close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Cigarren verschiedener Länder

EinbettenHerunterladen
Besetzung des Blasorchesters
Voranzeigen
Querflöte: Petra Bertsch (+ Piccolo),
Laura Dorn, Gudrun Holl, Simone Schmidberger,
Laura Schwellinger, Elena Stiller
Musik in der Adventszeit
Oboe: Andrea Kirsinger
Klarinette: Katja Bart (Bassklarinette),
Julia Benz, Sabine Ebenhoch, Christine Gerster,
Theresa Gretzinger, Simone Koch, Marina Moser,
Anja Städele, Nicola Wagner
Wir laden Sie recht herzlich ein, die Auftritte unserer
Blockflötenkinder, der Bläserklasse und anderer
Bläsergruppen beim Weihnachtsmarkt in Warthausen
oder bei der Waldweihnacht des schwäbischen
Albvereins zu besuchen.
2015: Der MVW feiert 90-jähriges Jubiläum!
Musikalischer Neujahrsgruß
Saxophon: Petra von Heyking, Miriam Schwellinger,
Linda Sieber, Maria Weckenmann, Regina Winter
Flügelhorn: Ulrich Hepp, Gerhard von Heyking,
Stephan Kling, Katrin Reklau, Martin Städele
Trompete: Horst Müßler, David Sick, Lars Städele,
Patrick Stiller, Klaudia Weiß, Nikolai Winter
Horn: Johannes Denkinger, Jonas Hauser,
Johannes Reklau, Katrin Schmid, Franziska Schuck,
Julia Wagner
Tenorhorn und Bariton: Hubert Bart, Rudolf Fisel,
Andreas Gerster, Peter Schröter, Bernd Schuck,
Jannik Strehlow, Ina Winter
Genießen Sie am Neujahrstag festliche Musik Ihres
Bläserensembles in stimmungsvoller Umgebung. Wir
freuen uns auf Sie!
Dorffasnet
Wir laden Sie herzlich ein, am 14. Februar einen
vergnüglichen Abend mit Programm und Tanz in der
Festhalle zu verbringen.
Jubiläumswochenende im Mai
Samstag, 16. Mai: 90er-Treffen mit den Gastkapellen
Offingen, Stafflangen und Achstetten
Sonntag, 17. Mai: Konzert der Generationen unter
Beteiligung aller Jungmusiker und der Musiker des
Blasorchesters.
Posaune: Volker Hepp, Wilhelm von Heyking,
Claus Moser, Patrick Reichle
Programmgestaltung:
Tuba: Alexander Angele, Florian Gretzinger,
Karl Hepp
Märchen, Sagen und
Heldengeschichten
Blasorchester des Musikvereins Warthausen
Dirigent: Peter Schuck
1. Vorsitzender: Stephan Kling
Samstag, 8. November 2014 um 20.00 Uhr
in der Turn- und Festhalle Warthausen
Eintritt: 6,– € / frei für Kinder und
Jugendliche unter 16 Jahren
Schlagzeug: Günter Jühnichen, Alexander Gerster,
Markus Gerster, Lennart Weiß
Dirigent: Peter Schuck
K indheitsträume
Klaudia M. Weiß, Warthausen
0 73 51 – 1 44 13, www.weiss-design.eu
Programm
Wildenstein
Der Wildenstein ist ein aufragender Fels in der
romantischen Wehraschlucht im Südschwarzwald.
Die Komposition basiert auf einer
mittelalterlichen Sage, nach der
das Burgfräulein Agnes von Bärenfels
unter dem Wildenstein-Fels ein lebensrettendes
Versteck fand. Wie in manch anderer berühmten
Geschichte spielen auch in dieser helfende Tauben
eine tragende Rolle.
Komponist: Markus Götz (*1973 in Schopfheim)
Tanz mit dem Teufel
In dem oberösterreichischen Ort Dietach erzählt man
sich schaurige Geschichten aus der Gründerzeit der
Gemeinde: Der Leibhaftige persönlich soll manch
einen der Dorfbewohner verfolgt und sogar von ihm
Besitz ergriffen haben! Letztendlich konnten die
Menschen mit ihrem unerschütterlichen Glauben
dem Treiben des Teufels doch noch Einhalt gebieten
und fortan in Frieden leben.
Komponist: Fritz Neuböck (*1965 in Ebensee, Österreich)
–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
Aschenbrödels Tanz
Für viele Menschen gehört seit Jahren
der bezaubernde Märchenfilm „Drei
Haselnüsse für Aschenbrödel“ zum
festen Programm der Weihnachtszeit.
Das anmutige Hauptthema der
dazugehörigen Filmmusik
lädt zum Mitsummen und
Träumen ein.
Komponist: Karel Svoboda (*1938
in Prag, †2007 in Jevany, Tschechien),
Bearbeiter: Kurt Gäble (*1953 in Lauben)
Pause: Getränkeverkauf in der Festhalle
–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
Das Dschungelbuch
Prinzessin Amaranth
Der Zauberer von Oz
Der Komponist schrieb dieses Musikstück als Prolog
zum gleichnamigen Märchenspiel, das im Jahr 1965
im Biberacher Schützentheater aufgeführt wurde.
Die Handlung ist angelehnt an die Geschichte der
fleißigen Goldmarie aus dem Grimmschen Märchen
„Frau Holle“.
Aus der Feder des Amerikaners Lyman Frank Baum
stammt dieses Kinderbuch, nach dessen Vorlage im
Jahr 1939 der gleichnamige Musicalfilm mit Judy
Garland in der Rolle der Dorothy entstand. Diese
Bearbeitung vereint die schönsten Motive der
Filmmusik: „Somewhere over the rainbow“, „DingDong! The witch is dead“, „We’re off to see the
wizard“, „The merry old land of Oz“ und „If I only
had a brain“.
Nach dem gleichnamigen Roman des englischen
Schriftstellers Rudyard Kipling schuf Walt Disney
im Jahr 1967 den weltberühmten Zeichentrickfilm
um das Findelkind Mogli, das viele
Abenteuer mit seinen Tierfreunden im
indischen Dschungel erlebt. Diese
Bearbeitung enthält unter
anderem das Lied des Bären
Balu „Probier’s mal mit
Gemütlichkeit“, das Thema der Affen
und den Marsch der Elefanten.
Komponist: Paul Kühmstedt (*1908 in Ulm, †1996 in Ulm)
Der Magnetberg
Aus der orientalischen Märchensammlung
„Tausendundeine Nacht“ vertonte der
Komponist seine Lieblingsgeschichte:
Der beliebte und weise König
Adschib gerät auf einer seiner
Seereisen in Lebensgefahr, als
sein Schiff nahe des Magnetbergs
auf geheimnisvolle Weise zerstört
wird. Auf dem Gipfel des Berges
steht ein Reiter aus Messing, auf
dem ein verhängnisvoller Fluch liegt ...
Komponist: Mario Bürki (*1977 in der Schweiz)
Komponist: Harold Arlen (*1905 in Buffalo, †1986 in New
York), Bearbeiter: James Barnes (*1949 in Hobart, USA)
Hurra, Hurra
In diesem fröhlichen Reigen an Titelmelodien aus
Film und Fernsehen tummeln sich die Helden aus
glücklichen Kindertagen. Heidi, Pippi Langstrumpf,
die Schlümpfe, Pinocchio, Biene Maja
und der Pumuckl geben sich
ein lustiges Stelldichein.
Bearbeiter: Erwin Jahreis
(*1959 in Toronto)
Komponisten: Robert Sherman (*1925
in New York, †2012 in London),
Richard Sherman (*1928 in New
York), Bearbeiter: Marcel Peeters
(*1926 in Antwerpen)
–––––––––––––––––––––––––
Ausklang: Bewirtung in
der Festhalle
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
16
Dateigröße
330 KB
Tags
1/--Seiten
melden