und die Berater/- innen
Bettina Kilianski-Witthut
10.30 Uhr
Kaffeepause
11.00 Uhr
Der systemische Blick
• Grundprinzipien in der systemischen Beratung
• Reframing und Ressourcensuche
• Perspektivwechsel
bis
12.30 Uhr
12.30 Uhr
Mittagessen
14.00 Uhr
„Immer mit der Ruhe“ oder:
wie bringe ich Ruhe ins System?
• Körperübungen zur Stressreduzierung
• Stabilisierungsübungen
• Arbeit mit inneren Bildern
bis
15.30 Uhr
15.30 Uhr
Kaffeepause
16.00 Uhr
bis
17.30 Uhr
Ausklang und Resümee:
Was nehme ich persönlich und für die Selbsthilfegruppenarbeit mit?
18.00 Uhr
Abendessen
Sonntag, 19.04.2014
ab 08.00 Uhr
Frühstück
09.30 Uhr
Wie geht es weiter mit der Elternkreistagung „World Café“
Mathias Speich
11.30 Uhr
Kaffeepause
12.00 Uhr
Aktuelle Informationen der ARWED
Hilmar Schmitt
12.15 Uhr
Aktuelles aus der LWL-Koordinationsstelle Sucht
Zusammenfassung / Abschluss
Mathias Speich
12.30 Uhr
Mittagessen
13.30 Uhr
Ende der Veranstaltung
Referentinnen und Referenten
• Kilianski-Witthut, Bettina, Pädagogin M.A., Systemische Familientherapeutin
(SG), Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, Heilpraktikerin für
Psychotherapie, Zertifizierte Trainerin (Level IV) für Energetische Psychotherapie
EDxTM nach Dr. Fred Gallo, seit 1993 in der stationären Suchttherapie als Einzelund Gruppenpsychotherapeutin sowie in der Fort- und Weiterbildung
• Schmitt, Hilmar, ARWED e.V., Hagen
• Speich, Mathias, LWL-Koordinationsstelle Sucht, Münster
Teilnehmerkreis
Koordinatoren und Mitglieder der Elternkreise aus Westfalen-Lippe.
Tagungsort
LWL-Bildungszentrum Jugendhof Vlotho
Oeynhausener Straße 1
32602 Vlotho
Tel.: 05733 923-0
Fax: 05733 10564
Home: www.jugendhofvlotho.de
Unterkunft und Verpflegung
Es wird ein Teilnehmerbeitrag in Höhe von 75,00 Euro erhoben (inkl. Verpflegung,
Übernachtung im Einzel- oder Doppelzimmer und allen Nutzungsgebühren).
Anmeldung
Bitte senden Sie uns beiliegendes Anmeldeformular bis spätestens 02.04.2015
ausgefüllt und unterschrieben zurück. Sie werden bis zum 09.04.2015 eine gesonderte
Rechnung als Teilnahmezusage erhalten.
Organisation
LWL-Koordinationsstelle Sucht, Warendorfer Straße 27, 48145 Münster
Mathias Speich, Jörg Körner
Tel.: 0251 / 591 3268 oder 5538, Fax: 0251 / 591 5484
E-Mail: mathias.speich@lwl.org, joerg.koerner@lwl.org
Anreise / Wegbeschreibung
Mit dem PKW:
• A 2 Dortmund-Hannover, Abfahrt 31 (Vlotho-) Exter oder
• A 30 Osnabrück – Bad Oeynhausen.
In der Ortsmitte Vlothos folgen Sie der Beschilderung Burg/Jugendhof (Burgstraße),
ca. 1 km bergauf. Parkmöglichkeiten finden Sie auf dem Parkplatz an der Burg Vlotho,
direkt vor dem LWL-Bildungszentrum Jugendhof Vlotho.
Mit der Bahn:
Vlotho liegt an der Bahnstrecke Löhne – Hameln – Hildesheim. Direkte Anschlusszüge
aus südlicher und westlicher Richtung in der Regel ab Bielefeld bis Löhne.
Mit dem Vlothobus (Linie S3) ab Bahnhof Vlotho stündlich
Montag - Freitag ab 05.30 Uhr bis 18.30 Uhr
Samstag ab 09.30 Uhr bis 13.30 Uhr
(Einzelticket EUR 2,00 oder 4er-Ticket EUR 7,00)
keine Fahrten: sonn- und feiertags (!)
Taxi ab Vlotho Bahnhof
Kosten ca. EUR 6,00  Tel.: 05733 2350
Zu Fuß ab Vlotho Bahnhof
ca. 15 Min. (das letzte Teilstück bergauf).
oder:
Taxi ab Bad Oeynhausen Bahnhof
mit dem Taxi-Unternehmen Berg – unter Angabe des Zielortes: Jugendhof Vlotho
Festpreis: EUR 15,00.
Tel.: 05731 301122
Wir wünschen Ihnen eine gute Fahrt!
Antwort an:
Anmeldung
LWL-Koordinationsstelle Sucht
z.H. Jörg Körner
Warendorfer Straße 27
48145 Münster
35. Westfälisch-Lippischen
Elternkreistagung
vom 17. – 19. April 2015
LWL-Jugendhof Vlotho
Fax: 0251/591-5484
Hiermit melde ich mich verbindlich zur
35. Westfälisch-Lippischen Elternkreistagung an:
Übernachtung:
im
 ja
 nein
 Einzelzimmer
 Doppelzimmer mit ______________________
 Tagesgast am _____________________________ (Selbstzahler)
Name:
_________________________________________________________
Vorname:
_________________________________________________________
Adresse:
(privat)
_________________________________________________________
_________________________________________________________
_________________________________________________________
Telefon:
(privat)
_________________________________________________________
E-Mail
(privat)
_________________________________________________________
Elternkreis: _________________________________________________________
Bitte ankreuzen, falls zutreffend:
 vegetarische Kost  pescetarische Kost  vegane Kost
 Unverträglichkeiten: __________________________________________
_______________________________
Ort / Datum
______________________________
Unterschrift
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
1
Dateigröße
66 KB
Tags
1/--Seiten
melden